0

Erfunden

Stolen History Gruß an die Sehenden TA KI

Erfundene Geschichte Teil 2 – Die Zerstörung der alten Welt — Das Erwachen der Valkyrjar

https://www.vanityfair.com/news/2021/06/the-lab-leak-theory-inside-the-fight-to-uncover-covid-19s-origins

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.

Die Initiative „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD) ist ein Zusammenschluss von in Medizinberufen tätigen Personen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen. Wir haben uns während der Coronakrise in unserer Kritik an den überzogenen Beschränkungen zusammengefunden.
https://www.mwgfd.de/category/medzinische-informationen/

https://www.ost-impuls.de/index.php?archives/991-Die-Covid-Plandemie-Buehne-fuer-den-groessten-Putsch-aller-Zeiten,-Teil-1-Die-Depopulationsplaene-und-Planspiele-der-Globalisten.html&serendipity[entrypage]=all
Teil 2 Die Realisierung:https://www.ost-impuls.de/archives/1014-Die-Covid-Plandemie-Buehne-fuer-den-groessten-Putsch-aller-Zeiten,-Teil-2-Die-Realisierung.html


   
               +++ EU-Kommission will den EU-weiten Notstand ermöglichen +++                +++ Barrikaden brennen auf Rigaer Straße – 20 bis 40 Vermummte unterwegs – Verletzte Polizeibeamte +++                +++ Schweigen der Grünen Gemeinde: Greenpeace-Flieger rast in Stadion und riskiert Menschenleben – welche Konsequenzen hat dieser Wahnsinn? +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ ZDF-Grüne und Correctiv-Linke starten Werbekampagne für neue Rache-Schwarte von Petry …: »AfD-Spendenaffäre: Neue Vorwürfe« +++                +++ Corona-Demonstranten jagen BBC-Reporter – Johnson empört +++       
      
Pakistan: Regierung sperrt Mobiltelefone von UngeimpftenPosted: 14 Jun 2021 06:35 AM PDTDie Regierung des Punjab, der bevölkerungsreichsten Provinz Pakistans, sperrt SIM-Karten von Menschen, die nicht gegen Corona geimpft sind.Read more…
Pistorius fordert Offenlegung der Identität im InternetPosted: 14 Jun 2021 04:12 AM PDTNiedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) verlangt, dass soziale Netzwerke die wahre Identität ihrer Nutzer künftig speichern – um Hass, Hetze und Gewaltaufrufe im Internet besser verfolgen zu können. Pistorius macht bei der…Read more…
CSU und SPD gegen schnelle Aufhebung der MaskenpflichtPosted: 14 Jun 2021 02:51 AM PDTCSU und SPD dämpfen die Hoffnungen auf ein rasches Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Raum. CSU-Generalsekretär Markus Blume sagte der „Bild“: „Ich kann nur davor warnen, so zu tun, als sei Corona schon vorbei.“ Er halte die Abstandsregeln…Read more…
Kommt jetzt die große Geldentwertung?Posted: 13 Jun 2021 03:00 PM PDTIn den USA stieg die offizielle Inflationsrate gemessen am Konsumentenpreisindex im Mai auf 5%. Im Euro-Raum waren es offiziell zwar erst 2%, aber auch hier nimmt die Geldentwertung zu.Read more…
G7-Staaten: 12 Billionen Dollar Corona-HilfenPosted: 13 Jun 2021 09:06 AM PDTDie G7-Staaten erwarten, dass die bisherigen Corona-Hilfen 12 Billionen US-Dollar kosten. Das steht in der Abschlusserklärung vom Sonntag. Die Hilfen würden darüber hinaus „so lange wie nötig“ weiterlaufen, heißt es in dem Text.Read more…
Vera Lengsfeld: Nie wieder DDR!Posted: 13 Jun 2021 06:43 AM PDTWie geht es weiter in der Republik? Es sieht nicht gut aus. Ex-DDR Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld im Gespräch mit Michael Mross.Read more…

Zuerst führte ich ein zweiwöchiges Heilfasten nach meiner Anleitung durch:
https://www.gesund-heilfasten.de/heilfasten_anleitung.html
Danach machte ich mit den Tipps und Mitteln aus meinem Abnehmbuch weiter:
https://www.renegraeber.de/abnehmen.html
Eines ist klar: 
Die Ernährung muss (wieder) verbessert werden. 

Dazu braucht es mehr Pausen zwischen den Mahlzeiten. Denn: der ständig volle Bauch macht Stress und braucht Erholung, siehe:
https://www.gesund-heilfasten.de/blog/bauch-braucht-erholung/

Unterdessen läuft die Notlage in Deutschland weiter… nein, nicht die mit dem Übergewicht (die sowieso), ich spreche (mal wieder) von den „Maßnahmen“.
Die „Spritzen“ stehen auf der Liste der Fragen von Ihnen ganz vorne.
Zu den Verunreinigungen im AstraZeneca Mittel hatte ich ja bereits im letzten Premium-Newsletter berichtet:https://www.yamedo.de/blog/verunreinigungen-astrazeneca-impfstoff/

Der SWR berichtete unlängst dazu. Vier Chargen von AstraZeneca wurden untersucht und enthielten alle zu 2/3 Verunreinigungen von Eiweißen menschlichen und viralen Ursprungs. Diese Eiweiße können verantwortlich für die „Impf-Nebenwirkungen“ sein. Dazu kommen eventuell Autoimmunerkrankungen, usw.

Um es mal zu vergleichen: Sie kaufen sich eine Flasche Wasser. Ein Drittel ist Wasser und zwei Drittel sind „Dreck“. Sie zahlen den vollen Preis (bei uns die Gesetzlichen Kassen und die Regierungen) bekommen aber keine Erstattung. Wenn Sie das Wasser trinken und es Ihnen schlecht gehen sollte, sagt man Ihnen das sei normal und „das könne schon mal vorkommen“. Menschen die danach versterben wären sowieso gestorben.

Und nur mal so nebenbei im SWR Beitrag erwähnt: Die Problematik sei dem Hersteller, der Stiko und dem Paul-Ehrlich-Institut bereits seit 6 Wochen zuvor bereits bekannt gewesen. Aber es gab keine Reaktion dieser Institutionen!

Eine weitere „nette“ Studie aus Japan:
Vom hochgelobten Biontech-Impfstoff wandern die Nanopartikel im Impfstoff (bei Tierexperimenten) doch in Organe und bleiben eben nicht an der Einstichstelle wie behauptet. Soso… Leider wissen die meisten noch nicht einmal um was sich bei der Nanotechnologie handelt. Hier ein älterer Beitrag von mir zum Thema: https://www.yamedo.de/umweltgifte/Nanopartikel.html

Ich werde immer wieder gebeten eine „Impf-Empfehlung“ abzugeben. Das werde ich nach wie vor nicht tun. Ich kann ihnen nur meine persönliche Meinung mitteilen:
Warum soll ich mich gegen etwas impfen lassen, dass mich mit Sicherheit nicht schwer treffen wird? Ich weiß was im Fall der Fälle zu tun ist. Im Buch zur biologischen Grippetherapie, als auch in der Akte Corona, habe ich alle Mittel diesbezüglich beschrieben. Ich habe diese Mittel in der Praxis bereits vorrätig.

Ich würde auch kein Medikament nehmen, das nicht mindestens 5 Jahre auf dem Markt ist. Mal ganz davon abgesehen, dass ich sowieso keine (verschreibungspflichtigen) Medikamente mehr nehme. Mein Fazit: die meisten Menschen haben leider keine Ahnung.

Und es gab in der vergangenen Woche noch etwas Nettes – auch wieder im Staatsfernsehen (ZDF):

Ungereimtheiten bei den Corona-Zahlen: Experten kritisieren Statistik
www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/ungereimtheiten-statistiken-corona-zahlen-tote-100.html

Zitat: „Unter Corona-Toten sind viele, die über 10 Wochen nach ihrer Erkrankung gestorben sind. Sollte man sie als Corona-Tote zählen? Experten sehen Fehler bei der statistischen Erfassung der Pandemie.“

Ungereimtheiten bei den Zahlen der Verstorbenen?

Dabei sprechen wir hier seit über einem Jahr genau darüber und werden als „Corona-Leugner“ und „Verschwörungsdingsda“ bezeichnet.

Dabei ist seit über einem Jahr bekannt, dass die Zahlen in den Statistiken nicht passen:
https://www.yamedo.de/blog/corona-statistik-tricks/

Ich zitiere aus meinem Beitrag: „So zeigte sich in einer Rostocker Arbeit bei 17 Autopsien von offiziellen „Covid-19-Toten“, dass nur 10 Fälle einigermaßen sicher bestätigt werden konnten. In 4 Fällen war die auf dem Totenschein genannte Todesursache „Covid-19“ eindeutig falsch.“

Bei den Mortalitätszahlen sieht es auch nicht viel besser aus: 2805 Verstorbene mit Virusnachweis gegenüber 3071 Todesfällen ohne Virusnachweis. Hier sind es immerhin rund 47 % der Verstorbenen mit einem Virusnachweis.

Und die Merkwürdigkeiten ziehen sich weiter hin: Das Durchschnittsalter der verstorbenen Patienten liegt bei 83 bis 84 Jahren. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen liegt bei 81,25 Jahren. Aber „uns“ wurde vorgerechnet, die Verstorbenen hätten noch 10 Jahre zu leben gehabt:
https://www.yamedo.de/blog/corona-verstorbenen-lebenserwartung/

Bereits diese Berechnungen des RKI konnte man nur als abenteuerlich bezeichnen.
So, bis jetzt hatten wir Verunreinigungen der Impfstoffe und „Statistik-Merkwürdigkeiten“.

Die nächste Ohrfeige für die Regierungen und die „Lockdown-Fans“ und „Grundrechte-Leugner“ kam von der Universität München (Ludwig-Maximilians-Universität): Laut der neuen Studie der Münchner LMU lässt sich nicht genau sagen, ob das Sinken der Zahlen tatsächlich an den getroffenen Maßnahmen wie Ausgangsbeschränkungen oder Schulschließungen liegt. Die Wissenschaftler raten, sich statt an den Inzidenzen am sogenannten R-Wert zu orientieren. Ach was? Genau das fordere ich seit Monaten… Denn: die Inzidenzen sind Irrsinn: https://www.yamedo.de/blog/der-inzidenz-irrsinn/

Und dann noch ganz frisch von der vergangenen Woche: Die Analyse des Bundesrechnungshofs nährt den bösen Verdacht, dass die Zahlen der Intensivbetten manipuliert wurden. Der Verdacht des Rechnungshofes: Die unbürokratischen Finanzspritzen für die Kliniken könnten Krankenhäuser zu Manipulationen ermuntert haben. Auch dazu hatte ich bereits seit November berichtet. Letztmalig u.a. in meinem Beitrag: https://renegraeber.de/blog/notlage-intensivbetten/

Dass bedeutet: die Bundesregierung muss diese Zahlen gekannt haben. Wenn mir in wenigen Minuten diese Zahlen zur Verfügung stehen, dann muss das der Heerschar der Ministeriumsmitarbeiter wohl auch möglich sein, das in Erfahrung zu bringen und der Kanzlerin und den Ministern und Abgeordneten vorzutragen. Das bedeutet weiterhin, dass weder das Parlament noch die Öffentlichkeit transparent informiert wurden. Es bedeutet weiterhin, dass massive Grundrechtseingriffe mit Zahlen gerechtefertigt wurden und werden, von denen man wusste und weiß, dass diese (wahrscheinlich) unzutreffend sind.

Und die „Faktenchecker“ wie „ARD Faktenfuchs“? Machen und machten das, was sie am besten können: Die Regierung bejubeln. Da schrieb doch der BR-Faktenfuchs am 7.5.21: „Intensivbetten: Wie Corona-Leugner Krankenhäuser diskreditieren“.
Da war es wieder das böse Wort. Und anstatt endlich mal ordentlich zu recherchieren legt man am 11.6. nochmal nach: „Manipulation bei Intensivbetten: Vorwürfe, aber keine Belege.“
Ach? Beim Rechnungshof sitzen wohl lauter „Corona-Leugner“?
Dass die Lockdowns angeblich effektiv sind — auch dazu fehlen stichhaltige Belege, im Gegenteil:
https://www.yamedo.de/blog/lockdown-studien-meinungen/

Und wer es immer noch nicht glauben mag: Das Leopoldina-Mitglied, der Mathematik-Professor Dr. Luckhaus ist aus Protest aus der Leopoldina ausgetreten:https://www.yamedo.de/blog/prof-luckhaus-leopoldina-corona/
Mit seiner Aussage „Provokativ gesagt, man will Leben schützen, erreicht aber das Gegenteil“, dürfte er vollends den neuralgischen Punkt der Leopoldina getroffen haben. Und er kann das alles mit Zahlen belegen.
Und die Bundesregierung und der Bundestag? Beschlossen am vergangenen Freitag, den 11.6.21, dass wir weiterhin eine NOTLAGE in Deutschland haben.

So… das waren wieder ein paar Worte zur „C-Lage“, weil ich weiß, dass viele von Ihnen darauf warten.
Jetzt geht es aber auch darum, dass Sie sich um sich und ihre Gesundheit kümmern. Und wenn Sie das Problem mit dem Gewicht angehen wollen, dann hatte ich ja oben geschrieben, wie ich das rasch gelöst habe: Heilfasten und danach die Methoden, die ich im Buch zum Abnehmen beschreibe. Wenn Sie sich das Ansehen möchten, finden Sie beide Bücher hier:
https://www.gesund-heilfasten.de/heilfasten_anleitung.html

https://www.renegraeber.de/abnehmen.html

Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen: Die Impfungen wurden mit der Behauptung einer Gesundheitsnotlage erlaubt, und diese wird nun wiederum mit den Impfungen gerechtfertigt. Diese zirkuläre und selbstreferenzielle Logik ist notwendig: Es gibt keine äußere Realität, auf die man sich nüchtern und seriös stützen könnte, um die Notzulassungen für die Impfungen oder die Maßnahmen zu rechtfertigen. Ohne epidemische Notlage keine Zulassung für die Impfstoffe. Daher muss sie gegen jede Evidenz aufrechterhalten werden, was wohl kaum der Verfassung entsprechen dürfte.

Intensivbettenschwindel nun offiziell bestätigt

Die Angaben zu den Intensivbetten-Kapazitäten sind manipuliert. „Erst bekamen die Krankenhäuser Geld vom Staat für frei- und vorgehaltene Betten, jetzt gibt es Geld für höhere Auslastungsquoten, was das Meldeverhalten vieler Krankenhäuser bzgl. betreibbarer Betten nachweislich verändert hat, also nichts über das reale Vorhandensein von Betten aussagt“, schrieb Thomas Maul am 27.04.2021. Was für Achgut-Leser seitdem kalter Kaffee ist, wurde mit dem Bundesrechnungshof nun amtlich: „Länder seien an das RKI herangetreten und hätten rückwirkend um eine Anpassung der Zahl der gemeldeten freien betreibbaren intensivmedizinischen Betten gegeben. Dabei seien Anpassungen nur für die Zeiträume gefordert worden, die für die Ausgleichszahlung relevant waren.“ (siehe hier)

Wer den Ausnahmezustand als verfassungswidrig kritisiert und daher auch die Aufhebung der „epidemischen Lage nationaler Tragweite“ fordert, kann sich dabei nun auf die Tagesschau beziehen. Dass die ans DIVI-Zentralregister gemeldeten Daten selbst laut RKI-Schreiben vom 11. Januar 2021 ans Gesundheitsministerium „nicht mehr für eine Bewertung der Situation geeignet“ sind, weil „Krankenhäuser zum Teil weniger intensivmedizinische Behandlungsplätze meldeten, als tatsächlich vorhanden waren“, heißt „im Klartext“, so Investigativ-Journalist Markus Grill: „Die Zahlen der freien Intensivbetten könnten tatsächlich höher gewesen sein als ausgewiesen. Die Auslastung der Intensivstationen aber war (und ist) neben den Inzidenz-Werten ein magnetisches Kriterium der Bundesregierung dafür, wie streng oder locker die Corona-Maßnahmen gefasst werden.“ 

Der Vorwurf „schwerer Schuld“, den Christian Drosten einmal gegenüber Kritikern erhob, gebührt in Wahrheit den Verantwortlichen für die unverhältnismäßige Corona-Politik, die sich obendrein auf manipulierte Daten stützt. Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzte den Intensivbettenschwindel, um ihre evident verfassungsfeindliche „Bundesnotbremse“ durchzusetzen, indem sie Kritiker der Unmenschlichkeit bezichtigte: „Die Intensivmediziner senden einen Hilferuf nach dem anderen – wer sind wir denn, wenn wir diese Notrufe überhören würden?“

Leerstand in den Krankenhäusern trotz Pandemie

Doch was bleibt dort – sogar ungeachtet des „künstlichen Kleinrechnens“ (Grill) von Kapazitäten aus finanziellen Motiven – von den angeblich pandemischen Zuständen übrig, wenn man die Angstlust auslösenden und zur moralischen Erpressung genutzten „Frontberichte“ einmal mit den von Markus Grill, dem Leiter des Berliner NDR-Büros, auf Twitter veröffentlichten Aussagen des Bundesrechnungshofs vergleicht?

„Die Auslastung von Krankenhausbetten insgesamt sank (!) von 75,1% im Jahr 2019 auf 67,3% im Jahr 2020, die der Intensivstationen von 69,6% auf auf 68,6%. Der über das normale Maß hinausgehende Leerstand in Krankenhäusern im Jahr 2020 war weniger auf verschobene planbare Operationen als auf geringere Inanspruchnahmen durch potenzielle Patientinnen und Patienten zurückzuführen.“ 

Es waren nie mehr Menschen (schwer) krank als üblich; das Gesundheitssystem nie außergewöhnlich belastet. Wer glaubt, dass das auf die Wirkung der Maßnahmen zurückgehe, hat wohl noch nie etwas von Ockhams Rasiermesser gehört. Wer die Wahl hat zwischen der Regierungstheorie eines brandgefährlichen Virus, das durch die Maßnahmen exakt so gezähmt werde, dass die Gesundheitsstatistiken dem Jahresüblichen entsprechen, und der Theorie eines (WHO-bestätigt) grippeähnlich-gefährlichen Virus, das schlicht keinerlei staatliche Maßnahmen erfordert, legt das Messer an erstere. Denn: „Von mehreren hinreichenden möglichen Erklärungen für ein und denselben Sachverhalt ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen. Eine Theorie ist einfach, wenn sie möglichst wenige Variablen und Hypothesen enthält und wenn diese in klaren logischen Beziehungen zueinander stehen, aus denen der zu erklärende Sachverhalt logisch folgt“, weiß Wikipedia.

Die zirkuläre Logik der Bundesregierung

Bezeichnenderweise lässt sich selbst mit den dramatisierten Zahlen keine außergewöhnliche Belastung feststellen. Schaut man sich im DIVI-Register die Anzahl der belegten Betten an, kommt man zu jedem Zeitpunkt des Jahres auf eine Anzahl von etwa 21.000. Achgut-Autor Thomas Maul wies dahingehend auf Folgendes hin:

„Am 15.03.2018 wurde die Intensivbettenkapazität von öffentlich-rechtlichen Medien (‚Zahlen und Fakten zur Intensivmedizin‘) mit 27.000 angegeben und ein Wert für die Idealbelegung benannt, nämlich: 80 Prozent. Das heißt: Seit mit Beginn Coronas alles auf die Situation der Intensivstationen starrt, befanden diese sich immer unterhalb der Idealauslastung [21.000 / 27.000 = 78%], sollten aber gleichzeitig stets kurz vor Erreichen der Kapazitätsgrenze (100%), kurz vor Überlastung und Kollaps stehen, was überhaupt nicht plausibel ist.“ 

Es gab nie einen Gesundheitsnotstand, der nach autoritären Staatsmaßnahmen verlangt hätte. Nicht einmal regierungsamtliche Daten geben das her. Daher muss die Bundesregierung auf sonderbare Argumente zurückgreifen: „Angela Merkel ist trotz sinkender Infektionszahlen laut Regierungssprecher Steffen Seibert für eine Verlängerung der sogenannten ‚epidemischen Lage von nationaler Tragweite‘. Daran würden viele aktuelle Regelungen in der Pandemie hängen wie etwa die Impfverordnung oder Einreise-Restriktionen.“ (Welt.de). Der Bundestag soll heute darüber abstimmen. Ob die nun gleichsam amtlichen Erkenntnisse des Rechungshofes dabei eine Rolle spielen?

Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen: Die Impfungen wurden mit der Behauptung einer Gesundheitsnotlage erlaubt, und diese wird nun wiederum mit den Impfungen gerechtfertigt. Diese zirkuläre und selbstreferenzielle Logik ist notwendig: Es gibt keine äußere Realität, auf die man sich nüchtern und seriös stützen könnte, um die Notzulassungen für die Impfungen oder die Maßnahmen zu rechtfertigen. Ohne epidemische Notlage keine Zulassung für die Impfstoffe. Daher muss sie gegen jede Evidenz aufrechterhalten werden, was wohl kaum der Verfassung entsprechen dürfte. 

Die Bundesregierung hat sich von der Realität weit entfernt und in ihrer eigenen Politik verrannt. Maßnahmen sollen der Maßnahmen wegen beibehalten werden. Die Architektur der Corona-Politik ist auf Sand gebaut. Allein die unerschüttliche Gewissheit, dass die aktuellen Entscheidungen mitsamt ihren so desaströsen wie überflüssigen Folgen ohne juristische Konsequenzen bleiben wird, überrascht. Denn mit einem einfachen Vergeben und Vergessen werden sich gewiss viele nicht zufriedengeben. 

Nachtrag

In diesem Zuammenhang ist ein weiterer Vorwurf des Rechnungshofes verfassungsrechtlich von einiger Brisanz. Denn: Bevor der Staat den einzelnen Bürger für die Abwehr gesundheitspolitischer Gefahren in die Pflicht nimmt, hat er seine eigenen Mittel auszuschöpfen, also etwa durch Schaffung zusätzlicher Intensivbetten eine Überlastung des Gesundheitssystems abzuwenden. Genau dazu heißt es auf tagesschau-investigativ aber:

„In einem dritten Punkt analysiert der Bericht die Schaffung neuer Intensivbetten. Von März bis September 2020 habe der Bund jedes neue Intensivbett mit 50.000 Euro zusätzlich finanziert. Insgesamt wurden von den Krankenhäusern dafür knapp 700 Millionen Euro abgerufen. Teilt man die Summe durch den Zuschuss pro Bett, müsste es jetzt 13.700 neue Intensivbetten in Deutschland geben – doch die kann der Rechnungshof nicht finden. ‚Ein solcher Kapazitätszuwachs ist aus den vorliegenden Statistiken indes nicht abzulesen‘, schreiben die Rechnungsprüfer.“

Und auch diese Erkenntnis aus dem Juni 2021 ist im Grunde – und zwar nicht nur für Achgut-Leser – kalter Kaffee. Der „Investigativ-Journalismus“ der Tagesschau stellte bereits vor fast einem Jahr, am 16. Juli 2020 (!), folgendes fest:

„Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) forscht derzeit nach, wo die neuen Intensivbetten geblieben sind, die im Zuge der Corona-Pandemie aufgebaut werden sollten. In einem internen Schreiben an die Länder, das dem ARD-Politikmagazin Kontraste exklusiv vorliegt, stellt BMG-Staatsekretär Thomas Steffen erhebliche Abweichungen fest. Es fehlten 7305 Intensivbetten, ‚die auf Grund der ausgezahlten Förderbeträge rein rechnerisch aber vorhanden sein müssten‘, schreibt Staatssekretär Steffen.“

Die „Nachforschungen“ des BMG weiterhin kritisch zu begleiten, hat dann aber offenbar keinen Investigativ-Journalisten mehr hinreichend interessiert…

Dr. Klaus Köhnlein ist ein niedergelassener Internist in Kiel. Er sprach mit dem Journalisten Gunnar Kaiser über seine Erfahrungen mit der Corona-Situation. Köhnlein glaubt, dass Corona die Grippe abgelöst habe. Er spricht von einer „Test-Pandemie“. Sie führe zu Fehldiagnosen und Fehlbehandlungen. Die Behandlungs-Empfehlungen der WHO sind aus seiner Sicht tödlich. Köhnlein setzt sich schon langer […]Weiterlesen: „Viruswahn“: Wurden Corona und AIDS für Pharma-Profit herbeigetestet?
„Massive Unregelmäßigkeiten“ bei Landtagswahl in Sachsen-Anhalt vermutet
Die Partei „Die Basis“ will die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt anfechten. Grund sind vermutete Unregelmäßigkeiten, etwa bei der Identifikation der Wähler oder bei der Anforderung von Unterlagen zur Briefwahl, die zum überraschenden Wahlgewinn der CDU geführt haben könnten. Das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt war für viele Menschen überraschend. Endete sie doch, statt dem prognostizierten Kopf-an-Kopf-Rennen […]Weiterlesen: „Massive Unregelmäßigkeiten“ bei Landtagswahl in Sachsen-Anhalt vermutet
Sonst droht Kündigung: Zwingt Staatsoper ihre Mitarbeiter zur Impfung?
Die Impf-Kampagne der Regierung, samt aller Propaganda, läuft auf Hochtouren. Dabei soll alles angeblich „freiwillig“ sein. Immer häufiger aber zeigt sich, dass Menschen berufliche Konsequenzen zu befürchten haben, wenn sie sich nicht impfen lassen. Wie der Fall der Schauspielerin Eva Herzig zeigt, deren Rolle im ORF-„Steirerkrimi“ einfach gestrichen wurde: Der Zwang ist längst auch im […]Weiterlesen: Sonst droht Kündigung: Zwingt Staatsoper ihre Mitarbeiter zur Impfung?
Mädchen im Spital nicht behandelt: Irre Antwort von Grünen-Politikerin an den Vater!
Karl Haas, der schockierte Vater, dessen 11-jährige Tochter nach einem Autounfall im Krankenhaus in Meidling nicht behandelt wurde (Wochenblick berichtete), meldete sich erneut beim Wochenblick. Nach über zwei Wochen hat er nun zwei Antworten von Abgeordneten der Grünen erhalten, die tief blicken lassen. Kind nach Autounfall wegen 3G – Regel in Krankenhaus nicht untersucht Vater […]Weiterlesen: Mädchen im Spital nicht behandelt: Irre Antwort von Grünen-Politikerin an den Vater!
Herzentzündungen bei gesunden, jungen Männern nach mRNA-Impfungen
In einer aktualisierten Richtlinie gesteht die US-Gesundheitsbehörde CDC ein, dass nach der zweiten mRNA-Impfung mit Moderna oder BioNTech/Pfizer ein erhöhtes Risiko für Herzentzündungen, vor allem für männliche Jugendliche ab 16, besteht. Israels Gesundheitsministerium hatte Anfang des Monats diesen „wahrscheinlichen Zusammenhang“ hergestellt und auch der aktuelle Sicherheitsbericht des deutschen Paul-Ehrlich-Institutes weist darauf hin. Pfizer sieht hingegen […]Weiterlesen: Herzentzündungen bei gesunden, jungen Männern nach mRNA-Impfungen
Deutsche Bahnhöfe: Mehr als jeder zweite Sexualstraftäter ist Ausländer
Mehr als die Hälfte der Sexualdelikte in deutschen Bahnhöfen oder Bahnen werden von Migranten verübt und die Zahl der Taten steigt beständig an. Die CDU versucht sich vor der Bundestagswahl wieder als „Law and Order“-Partei zu positionieren und verschweigt ihre Mitschuld an der Misere. Mehr als 50 Prozent der Sexualdelikte an Bahnhöfen werden von Ausländern […]Weiterlesen: Deutsche Bahnhöfe: Mehr als jeder zweite Sexualstraftäter ist Ausländer
Das 3G-Regime muss weg: Rot-Blaue Querfront für die Freiheit
Die türkis-grüne Regierung um Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) gefällt sich seit geraumer Zeit darin, die Bevölkerung mit Maßnahmen zu gängeln. Nur äußerst langsam wollen sie das Volk von der Leine lassen – und selbst dann nur unter Berücksichtigung des „Grünen Passes“, welcher die Bürger trotz niedriger 7-Tages-Inzidenz in zwei Klassen […]Weiterlesen: Das 3G-Regime muss weg: Rot-Blaue Querfront für die Freiheit
Freiraum für Kritiker unerwünscht: Razzia-Schikane bei Mut-Busfahrer in Tirol
Da staunte Andreas Thurner nicht schlecht, als plötzlich die Polizei in der Tür stand, und sowohl seine Privaträumlichkeiten als auch sein Firmengelände durchsuchen wollte. Und: Nicht einmal das Domizil seiner betagten Eltern ließen sie unbehelligt. Der unfassbare Vorwurf? Die angebliche Gründung einer „staatsfeindlichen Verbindung“. Diese Unterstellung will der Tiroler, der sich seit Monaten im maßnahmenkritischen […]Weiterlesen: Freiraum für Kritiker unerwünscht: Razzia-Schikane bei Mut-Busfahrer in Tirol
„Hymne auf Hybris“: Lyrische Antwort auf einen selbstgefälligen Kanzler
Wer Sebastian Kurz so leiben und leben sieht, dem kommt der Eindruck einer gewissen Selbstgefälligkeit. Wochenblick-Leser Walter Mair hat diesen Drang des Kanzlers zur Selbstdarstellung in Gedichtform satirisch aufgearbeitet: Ein Gedicht von Wochenblick-Leser Walter Mair Hymne auf Hybris Wenn einer keine Fehler macht Neigt er vielleicht zum Lügen Zum Vorne-Sein, zu Ruhm und Macht Zu […]Weiterlesen: „Hymne auf Hybris“: Lyrische Antwort auf einen selbstgefälligen Kanzler
Wenn das „G“ nicht mehr reicht: Impfzwang auch für Genesene
Eine Leserin wandte sich an den Wochenblick, um zu schildern, dass sie als Genesene mit laborbestätigt genügend Antikörpern im Blut trotzdem den Grünen Pass nicht erhält. So lautete die Information, die sie über die Corona-Hotline erhalten hatte. Um sich also die nervige Testerei ersparen zu können, müsste sie sich nun erst recht impfen lassen! Gilt […]Weiterlesen: Wenn das „G“ nicht mehr reicht: Impfzwang auch für Genesene
Folgen Sie dem Wochenblick auch via Social Media!
© Medien24 GmbH, Bräustraße 6, 4786 Brunnenthal
Impressum | Datenschutz

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder ihre Daten ändern?
Hier können Sie Ihre Daten ändern oder sich abmelden.
Ist möglicherweise ein Cartoon von Text „AfD HAMBURG GEHT'S NOCH? Afrikanische Künstler sollen unser Bismarckdenkmal umgestalten. Rot-Grün stellt 136.000 Euro für den Wettbewerb zur Verfügung.“
Bild
50 Liter Superbenzin im Mai 2020: 59,86€. 50 Liter Superbenzin im Mai 2021: 76,79€. Und ihr wollt jetzt ernsthaft die Grünen wählen, deren wichtigste Forderung es ist, Benzin noch teurer zu machen?
Bild

Was zunächst etwas polemisch klingt, folgt einem zielgenauen Plan. Es geht um den Great Reset, den großen Umbau unserer Gesellschaft. Dafür haben die Grünen offensichtlich die größte Unterstützung. Denn wer da im Hintergrund agiert und die Strippen zieht, sind alte Bekannte wie Soros, Gates und Schwab.

Sie haben neue gefährliche Allianzen geschlossen, mit den großen BigTechs. Die verfügen nicht nur über Kapital, sondern auch über die nötige Infrastruktur. Dabei geht es noch um viel mehr: Kinderkriegen ohne Sex und Transhumanismus stehen stellvertretend für furchtbare Ideen, die in den Labors bereits zur Marktreife gebracht werden. Das ist gefährlicher Sprengstoff, der die Gesellschaft vollends zerstören könnte.

Daher wird zunächst vieles im Geheimen und Verborgenen ablaufen und geplant. Baerbock & Co. sollen die politischen Türen dafür öffnen. 

COMPACT hat sich in seinem neuesten Spezial Geheime Mächte genau dieser Machenschaften angenommen. Herausgekommen ist ein prall gefüllter Band, mit Namen, mit Hintergründen, auf 84 Seiten.

Auch, wenn das Aufdecken solcher Aktivitäten inzwischen als staatsfeindlich eingestuft wird – COMPACT gibt nicht klein bei! Dieses Mal legen wir uns mit den ganz Großen an, den wirklich Mächtigen. Es könnte sogar sein, dass wir Besuch vom Staatsanwalt bekommen. Pressefreiheit hin oder her.

Unser Spezial Geheime Mächte ist gerade erschienen und kann hier bestellt werden. Wir versenden im neutralen Umschlag.

Übrigens, auch unser aktueller Sonderband Geschichtslügen gegen Deutschland sorgt für Furore und musste sogar schon nachgedruckt werden! Sie können hier bestellen und möglichst auch an Ihre Kinder und Enkel weitergeben.

0

ZuckerDEPRI

Depressiv durch Zucker

17.06.2021  Strunz GmbH  Drucken

Zucker soll depressiv machen? Ihre eigene Erfahrung sagt Ihnen wahrscheinlich das Gegenteil. Wenn Sie gestresst oder deprimiert sind, fühlen Sie sich nach etwas Süßem wieder besser. Kein Wunder, denn der Zucker “spült“ Tryptophan aus den Muskelzellen ins Gehirn. Dort wird die Aminosäure in Serotonin umgebaut, das hebt die Stimmung.

Das ist der Kurzzeiteffekt.

Der Langzeiteffekt von Zucker sieht ganz anders aus. Untersucht an Ratten.

Da wurden Versuchsratten entweder normal oder mit erhöhten Kohlenhydratmengen ernährt. Erhöht heißt, 65 Prozent des Futters bestand aus Kohlenhydraten. Also deutsche Normalkost. Normal???? Nach vier Monaten wurden die Tiere einem speziellen Test unterzogen, mit dem man die Ängstlichkeit von Ratten feststellen kann. Die Ergebnisse:
Die Ratten, die mehr Kohlenhydrate erhielten, waren signifikant ängstlicher als die „normal“ ernährten.In den Gehirnen der Ratten mit der High Carb Diät maßen die Wissenschaftler weniger Tryptophan.Außerdem waren Gene aktiv, die auch bei Menschen mit Angststörungen oft aktiv sind.

Die Studie hat einen (typischen!) Nachteil: das Futter der „normal“ ernährten Ratten bestand immer noch zu 50 Prozent aus Kohlenhydraten. Interessant wäre natürlich, wie sich die Ratten verhalten würden, wenn man sie auf eine echt Low Carb Diät setzte und man sie zusätzlich zur Zuckerverbrennung täglich im Laufrad trainieren lassen würde.

Die Wissenschaftler erklären ihr Ergebnis wie folgt: Durch den erhöhten Konsum an Kohlenhydraten entstehen vermehrt freie Radikale, diese verändern wichtige Abläufe im Gehirn, wodurch auch der Tryptophan-Spiegel sinkt.

Von anderen Mausexperimenten ist bekannt, dass bei erhöhtem oxidativem Stress bestimmte Enzyme aktiv werden, die an der Bekämpfung der freien Radikale beteiligt sind. Dazu gehört zum Beispiel ein Enzym, welches bei der Herstellung des Super-Antioxidans Glutathion mitwirkt.

Damit die Enzyme aktiver sind müssen auch die Gene aktiver werden, die die Bauanleitungen für die Enzyme liefern. Die erhöhte Genaktivität wirkt sich auf weitere Gene aus. Interessanterweise sind daraufhin genau die Gene besonders aktiv, die häufig bei Menschen mit Angststörungen beobachtet werden. Viele Wissenschaftler hielten die veränderte Genaktivität für erblich. Stimmt nicht, wie nun diese Studie zeigt, denn Kohlenhydrate (nix erblich) führen zu der veränderten Genaktivität.

Dazu passt eine andere Studie. In ihr wurde der durchschnittliche Zuckerkonsum verschiedener Länder mit der Häufigkeit von Depressionen verglichen. Zur Erinnerung: Depressionen treten fast immer zusammen mit Angst auf. Siehe da: Es bestand eine hoch signifikante Korrelation. Das heißt, je mehr Zucker in einem Land gegessen wurde, umso mehr Menschen waren an Depressionen erkrankt.

Wollen Sie Ihre Ängste und Depressionen verlieren?
Dann streichen Sie leere Kohlenhydrate!

Quellen: Souza CG, Moreira JD, Siqueira IR, et al. Highly palatable diet consumption increases protein oxidation in rat frontal cortex and anxiety-like behavior. Life Sci. 2007;81(3):198-203.

Westover AN, Marangell LB. A cross-national relationship between sugar consumption and major depression?. Depress Anxiety. 2002;16(3):118-120.VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

0

Patent für einen COVID-Impfstoff eingereicht, bevor die Pandemie

Ein staatlicher chinesischer Militärwissenschaftler, der von den U.S. National Institutes of Health finanziert wurde, meldete im Februar letzten Jahres ein Patent für einen COVID-19-Impfstoff an, was Befürchtungen aufkommen ließ, dass der Impfstoff bereits vor dem Bekanntwerden der Pandemie erforscht wurde, so ein neuer Bericht. Zhou Yusen, ein dekorierter Militärwissenschaftler der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA), der mit […]

Chinesischer Militärwissenschaftler hat ein Patent für einen COVID-Impfstoff eingereicht, bevor die Pandemie ausgerufen wurde — Indexexpurgatorius’s Blog
Infratest: Grüne Absturz – 45% mit CDU/CSU und SPD sehr zufriedenPosted: 10 Jun 2021 02:26 PM PDTDie Grünen stürzen auch in der neuen Umfrage von Infratest ab. Demnach erreicht die Partei bundesweit nur noch 20 Prozent, und damit fünf Punkte weniger als bei der letzten Erhebung Mitte Mai. Die Union legt hingegen von 24 auf 28 Prozent zu und…Read more…
Regierung will Telegram zensierenPosted: 10 Jun 2021 08:25 AM PDTDas Bundesjustizministerium will den Messenger-Dienst Telegram dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) unterwerfen. Somit würde die Plattform genauso reguliert wie die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter oder Tiktok. Die Betreiber müssten…Read more…

wird bald gelöscht. Baerbockus enttäuscht nie

https://www.youtube.com/watch?v=Eb6Ac0RZpF0

Wie man durch staatliche Intervention eine
Zukunftstechnologie versemmelt

„Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.“
(Den Crow zugeschriebene Manager-Naseweisheit, in Deutschland, dem Land der toten Pferde, ungültig) 

Schon Alexander Wendt stellte 2014 in seinem Buch „Der Grüne Blackout“ die Frage, wie es wohl wäre, wenn eines Tages eine echte Alternative zu fossilen Energieträgern gefunden würde und Deutschland dann einen Haufen nutzlosen Elektroschrott und Sondermüll in Form von Windanlagen und Photovoltaik auf Feldern und Dächern stehen hätte. Wie viele Milliarden Euro und Gigawattstunden Energie könnten am Ende verschwendet und für immer verloren sein, wenn die Politik einem technologischen Durchbruch in die Parade fährt? Im Moment scheint diese Frage rein rhetorisch zu sein. Zu gewiss ist man sich in Ministerien, Parteien und Aktivistenverbänden, dass alles das schon gut ausginge, was wir zur Herbeisubventionierung der Energiewende und der Verkehrswende gleich mit (Stichwort Sektorkopplung) unternehmen. Meine Befürchtung ist nun, dass der politische Dreiklang aus Sonne, Wind und Elektroautos uns längst in eine technologische Sackgasse geführt hat. Schon mehrfach habe ich hier kritisch darüber berichtet. Heute ist der Anlass, dass wir womöglich durch politische Betriebsblindheit eine Technologie übersehen haben, was uns in Gestalt gewaltiger Freiheitseinschränkungen und technologischem Verfall noch teuer zu stehen kommen könnte.
[weiterlesen]

Von Machtlosen und Klimaforschern

Wie schreibt Carolin Emcke eigentlich ihre Texte? Geht sie in den Keller und schließt sich tagelang dort im Dunkeln ein, um den Leidensdruck zu spüren, den sie auszudrücken wünscht? Nimmt sie bewusstseinsverengende Drogen? Denn warum sonst greifen deutsche Publizisten, die ihr ganzes Leben auf der Butterseite verbracht haben, so gern zu geschichtsblinden Vergleichen? So wie eben gerade auch Carolin Emcke, die als Gastrednerin beim Parteitat der Grünen folgenden Vergleich ziehen zu müssen glaubte:

„Es wird sicher wieder von Elite gesprochen werden. Und vermutlich werden es dann nicht die Juden und Kosmopoliten, nicht die Feministinnen und die Virologinnen sein, vor denen gewarnt wird, sondern die Klimaforscherinnen.“
Das ist schon dreist, und zwar auf mehreren Ebenen

[weiterlesen]

Zitat:Seit Jahren fördert die Rockefeller Foundation zusammen mit dem WEF (World Economic Forum von Klaus Schwab) weltweit den Zugang zu den Gesundheits- und Gendaten der Bürger.
Die Erfassung soll über einen digitalen Impfpass erfolgen, mit dem die intimsten Daten der jeweiligen Individuen erhoben und gespeichert werden und auf die dann die o.g. Organisationen einen praktisch unbegrenzten und kostenlosen Zugriff erhalten sollen.
Als Bundesgesundheitsminister hat WEF-Teilnehmer Jens Spahn (CDU) dieser kostenlosen Weitergabe sensibler Bürgerdaten an „private Unternehmen“ bereits den gesetzlichen Boden bereitet.
Mit Unterstützung der Europäischen Union (EU) sowie in Kooperation mit entsprechenden Konzernen sollen zukünftig die Erlangung bestimmter staatlicher Leistungen oder die bloße Wahrnehmung von Bürgerrechten an eine vorherige Impfung und/oder die Erfassung höchstpersönlicher Daten geknüpft werden.
Wie oft muß man das noch festhalten, daß die EU die größte Verbrecherorganisation der Welt ist. Die Frage ist nur, ob der Pädophilen-Vatikan mit auf einer Stufe steht. 

EU will Gesundheitsdaten der Bürger an WEF und Rockefeller Foundation liefern

10.06.2021,   07:07 Uhr  |  Vertrauliche MitteilungenSeit Jahren fördert die Rockefeller Foundation zusammen mit dem WEF (World Economic Forum von Klaus Schwab) weltweit den Zugang zu den Gesundheits- und Gendaten der Bürger.

Die Erfassung soll über einen digitalen Impfpass erfolgen, mit dem die intimsten Daten der jeweiligen Individuen erhoben und gespeichert werden und auf die dann die o.g. Organisationen einen praktisch unbegrenzten und kostenlosen Zugriff erhalten sollen.

Als Bundesgesundheitsminister hat WEF-Teilnehmer Jens Spahn (CDU) dieser kostenlosen Weitergabe sensibler Bürgerdaten an „private Unternehmen“ bereits den gesetzlichen Boden bereitet.

Mit Unterstützung der Europäischen Union (EU) sowie in Kooperation mit entsprechenden Konzernen sollen zukünftig die Erlangung bestimmter staatlicher Leistungen oder die bloße Wahrnehmung von Bürgerrechten an eine vorherige Impfung und/oder die Erfassung höchstpersönlicher Daten geknüpft werden.

Die damit einhergehenden datenschutzrechtlichen Gefahren wurden bereits mehrfach auch von Datenschutzbeauftragten erfolglos kritisiert. Durch die Corona-Krise begünstigt stehen die EU und die Rockefeller Foundation damit kurz vor der Erreichung ihrer bereits im Jahre 2017 in einer „Roadmap zur Impfung“ formulierten Ziele.

Der freie Zugang zu sensiblen persönlichen Daten und in der Spitze dem genetischen Code der einzelnen Bürger ist nicht nur ein regelrechter „Traum“ der Versicherungsindustrie, sondern auch von „Big Tech“ und „Big Pharma“, die der Menschheit ganz neuartige gesundheitliche „Beglückungen“ zuteilwerden lassen wollen.

In China hat man (so ist es hinter gut vorgehaltener Hand zu erfahren) bereits an Soldaten die Möglichkeiten einer genetischen Umprogrammierung getestet, um auf diese Weise deren körperliche Eignung für den Soldaten-Beruf zu verbessern. Über die Schäden und Folgeschäden schweigen sich die kommunistischen „Partner“ von Klaus Schwab und US-Präsident Joe Biden allerdings aus.

© Vertrauliche Mitteilungen

Auszug aus den „Vertrauliche Mitteilungen„, Nr. 4445

„Griechenland: Kein Asylantrag mehr für Menschen aus Somalia, Pakistan, Afghanistan, Syrien und Bangladesch – wenn sie aus der Türkei kommen.“DIEPRESSE.COMGriechenland stoppt Asylanträge aus fünf StaatenBei Übertritt aus der Türkei können Menschen aus Somalia, Pakista


Philips N.V.
44,69 EUR -3,75%

Hier für 0 € handelnAlle anzeigen

AMSTERDAM (dpa-AFX) – Der niederländische Medizintechnikkonzern Philips hat für den Rückruf von fehlerhaften Beatmungsgeräten die Rückstellungen verdoppelt. Das Unternehmen teilte am Montag in Amsterdam mit, dass es Millionen von Beatmungsgeräten mit geräuschdämpfendem Schaumstoff hergestellt habe, der in Partikel zerfallen könne. Diese Teilchen könnten verschluckt oder eingeatmet werden und seien möglicherweise toxisch und krebserregend. Philips verdoppelte die Rückstellung für die erwarteten Kosten in diesem Zusammenhang auf 500 Millionen Euro. Die Aktien standen deutlich unter Druck und büßten zuletzt fast vier Prozent ein.

Das Unternehmen gab eine Rückruf-Benachrichtigung nur für die USA und einen Sicherheitshinweis für den Rest der Welt heraus. Bereits im ersten Quartal hatte eine Rückstellung wegen Qualitätsmängeln in einem Produktteil für die Schlaf- und Atemtherapie im Volumen von 250 Millionen Euro auf das Quartalsergebnis gedrückt.

Der Rückruf ist ein Rückschlag für Philips, da sich das Unternehmen auf Produkte für die Gesundheitspflege konzentriert. Das Geschäft mit Haushaltsgeräten wie Staubsauger und Kaffeemaschinen hat das Unternehmen für rund 3,7 Milliarden Euro erst jüngst an den Investmentfonds Hillhouse Capital aus China verkauft.

Schlafapnoe ist eine Schlafstörung, bei der die Atmung aussetzt. Philips hat eine Reihe von Beatmungsgeräten, die auf die Verbesserung der Schlafmuster abzielen, viele davon werden unter der DreamStation-Produktfamilie verkauft. Philips teilte weiter mit, dass das Unternehmen mit den Aufsichtsbehörden an einem umfassenden Reparatur- und Austauschprogramm für die betroffenen Geräte arbeite./mne/ngu/jha/

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/philips-verdoppelt-rueckstellungen-fuer-fehlerhafte-beatmungsgeraete-10235871

Liebe Leser, vermutlich wird Ihnen der Name Saúl Luciano Lliuya nichts sagen, ebensowenig wie er bis vor kurzem mir etwas sagte. Saúl Luciano Lliuya ist Landwirt in Peru, was noch nichts Besonderes wäre – besonders ist dagegen, dass dieser in Peru lebende Mann den deutschen Kraftwerksbetreiber RWE auf Schadenersatz verklagt, weil sein Haus in den Anden durch einen überlaufenden Gletschersee bedroht wird.https://www.welt.de/…/Umweltschutz-Jetzt-droht… [Artikel ist Basis auch der weiteren Zitate dieser Kolumne]Genau dafür macht Herr Lliuya nun den hiesigen Kraftwerksbetreiber RWE verantwortlich – „na wen auch sonst“, möchte man in diesen vollständig verrückt gewordenen Zeiten sarkastisch fragen. Zur Verrücktheit gehört natürlich ganz grundsätzlich nicht nur einer, der Verrücktes fordert, sondern auch eine Gegenseite, die dies zulässt. Man fragt sich als Bürger doch fassungslos, wie es sein kann, dass ein deutsches Unternehmen mit einer derart abstrusen Begründung von einem Wildfremden irgendwo auf der Welt (zu dem es keinerlei vertragliche Beziehungen gibt!) verklagt werden kann; interessant wäre übrigens zu wissen, wer eigentlich jenen Herrn juristisch und finanziell so unterstützt, dass er überhaupt eine solche Klage einreichen konnte.Im Fall des Landwirtes Lliuya sieht sich jedenfalls das Oberlandesgericht Hamm als zuständig an und hat nun einen Ortstermin in Peru anberaumt – was natürlich zu einer „außerordentlich klimaschädlichen“ Reise einiger Mitglieder dieses Oberlandesgerichtes führen wird, aber was tut man nicht alles, um deutschem Recht weltweit zur Geltung zu verhelfen.Man fragt sich, was diese Richter vor Ort denn bitteschön ermitteln wollen? Sollte das Haus des Landwirtes tatsächlich vom Wasser des angrenzenden Sees bedroht werden, so mag das für Herrn Lliuya genauso unerfreulich sein wie für unzählige Menschen anderswo auf der Welt, die aufgrund geänderter Rahmenbedingungen schon einmal im Leben ihren Wohnort ändern müssen. Zu glauben aber, man könnte mit einem solchen Ortstermin dazu beitragen, eine Kausalität herzustellen zwischen der durch RWE gewährleisteten Energieversorgung in Deutschland und den von Herrn Lliuya vorgetragenen Mutmaßungen, ist geradezu absurd.Solche Absurditäten – noch vor einigen Jahren vollkommen undenkbar – drohen nun aber zur Regel zu werden: Bei linksradikalen, wirtschaftsfeindlichen Ökosozialisten herrscht nämlich seit einigen Wochen Aufbruchs- und Goldgräberstimmung.Grundlage hierfür ist zum einen das unsägliche sogenannte „Klima-Urteil“ des Bundesverfassungsgerichts, was einer künftigen Bundesregierung mit grüner Beteiligung einen Persilschein für schwerste Einschränkungen und Verteuerungen unseres normalen Lebens erteilt hat.Zustande gekommen ist dieses Urteil übrigens unter dem Vorsitz von Merkels ehemaligem Fraktionsvize Harbarth, der nahtlos aus der Spitze der Unionsfraktion ins Bundesverfassungsgericht gewechselt ist, nachdem er noch in seiner Funktion im Bundestag zum Teil heftige Reden gegen die Fraktion unserer Bürgerpartei führte – soviel zum Thema Gewaltenteilung in Deutschland!https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.bundestag…Der andere Teil der Jubelstimmung bei linksradikalen Wirtschaftsfeinden speist sich aus einem nicht weniger absurden Urteil eines niederländischen Gerichts, das den Mineralölkonzern Shell bekanntlich zu einer Aufgabe weiter Teile seiner bisherigen Aktivitäten verpflichtet und ihm damit letztlich sein Geschäftsmodell zerstört hat.Diese Zerstörung fand allerdings nicht statt, weil Shell gegen irgendwelche Gesetze verstoßen hätte. Nein, ein Gesetzesverstoß war Shell NICHT nachzuweisen – aber von solchen Kleinigkeiten lassen sich linksgrüne Richter mittlerweile nicht mehr stoppen, denn dann argumentiert man eben, so wie dies in den Niederlanden der Fall war, mit einer „ungeschriebenen Sorgfaltspflicht“.Nimmt man beide Urteile zusammen, drohen nun alle Dämme gegen grundsätzlich JEDES Unternehmen in Deutschland (möglicherweise auch andernorts in Europa, aber eben nicht sonstwo auf der Welt!) zu brechen, denn es gibt kein einziges Unternehmen, bei dessen Betrieb nicht in irgendeiner Form Energie benötigt wird.Teil dieses Dammbruchs dürfte eine weitere, noch sehr junge „Nichtregierungsorganisation“ sein, nämlich „Green Legal Impact Germany e.V.“ mit Sitz in Berlin; dieser Verein will das Recht „als strategisches Instrument für den Umweltschutz und für einen breiten Zugang zu Gerichten“ nutzen.Zum Vorstand dieses Vereins gehört auch die Hamburger Rechtsanwältin Roda Verheyen, die an jener Klimaklage vor dem Bundesverfassungsgericht beteiligt war und das Ergebnis – mutmaßlich voller Vorfreude auf weitere Klagen vor den verschiedensten Gerichten – als „historisch“ bewertet.Ja, historisch ist dieses Urteil zweifellos, allerdings gänzlich anders, als Frau Verheyen frohlockt. Die ganze Richtung, die damit vom Bundesverfassungsgericht eröffnet wurde, ist falsch (da inhaltlich nicht zweifelsfrei nachvollziehbar, sondern auf radikal linksgrünem Gedankengut basierend) und für die deutsche Wirtschaft wie ebenso für den einzelnen Bürger der absolut sichere Weg in den wirtschaftlichen Abgrund.Nun drohen also neben staatlichen Zwangsmaßnahmen und enormen Verteuerungen unseres täglichen Lebens auch noch durchgeknallte Schadenersatzklagen, die letztlich nichts anderes zum Ziel haben, als die über Jahre und Jahrzehnte erarbeitete Wirtschaftskraft deutscher Unternehmen abzuschöpfen und in alle Welt umzuverteilen.Mittlerweile scheint auch die Wirtschaft zu realisieren, welches Unheil hier droht: „Klima-Klagen sind schleichendes Gift für die Wirtschaft. Sie hängen jetzt wie ein Damoklesschwert über den Unternehmen“, warnt der Klimarechtsexperte Dr. Gernot-Rüdiger Engel. Auch er geht davon aus, dass die Klage gegen RWE erst der Anfang ist; zudem sieht er ein weiteres Einfallstor für Klimaklagen durch das Ende der letzten Woche zustandegekommene Lieferkettengesetz.Auch im Bereich der Wirtschaftswissenschaft macht sich die Erkenntnis breit, was diese selbsternannten Klima-Juristen für unser Land bedeuten werden. Prof. Dr. Joachim Weimann, Volkswirtschaftler und hierbei Experte für Wirtschaftspolitik an der Universität Magdeburg, hält bereits das Urteil des Bundesverfassungsgerichts für eine, so wörtlich, „Katastrophe“.Das Problem ist leider: Nachdem Gerichte über Jahrzehnte hinweg noch als Bollwerk gegen linksradikalen Irrsinn standen, scheinen diese Gerichte mittlerweile zunehmend von Leuten beherrscht zu werden, deren Gedankengut auch problemlos für eine Mitarbeit in solchen linksgrünen Wirtschaftszerstörungsverbänden taugen würde. Offensichtlich hat auch hier der Marsch der Achtundsechziger durch die Institutionen reichlich Früchte getragen.Diese Früchte sind allerdings tödliches Gift für unseren verbliebenen Wohlstand, und da nicht absehbar ist, dass eine neue Bundesregierung nach Merkel für eine vollständig veränderte Gesetzeslage sorgen wird, die jenen „Klima-Klagen“ jegliche Grundlage entzieht (am besten verbunden mit einer Abschaffung des Verbandsklagerechtes), wird es mit Deutschland in den nächsten Jahren in einer Art und Weise bergab gehen, die sich der GEZ-sedierte deutsche Michel heute noch nicht vorstellen kann.Zeit für den deutschen Michel, endlich aufzuwachen und einer Politik der Vernunft die Stimme zu geben. Zeit, unseren Wohlstand zu erhalten und nicht zu zerstören. Zeit für die #AfD.

1.7421.742188 Kommentare674 Mal geteiltGefällt

Ist möglicherweise ein Bild von 3 Personen, Personen, die stehen und Text „Haft-Kosten Haft trägt ausgerechnet der WDR GEZ-Verweigerer Von ALTROGGE Georg (53) B aber Abfuhr Jetzts bettel meine WAGNER 106 Tage Freilassung Knast Jürgen nhaftierten GEZ- be- Unnachgiebig: keine Vorga- Buhrow wenn natürlich .Tobias' darüber ge- beantragen, DV-Zeichner b”fnet eines aktuell lehnt Thiel Gespräch zwingungshaft be- Sagit ehrlich angeboten, hätte Schulden Thiel: GEZ- Euro. Fotos: ROESSLER/DPA MARCO STEPNIAK, OLIVER BERG/DPA WDR“
egen Gehirnblutung: Notoperation bei Basketball-Nationalspieler Zipser
1

Maskenpflicht und Abstand halten bei G7?
2

„Smart City Charta“ – Eigentum als Luxus, Wahlen überflüssig?
3

Johnson: Ausbreitung der Delta-Variante in Großbritannien „sehr besorgniserregend“
4

Kubicki fordert Ende der Maskenpflicht – und keine ständige Vorgabe von Verhaltensregeln durch Staat
5

Coronavirus: Doch ein Laborleck? Aufruf zur neuen Untersuchung führt auf geheime Infos zurück
6

Mit statistischen Tricks und Lügen zu einer Corona-Pandemie – AfD-Politiker Boehringer im Interview
7

Die „Multi-Stakeholder Weltgesellschaft“: Was ist der Great Reset?
8

„Notbremse“: EU-Mitgliedstaaten beschließen mögliche Quarantänepflicht auch für vollständig Geimpfte
9

Japanische Arzneimittelbehörde: Nanopartikel von mRNA-Impfung in (fast) allen Organen nachgewiesen

Man kann jetzt öffentlich sagen, die Fischmarkt-Theorie für die Entstehung des Virus, das COVID-19 verursacht, ist ein Hoax. Und damit auch die massive öffentliche Kampagne, mit der man die Welt überzeugen, gar zwingen wollte, die Idee zu akzeptieren.

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/ein-inszenierter-schwindel-die-fischmarkt-theorie-war-ein-hoax-a3533439.html

0

Die Grünen verlieren

(Jürgen Fritz, 13.06.2021) Annalena Baerbock wurde gestern auf dem Parteitag der Grünen als Kanzlerkandidatin bestätigt. Doch diese Kandidatin auf das höchste Regierungsamt in Deutschland tut ihrer Partei alles andere als gut, wie die Erhebungen sämtlicher Institute zeigen. Am 19. April war Baerbock als Kanzlerkandidatin ausgerufen worden. Doch nach einem kurzen Medienhype haben die Grünen seit Anfang Mai fast 2,7 Millionen Anhänger verloren. Und das hat Gründe.

Die Grünen verlieren seit Anfang Mai fast 2,7 Millionen Anhänger — Jürgen Fritz Blog

Die Mehrheit der Abgeordneten im israelischen Parlament hat am Sonntag für die neue Regierung gestimmt. Dies bedeutet das vorläufige Ende der Ära des rechtskonservativen Langzeit-Ministerpräsidenten Benjamin #Netanjahu. Tausende #Israel|is feierten den Regierungswechsel.

Wer hier eine Verschwörung wittert, liegt genau richtig. Denn Soros ist ein Meister darin. Überall, wo sein Name auftaucht, geht es ans Umstürzen und Manipulieren. Trotz Umfrageabsturz könnten es die Grünen im Herbst machen. Mit Soros im Rücken verfügen sie über nahezu unbegrenzte Ressourcen. Soros ist das Bindeglied zu den anderen, die oft nur im Verborgenen, in Hinterzimmern, im Geheimen agieren.

Von diesen Mächten geht gerade jetzt die größte Gefahr aus. Insbesondere für Europa, insbesondere für Deutschland. Denn diese haben sich mit einem mächtigen Feind verbündet, der KP Chinas. China, Soros u. a. auf dem Weg zum Great Reset, in die Schöne Neue Welt. Eine Verschwörung, die in Geschichte und Gegenwart ihresgleichen sucht. 

COMPACT hat sich in seinem neuesten Spezial Geheime Mächte genau dieser Machenschaften angenommen. Herausgekommen ist ein prall gefüllter Band, mit Namen, mit Hintergründen, auf 84 Seiten. Auch, wenn das Aufdecken solcher Aktivitäten inzwischen als staatsfeindlich eingestuft wird – auch, um die neuen Drahtzieher zu schützen. 

Wir erwarten also wieder mächtig Gegenwind wie bei unserem Antifa-Spezial. Doch dieses Mal legen wir uns mit den ganz Großen an, den wirklich Mächtigen. Es könnte sogar sein, dass wir Besuch vom Staatsanwalt bekommen. Pressefreiheit hin oder her.

Unser Spezial Geheime Mächte erscheint ab morgen und kann schon hier vorbestellt werden. Wir versenden im neutralen Umschlag.

Übrigens, auch unser aktueller Sonderband Geschichtslügen gegen Deutschland sorgt für Furore und musste sogar schon nachgedruckt werden! Sie können hier bestellen und möglichst auch an Ihre Kinder und Enkel weitergeben.

in einigen Bezirken von Berlin mehren sich Angriffe auf Homosexuelle. Die Angreifer sind meist Migranten. Aber die Community will das nicht hören, spricht von antimuslimischen Ressentiments und macht Opfer zu Tätern.

In arabischen Ländern haben homosexuelle keinerlei Daseins Berechtigung. Das ist Fakt. Wer glaubt das die Leute hier auf einmal weltoffen sind wenn zwei kerle im Minirock und Highheels angetrabt kommen hat zuviel Lack gesoffen. Die prügeln das schwulsein einfach raus. Immer.


https://www.epochtimes.de/…/gouverneur-von-texas-will…
EPOCHTIMES.DEGouverneur von Texas will Trumps Grenzmauer zu Mexiko weiterbauen

„Hamas-Anhänger warb für Impfkampagne der Regierung““Werbe-Fiasko im Kanzleramt.Regierungssprecher Steffen Seibert (61) veröffentlichte am Dienstag ein offizielles Regierungs-Video auf Twitter, um bei arabischsprachigen Bürgern fürs Impfen zu werben.Werbeträger: Der Berliner Arzt Najeeb Al-Saidi, der auf Arabisch erklärte, warum man sich gegen Corona impfen lassen soll.► Das Problem: Während Al-Saidi im Regierungsvideo freundlich fürs Impfen wirbt, schlägt er auf Facebook ganz andere Töne an: Dort hetzt der Mann gegen Israel, fordert die Vertreibung aller Zionisten (gemeint sind alle Juden). Und: Er verbreitet sogar Propagandafotos der Al-Qassam-Brigaden, des bewaffneten Arms der Terrorgruppe Hamas.Die berüchtigten Al-Qassam-Brigaden sind für zahlreiche Selbstmordanschläge gegen Zivilisten, für Geiselnahmen und Raketen-Terror verantwortlich, wollen die Zerstörung Israels. Politische Gegner werden von ihnen gefoltert und hingerichtet.“BILD.DEMerkel-Sprecher muss Video löschen – Hamas-Anhänger warb für Impfkampagne der Regierung


Prof. Dr. Klaus-Jürgen Bruder

Ernst Wolff

https://www.youtube.com/watch?v=lgdeZk6SMq0
Über die Gewinner der verursachten Krise04.06.2021

Dr. med. Wolfgang Wodarg

Pneumologie, Sozialmedizin, Umweltmedizin, ehem. Leiter des Gesundheitsausschusses im Europarat und Gesundheitsamtsleiter
https://www.youtube.com/watch?v=xgns8wQmciQ04.06.2021

PD Dr. med. Josef Thoma

Hals-Nasen-Ohren-Heilkundehttps://www.youtube.com/watch?v=_4qIJjVgc2w04.06.2021
Prof. Dr. Boris KotchoubeyMedizinische Psychologie, Verhaltensneurobiologiehttps://www.youtube.com/watch?v=DUzYKd07bmo04.06.2021

Dr. med.Thilo Hashemi

Neurologie, Psychiatrie04.06.2021

Dr. med. Andreas Diemer

Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Physiker, Buchautorhttps://www.youtube.com/watch?v=9hY1W9zu_J004.06.2021

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer

Mikrobiologie, Virologie, Immunologiehttps://www.youtube.com/watch?v=5csHcIAdJ-k04.06.2021

Prof. Dr. Peter Mc Cullough

Kardiologe und stellvertretender Chefarzt für Medizin am Baylor University Medical Center, Dallas, TX.https://www.youtube.com/watch?v=HTL_HiABYOQ04.06.2021

Dr. med. Thomas Ly

Infektiologie, Bangkok Hospital, Gründer Infectcore Academy, Dokumentation „Corona – auf der Suche nach der Wahrheit“https://www.youtube.com/watch?v=QDxx_O9mfFw

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen

Allgemeinmedizin, Public Health, Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin bis 11.01.2021https://www.youtube.com/watch?v=Pisno8mh5Y8

Dr. Dr. Renate Holzeisen

Rechtsanwältin, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Bozenhttps://www.youtube.com/watch?v=4q9Vv_BRfTE04.06.2021

Prof. Dr. Antonietta Gatti

Physik, Bioingenieurin, Nanopathologie, -toxikologie und -ökotoxikologie, Gründerin und Direktorin des Labors für Biomaterialien der Universität von Modena und Reggio Emilia, Italienhttps://www.youtube.com/watch?v=aOvlhw0qMlI04.06.2021

Prof. Dr. Aris Christidis

Mathematik, Informatik

Dr. med. Michael Spitzbart

Allgemeinmedizin, Präventivmedizin, Publizisthttps://www.youtube.com/watch?v=bpjviFSx8Ak04.06.2021 

Prof. Dr. Eva Borst

Erziehungswissenschaft (Stellungnahme: Prof. Dr. Armin Bernhard, Prof. Dr. Eva Borst, Dr. phil. Matthias Rießland)https://www.youtube.com/watch?v=LCloJgsZdDQ 04.06.2021


Gerald Hauser zeigt im Nationalrat Brisantes über die Impfstoffzulassung auf!01.04.2021https://www.youtube.com/watch?v=oqH9CoXXYIs

Nationalrat: Corona-Impfungen und Nebenwirkungen  Fakten über Todesfälle nach Impfungen – 21.4.2021https://www.youtube.com/watch?v=phdhWEGcOys

Tierversuche mit BioNTech-Impfstoff zeigen gefährliche Konzentration von Nano-Partikeln in Organen
In Japan hat die Zulassungsbehörde auf Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz die bisher nicht zugänglichen Tierversuchsdaten zum mRNA-Impfstoff von Pfizer/BioNTech veröffentlicht. Aus den Daten geht hervor, dass die mRNA-Nanopartikel nicht wie von den Herstellern behauptet an der Einstichstelle im Muskelgewebe verbleiben, sondern in vielen Fällen hochkonzentriert in die Organe gelangen.https://www.youtube.com/watch?v=tIqccpEn0b0
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen (mit Clemens Arvay)Biologe Clemens Arvay über erste Hinweise auf komplexe immunbiologische Langzeitfolgen durch mRNA-Impfstoffe. Ein aktueller Beitrag. www.clemensarvay.comhttps://www.youtube.com/watch?v=kQ_NA1MUbIc

Masken weg!


+++ Hasslinker Cancel Culture Mob hat neues Ziel …: »Der Tagesschau-Sprecher und sein hochproblematischer Islam-Roman« +++

+++ Slavoj Žižek: Der Unterschied zwischen »woke« und wahrem Erwachen +++

+++ Stell‘ Dir vor, Annalena Baerbock besucht Putin und Kretschmann muss helfen! +++

+++ Pistorius: Onlinedienste sollen wahre Identität ihrer Nutzer speichern +++

+++ Neue Bilder aus Wuhan: Im Labor wurde an Fledermäusen sog. »gain-of-function« Forschung betrieben … +++

+++ Brüsseler Gipfel: Der Nato-Plan für neue Feinde +++

+++ Forscher sehen Wettrüsten: Zahl einsatzbereiter Atomwaffen steigt +++

+++ EZB-Chefin Lagarde will noch lange Euro-Staatsanleihen kaufen +++

+++ Finanziert vom deutschen Staat: Grüne halten neue Imamausbildung für »wegweisend« +++

+++ Kalter Krieg gegen die Freiheit +++

+++ Die Inzidenz sinkt und sinkt – die Bundesnotbremse bleibt +++

+++ Deutliche Warnung für Aufmerksame: Der Parteitag der gefühlten Sieger +++

+++ Grüner Parteitag: Wie eine Erweckungssekte +++

+++ Mysteriös: Baerbocks Doktorarbeit hat jemand anderer fertig gestellt +++

+++ Sawsan Chebli: In Deutschland leben muslimische Kinder 24/7 mit der Angst, von Rechten ermordet zu werden! +++

+++ CDU-Generalsekretär Ziemiak entrüstet über Emcke-Video auf Parteitag der Grünen +++

+++ Maskenpflicht: Kubicki fordert Ende, Lambrecht Überprüfung +++

+++ Armutszeugnis für andere Parteien: AfD wird größte Kompetenz gegen radikalen Islam zugesprochen +++

+++ Glückliche Wähler pünktlich vor Ferienbeginn …: Bundesregierung streicht zahlreiche Länder von Corona-Risikoliste +++

+++ Gauland rechtfertigt Stalin – und die Empörung-Maschinerie ignoriert es +++

+++ Linke empört nach Ausreiseuntersagung für ihre Delegation ins Kurdengebiet +++

+++ Kein Scherz! Das ist Deutschland 2021 …: Bundesregierung bereitet Export von Kohlendioxid vor +++

+++ In der taz gelesen – Grüne entzaubert: »Ganz normale Polit-Karrieristen auch sie: Maximales Selbstbewusstsein, minimale Bodenhaftung.« +++

+++ Christian Lindner: Lösung der Klimafrage birgt großartige Möglichkeiten +++

+++ Politische Korrektheit ist zur Leitideologie der Europäischen Union geworden +++

+++ Bundeswehr-Offizier: Deutschland hätte im Krieg gegen Aserbaidschan »kaum eine Chance gehabt« +++

+++ »Dammbruch für automatisierte Kriegseinsätze«: Europäisches Megarüstungsprojekt FCAS in der Kritik +++

+++ China als neue Bedrohung: So will sich die Nato gegen die ehrgeizige Supermacht aufstellen +++

+++ Schweden: Bullerbü ist zur Bandenhölle verkommen +++

+++ G7-Gipfel: Hier Biden, Johnson und Macron – dort Merkel selbstisoliert +++

+++ Volksabstimmung: Schweizer stimmen gegen Klimaschutzgesetz und für Corona-Gesetz +++

+++ Österreichs Finanzminister: »Wenn Merkel die Schuldenregeln aufgibt, ist das ein schwarzer Tag für Europa« +++

+++ Mann erschießt nahe Rom zwei spielende Kinder und 84-Jährigen +++

+++ Seidenstrassen-Projekt: Wie Montenegro sich von Pekings »Schulden-Fallen Diplomatie« verführen ließ+++

+++ Schweizer stimmen für strenges Anti-Terror-Gesetz +++

+++ Kürzlich noch »bizarre These schwurbelnder Covidioten« …: G-7-Staaten fordern neue Untersuchung der WHO zu Ursprung des Coronavirus +++

+++ Politiker spielen Coronatheater fürs Foto – und dann legen sie die Masken ab, umarmen einander und schäkern. Es ist ein Machtbeweis +++

+++ Mitarbeiter von Luxus-Resort: Italienische Reisegruppe soll für Impfung nach Deutschland geflogen sein +++

+++ ZEIT-Redakteur beim Framing: Wie in Deutschland ein falsches Bild von Ungarn bewusst erzeugt wird +++

+++ Vor 50 Jahren begann die »New York Times« mit der Veröffentlichung der von Daniel Ellsberg durchgestochenen Pentagon-Papiere +++

+++ China zu G 7: »Weltpolitische Angelegenheiten sollten durch alle Länder geregelt werden« +++

+++ In 22 Schritten zum Russland-Korrespondenten für westliche Medien +++

+++ Mehr Steuerfinanzierung nötig: Gesetzlicher Krankenversicherung droht Rekordminus +++

+++ Zahl der Ankünfte verdreifacht: Flüchtlingshilfswerk rechnet mit »enormen Anstieg« von Bootsmigranten +++

+++ Studie zu Geld und Sozialneid: Nur jeder vierte Deutsche will reich sein +++

+++ Hass und Gewalt gegen Juden: Innenminister wollen antisemitische Straftaten genauer erfassen +++

+++ Sicherheit der Bevölkerung spielt untergeordnete Rolle: Polizeiliche Kriminalstatistik 2020 – eine Analyse +++

+++ Leipzig: Polizei räumt besetztes Haus – »Unbekannte« randalieren vor Sparkasse +++

+++ Herrschaft und Disziplinierung: Eine pandemologische Anmerkung zum hundertsten Mozartfest Würzburg +++

+++ Corona-Ausschuss: »Lohnende Verbrechen werden weiter verübt« – Teil 2 +++

+++ Todesfälle in Köln und Wuppertal: Polizeieinsatz nach Randale und Angriffen auf Rettungskräfte +++

+++ Millionenfacher Ausfall bei Coronaimpfstoff: Gesundheitsministerium verlangt Nachlieferung von Johnson & Johnson +++

+++ Merkel gibt klare Zusage für 2,3 Milliarden Impfdosen +++

+++ Preisexplosion bei Agrarrohstoffen – Lebensmittel werden knapp +++

+++ Kniefall vor jedem EM-Spiel als Zeichen gegen Rassismus: Geste sorgt für Debatten und Pfiffe +++

+++ Eriksens Teamarzt: »Wir haben es geschafft, ihn zurückzuholen« +++

+++ Reanimation von Eriksen bei EM live gezeigt: ZDF weist Kritik an der Übertragung zurück +++

+++ »Photovoltaik ist nicht das Nonplusultra«: Handwerk erteilt Solaranlagenpflicht klare Absage +++

+++ Bundesumweltministerium: »Smart City Charta« – Eigentum als Luxus, Wahlen überflüssig? +++

0

MAGEN sauer

Magensäureblocker

Artikel .1126 vom 14.06.2021

Wieder so ein Kind unserer Zeit.

Wer einmal (und es genügt einmal) so richtig gelitten hat an Reflux, an Sodbrennen, an schwerer Gastritis oder Magengeschwür… der war einfach nur dankbar für die oft überraschend schnelle Abhilfe durch H₂-Blocker. Magensäureblocker. Und drum gehören die auch zu dem am meisten verschriebenen Medikamenten weltweit. Allein 2015 wurden in Deutschland 10 Millionen Dosen pro Tag verschrieben. Heißt: Jeder 7. bis 8. Bundesbürger nimmt dieses Medikament dauerhaft ein.

Als damals, in meiner Jugend, Magensäureblocker neu auf den Markt kamen, wurde allerdings heftig gewarnt: Patienten sollten sie nicht länger als sechs Wochen einnehmen. Die Warnung gilt zwar heute immer noch, doch halten sich viele Ärzte und Patienten nicht an diesen Rat. Verständlich. Siehe Einleitung.

Das Medikament reduziert Magensäure tatsächlich drastisch (siehe Statine und Cholesterin), Beschwerden wie Sodbrennen oder Reflux bessern sich in kurzer Zeit, aber der gesundheitliche Preis, der dafür gezahlt wird, kann hoch, zu hoch sein. Wie so häufig bei „un-natürlichen“ sprich Pharma-Drogen. Lassen Sie mich einfach zitieren:

  • Enzyme, die für die Verdauung von Proteinen notwendig sind, werden nicht mehr aktiviert. Langfristig führt das zu Eiweißmangel, zu einem Mangel an essentiellen Aminosäuren. Das wiederum – wie Sie genau wissen – kann zu Depressionen, Schlafstörungen und, besonders wichtig, einem geschwächten Immunsystem führen. Die gedankliche Verbindung zu Corona läuft ja inzwischen automatisch ab …
  • Während der Einnahme von Magensäureblockern ist die Aufnahme von Vitamin B12 reduziert. Es kommt im Laufe von Monaten zu einem Vitamin-B12-Mangel. Die Folgen kennen Sie: Blutarmut (Anämie), Nervenschäden wie Polyneuropathie, Missempfindungen usw.
  • Durch die dauerhafte Einnahme von Magenblockern steigt das Risiko an Demenz, also Verblödung. Bei jungen Menschen kann man bereits nach einer Woche eine Abnahme des IQ registrieren (News 18.03.2019de).
  • Magensäureblocker reduzieren die Aufnahme von Magnesium. Ausgerechnet. Dem Salz der inneren Ruhe. Bei unserer heutigen Stressbelastung ein unerlässlicher Nervenschutz. Magnesiummangel führt außerdem – wissen Sie alles – zu Muskelkrämpfen beim Sport genauso wie zu Herzrhythmusstörungen. Leider verstärkt Magnesiummangel psychische Probleme (fehlende innere Ruhe) und reduziert außerdem die Stabilität Ihrer Knochen.
  • Magensäureblocker reduzieren die Aufnahme von Zink, einem der wichtigsten Mineralstoffe des Körpers. Zinkmangel schwächt, wie Sie wissen, Ihr Immunsystem. Verstärkt Allergien, führt zu Hautproblemen. Zink ist, wie Sie wissen, eine starke Waffe gegen z. B. Neurodermitis oder Ekzem.
  • Das Medikament verändert die Bakterienbesiedlung im Darm. Eigentlich logisch. Das wiederum kann zu Leaky Gut und damit zu chronischen Entzündungsreaktionen im gesamten Körper führen (News_vom_19.04.2021.de) Chronische Entzündung im Gehirn wird ja – ganz modern – Depression genannt. Tja.

Genug schwarzgemalt? Sie schütteln sich? Sind bereits überzeugt, wollen´s absetzen? Dann sollten Sie wissen, worauf Sie sich einlassen:

Wie Psychopharmaka machen auch Magensäureblocker abhängig. Beim Absetzen kann es zu einem sogenannten Rebound-Effect kommen, es wird überschießend viel Magensäure produziert. Mit all den lästigen, Ihnen bekannten Folgen. Das kann Tage bis Wochen anhalten.

Die einzig wirkliche HEILUNG – also nicht nur Unterdrückung – von Reflux und Sodbrennen gelingt fast immer mit strikt no carb (siehe News unten angehängt). Hilfreich zusätzlich B-Vitamine und Zink. Bei einigen wenigen meiner Patienten fehlten weitere essentielle Nährstoffe. Also? MESSEN. Die Blutanalyse.

– – –

 Sodbrennen

Kennen viele von Ihnen. Kann sehr, sehr unangenehm sein. Besonders, wenn man nachts mit der Säure im Mund aufwacht …

Sodbrennen sollte eigentlich unmöglich sein. Schließlich gibt es zwischen Speiseröhre und Magen ein Ventil. Und das ist zu. Außer natürlich, der Magen wird jahrelang von unten hoch gedrückt, hoch gequetscht gegen das Zwerchfell und … das Ventil wird aufgedrängt. Freilich… kann dann Säure nach oben steigen.

Sie haben mich schon verstanden: Was drückt denn den Magen nach oben? Genau. Und wenn Sie diese 20 Kilos da unten einfach loswerden würden, müsste der Magen wieder nach unten fallen und das Ventil sich wieder schließen.

In ganz seltenen Fällen gibt’s Sodbrennen auch bei Schlanken. Nennt der Arzt den „nervösen Typ“. Den mit mehr Magensäure. Und gibt ihm ‐ tue ich auch ‐ Säureblocker. Tabletten, von denen ich lange Zeit überzeugt war, dass sie nicht schaden. Heute weiß ich´s – wieder einmal –  besser.

Das war der Stand bis 02.06.2011. Und dann bekam ich einen Brief aus Singapur. Der mich von Stund an bei Sodbrennen völlig anders denken und handeln lässt. Der Brief geht so:

Habe über manche Jahre an Reflux gelitten. Vieles versucht ‐ Ratschläge vom Arzt und von Freunden ‐ keine Tomaten zur Nacht; kein Alkohol (so ne Spinnerei!) etc.
Seit etwas mehr als einem Jahr verzichte ich (nicht immer ganz konsequent ‐ aber immerhin!) auf PaKaReBro (Pasta;Kartoffeln;Reis;Brot).
Absolut kein Reflux mehr!! Nicht ein einziges Mal. Wunderbar ‐ nicht mehr aufstehen und mit tränenden Augen Nachtwandeln bis der Anfall vorüber ist.

Ganz, ganz langsam lernen wir: Es gibt tatsächlich eine „schöne neue Welt“. Eine fröhliche Welt ohne all die vielen Molesten, die wir jeden Tag so hinnehmen. Hinnehmen müssen.

Die „schöne neue Welt“ kennt ganz einfach den Müll nicht. Also Zucker und Mehl. Besser: Leere Kohlenhydrate.

Mein Dank an Singapur!

zurück zur Übersicht

  1. Magensäureblocker…14.06.2021  Strunz GmbHDiesen Newsbeitrag finden Sie auf http://www.drstrunz.de.MEHR LESEN »
  2. Wohin mit der Energie?14.06.2021  Strunz GmbHLese ich soeben. Lächle. Freue mich. Da sind so Fragen, die …MEHR LESEN »
  3. Doppelschlag13.06.2021  Strunz GmbHSportler, also wirkliche Leistungssportler sind ja nicht nur…MEHR LESEN »
  4. Runderneuert12.06.2021  Strunz GmbHMeine allererste Patientin als niedergelassener Arzt – unvergesslich …MEHR LESEN »
0

Frankfurter Allgemeine: Ist der Klimawandel nichts als Schwindel? — Indexexpurgatorius’s Blog

Die Gegenbewegung beginnt: Ein britischer Film kämpft gegen den neuen, grünen Mainstream und bestreitet die Klima-Gewissheiten der Forscher und Politiker. Der Film hat bizarre Seiten – und beeindruckt trotzdem. Nun also die Gegenposition: Kohlendioxid ist kein wichtiges Treibhausgas. Nur in Spuren kommt es in der Erdatmosphäre vor, und es hat seine Kapazität, Wärmestrahlen einzufangen, bald […]

Frankfurter Allgemeine: Ist der Klimawandel nichts als Schwindel? — Indexexpurgatorius’s Blog
0

doppelt

Doppelschlag

13.06.2021  Strunz GmbH  Drucken

Sportler, also wirkliche Leistungssportler sind ja nicht nur im Umgang mit ihrem eigenen Körper etwas herb und dementsprechend kurz angebunden, wenn der mal wieder nicht so richtig funktioniert, sondern übertragen diesen Charakterzug auch auf ihren Umgang mit dem Mitmenschen. So jedenfalls interpretiere ich die mail von heute. In der mir ein offensichtlich hochklassiger Sportler mal kurz und knapp erklärt, wie

gefälligst

das Leben und wohl auch ich als Arzt zu funktionieren habe.

Rätselhafte Einleitung. Mich hat die mail einfach nur erfreut und begeistert. Eben weil nicht seitenlang, sondern präzise zur Sache. Darf ich?

„Zunächst erlaube ich mir festzustellen, dass meine bei meinem letzten Besuch bei Ihnen vorgetragenen gesundheitlichen Themen gelöst sind …“

Na und, denken Sie. Ich gucke nach in meinen Aufzeichnungen. Da stand u. a.

Verminderte Sehkraft
Schwache Libido
Unzufrieden mit Muskelaufbau
Angststörung

Jeder einzelne Punkt sehr wohl ein Problem, oft unlösbares Problem für den normalen Arzt. Sehkraft? Ich bitte Sie. Man wird halt älter. Die Libido? Meine Güte: Sie sind doch über 50, oder? Und Muskel; wozu brauchen Sie den? Ernähren Sie lieber Ihre Familie. Bleibt als – für den Arzt – kleiner Höhepunkt die Angststörung. Was soll man da machen, außer Psychopharmaka zu verabreichen. Oder jahrelange Gesprächstherapie.

Und all diese „gesundheitlichen Themen“ seien gelöst, erfahre ich hier kurz und knapp ohne weitere Erläuterungen. Wissen Sie was? Auf solche Kurzmitteilungen bin ich einfach nur stolz. Angststörung weggeblasen? Die Sehkraft wieder hergestellt? Wenn das nicht allround-Medizin ist …. Nun ja.

Das war Teil 1. Im nächsten Satz haut er mir kräftig auf den Deez (bayer. Ausdruck für Kopf/Gehirn). Und erwähnt nebenbei:

„Ich persönlich konnte auch meine Zwift Zeit zu Alp d’Huez auf unter eine Stunde verbessern.“

Kennen Sie Alp d´Huez? Weltberühmter Serpentinenweg steil in die Höhe. Jedes Jahr Höhepunkt der Tour de France. Ich kenn wohl jeden Meter inzwischen auswendig. Bin mitgeklettert, mitgefahren, habe mitgelitten. Sicher über 100 Mal. Und weiß, dass eine gute Zeit für unsereins beispielsweise 1:07 h ist.

Und der braucht unter eine Stunde. Trifft mich. Habe dieses Diktat unterbrochen und bin
1,5 Stunden aufs Ergometer. Volllast. Bergzeitfahren.

Jetzt verstehen Sie die Überschrift. Doppelschlag. Erst Wunderheilung, dann das unter Altersklasse-Sportlern so typische „ätsch, bätsch!“.

Sehen Sie, das empfinde ich als wünschenswerten normalen Umgang miteinander. Jedes Lob verknüpfen mit einem (lächelnden) Ansporn …VORHERIGE NEWS

Runderneuert

12.06.2021  Strunz GmbH  Drucken

Meine allererste Patientin als niedergelassener Arzt – unvergesslich – beklagte sich im ersten Satz, inzwischen zehntausendfach wiederholt, wie folgt

„Herr Doktor, ich bin innerlich so unruhig“.

Aua. Da hatte ich gerade 17 Jahre Universitäts-Ausbildung hinter mir, war Internist, Radiologe, Gastroenterologe, Laborarzt, und wurde jäh und unerwartet mit der Realität konfrontiert.

Also nix etwa „Multiples Myelom mit ossärer Beteiligung“. Oder kompliziertes autoimmunes Geschehen, auf welches der Universitäts-Arzt bestens vorbereitet wäre, sondern Alltag. Banaler Alltag:

INNERE UNRUHE.

Ein mir inzwischen lieb vertrauter Begriff. Man lernt, sich einzufühlen, zu verstehen, und man kennt so ziemlich alle Lösungsmöglichkeiten bis hin zu Fluspi 1,5.

Wissend, dass Sie mit Ihrer „inneren Unruhe“ von der Schulmedizin in aller Regel im Stich gelassen werden. Typische Ratschläge „mal Urlaub“, oder „kürzer treten“, oder „Sauna, dann kalt duschen“. Kümmerlich. Wie fast immer, liegt die Lösung in der Molekularmedizin. In meinem inzwischen Glaubenssatz:

„Stimmen die Moleküle,
stimmt der Mensch.“

So wunderhübsch formuliert in der mail von heute. Schlicht, einfach, wohltuend und dennoch von ungeheuerlicher Durchschlagskraft. Gemeint ist: Wie viele meiner Kollegen bekommen solch einen Brief? Ein einziges Mal im Leben? Das Sensationelle hinter dieser mail kann wohl nur ein vielgeplagter Hausarzt ermessen ….

Für Sie, liebe Leserinnen, lieber Leser ein möglicherweise inzwischen gewohnter Text. Für mich jedes Mal etwas ganz Gewaltiges, ein Wunder. Hören Sie einfach mal zu:

  • „Ich bin jetzt mit dem Einnahmeplan fertig und habe festgestellt, dass es mir viel besser geht als vorher.
  • Ich habe gute Laune und mehr Energie. Auch wenn es mit dem Sport noch nicht so ganz klappt. Aber ich bleib dran.
  • Dank dem Magnesium ist mein Schlaf wesentlich besser geworden,
  • ich bin nicht mehr unruhig,
  • habe kein Augenlidzucken mehr,
  • die unruhigen Beine sind auch verschwunden.
  • Auch das Herzklopfen ist verschwunden.“

Nach diesen netten Dankes-Worten kommt dann „Einfach Klasse!“ und die übliche Drohung: „Ich werde Sie auf jeden Fall wieder in Ihrer Praxis besuchen …“ Kinder! Mal herhören! Ich bin Rentner! Hatte mir das so schön vorgestellt, morgens gegen 11 Uhr Beine hochlegen, Kaffee schlürfen und in der FAZ blättern … Tja. Sie scheinen damit nicht einverstanden.

Ist das nicht eine wunderschöne mail? Da springt und hüpft doch jedes Wort. Hell. Fröhlich. Zufrieden. Vielleicht sogar glücklich.

Könnte man runderneuert nennen. Was natürlich impliziert, dass dieser Zustand schon einmal gelebte Wirklichkeit war. Wir vergessen immer das Glück unserer Jugend …. Wer oder was hat uns wohl aus diesem Paradies vertrieben?

Molekularmedizin. Das wundersame Türchen … zurück?VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Doppelschlag13.06.2021  Strunz GmbHSportler, also wirkliche Leistungssportler sind ja nicht nur…MEHR LESEN »
  2. Runderneuert12.06.2021  Strunz GmbHMeine allererste Patientin als niedergelassener Arzt – unvergesslich …MEHR LESEN »
  3. Familien-Leid wird zu Familien-Glück11.06.2021  Strunz GmbHKönnte der Einleitungstext meines Lebenstraumes sein: …MEHR LESEN »
  4. Was genau ist Wahrheit?10.06.2021  Strunz GmbHUralte Frage. Seit der Mensch denken kann. In der typisch …MEHR LESEN »
0

Asyl

In der ,,WELT„ will es uns Christoph B. Schiltz weiß machen, das Italien EU-Asylmaßnahmen blockiert, die ,,Deutschland dringend braucht„. Welche Maß – nahmen sollen das sein? Erst setzt sich die Merkel – Regierung massiv dafür ein, um aus illegaler Migra – tion eine ,,legale„ zu machen und dafür Mittel und Wege zu finden. Und wenn […]

Asyl – und Migrantenlobby wieder verstärkt aktiv — Deprivers

Hat Spahns letztes Stündlein geschlagen? Bundesrechnungshof geht auf die Barrikaden

10. Juni 2021In der Geschichte der Bundesrepublik gibt es wohl keinen Politiker, der so viele offensichtliche Fehler gemacht hat und im Prinzip seit Beginn der Coronakrise…Weiterlesen

Geburtsort-Prinzip und Sechs-Jahres-Frist: SPÖ will Migranten die Staatsbürgerschaft nachschmeißen
Für Kopfschütteln sorgt ein neuer Vorschlag der SPÖ: Wer sechs Jahre legal in Österreich lebt, soll ein Anrecht auf die Staatsbürgerschaft bekommen, ebenso wie Kinder, die hier geboren sind. Auch…
Weiterlesen
Rente mit 68: Schuften bis zum Umfallen – für Klima und Migration?
9. Juni 2021
Irgendwann wird jedes auf Lebens- und Zukunftslügen gegründete System von der Wirklichkeit eingeholt und schlägt hart auf dem Boden der Tatsachen auf. Beim deutschen…
Weiterlesen

Das leise Sterben des Einzelhandels: Mindestens 120.000 Geschäfte machen dicht

9. Juni 2021Während die deutsche Kanzlerin ihr Haupt in den Wolken globalen Transformationsvisionen hat, mit Steuergeldern auf Pump Europa und die ganze Welt retten will und…Weiterlesen

Mein Kollege ist tot. Eine Wochen nach Impfung AZ. 50 und topfit.

Bild

Bislang offiziell 22 Tote in Mecklenburg-Vorpommern nach Corona-Impfungen

Aktualisiert vor 19 Stunden

Grüne-Kanzlerkandidatin Baerbock rudert nach Lebenslauf-Kontroverse zurück: „Das war Mist“
Aktualisiert vor 21 Stunden

Maskenpflicht im Unterricht wird in mehreren Bundesländern aufgehoben
Aktualisiert vor 17 Stunden

Meinung
Gerinnungsstörung nach COVID-19-Impfung: Wie verlässlich sind die Daten des Paul-Ehrlich-Instituts?
Aktualisiert vor 18 Stunden

Corona-Dissens „nicht genehm“ – ehemaliges Mitglied rechnet mit Leopoldina ab
Aktualisiert vor weniger als 1 Stunde

ISRAELISCHE STUDIE Im vergangenen Jahr hatte eine Untersuchung der Bar-Ilan-Universität in Israel einen Zusammenhang entdeckt zwischen einem ausreichenden Vitamin-D-Niveau im Blut und einem signifikant niedrigeren Infektionsrisiko. Personen, die negativ auf den Erreger getestet wurden, hätten ein deutlich höheres Vitamin-D-Niveau aufgewiesen als jene, die sich infiziert hatten. Die Daten von 7800 Israelis waren damals in die Studie eingeflossen. Auch andere Forschungsergebnisse wiesen auf einen möglichen Zusammenhang hin.

Eine neue Untersuchung der renommierten McGill-Universität im kanadischen Montreal kam nun aber elf Monate nach der israelischen Studie zum gegenteiligen Ergebnis. Man habe keine »genetischen Beweise« gefunden, dass das Vitamin als Schutzmaßnahme gegen das Coronavirus wirke, so die Wissenschaftler. Sie hatten die Daten von mehr als 14.000 mit Covid-19 infizierten Menschen sowie von rund 1,2 Millionen nicht Infizierten in elf Ländern ausgewertet.


Rätsel um Karl-Erivan Haub
RTL-Recherchen unter Beobachtung des Geheimdienstes?

Eine mögliche russische Geliebte, angebliche Verbindungen zum russischen Geheimdienst, Familienzwist und ein Milliardenerbe: Das ist der Stoff, der dem Verschwinden von Ex-Tengelmann-Chef Haub besondere Sprengkraft verleiht. RTL zeigt den Dokumentarfilm „Tengelmann – Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs“, der auf Recherchen von Investigativreportern basiert. Von Christina Warnat

Brisanter Rechnungshof-Bericht: Haben die Kliniken bei Intensiv-Betten abgezockt?
bild.de
Privatvermögen steigt und steigt und steigt: Wow! Diese Deutschen besitzen mehr als 100 Mio. Dollar

Am Mittwoch tauchten sie bei der Villa in Leverkusen auf. Nur einen Tag nach der Mega-Razzia konnten die Al-Zeins schon wieder einziehen!
Teaser-Bild
https://www.bild.de/bild-plus/regional/koeln/koeln-aktuell/leverkusen-hier-zieht-der-clan-wieder-in-die-villa-ein-76688620.bild.html


Kanadischer Virologe überzeugt: „Wir impfen Gift“

9. Juni 2021Während sich hierzulande völlig unbesorgte Menschen „freiimpfen“ lassen, werden in Israel und den USA untersucht derzeit mehrere Fälle untersucht, in denen Menschen nach einer…Weiterlesen


38
Illegale Migration aus Afrika – Kanaren vor dem Kollaps

Die Asylkrise an den EU-Außengrenzen könnte sich in den kommenden Monaten nach Auffassung von Beobachtern dramatisch zuspitzen, in Afrika sollen bereits wieder Hunderttausende von Asylforderern auf eine Überfahrt nach Europa warten. Derweil will Italiens neuer Regierungschef Mario Draghi alle in seinem Land ankommenden Migranten direkt in andere Länder – vorrangig natürlich nach Deutschland…VON SVEN REUTH21China-Virus: „Abnormale Gensequenzen“ – Jetzt spricht Top-Experte Wiesendanger

Der Wissenschaftler Harald Wiesendanger wurde zum „Aluhut“ gemacht, weil er im Februar dieses Jahres die natürliche Herkunft des Coronavirus in Frage gestellt hatte. Mittlerweile deutet allerdings sehr viel darauf hin, dass er – und nicht seine oft gleichermaßen gehässigen wie kenntnisarmen Gegner – Recht hatte. In einem Interview legte…DIGITAL+VON COMPACT-MAGAZIN0Bosselmann: Herrschaft der Angst – Hygienepolizei gegen Rechts

Die Exekutive regiert durch, die Gewaltenteilung fällt, die Demratie stirbt – und die Menschen nehmen es hin, viele erleichtert, manche sogar begeistert. Warum? Dieser Artikel erschien im COMPACT-Aktuell 04: „Corona-Diktatur. Wie unsere Freiheit stirbt“.VON COMPACT-MAGAZIN43Zitat des Tages: Ramelow stellt sich hinter VS-Chef Kramer

„Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat Landesverfassungsschutzchef Stephan Kramer gegen Entlassungsforderungen verteidigt. […] Der Linke-Politiker kritisierte die Thüringer CDU dafür, dass sie nun ‚gemeinsam mit der AfD‛ Kramers Entlassung verlange.“VON ONLINE-AUTOR16Das Ende der Unschuld: Die Pornografisierung von Tiktok, Instagram & Co.

Eltern, aufgepasst: Selbst vor einer Jugendkultur wie Cosplay macht die Pornografisierung nicht Halt. Je mehr die Grenzen zwischen harmlosem Spiel, Sex und Gewalt verschwimmen, desto unbemerkter…VON SVEN REUTH95Top-Personalerin: Schummel-Baerbock in der Wirtschaft nicht mehr vermittelbar

Die Baerbock-Blase scheint zu platzen. Selbst die von linken Journalisten dominierte deutsche Medienlandschaft hat nicht verhindern können, dass nun eine breite Debatte über die zahlreichen falschen Angaben entbrannt ist, die die grüne Kanzlerkandidatin mit Blick auf ihre eigene Biografie gemacht hat. Dennoch könnte Schummel-Annalena…VON HILDE9Deutschland: Von der Apotheke der Welt zum Knecht von Big Pharma (Teil 5)

Deutschlands Arzneimittelindustrie wurde in mehreren Wellen zerschlagen. Dass sich ausländische Konzerne immer noch ohne nennenswerten Widerstand an den Filetstücken bedienen können, hat auch mit dem bundesrepublikanischen…VON KAREL MEISSNER31„Rechtsparteien punkten durch klare Kante“ – Interview mit Petr Bystron (AfD)

Hätte die AfD in Sachsen-Anhalt besser abgeschnitten, wenn sie sich mittiger aufgestellt hätte, wie Parteichef Jörg Meuthen meint? Wir haben darüber mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron…VON COMPACT-MAGAZIN22Zitat des Tages: „Sahra Wagenknecht hatte recht“

„Es ist an der Zeit, dass sich die Linke nach der Wahl in Sachsen-Anhalt etwas eingesteht: Die ehemalige Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hatte recht. Die gesellschaftsliberale Ausrichtung der Partei im Bund mit einem starken Fus auf Klimapolitik, gewürzt mit Gendergerechtigkeit und einer freigiebigen Migrationspolitik,…DIGITAL+VON JÜRGEN ELSÄSSER0Finanzielle Massenvernichtungswaffen: Alan Greenspan, Hedgefonds und faule Kredite – Teil II

Unter Alan Greenspan als Chef der US-Notenbank Federal Reserve baute sich die gewaltige Blase auf, die 2008 platzte. Völlig neuartige Finanzprodukte ermöglichten Profite auf Grundlage von Luftbuchungen – und zerstörten die Realwirtschaft. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 26: „Wirtschaft. Krisen – vom Schwarzen Freitag zum Corona-Crash“.VON LARS POELZ30Magdeburg: FDP als Steigbügelhalter der Grünen? Wie die Liberalen ihre Wähler verraten

Sachsen-Anhalt hat gewählt und die Verbotspartei Die Grünen ziemlich alt aussehen lassen. Dagegen konnte eine totgesagte Partei über ihre Wiederauferstehung triumphieren. So holte die FDP immerhin 6,5 Prozent und liegt damit sogar vor den Grünen.VON GAST AUTOR26Geheimakte Corona: Detektivarbeiten zu einem ominösen Virus

Es gibt immer mehr Indizien dafür, dass das SARS-CoV-2-Virus eigentlich aus dem Virologischen Institut in Wuhan stammt. Schon im Frühjahr 2020 veröffentlichte COMPACT den Text eines Wissenschaftlers, der auf merkwürdige genetische Strukturen des Erregers hinwies.VON SVEN REUTH40Krimi-Star Eva Herzig gefeuert – weil sie sich nicht impfen lassen will

Ist das der neue Umgang mit Impfkritikern in Deutschland? Die Schauspielerin Eva Herzig wurde bei der Serie „Steirerkrimi“ gefeuert, weil sie moderate Bedenken im Hinblick auf die möglichen Langzeitfolgen einer Impfung geäußert hatte.VON COMPACT-MAGAZIN22Zitat des Tages: Deutschland weiter mit den höchsten Strompreisen in Europa

„Nachdem die Bundesrepublik 2019 die Führung bei den höchsten Strompreisen in Europa vom Dänemark übernommen hatte, sind die Kosten im Jahr 2020 nochmals gestiegen, wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht,…VON SVEN REUTH104Wahl in Sachsen-Anhalt: Waterloo für die linken Parteien – AfD klar zweitstärkste Kraft

Die Wähler zwischen dem Burgenlandkreis und der Börde haben Rot-Rot-Grün bei den heutigen Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt eine schallende Ohrfeige verpasst. Die Grünen erhalten nach aktuellen Hochrechnungen 6,0 Prozent und schaffen nur mit Ach und Krach knapp den Einzug in den Landtag in Magdeburg.

Alle Artikel ⟶

0

Kartoffelkanone

Weiße und „Almans“ sind qua Hautfarbe „Kartoffeln“ – also per se Menschenfeinde – die bestenfalls durch „harte Arbeit“ ihren Status zur „Süßkartoffel“ verbessern können. Brought to you by BPB„. Judith Sevinç Basad Der Germanistin und Philosophin Judith Sevinç Basad nutzt ihren türkischen Migrationshinter – grund schamlos aus um ihren latenten Rassismus gegenüber allen weißen Deutschen […]

Die sich mit der Kartoffelkanone selbst erschoß — Deprivers
Renten vor Ruin

   
               +++ Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland: Ist die EU-Kommission von allen guten Geistern verlassen? +++                +++ Berlins Regierender und die rechtswidrige Razzia: Erst beleidigt, dann Extrawurst – Statistik belegt Müller-Affäre +++                +++ Ostbeauftragter Marco Wanderwitz: »Anfälligkeit für einfache Wahrheiten« +++                +++ KOPP Report jetzt auch auf Telegram unter
https://t.me/koppreport +++
                +++ Wieso sagt uns das nicht ACAB? Akute Mikrofon-Phobie? … – Göring-Eckardt: Niemand soll sich mit Mallorca-Flug schlecht fühlen +++                +++ Fauci E-Mails beweisen Corona-Komplott: So werden wir belogen +++                +++ Epidemische Notlage soll bis 30. September verlängert werden – »Notbremse« läuft wohl aus +++       
Auf unserem Telegram-Kanal geht es auch um die Asylflut, die schon bald wieder anzuschwellen droht:

❗️Nicht vergessen, was die Politiker Deutschland angetan haben

Als am 4. September 2015 die Grenzen geöffnet wurden, gab es kein Halten mehr. Die Bundeskanzlerin hatte mit ihrer einsamen Entscheidung dafür gesorgt, dass eine wahre Asyl-Flut über uns hereinbrach und auch ganz Europa in den Sog gezogen wurde. Ähnliches könnte jetzt wieder bevorstehen.


Übrigens: Weil wir bald dauerhaft auf Youtube gesperrt sind, werden wir unsere Videos zukünftig nur noch auf unsere Website und auf Telegram veröffentlichen können.

Ihnen Alles Gute!
Ihr COMPACT-Team

PS: Übrigens: Dieses Mittel braucht jeder, mindestens ab 40!

PPS: Unsere neuen Bücher finden Sie hier!

„Griechenland: Kein Asylantrag mehr für Menschen aus Somalia, Pakistan, Afghanistan, Syrien und Bangladesch – wenn sie aus der Türkei kommen.“DIEPRESSE.COMGriechenland stoppt Asylanträge aus fünf StaatenBei Übertritt aus der Türkei können Menschen aus Somalia, Pakistan, 


Warum meldeten chinesische Wissenschaftler vor Pandemie-Ausbruch einen Corona-Impfstoff zum Patent an?
CORONAVIRUS AUS DEM LABOR?Brisante E-Mails: Dr. Fauci’s Team reagierte nicht auf Hinweise eines Laborunfalls in WuhanIMPFUNG VS. IMMUNSYSTEMImmunität nur durch Impfung? Wodarg: „Das ist völlig neu, das war noch nie so“„KEIN NATÜRLICHER URSPRUNG“Ursprung der Corona-Pandemie: Experte erhebt schwere Vorwürfe gegen Medien und geht von Labortheorie ausCORONA-TOTE DOCH NICHT AN CORONA VERSTORBEN?„ZDF-Morgenmagazin“: RKI räumt Ungenauigkeiten bei Corona-Zahlen einBIO-MACHT UND BIO-POLITIKDNA, Biohacking und ferngesteuerte Zellen, die Gedanken und Handlungen verändern können (Teil 1)IMPFUNG VS. IMMUNSYSTEMImmunität – eine politische Entscheidung? Antikörpernachweis unerwünschtGESUNDHEITLICHE AUSWIRKUNGEN UNBEKANNTJapanische Arzneimittelbehörde: Nanopartikel von mRNA-Impfung in (fast) allen Organen nachgewiesenALTERNATIVEN ZUR CORONA-IMPFUNGDr. Müller-Liebenau: „Keine Angst, mich mit Corona auf Intensivstation anzustecken“MEHRMEISTGELESENPaul-Ehrlich-Institut, Bill Gates, Lothar Wieler und Hexavac und das Verschweigen von Impfschäden1Erneut Falschinformation bei Faktencheckern: „ZDFheute“ vermischt Studienergebnisse2Charité-Virologe Drosten löst mit Bemerkung Diskussion über Maskenpflicht aus3Warum meldeten chinesische Wissenschaftler vor Pandemie-Ausbruch einen Corona-Impfstoff zum Patent an?4„Milliardärssozialismus“: Pastor warnt vor Great Reset – Turm von Babel nach Silicon Valley verlegt5Ungereimtheiten um die Landtagswahl: Was war los in Sachsen-Anhalt?6„Das kann nicht gut gehen“: Professor Wolffsohns mahnende Warnung an die Medien7Immunität nur durch Impfung? Wodarg: „Das ist völlig neu, das war noch nie so“8Neurologin Dr. Griesz-Brisson: „Der größte Notstand in unserem Land ist die Politik“9DNA, Biohacking und ferngesteuerte Zellen, die Gedanken und Handlungen verändern können (Teil 1)


HOHE KOSTEN FÜR STEUERZAHLER
Betreiber von drei Berliner Testzentren ist gegen Massentestung: „Obszöne Verschwendung von Steuergeldern“

Betreiber von drei Berliner Testzentren ist gegen Massentestung: „Obszöne Verschwendung von Steuergeldern“

ÜBER MODERNA-IMPFSTOFF: TEIL 3Paul-Ehrlich-Institut, Bill Gates, Lothar Wieler und Hexavac und das Verschweigen von Impfschäden

Paul-Ehrlich-Institut, Bill Gates, Lothar Wieler und Hexavac und das Verschweigen von Impfschäden

TIEFGREIFENDE AUSWIRKUNGENCorona-Maßnahmen: Auslöser von mehr Kindesmissbrauch, Kinderarbeit und Rassismus

Corona-Maßnahmen: Auslöser von mehr Kindesmissbrauch, Kinderarbeit und Rassismus

WIRTSCHAFTLICHE ATTRAKTIVITÄTBDI plädiert für Steuersenkungen für Unternehmen

BDI plädiert für Steuersenkungen für Unternehmen

HYGIENEKONZEPT UND ABSTANDWeil und Schwesig: Einheitliche Corona-Regeln für Feste gefordert

Weil und Schwesig: Einheitliche Corona-Regeln für Feste gefordert

NACH BETRUGSFÄLLENBundesrechnungshof übt scharfe Kritik an Corona-Maßnahmen der Bundesregierung

Bundesrechnungshof übt scharfe Kritik an Corona-Maßnahmen der Bundesregierung

KEINE EINZELFÄLLETrotz Corona-Impfung: Etliche Menschen laut Stiko ohne Immunschutz

Trotz Corona-Impfung: Etliche Menschen laut Stiko ohne Immunschutz

MEHRTOP AKTUELLWAS BEDEUTET DER GREAT RESET FÜR CHRISTEN?„Milliardärssozialismus“: Pastor warnt vor Great Reset – Turm von Babel nach Silicon Valley verlegt

„Milliardärssozialismus“: Pastor warnt vor Great Reset – Turm von Babel nach Silicon Valley verlegt

SYMPATHIEPUNKTE VERLOREN„Politbarometer“: Baerbock verliert Ansehen in der Bevölkerung – unbeliebter als Spahn

„Politbarometer“: Baerbock verliert Ansehen in der Bevölkerung – unbeliebter als Spahn

NEUSTRUKTURIERUNG GEPLANTHessens Innenminister löst Frankfurter SEK auf

Hessens Innenminister löst Frankfurter SEK auf

„STRATEGISCHER RIVALE“US-Verteidigungsminister ordnet militärischen Fokus auf China an

US-Verteidigungsminister ordnet militärischen Fokus auf China an

REDE ZU „WÄCHTERPREIS DER DEUTSCHEN TAGESPRESSE“„Das kann nicht gut gehen“: Professor Wolffsohns mahnende Warnung an die Medien

„Das kann nicht gut gehen“: Professor Wolffsohns mahnende Warnung an die Medien

WAHL „GEGEN RECHTS“?Ungereimtheiten um die Landtagswahl: Was war los in Sachsen-Anhalt?

Ungereimtheiten um die Landtagswahl: Was war los in Sachsen-Anhalt?

DEBATTE UM BENZINPREIS WAR FEHLERNach Wahl-Dämpfer: Habeck entschuldigt sich bei Grünen in Sachsen-Anhalt

Nach Wahl-Dämpfer: Habeck entschuldigt sich bei Grünen in Sachsen-Anhalt

ZAHLUNG IN BITCOINFleischproduzent JBS zahlt Hackern 11 Millionen Dollar Lösegeld

Fleischproduzent JBS zahlt Hackern 11 Millionen Dollar Lösegeld

KLAGE WEGEN EURO-6-NORMEuGH-Generalanwalt: EU-Kommission durfte Abgas-Grenzwerte nicht ändern

EuGH-Generalanwalt: EU-Kommission durfte Abgas-Grenzwerte nicht ändern

OHRFEIGEN-SKANDALMacron-Angreifer kommt Donnerstag vor Gericht

Macron-Angreifer kommt Donnerstag vor Gericht

WANDEL ZUM E-COMMERCEGamestop hat zwei neue Manager und steigert Umsatz deutlich

Gamestop hat zwei neue Manager und steigert Umsatz deutlich

„SCHLECHTES OMEN“Baerbock will keine 100 Prozent bei Kanzlerkandidaten-Wahl

Baerbock will keine 100 Prozent bei Kanzlerkandidaten-Wahl

VIELE FORDERUNGENErneut Massenproteste gegen Präsident Duque in Kolumbien

Erneut Massenproteste gegen Präsident Duque in Kolumbien

SELBE STUDIE, ANDERE VERSUCHSREIHEErneut Falschinformation bei Faktencheckern: „ZDFheute“ vermischt Studienergebnisse

Erneut Falschinformation bei Faktencheckern: „ZDFheute“ vermischt Studienergebnisse

NATIONALE SICHERHEITBiden widerruft Maßnahmen Trumps gegen Tiktok und WeChat

Biden widerruft Maßnahmen Trumps gegen Tiktok und WeChat

EI … WAS FÜR EIN FUNDIsraelische Archäologen finden rund 1000 Jahre altes Hühnerei

Israelische Archäologen finden rund 1000 Jahre altes Hühnerei

POLITISCHE ODER MEDIZINISCHE MASKENPFLICHT?Charité-Virologe Drosten löst mit Bemerkung Diskussion über Maskenpflicht aus

Charité-Virologe Drosten löst mit Bemerkung Diskussion über Maskenpflicht aus

WIE UNTERSCHEIDET MAN LINKS VON LIBERAL?Neokommunismus oder Kulturmarxismus und Liberalismus

Neokommunismus oder Kulturmarxismus und Liberalismus

DEBATTE IM BUNDESTAG„Ihr Schreien bestätigt, dass ich Recht habe“: Union und SPD liefern sich Schlagabtausch wegen Maskengeschäft

„Ihr Schreien bestätigt, dass ich Recht habe“: Union und SPD liefern sich Schlagabtausch wegen Maskengeschäft

WEGEN VORZEITIGER IMPFUNGGericht bestätigt Suspendierung von Halles Oberbürgermeister Wiegand

Gericht bestätigt Suspendierung von Halles Oberbürgermeister Wiegand

ZWEI WOCHEN VOR AUSBRUCH DER PANDEMIEWarum meldeten chinesische Wissenschaftler vor Pandemie-Ausbruch einen Corona-Impfstoff zum Patent an?

Warum meldeten chinesische Wissenschaftler vor Pandemie-Ausbruch einen Corona-Impfstoff zum Patent an?

CORONAVIRUS AUS DEM LABOR?Brisante E-Mails: Dr. Fauci’s Team reagierte nicht auf Hinweise eines Laborunfalls in Wuhan

Brisante E-Mails: Dr. Fauci’s Team reagierte nicht auf Hinweise eines Laborunfalls in Wuhan

„COVPASS“Digitaler Corona-Impfnachweis geht an den Start

Digitaler Corona-Impfnachweis geht an den Start

HALBLEITER UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZMilliardenschweres Investitionsprogramm soll USA im Wettbewerb mit China stärken

Milliardenschweres Investitionsprogramm soll USA im Wettbewerb mit China stärken

„KEIN NATÜRLICHER URSPRUNG“Ursprung der Corona-Pandemie: Experte erhebt schwere Vorwürfe gegen Medien und geht von Labortheorie aus


+++ Lagarde hält Inflation nur für ein vorübergehendes Phänomen: Heikles Timing für die EZB +++

+++ Insolvenzverfahren: Greensill-Städte ärgern sich über den Bankenverband +++

+++ Problemfall KSK: Abschlussbericht, aber noch kein Abschluss +++

+++ »Fall Amri«: nichtöffentliche Zugabe im Untersuchungsausschuss +++

+++ Das »Risiko« eingehen: Ramelow will komplette Öffnung im Herbst +++

+++ Stoppen wir Covid-Hysterie: Von den USA bis Frankreich verschwindet die Epidemie +++

+++ Corona-Dissens »nicht genehm« – ehemaliges Mitglied rechnet mit Leopoldina ab +++

+++ Kritik an Rundfunk-Gebühr – WDR-Moderator Domian schmeißt Anrufer raus +++

+++ Gebührenverweigerer seit Monaten im Gefängnis – WDR findet Vorgang »bedauerlich« +++

+++ Grüner Realitätsschock: Die Zeit der Entschuldigungen vor der Wahl +++

+++ Ministerpräsident Kretschmer: »Von Frau Baerbock kommt nichts als Sonntagsreden« +++

+++ Werner J. Patzelt: Eine Wahl, die allen Parteien zu denken geben sollte +++

+++ Loriot live – bei Maischberger: Olaf Scholz und die verdrängte Realität +++

+++ Öffis: Wie dumm muss man sein, um Märtyrer zu produzieren? +++

+++ Bundesrechnungshof: Kritik an Spahns Geldverschwendung +++

+++ Corona-Ausnahmezustand: »Bundesregierung muss Entmachtung von Jens Spahn vorbereiten« +++

+++ Abweichler in der Linkspartei: Provokante Vernunft +++

+++ Wolfgang Kubicki: »Vollimmunisierte Menschen unbegründet in ihren Rechten eingeschränkt« +++

+++ Erneut Falschinformation bei Faktencheckern: »ZDFheute« vermischt Studienergebnisse +++

+++ Bei Maischberger: Ein grüner Söder und ein Flöte spielender Scholz +++

+++ »Verhöhnung aller demokratisch orientierten Bürger«: Ein Offener Brief an alle Bundestagsabgeordnete +++

+++ Effektivität der »Bundesnotbremse« unklar +++

+++ Energieversorgung Deutschland: Die höchsten Strompreise, doch bald kaum Strom mehr +++

+++ Olaf Scholz und Hubertus Heil reagieren auf das Rentendesaster mit Ignoranz und Arroganz +++

+++ Neuer Medienstaatsvertrag: »Sachlichkeit« und »nicht-spaltende Kommunikation« +++

+++ Warum regen sich so viele Leute über Annalena Baerbock und Ricarda Lang auf? Nein, es ist nicht, weil sie Frauen sind. Es ist, weil ihr Verhalten die linken Lebenslügen verkörpert +++

+++ EU will Gesundheitsdaten der Bürger an WEF und Rockefeller Foundation liefern +++

+++ Russland greift gegen westliche NGOs durch +++

+++ Was ist der Great Reset? Die »Multi-Stakeholder-Weltgesellschaft« +++

+++ Am Indopazifik wächst Chinas wirtschaftliche Macht: Die Anti-China-Allianz formiert sich +++

+++ Schweden übt den Ernstfall – wenn das digitale Zahlungssystem zusammenbricht +++

+++ Ursprung der Corona-Pandemie: Experte erhebt schwere Vorwürfe gegen Medien und geht von Labortheorie aus +++

+++ Lawrow über MH17-Absturz: Faktenvertuschung seitens der USA »von kolossaler Bedeutung« +++

+++ EU-Kommission: Nationale Verfassungen sind wertlos – Einzig europäisches Recht zählt! +++

+++ Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland: Ist die EU-Kommission von allen guten Geistern verlassen? +++

+++ Syrien fängt laut Staatsmedien israelischen Raketenangriff über Damaskus ab +++

+++ Obama warnt vor den »Gefahren der Cancel Culture« +++

+++ Texas verabschiedet Beschluss gegen »Mord in Form von erzwungener Organentnahme« durch KP Chinas +++

+++ Rauschgifthandel in Europa passt sich Corona-Pandemie an +++

+++ Illegal Eingereiste erhalten keine US-Staatsbürgerschaft – wegweisende Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA +++

+++ Erleichterte Zurückweisungen: Griechenland will Türkei zum sicheren Drittstaat erklären +++

+++ Erdogan und die EU: Bilanz einer Entfremdung +++

+++ Seehofers Impfdebakel: 70.000 Bundesbedienstete müssen auf Impfung warten +++

+++ Wirecard: »Wir werden keine Milliarden mehr finden« +++

+++ Gastronomen schimpfen über unsinnigen Regelwust, während Testzentren kaum kontrolliert werden +++

+++ »Global Wealth Report«: 542.000 deutsche Millionäre – und die Formel für ihren Wohlstand +++

+++ Homeland NRW: Wo Sozialhilfeempfänger in Villen wohnen +++

+++ Trotz aufgehobenem Abschiebestopp: Kriminellen Syrern droht keine Rückführung +++

+++ Willkommenskultur für kriminelle Clans: Der deutsche Staat bekämpft ein Problem, das er selbst erschaffen hat +++

+++ Lieferengpässe, Inflation, Zombifizierung: Die Aussicht auf Stagflation +++

+++ Unicef-Bericht: Kinderarbeit weltweit nimmt erstmals wieder zu +++

+++ Seehofers Brandbrief an EU-Kommission: Griechenland zeigt, wie hilflos Seehofer bei der Sekundärmigration ist +++

+++ Digitaler Impfpass ab Donnerstag im Einsatz – Corona-Warn-App zeigt Nachweis an +++

+++ Bayern: Neunjährige gegen Coronavirus geimpft – Arzt verliert Job +++

+++ Bande »Osmanen Germania« wurde mit Mafia-Geld aus der Türkei finanziert +++

+++ Nikotin-Forschung zu Corona: Verbindung zur Tabakindustrie enthüllt +++

+++ Millionenschadensersatz, neue Anklage: Die Akte Winterkorn wird dicker +++

+++ TK-Chef Baas: »Wir werden von nun an immer gegen Corona impfen müssen« +++

0

Wahrheit

Was genau ist Wahrheit?

10.06.2021  Strunz GmbH  Drucken

Uralte Frage. Seit der Mensch denken kann. In der typisch genialen Weise beantwortet von den HUNA auf Hawaii. Sieben kurze Sätze, die mir tagtäglich bewusst sind, die – erstmals in der Menschheitsgeschichte – kurz und knapp und stimmig beschrieben haben,

DAS GESETZ, NACH DEM WIR ANGETRETEN …

Um Goethe zu zitieren. Aber der Reihe nach. Auf die Frage nach der Wahrheit hat mich eine junge Dame gebracht. Die EIGENVERANTWORTLICH ihren Heuschnupfen beseitigt hat. Also eine allergische Reaktion. Einfach weg.

Erzählen Sie das bitte mal Ihrem Hausarzt. Noch besser: Ihrem Hautarzt. Oder gar einem Spezialisten, dem Allergologen.

Der wird etwas murmeln von IgE, genetisch verankert, nicht zu beseitigen. Tja. Keine Ahnung von Epigenetik.

Die Dame hat ihre Entdeckung selbstverständlich weitergegeben. An ihre Mitmenschen. Und dürfte dabei einiges erfahren haben. Denn heute schreibt sie mir:

„… MAN MUSS DAS WAHRE IMMER WIEDERHOLEN, WEIL AUCH DER IRRTUM UM UNS HER IMMER WIEDER GEPREDIGT WIRD, UND ZWAR NICHT VON EINZELNEN, SONDERN VON DER MASSE. IN ZEITUNGEN UND ENZYKLOPÄDIEN, AUF SCHULEN UND UNIVERSITÄTEN, ÜBERALL IST DER IRRTUM OBEN AUF, UND ES IST IHM WOHL UND BEHAGLICH, IM GEFÜHL DER MAJORITÄT, DIE AUF SEINER SEITE IST.“

Ebenfalls Goethe. Wie wahr. Und Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, fragen mich doch tatsächlich häufig genug, weshalb ich bekannte, längst geschilderte Tatsachen in immer neuen Büchern wiederhole und erneut zitiere. Und noch einmal bekräftige. Und Gleiches immer wieder neu beleuchte.

Goethe gibt Ihnen die Antwort.

Nur … erhebt sich die Frage: Was ist Wahrheit? Wieso glaubt der Strunz, die Wahrheit gepachtet zu haben? Sehen Sie, hier leuchten in mir auf die Buchstaben HUNA. Die haben die Frage längst gelöst.

EFFECTIVENESS IS THE MEASURE OF TRUTH.

Wahrheit ist, wenn gewünschter Erfolg eintritt. Ganz konkret:

  • Sie leiden an Heuschnupfen. 10 Jahre. 20 Jahre. Haben alle Tabletten einschließlich Cortison durchprobiert. Haben sich desensibilisieren lassen. Waren beim Heilpraktiker. Sogar Resonanztherapie hinter sich. Nix hat geholfen.
  • Dann lesen Sie ein (das erste) epigenetisches Lehrbuch, informieren sich, wenden die Ratschläge EIGENVERANTWORTLICH an und … Heuschnupfen weg.

Was also ist Wahrheit? Epigenetik. Von der Evolution geprüft und für gut befunden. Und deswegen EFFEKTIV.

Wahrheit beginnt übrigens in Ihren Briefen. Werden für mich immer wertvoller, gleichzeitig geheimnisvoller. Dass es IHNEN (nicht etwa mir), also Ihnen tatsächlich gelingt, durch Ein- oder Abschalten Ihrer Gene den von Ihnen erträumten Idealzustand häufiger und häufiger zu erreichen … fasziniert mich. Eine völlig andere Art, über Medizin nachzudenken.

Wahrscheinlich stimmt das Wort „Medizin“ hier schon gar nicht mehr. Wir bräuchten einen neuen Begriff für diesen

  • effektiven, daher
  • wahren
  • Weg ins Glück.

VORHERIGE NEWSZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

  1. Was genau ist Wahrheit?10.06.2021  Strunz GmbHUralte Frage. Seit der Mensch denken kann. In der typisch …MEHR LESEN »
  2. Weltbewegend09.06.2021  Strunz GmbHWas ist wirklich wichtig auf dieser Welt? Kann ich Ihnen sagen: …MEHR LESEN »
  3. Die guten Aminosäuren08.06.2021  Strunz GmbHKindermund. Es lohnt sich, Kindern zuzuhören. Wenn sie …MEHR LESEN »