Als die Allahu Akbar-Boys das Feuer eröffnet haben

[…] Als die Allahu Akbar-Boys das Feuer eröffnet haben, sprach Paris über die Konferenz zum Klimawandel, die dort in diesem Monat stattfinden soll. Wenn die Führer der Welt einfliegen, um ein Problem zu lösen, das nicht existiert. Anstatt sich den Problemen zuzuwenden, die kein Hirngespinst sind. Aber mach Dir keine Sorgen. Es gibt schon einen hashtag (#PrayForParis) und zweifellos wird es auch noch eine Mahnwache mit Kerzen geben. Von weinerlichen Schwachköpfen. Denn solange wir jedem deutlich machen, wie traurig und voller Sorgen wir sind, wer muss dann noch wirklich handeln? [mehr]

sowas

Die unbedachte Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Bedrohung für ganz Europa geschaffen, erklärte der ehemalige polnische Regierungschef Leszek Miller [Vorsitzender der Linkspartei SLD, Foto] in einem Kommentar zu den Attentaten in Paris. Beim Besuch der französischen Botschaft in Warschau, wo er der Opfer des Blutbades in Paris gedachte, kritisierte Miller Merkels Politik. „Angela Merkel ist der größte Schadensverursacher Europas“, betonte er. Mit ihrer unbedachten Migrationspolitik habe Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Bedrohung für ganz Europa geschaffen und den Kontinent damit ins Unglück geführt. Niemand habe die Regierungen und Gesellschaften der EU zuvor gefragt, ob sie zu einer Massenzuwanderung bereit wären, fügte er hinzu. (Quelle: sputniknews.com)

Die derzeitige Politik der offenen Grenzen für alle sorgt dafür, dass wir mitten in Europa Szenarien wie im Irak oder in Syrien erleben. Der Terror von Paris am Freitag, den 13.11., war wohl nur ein Vorgeschmack auf den islamischen Horror, der uns noch erwartet. „Reaktionär“ hat den Wahnsinn komprimiert und sich dazu seine Gedanken gemacht. Achtung, grausame Bilder!

http://www.pi-news.net/2015/11/p490931/

Es gibt auch eine „magenfreundliche“ Version des Videos
https://www.youtube.com/watch?v=igIFCIJvA7U

… „Dieser “syrische Schamane” wird insbesondere dafür bekannt und geachtet, weil er auf einen angebotenen Generalsrang verzichtet hat. Auch strebt er immer ohne Hast und mit den minimal möglichen Verlusten dem gestellten Ziel entgegen. Seine Truppenteile werden meist eingesetzt, um auszubügeln oder zurück zu holen, was andere verbockt haben. Übrigens wurde das o.g. Gefängnis in Aleppo auch von Oberst Hassan freigekämpft.“ …

saker: Syrien – der erste wichtige große Erfolg

… „in der der russische Bär alle Terroristen zerschmettert und den Frieden in Syrien wieder herstellt. Davon sind wir, leider, noch sehr sehr weit entfernt. Die Russen haben eine absolut entscheidende und sehr kühne vorübergehende Lösung in letzter Sekunde geliefert, für eine hochgefährliche Situation, die dabei war, sich deutlich zu verschlimmern. Sie taten es im vollen Wissen, dass sie politisch, geografisch und militärisch ungeheuer im Nachteil waren und dass ihr Zug extrem riskant war. “ …

saker: Russlands Intervention in Syrien – eine auf Tatsachen beruhende Bewertung

… „Israelische Kampfflugzeuge bombten Ziele neben dem internationalen Flughafen der Hauptstadt Damaskus am Mittwoch morgen, berichteten syrische Medien. Die syrische Regierung hat keine unmittelbaren Kommentare abgegeben.“ …

Anm.: ob das so stimmt?

einartysken: Israel-Jets fliegen Angriffe gegen syrischen Flughafen

… „Ein Widerspruch gegen das jetzt gefällte Urteil ist ausgeschlossen. Falconi erläuterte, dass eine Revision auch dann nicht möglich ist, wenn die Kläger falsche oder unvollständige Angaben oder Fehler bei der Klageerhebung gemacht haben.“ …

einartysken: Ecuador soll finanziell erledigt werden

… „Im Ernstfall würde ein Kampfjet mit zwei AMRAAMS bestückt, die Bundeswehr besitzt aber nur 82 dieser Raketen.“ …

aktiencheck: Bundeswehr hat zu wenige Mittelstrecken-Raketen für Eurofighter

… „Wer die Gründungsgeschichten der Terrorbuden ein wenig im Überblick hat, der weiß, für wen die ursächlich tätig werden und was für ein irres Geld in diese Vereine investiert werden musste. Immerhin geben die USA offen zu, dass sie gemäßigte Terroristen in Jordanien für den Einsatz in Syrien ausbilden.“ …

 qp: Denkmal für den unbekannten Migranten

… „Anders als die osteuropäischen Länder Ungarn, Tschechien und die Slowakei hatte Polen im September den EU-Plänen zur Verteilung von 120.000 Flüchtlingen auf die 28 Mitgliedsstaaten zugestimmt. Danach müsste das Land 4500 Flüchtlinge aufnehmen, zusätzlich zu den rund 2000 Flüchtlingen, deren Aufnahme Polen bereits zugestimmt hatte.“ …

dwn: Nach Anschlägen: Polen lehnt Aufnahme von Flüchtlingen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s