2

Vitamin B 12 und die Fußsohle

Krankheiten und ihre Heilmittel

Quelle: Krankheiten und ihre Heilmittel

Vitamin B 12 und die Fußsohle

30.12.2015

Kurze, knappe Mail. Mit der Überschrift: „Spitzenleistung! Anerkennung!“ Sie merken schon, der Herr hat technische Ausbildung und viel Verantwortung.

War mit dem Leben, besser gesagt mit seinem Leben, seinem Körper nicht mehr zufrieden. Fühlte sich nicht wohl in der Haut. In den Halsschlagadern bereits Ablagerungen. Die Herzklappe würde nicht richtig schließen. Knoten in der Schilddrüse. Acht Amalgamfüllungen. Netzhautablösung Auge. Trockene Haut, Besenreiser, Juckreiz. Dabei sei er doch früher Sportler gewesen. Ja eben: Früher.

Im Vordergrund jetzt zunehmendes Pelzigkeitsgefühl, Missempfindung  an den Fußsohlen. Deswegen beim Neurologen.

  • Der Neurologe: „Das ist normal“.
  • Der Patient: „Für mich nicht“.

Also kam er zur Blutanalyse. Natürlich denkt man bei solchen Missempfindungen an Vitamin B 12 Mangel. Jetzt kommt etwas Wichtiges.

  • Sein Vitamin B 12 Spiegel war 1140 pg/ml. Normal gilt in Deutschland ab 200. Also ein hochnormaler, für viele Neurologen viel zu hoher Wert.
  • Nicht für mich. Ich fordere 2000 pg/ml. Als normal. Weshalb?
  • Weil der Herr prompt ein erhöhtes Homocystein von 11,1 μmol/l hatte. Erlaubt ist 10,0.
  • Und – bei korrekter Folsäure über 20 – dieses Homocystein mit mehr B 12 verschwinden würde. Heißt übersetzt:

Der Körper sagt uns, was er braucht. Der Körper bestimmt den Normalwert für Vitamin B 12. Der Körper sagt ihnen: 2000 ist richtig, nicht das deutsche „ab 200“. Errechnet von irgendeinem Laborarzt.

Haben Sie den Unterschied bemerkt? Wir richten uns nach der Natur, nach der Evolution, nach Ihrem Körper. Und nicht nach irgendwelchen Leerbüchern. Also leeren Büchern. Was also geschah:

„Habe, wie von Ihnen verordnet, angefangen B 12 zu nehmen. Heute ist meine rechte Fußsohle schon fast völlig beschwerdefrei (neurologisches Problem, „Missempfindung“, seit 10 Jahren allmählich zunehmend). Der linke Fuß lässt noch zu wünschen übrig. Aber ich bin sehr optimistisch, dass auch dort die Missempfindungen verschwinden werden. Sie haben Recht!“

Recht hat, wer heilt. Ganz einfach. Ich werde von Tag zu Tag zuversichtlicher, dass wir… mit der Molekularmedizin einen Weg zu mehr Lebensglück gefunden haben.

Sie haben einen Anspruch darauf! Und die Schulmedizin erfüllt diesen Anspruch oft leider nicht.

http://www.strunz.com/de/news/vitamin-b-12-und-die-fusssohle.html

 

Könnte auch auf Diabetes hinweisen!

0

Dann bekommt er pro Person (!!!) 700 Euro als Miete

DWN: Norwegen macht seine Grenzen zur EU dicht

[13:30] Leserzuschrift zu Der Gipfel der Frechheit in der BRD!

… Er hat beim Amt in Karlsruhe nachgefragt, was er bekommen würde, wenn er die Wohnung der Stadt für Asylanten zur Verfügung stellt. Hier die Antwort: Zunächst bekommt er 5000 Euro steuerfrei als Prämie. Dann bekommt er pro Person (!!!) 700 Euro als Miete. Laut Aussage der Stadt können in einer Wohnung dieser Größe 4 Personen untergebracht werden… das sind also 2800 Euro Miete jeden Monat. Auf seinen Einwurf, dass die Wohnung ja Schaden nehmen würde und er sie anschließend wieder renovieren muss, bekam er die ‚beruhigende‘ Auskunft, dass die Wohnung im Ist-Zustand fotografiert wird und anschließend wieder genauso hergerichtet wird. Für ihn völlig kostenfrei…

Es kamen schon Zusendungen zu diesem Thema, aber das haut dem Fass den Boden aus – so versucht man also die Einwanderer mit massiven Bestechungsgeldern in Privatwohnungen unterzubringen, im Gegensatz dazu bekommen Deutsche immer schwerer bezahlbaren Wohnraum.
Es geht um eine 55 qm große Eigentumswohnung…

http://www.hartgeld.com/multikulti.html

Die Abrechnung mit der Politik wird gnadenlos werden.

[13:40] Der Bondaffe:
Die Deutschen kommen dann auf den Bauernhof und werden neben den Rindviechern abgestellt. Da gibt’s wahrscheinlich noch eine Prämie. Ansonsten tut dieser Staat scheinbar alles um Flüchtlinge um jeden Preis und zu allen Kosten unterzubringen. Dieser Staat begeht eindeutig Selbstmord, ein Teil davon ist vollkommen irre und realitätsfremd geworden. Wo das endet wissen wir alle, nur das „wann“ ist noch offen.

Die politische Klasse wird sicher noch im Januar entfernt werden, das wird für die grauslich werden.WE.

Staat genehmigt Einreise der Familie

Der 42-jährige Ammel S. kam Ende 2014 ohne seine Familie nach Deutschland. Jetzt darf er seine Familie nach holen.
Selbstverständlich auf unsere Kosten.

Mehr anzeigen

Kommunen beklagen steigende Einbruchszahlen

Posted: 29 Dec 2015 08:38 AM PST

Kommunen wollen stärkeren Polizeieinsatz zum Schutz vor Einbrechern. „Die wahrscheinlich mehr als 150.000 Einbruchsdelikte in diesem Jahr verunsichern die Menschen und machen ihnen Angst.“

Weiterlesen…

CDU für Einsatz der Bundeswehr im Innern

Posted: 29 Dec 2015 02:59 AM PST

Union weiterhin für Einsatz der Bundeswehr im Innern. „Die Bundeswehr hat sich als stabile und überaus demokratische Institution unseres Landes bewährt“.

Weiterlesen…

2016 Prognose: DAX, Euro, Gold

Posted: 29 Dec 2015 01:10 AM PST

35 Experten wurden zur Prognose zum DAX befragt. Das Ergebnis fällt eher mager aus: 2016 wird ein Anstieg von rund 10% vorhergesagt. Außerdem: Euro schwächer

Weiterlesen…

CCC warnt vor bargeldloser Zahlung

Posted: 28 Dec 2015 10:18 PM PST

32C3: Chaos Computer Club (CCC) warnt vor bargeldloser Zahlung, Voratsdatenspeicherung und installierte VW-Software bei einem Auto

Weiterlesen…

Das kleine Einmaleins zum Widerrufsjoker

Posted: 28 Dec 2015 03:00 PM PST

Zehntausende Immobilienbesitzer haben in den vergangenen  Monaten ihren Baukredit widerrufen, um Zinsen zu sparen. Jetzt will der Gesetzgeber gegensteuern. Verbraucher sollten sich daher beeilen.

Weiterlesen…

Udo Ulfkotte: So funktioniert die Lügenpresse

Posted: 28 Dec 2015 09:00 AM PST

Im Mainstream wird er zerrissen auf einem Vortrag gibt er tiefere Einblicke, wie die Berichterstattung in den Medien funktioniert. Bilder und Informationen werden manipuliert,

Weiterlesen…

 

0

Schlanke Mäuse werden nach Stuhltransplantation fetter

Vor der Prozedur wog die ansonsten gesunde Frau 60 Kilogramm, ihr Body-Mass-Index lag bei 26. Als gesunder BMI wird ein Wert zwischen 18,5 und 25 angesehen. 16 Monate später wog sie einem Bericht zufolge 16 Kilogramm mehr, ihr BMI lag bei 33. »Fettleibig«, diagnostizierten die Ärzte. Drei Jahre später wog sie 79 Kilogramm, ihr BMI betrug 34,5.

 

»Trotz Ernährungsumstellung und Sport nimmt sie weiterhin an Gewicht zu. 36 Monate nach der Stuhltransplantation lag ihr Gewicht bei 80 Kilogramm (BMI: 34,5)«, schrieben die Autoren der Studie. »Sie hat zudem Verstopfung und unerklärliche Verdauungsstörungen entwickelt.«

 

Studien zeigen: Schlanke Mäuse werden nach Stuhltransplantation fetter

 

Die Wissenschaftler können nicht abschließend beweisen, dass die Gewichtszunahme die Folge dessen ist, dass sie Stuhl von ihrer übergewichtigen Tochter erhalten hat. Allerdings haben Studien an Mäusen gezeigt, dass schlanke Mäuse fetter werden, transplantiert man ihnen Stuhl von übergewichtigen Mäusen.

 

Es könnten aber auch andere Faktoren zu der raschen Gewichtszunahme beigetragen haben, so die Forscher: möglicherweise ein gestiegener Appetit, nachdem die CDI überwunden war, genetische Faktoren oder das Alter.

 

»Wir fragen, ob es mit etwas zusammenhängt, das in dem Stuhltransplantat war. Vielleicht hatten einige der »guten« Bakterien, die wir übertragen haben, eine negative Auswirkung auf ihren Stoffwechsel«, so die Autoren.

 

»Die These, dass eine Stuhltransplantation Fettleibigkeit auslöst oder dazu beiträgt, wird durch Tiermodelle gestützt, die zeigen, dass ein fettleibiges Mikrobiota übertragen werden kann … Dieser Fall dient als warnender Hinweis, wenn man erwägt, nicht ideale Spender für eine Stuhltransplantation zu nutzen. Wir empfehlen, nicht übergewichtige Spender auszuwählen.«

 

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/julie-wilson/frau-erhaelt-stuhltransplantation-von-dicker-tochter-und-wird-selbst-dick.html;jsessionid=F33797A5D6DB6B7CA728F061B5083673

Es verwundert kaum, dass Ariel, David oder Moshe beliebte Namen in Israel sind. Doch der beliebteste Vorname in diesem Jahr fällt aus dem Rahmen: Mohammed. Der linksliberalen israelischen Zeitung Haaretz ist das einen großen Artikel wert. Dass ein muslimischer Name der beliebteste im Land ist, wirft ein Schlaglicht auf ein für manche heikles Thema: Die Palästinenser werden immer zahlreicher – Schätzungen zufolge könnten sie in knapp 20 Jahren in der Mehrheit sein.

 

#5 Templer   (29. Dez 2015 11:46)

Das nennen die Moslems selber „Geburten-Djschihad“. Sie brüsten sich selber in Internet im Namen Allahs die Ungläubigen einfach mit einer Gebährbombe hinwegzufegen.

So ist die geburtenreiches Region nicht etwa in Kalkutta oder in China, sondern im Gazastreifen. Die Moslems sind da im Namen Allah den ganzen Tag daran ihre Kaufbräute nach den Regeln des Korans zu beackern.

Und in Deutschland tut die dummen Gutmenschen, den Moslems auch noch Geburtenprämien bezahlen. Ab fünf Kinder gibt es eine Patenschaft vom senilen Bundespräsidenten und zwei Tausend Euro als Beackerungs-Belohnung.

Der irren Kanzlerin sei Dank!

http://origin.pi-news.net/2015/12/beliebtester-name-in-israel-mohammed/#comment-3223530

1

Sie stammen aus der bosnischen Stadt Bijeljina

Neu: 2015-12-29:

[10:15] PI: Vom Vorzeigeflüchtling zum Problemsyrer

[8:30] Leserzuschrift-DE: 1-Mio. Euro Spende für „Refugies“ in Passau:

Die überregional sehr bekannte Passauer Neue Presse meldet in ihrer Samstagsausgabe mit stolzgeschwellter Brust, dass bei einer von der Zeitung organisierten Spendenaktion für die „Flüchtlinge“ von Bürgern bereits über 1 Mio. Euro gespendet wurden.

Der Schuldenstand der Stadt Passau als am dritthöchsten verschuldete Kommune Bayerns beträgt aktuell über 170 Mio. Euro.

Wer ist hier wohl „arm“ und wer „reich“ ?

Zur Information für die Nordlichter unter den HG Lesern:

Herausgeber und Gründer der PNP war Kapfinger, zusammen mit Zwick – Besitzer der weltbekannten Thermalquelle Bad Füssing – ein sehr enger Intimus der Bayer. Ministerpräsidenten F.J. Strauss.
Was diese politischen und wirtschaftlichen Schwergewichte heute wohl darüber denken würden, dass die Zeitung ihres Freundes als Spendenplattform für islamische Terroristen missbraucht wird ?

Vae Victis !

Überall sind nur mehr Sozialisten an der Macht. Der Sozialismus wird zusammen mit dem Islam vernichtet werden.WE.

[9:15] Der Schrauber: Ja, samt und sonders Sozialisten:

Und alles beschmeißen sie sozialistisch mit Geld, das ihnen nicht gehört:
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/ZLANIN159.pdf

Auf Seite 4 kann man lesen, was alleine die „Flüchtlingspolitik“ in NRW offiziell kostet, bzw. kosten wird:

Von 2 Mrd im Jahre 2015 sieht man 2016 gleich 4 Mrd vor. Flüchtlinge über alles ist die Devise, danach kommt die Klimareligion.
Dieses Ding ist mir gestern zufällig in Papierform in die Hände gefallen. Natürlich sind diese Zahlen sicher noch mächtig geschönt, aber man sieht, bei einem Gesamthaushalt von etwa 70 Mrd, was für einen Anteil alleine „Refugees welcome“ im Haushalt hat.

Die wissen noch alle nicht, dass sie bald als Hochverräter bestraft werden.

http://www.hartgeld.com/multikulti.html

Drei weitere Familienmitglieder liegen mit Schuss-, Stich- und Schnittverletzungen im Krankenhaus. Grund für das Blutbad: offenbar Rache!

Es geht um einen Streit zwischen zwei Familien, die eigentlich gut befreundet gewesen sind. Sie stammen aus der bosnischen Stadt Bijeljina, kennen sich seit Jahren, was die Polizei nicht bestätigen wollte. Eine Polizeisprecherin sagte aber, dass die Opfer die Täter kennen.

http://www.bild.de/regional/berlin/schiesserei/es-war-ein-rache-mord-43937762.bild.html

… „Haidar al-Hosseini al-Ardawi, Kommandeur der schiitischen Freiwilligenmiliz al-Haschd al-Schaabi, der iranischen Agentur Fars mit. „Offenbar wollen die USA die IS-Anführer mit Hubscharubern evakuieren““ …

sputnik: Agentur: US-Armee rettet IS-Spitzen aus Irak

… „dies ist gewöhnlich eng mit exklusivem kulturell-politischem Einfluss verbunden. Ein extremes Beispiel ist Algerien, dessen Studierende laut Angaben des UNESCO Institute for Statistics (UIS) zu mehr als 85 Prozent französische Hochschulen besuchen. Britische Hochschulen verzeichnen beispielsweise sechsmal so viele Studierende aus dem Irak wie ihre deutsche Konkurrenz. Die Bundesrepublik war bislang nirgends in der arabischen Welt Zielland Nummer eins. Im Fall Syriens lag im Jahr 2012 Frankreich mit – laut UIS – 1.828 Studierenden klar vor Deutschland mit 1.570. Mittlerweile hat sich das Verhältnis jedoch umgekehrt:“ …

gfp: Leadership for Syria

… „Zudem habe man Afrikaner für rund 50 Pfund gehandelt, für einen Iren hingegen meistens nicht mehr als 5 Pfund. Laut einer Niederschrift wurden in einem Fall 132 irische Sklaven, Männer, Frauen und Kinder, über Bord geworfen und ertranken, weil die Vorräte unterwegs knapp geworden waren. Die übliche Todesrate auf den Schiffen belief sich auf 37% bis 50%.

Findige Engländer begannen damit, Frauen und Mädchen ab 12 Jahren von afrikanischen Männern begatten zu lassen, um die Kinder später als afrikanische Sklaven handeln zu können. Diese Praxis der „Zucht“ zwischen irischen Frauen mit afrikanischen Männern dauerte mehrere Jahrzehnte an und war später so weit verbreitet, dass im Jahr 1681 ein Gesetz erlassen wurde, welches „die Paarung von Iren und Afrikanern zur Erzeugung neuer Sklaven“ verbot. Allerdings wurde dieses Gesetz nicht aus moralischen Gründen erlassen, sondern weil die Royal African Company durch die Zucht Geld verloren hatte.“ …

Gegenfrage: Die vergessenen „weißen Sklaven“ aus Irland

… „Doch auch viel weiter ostwärts künden alten Schriften von einem sagenhaften, unterge-gangenen Kontinent. Die heiligen Schriften Indiens, die Puranas und das Mahabharata, erzählen von den ‚Weißen Inseln‘. Sie werden auch als Kontinent Attala bezeichnet! Er soll in dem Ozean gelegen haben, der ‚eine halbe Welt‘ von den Küsten ihres eigenen Landes entfernt war. Auch der Begriff Atyantika erscheint in diesen und anderen Texten im Zusammenhang mit einer großen Katastrophe.“ …

pravda-tv: Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents (Videos)

… „Sein Vater warnte noch die Untermieterin im Haus, nicht die Tür zu öffnen, bevor die Polizei kam. Als die Polizei dann eintraf, machte ihnen Betty J. auf und wurde offenbar sofort erschossen: „Sie schossen durch die Tür, meine Mutter war auf der anderen Seite.Warum machen sie das?“, fragt ihre ältere Tochter.“ …

ard: Tödliche Schüsse in ChicagoPolizei spricht von „Unfall“

… „Das Sicherheitsrisiko sei angesichts der organisierten Kriminalität und der Bedrohung durch den internationalen Terrorismus immens. Dass es fünf Wochen nach den Anschlägen von Paris am 13. November „keine verlässlichen Kontrollen“ gebe sei „ein Armutszeugnis“, kritisierte Hermann.“ …

ard: Bayerns nächste Machtprobe mit dem Bund?

Schurkenstaat Türkei – der wichtigste Verbündete des Westens

Peter Orzechowski

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum ein Staat mit einer »Schurken«-Regierung – wie es vermutlich George W. Bush genannt hätte – von allen westlichen Ländern hofiert wird, als wäre er das Paradies für Demokratie und Menschenrechte? Oder um es anders zu sagen: Warum kriecht der Westen vor dem Despoten Erdoğan? Die Antwort: Weil er sich bereit erklärt hat, die Drecksarbeit zu übernehmen. Und die lautet: Russland in den Krieg zu ziehen.

mehr …

China wird 2016 die wirtschaftlichen Pläne der USA durchkreuzen

Thomas Trepnau

Vor wenigen Tagen kletterte der Dollar auf ein Viereinhalb-Jahres-Hoch von 6,4665  chinesischen Yuan. Die Abwertung des Yuan wird als Beleg für die schwächelnde Konjunktur der Volksrepublik gesehen. Nach jahrelangem Turbowachstum steuert das Reich der Mitte 2015 auf den schwächsten Zuwachs in einem Vierteljahrhundert zu. Die Regierung peilt ein Plus von sieben Prozent an. In den kommenden Jahren soll das Wachstum dann bei 6,5 Prozent liegen. Die Commerzbank sieht den Zuwachs allerdings schon jetzt nicht über fünf Prozent.

mehr …

Frau erhält Stuhltransplantation von dicker Tochter und wird selbst dick

Julie Wilson

Im Kampf gegen einen Superkeim wurde einer Frau Stuhl ihrer übergewichtigen Tochter transplantiert. Die Frau wurde daraufhin dick, wie in einer Fallstudie berichtet wird. Der Fall zeigt, welch enorme Auswirkung die Darmflora auf unsere Gesundheit hat und wie wichtig das menschliche Mikrobiom ist. Er zeigt zudem, dass selbst kleinste Störungen unsere Gesundheit massiv beeinflussen können.

mehr …

Weniger vom Netto: Was sich 2016 ändert

Udo Ulfkotte

Vor den Wahlen versprechen Politiker viel, etwa Steuererleichterungen. Dieses Mal ist alles anders. Jetzt wird es ernst.

mehr …

Parteistiftungen: Der geschickt getarnte Selbstbedienungsladen der Politik

Markus Mähler

Alle Jahre wieder: Fast eine halbe Milliarde Euro versickert in den Kanälen von Parteistiftungen. CDU, CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke betreiben ausgeklügelte Selbstbedienungsläden. Das Abzapfen der Steuergelder ist berüchtigt. In den Medien liest, hört und sieht man davon aber nichts. Ist dieser blinde Fleck Absicht?

mehr …

Korsika: Beginnt der Bürgerkrieg?

Edgar Gärtner

Weihnachten 2015: Medien in ganz Europa und darüber hinaus melden, dass Muslime in Frankreich demonstrativ christliche Gotteshäuser wie die Pariser Kathedrale Notre-Dame vor Anschlägen beschützen. Den meisten Kommentatoren entging der mögliche Doppelsinn der Aktion. Tatsächlich könnte man darin auch eine Art vorweggenommene Generalprobe für die von den Muslimen angestrebte Rolle als zukünftige Herren Europas gegenüber ihren Schutzbefohlenen, den Dhimmis, sehen.

mehr …

Linke Internetseite verhöhnt toten Polizisten

Stefan Schubert

Die beiden Polizisten Christoph R. (46) und sein Streifenpartner (47) gingen selbst am Heiligabend ihrem Dienst nach. Während ihre Familien zu Hause das Weihnachtsfest vorbereiteten, sorgten sie im Regionalexpress am Bahnhof von Herborn (Hessen) für Sicherheit. Ohne Vorwarnung stach dort ein vorbestrafter Mann mit einem Küchenmesser auf die beiden Beamten ein. Der vierfache Familienvater Christoph R. verstarb noch am Bahnhof, sein Kollege wurde lebensgefährlich verletzt. Unfassbarereweise verhöhnt jetzt die linke Internetplattform Indymedia die Polizisten als »dumm« und bekundet ihre »Solidarität mit dem Polizistenmörder.«

mehr …

Wer soll das bezahlen? Lass deinen Worten Taten folgen!

Michael Morris

Sie schätzen Kompetenz und guten Service? Sie sind kritisch, umwelt- und verantwortungsbewusst, legen Wert auf regionale und gesunde Lebensmittel, auf alternative Medizin und auf ausreichend hochwertige geistige Nahrung? Und Sie wollen gut über diese Themen informiert werden? Sie wollen, dass Sie selbst und andere anständig bezahlt werden und unter ordentlichen Bedingungen arbeiten? Warum unterstützen Sie dann nicht jene Firmen, die genau das leisten?

mehr …

Arbeitsrecht: Wenn die Bosse fies werden

Udo Ulfkotte

Viele machen sich zum Jahreswechsel Gedanken über ihren Arbeitsplatz. Denn das ganze Jahr über schluckt man in der Hektik des Berufsalltags Dinge runter, über die man nun endlich einmal in Ruhe nachdenken kann.

mehr …

Dramatische Veränderungen: Supervulkan vor dem Ausbruch?

Andreas von Rétyi

Innerhalb geologisch kurzer Zeit hat sich der Südrand der Laguna del Maule in den chilenischen Anden um mehr als 70 Meter gehoben. Geowissenschaftler zeigen sich schockiert von dieser Entwicklung und studieren das Gebiet in einer neuen Initiative seit 2014 wieder intensiv. Unter dem See befindet sich ein Riesenvulkan, der in den vergangenen 20 000 Jahren bereits 36 große Eruptionen erlebt hat. Vor wenigen Tagen wurden neue Details über diese »tickende Zeitbombe« bekannt.

mehr …

Weichmacher in Kunststoffen verursachen bei männlichen Babys Missbildungen der Genitalien

David Gutierrez

Phthalate, Weichmacher, die in vielen Kunststoffen eingesetzt werden, stehen seit Längerem in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Forscher des Mount-Sinai-Krankenhauses in New York haben in einer Studie Belege dafür gefunden, dass Babys, die im Mutterleib mit Phthalaten in Kontakt gerieten, häufiger mit genitalen Missbildungen auf die Welt kommen. Die Studie wurde dieses Jahr im Fachmagazin Human Reproduction veröffentlicht.

mehr …

CIA plante muslimische Invasion Russlands

Wayne Madsen

Der US-Geheimdienst CIA hat 1952 ein Programm zur Förderung des Nationalismus bei den Usbekenstämmen in Afghanistan ins Leben gerufen. Das geht aus einem nun freigegebenen, damals streng geheimen Bericht vom 4. Dezember 1952 hervor. Die CIA hoffte, dass die nationalistische Bewegung auch die angrenzende Usbekische Sozialistische Sowjetrepublik erfassen würde, einen Teil der UdSSR.

mehr …

Bundeswehr kämpft im Krieg vor allem gegen Ausrüstungsmängel

Stefan Schubert

Im Schnelldurchgang wurde ein weiterer deutscher Kriegseinsatz im Bundestag beschlossen. Bezeichnenderweise sind die zugesagten Tornados der Luftwaffe, die den zentralen Bestandteil des deutschen Anti-ISIS-Einsatzes bilden, nicht einsatzbereit.

mehr …

Die Apokalypse kommt – Prophezeiungen als Propaganda

Peter Orzechowski

Schon bald wird es zur finalen Schlacht zwischen den wahrhaft Gläubigen und den Ungläubigen kommen. Der Prophet wird wiederkehren und damit das Ende der Welt einläuten. An diese Prophezeiung einer Apokalypse glauben die IS-Terroristen – genauso wie die christlichen Fundamentalisten, die maßgeblichen Einfluss auf die US-Politik haben. Der Glaube an die letzten Tage der Menschheit ist auch die wirksamste Waffe der IS- und der US-Propaganda.

mehr …

Schwedische Elite bejubelt Bargeldabschaffung

Michael Brückner

Die weitaus meisten Weihnachtseinkäufe zahlten die Schweden mit Karte oder Payment-App auf ihrem Smartphone. In keinem Land Europas ist die Entwicklung zu einer bargeldlosen Gesellschaft so weit fortgeschritten wie in diesem nordischen EU-Mitglied. Vielen erscheint Schweden schon wie ein Versuchslabor für die europaweite Abschaffung des Bargelds. Heute Schweden, morgen Deutschland?

mehr …

US-Notstandsbehörde bereitet Kirchen auf »Zwischenfälle mit Schusswaffen« vor

Michael Snyder

Stellen Sie sich auch manchmal die Frage, ob wohl irgendwann irgendjemand am Sonntagmorgen in den Gottesdienst Ihrer Kirche kommen und beginnen würde, um sich zu schießen? Als ich aufwuchs, lag es völlig außerhalb meiner Vorstellungen, dass eine geistig verwirrte Person oder eine Gruppe islamistischer Terroristen jemals versuchen könnte, einen Gottesdienst, an dem ich teilnahm, anzugreifen oder dort einen Anschlag zu verüben. Aber die Zeiten haben sich geändert.

mehr …

Studie: Helfen Nahrungsergänzungsmittel bei MS?

David Gutierrez

Bei Frauen, die an multipler Sklerose (MS) leiden, sind die Werte wichtiger Antioxidantien schlechter als bei gesunden Frauen. Das haben Forscher der Johns Hopkins University in einer Studie herausgefunden. Finanziert wurde diese vom National Institute of Neurological Disorders and Stroke.

mehr …

Journalisten als Hetzer: Wenn Medien Menschen ruinieren

Udo Ulfkotte

Jeder von uns kann heute mit den absurdesten Vorwürfen in der Zeitung stehen. Meist verliert man dann erst einmal den Arbeitsplatz. Und dann auch noch die Existenz. Und häufig haften die Medien nicht einmal dafür, wenn sie Lügen verbreitet haben.

mehr …

 

0

„Sie werden das nie überwinden“

Vitamin C

by decordoba1

 

Das ist die Ascorbinsäure. Früher litten die Seeleute an Skorbut, der durch Vitamin C Mangel verursacht wird. Da sind ihnen die Zähne ausgefallen.

Heute ist ein Vitamin C Mangel selten. In manchen Gemüse-Arten und in Früchten ist es enthalten. Als Anti-Oxidations-Mittel wird es vielen industriell hergestellten Lebensmitteln zugesetzt, das ermöglicht eine lange Haltbarkeit auch bei Zimmertemperatur, ist auch in der Wurst drinnen.

So gesehen dürfte kaum jemand an einem Vitamin-C Mangel leiden.

In einer Multivitamin-Tablette sind 75 Milligramm Vitamin-C drinnen, das ist ungefähr die empfohlene Tagesdosis, entspricht 1 Messerspitze Vitamin-C Pulver.

Wie oben schon erwähnt, ist es ein Anti-Oxidationsmittel. Das verbessert die Aufnahme von Mikro-Nährstoffen in der Verdauung. Also sollte man eine Mahlzeit zusammen mit Vitamin-C zu sich nehmen.

Das Wiener Schnitzel wird oft mit einer Scheibe Zitrone serviert. Das schmeckt nicht nur gut, es enthält das benötigte Vitamin-C. Man könnte als Nachtisch eine Orange essen, anstelle 1 Stück Torte zu schlemmen 😉

Alternativ besorgt man sich Vitamin-C Pulver aus der Apotheke, es ist nicht teuer. Im Internet-Versand schon gesehen um 15 Euro für 1 Kilo 😉 Eine Messerspitze Vitamin-C-Pulver in einem Glas Leitungswasser aufgelöst reicht auch.

http://www.allfitnessfactory.eu/-VITAMIN-C-Pulver-1kg-Vitamine-nur-kurze-Zeit-SUPERPREIS/a41768722_u446_zd06846ee-015a-479e-9217-90107ff80024/

Die Freaks besorgen sich Acerola-Kirschen-Zubereitungen, das kostet etwas mehr.

Falls jemand Bedenken hat, zu viel Vitamin-C aufzunehmen; es ist in mäßigen Dosen nicht giftig.

Der Chemiker Linus Pauling war ein Verfechter für die Vitamin-C Einnahme. Er hat jeden Tag mehrere Gramm davon genommen, er hat keinen Schaden erlitten und ist sehr alt geworden.

Anmerkung:

Ascorbinsäure ist temperatur-empfindlich, es wird durch langes Kochen zerstört. Es wird mit Licht und Luft langsam oxidiert. Ascorbinsäure kann im Körper nur begrenzt gespeichert werden, daher ist die tägliche Zufuhr wichtig.

http://www.netdoktor.at/laborwerte/vitamin-c-8513

 

Depression: Neue Medizin braucht das Land

29.12.2015

Weil es ein Drittel von Ihnen erwischen wird oder besser bereits erwischt hat, die Depression, weil ich aus persönlicher Erfahrung weiß, wie niederträchtig diese wirklich ernsthafte Krankheit ist oder zumindest sein kann, bohr ich immer wieder in dem gleichen Loch herum: Depression ist oft heilbar. Depression wird selten weggeplaudert in jahrelanger aufopferungsvoller Psychotherapie, sondern Depression ist eine organische Erkrankung. Und die wird organisch geheilt.

Widerspricht der deutschen Psychotherapie, der deutschen Psychologenvereinigung. Weiß ich. Nur: Wer heilt hat Recht.

Schreibt mir soeben eine mir unbekannte Dame aus der Schweiz. Die „vor fünf Jahren ins Loch gefallen sei“. Ich kann das nachvollziehen. Die Gründe?

  • Ihr geliebter Ehemann war gestorben.
  • Ein großes Geschäft ging bergab.
  • Die Zukunft der Firma war wackelig.

Was tat sie? Ging zum Psychiater. Was tut der? Er „versorgte“ sie mit dem üblichen, sprich Antidepressiva. Und sprach

„Sie werden das nie überwinden“

Hat der tatsächlich gesagt. Der Psychiater. Der muss es ja wissen. Patientin sagte NEIN (Zitat). Und meinte, zum Glück gäbe es auch in der Schweiz Ärzte, die ihr Handwerk verstehen.

Das war soeben eine höfliche Kritik am Psychiater.

Resultat: Sie ist

  • Derzeit medikamentenfrei.
  • Macht täglich Sport (Kraft, Ausdauer).
  • Nimmt Nahrungsergänzungsmittel.
  • Jährlich Blutanalyse.
  • Hat mehr Muskeln, weniger Fett (Größe 36 statt 42).
  • Hat Weiterbildung zum Yoga Teacher geschafft.

Der Clou: Sie ist vor kurzem 70 geworden. Ich habe mich tief vor ihr verbeugt.

Hoffentlich lesen diese News all die Psychiater, die sich über meine News vom 10.11.2015 so beschwert haben. So bitterlich. Ich würde ihnen Unrecht tun. Tut mir Leid, meine Damen und Herren: Wer heilt, hat Recht.

Lügenpresse Fake News & Co.

Je älter du wirst desto mehr Lügen fallen dir auf

artcultureandmoreblog.wordpress.com/

Film | Food | Travel | Lifestyle

Its all about energy

Mit neurobiochemischen Prinzipien zu höherer Leistungsfähigkeit im Beruf

|Umwelt|Technik|Recht|

www.Dokudrom.de

Abakus.News

FREIHEITLICH - ÜBERPARTEILICH - KONSERVATIV - PATRIOTISCH

Conservo

Ein konservativer u. liberaler Blog

Ben's Blog für Demokratie und Freiheit

Sichten auf diese Welt - Erfahrung und Wissen, Verzweiflung und Mut

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Sich erheben immer und immer wieder bis die Lämmer zu Löwen werden

wobleibtdieglobaleerwaermung

Sonne - Wetter - Klima aktuell

Quergedacht! v4.0

Kritisches und Schönes: Politik, Natur, soziale Ungerechtigkeiten, Spirituelles, private Gedanken, Synästhesie, Fotografie, Tipps - eben von allem etwas. Wie in einer Zeitung. Nur etwas anders und eine nicht mainstreamkonforme Meinungsäußerung. Solange der Luxus einer eigenen Meinung noch nicht strafbar ist.

farsight3

Der andere Fern-Seher. Voraus-Sehen statt Nach-Richten.

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

Bayern ist FREI

von humanitärem Schwindel - auch in Gaststätten und Hotels!

SKB NEWS

Ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal - Herausgeberin: Gaby Kraal

Es beginnt

„Es gibt nur eine Zeit, in der es wichtig ist zu erwachen. Und diese Zeit ist Jetzt„

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen