Völkerwanderung, Kriminalität, Bürgerkrieg

Tafeln: Rangeleien durch Migranten

Posted: 29 Mar 2016 09:00 AM PDT

In einigen Kommunen Sachsens ist es an den „Tafeln“ zu Rangeleien und verbalen Auseinandersetzungen zwischen einheimischen Bedürftigen und Asylbewerbern gekommen.

Weiterlesen…

ARD: Öffentlich aber Geheim

Posted: 29 Mar 2016 01:51 AM PDT

Der Umgang mit Programmbeschwerden bei der ARD ist skandalös. Die Beschwerden werden geheim diskutiert. Meist kommt es zu einer Ablehnung. Die Hintergründe bleiben unbekannt.  Geheimniskrämerei

Weiterlesen…

Video: Dubai Wolkenkratzer in Flammen

Posted: 28 Mar 2016 11:45 PM PDT

In Dubai kam es letzte Nacht wieder zu einem Hochhausbrand. Die Ursache liegt an der Wärme-Dämmung der Gebäude. Schon ein kleinster Funke kann eine ganze

Weiterlesen…

Finanzielle Massenvernichtungswaffen

Posted: 28 Mar 2016 04:00 PM PDT

Hedgefonds setzt auf „finanzielle Massenvernichtungswaffen“.  Mit Kreditausfallversicherungen auf Unternehmensanleihen wird bewusst auf deren Zahlungsschwierigkeiten spekuliert.  Man spekuliert quasi darauf, dass es dem Patienten schlechter geht.

Weiterlesen…

Dokumente aus Geheimdienstkreisen belegen: Belgien zog Lieferantrag für 144 Kilo Uran wenige Tage vor Terroranschlag zurück

Udo Ulfkotte
Nach Angaben aus US-Sicherheitskreisen wussten die belgischen Sicherheitsbehörden seit Ende Februar 2016 nicht nur, dass es innerhalb der nächsten Tage mehrere schwere Terroranschläge in der belgischen Hauptstadt geben würde. Originaldokumente belegen vielmehr, dass es noch ganz andere Hintergründe gab.

mehr

Gibt es die Vereinigten Staaten von Amerika noch?

Dr. Paul Craig Roberts
Um diese in der Überschrift aufgeworfene Frage beantworten zu können, müssen wir wissen, was die USA ausmachen. Repräsentieren sie eine ethnische Gruppe? Sind sie eine Ansammlung von Gebäuden und Ressourcen, eine Landmasse mit bestimmten Grenzen? Oder aber werden sie von der amerikanischen Verfassung definiert? Offensichtlich unterscheiden sich die USA durch die amerikanische Verfassung von anderen Ländern. Es ist unsere Verfassung, die uns als Volk definiert. Ohne die Verfassung wären wir ein ganz anderes Land. Daher bedeutet der Verlust oder die Einschränkung der Verfassung den Verlust des Status einer Nation.

mehr

Clinton: »Krieg in Nahost gut für Israel und den Westen«

Peter Orzechowski
WikiLeaks hat mal wieder was enthüllt: Diesmal die E-Mails von Hillary Clinton aus ihrer Zeit als Außenministerin. Darin beschreibt sie klar und deutlich, warum der Westen in Libyen und Syrien Chaos ausgelöst hat. Der Aufschrei über diese Aussagen bleibt jedoch bisher aus. Denn die Öffentlichkeit wird stattdessen durch die empörte Diskussion um den »Bruch der Geheimhaltung« abgelenkt.

mehr

Will Obama eine Million Iraker umbringen, nur um ihr Öl zu stehlen?

F. William Engdahl
Hat die Regierung Obama das perfekte Verbrechen entdeckt, von dem sie meint, damit möglicherweise endlich an den riesigen irakischen Ölreichtum zu gelangen, ohne dass jemand bemerkt, was vor sich geht? Wenn wahr ist, was mir angesichts dessen, was sich in den letzten Wochen um Iraks größten Staudamm, den Mosul-Damm, zusammenbraut, durch den Kopf geht, dann plant Washington, den Damm bald brechen zu lassen oder ihn heimlich zu sprengen. Das so freigesetzte Wasser reicht aus, das Land nach Süden bis Bagdad zu überfluten und die großen irakischen Elektrizitätswerke, die Landwirtschaft und die Ölförderung zu zerstören. Sollte ich recht behalten, wäre das seit Vietnam die groteskeste Art und Weise, auf die die Wall Street, die großen Ölkonzerne und Washington ihre geopolitischen Ziele sichern würden. Hoffentlich habe ich unrecht.

mehr

Spaßbefreit und despotisch: Erdogan bestellt Botschafter wegen Satirebeitrag ein

Birgit Stöger
Was Despoten und Strenggläubige häufig gar nicht lustig finden: Satire. Als einer der Prototypen dieser spaßbefreiten Kategorie scheint Recep Tayyip Erdo?an, Präsident der islamischen Türkei und Torwächter der merkelschen Immigrationspolitik, zu sein.

mehr

New York: Impfkritische Doku darf nicht auf Filmfestival gezeigt werden

Hans Tolzin
Robert De Niro, einer von Hollywoods beliebtesten Schauspielern, hat einen autistischen Sohn. Deshalb war es ihm auch ein Herzensanliegen, dass auf dem von ihm mitbegründeten Tribeca Filmfestival der impfkritische Film Vaxxed von Dr. Andrew Wakefield gezeigt wird und danach eine offene Diskussion über die Ursachen von Autismus stattfindet. Doch ein gewaltiger Mediensturm zwang De Niro innerhalb von zwei Tagen in die Knie. Am Ostersonntag zog er den Film zurück.

mehr

»Alien-Basis« Area 51: Hillary Clinton will Geheimnis lüften

Andreas von Rétyi
Die Mail-Affäre hält Hillary Clinton offenbar nicht davon ab, echte Geheimnisse an die Öffentlichkeit bringen zu wollen. So möchte sie auch die Vorgänge auf der geheimen Wüstenbasis Area 51 endlich weitgehend enthüllen. Doch vor den Wahlen werden bekanntlich viele Versprechen gegeben, die dann nie gehalten werden.

mehr

Zika-Virus: Stammt es aus einem geheimen Programm der US-Armee zur »Insekten-Kriegsführung?«

Daniel Barker
Könnte die Zika-Virus-»Epidemie« Teil eines geheimen Programms der US-Armee sein, das der Entwicklung und Züchtung von Stechmücken als Waffe im Rahmen einer »Insekten-Kriegsführung« (»Entomological Warfare«, EW) dient?

mehr

Die zehn besten Lebensmittel gegen das Altern

Sarah Landers
Im Kampf gegen das Altern kann man keinen besseren Arzt an seiner Seite haben als Mutter Natur. Fast jeden Tag erscheint eine neue Studie oder ein neuer Bericht, der belegt, wie wirksam natürliche Lebensmittel sein können, wenn es darum geht, Krankheiten zu heilen, die allgemeine Gesundheit zu stärken, fitter zu bleiben und länger gesund.

mehr

Bauernregeln: Alles in den Wind geschrieben?

Andreas von Rétyi
Auch im Zeitalter von Klimamodellen verlassen sich viele Menschen auf einfache alte Bauernregeln. Oft scheinen sie sogar verlässlicher als die wissenschaftlichen meteorologischen Vorhersagen. Sind alte Weisheiten unserer modernen Technik wirklich überlegen?

mehr

Peter Bartels: »Wenn es beim Mainstream um Vernunft ginge, wäre manches einfacher.«

Redaktion
KOPP Autor Peter Bartels im Interview über »nicht enden wollenden Wutauswurf«, »Hass-Kommentar in Buchform« und kleine Hässlichkeiten eines Ex-Kollegen.

mehr

Ein Weltkrieg hat begonnen – Brechen Sie das Schweigen!

John Pilger
Ich habe auf den Marshall-Inseln gefilmt, die sich nördlich von Australien mitten im Pazifischen Ozean befinden. Immer, wenn ich Leuten erzähle, wo ich gewesen bin, fragen sie: »Wo liegen diese Inseln?« Und dann gebe ich ihnen einen Hinweis, indem ich ihnen das Wort »Bikini« nenne, und dann antworten sie: »Sie meinen den Badeanzug.«

mehr

Neuer US-Immobilien-Crash? – Altbauverkäufe mit stärkstem Rückgang in sechs Jahren

Michael Snyder
Es mehren sich die Hinweise auf eine größere Rezession in den USA. So gaben die Verkaufszahlen bei Altbauten im Februar um 7,1 Prozent nach. Das war der größte Rückgang seit sechs Jahren. Und das ist nur ein Anzeichen dafür, dass wir uns in der Anfangsphase einer neuen Krise befinden, die beklemmend an die Ereignisse des Jahres 2008 erinnert.

mehr

Texas lässt aus Hanf gewonnenes CBD-Öl zur Epilepsiebehandlung zu

L. J. Devon
Greg Abbott, der Gouverneur von Texas, hat einen wichtigen Schritt für die Handlungsfreiheit in medizinischen Fragen getan. Abbott unterzeichnete ein Gesetz, das es Epilepsiepatienten ermöglicht, künftig mit dem aus Hanf hergestellten, hochwirksamen CBD-Öl zu arbeiten. Tausende texanischer Familien mit Fällen von Epilepsie erhalten damit legalen Zugriff auf medizinisches Marihuana.

mehr

Der Tarnkappen-Journalist: Was Deutschland von Afrika lernen kann

Markus Mähler
Anas Aremeyaw Anas ist ein investigativer Journalist in Ghana. Er veröffentlichte Dutzende Storys über Korruption und organisiertes Verbrechen. Für die Gerechtigkeit ließ er sich sogar in Gefängnisse und auch in eine psychiatrische Klinik einliefern. All das macht Anas kontrovers – aber auch zum Volkshelden.

mehr

Die Türkei versinkt im Chaos – die nächste Flüchtlingswelle kommt durch Visa-Freiheit

Peter Orzechowski
Die Türkei, Europas Partner in der Flüchtlingskrise, droht ein zweites Syrien zu werden: Terroranschläge am laufenden Band, und im Südosten tobt ein Bürgerkrieg. Hunderttausende Menschen werden zu Flüchtlingen im eigenen Land. Wenn das Visa-Abkommen mit der EU in Kraft tritt, könnten diese Verfolgten – meist Kurden – ganz legal nach Deutschland kommen.

mehr

Das große geopolitische Ringen und die Teilung Syriens

Shelley Kasli
Russlands Entscheidung, seine Militärpräsenz in Syrien deutlich zu verringern, kam überraschend und löst weltweit Spekulationen über die Gründe aus. Russland wird allerdings militärisch weiter mit seinem Marinestützpunkt Tartus und dem Luftwaffenstützpunkt Hmeimim präsent bleiben. Tatsächlich zieht Russland ab, ohne wirklich abzuziehen.

mehr

»Unsichtbare Verkäufer« – Drei Torpedos, die auf den Aktienmarkt zurasen

Markus Gärtner
Die Notenbanken zocken nicht am Aktienmarkt mit. Lange wurde uns dies nach der Finanzkrise von 2008 versichert – bis es nicht mehr zu verheimlichen war. Jetzt kommt die Manipulation der Märkte dank einer Analyse des Risiko- und Anlagespezialisten Value Bridge Advisors in erschreckender Deutlichkeit ans Licht: 93 Prozent des Aufschwungs an der Wall Street seit 2008 wurden mit der Notenpresse bewerkstelligt. Das ist jedoch gar nicht mal das eigentlich Schockierende.

mehr

Brüssel: »Marsch gegen die Angst« wegen Terrorangst abgesagt

Torben Grombery
Die für den heutigen Sonntag geplante Kundgebung »Marsch gegen die Angst« in der belgischen Hauptstadt Brüssel sollte ein Zeichen gegen Extremismus und Gewalt setzen, so der Plan der Initiatoren. Nach einem Aufruf von Belgiens Innenminister Jan Jambon findet die Kundgebung jetzt wegen der derzeitigen Auslastung der Polizei und der aktuellen »Gefährdungslage« nicht statt.

mehr

Milliardär werden mit dem Kopp Verlag? Was Lügenmedien gern verschweigen

Udo Ulfkotte
In den vergangenen Tagen haben viele Medien über den Rottenburger Kopp Verlag und dessen Autoren berichtet. Die verdienen sich angeblich ein »goldenes Näschen« und kassieren skrupellos eine »Hass-Dividende«. Ich bin einer dieser aus Sicht der Lügenmedien offenkundig zum Multimilliardär avancierten Kopp-Autoren. Und ich weiß jetzt mal wieder, warum man Lügenmedien einfach nicht vertrauen kann.

mehr

Forscher finden Verbindung zwischen Haarausfall und Prostatakrebs

David Gutierrez
Wissenschaftler haben einen Zusammenhang zwischen Haarausfall und einem deutlich höheren Risiko für Prostatakrebs entdeckt. Männer, die bis zum Alter von 45 Jahren von einer bestimmten Form von Haarausfall betroffen waren, hätten ein um 40 Prozent erhöhtes Risiko, an aggressivem Prostatakrebs zu erkranken, heißt es in einer Studie, die im Journal of Clinical Oncology veröffentlicht wurde. Durchgeführt hatten die Untersuchungen Wissenschaftler des National Cancer Institute in den USA.

mehr

Auf den New Yorker Baaltempel werden Hunderte weitere in aller Welt folgen

Michael Snyder
In New York und London werden im April 15 Meter hohe Nachbauten des Eingangstors errichtet, das in den Baaltempel von Palmyra führte. Aber das ist erst der Anfang: Es gibt Pläne, in Hunderten weiterer Städte rund um den Globus derartige Torbögen aufzustellen. Verantwortlich dafür ist das Institute for Digital Archaeology, ein Gemeinschaftsunternehmen der Uni Harvard, der Uni Oxford und des Zukunftsmuseums in Dubai.

mehr

WDR-Indendant Tom Buhrow unter Druck: Warum lügen WDR-Mitarbeiter nur so?

Udo Ulfkotte
Tom Buhrow, ehemals Tagesschau-Reporter, Tagesthemen-Moderator und heute WDR-Intendant, steht unter erheblichem Erklärungsdruck. Ein ostwestfälischer Bürgermeister, dessen Gemeinde übelste Erfahrungen mit dem WDR gemacht hat und weltweit für Aufsehen sorgt, will wissen, warum das WDR-Politmagazin Westpol so lügt.

mehr

Sicherheitsbeamter vor belgischem Atomkraftwerk erschossen

Torben Grombery
Ein für die Sicherheit zuständiger Mitarbeiter ist vor dem belgischen Atomkraftwerk in Charleroi von unbekannten Tätern erschossen worden. Sein Sicherheitsausweis und selbst seine Abzeichen sollen entwendet worden sein. Ein beunruhigender Fall, wie die belgische Zeitung La Dernière Heure findet.

mehr

Kurdische Autonomie – Kerrys Plan B oder Putins Plan A?

F. William Engdahl
Am 17. März riefen Delegierte, die verschiedene Ethnien und Nationalitäten wie Kurden, Araber, Assyrer, Aramäer, Turkmenen, Armenier, Tscherkessen und Tschetschenen vertraten, die »Föderation Nördliches Syrien« aus. Ihnen gehören Vertreter der Verteidigungseinheiten des syrischen Volkes oder der YPG und der Verteidigungseinheiten der YPJ-Frauen an. Die Föderation soll die 250 Meilen entlang der syrisch-türkischen Grenze umfassen, die überwiegend von Kurden gehalten werden.

mehr

Refugee-Welcome-Straßenbahn in Düsseldorf

Birgit Stöger
Ein Jahr lang wird nun in Düsseldorf auf der »Wehrhahn-Linie« für »offene Grenzen« und die »Willkommenskultur« mithilfe des Totschlagarguments der allumfassenden »Toleranz« geworben. »No Border – Refugees Welcome« und »Keine Grenze – Flüchtlinge Willkommen« prangt quer über einer mit farbenfrohem Graffiti bemalten Straßenbahn der Rheinbahn AG, eines Betreibers des öffentlichen Nahverkehrs in Düsseldorf.

mehr

Die Nieren sind ausgesprochen wichtig für Ihre Gesundheit. Schützen Sie sie!

David Gutierrez
Die Nieren reinigen das Blut und sorgen dafür, dass viele Abfallprodukte des Körpers über den Harn ausgeschieden werden. Das wussten Sie sicherlich. Aber wussten Sie auch, was diese wichtigen Organe noch alles können? Dass sie Säuren neutralisieren, Mineralien absorbieren und Hormone produzieren?

mehr

Obama hält daran fest: Islamischer Staat stelle »keine existenzielle Gefahr für die USA« dar

Michael Snyder
Trotz der schrecklichen Bombenanschläge in Brüssel ist US-Präsident Barack Obama weiterhin überzeugt, es gebe keine Notwendigkeit, die Vorgehensweise der USA im Kampf gegen den IS zu ändern. Er ist der Ansicht, islamischer Terrorismus stelle keine grundsätzliche Bedrohung unserer Lebensweise dar, und er will alle und jeden davon überzeugen, dass die Art und Weise, wie er gegen den IS vorgehe, genau die richtige sei.

mehr

Propaganda – Die Lügen werden immer dreister

Peter Orzechowski
Es gehört zu den Grundregeln der Propaganda, dem Gegner genau das vorzuwerfen, was man selbst anzettelt: Die von den USA und ihren Vasallen ausgelöste Flüchtlingsflut aus dem Nahmittelosten soll Russland verursacht haben – zu dumm nur, dass Putin seine Truppen aus Syrien nun abgezogen hat. Die Hetze, die von den transatlantischen Mainstream-Medien seit Jahren gegen Russland betrieben wird, soll damit vertuscht werden, dass man dem Kreml vorwirft, einen Informationskrieg zu führen. Für wie dumm hält die NATO eigentlich die Bürger ihrer Mitgliedsstaaten?

mehr

Auf dem New Yorker Times Square wird der Baaltempel errichtet

Michael Snyder
Schon klar, was Sie denken: »Was ist denn das für eine Überschrift, das kann doch gar nicht wahr sein.« Aber es ist die Wahrheit. Der Baaltempel (auch als »Tempel des Bel« bekannt) war ein weltberühmtes Bauwerk und stand in Syrien in der Stadt Palmyra. Im August 2015 sprengte der IS diesen Tempel, ein Akt, der fast überall in der Welt mit Entsetzen aufgenommen wurde, denn schließlich wurde ein UNESCO-Welterbe vernichtet. In dem Versuch, die Geschichte zu »konservieren«, werden im April 2016 auf dem Times Square von New York und auf dem Trafalgar Square in London zwei exakte Nachbauten des 15 Meter hohen Bogens errichtet, der am Eingang zum Tempel stand.

mehr

Islamisierung Deutschlands: Wenn auf deutschem Boden islamisches Recht gilt

Udo Ulfkotte
Wegen unserer integrationsunwilligen Mitbürger aus dem islamischen Kulturkreis trennen wir jetzt Männer und Frauen in Schwimmbädern, die etwa in Norderstedt nur noch zu getrennten Zeiten auf die Rutsche dürfen. Auch im Regionalexpress zwischen Leipzig und Chemnitz schützen wir Frauen nun vor der neuen kulturellen Bereicherung und führen – wie in Saudi-Arabien – separate Frauenabteile ein. Ganz stillschweigend führen wir unter Kanzlerin Merkel in vorauseilendem Gehorsam auch die Scharia ein. Und je mehr Muslime zuwandern, umso öfter und mehr wird das rassistische und menschenverachtende rückständige Scharia-Recht angewendet. Nachfolgend einige Fakten dazu.

mehr

Erste Verfassungsklage gegen Windkraft

Birgit Stöger
Windindustrieanlagen sind, wie im Prinzip alle Industrieanlagen, unter diversen Aspekten umweltschädlich. Ihre Produktion ist energie- und materialintensiv, sie verbrauchen Flächen, verdichten und versiegeln Böden, gefährden und verdrängen die Fauna. 24 000 Windkraftanlagen machen in Deutschland nur 7,9 Prozent an der Stromerzeugung aus. Die Relation zwischen Windenergie und zerstörter Natur stimmt nach Ansicht der Kritiker nicht.

mehr

Walking ist gut, aber noch besser ist Intervalltraining

Julie Wilson
Wenn es um sportliche Betätigung geht, kann man seinem Körper kaum etwas Besseres tun, als ihn immer wieder an seine Grenzen zu führen, und sei es nur für ein paar Minuten pro Woche. Hochintensives Intervalltraining (HIIT), starke körperliche Anstrengung über eine sehr kurze Zeit hinweg, gefolgt von kurzen Ruhepausen – effektiver kann man Fett nicht verbrennen und seine grundsätzliche Gesundheit verbessern. Das zeigen aktuelle Forschungserkenntnisse.

mehr

Der Irrsinn der Zentralbank geht in die nächste Runde

Thomas Trepnau
Die EZB hat auf ihrer letzten Sitzung den Leitzins auf null Prozent und den Einlagenzins für die Banken auf minus 0,4 Prozent gesenkt. Außerdem wird sie ab April monatlich Anleihen in Höhe von 80 Mrd. Euro aufkaufen. Das ist eine Steigerung gegenüber dem bisherigen Aufkaufprogramm um 20 Mrd. Euro pro Monat. Erstmals wird sie auch Unternehmensanleihen kaufen. Ab Juni bietet die EZB den Banken neue Kreditprogramme an. Der Zins dafür kann der Höhe des Einlagenzinses entsprechen. Derzeit minus 0,4 Prozent.

mehr

Deutschlands Zukunft: Völkerwanderung, Kriminalität, Bürgerkrieg

Udo Ulfkotte
Die Bundesregierung hält Studien zu den Szenarien über Deutschlands unmittelbare Zukunft unter Verschluss. Die darin enthaltenen Aussagen von Wissenschaftlern bis zum Jahresende 2016 sind in der Tat nicht erfreulich.

mehr

+++ Hunderte Araber in Brüssel erhalten SMS mit Aufrufen zur Bekämpfung von »Westlern« +++ Isch wais wo deine Haus wohnt!: Türkisches Außenministerium fordert Stopp umstrittener Satire +++ »Lassen Sie mich frei, ich habe einen Termin bei Angela Merkel« – Voll auf Droge: Politiker randaliert in Kölner Gaysauna +++

Redaktion

mehr

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s