0

Ein lebendiger Körper ist ein schwingender Körper

Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Schuldmedizin ist eine Dienstleistung für Menschen, die aufgrund Ihrer Ängste, diese Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen“ oder „Schulmedizin ist ein Jahrmarkt der Therapien“. Harte Worte von Dr. med. Ulrich Mohr, einst selbst gestartet als Schulmediziner.

Bereits früh stellte Ulrich Mohr im beruflichen Alltag und täglichen Umfang mit seinen Patienten fest, daß die Schulmedizin durchaus seine Berechtigung besitzt, allerdings um einige Dinge zu ergänzen ist, sowohl in medizinischer, psychologischer, aber auch ernährungstechnischer Hinsicht. Ein entscheidender Punkt ist hierbei auch eine Rückbesinnung auf Naturwissenschaften wie sie vor vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten ausgeübt, beschrieben und gelehrt wurde. Während Wissenschaft heute oftmals finanziellen Interessen folgt und daher nicht ergebnisoffen ist, praktizierten Naturwissenschaftler früher nach der Maxime: „Schau Dir die Natur an, übertrage sie auf das Unsichtbare und wende sie im Alltag an.“

So zeigen z.B. die Experimente von Ernst Chladny, Viktor Schauberger oder Alexander Lauterwasser die Bedeutung der Schwingung in der Natur und auf den Menschen. Ein lebendiger Körper ist ein schwingender Körper. Schwingung erzeugt Formen, in“form“iert und bringt Körper in Form. Eine Schlüsselrolle hierbei spielen Mineralien, denn nur diese können diesen Schwingungen dauerhaft Struktur, Form und Halt geben.

Quelle: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/mineralien-der-geheime-schlussel-zu-echter-spiritualitat-wirklichem-leben-und-gesundheit/ . Gruß an die Wissenden TA KI

Den vollständigen Beitrag findest du unter das Erwachen der Valkyrjar.

Obdachlosenhilfe kauft für 300.000 Euro ein Haus (3 Wohnungen). Für Einwanderer.
Irrenhaus Deutschland! Hilfeeeeeeee….holt mich hier raus, ich bin ein Mensch!

Den vollständigen Beitrag findest du unter Indexexpurgatorius’s Blog.
„Weil Christen unser Ziel sind“: Ein -Sprecher über den Anschlag von .
2015 fast 60 Milliarden Stunden: Grafik zeigt: Die Deutschen schuften immer mehr (09:20 Uhr)
Brotexpertin Malin Elmlid: „Ich mag’s ja verbrannt“ (08:55 Uhr)
0

BIPOLAR soll die Stimmung des Menschen beschreiben

Wechselt zwischen Depression und manischer Fröhlichkeit. In der Regel arbeitsunfähig. Man verkriecht sich. Ausweg?

Laut Schulmedizin: Medikamente, Psychotherapie. Laut Frohmedizin: Schalter im Gehirn umlegen. Interessiert?

  • „Dank Ihrer Bücher und Ihrer täglichen News habe ich meine Einstellung zu meinem Körper total verändert. Ja, ich bewege mich auch regelmäßig, aber joggen geht nicht. Dafür walke ich und fahre ins Fitnessstudio zum Krafttraining.
  • … habe inzwischen alle Ihre Bücher gelesen und auch die von Ihnen empfohlenen von anderen Autoren. Es werden wohl über 30 sein.
  • Das Ergebnis: Seitdem ich auf KH verzichte, bin ich symptomfrei. Ich glaube, seitdem mein Blutzuckerspiegel nicht mehr schwankt, schwankt meine Stimmung auch nicht mehr.
  • 6 Monate später habe ich meine Psychopharmaka abgesetzt und nehme zurzeit – außer dem Schilddrüsenmedikament – keine Tabletten mehr, dafür aber jede Menge NEM´s.
  • Damit habe ich auch meinen Mann, meine Tochter, meine Schwester, meinen Schwager, meine Nichte angesteckt und jeder profitiert auf seine Weise. Alle sagen, dass sich ihr Befinden gebessert habe.
  • Meine Psychiaterin kann es gar nicht glauben, wenn ich zu ihr in die Sprechstunde komme…

Und jetzt hat die Patientin etwas Außerordentliches getan. Etwas Bewunderungswürdiges. Sie hat nicht nur Vorträge in Selbsthilfegruppen gehalten, sondern alle ihre Erfahrungen einmal zusammengeschrieben. Ganz präzise. Hat besonders über Ernährung und über NEM, über deren Messungen, über deren Interpretation aus ihrer Sicht geschrieben.

Und ihre Sicht ist jedenfalls dann, wenn es um psychische Störungen geht, die richtige Sicht. Hat sie nämlich an sich selbst bewiesen. Mehr geht nicht. Schlägt jede wissenschaftliche Studie.

Jetzt kommt’s: Diese außerordentliche Gebrauchsanleitung umfasst 18 Seiten. Und kann sehr wohl – es gibt nur eine Krankheit – auch auf jede andere Störung, jede andere Krankheit angewandt werden.

Bezugsadresse: Annett.Oehlschlaeger@bipolaris-mail.de

BIPOLAR: Der überwältigende Durchbruch der Frohmedizin

Artikel #773 vom 28.03.2016

BIPOLAR soll die Stimmung des Menschen beschreiben. Extremer Wechsel zwischen schwerer Depression und manischer Übererregbarkeit. Kann den Menschen völlig hilflos machen. Übrigens: Den Arzt auch. Liegt vor mir eine außerordentlich präzise Lebens-, besser Krankheitsbeschreibung zu diesem Thema. Weil hier wieder einmal der eindeutige klare Sieg der Frohmedizin über die Schulmedizin beschrieben wird (ja du meine Güte: Was denn sonst?), eine kurze Zusammenfassung eines langen Textes.

VORHER: Nach Diagnosestellung in 7 Jahren 24 Mal in 6 verschiedenen psychiatrischen Kliniken. Also 571 Krankenhaustage.
Im ersten Behandlungsjahr zwei Suizidversuche. Behandelt mit: Valproat, Lithium, Carbamazepin, Oxcarbazepin, Quetiapin, Levetiracetam, Asenapin, Sertralin, Pregabalin, Venlafaxin, Bupropion, Lorazepam, Diazepam – meist zwei oder drei verschiedene zur gleichen Zeit.
Multimodale Therapieprogramme einer Bipolar-Tagesklinik, über 100 Stunden Psychotherapie bei mehreren Psychologen.
Diese leitliniengerechte Behandlung mit Medikamenten und Psychotherapie brachte mir (immerhin!) weniger und kürzere Krankheitsphasen, weniger Schwankungen und deshalb auch weniger und kürzere Klinikaufenthalte sowie eine Minidosis bei den Medikamenten – Symptomfreiheit erreichte ich nicht.
Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass ich nur noch den erreichten Stand halten werden könne und fühlte mich in gewisser Weise „austherapiert“ (schon wieder dieses schreckliche Wort!).

Das war vorher. Jetzt kommt

NACHHER: Seitdem habe ich viele Bücher gelesen, die sich mehr oder weniger mit dem Einfluss der Ernährung auf die Stimmung bzw. die Psyche beschäftigen.
Seitdem ich meine Ernährung umgestellt habe, möglichst wenig Kohlenhydrate esse, durch regelmäßige Blutmessungen feststelle, welche Vitamin- oder Mineralstoffmängel ich habe und diese durch viel Eiweiß, Eier, Fleisch, Milchprodukte, Gemüse, Obst, ein lithiumhaltiges Mineralwasser und auch durch NEM beseitige, habe ich

Keine Stimmungsschwankungen mehr.
Ich bin symptomfrei.

Ich konnte Gewicht reduzieren, das Bluthochdruckmittel absetzen und nach 6 Monaten (in Absprache) die Psychopharmaka absetzen.

Absetzen. Tabletten überflüssig. Der entscheidende Punkt.

Wieder einmal: Jede Heilung ist Selbstheilung. Zwingende Voraussetzung ist immer, dass Sie Ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen. Auch hier gehörte Laufen und Krafttraining dazu.

zurück zur Übersicht

http://drstrunz.de/news/2016/20160328_BIPOLAR.php

0

Mann tritt nach Zug und stirbt

Neues ISIS-Droh-Video: Brüssel nur Vorgeschmack

Posted: 27 Mar 2016 08:06 AM PDT

In einem neuen Video droht die ISIS in ganz Europa mit neuen Anschlägen.  Brüssel sei nur ein Vorgeschmack auf die Ereignisse, die noch kommen werden.

Weiterlesen…

Von Rom nach Lissabon – und dahinter das Nichts

Posted: 27 Mar 2016 06:56 AM PDT

Mario Draghi und die gottspielenden Geldsozialisten im EZB-Direktorium weiten ihr Mandat selbstherrlich aus, steigen gegen jede Vernunft und alle EZB-Verträge nicht mehr nur in die

Weiterlesen…

ARD, ZDF: Kein Wort zu Ursachen des Brüssel-Terrors

Posted: 27 Mar 2016 03:30 AM PDT

ARD und ZDF blenden Frage nach den Ursachen des Terrors in Brüssel komplett aus.

Weiterlesen…

Schlepper: neue Flüchtlingsroute Türkei-Italien

Posted: 26 Mar 2016 04:06 PM PDT

Schlepper bereiten neue Flüchtlingsroute nach Italien vor.  Eine Fahrt kostet zwischen 3000 und 5000 Euro.

Weiterlesen…

Terror wird zur Normalität in Europa

Posted: 26 Mar 2016 04:00 PM PDT

Terroranschlag in Brüssel schockt Europa. Präventive Anti-Terror-Politik notwendig. Friedensverhandlungen über Syrien schreiten voran. Was passiert mit der EM in Frankreich? Börsen verunsichert. Moskauer Börse weiterhin

Weiterlesen…

Flüchtlingsessen wird von 1.300 km angekarrt

by beim Honigmann zu lesen

14 Bilder Auf dem Etikett steht es eindeutig: Das Essen kommt aus Deutschland. Flüchtlinge durch die heimische Wirtschaft versorgen ist nur Utopie: Das Essen kommt aus Norddeutschland. INNSBRUCK. Ärger in der regionalen Wirtschaft: Kürzlich wurde publik, dass das Essen für Flüchtlinge in Vollversorgerunterkünften von einer deutschen Firma – „apetito“ – geliefert wird. Betreiber der meisten Tiroler […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Terroranschlag auf Brüssel – Vermisstes Ehepaar starb am Flughafen

Hunderte Frauen, die im Zug sexuell belästigt wurden.
Die Studentin Anna Lena Blankel rief dazu auf,
diese Erfahrungen unter dem Hashtag #ImZugPassiert mit der Öffentlichkeit zu teilen,
es folgten zahlreiche Reaktionen und Berichte.

Hier gehts weiter:

http://kurier.at/lebensart/leben/imzugpassiert-frauen-berichten-auf-twitter-ueber-sexismus-im-zug/189.474.750

Neue Gerüchte lösen in Idomeni Unruhe aus

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4954723/Neue-Geruchte-losen-in-Idomeni-Unruhe-aus?_vl_backlink=/home/index.do

Man sollte auch mal den „stille Post-Meldungen“ der NGO’s nachgehen, wie weit diese anarchistische Vorarbeit dazu leisten.

Z. B. der Chef der Volkshilfe, Erich Fenninger, fährt ein lautstarkes Programm gegen Außenminister Sebastian Kurz und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner.

0

800.000 neue Flüchtlinge drängen nach Europa

800.000 neue Flüchtlinge drängen nach Europa (Bild: APA/AFP/ GIOVANNI ISOLINO)

800.000 neue Flüchtlinge drängen nach Europa

http://www.krone.at/Welt/800.000_neue_Fluechtlinge_draengen_nach_Europa-In_Libyen_gestrandet-Story-502238

http://www.krone.at/Welt/Geheimdienste_rechnen_2016_mit_Horrorszenario-Noch_mehr_Anschlaege-Story-502211

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/03/trump-die-nato-ist-hinfallig-geworden.html

BONN. Der Verein „Refugees Welcome Bonn“ hat sich für die sexuelle Belästigung von Frauen auf einer Feier für Asylbewerber entschuldigt. „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefaßt oder unangebracht angegangen“, schrieb der Verein auf seiner Facebook-Seite.

Die Schattenseiten des Deals mit Erdogan.
https://politikstube.com/kurden-sitzen-auf-gepackten-koffe…/

Die Schattenseiten des Deals mit Erdogan.

Zufall?
World Trade Center –> Gebäude vor dem Anschlag verkauft.
Charlie Hebdo –> Verlag vor dem Anschlag verkauft.
Das Bataclan Theater –> vor dem Anschlag verkauft.

Potsdamer Platz …. verkauft

https://wordpress.com/post/inge09.wordpress.com/7752

0

Mehrere Personen wurden verletzt. […]

Kurden sitzen auf gepackten Koffern: „Alle werden nach Deutschland gehen“

 

Heppenheim: Verletzte bei Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft

[…] In einem Flüchtlingsheim im südhessischen Heppenheim ist der Streit zwischen zwei Gruppen eskaliert. Rund 50 Menschen gingen teilweise mit Holzlatten aufeinander los. Mehrere Personen wurden verletzt. […]

http://www.faz.n

Themen des Tages:

German Defence League hat ein Profil geteilt.
48 Min ·

Schaut euch bitte dieses Profil an und schaut auch, was dieser Typ über Brüssel sagt… Schaut durch seine Freundesliste und nutzt den (ziemlich schlechten) Übersetzer.

Sobald in Deutschland jemand etwas über die Flüchtlinge sagt, werden Profile gelöscht, Anzeigen geschrieben oder Geldstrafen verhängt.

Solche Profile aber bleiben stehen…

Vielleicht sollte sich Herr Maas dessen auch mal annehmen.

https://www.facebook.com/abu.baraa.501…

 

8

Es soll keiner sagen, er hätte nie etwas davon gehört ….

Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung

Es soll keiner sagen, er hätte nie etwas davon gehört ….

Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung

Archivmeldung vom 04.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Manuel Schmidt

Angriff auf Deutschland Grafik: ExtremNews

„Der Krieg hat begonnen. Nein, das ist nicht ganz richtig, der Krieg gegen Deutschland wurde niemals beendet. Wir erleben derzeit eine neue Art der Kriegsführung: Ausländer werden als Waffe gegen Europa und insbesondere gegen Deutschland eingesetzt oder besser mißbraucht. Zu Millionen. Ein gigantisches Heer Migranten strömt unaufhaltsam gen Europa, der Aufmarsch der Okkupanten kommt nur vorübergehend durch Staus an Europas Grenzen zum Stocken. Und der generalstabsmäßig geplante Dschihad der Invasoren gegen das deutsche Volk hat noch gar nicht richtig begonnen…“ Dies schreibt der Privatforscher, Autor und Referent Traugott Ickeroth in seiner neuesten Publikation zur aktuellen Flüchtlingskrise.

Traugott Ickeroth: „Etliche Großlogen in Europa, darunter der Grand Orient de France gaben zu, daß sie den Befehl erteilt haben, für Einwanderer die Schleusen zu öffnen..“ Quelle: http://www.gadlu.info/wp-content/uploads/2015/09/INFOPRESSE-070915_Page_1-726×1024.jpg

Art. 3 GG; Abs. 3: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden…“ Screenshot von http://www.mmnews.de

Ickeroth weiter: „In der Publikation „Strategic Engineered Migration as a Weapon of War“ von Kelly Greenhill wird erörtert, wie Masseneinwanderung als Waffe verwendet werden kann und welche verheerende Auswirkung sie in den Zielländern hat. Diese Studie muß den Europäern völlig unbekannt sein, denn sonst würden sie diese Einwanderungsströme nicht als Bereicherung empfinden. Wobei diese Bereicherung durch “Fachkräfte” nur durch die Lügenmedien suggeriert wird. Der sogenannte Fachkräftemangel ist ebenso eine Lüge, siehe: Quelle: Fußnote 1

Die Zahl der arbeitslosen Akademiker 2 in Deutschland erhöhte sich 2013 im Jahresdurchschnitt im Vergleich zum Vorjahr um 21.400 auf 191.100 Menschen. Normalerweise könnte diese Invasion mit Leichtigkeit abgeschlagen werden wenn, ja wenn Deutschland ein souveräner Staat wäre mit einer Regierung FÜR das Volk. Aber: Die Bundesrepublik Deutschland – BRD – ist eine Firma, welche als der verlängerte Arm der Besatzungsmächte fungiert. (Kanzlerakte) Daher erklärt sich auch, daß nahezu jede politische Entscheidung klar zum Nachteil Deutschlands und der Deutschen ist. Die Vernichtung Deutschlands – die Zersetzung und Aushöhlung der Souveränität der Nationalstaaten schlechthin – ist seit langem oberstes Ziel der Illuminati. Die Gründe hierfür werden später aufgeführt. Zunächst zu den verschiedenen Vorschlägen, Deutschland zu vernichten:

  • Hooton-Plan: Hooton plädierte bereits 1940 für die Dezimierung und Versklavung der Deutschen und eine massenhafte Ansiedlung von Ausländern.
  • Kaufman-Plan: Kaufman empfahl in einem Exposé 1941 die Sterilisation aller Deutschen: „Germany must perish!“ – „Deutschland muß verschwinden!“ Und die Ersetzung durch fremdländische Völker.
  • Morgenthau-Plan: Morgenthau beabsichtigte 1944, Deutschland in einen reinen Agrarstaat umzuwandeln. „Germany is our Problem!“
  • Nizer-Plan: „Deutschland muß vernichtet werden!“ (1944) Abschaffung der Deutschen Staatshoheit und “Reeducation” (Zurückbildung)
  • Ben-Eliyahu-Plan: Eliyahu 2015: Zwanzig, dreißig Atombomben auf Berlin, München, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und so weiter stellen die Vernichtung sicher. Und das Land wird danach für Tausend Jahre ruhig sein“. Diese Veröffentlichung in der „Israel National News“ blieb von Regierungsstellen unwidersprochen. (Man stelle sich den Aufschrei vor, Deutsche würden die atomare Vernichtung Israels fordern…)

Alle fünf Pläne gründen auf der Überzeugung der “Auserwählten”, welche man in einem Satz zusammenfassen kann:

„Unsere jüdischen Interessen erfordern die endgültige Vernichtung Deutschlands.“  W. Jabotinski, Begründer von „Irgun Zwai Leumi“, Jan. 1934 (vgl. Udo Walendy, „Historische Tatsachen“, a.a.O., Heft 15, S. 40)

“Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.”  Lionel de Rothschild am 22.10.1939; John Colville: „Downing Street Tagebücher 1939 -1945“, Siedler Verlag, Berlin 1988, S. 31

Wie wir sehen, ist der Nizer-Plan bereits vollendet und der Hooton-Plan in vollem Gange. Die Schleusen sind geöffnet und was da alles nach Deutschland hereinströmt, bedarf einer besonderen Betrachtung. Zunächst zu den „syrischen“ Flüchtlingen:

Wie aus einer öffentlichen Rede einer Syrerin in Belgrad zu entnehmen war, sind die wenigsten Flüchtlinge tatsächlich Syrer. Die syrischen Männer kämpfen fast ausnahmslos – so sie noch nicht gefallen sind – an der Front gegen die IS oder ISIS („Islamic Soldiers for Israel State“ offiziell „Islamischer Staat im Irak & Syrien“), die Al Nusra und „Militärberater“ der VSA sowie englische Söldner, während die Frauen und Kinder aus den zerbombten Gebieten in riesigen Zeltlagern in Jordanien oder in der Türkei sind. Eben weil Assad eine sehr große Unterstützung in der Bevölkerung hat, ist Syrien noch nicht gefallen.

Merkwürdig auch: Der Krieg gegen das syrische Volk begann bereits 2011. Wieso aber strömen erst jetzt die Menschenmassen? Angeblich kommen vor allem Syrer nach Europa. Aber: Gefälschte syrische Papiere sind leicht und günstig für jeden Afrikaner und Araber zu haben: 3 Sie werden ausgehändigt mit Flucht- oder besser Invasionsrouten, bereitgestellt von George Soros‘ Migranten-Handbuch “Wie komme ich am besten nach Europa?“: 4 Soros befiehlt:

„Als Erstes hat die EU für die absehbare Zukunft eine Million Asylsucher pro Jahr zu akzeptieren.“ Quelle: 5

Interessant, daß Soros die Macht hat, 500 Millionen Europäer zu kommandieren. Und ich dachte, das würden wir demokratisch entscheiden… Übrigens: Beim Bundesamt für Migration gehen Ausweise der Asylanten in größerem Umfang verloren. Das ist sehr bedauerlich, denn dann kann man sie nicht mehr abschieben. Quelle: 6 Merkwürdig… Auch die Justiz arbeitet am Untergang: Der Aufruf zum Dschihad – “(un)heiliger Krieg” – ist nicht mehr strafbar! Quelle: 7 Und hier kommt Sure 9, Absatz 5 zum tragen: „Tötet die Kuffar!“ (Ungläubigen): Quelle: 8

“Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf.”

Die Kriege in Libyen und im Kosovo sind zu Ende, im Irak und in Afghanistan sind sie abgeflaut, dennoch schwellt der gigantische Strom der Asylforderer unaufhaltsam an. Die Invasoren kommen aus 60 oder 70 Ländern, selbst Kubaner und Vietnamesen machen sich auf den Weg ins gelobte Land, ja halb Afrika macht sich zur Reise bereit. Hier wird ein konzertierter Plan zur Vernichtung Deutschlands offenbar. Dieser Angriff mit der Migrantenwaffe kommt von außen, aber die Tore wurden von innen geöffnet. Die Schleusen sollen auch nicht geschlossen werden, denn „Wir schaffen das“ – obwohl sich auf breiter Front Widerstand erhebt – massiv. Was schaffen wir, Frau Kasner? Die Vernichtung Deutschlands? Weder müssen und können wir es, noch wollen wir es „schaffen“!

Der Österreichische Geheimdienst hat festgestellt, daß die Schleuser mit Geldern aus den VSA bezahlt werden. Quelle: 9 Hier findet die Vermutung Bestätigung: Die Invasion wurde künstlich geschaffen. Warum geht es abermals gegen Deutschland? Es geht weniger um einen Angriff auf die Deutsche Wirtschaft, es geht vielmehr um die Vernichtung kultureller Identität, der ethnischen Substanz durch Vermischung. Denn entwurzelte, ihrer Kultur entfremdete Menschen (auf beiden Seiten) sind wesentlich einfacher zu manipulieren und ohne großen Widerstand in eine Neue Weltordnung zu zwingen. Das ist das Ziel der faschistoiden Psychopathen, welche die NWO gnadenlos vorantreiben Daher wandelte man ja Nationalstaaten in Firmen um. Jeder kulturelle, soziologische ethnische und historischer Anker soll ausgehebelt werden.

Ein Bürgerkrieg wird regelrecht provoziert. In der Übergangsphase kann der Notstand ausgerufen werden, ein Polizeistaat mit militärischer Unterstützung soll die aufbegehrenden Massen in Schach halten. Dazu dient EUGENDFOR, eine kaum bekannte europäische Polizeitruppe mit umfangreichen Rechten ausgestattet. Sie kann wahlweise von der EU, UN oder der NATO losgelassen werden. Soldaten fremder Nationen haben weniger Hemmungen, die einheimische Bevölkerung zusammenzuschießen.

Daß ein Bürgerkrieg geplant ist, liegt auf der Hand, denn die Flut schwillt und schwillt ständig weiter an – 2015 bekommt allein Deutschland nach neuesten offiziellen Schätzungen 1,5 Millionen „kulturelle Bereicherer“ – (die tatsächliche Zahl wird verschwiegen und liegt wahrscheinlich wesentlich höher) obwohl offensichtlich die überwiegende Mehrheit der Deutschen – das „dunkeldeutsche Pack“ – eine weitere Überfremdung und Vernichtung von Steuergeld – geschätzte 45 Milliarden für dieses Jahr – ablehnt. Von der Belastung der Sozialversicherung ganz abgesehen, denn nicht nur die Migranten erhalten medizinische Versorgung, auch die heimischen Großfamilien sind über die Deutschen Kassen seit 1964 rundum abgesichert, obwohl sie nie einen Cent eingezahlt haben und niemals in Deutschland gewesen sind. Daher erklärt es sich, daß hier die Beiträge steigen, während die Leistungen gekürzt werden… Quelle: 10

Wie hoch die Dunkelziffer der hier einsickernden Invasoren ist, bleibt unklar. Viele werden noch nicht einmal registriert, was dem Dublin-III-Abkommen klar widerspricht. (Registrierung und Unterbringung im “Erstaufnahmeland”) Und das ist so gewollt. Zudem darf die Bundespolizei nicht weiter von der “Bundesregierung” daran gehindert werden, Ausländer, die ohne Aufenthaltstitel nach Deutschland einreisen wollen, zurückzuweisen. Die Bundespolizei ist hierzu nach dem Aufenthaltsrecht verpflichtet; gegenteilige Weisungen der „Bundesregierung“ sind klar rechtswidrig und somit nichtig. Also auch hier, abermals ein weiterer klarer Rechtsbruch. Just von jenen, welche uns unter Androhung von exekutiver Gewalt auffordern, “Recht und Gesetz” einzuhalten.

Am Rande: Flüchtlinge sind de Jure ab dem Moment keine Flüchtlinge mehr, sobald sie das erste sichere Land betreten haben. Chaos wird bewußt erzeugt, weil dies ein Zustand ist, in dem die Masse am leichtesten zu manipulieren ist. Weiterhin verstößt die Masseneinwanderung gegen UN-Resolution 677 (Verbot der Veränderung der demographischen Zusammensetzung der Bevölkerung am Beispiel Kuwaits)

Über 90% der Einwanderer sind Männer. Wieso bitte sind diese, wenn doch in ihren Ländern Krieg herrscht, nicht an der Front, um ihr Land zu verteidigen? Warum lassen sie ihre Frauen und Kinder im Stich? Warum bauen sie ihr Land nicht wieder auf, so wie es die Deutschen nach 1945 getan haben, was angesichts von Horden von „Facharbeitern“ kein Problem sein dürfte. Wenn wehrfähige Männer aus einem Kriegsgebiet in andere Länder reisen, nennt man sie normalerweise Deserteure. Macht nichts, denn ein erstes Kontingent von Bundeswehrsoldaten soll laut Beschluß des Bundestages in Übergehung eines fehlen UN-Mandats und gegen den Willen der syrischen Regierung in Syrien kämpfen, während die echten und vermeintlichen Migrantensyrer hier eine ruhige Kugel schieben. Jeder betroffene Soldat sollte sich daher überlegen, ob er gegen Völkerrecht und Gewissen sein Leben oder seine Gesundheit riskiert. Und weiter: Schlepper verlangen für die Einschleusung nach Europa zwischen 7.000 und 15.000 Euro. Woher bitte haben so viele Afrikaner und Araber soviel Geld?

Wenn es weiter wahr ist, daß Dschihadisten der IS und verwandter Terrororganisationen sowie Sabotageagenten hier einsickern, 11und 12 bzw. je nach Schätzung zwischen 4.000 und 200.000 IS-Terroristen bereits in Europa sind und bekannt ist, daß diese in Bundeswehrkasernen untergebracht werden, welche „zufälliger Weise“ in unmittelbarer Nähe zu den Waffendepots liegen, dann wird die Vermutung zur Gewissheit, bestimmte Kräfte wollen bewußt und absichtlich einen Bürgerkrieg anstiften! Angeblich wurden Waffenlieferungen an entsprechende Kreise bereits sichergestellt.

So stellte die griechische Küstenwache auf einem Schiff bei Kreta einen mit Karabinern gefüllten Container aus der Türkei mit Bestimmungsziel Libyen sicher. Da viele Migranten in Libyen eingeschifft werden, wurde vermutet, diese Waffen sollten nach Europa weitergeschmuggelt werden. Der letzte Beweis, daß diese Waffen für Einwanderer seien, wurde aber bisher noch nicht erbracht. Ebenso nicht auszuschließen, daß die Waffenlager von GLADIO für die eingeschleusten IS-Terroristen geöffnet werden, untersteht doch GLADIO der NATO, welche durch die VSA befehligt wird.

Die Lage ist jetzt schon, diplomatisch ausgedrückt, brenzlig. Jeder, der diese Intention unterstützt, wie die Geschäftsführung der Firma BRD, die Asyllobby, W2EU (Welcome to Europe), die Flüchtlingshilfe, die Schleuser, die NGO-open-society-foundation von Soros etc. macht sich strafbar wegen Anstiftung zum Bürgerkrieg bzw. macht sich die “Regierung” des Hochverrats schuldig. Die Industrie freut sich natürlich, denn hierdurch werden die Löhne noch weiter gedrückt und Deutsche zunehmend arbeitslos. Die Verteilungskämpfe nehmen zu. Das Deutsche Volk ist gutmütig bis naiv. So sagte Napoleon:

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

Diese Naivität und Unwissenheit – ein Trojanisches Pferd als solches zu erkennen – welche sich in der Deutschen „Willkommenskultur“ widerspiegelt, ist ein weiteres großes Problem, welches in der Literatur bereits behandelt wurde: „Biedermann und die Brandstifter“. Um hier Mißverständnissen vorzubeugen: Ich kenne weit und breit keinen Deutschen, welcher es einer tatsächlich an Leib und Leben bedrohten syrischen Familie verweigern würde, hier zeitweise eine sichere Zufluchtsstätte zu finden, zumal die unmittelbaren Nachbarstaaten wie Israel oder etwas entfernter, Saudi-Arabien, Kuweit oder Katar keinen Flüchtling aufnehmen. Keinen einzigen. 13

Es ist hier höchst interessant und wichtig festzuhalten, die Juden halten, wie die Blutlinien der Illuminati, ihre Genetik rein. Diese Reinhaltung hat bei genau jenen Gruppierungen, welche uns eine Vermischung aufzwingen wollen, oberste Priorität! Ein merkwürdiger Sachverhalt, welcher an anderer Stelle zu beleuchten wäre. Es ist letztlich ein Rassenkrieg, bei dem die zu vernichtende Rasse bereitwillig ihren eigenen Untergang unterstützt.

Die reichen Saudis haben auf 20 Quadratkilometern 100.000 vollklimatisierte Luxus-Zelte aufgestellt. Aber nicht für Flüchtlinge, sondern für die Pilger bei Mekka. Diese Millionenmetropole wurde im Oktober 2015 fertiggestellt. Zeltlager „Mina“: Platz für drei Millionen Flüchtlinge, aber diese sind ausdrücklich NICHT willkommen… Die Menschenströme werden absichtlich, gezielt und gut organisiert nach Europa und insbesondere Deutschland geleitet. Die Ursache dazu findet sich bei Coudenhove-Kalergi und Thomas P. M. Barnett. Coudenhove-Kalergi, Freimaurer und Gründer der Pan-Europa-Union als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form:

„Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein…“  Praktischer Idealismus, S. 23

In seinen Schriften sah er die Zukunft für Europa in einer „eurasisch-negroiden Zukunftsrasse“ unter Führung einer (jüdischen) „geistigen Adelsrasse“. Barnett, skrupelloser Militärstratege, will die Globalisierung mittels Rassenvermischung und religiöser Gleichschaltung vorantreiben: „Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa.“ Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. „ Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten. … Ziel ist die Vernichtung aller Gegner, die sich der Globalisierung widersetzen… Wenn nötig, werden wir einen neuen 11. September inszenieren!“ Jene, die Widerstand gegen die Globalisierung leisten, will er ermorden lassen:

„So yes, I do account for nonrational actors in my worldview. And when they threaten violence against global order, I say: Kill them.“  Thomas P.M. Barnett: Blueprint for Action, Seite 282 Quelle: 14

Soweit der Psychopath Barnett, welcher auch TTIP und CETA gegen den mehrheitlichen Willen der Bevölkerung durchsetzen will. Er sieht den Menschen als Arbeits- und Konsumroboter, als Verbrauchsgut. Der endgültige Beweis für eine gezielt gesteuerte Invasion findet sich in einem Kommuniqué der Freimaurerlogen. So befahl die internationale Freimaurerei, die Grenzen für Einwanderer zu öffnen: 28 Obödienzen, darunter der Großorient von Frankreich, haben eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf ihre Intention. Ihr Ziel ist die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Muttersprache, (kulturelle) Identität, Volk und Nation. Quelle: 15

Wenn man weiß, daß die Maurerei das ausführende Organ “Auserwählter Kreise” ist – sie wurden ja von jenen gegründet und werden von diesen protegiert und befehligt – wird klar, wer hinter der Invasion steht. Hinzu kommt, daß die Shriner (A.A.O.N.M.S. – “Alter Arabische Orden der Edlen vom mystischen Schrein“, gegr. 1871) den Moslems sehr nahe stehen, nachdem im 7. Jahrhundert letztere etliche Christen in Marokko ermordeten.

Die Moslems tauchten den ehemals weißen Fes in das Blut ermordeter Christen. Daher wurde der Fes, das Symbol der Schreiner, rot. Das Kommuniqué der europäischen Großlogen bestätigt die Aussagen von W. Jabotinski (siehe oben), Thomas P. M. Barnett und Coudenhove-Kalergi. Somit haben wir eindeutig Klarheit über die Initiatoren.

So verwundert es auch nicht, daß bereits 2001 die Freimaurer dominierte UN einen Bevölkerungsaustausch innerhalb der EU, also auch Deutschlands, beschlossen hat. Im Bericht der „UN Population Division“ wird Immigration gefordert. Selbst wenn zu erwartende Spannungen entstehen, sollen die Widerstände niedergekämpft werden. Nachzulesen im „Replacement Migration (ST/ESA/SER A./206 16) Offiziell begründet wird dieser Irrsinn mit Wirtschaftswachstum – einer weiteren Idiotie.

Geschäftsführerin Merkel schwadroniert von „Integration“. Aber, wenn der Krieg zu Ende ist, kehren die Flüchtlinge doch wieder heim – oder? Nein, das werden die wenigsten, denn wozu bitte sollen sie sich dann integrieren? Integration bedeutet, sie bleiben auf Lebenszeit hier. Es sind Einwanderer! So ist es geplant. Was aber an der Einwanderungsdebatte stutzig macht ist der Umstand, daß ein demokratischer Dialog nicht nur nicht stattfindet, sondern abgeblockt wird. Berechtigte Fragen besorgter Menschen werden abgebügelt oder diese werden des Rassismus beschuldigt: „Nazi!“

Solche Bevormundung durch die „Political Correctness“ ist Diktaturen eigen, welche mit Zensur, Propaganda und der drastischen Einschränkung von Redefreiheit einhergeht (Meinungsdelikt). Jene „Uneinsichtigen“, welche ihre eigene Meinung beibehalten werden, sollen in „Umerziehungslager“ konzentriert werden. Quelle: 17 Faschistischer Gesinnungsterror! Die Zensur nimmt derzeit immer drastischere Formen an. Von Pippi Langstrumpf bis Akif Pirincci verschwinden die Bücher aus den Regalen… Anzumerken ist, daß es NIRGENDWO eine gelungene Integration gibt!

Man kann nicht völlig unterschiedliche Kulturen in einen Mixer geben… Wenn Araber ihre Kultur hier ausleben, sagen wir mal mit einem Ehrenmord, dann heißt es auf einmal: Das geht ja garnicht. Welch Widerspruch. Erst schreit man nach kultureller Vielfalt, und wenn sie dann da ist, will man sich nicht! Quelle: 18 Zudem: „Multikulti“ ist das Gegenteil von kultureller Vielfalt. Deutschland und Europa sollen „bunt“ werden. Wer legt das fest? Haben die Coudenhove-Kalergi nicht gelesen? Wenn wir aber eine globale Mischrasse haben, ist NICHTS mehr bunt! Wir brauchen Vielfalt! Primitive Standardisierung von Kunst, Musik, Kultur und Sprache – globales „Multikulti“ – führt nicht zu „bunt“, sondern zu einem uniförmigen, vereinheitlichten und unspezifischem Grau und Verlust kultureller Identität(en). Indianer wie Aborigines wurden zu verfolgten Minderheiten in ihrem eigenen Land.

Weiter: Wer vier, fünf oder noch mehr Länder durchreist, ist KEIN Kriegsflüchtling, sondern Wirtschaftsflüchtling. Echte Kriegsflüchtlinge sind dankbar, daß sie in dem ersten friedlichen Land in Sicherheit sind. Wirtschaftsflüchtlinge wollen Geld. Und das bringt uns zu einem weiteren Thema: Die kriminellen Aktivitäten der Kulturbereicherer. Mord, Quelle: 19 Diebstahl, Vergewaltigung 20, Sachbeschädigung. Die relativ höchsten Migrantenzahlen hat Schweden – und die höchste Vergewaltigungsrate. Ein „Nazi“, wer da einen Zusammenhang sieht… Quelle: 21 Im IKEA/Stockholm wurden einer schwedischen Mutter und ihrem Sohn die Köpfe abgeschnitten. Oh, das sollte geheim bleiben. Quelle: 22 Gleiches beginnt in Deutschland, Berlin: Quelle: 23

Im Falle eines Falles steht die deutsche Bevölkerung schutzlos da, während die Österreicher sich bereits für den Verteidigungsfall vorbereiten. Es geht hier nicht darum, Angst zu machen, sondern unsere Naivität abzulegen und auch auf der äußeren Ebene gewappnet zu sein. Quelle: 24 Genau das will die EU-Kommission unter allen Umständen verhindern. Denn die EU plant die vollständige Entwaffnung der Bevölkerung. Quelle: 25 In Arnsberg/Sauerland ist man allerdings dazu übergegangen, Ärzten bei Hausbesuchen zu gestatten, eine Waffe mitzuführen. Diese Genehmigung mußte auf Druck der Ärzte erteilt werden; es gab einfach zu viele Angriffe… 26 Die Frage steht im Raum: Wie verteidigen sich die Sklaven, welche keine Waffe tragen dürfen?

Wie im Nahen- und Mittleren-Osten, so kämpfen in Deutschland bereits „Facharbeiter“ untereinander: Türken gegen Kurden, Sunniten gegen Schiiten, Salafisten gegen Jesiden, Wahabiten gegen Alawiten, Paschtunen gegen Dschihadisten, Takfiristen gegen Libanesen… Diverse Turnhallen, Schulen oder Hotels wurden bereits zerlegt. Nein, diese Sachverhalte erscheinen nicht in den Massenmedien, inzwischen reine Propagandainstrumente. Wer noch die Lügenpresse bezieht, möge sie umgehend abbestellen. Wie die Firma „GEZ“, welche lediglich ein Inkassobüro ohne jegliche hoheitliche Legitimation ist. Wobei es um wesentlich mehr geht als die Gebühreneinzugszentrale: Es geht um die Frage,

„Will ich weiterhin Sklave sein?“

Die Journalisten der Massenmedien sind gekaufte Schreiberlinge mit fragwürdigem Charakter, welche sich dem System anbiedern. Wie das Heer von Günstlingen und Systemdienern innerhalb der sogenannten „Beamtenschaft“. Diese Leute müssen wissen, daß es auch ihnen, spätestens ihren Kindern an den Kragen geht. Wollen wir hier die Scharia, durch Chemtrails, genmanipulierte Nahrung oder durch Impfungen kranke, kaputte und unterdrückte Menschen? Wenn der Mohr seine Schuldigkeit getan hat, muß auch er gehen. Wenn Deutschland zerstört wird, wird auch deren Lebensgrundlage zerstört.

Jetzt verlangt man eine Trennung in Religionszugehörigkeit und Ethnien. Sogar in Schwimmbädern. Mit rassistischen Methoden den Rassismus der Fremden bekämpfen? Wobei bei der Terminologie „Rassismus“ eine semantische Veränderung stattgefunden hat. Rassismus in seiner originären Form beschreibt lediglich Andersartigkeit. Nicht deren Bewertung. Solche sprachlichen Verschiebungen werden von der Propaganda bewußt eingesetzt. Wobei der Rassismus in erster Linie von der BRD-Firma ausgeht. So werden zunehmend Verkehrsbetriebe angehalten, „Fachkräfte“ gratis zu befördern, während der dumme Deutsche zahlen muß. Ja, er zahlt doppelt, denn die Verkehrsbetriebe lassen sich die Beförderung der Asylforderer vom Steuerzahler zurückvergüten. Anzunehmen, daß die Schrauben solange angezogen werden müssen, bis auch der letzte Deutsche aufwacht.

Art. 3 GG; Abs. 3: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden…“ (Durch Verschiebung des Artikels 23 – Geltungsbereich – in die Präambel hat das GG seine Gültigkeit verloren. Da man aber so tut, als wäre dem nicht so, tun wir auch so..)

Daher ist es Diskriminierung, wenn Deutsche aus ihren Wohnungen ausziehen müssen, um Einwanderern Platz zu machen. Und das, angesichts knapp 400.000 obdachlosen Deutschen… Apropos Wohnungen. Wieso nehmen die Gutmenschen keine Flüchtlinge bei sich auf? Wieso stellen wir diesen Herrschaften Schloß Bellevue nicht zur Verfügung, Herr Gauck? Mögen sie keine Ausländer, oder warum gehen sie nicht mit gutem Beispiel voran? Gut, die Moscheen sind ebenfalls an Flüchtlingen nicht interessiert. Quelle:27

Nach über 70 Jahren „Reeducation“ – „Zurückbildung“ – der Deutschen mit Hilfe der Massenmedien (Bild; von der CIA ins Leben gerufen und finanziert; zur Kontrolle wurde die Pisa-Studie eingeführt…) kann man nur feststellen: Die Deutschen sind Antideutsch. Zudem unterliegen sie einem Schuldkomplex; Steiner würde sagen, es wurde eine ätherische Blockade im feinstofflichen Körper und Denken installiert. Aufgrund der „Meinungsfreiheit“ werde ich hier keine chemischen Analysen oder Ingenieursgutachten anführen… und auch nicht über Hologramme schreiben.

Die ehemalige IM-Stasi-Mitarbeiterin „Erika“ erdreistete sich doch tatsächlich dem höchsten Souverän zu befehlen, er habe die ausländische Kriminalität zu akzeptieren. Wie bitte? Wer es nicht glaubt: Quelle: 28 Der Gutmensch schreit: „Es gibt auch Deutsche Kriminelle!“ Richtig, und genau deswegen brauchen wir keine weiteren Kriminellen. Nur am Rande: Es gab über 1.000 (in Worten: Tausend) Polizeieinsätze alleine in Hamburger Flüchtlingsheimen dieses Jahr. Stand 15. Oktober 2015. Quelle: 29

“You will kill us, but we will kill you!” und “Tu veux tuer nous, mais nous voulons tuer vous!” Zeugen berichteten über diese Rufe:

Ebenso verhöhnte Merkel den höchsten Souverän bei Jauch, wo sie sich in diktatorischer Manier erdreistete, GEGEN den demokratischen Willen der Bevölkerung zu agieren: Jauch: „Würden Sie Europa aufgeben, wenn Sie merken, daß Sie die Menschen nicht von einem europäischen Gedanken in einem gemeinsamen europäischen Haus überzeugen können?“ Merkel: „Nein. Auf gar keinen Fall!“ Mit anderen Worten: Es ist ihr völlig egal, was wir wollen – sie macht gegen unseren Willen weiter. Quelle: 31 IM Erika ist weder unzurechnungsfähig noch dumm. Sie führt ihren Auftrag auf Anweisung von oben geflissentlich aus.

Wir sollten uns daher erinnern, WIR sind der höchste – und die Betonung liegt auf „höchste“ – Souverän. Und die Volksvertreter haben seinem Willen unbedingt zu entsprechen. Dafür werden sie bezahlt, hoch bezahlt. Wenn sie das nicht können oder wollen, sind sie umgehend aus ihrem „Amt“ zu entfernen. Der höchste Souverän braucht sich auch nicht zu erklären. Warum? Eben weil er der höchste Souverän ist. Momentan betrachtet der Firmenvorstand den höchsten Souverän als sein Personal (Personalausweis), als seine Untertanen. Darum müssen wir uns besinnen, daß WIR der höchste Souverän sind und niemandes Sklaven!

Deutschland, die Heimat vieler Dichter und Denker wird eine wichtige Rolle in der Zukunft spielen. Zunächst aber müssen wir uns von der angloamerikanischen und zionistischen Knechtschaft befreien. Daß wir deren Vasallen sind, bestätigt einmal mehr der langjährige VS-Präsidenten- und Sicherheitsberater und Sprecher der Rockefellers:

„Deutschland ist ein amerikanisches Protektorat und ein tributpflichtiger Vasallenstaat.“ Zbigniew Brzezinski

„Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“ Obama am 5. Juni 2009 beim Besuch auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein

Warum geht es insbesondere gegen Deutschland? Zunächst einige Zitate:

„Sie sollten sich darüber im Klaren sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob die Macht in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“ Winston Churchill

„Deutschland muß von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden. … Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“ Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen

“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land…. Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“  Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen; Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005

Es verwundert, daß Deutsche, welche hier geboren und energetisch verwurzelt sind, hier Arbeit und Wohlstand gefunden und sich eine Existenz aufgebaut haben, vom Steuerzahler oder besser von Spenden fürstlich leben, von dem Willen beseelt sind, ihr eigenes Land zu vernichten. Ich mag nun keine Psychoanalyse hier machen, aber wie krank muß man sein, solche Aussagen zu tätigen? Was aber tritt an die Stelle von Deutschland? Zunächst sogenannte “No-Go-Areas”, Gebiete, in denen so gut wie keine Deutschen mehr wohnen und auch die Polizei sich nicht mehr rein traut. In Frankreich sind die Islamisten schon weiter. Dort haben sich bereits einige islamische Mini-Staaten gebildet, in welchen die Scharia herrscht, wie z.B. Nordmarseille oder Roubaix. Auch Birmingham gehört nur noch auf dem Papier zu England… Quelle: 32

Gesunde, kräftige und sich gegenseitig unterstützende souveräne Nationalstaaten sind eines der wirksamsten Instrumente, eine die gesamte Menschheit versklavende Neue Weltordnung zu verhindern. Es geht um die Vernichtung der kulturellen Identität, letztlich um die Auslöschung der nordischen Genetik. Es ist ein Rassenkampf, ein Kampf im Universum zwischen reptiloid und nordisch, was sich auf unserem Planeten spiegelt. Das mag für einige noch weit hergeholt erscheinen, doch im Grunde manifestieren sich die kosmischen Kämpfe auf der Erde nur wieder. Es ist ein Rassenkrieg. Quelle: 33

Was ist zu tun? Wir erleben z. Zt., wie die Kräfte zersplittert werden: Einige engagieren sich gegen Chemtrails, andere gegen HAARP, TTIP, Impfungen, für freie Energie, Freigeld oder für naturbelassene Nahrung. Wenn wir eine Regierung hätten, welche tatsächlich die Interessen der Deutschen vertreten würde, könnten all diese Probleme schnell und effizient behoben werden, einfach durch Regierungserlaß. So haben z.B. etliche Länder wie Ungarn oder Mexiko Monsanto rausgeschmissen. Ziel muß es also sein, das BRD-Regime zu entmachten, was durch den Artikel 19 GG; Abs. 4 vollumfänglich gedeckt, ja sogar gefordert wird:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Deutschland muß wieder ein souveräner Staat werden mit eigener Verfassung und eigener Regierung. Daher sollten die Verfassungsinitiativen unterstützt werden. Der EU-Faschismus wird mit aller Macht und eventuell Gewalt dies zu verhindern trachten. Auf sich alleine gestellt wird es für Deutschland sehr schwierig, einen Status wie der der Schweiz zu erlangen: souverän und neutral. Das wäre eine optimale, aber nicht einfache Lösung. Daher brauchen wir Unterstützung, welche von Russland gewährt werden kann und – aus meiner Sicht – auch gewährt werden wird.

Russland ist trotz aller gesäten Zwietracht in der Vergangenheit und auch Gegenwart („Wer stoppt Putin?“) Deutschland positiv zugewandt. Ich weiß, es gibt einige Punkte, welche mahnen, Russland und Putin mit Vorsicht zu genießen. Putin ist Ex-KGB-Agent, Freimaurer (1993 in den Royal Arch initiiert 34) und Shapeshifter (Quelle: 35), seine Familie litt auch unter dem Angriff der deutschen Wehrmacht auf Leningrad, aber er scheint mit moderaten Reptilien und Nordischen in Verbindung zu stehen. Quelle: 36 “An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen…” Beurteilen wir also Putin an seinen Früchten… Wenn sich die Deutschen mehrheitlich für ein Bündnis mit Russland entscheiden, fällt der Rest Europas auseinander bzw. schlägt sich ebenfalls auf die Seite Moskaus.

Genau dies ist die größte Sorge des derzeitigen Hegemons und seiner Herren in Tel Aviv. Daher bestätigte ja George Friedmann, Chef des Think-Tanks ‚“Stratfor“ auch, daß es seit über hundert Jahren oberstes Ziel der VSA sei, die Achse Deutschland – Russland zu unterbinden. (Quelle: 37) Und dies ist der wunde Punkt der Kabale. Deutschland ist das Zünglein an der Waage. Wer weiß, was die Stunde geschlagen hat, muß aktiv werden, denn jetzt geht es in Deutschland wie global in die kritische Phase. Jeder kann da tätig werden, wo er steht. Jetzt gilt es, solidarisch zu handeln und sich zusammenzuschließen! Die Deutschen sollten sich wieder auf ihre Tugenden besinnen und erkennen, es kann nur gemeinsam gelingen, die Invasion abzuwehren. Wir habe momentan nicht die exekutive Macht, aber geistige Fähigkeiten. Und hier liegt auch die Lösung. Die Schlacht muß auf der feinstofflichen Ebene geschlagen werden; Simon Parkes erläutert eine im geistigen gewonnenen Schlacht am Beispiel CERN: „From Heart to Heart“: 38

„Möge der derzeitige Angriff auf Deutschland die Deutschen zum Aufwachen nötigen. Es ist höchste Zeit. Wer im „Deutschen Herbst“ schläft, wird im „Arabischen Frühling aufwachen.““ Wobei es tatsächlich um wesentlich mehr geht, als um die Verhältnisse in Deutschland: Es geht letztlich um die Befreiung der Menschheit als Ganzes. Nach Analyse der Gesamtsituation auf unserem Planeten ist folgender Schluß zwingend: Deutschland muß hierbei die Vorreiterrolle übernehmen. Warum? Weil Deutschland das größte Potential dazu hat.“

„Wenn die Deutschen zusammen halten, dann schlagen sie den Teufel aus der Hölle!“ Otto von Bismarck 1815 – 1898, Staatsmann und Reichskanzler

Lutz Bachmann
1 Std. ·

Unglaublich, für deutsche Kinder aus sozial schwächeren Familien ist kein Geld da um ihnen mal nur ein paar schöne, unbeschwerte Tage zu ermöglichen, aber zig Milliarden um illegale Asylbetrüger mit erstklassiger Vollversorgung und Bargeld zu verwöhnen!

UNSER VOLK HAT VORRANG IHR IRREN IN BERLIN! Man verpflegt doch auch zuerst die eigene Familie, bevor man sich Gäste einlädt, oder? Und man macht auch die Haustür zu, damit keine ungebetenen Gäste reinkommen!

http://www.svz.de/…/…/ferienlager-faellt-aus-id13087046.html

Mehr anzeigen

0

„Terroristen mit Liebe begegnen“

Margot Käßmann über Brüssel: „Terroristen mit Liebe begegnen“

[…] Die frühere EKD-Ratspräsidentin Margot Käßmann hat dazu aufgerufen, terroristische Gewalt nicht mit Gegengewalt zu beantworten.

„Jesus hat eine Herausforderung hinterlassen: Liebet eure Feinde! Betet für die, die euch verfolgen!“, sagte Käßmann der „Bild am Sonntag“. „Für Terroristen, die meinen, dass Menschen im Namen Gottes töten dürfen, ist das die größte Provokation. Wir sollten versuchen, den Terroristen

Mehr anzeigen

Säuft die immer noch?
Am Rande einer Demonstration „rechtskonservativer Türken“ am Samstag in Duisburg-Hochfeld kam es nach „gegenseitigen Provokationen“ zu Ausschreitungen, berichtet der Westen. Laut Polizei war die Veranstaltung mit rund 350 Teilnehern von etwa 20 Kurden gestört worden. Es flogen Flaschen, die Beamten setzten Pfefferspray ein. Wer sich die Bilderserie ansieht, wird feststellen, dass die „rechtskonservativen Türken“ massenhaft den Gruss der rechtsextremen „Grauen Wölfe“ zeigen. Bei den „Grauen Wölfen“ handelt es sich um rassistische türkische Imperialisten, die Deutschland als eine Art Westtürkei sehen. Bisher sind uns übrigens keine flammenden Aufrufe irgendwelcher rot-braunen breiten „Bündnisse gegen rechts“ und sonstiger „Gesichtzeiger“ gegen den Rassisten-Aufmarsch bekannt. [mehr]

Neu: 2016-03-27:

[8:30] Leserzuschrift zu Österreich: Scharfe Kritik an Merkel wegen Flüchtlingspolitik

Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann hat Angela Merkel wegen ihrer Flüchtlingspolitik scharf kritisiert: Merkels Politik sei unfair und könne dazu führen, dass Österreich Schaden nimmt.

Wunderbar! Nun fällt Faymann dem Merkel in den Rücken. Wir erinnern uns: Am 05.09.2015 eröffneten diese beiden selbstherrlichen Regenten im Duett-Alleingang das Début der islamischen Invasoren!

Die Merkel soll wohl alleine als Ober-Hochverräterin übrigbleiben.

[8:20] ET: Schlepper bereiten neue Flüchtlingsroute nach Italien vor

Dieser Spuk wird erst enden, sobald die Asylanten in Europa keine Sozialleistungen mehr bekommen und dafür rausgeworfen werden.WE.

0

kurzsichtig?

Dann sind Sie in bester Gesellschaft. Haben den gleichen Fehler gemacht. Laut einer aktuellen Studie sind derzeit 2,4 Milliarden Menschen kurzsichtig. Brauchen also Sehhilfen. Klingt so wie Krücken.

Ist tatsächlich auch nichts anderes.

Kurzsichtigkeit nimmt rasant zu. Man erwartet, dass 2050 die Hälfte der Weltbevölkerung kurzsichtig sein wird. Wenn Sie jetzt fragen: „Na und?“ fehlt Ihnen Information: Kurzsichtigkeit ist eine Verformung des Augapfels. Eine ungute. Die auf Dauer leider sehr leicht und sehr häufig zur Netzhaut-Ablösung führt. Heißt übersetzt:

2050 wird Kurzsichtigkeit weltweit die Hauptursache für Erblindung sein. Erblindung! Nicht gewusst?

Selten habe ich so deutlich die Begründung für Kurzsichtigkeit aufgelistet gefunden:

  • Vor allem junge Menschen arbeiten immer länger am Computer und mit dem Handy.
  • Und lesen!
  • Und verbringen (daher) weniger Zeit im Freien.

Was steckt dahinter? Training. Falsches Training. Training der Augenmuskulatur. Welche ja für die Form des Augapfels zuständig ist.

    Wenn Sie auf 30 cm scharf sehen wollen, müssen Sie Augenmuskeln anspannen. Welche Ihren Augapfel in längliche Form quetschen und pressen. Und wenn Sie diese Muskeln oft genug, täglich, stundenlang „trainieren“, dann gewöhnen die sich daran. Dann verkürzen die. Dann bleibt der Augapfel so. Und Sie nennen das Kurzsichtigkeit.

Kann man wunderschön an Tieren, gehalten in Käfigen, beweisen. Die zwingt man, sich auf 30cm zu akkommodieren. Die werden alle kurzsichtig. Erinnern Sie sich an News vom 21.02.2015 www.strunz.com. Japanische Kinder in Großstädten, Leseratten, werden grundsätzlich kurzsichtig. Kinder weitab auf den Inseln, die noch umherstreifen, draußen spielen, in die Ferne gucken… bleiben normal.

Kurzsichtigkeit ist also nichts weiter als falsches Übertraining. Übertraining der Augenmuskulatur. Zeigt selbstverständlich den Weg zur Lösung, zur Heilung: Muskeln kann man um-trainieren. Logisch. Das dumme daran: Man muss es tun. Sind wir wieder am entscheidenden Punkt.

Quelle: Ophthalmology, 2016, Brien A. Holden

0

Kann reichlich Fischöl in Ihrer Nahrung verhindern, dass Ihr Gehirn schrumpft?

So erhält der SC Urania in Wandsbek 9.300 Euro für das Projekt „Schwimmen für geflüchtete Frauen“. Bislang sind den Bezirken 900.000 Euro zur Verfügung gestellt worden. Die restlichen 100.000 Euro sollen im vierten Quartal des Jahres verteilt werden.

http://www.mopo.de/hamburg/politik/verteilung-an-projekte-so-viel-geld-bekommen-die-fluechtlings-helfer-23785630

„Diese Invasion (von Migranten) wird einerseits vom Schlepper-Business gelenkt, andererseits von jenen (Menschenrechts-)Aktivisten, die alles unterstützen, was die Nationalstaaten schwächt“

http://www.welt.de/politik/ausland/article148248126/Orban-gibt-Soros-Mitschuld-an-Fluechtlingskrise.html

Kann reichlich Fischöl in Ihrer Nahrung verhindern, dass Ihr Gehirn schrumpft? Eine veröffentlichte Studie besagt:Ja.

In Brüssel ist das islamische terroristische Ummah-Wespennetz noch nicht ausgehoben; aber die peinlichen Betroffenheitsbekundungen und Rituale gehen weiter. Laut Medien war die Rede davon, die EU sei ins Herz getroffen worden – viel eher haben die Verantwortlichen wohl Schaden in ihren Köpfen genommen. Allen voran unser „Tätschel-EU-Empire-Juncker“, der sich wundert: „Sie (die Täter) sind durch unsere Schulsysteme gegangen und haben aktiv an unserem sozialen Leben teilgenommen. Sie vermitteln nur den Eindruck, dass sie von woanders kämen, dabei sind sie von hier!“ Lieber Herr Juncker, diese Täter sind vor allen Dingen durch Moscheen gegangen, in denen sie im Terrorhandbuch Koran gelesen haben. Davon will der Guteste aber nichts wissen:

(Von Alster) [mehr]

Merkels nächstenliebe:
Merkels Geheimplan: Deutschland nimmt hunderttausende Syrer auf
————————————————–

http://www.neopresse.com/politik/dach/merkels-geheimplan-deutschland-nimmt-hunderttausende-syrer-auf/

 

0

und dafür GEZ?

Öko- spart 60 Tonnen CO₂.

VISA-Freiheit für Türken, wird Kurden Volkerwanderung nach Deutschland auslösen! Danke Frau Merkel.
http://www.t-online.de/nachrichten/a…tschland-.html

[15:00] Mephisto zu Bedeutung des Wortes Islam

Zur Auffrischung für die Emanzen,Grünpfosten und alle die predigen der Islam gehöre zu Deutschland. Na Frau Roth und Frau Merkel dann Unterwerft euch mal schön, das fällt euch ja eh so leicht !!!

Bald werden sie dazu von ihren Asyl-Göttern gezwungen werden.

[11:00] Leserzuschrift: die Ähnlichkeit des Islams mit dem Schicksal Deutschlands.

Wer war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts der „Troublemaker“? Genau, nach der Weltmeinung Deutschland. Und Deutschland hat 1941 fast ganz Europa erobert gehabt, herausgefordert von sog. Appeasement-Politikern. Und wurde binnen 3 Jahren komplett vernichtet, seiner Identität großteils beraubt und zur Kolonie gemacht.

Die damalige Lage Deutschlands ist mit der des Islams gut vergleichbar. Auch der Islam ist der „Troublemaker“ der Welt – Terror, Beleidigtsein usw. Der Islam erobert zur Zeit einen Großteil Europas (der „Krieg“ läuft schon), aber wird dann wieder so zurückgeworfen werden bis zur absoluten Vernichtung. Aber erst nach einem erheblichen Blutzoll, der (wieder) durch die Europäischen Völker erbracht werden muss.

Es ist durchaus möglich, dass an solchen historischen Beispielen abgeschaut wurde.

[10:30] Der Heimatschützer zu: Weitere „Bereicherungen“ durch Rapefugees

Wir haben einen Teufelskreis der Vertuschung bei Flüchtlingsstraftaten: 1) Gerne würde man diese teilweise neuen Formen von Kriminalität unter „Auffälligkeiten“ oder „kulturelle Besonderheiten BESTRAFUNGSFREI laufen lassen, was auch mitunter erfolgreich geschieht und 2) gilt folgende Grundregel per Ordre de Mutti: .„Es gibt die strikte Anweisung der Behördenleitung, über Vergehen, die von Flüchtlingen begangen werden, nicht zu berichten. Nur direkte Anfragen von Medienvertretern zu solchen Taten sollen beantwortet werden.“

Wenn also Otto Normalmichel anfragt, heißt es: „Keine neuen Vorkommnisse“ oder „Flüchtlinge sind auch nicht straffälliger als Deutsche“ oder „Wir haben alles im Griff im Gästehaus“.
Es geht noch besser: „Im Übrigen dürfen Sie gar nicht mehr fragen, ich trage Sie nun in die Liste der Fremdenhasser und Rassisten ein“. Und kennen Sie noch nicht die neue Regelung? Diese Bauten für Flüchtlinge dürfen neuerdings nicht mehr als Asylheime stigmatisiert werden, sondern sollen als Gästehäuser für Gäste bezeichnet werden!“

Der Teufelskreis der Vertuschung geht nun so: Behörden mit ihren Flüchtlingsbetreuern und den Verantwortlichen für die „Gästehäuser“ berichten exklusiv nur den Medien. Bei den Medien gibt es aber einen Pressekodex, den MSM-Journalisten nicht zu verletzen wagen (Gefahr des Jobverlustes), wobei nur das berichtet wird, was der Regierung mit ihrer Willkommenskultur in den Kram passt. Also werden die erst gar nicht bei den verantwortlichen Ämtern anfragen, ob in den Gästehäusern Messerstechereien oder Schlägereien stattgefunden haben! Voilà, nous avons une couvrage! Eine perfekte Vertuschung. Obwohl ständig Krankenwagen-, Feuerwehr- und Polizeieinsätze zu den Gästehäusern eilen.

Lasst aus den „Gästen“ bald Terroristen werden.

[9:40] MMnews: Sloterdijk: keine moralische Pflicht zur Selbstzerstörung

[9:20] Ein echter Kommunist: Ramelow will Flüchtlinge aus Idomeni nach Thüringen holen

[9:30] Leserkommentar-DE:
Hier in der ehemaligen DDR steht die allergrößte Masse absolut gar nicht auf Flüchtlinge („Fussel*- & Kopftuchbande“). Denn hier hat der größte Teil eine recht gesunde Einstellung. Die Firmen, welche ich kenne und wo nachgefragt wurde von staatlicher Seite, die stellen keine Flüchtlinge ein (nicht einmal kostenlos). Da muß „Rammeldoof“ halt seine Praktikanten mit ins Büro / nach Hause nehmen. Wer jammern wird um den Job, das sind ein paar Linke. Da bleiben z.B. die Deutschkurse leer usw….

Falls dieser Kommunist nicht von selbst auf solche Hochverräter-Ideen kommt, wird schon sein Handler dafür sorgen.WE.

[9:20] Focus: Nach Terror in Brüssel Unions-Politiker warnen vor „Islamisten-Gettos“ in deutschen Städten

Dann tut doch etwas dagegen, ihr seid an der Macht!

[8:50] Durch Afghanen: Frau (20) in Wels vergewaltigt: Täter- Duo gefasst

[10:50] Leserkommentar-DE:
Wenn heutzutage (nach täglichen Meldungen über Vergewaltigungen durch Bückebeter!) noch eine Frau alleine mit 2 besoffenen Musels in deren Wohnung geht, hat sich wirklich Nichts anderes verdient.
Solche weiblichen Vollpfosten lernen leider nur auf die harte Tour, was Musels über ungläubige Frauen denken.

Die linke „Willkommenskultur“ wirkt besonders stark bei Frauen.

http://www.hartgeld.com/multikulti.html

Im Krankenhaus SMZ-Ost in Wien-Donaustadt hat am Sonntag ein 28-jähriger Randalierer von der Polizei abgeführt werden müssen. Der Asylwerber aus dem Irak habe nicht verstanden, warum er das vor der Aufnahme übliche Formular ausfüllen sollte und wollte umgehend behandelt werden, sagte Polizeisprecher Christoph Pölzl. Er bespuckte und beschimpfte mehrere Krankenschwestern und dann auch die Beamten.

Nach dem Eintreffen der Polizei hatte sich der Mann zunächst beruhigt. Während der Untersuchung begann er jedoch, die Ärzte und Einsatzkräfte zu beschimpfen.

Unglaublich: Jetzt wird sogar schon im Kinderkanal (KIKA) den Kindern der RFID Chip schmackhaft gemacht. http://www.kika.de/erde-an-zukunft/sendungen/videos/video7568.html  ab Minute 4 – sehenswert, was unsere Kinder so gucken dürfen. Bereits vor Wochen hatte ich mit meinen Artikel“ Warum nach dem Bargeldverbot jeder einen RFID Chip bekommen soll“ meine Leser darüber informiert.http://www.macht-steuert-wissen.de/1191/warum-nach-dem-bargeldverbot-jeder-einen-rfid-chip-bekommt/  Wer das vor 5 Jahren vorhersagte […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Selfie-Hetze gegen Syrer nach Brüssel-Terror: Anas Modamani (18) ist geschockt

 

Merkels Politik kann dazu führen, dass Österreich Schaden nimmt. 


Wir wollen aber nicht die Pufferzone für Deutschland sein.
Diese politische Deutlichkeit kann man uns ruhig übel nehmen – da bleiben wir konsequent.
Was würden Sie sich von Merkel wünschen?

Dass sie klar sagt, dass Menschen nicht versuchen sollen,

an diversen Grenzen durchzubrechen und illegale Routen zu nutzen.
Dass sie sagt, wie viele sie nehmen will – durch legale Einreise.
Wobei man auch das Versagen der EU-Kommission beklagen muss:
Man beschließt Schengen und verabsäumt den Außengrenzenschutz.
Ein Funktionieren von Frontex hätte es längst geben sollen.
Ich glaube, wir werden da eine Zwischenlösung brauchen:
Ein paar Länder, die das übernehmen.
KOMMENTARE:

Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion.

John Adams (1735 – 1826), 2. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

…………………………

Das Verhältnis zur Frau Merkel

ist nur bis zur BP-Wahl so schlecht. Dann kriecht er wieder unter ihren Rock!
Wenn Hunstorfer nicht in die Stichwahl kommt, werfen ihn die eigenen Leute aus der Regierung. Merkel ist jetzt in Europa eine Unperson, welche alle Wähler abschreckt. Nur deshalb der Schwenk!

……………………………..

Eines ist wirklich offensichtlich, Herr Faymann

Auf der Straße entlang, die er beschreibt, hat er diese Kurve ja gerade noch gekriegt.

Von einem Bundeskanzler darf man erwarten, dass er genügend Weitblick hat, und nicht solche Vollbremsungen einlegen muss. Es werden noch viele Kurven kommen, und es ist traurig, dass selbst die Mehrzahl der Stammtische hier anscheindend realistisch weitblickender ist.

Es ist enttäuschend, dass in Europa sehr viele Politiker überhaupt keinen Weitblick und Visionen haben, Faymann macht da keine Ausnahme. Allein die Aussage, die Rahmenbedingungen hätten sich geändert, disqualifiert schon. Man wollte sie vielleicht ändern, nur gelungen ist da nichts.

Es sind schwierige Zeiten, und wir brauchen Politiker mit realistischem Weitblick, die alle Kurven schon rechtzeitig erkennen.

Und das angespannte Verhältnis zu Merkel: Gut so.

…………………………….

Re: Eines ist wirklich offensichtlich, Herr Faymann

Dem stimme ich zu! Der Kurz hat schon im Sommer Weitblick bewiesen, als er vor diesen Zuständen durch illegale Massenmigration gewarnt hat.

……………………………

Das Volk war gescheiter

Es gab schon im Sommer so viele, die davor gewarnt haben.
Und es macht unsagbar wütend, dass das die Politiker ignoriert haben und diese Menschen sogar noch als Hetzer beschimpft haben.
Jetzt glauben sie, dass sie das Richtige und richten mit dem Türkei-Deal noch größeren Schaden an.

Wie’s geht:
Boote im Meer abfangen, zurück in die Türkei.
Was sollen die denn machen, wenn sich ganz Europa darüber einige ist??

WIR können denen drohen, (Sanktionen wie bei Russland) denn wir sind ein Kontinent, die sind nur ein einzelnes Land.

Verrückt, dass wir uns von denen vorführen lassen nur weil wir eine falsche Moral leben.
………………………………

Ideen

Ja ich bin der Meinung, dass man über Änderungen im Koran sprechen muss, weil was da drin steht, da wird einem echt schlecht. Da wird regelrecht das Morden an Christen, Juden beauftragt, nicht umsonst soll beispielsweise jetzt wieder ein christlicher Pfarrer vom IS in Jemen gekreuzigt werden oder viele werden geköpft (Quran original: schlagt ihnen auf die Nacken) Was für ein bestialisches Buch!!! Und alle die sagen, dass man ja nach diesem Buch eh nicht lebt, zeigen ja unter anderem die Anschläge und auch die Kölner Verbrechen. Den Islam zu verbieten, halte ich für nicht notwendig, ABER wenn einer straffällig wird dann muss ihn die volle Härte des Gesetzes treffen.

Wenn er/sie nach dem islamischen Gesetz etwas stiehlt, dann wird ihm/ihr eine Hand abgehackt. Das Problem ist, wir haben nur Weicheiergesetze, siehe jetzt in Wien, muss man mindestens 3 mal mit Drogen erwischt werden um bestraft zu werden. Vergewaltiger kriegen eine Bewährungsstrafe. Radikale Islamisten die von einem Gericht (Graz) verurteilt werden, künden Berufung an und so eiern wir herum und keiner nimmt mehr irgendwas ernst. In Deutschland übrigens „noch“ schlimmer als bei uns. Was mich echt wundert ist, dass die hier lebenden Muslime, das alles so hinnehmen, sie werden doch wohl merken, dass sie bis jetzt ein gutes, sicheres Leben hier führen konnten und all das jetzt in Gefahr ist! Das verstehe ich nicht!!!

Der Stifterverband ist eine „Gemeinschaftsinitiative von Unternehmen und Stiftungen, die als einzige ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert“ er setzt sich dafür ein, „dass junge Menschen ihre Talente entfalten können“ und fördert eine „bessere, chancengerechte Bildung“.

Der Stifterverband fördert auch „die Qualität der akademischen Forschung und Lehre, die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft sowie den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit“.

Weiterlesen… noch 738 Wörter

Bernwards Blog - für Freiheit und Bürgerrecht

Glücklich ist, wer nicht dem Rat gottloser Menschen folgt, wer nicht mit Sündern auf einer Seite steht, wer nicht mit solchen Leuten zusammensitzt, die über alles Heilige herziehen (Psalm 1)

DER KAMERAD

Για του Χριστού την Πίστη την Αγία και της Πατρίδος την Ελευθερία...!

Politwelt.de

Für ein sicheres und friedliches Deutschland

Der Staats-lose Bürger

...auf der flucht vor der dummheit

griechenlandsolidarität

Aktuelle Informationen über Griechenland und Vernetzung deutschsprachiger Solidaritätsgruppen

finger's blog

Die zweite Sicht der Dinge

Günstig und Lecker

Rezepte für Diabetiker und Low Carber

Carmilla DeWinter

Phantastik und verquere Texte

Its all about energy

Mit neurobiochemischen Prinzipien zu höherer Leistungsfähigkeit im Beruf

Abakus.News

FREIHEITLICH - ÜBERPARTEILICH - KONSERVATIV - PATRIOTISCH

Conservo

Ein konservativer u. liberaler Blog

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Sich erheben immer und immer wieder bis die Lämmer zu Löwen werden

wobleibtdieglobaleerwaermung

Sonne - Wetter - Klima aktuell

Quergedacht! v4.0

Kritisches und Schönes: Politik, Natur, soziale Ungerechtigkeiten, Spirituelles, private Gedanken, Synästhesie, Fotografie, Tipps - eben von allem etwas. Wie in einer Zeitung. Nur etwas anders und eine nicht mainstreamkonforme Meinungsäußerung. Solange der Luxus einer eigenen Meinung noch nicht strafbar ist.