0

Sarin in der Kabinenluft

Flugzeug: Stewardess von Kabinenluft vergiftet

Dalai Lama im Interview:„Flüchtlinge sollten nur vorübergehend aufgenommen werden“

Berlin: Bosnier Mirsad M., wegen Totschlags in Haft, prügelt einen Justizbeamten bis zur Besinnungslosigkeit

Die Chronik der Verbrecherkarriere von Mirsad M.:

– Zwischen 1996 und 2005 wird der Bosnier in den Niederlanden zehnmal wegen Diebstahls-, Waffen- und Drogendelikten verurteilt.
– Mirsad M. erschießt im April 2008 den Berliner Imbiss-Besitzer Müslüm B. (45, sieben Kinder), weil dieser verhindern wollte, dass Mirsad M. seinem Sohn eine Waffe verkauft. Der Täter flüchtet nach Holland, wird dort festgenommen, ausgeliefert und im März 2009 zu zwölf Jahren verurteilt.
– Nur einen Monat später verprügelt er in der JVA Moabit einen Mitgefangenen und einen Beamten bei der Essensausgabe.
– Im Mai 2009 schlägt er auf einen weiteren Mitinsassen ein. Im Dezember wird M. deshalb wegen Körperverletzung und Widerstand zu sechs Monaten verurteilt.
– Im März 2012 schlägt Mirsad M. brutal auf den Kopf eines Mitgefangenen ein, weil er sich provoziert fühlt.

Die Justizverwaltung ist sich sicher, dass der Bosnier nicht nur eine „Neigung zur Gewaltanwendung verinnerlicht“, sondern auch einen „stark ausgeprägten Macht- und Dominanzanspruch“ habe. Mirsad M. wird voraussichtlich im Jahr 2020 entlassen. Wenn seine Resozialisierung bis dahin funktioniert…

http://www.bz-berlin.de/…/knacki-schlaegt-jva-beamten-in-te…

 

Festnahme in Rendsburg – Soldatin wollte Baby für 30 000 Euro verkaufen

110 Jahre alt mit 12 Zigarren/Tag und derben Witzen. Meine Begegnung mit dem ältestem US-Weltkriegsveteranen

USA: Reisewarnung für Europa

Posted: 31 May 2016 07:15 AM PDT

Die USA warnen ihre Bürger weiterhin vor Reisen in Europa. Durch die große Anzahl an Touristen, die in den Sommermonaten Europa besuchten, gäbe es auch

Weiterlesen…

Trotz Grenzkontrollen: Über 53.000 illegale Einreisen 2016

Posted: 31 May 2016 06:12 AM PDT

Die so genannten Grenzkontrollen sind offenbar nur eine Beruhigungspille: in den ersten vier Monaten zählte man allein  in Bayern bereits 53.000 unerlaubte Einreisen. Insgesamt kamen

Weiterlesen…

Die Papier-Gold Pyramide

Posted: 31 May 2016 01:46 AM PDT

An den Terminbörsen wird bis zu 400 mal mehr Gold gehandelt als tatsächlich physisch zu Verfügung steht. Bei den Terminkontrakten wird nur ein verschwindend kleiner

Weiterlesen…

2015 Rekordzahl an Betrugs-Hinweisen in der EU

Posted: 30 May 2016 11:40 PM PDT

Europas Fahnder haben im Kampf gegen Betrug und Korruption zulasten des EU-Haushalts im vergangenen Jahr eine Rekordzahl an Hinweisen bekommen. Das berichtet die „Neue Osnabrücker

Weiterlesen…

INSA: SPD 19%, AfD 15%

Posted: 30 May 2016 10:00 PM PDT

INSA-Umfrage: Große Koalition erstmals unter 50 Prozent. CDU/CSU 30% SPD 19%, AfD 15%, Grüne 13%.

Weiterlesen…

Offener Brief an Wolfgang Schäuble

Posted: 30 May 2016 03:00 PM PDT

Finanzminister Schäuble äußerte sich vor dem Verein der Auslandspresse in Berlin unter anderem wie folgt: „In Kontinentaleuropa kenne ich niemanden, der die Absicht hat, Bargeld

Weiterlesen…

Schäuble bei Bilderbergern

Posted: 30 May 2016 09:11 AM PDT

Die deutsche Regierung ist ungewöhnlich stark beim diesjährigen Bilderberg-Treffen in Dresden vertreten. Mit von der Partie sollen unter anderem von der Leyen, Schäuble sowie Thomas

Weiterlesen…

0

„Lage hat sich keineswegs beruhigt“

Stormarn: Flüchtling wird wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt‪#‎schauhin‬ ‪#‎SolidaritätMitDenOpfern‬ ‪#‎einzelfall‬

http://www.denken-macht-frei.info/stormarn-fluechtling-wir…/

Und weiter geht’s…

Schleuser gehen ins Netz – „Lage hat sich keineswegs beruhigt“: Wieder mehr Flüchtlinge an deutscher Grenze

http://focus.de/5579322

haha, AFD 80 % ! LOL (68161 abgegebene Stimmen)

STIMMT DA MIT AB !!!!!!

http://www.merkur.de/politik/sonntagsfrage-welcher-partei-geben-ihre-zweitstimme-bundestagswahl-2017-zr-6095011.html

Flüchtlingsboot jetzt im Kölner Dom ‪#‎Idiocracy‬

http://www.denken-macht-frei.info/fluechtlingsboot-jetzt-i…/

In Darmstadt melden sich immer mehr Opfer von sexuellen Übergriffen. Zu den mutmaßlichen Tätern gehören wieder einmal Asylbewerber. Jene Männer also, die uns Politik und Medien ernsthaft als „Flüchtlinge“ oder – noch lächerlicher – als „Schutzbedürftige“ verkaufen wollen. Ein Kommentar von Fabian Schmidt-Ahmad. >>

Kairo, Köln, Darmstadt

In Österreich sitzen doppelt so viele Ausländer in Haft als im europäischen Durchschnitt. Foto: Ralf Kothe/ flickr (CC BY 2.0) Aus einer parlamentarischen Anfrage des Team Stronach Abgeordneten Christoph Hagen geht Bedenkliches hervor. Mittlerweile sind mehr als 54 Prozent der in Österreich Inhaftierten ausländische Staatsbürger. Dies sind mehr als doppelt so viele als im europäischen Schnitt, welcher laut Studie des […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Berlin-Institut: Bevölkerungsexplosion im arabischen Raum wird gewaltige Flüchtlingsströme auslösen

Stefan Schubert
In der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika) leben zurzeit 363 Millionen Menschen, bis 2030 wird die Bevölkerung dort auf 458 Millionen angewachsen sein. Weiterhin verschärft wird die Situation durch ein Paradoxon, das nur in diesem Teil der Welt auftritt: Höhere Bildung von Bevölkerungsgruppen führt dort nämlich nicht zum wirtschaftlichen Aufschwung, sondern zu Massenarbeitslosigkeit und politischer Instabilität. Natürlich hat dies nichts mit dem Islam zu tun.

mehr

Kann Saulus noch mal zu Paulus werden? Nicht, wenn er Bild verkünden will

Peter Bartels
Saulus, der Christenverfolger, saß auf dem Pferd, Richtung Damaskus. Plötzlich traf ihn der Blitz aus heiterem Himmel. Als er wieder zu sich kam, donnerte eine Stimme vom Himmel: »Saulus! Saulus! Warum verfolgst du mich?« Danach war Saulus ein paar Tage blind. Und dann nannte er sich Paulus. Und statt die Christen, die dem Juden Jesus als lang ersehntem Messias folgten, weiter den Hohepriestern ans Messer zu liefern, wurde aus dem Pharisäer ein Spätberufener …

mehr

NATO-Expansion nach Norden – Schweden und Finnland auf dem Weg ins Bündnis

Peter Orzechowski
Nach der Expansion der NATO in den Osten und Südosten Europas will sich das Bündnis nun auch nach Norden ausdehnen: Schweden und Finnland rücken immer näher an die Militärallianz heran. Stockholm hat soeben ein Unterstützungsabkommen mit der NATO geschlossen – und damit seine jahrzehntelange Neutralität aufgegeben.

mehr

Video: Panama-Papiere – George Soros gerät selbst ins Fadenkreuz

Redaktion
US Think Tanks und George Soros stecken hinter dem Recherchenetzwerk ICIJ, das die Panama-Papiere veröffentlicht hat. Die 2,6 Terabyte umfassenden Dokumente haben im April 2016 weltweit hohe Wellen geschlagen

mehr

Verwandtennachzug? Immer öfter müssen Asylanten zum DNS-Test

Udo Ulfkotte
Überall in der Europäischen Union erkennen Behörden, welche Konsequenzen der »Familiennachzug« von anerkannten Asylanten für die Zusammensetzung der Gesellschaft haben wird. Nun ziehen viele die Notbremse und schicken die Asylanten erst einmal zum DNS-Test. Ganz anders ist es in Deutschland. Dort gibt es Ärzte, die sich auf DNS-Bescheinigungen spezialisiert haben, auch wenn sie die Probanden nie zu Gesicht bekommen.

mehr

CIA-Dokument: Soros-Verbindung als Finanzier von Terror?

Andreas von Rétyi
Kann es sein, dass Multimilliardär und Menschenfreund George Soros bereits vor nahezu 30 Jahren sogar ein Bombenattentat finanzierte, um seine politischen Ziele zu erreichen? Ein schwerwiegender Vorwurf, der einschlägt wie eine Bombe. Doch auf Grundlage eines CIA-Dokuments wird nun eine Verbindung zwischen Soros und einem Bombenanschlag auf die Zentrale der kommunistischen Partei im damals tschechischen ?eské Bud?jovice nahegelegt.

mehr

»Gesunde Lebensmittel« muss von Behörde neu definiert werden

Dr. Joseph Mercola
Glaubt man der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), sind »Pop-Tarts« (süßes gefülltes Gebäck für den Toaster) und gezuckerte Cornflakes gesünder als Nüsse und Avocados. Diese unverständliche Einstufung ist auf die FDA-Definition des Begriffs »gesund« zurückzuführen.

mehr

Jérôme Boateng – nicht nur ein GAU für Gauland

Peter Bartels
Man muss diesen Alexander Gauland nicht mögen – er ist Christ, aber nur, weil seine Familie schon immer evangelisch war. Er ist in der AfD – aber nur, weil die CDU ihm irgendwann zu links geworden war. Neuerdings soll er sogar was gegen Frauke Petry haben – Gott weiß, was. Seit dem Wochenende wurde und wird dieser ältere Herr in seinem feinen, englischen Zwirn am Nasenring durch die Mainstream-Arena gezerrt, als hätte er auf jenen Knopf gedrückt, den eigentlich nur Leute wie amerikanische oder russische Präsidenten drücken dürfen; nur die haben das Recht auf Weltuntergang. Gaulands GAU: Er soll einen deutschen Fußballnationalspieler beleidigt haben. Nicht irgendeinen – nein. Boateng heißt der Mann. Und Boateng ist Schwarzer …

mehr

+++ Der neue Schuldkult der Buntmenschen: Deutsche Helfer bergen Babyleiche aus dem Mittelmeer +++ Sex-Attacken in Darmstadt: Immer mehr Opfer +++ Armenien-Resolution: Bundestagsabgeordnete erhalten Drohmails +++

Redaktion

mehr

2

++ Frau wird von Asylanten-Männermob belästigt++

Tatort: Überlingen am See

++ Frau wird von Asylanten-Männermob belästigt++

Mann eilt Frau zur Hilfe und wird geschlagen!!!

Weil er einer fremden Frau helfen will, stellt sich ein Mann zwischen die Bedrohte und eine Männergruppe und kassiert einen Schlag ins Gesicht. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

Ein Mann hat jetzt Anzeige erstattet, weil er am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, am Landungsplatz von einem anderen Mann geschlagen worden sei. Wie die Polizei mitteilt, beobachtete der Mann am Samstag eine Gruppe von sechs bis acht Männern, die eine verschleierte Frau beleidigten und bedrohten. Laut Aussage des Mannes hatten die Männer ein Pfefferspray und einen Schlagstock oder Baseballschläger dabei, mit denen sie die Frau bedrohten.

Als er auf die Männergruppe zuging, um die Frau zu beschützen, schlug ihm ein Mann aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht, sodass er eine Platzwunde davon trug. Die Männer werden wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, hatten schwarze Haare, teils schwarzen Vollbart und trugen schwarze Bomberjacken sowie dunkle Jeans.

Der Vorfall wurde von zahlreichen Passanten beobachtet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Überlingen zu melden, Telefon 07551/8040.

Bundesagentur wirbt mit Kindergeld in aller Welt

Asylwerber-Ausflüge nach Wien.
https://www.unzensuriert.at/…/0020890-Junge-Asylwerber-auf-…

Bevölkerungsentwicklung: Weshalb es immer weniger Schwedinnen gibt

[…] Schweden wird männlicher: Durch Migration und veränderte Lebenserwartungen sinkt der Frauenanteil. Eine Entwicklung, die ganz Europa betrifft. Ein Experte warnt vor wachsender Gewalt als Folge. […]

http://www.welt.de/…/Weshalb-es-immer-weniger-Schwedinnen-g…

 

Da sind wir uns wohl alle einig: Umvolker Beck, der Kinder freundliche Crystal Methodist, muss uns als MdB unbedingt erhalten bleiben!

„Ein breites Bündnis von Prominenten aus Gesellschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Kultur und Wissenschaft hat sich für einen erneuten Einzug des Grünen-Politikers Volker Beck in den Bundestag ausgesprochen und seine Partei aufgefordert, für die Wahl 2017 eine erneute Kandidatur zu unterstützen. „Volker Beck wird im Bundestag gebraucht“, heißt es nach einem Bericht des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe) in einem Appell von mehr als 60 Persönlichkeiten. Unter ihnen sind Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden, das Muslimische Forum Deutschland, der Immigranten-Dachverband BAGIV, der Interkulturelle Rat und Pro Asyl, die Schriftstellerin Sibylle Berg, die Schauspielerinnen Maren Kroymann und Katja Riemann sowie die Publizisten Lea Rosh und Günter Wallraff.“

„Ähnliche Erfahrungen machte Frank Scharf, der selbst fünf Jahre lang als Paramedic für den Roten Halbmond in Riad arbeitete. „Das ist das tägliche Brot dort unten“, sagt er. „Wenn Sie zu einem Unfall kommen, eine Frau ist schwerstverletzt und der Ehemann sagt: Nicht anfassen!, dann gucken Sie ihr eben beim Sterben zu.“ Sämtliche Berichte Bauers bestätigt Scharf, auch jene über den unter der Geburt gestorbenen Säugling: Er selbst habe solche Einsätze zehn- bis zwölfmal erlebt.

Offizielle Zahlen darüber, wie oft es zu solchen Fällen kommt, gibt es allerdings nicht. Jürgen Hofmann etwa, deutscher Chirurg und Notfallmediziner in Riad, hat nach eigener Aussage noch nie erlebt, dass er von Angehörigen oder Sicherheitspersonal von seiner Arbeit abgehalten worden wäre. Rothna Begum von der Hilfsorganisation Human Rights Watch (HRW) hält dagegen: „Das ist ein großes Thema“, sagt sie und verweist auf einen Vorfall, der 2002 weltweit Schlagzeilen machte: Damals hinderte die islamische Sittenpolizei in Mekka Schülerinnen am Verlassen eines brennenden Schulgebäudes, weil die Mädchen keine Schleier und langen Gewänder trugen. 15 von ihnen starben.“

Unbedingt zu lesender Bericht von 2014. Bald auch bei uns in Saudi Eurabien.

 

 

 

 

 

Syrien: Interview mit einem echten Arzt in Aleppo

by TA KI

Für das Verbrechen am syrischen Volk gibt es einerseits Hauptverantwortliche, die die Pläne für den „Umsturz“ schon Jahre zuvor ausgearbeitet haben und es gibt andererseits ihre unabdingbaren Helfershelfer in den Mainstreammedien, ohne deren vorbereitende und flankierende Desinformation und Propaganda dieser von außen  ins Land getragene Krieg nicht möglich gewesen wäre. Diese Helfershelfer, deren Verbrechen jenen […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Deutsches Gericht bestätigt : Ohne Klauen kein Überleben möglich

by deprivers

Multikultureller HipHop in Deutschland besteht zum größten Teil
aus dem Zusammenklauen aus anderer Hits. So könnte man die
jüngste Entscheidung der Heiko Maas-geschneiderten Justiz im
Fall Moses Pelharm gegen Kraftwerk zusammenfassen. Dieses
bestätigte Vize-Gerichtspräsident Ferdinand Kirchhof mit den
Worten ´´

Ein Verbot würde die Schaffung von Musikstücken
einer bestimmten Stilrichtung praktisch ausschließen „. Also
ohne bei anderen zu klauen oder drücken wir es einmal vor –
nehmer aus ´´ abzukupfern „, verlöre eine der wichtigsten
Stützen von Multikulti, nämlich die Musik, quasi ihren Be –
stand. Dies bestätigt auch Pelham ´´ kleine Teile aus frem –
den ohne Zustimmung nutzen zu dürfen, wenn man das
nicht mehr dürfe, dann ist Hip-Hop nicht mehr möglich „.
Auch ein sichtliches Zeichen dafür , daß es denn mit all der
kultureller Bereicherung nicht weit her ist. Somit wird das
Klauen einmal mehr zum großen Geschäft in Deutschland !

 

0

Vitamin C + Arginin hat keine Nebenwirkungen

Blutverdünner hemmen die Blutgerinnung und beugen auf diese Weise Blutgerinnseln vor. Andernfalls könnte es zu Gefässverschlüssen und infolgedessen zu Embolien, Herzinfarkt und Schlaganfall kommen. Blutverdünner aber sind nicht ohne Nebenwirkungen. Gefährliche Blutungen können eintreten, die Knochen leiden und Demenz wird wahrscheinlicher. Natürliche Blutverdünner halten das Blut vorbeugend und nebenwirkungsfrei gesund. Wir stellen die besten natürlichen […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Vitamin C + Arginin hat keine Nebenwirkungen.

+++

Zum Bilderberger-Treffen in Dresden haben sich die Bundesminister Schäuble, de Maizière und von der Leyen angesagt. Es ist ungewöhnlich, dass die Regierung eines Landes derart prominent bei den Bilderbergern auftritt. Die Minister Schäuble, de Maizière und von der Leyen nehmen am Bilderberg-Treffen in Dresden sein, Bundesaußenminister Steinmeier will die Veranstaltung lieber aus der Ferne beobachten. […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Für das Verbrechen am syrischen Volk gibt es einerseits Hauptverantwortliche, die die Pläne für den „Umsturz“ schon Jahre zuvor ausgearbeitet haben und es gibt anderer­seits ihre unabdingbaren Helfershelfer in den Mainstreammedien, ohne deren vorbereitende und flankierende Desinformation und Propaganda dieser von außen  ins Land getragene Krieg nicht möglich gewesen wäre. Diese Helfershelfer, deren Verbrechen jenen der goebbelschen Propaganda in nichts…

Weiterlesen… noch 1.730 Wörter

Hallo ihr Lieben, Spargel geht auch gut mit chinesischem Aroma zusammen. Im Wok knackig gebraten und dazu eine herrlich saftige Entenbrust. Sehr lecker. Probiert es aus. Liebe Grüße Betti

http://happycarb.de/reze…/fleisch/entenbrust-mit-wokgemuese/

In Schweden fehlen 12.000 junge Frauen für die vielen islamischen Männer… Da fällt denen jetzt auch schon auf, dass da was brodelt…. vielleicht kann man ja mit islamischen Zwangsverheiratungen einen Teil des Problems lösen…? Auf irgendeinen ähnlichen blöden Vorschlag werden die wohl kommen, oder wie soll man das sonst lösen??? Da haben die Polit-Idioten wohl (mal wieder) nicht aufgepasst und jetzt dampft es…

 

Der arme Gorilla

http://www.wlwt.com/news/full-video-boy-falls-into-gorilla-world-exhibit-at-cincinnati-zoo/39781440

Rapper Bushido spricht davon, AfD zu wählen! 😂😂😂

[,..] Der Berliner Rapper Bushido bekennt sich in einem Video-Blog zur AfD – und macht seinen Unmut über die CDU deutlich. […]

*roftl*

Mehr anzeigen

+++ So verarschen uns die „Fachkräfte“: In Schweden arbeiten von 163.000 Asylanten…. +++ Trommelwirbel… +++ nach offiziellen Angaben weniger als 500… der Rest schnorrt sich auf Kosten der arbeitenden Schweden durch… +++

http://www.thelocal.se/20160531/fewer-than-500-of-163000-asylum-seekers-found-jobs

wie hier

Deutschland hat stagnierende Heiratsquoten. Aber nicht Neukölln!
Hier kommt man mit dem Feiern oft gar nicht mehr nach. Man hört es an den täglichen Hupkonzerten auf der Sonnenallee, Hermannstraße oder Karl-Marx-Straße.

Doch woher kommen die dicken Schlitten? Die Lösung ist ganz einfach: Je mehr Frauen und Kinder ein Muslime hat, desto mehr Geld bekommt er für jedes Familienmitglied. Obwohl er mit den Frauen zusammenlebt, bekommt jede von ihnen als „eigenständige Bedarfsgemeinschaft“ vom Jobcenter Hartz IV. Die Kinder aus den Mehrfachehen lassen die Kassen noch mehr klingeln.

Die Harems-Masche von Neukölln: Mehr Frauen – mehr Hartz IV

Als „Rechtsvereinfachungsgesetz“ bezeichnet das Sozialministerium von Andrea Nahles (SPD) den erarbeiteten Vorschlag zur Änderung der Hartz IV-Gesetzgebung.Leistungsempfängern drohen vielfache Einschnitte, Regelverschärfungen und Kürzungen. Trotz der Kritik von Sozialverbänden sollen die Beratungen über die Neuregelungen kommende Woche abgeschlossen werden. Im August soll das Gesetz dann verabschiedet werden.

Als „Repressionsvereinfachung“ bezeichnet Susan Bonath in der Jungen Welt den Gesetzesentwurf des SPD-geführten Ministeriums für Arbeit und Soziales bezüglich der Neureglung des Hartz IV-Systems.

Weiterlesen… noch 514 Wörter

„Genutzt wird eine Lücke im Gesetz“, schreibt der Berliner Kurier. „Seit 2009 ist es für Muslime in Deutschland erlaubt, nach islamischem Recht mit mehreren Frauen gleichzeitig verheiratet zu sein. Diese Ehen werden nicht beim Standesamt gemeldet.“

Das RTL-Magazin Extra berichtete, dass jeder dritte arabischstämmige Mann in Neukölln mindestens zwei Frauen habe. Das könnte man als Privatangelegenheit abtun, wenn es der Steuerzahler nicht finanzieren müsste.

Die Rolle der Frau ist in diesen religiös und kulturell abgeschotteten Szenen klar definiert: Sie hat sich dem Mann unterzuordnen. Unter allen Umständen. Rechte haben Frauen demnach nur soweit und so lange es der Mann zulässt. In diesen immer häufiger auch offen erkennbaren Strukturen ist es daher auch selbstverständlich, dass neben einer behördlich geschlossenen Ehe noch weitere – religiöse – Ehen geschlossen werden.

Finanziert wird der ganze Harem aus Arbeitslosengeld II, Wohngeld und weiteren staatlichen Leistungen. Die Hilflosigkeit des Staates wird spätestens dann deutlich, wenn sich die Zweit- und Drittfrauen als alleinerziehend ausgeben – das gibt mehr Arbeitslosengeld – und mitteilen, den Vater der Kinder nicht zu kennen.

Dadurch ist auch noch ein Einkommen aus dem staatlichen Unterhaltsvorschuss drin. Nicht selten ist zu diesem Zeitpunkt unter der Vollverschleierung schon das nächste Kind unterwegs. Die unterdrückten Frauen, die oft gar nichts voneinander wissen, machen also bei dem Betrug auch noch mit.“

Die Harems-Masche aufzudecken und rechtssicher zu belegen, ist für die Ämter ein Akt der Unmöglichkeit. Wenn eine muslimische Frau behauptet, sie sei alleinerziehend und würde den leiblichen Vater des Kindes nicht kennen, was ihr einen Alleinerziehenden-Zuschlag von 200 Euro im Monat mehr einbringt, ist diese Behauptung für das Jobcenter nicht nachprüfbar. Denn eine islamische Ehe gibt es rechtlich in Deutschland nicht. Sie wird auch nirgendwo registriert.

Die Harems-Masche von Neukölln: Mehr Frauen – mehr Hartz IV

Top-Kundenrezensionen

Die Geschichte der Welt wurde gelöscht und neu versiegelt, durch Abi den Entsandten des einen Gottes, an den jetzt alle glaubten, ohne Anfang, ohne Ende, ganz im Jetzt, im Land, einfach dem Land. Yölah hieß der eine Gott und man feierte endlos und in Kreisen, man schlachtete und aß göttertrunken, das Leben wurde eine einzige PIlgerfahrt, ein gemeinsames Beten, eine Glückseligkeit des Nichts, aufgegangen in gruppenzentrierten Allmachtsgesängen, die gen Himmel stiegen, gefangen in einer einzige Wirtschaftsform: der Religiösen.

„Die Passion für das Pilgern wurde von unaufhörlichen Kampagnen wachgehalten, sie vermengten Reklame, Predigten, Jahrmärkte, Wettbewerbe und verschiedene Manipulationen, gefördert von dem sehr mächtigen Ministerium der Opfer und Pilgerfahrten.“ (S. 21) Alle Orte, an dem die heilige Bewegung den Sieg davon getragen hatten, waren jetzt Pilgerorte, zu denen siegestrunkene Gläubige permanent pilgerten, unaufhörlich, ganz egal ob sie von großen Städten wegbewegt wurden, um zu sterben, der Weg des Pilgers war das Ziel, völlig auf einen Gedanken zentriert: Yölah würde es gut mit einem meinen, im hier oder morgen oder in der Ewigkeit. Völlig gleichgültig, wo einen der Tod ereilte. Er spielte keine Rolle mehr. Dieser Tatsache gehört der Antrieb, alle Kraft des Irdischen. Nichts sonst durfte stören.

Ein beklemmendes Szenario eröffnet sich in diesem, sehr abstrakt geschriebenen Buch, Geduld wird zu einem anderen Namen für Glauben, Erwartung der Fetisch, dem alles untergeordnet wird, in Gehorsam und Unterwerfung. Man betete fürderhin von Jugend an: Unser Glaube ist die Seele der Welt und Abi sein schlagendes Herz. Die Unterwerfung ist Glaube und Glaube Wahrheit. Yölah gehören wir, Abi gehorchen wir.

Der Mensch hatte so aufgehört, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, nur Yölah kann das und erledigt es für einen. Dabei bediente er sich eines gewaltigen Tricks: man sollte ABER nicht WIRKLICH glauben, das könnte nämlich auch irren lassen, und zu einem anderen Glauben führen. Man griff im Denkapparat perfide vorher zu: verbietet Euch lediglich zu zweifeln und wiederholt, dass meine Wahrheit einzig und gerecht ist.

Mit diesem Kunstgriff wurde die Heuchelei angestachelt, viel radikaler und direkter den echten Gläubigen kennzeichnend, untermauert durch Tausende von Anleitungen von der Geburt bis zum Tod, vom Morgen bis zum Abend, in der Nacht: endlos wiederholte Gesten, Unterwerfungen und Worte schalten den Verstand aus und prägen den hoffenden, ewig im Zwischenzustand befindlichen Menschen auf der unmittelbaren Stufe zur völligen Glückseligkeit.

Man muss sich einlassen auf dieses Buch, es ist nicht leicht zu lesen, die Geschichte schwebt selbst in einem Zwischenreich des Sedierten, der Stille, der Inbrunst, des reinen Wegseins von Verstand und Menschsein, und doch erinnert sich einer daran, beginnt wieder zu denken. Trotzdem fühlt er sich gleich einer Ameise einem größeren Ganzen zugehörig, das wahrscheinlich ahnt, wer er ist und ihn ausscheidet. Dieses Buch ist ein Schock, gleich Kafka wirft man sich zurück in einen Körper, der funktioniert nach anderen Gesetzmäßigkeiten als die der Freiheit, eine Utopie des Sieges einer der 3 monotheistischen Religionen, ganz gleich welche.

In einem solchen System zu leben, hieß langsam aber sicher leerzulaufen, nichts mehr zu fühlen, so zu sterben wie sich leblose Gegenstände zersetzen. Kein einfaches Buch, ein hoch-philosophisches, kompliziert zu lesen – aber, wenn man sich darauf einlässt, jene Stellen und Fesseln kennzeichnend, die wir dem Glauben entziehen müssen, um als Menschheit überleben zu können. Menschen, die so leben müssen, erkennen im Todesmoment dies: „Ist die Stunde des Hinscheidens gekommen, entdecken sie entgeistert, dass das Leben ihnen nichts schuldet, denn sie haben ihm nichts gegeben.“

Ati, der Protagonist des Buches, lebt in einem Sanatorium hoch oben in den Bergen und erinnert sich des Denkens, während er sich erholt und eines wichtigen Wortes: FREIHEIT. Kann er sie entdecken in einem System, das die Eigenmächtigkeit des Individuums nicht mehr kennt?

George Soros: Sprengmeister mit globaler Wirkung

by beim Honigmann zu lesen

Der Börsenguru George Soros gehört zu den dreißig reichsten Menschen auf dem Planeten. Er spendet Milliarden für demokratische Zwecke und wird trotzdem als Weltverschwörer und Anzettler von globalen Krisen angeprangert. Er schwärmt für Ungleichgewichte und betrachtet das vereinte Deutschland als Gefahr. Das Porträt eines Mannes, der zwar eine offene Gesellschaft fordert, sich aber nicht gern […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Schlepper berichtet: 25 IS-Kämpfer boten 40.000 Dollar für eine Fahrt nach Europa

by TA KI

Nicht nur notleidende Menschen sondern auch deren Peiniger kommen in der Flüchtlingskrise nach Europa. Die Dschihadisten seien gut getarnt und würden zehntausende Dollars bezahlen um in einem Flüchtlingboot in die EU zu gelangen. Mit den sommerlichen Temperaturen gewinnt die Flüchtlingsbewegung an Fahrt. Mehrere europäische Länder meldeten bereits einen Anstieg der Flüchtlingszahlen. Die Menschen versuchen weiterhin mittels […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

 

0

Anil B. (21), sein Bruder und ein Kumpel hätten im Wasser getobt

Anil B. (21), sein Bruder und ein Kumpel hätten im Wasser getobt. „Sie setzten Fahrradhelme auf und sprangen damit durch die Fluten. Plötzlich war einer verschwunden.“

Er eilte einem leichtsinnigen Schwimmer zu Hilfe – und verlor sein Leben! Feuerwehrmann Benjamin S. († 38) wurde vom Wasser in einen Gully gezogen, ertrank. Auch der Mann, den er retten wollte, kam ums Leben.

Erst als kein Wasser mehr nachströmt, können Polizeitaucher am nächsten Vormittag in das Kanalsystem. Dort finden sie um 12.20 Uhr neben dem Kanaleinlauf am Boden die Leichen von Benjamin S. und Anil B. Sie werden um 14 Uhr geborgen.

http://www.bild.de/news/inland/ertrinken/gully-zieht-feuerwehrmann-in-den-tod-46049222.bild.html

PICTURED: Michelle Gregg, mother of boy who fell into gorilla enclosure at Cincinnati Zoo http://bit.ly/1NZJkoD

Laut „Daily Mail“ hat Michelle Gregg vier Kinder mit Deonne Dickerson (36), der angeblich mal wegen Drogenhandels im Knast gesessen hat. Die Polizei ermittelt bislang nicht gegen die Eltern, doch im Netz fordern Tausende Gerechtigkeit für den erschossenen Gorilla – zum Beispiel in der Facebook-Gemeinschaft „Justice for Harambe“, die mittlerweile knapp 90 000 Mitglieder zählt. Bis Montagabend (Ortszeit) unterzeichneten rund 200 000 Menschen dem Sender „NBC“ zufolge eine Internet-Petition, in der ihre Bestrafung gefordert wurde. Die Eltern hätten ihr Kind nicht genügend beaufsichtigt und dadurch den Tod des Gorillas herbeigeführt, hieß es zur Begründung.

http://www.bild.de/news/ausland/gorilla/in-zoo-cincinnati-erschossen-shitstorm-gegen-mutter-des-geretteten-jungen-46052968.bild.html

Zustimmg unter 50 Prozent in Umfrage: Die Mehrheit will die Große Koalition nicht mehr

Im Islam ist Schweinefleisch ungefähr so sehr tabu wie gleichgeschlechtliche Ehen. Der Koran verbietet beides.

Durch eine falsche Etikettierung auf Produkten hat sich Aldi jetzt kurzerhand über die Grenzen der Religion hinweggesetzt. Sehr zum Ärger der Kunden. Von dem Fall berichtet unter anderem der „Mirror“.

Was war passiert? In Großbritannien hatte Aldi landesweit ein Fleischprodukt irrtümlicherweise mit sogenannten Halal-Etiketten bedacht. Ein Aufkleber, der auch an jeder Dönerbude zu finden ist.

Er ist ein Hinweis darauf, dass das verkaufte Fleisch kein Schwein enthält. Vor allem für Islamanhänger, die aus religiösen Gründen kein Fleisch essen, eine wichtige Information. Und bislang konnten sich Kunden auch darauf verlassen. Bis Aldi kam.

Denn der „Black Pudding“ der FirmaPunjab Pakora, den Aldi auf der Insel verkauft, ist nämlich gar nicht halal. Das Produkt enthält nämlich Schweinehaut und Schweineblut.

 

weiterlesen: 

http://www.huffingtonpost.de/2015/05/19/schweinefleisch-tuerken-halal-aldi_n_7313638.html

 

 

0

Die Tiere um Tschernobyl haben sich der Strahlung angepasst.

Tschernobyl

30 Jahre danach. Ein Lehrstück für Hormesis. Die Lehre von der Anpassung. Von der tröstlichen Gewissheit, dass der menschliche Organismus nach einem Schaden sogar noch stärker werden kann.

Darauf beruht ja unser ganzes sportliches Training.

Gilt auch für Radioaktivität. Demonstriert uns Tschernobyl 30 Jahre danach. Natürlich: Damals tausende Tode. Dem Botschafter der Ukrainer ist einmal die Zahl „300.000 Geschädigte“ herausgerutscht. Werd´ ich nie vergessen. Noch heute, in der zweiten Folge-Generation der menschlichen Bevölkerung sollen „nur 20% der Kinder in der Ukraine und Weißrussland gesund sein, im Vergleich zu 90% vor dem Unglück“.

Was soll man darüber reden? Ändern kann man´s ja nicht. Und Vorsorge? Schlagen Sie die Zeitung der vorigen Woche auf. Der Mensch ist beratungsresistent. Zum Glück hilft die Natur. Hormesis. Die wird auch mit schlimmen Dingen fertig. Wir wissen heute:

Die Tiere um Tschernobyl haben sich der Strahlung angepasst.

Anfangs natürlich vielfältige Deformationen bei Pflanzen und Tieren, eine starke Erhöhung von Fehlgeburten und dadurch starke Dezimierung der Tierpopulationen.

Heute aber: Keine Dezimierung mehr erkennbar. Die noch heute herrschende Strahlung ist kein Begrenzungsfaktor für die Populationsentwicklung. Überraschung. Hintergrund?

Ich hatte Ihnen einmal berichtet: In den Blutproben einiger Vogelarten fand sich erhöht, das körpereigene Antioxidans Glutathion, das ja die durch Strahlung vermehrt entstehenden freien Radikale abfängt.Sie erinnern sich: Radioaktive Strahlung wirkt durch freie Radikale. Ein banaler Mechanismus, dem man natürlich begegnen kann. So die Tiere. Sie bilden einfach mehr Glutathion.

Darüber hinaus fand sich bei den Tieren heute eine „bessere körperliche Fitness“ sowie „weniger DNA-Schäden“ im Vergleich zu schwach belasteten Gebieten, also bei uns. Eine kleine Vergiftung kann also stärker machen!

Das dumme daran: Eine Studie an Mäusen von 1988 zeigte, dass dieser Selektionsprozess 20 Generationen lang dauerte, um eine strahlungsresistentere Population zu entwickeln.

20 Generationen! Da können wir Menschlein noch ziemlich lang warten, bis wir von Tschernobyl profitieren. Tiere sind kurzlebiger. Die haben´s leichter.

Quelle: idw-online.de/de/news650190

 http://www.strunz.com/de/news/tschernobyl.html
0

Anstieg von grotesken, entsetzlichen Tiermutationen in Argentinien

. reports on what happened moments before a child fell into a gorilla exhibit at the Cincinnati Zoo

Monsantos Geschichte als Unternehmen in der Lebensmittelbranche und im Pestizidgeschäft ist mittlerweile sehr gut dokumentiert. Der agrarwirtschaftliche Gigant taucht weltweit in vielen Schlagzeilen auf; zum Beispiel geht es um die Vergabe von Patenten für synthetisches Marihuana an Monsanto, oder um den Massenselbstmord von indischen Bauern, oder um den 08/15-Prozess zur Fremdbestäubung von Nutzpflanzen. Kurzum: Monsanto […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Damit unsere jungen Fachkräfte sich auch wirklich wohl fühlen…

http://www.bild.de/…/jugendknast-hat-jetzt-einzelzimmer-mit…

Nächsten Monat ziehen die ersten 40 Häftlinge in die neuen Räume ein. Die Hälfte der Jugendlichen sind Flüchtlinge aus Marokko, Tunesien und Algerien. Ein JVA-Beamter: „Ich bin gespannt, wie lange die Zellen so schön bleiben.“

Für viele Flüchtlinge ist die Bundesrepublik längst nicht mehr das gelobte Land. Tausende Iraker, Iraner oder Afghanen kehren zurück – ohne Asyl und Aussicht auf ein gutes Leben. Verloren haben sie ihre Illusionen und viel Geld. Der deutsche Staat fördert ihre Reintegration in der Heimat.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rueckkehrer-in-den-irak-nie-wieder-deutschland.ed44b86b-5d9a-4d35-96b7-91253a8e3e64.html?ref=yfp

Vor Ort werden die Heimkehrer, die während der Flucht oft ihre gesamten Ersparnisse verbraucht haben, in besonderer Weise aufgefangen. Mit bis zu 5000 Euro unterstützt die Internationale Organisation für Migration (IOM) ihre berufliche und gesellschaftliche Reintegration – auch in der kurdischen Region Nordirak. Voraussetzung ist, dass ihr Asylantrag in Deutschland abgelehnt wurde und dass sie als schutzbedürftig gelten. Das vor einem Jahr gestartete Projekt ist auf insgesamt drei Jahre angelegt.

Für solche: Menschen (Ende Juli 2015 entschließt sich der Kurde, das Weite zu suchen. Diese alles kontrollierende Regierung, diese Langeweile!) ist das Flüchtlingsrecht nicht gemacht. Mit einem Hemdenverkäufer fangen wir auch nichts an… Wenn er sich vorher informiert hätte, hätte er den Ausflug nach Europa bleiben lassen können. Hier hätte er Platz für diejenigen weggenommen, die aus berechtigten Gründen fliehen und nicht aus Langeweile oder wirtschaftlichen Gründen. Aber nun ist er ja wieder daheim, bei seinen Lieben und kann sich in seinem Kulturkreis, in seiner Sprache mit seinen Kumpels bei einer Shisha (ne Molle gibt et ja in Irak nich) in den langen, langweiligen Stunden zwischen den einzelnen Besuchen in der Moschee über der Welt schönste Frauen austauschen.

Share on Facebook Tweet this article Hier finden Sie den Artikel aus diesem Newsletter im Internet!

Neue Studien, die auf dem diesjährigen, unlängst im italienischen Florenz zu Ende gegangenen 3. Weltkongress zur akuten Herzinsuffizienz vorgestellt wurden, stellen die anhaltende Unfähigkeit der konventionellen Medizin, jene Form der Herz-Kreislauf-Erkrankung zu behandeln bzw. ihr vorzubeugen, vernichtend unter Beweis. Die Tatsachen, dass jeder dritte Patient mit Herzinsuffizienz selbst ein Jahr nach der erstmals erfolgten Aufnahme ins Krankenhaus noch immer nicht wieder arbeitsfähig ist, und dass jeder vierte diese Problematik binnen eines Zeitraums von vier Jahren nach dem erstmaligen Erleiden eines Herzinfarktes entwickelt, führen klar vor Augen: Die herkömmlichen Ansätze der Schulmedizin sind außerstande, die eigentlichen Ursachen dieser Krankheit anzugehen.

Weltweit leiden gegenwärtig rund 23 Millionen Menschen an Herzschwäche (Herzinsuffizienz) – einer schweren Krankheit, die durch eine unzureichende Pumpleistung des Herzens gekennzeichnet ist, wodurch der Körper nicht genügend mit sauerstoffhaltigem Blut versorgt wird. Die Erkrankung kommt üblicherweise als Folge eines anderen kardiovaskulären Problems zustande. Die Symptome umfassen Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Schwindelanfälle, Dauerhusten und Keuchatmung sowie angeschwollene Fußgelenke, Beine und Wassereinlagerungen im Bauchbereich.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier

Grünen-Politikerin fordert in jedem Hamburger Viertel eine Moschee

Birgit Stöger
Die grüne Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft, Stefanie von Berg, in Personalunion ebenso »religionspolitische Fraktionssprecherin« ihrer Partei, sorgt sich, dass Muslimen in der Freien Hansestadt nicht genügend Moscheen zur Verfügung stehen.

mehr

Wie Fischfarmen das Ökosystem zerstören und unsere Gesundheit bedrohen

Dr. Joseph Mercola
Einst war Fisch eines der gesündesten Lebensmittel unseres Planeten, doch Umweltverschmutzung und perverse Zuchtmethoden haben aus den meisten Fischen eine ungesunde Nahrung gemacht, und manche Arten gezüchteter Fische sind die giftigsten Lebensmittel überhaupt.

mehr

Islamischer Staat: IS-Kämpfer servieren Mutter den eigenen Sohn als Hauptgericht

Udo Ulfkotte
Man hatte geglaubt, schon alle Grausamkeiten der islamischen Gruppe IS zu kennen. Mal werfen sie ihre Gegner Hunden lebend zum Fraß vor, mal ertränken sie sie in Salpetersäure. Eine islamische Nachrichtenagentur beschreibt nun eine neue Aktion des IS.

mehr

Lügen haben kurze Beine – US-Wähler misstrauen Hillary Clinton

Peter Orzechowski
Wie auch in Deutschland stellen in den USA die Mainstreammedien nun fest, dass das Wahlvolk nicht so dumm ist, wie seine Politiker gerne glauben: In mehreren Umfragen urteilten die US-Wähler, welche Worte sie am ehesten mit der demokratischen Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton verbinden: »Lügner«, »nicht vertrauenswürdig« und »Skandale«. Kann ihre mächtige Lobby noch an ihrer Präsidentschaftskandidatur festhalten?

mehr

Pinocchio-Analysten: Wer falsch wählt, wird mit Crash bestraft

Michael Brückner
Mainstream-Medien, Interessenverbände und die sogenannten etablierten Parteien haben in ihrem verzweifelten, bislang aber weitgehend wirkungslosen Kampf gegen alles, was sie »rechtspopulistisch« nennen, einen neuen Propaganda-Kriegsschauplatz eröffnet: die europäischen Kapitalmärkte. Unbotmäßiges Wahlverhalten werde mit Crash bestraft, so die Botschaft. Sonderbarerweise ist aber genau das Gegenteil der Fall.

mehr

Glyphosat führt bei Nutztieren zu grotesken Deformationen ? zweiköpfige Kälber, Schweine ohne Haut und verstümmelte Kreaturen

Mike Adams
Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, das bei gentechnisch veränderten Nutzpflanzen intensiv eingesetzt wird, wird für einen signifikanten Anstieg von grotesken, entsetzlichen Tiermutationen in Argentinien verantwortlich gemacht (siehe die Fotos im Originaltext).

mehr

Grenzsicherung gegen Russland: Bilderberg-Thema in Dresden?

Andreas von Rétyi
Nun ist es nicht mehr lange hin bis zur nächsten Konferenz der Bilderberg-Gruppe. Wie bereits offiziell bestätigt, findet die Tagung vom 9. bis 12. Juni in Dresden statt. Ein eher unerwarteter Tagungsort. Er legt nahe, dass Deutschland auf der diesjährigen Agenda eine zentrale Rolle spielen wird. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird es dabei auch um den gegenwärtig sehr schmalen Etat für Rüstungsinvestitionen gehen sowie um Deutschlands Mitwirkung an NATO-Einsätzen in Osteuropa.

mehr

Der Bundestagspräsident stellt klar: Das Volk stört!

Heinz-Wilhelm Bertram
Zur Wahl des österreichischen Bundespräsidenten hat der deutsche Bundestagspräsident Norbert Lammert ein flammendes Plädoyer für die repräsentative Demokratie gehalten. Und gegen Volksentscheide. Nicht ohne Grund: Das Volk stört die privilegierten Herrscher nur!

mehr

Antidepressiva treiben die Selbstmordrate in die Höhe, vor allem unter jungen Frauen

Isabelle Z.
Neue Daten der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention in den USA (CDC) zeigen einen deutlichen Anstieg in der Suizidrate in Amerika in den Jahren von 1999 bis 2014. Besonders signifikant ist der Anstieg unter Frauen und Mädchen. Ist es Zufall, dass sich der Prozentsatz der Amerikaner, die Antidepressiva einnehmen, in der gleichen Periode nahezu verdoppelt hat?

mehr

Auf den Spuren von Methusalem: Das alte Rezept für ein hohes Lebensalter

Andreas von Rétyi
Alt wird man von allein, so lautet ein bekannter Spruch. Tatsächlich wird jeder älter. Aber nicht alle werden alt. Klar ist: Immer mehr Menschen werden immer älter.

mehr

Die Transgender-Programmierung von Kindern ist Kindesmissbrauch

Mike Adams
Es geht ein Mann in eine Frauenarztpraxis und verlangt eine gynäkologische Untersuchung. Die Ärztin schaut ihn kurz an und sagt: »Das ist schlecht möglich. Sie sind ein Mann.« Der Mann »empfindet« sich selbst jedoch als Frau und beschimpft die Ärztin als hyperkonservativ. »Ich sehe mich selbst als Frau und ich verlange, als Frau behandelt zu werden, oder ich rufe meinen Bürgerrechtsanwalt an.«

mehr

Gegen ihren Willen geimpft! Eine Krankenschwester spricht über Zwangsimpfungen an Patienten

J. D. Heyes
Vor knapp zwei Jahren gab Dr. William Thompson, ein führender Wissenschaftler an den CDC (Centers for Disease Control and Prevention), öffentlich zu, dass er und seine Kollegen in einem im Jahr 2004 publizierten Artikel wesentliche Informationen unterschlagen hatten. Die weggelassenen Daten belegen, dass afroamerikanische Jungen, die vor ihrem dritten Geburtstag mit dem MMR-Impfstoff (gegen Masern, Mumps und Röteln) geimpft wurden, ein erhöhtes Risiko für Autismus aufwiesen.

mehr

Die Eine-Welt-Religion wird kommen: Papst Franziskus begrüßt führenden islamischen Geistlichen herzlich im Vatikan

Michael Snyder
Als Papst Franziskus am Montag mit Scheich Ahmed al-Tayyeb im Vatikan zusammentraf, sagte er ihm: »Das Treffen ist die Botschaft.« Aber was genau war nun die Botschaft, die der Papst verbreiten wollte? Scheich Ahmed al-Tayyeb ist der »Scheich al-Azhar«, das heißt der Großimam der al-Azhar-Moschee in Kairo und zugleich Rektor der dortigen al-Azhar-Universität. Damit ist er eine der höchsten Autoritäten des sunnitischen Islam.

mehr

Der Kapitalismus hat das Stadium der Ausplünderung erreicht – Deutschlands Angriff auf den IWF

Dr. Paul Craig Roberts
Nachdem es Deutschland gelungen ist, die Europäische Union (EU) erfolgreich dazu zu benutzen, die griechische Bevölkerung in die Knie zu zwingen und zu unterwerfen, indem man die »linke« griechische Regierung zu einem willfährigen Vollstrecker der deutschen Bankeninteressen machte, steht aus deutscher Sicht nun den Plänen, Griechenland völlig auszuplündern, der Internationale Währungsfonds (IWF) im Wege.

mehr

Kinderschokolade – oder warum der DFB dringend einen neuen Präsidenten braucht

Heinz-Wilhelm Bertram
Der Wirbel um die Kindergesichter unserer deutschen Fußball-Kolonialspieler auf der Verpackung der Kinderschokolade macht eines deutlich: Der DFB braucht dringend einen neuen Präsidenten. Es kann nur einer machen. Lassen Sie sich überraschen!

mehr

Baby-Feuchttücher verursachen enzymähnlichen Ausschlag

PF Louis
Die Mainstream-Medien berichten, dass das chemische Konservierungsmittel Methylisothiazolinon (MIT) in Baby-Feuchttüchern aufgrund einer »allergischen« Reaktion einen schlimmen Hautausschlag auslösen kann. Der einzige Zweck von MIT ist die längere Haltbarkeit, einen anderen Grund für seine Verwendung gibt es nicht.

mehr

Die Rückeroberung Südamerikas – USA ergreift strategische Maßnahmen

Peter Orzechowski
In den letzten Jahren sah es so aus, als verlören die USA den Einfluss auf ihren Hinterhof: Fast in allen südamerikanischen Ländern wurden linke Regierungen gewählt. Das größte Land des Subkontinents, Brasilien, scherte gar aus der westlichen Phalanx aus und schloss sich Russland und China an. Manche Beobachter glaubten, Washington hätte Lateinamerika aufgegeben. Heute zeigt sich: Das war ein Trugschluss. Die USA sind gerade dabei, wieder ganz Amerika zu dominieren – wie man an drei Beispielen gut erkennen kann.

mehr

Windkraftanlagen: Infraschall ist doch hörbar

Edgar Gärtner
Gerade ist ein wegweisendes Urteil in Zusammenhang mit Windkraftanlagen ergangen. Zeitlich verzögert dürfte es Folgen für alle Bundesländer haben.

mehr

G7 – Gipfel, die sieben Großmäuler trafen sich

Thomas Trepnau
Der G7-Gipfel in Ise-Shima in Japan ist zu Ende. Zwei Tage diskutierten die Staats- und Regierungschefs der USA, Großbritanniens, Kanadas, Japans, Frankreichs, Italiens und Deutschlands miteinander.

mehr

Ein Infarkt hinterlässt Spuren im Herzen – etwa eine . Manche sind dafür besonders gefährdet.

Milchbauern kriegen 100 Mio.

Posted: 30 May 2016 05:50 AM PDT

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat am Montag ein Maßnahmenpaket mit Hilfen für die von den anhaltend niedrigen Milchpreisen betroffenen Bauern vorgestellt: Der Bund werde die

Weiterlesen…

Importpreise April – 6,6%

Posted: 29 May 2016 11:05 PM PDT

Die Einfuhrpreise sind im April 2016 um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Dies war der stärkste Rückgang gegenüber dem Vorjahr seit Oktober 2009

Weiterlesen…

Börsen + EU: Schicksalsmonat Juni

Posted: 29 May 2016 03:00 PM PDT

Schicksalsmonat Juni mit wichtigen Weichenstellungen für die Börse. ESI-Seminar-Indikator steht auf “Hold”! Weltbörsen leicht erholt. DAX wieder über der „magischen“ 10.000er- Marke. Wall Street nahe

Weiterlesen…

AfD will Boateng als Nachbar

Posted: 29 May 2016 10:12 AM PDT

AfD-Chef Meuthen springt Gauland bei. „Wenn Herr Boateng sich eines Tages dazu entschließen sollte, in meine Nachbarschaft zu ziehen, würde ich mich über ihn

Weiterlesen…

Boateng, Gauland und die dubiosen Methoden der FAS

Posted: 29 May 2016 08:41 AM PDT

Die Journaille macht jeden Tag neu Reklame für die AfD. Nicht 12 Stunden vergehen ohne eine neue Schlagzeile. Nun hat es auch die FAS

Weiterlesen…

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Aron Sperber

meinen Lehrern Raymond Aron und Manès Sperber gewidmet

Beauty, Fashion, Food, Lifestyle.

Lebe.Lieber.Bunter! ❤

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

Sandys Space

Just another WordPress.com site

Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Scheintods Blog

Über die Politik im Lande und in aller Welt

sabnsn

ich gehe immer splitternackt