Merkel verniedlicht Flüchtlingsmorde

Nach einem tödlichen Messerangriff auf einen 14-jährigen Jungen und eine 48-jährige Frau vor einer Schule im norwegischen Kristiansand hat die Polizei noch keine Spur von dem Täter.

Unfassbar!

Die Festnahme eines 17-jährigen Flüchtlings im Fall der in Freiburg getöteten Studentin hatte eine scharfe Kontroverse ausgelöst. Die ARD-„Tagesschau“ verteidigte sich gegen Kritik, auf eine Berichterstattung über den Fall verzichtet zu haben. Am Montag knickte die ARD ein. In den „Tagesthemen“ wurde das Thema nun doch noch behandelt. »

 

3 Gedanken zu “Merkel verniedlicht Flüchtlingsmorde

  1. Merkeline sagte auch, dass viele die schon lange in Deutschland leben würden, einen Integrationskurs brauchen…sie geht auf ihre eigenen Wähler los.

    Zu dem Mörderbild da oben, dem Gast der Rautenfrau…Leute die ihre Schädel so halb rasieren, kommen mir immer vor, als häten sie in ein Implantat in den Schädel bekommen!

    Ich frage mich sehr oft, wie die Toleranzbesoffenen solch Mordnachrichten, die ja schon fast täglich erscheinen, aufnehmen? Wie damit im Alltag umgehen?

    https://www.fischundfleisch.com/amer-albayati/muslime-muessen-sich-vom-ballast-des-juden-und-christenhasses-losloesen-28776

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s