Einwanderung und Staatsbürgerschaft

Frau will Obdachlosen in Köln Kaffee kaufen – und wird rausgeschmissen

[…] Eigentlich wollte die 45-Jährige zwei Obdachlosen in Köln nur einen Kaffee in einer „Kamps“-Bäckerei ausgeben. Doch daraus wurde nichts: Die Verkäufer duldeten die Obdachlosen offenbar nicht in der Bäckerei. […]

…jetzt stellt euch mal vor, die hätten das mit einem Flüchtling gemacht??? 😱

Mehr anzeigen

Merkels Männer

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-schickt-berater-zu-trumps-team-a2002359.html

Ein junger Mann, Anfang 20, frisch von der Uni und voller Energie und Willen, geht nach Zürich mit nur einem Ziel: Banker zu werden und das große Geld zu verdienen. Was er anfangs jedoch nicht ahnt: Schon von Beginn an haben ihn seine Chefs und Mentoren für etwas Höheres…

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Erinnert Ihr Euch noch an den Fall Tugce?

Das war die, die vor dem McDonalds mit dem Kopf aufgeschlagen ist und uns dann als migrantischer „Engel” beschrieben wurde, der tapfer und couragiert die edlen Menschenrechte gegen finstere Gestalten verteidigt und ihr Leben geopfert hat.

Weiterlesen… 2.010 weitere Wörter

„Kanzler Kohl sagte, (…) Über die nächsten vier Jahre werde es notwendig sein, die Zahl der Türken um 50 Prozent zu reduzieren – aber er könne dies noch nicht öffentlich sagen“ (…) „Es sei unmöglich für Deutschland, die Türken in ihrer gegenwärtigen Zahl zu assimilieren.“ (Gesprächsprotokoll vom 28.10.1982 – Helmut Kohl / Margaret Thatcher)

„Kanzler Kohl sagte, (…) Über die nächsten vier Jahre werde es notwendig sein, die Zahl der Türken um 50 Prozent zu reduzieren – aber er könne dies noch nicht öffentlich sagen“ (…) „Es sei unmöglich für Deutschland, die Türken in ihrer gegenwärtigen Zahl zu assimilieren.“ (Gesprächsprotokoll vom 28.10.1982 – Helmut Kohl / Margaret Thatcher)

„Wenn wir uns weiterhin einer Steuerung des Asylproblems versagen, werden wir eines Tages von den Wählern, auch von unseren eigenen, hinweggefegt, dann werden wir zu Prügelknaben gemacht werden. Ich sage euch: Wir sind am Ende mitschuldig, wenn faschistische Organisationen aktiv werden. Es ist nicht genug, vor Ausländerfeindlichkeit zu warnen; wir müssen die Ursachen angehen, weil uns sonst die Bevölkerung die Absicht, den Willen und die Kraft abspricht, das Problem in den Griff zu bekommen.“
Herbert Wehner (1982)

„Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.“
(Helmut Schmidt – Frankfurter Rundschau, 12.09.1992)

MdB Dr. Peter Gauweiler (CSU) in »BILD« vom 6.3.1996 zitiert, der damals zur Aufnahme von 500.000 Ausländern im Jahr 1995 schrieb: „Wer meint, dies sei den Deutschen möglich, ist verrückt oder arbeitet auf das Ende unserer Nation hin.“

“Wir erteilen einer Ausweitung der Zuwanderung aus Drittstaaten eine klare Absage, denn sie würde die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft überfordern.“
(CDU Parteiprogramm 2002)

„Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden.“
Helmut Schmidt (2005)

„Europa kann nicht zur neuen Heimat für Millionen Menschen weltweit in Not werden.“
Helmut Kohl (2016)

„Rentenalter muss steigen, um Flüchtlinge zu ernähren.“
(Prof. Hans-Werner Sinn – deutscher Spitzenökonom)

„Deutschland kostet jeder Flüchtling 450.000 Euro.“
(Prof. Hans-Werner Sinn – deutscher Spitzenökonom)

Im ersten Halbjahr 2016 haben Migranten in Deutschland 142.500 Straftaten begangen. (Daily Mail)

„Alle illegal Eingewanderten sowie alle Flüchtlinge und Asylbewerber, deren Aufenthaltsbegehren abgelehnt wurde, werden unverzüglich und grundsätzlich ausnahmslos abgeschoben.“
(fordert Thilo Sarrazin – SPD – ehemals Berliner Finanzsenator und Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank im August 2016)

Flüchtlinge und Asylbewerber müssen nach Wegfall des Fluchtgrundes zurück in ihre Heimat. Was soll da Integration? Die Bundesregierung täuscht uns offensichtlich über ihre wahren Absichten; Abgeordnete und korrupte Medien schweigen dazu!
Quelle :
http://www.luebeck-kunterbunt.de/

Von 2.605 Nordafrikanern wurde gerade einmal zwei Asyl gewährt
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/26/von-2605-asylforderer-aus-nordafrika-sinde-9992-prozent-asylbetrueger/

Man kann Türken offenbar gar niemals assimilieren, die assimilieren uns – wenn wir sie lassen .

Wie schon mal angemerkt – in Bulgarien sind die Türken seit 500 Jahren und reden heute noch die Sprache von damals, das alte Türkisch, das inzwischen aber sonst niemand mehr versteht, sie haben sich die Türkei in Bulgarien geschaffen, bzw. eine Enklave. Waren auch immer in der Regierung, weil jede Partei zu wenig Stimmen hatte und eine zweite zum regieren brauchte….

Ich glaube wir können von den Türken was lernen – oder🙂

In Österreich entstehen bereits auch Dörfer mit NUR Türken—-



https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/06/oesterreich-gehoert-den-oesterreichern/

 

 

 

 

MA 35 – Einwanderung und Staatsbürgerschaft

Per Mail wurde dieses Erlebnis letzte Woche an Freunde gesendet:

Ich war heute bei der MA35,  der Beamte erzählte mir, daß täglich dort 1300 Anträge gestellt werden.

Geschätzt sind das 90% Moslems (Araber. Pakistani, Afghanen usw.), der Rest Neger und Zigeuner, und natürlich mit Abkömmlingen!!!

+++

Fenchel – beliebtes Gewürz und unterschätzte Heilpflanze Der Fenchel (lat. Foeniculum vulgare) ist ein vielseitig einsetzbares Gemüse. Als Gewürz und Heilpflanze findet der Doldenblütler sogar im medizinischen Bereich Verwendung und im Jahr 2009 ernannte man die im Altdeutschen auch als Köppernickel bekannte Pflanze als Arzneipflanze des Jahres. Der erst im 19. Jahrhundert als heute bekanntes Gartengemüse […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s