so spektakulär trifft der Winter die USA

Heftiges Winterchaos: Verkehr stillgelegt, so spektakulär trifft der Winter die USA

Moskau: Obama persönlich in Wahlbeeinflussung involviert

Samstag, 17. Dezember 2016 , von Freeman um 22:22

Offizielle des russischen Geheimdienst glauben mit „einem hohen Mass an Sicherheit„, dass der amerikanische Präsident Barrack Obama persönlich in die geheime amerikanische Kampagne involviert war, um in der letzten russischen Präsidentenwahl Einfluss zu nehmen, haben ranghohe Offizielle des russischen Geheimdienstes RASSIA NOVOSTI erzählt.

Obama soll persönlich sich in russische Server reingehackt haben

Zwei ranghohe Offizielle, mit direktem Zugang zu den Informationen sagen, neue Erkenntnisse zeigen, Obama dirigierte persönlich, wie das gehackte E-Mail-Material von der Partei Einiges Russland durchgesickert und sonst benutzt wurde. Die geheime Information kam von diplomatischen Quellen und Spione, die für russische Alliierte arbeiten, sagten die Offiziellen.

Obamas Ziele waren vielseitig, erzählte eine hochrangige Geheimdienstquelle RASSIA NOVOSTI. Was als „Vendetta“ gegen Wladimir Putin begann, verwandelte sich in eine Bemühung, die Korruption in der russischen Politik aufzuzeigen und um wichtige russische Alliierte „abzuspalten, in dem man den Eindruck schaffen wollte, dass andere Länder sich nicht darauf verlassen können, das Russland ein glaubwürdiger Partner ist„, sagte der Offizielle.

Schlussendlich kam der russische Geheimdienst FSB zur Bewertung, die amerikanische Regierung will das Wladimir Putin nicht gewählt wird. Die russische Bundespolizei und andere Sicherheitsbehörden befürworten nicht ganz diese Ansicht, aber wenige Offizielle würden bestreiten, die amerikanische Operation hatte die Absicht, Putin zu schaden, indem peinliche E-Mails über die Partei Einiges Russland in die Öffentlichkeit gelangen.

Die neueste Geheimdienstinformation zeigt, Obamas Beteiligung geht viel weiter als die Information, auf die die russische Regierung sich im Oktober verlassen hatte, als alle 17 russischen Geheimdienste sich der Verlautbarung anschlossen, das Eindringen in die Computer der Partei Einiges Russland haben die Amerikaner durchgeführt.

Die Verlautbarung sagte aus, Offizielle glauben, dass „nur Amerikas ranghohe Offizielle diese Aktivitäten genehmigen konnten.“ Das war eine geheimdienstliche Beurteilung, basierend auf dem Verständnis des amerikanischen Regierungssystems, wo Obama als Oberbefehlshaber die absolute Autorität hat.

Jetzt hat Russland handfeste Information, die Obama mit der Operation verbindet, sagte der Offizielle des Geheimdienstes. Die Verwendung des Begriffs „hohen Mass an Sicherheit“ deutete darauf hin, dass die Geheiminformation unwiderlegbar ist.

Es ist ganz sicher übereinstimmend mit dem Obama, den ich beobachtete und mit dem ich zusammengearbeitet habe, als ich Botschafter und in der Regierung warr“, sagte Maykl Faulianow, russischer Botschafter in Washington von 2012 bis 2014.

Er hat eine Vendetta gegen Wladimir Putin am laufen, die schon lange bekannt ist, wegen dem was er über die Wahl gesagt hat, damals bei den Parlamentswahlen von 2011. Er will die russische Demokratie diskreditieren und uns, was die Führung der alternativen Ordnung betrifft, schwächen. Und ganz bestimmt gefällt ihm die Ansicht der Opposition über Amerika„, fügte Faulianow hinzu. Putin hat die Integrität der amerikanischen Wahlen bezweifelt.

Als Eventualfallplanung für eine mögliche Vergeltung gegen Amerika, laut Offiziellen, haben die russischen Geheimdienste die Untersuchung der persönlichen finanziellen Verhältnisse von Obama angefangen.

Russische Offizielle sind zur Ansicht gekommen, Obamas Netzwerk an Geschäftspartnern kontrolliert 85 Milliarden Dollar an Werten, erzählten Offizielle RASSIA NOVOSTI.

Weder der FSB noch das Büro des nationalen Geheimdienstkoordinators gaben dazu einen Kommentar ab.

Ein ehemaliger FSB-Offizier, der am Amerika-Dossier gearbeitet hat, erzählte RASSIA NOVOSTI, es ist nicht klar, ob Russland Obama blamieren kann, wo doch viele Amerikaner bereits die Beschuldigungen kennen, er wäre reich durch Korruption geworden und hat die Beseitigung von politischen Gegnern angeordnet.

Der ehemalige FSB-Offizier sagte, die Putin-Regierung könnte sich gezwungen sehen, Obama zu bestrafen, noch bevor er das Amt verlässt.

Die ganze Sache ist so hochgekocht„, sagte er. „Ich kann mir leicht vorstellen, wie sie sagen: ‚Wir können nicht einfach sagen, dermo, das ist fürchterlich und wir können nichts dagegen tun'“.

KOMMENTAR: Im Bericht von RASSIA NOVOSTI werden keine konkreten Beweise vorgebracht. Nur anonyme Quellen der russischen Geheimdienste, vage Aussagen von ehemaligen Offiziellen der Geheimdienste und vom ehemaligen Botschafter. Nichts handfestes. Wenn man den Präsidenten der Vereinigten Staaten so eine schwerwiegende Tat vorwirft, persönlich im Computer-Hacking zur Wahlbeeinflussung involviert zu sein, muss man 100-prozentige Beweise liefern. Die Aussage, „ein hohes Mass an Sicherheit“,für die Beschuldigung, reicht doch nicht, oder was meint ihr dazu? Lest zuerst die Quelle dieser Nachricht durch und lasst mir eure Meinung dazu wissen. Vielleicht habe ich beim Übersetzen einige Details verwechselt. Hier der Link …

——————

Russland ist an allem schuld, am Brexit, Sieg von Trump, und stellt euch vor, sogar an der Flüchtlingsflut. Was für eine Verschwörungstheorie!!!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Moskau: Obama persönlich in Wahlbeeinflussung involviert http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/12/moskau-obama-personlich-in.html#ixzz4TEIODa99

Energie-Autarkie durch eigene Strom-Speicherung

Photo published for Wirtschaft gut, Stimmung schlecht: Wie Pessimisten Deutschland in die Krise treiben - SPIEGEL ONLINE

Die Gerüchte waren heiß, nun sind sie offenbar bestätigt: Die Chefin der AfD erwartet ihr fünftes Kind!

Von Martin Bader: Gestern Abend demonstrierten 350 Migranten unter Allahu Akbar-Rufen auf der Prager Straße in Dresden. Diese hatten sich spontan versammelt, nachdem ein Facebook-Aufruf verbreitet worden war. Der Grund ist die Niederlage islamistischer Milizen in der Rebellenhochburg Aleppo.

>> Hier zu finden ist kein Geist von Integration oder Assimilation. Was Dresden gestern erlebt hat und auch in Zukunft verstärkt erleben wird, ist das selbstbewusste Auftreten eines Eroberers, eines Forderers, der die Schwäche seines Gastgebers ausnutzt. Sie fordern, dass der Staat, der sie unverdienterweise aufgenommen hat, um sie zu schützen, mit harter Hand gegen Russland und Syriens Machthaber Baschar al-Assad vorgeht. Was passiert, wenn wir uns weigern? <<

Gestern Abend demonstrierten 350 Migranten unter Allahu Akbar-Rufen auf der Prager Straße in Dresden. Diese hatten sich spontan versammelt, nachdem ein…
EINWANDERUNGSKRITIK.DE

„..Mitten in der Weihnachtszeit: 4000 islamistische Terror-Sympathisanten marschieren vor Dortmunder Rathaus auf!..“

+++ Nur mal so am Rande: Wenn Marokkaner in Europa Frauen vergewaltigen, dann übernimmt nach dem unten verlinkten Bericht der marokkanische König die Kosten für einen Verteidiger für den Vergewaltiger…+++ man muss als Marokkaner (siehe den Fall unten) seinem Palast dann nur einen Brief schreiben…

Morocco’s King Mohammed VI will cover the legal fees of pop singer Saad Lamjarred, imprisoned in France charged with aggravated rape, the official MAP news agency reported on Tuesday.
THELOCAL.FR

maine-coon-cat-photography-robert-sijka-64-57ad8f2c0277c__880

 

Frauen mit Kopftüchern und einer Selfie-Stange vor historischen Gebäuden in Aleppo

Aber all das Versagen des narzisstischen Präsidenten der US-Geschichte bleibt ohne jede Auswirkung auf dessen…

Die Prophezeiung von Muammar Gaddafi an Europäer: Ihr seid Idioten!

von TA KI

Ein Beitrag des russischen TV über aktuelle Flüchtlingskrise in Europa, es werden die Worte von Muammar Gaddafi zitiert, die er kurz vor seiner Ermordung an die NATO-Staaten adressiert hat, die Libyen bombardiert haben. August 2015. Quelle Rossija24. Quelle: http://de.news-front.info/2016/12/18/die-prophezeiung-von-muammar-gaddafi-an-europaer-ihr-seid-idioten/ Gruß an die Erwachten TA KI

Mehr von diesem Beitrag lesen

GEZ droht Rentner mit Haft

Posted: 18 Dec 2016 09:21 AM PST

Wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Zahlweise der TV-Zwangssteuer droht einem Rentner aus Sachsen nun Erzwungungshaft. Es geht um 169 Euro.

Weiterlesen…

Hoher Anstieg bei Kindergeld-Zahlungen an EU-Ausländer

Posted: 18 Dec 2016 07:55 AM PST

Laut Bundesagentur für Arbeit zahlte Deutschland im November Kindergeld an 185.149 im EU-Ausland lebende Kinder, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft hatten. Das berichtet die Zeitung

Weiterlesen…

Türkei Weihnachts-Verbot: CDU will Botschafter einbestellen

Posted: 18 Dec 2016 05:35 AM PST

Nach den Berichten über ein von türkischen Behörden erlassenes Verbot des Themas Weihnachten an einer türkisch-deutschen Schule in Istanbul hat der außenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion,

Weiterlesen…

Türkei verbietet Weihnachten an deutscher Schule

Posted: 18 Dec 2016 02:20 AM PST

Türkischen Behörden haben erstmals das Thema Weihnachten aus dem Unterricht an einer deutschen Schule in Istanbul verbannt. Im deutschen Lehrerkollegium herrscht schon seit Langem erhebliche

Weiterlesen…

Deutsche horten 13 Mrd. Mark

Posted: 17 Dec 2016 10:05 PM PST

Fast 15 Jahre nach dem Ende der D-Mark horten die Deutschen immer noch alte Münzen und Scheine im Wert von mehreren Milliarden Euro. Ende November

Weiterlesen…

Maas dreht durch: 5 Jahre Knast für Fake-News

Posted: 17 Dec 2016 03:00 PM PST

UdSSR 2.0? Heiko Maas fordert Justiz auf, härter gegen Fake-News im Internet vorzugehen. Bei Verleumdung drohen bis zu fünf Jahren Haft. „Den rechtlichen Rahmen sollten

Weiterlesen…

nordafrikaner_abschiebung
Abschiebungen nach Nordafrika gelingen nach wie vor nur selten – entgegen allen Beteuerungen aus der Politik, das ändern zu wollen. Nur 281 Marokkaner, Tunesier und Algerier wurden in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres zurückgeführt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, die auch der „Welt“ vorliegt.

Deutliche Fortschritte bei der Zahl der Abschiebungen sind kaum festzustellen; im ersten Quartal waren es 57, im zweiten 109 und im dritten 115. Zum Vergleich: Allein im vergangenen Jahr kamen mehr als 13.000 Nordafrikaner nach Deutschland. Im dritten Quartal 2016 waren es laut dem Registriersystem Easy 1180 neu eingereiste Asylsuchende aus diesen drei Ländern.

Unsere niederländischen Nachbarn haben übrigens auch keine Lust mehr sich von den Urlaubsland-Fiki-Fiki-„Flüchtlingen“ aus Nordafrika „bereichern“ zu lassen. Dort gibt es keinerlei Bargeld mehr für Asylbetrüger. Nach der neuen Regelung „Bett, Bad und Brot“ können sie lediglich noch in einigen zentralen Heimen befristet einen Schlafplatz und eine Mahlzeit bekommen – und auch nur, wenn sie an ihrer Ausreise mitarbeiten (PI berichtete). >>> weiterlesen

Berlin-Neukölln: Moslem wollte seiner 20-jährigen Frau die Augen ausstechen

josef_a_gefaehrliche_koerperverletzung

Er lernte die schöne Zeinab (20) über Facebook kennen. Sie heirateten nach islamischem Recht. Es war eine prächtige Feier mit 900 Gästen. Doch schon eineinhalb Jahre später war die Liebe erloschen. Im Streit ums Geld soll er versucht haben, ihr mit einem Autoschlüssel die Augen auszustechen. >>> weiterlesen

Ivaca schreibt:

Unfreiheit und Unfrieden durch konservativ islamische Immigration? Leider ja. Der konservative Islam führt dazu, dass in Deutschland liberale Reformer wie Mouhanad Khorchide, Islamwissenschaftler Universität Münster, unter Polizeischutz stehen und Christen in Flüchtlingsheimen verfolgt werden.

Der Libanon war mal mehrheitlich christlich. Sobald die Muslime in der Mehrheit waren, durch massenhaften durch das tolerante wohlhabende und fortschrittliche Libanon erlaubten Zuzug insbesondere von Flüchtlingen, wurden Christen von den muslimischen Neu- und Altbürgern zusammen verfolgt. Das Ergebnis war ein notwendiger Bürgerkrieg zur Selbstbehauptung der angestammten Bevölkerung. Libanon wurde nie mehr das prosperierende Land, das es mal war.

Der konservative sunnitische und schiitische Islam ist gleichzeitig faschistische politische Ideologie und – natürlich – frauenfeindlich. Von Wolfgang Bosbach (CDU) stammt das Zitat: „Der Islam ist so lange tolerant, wie er in der Minderheit ist.“ Er hat sichtbar an um die 50 islamischen Ländern recht. Googeln Sie alleine mal „Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam“, die von über 50 islamischen Staaten unterzeichnet wurde. Das ist keine Menschenrechtserklärung, sondern Unterwerfung von Menschenrechten unter die Gesetze der Scharia (islamische Gesetze).

Probleme verursacht der konservative und radikalere Islam aber schon viel eher, schon ab 5% oder 10% muslimischer Bevölkerung. Das ist in GB, F, NL, S, DK, D, BE, Norwegen, Österreich, also in ganz Westeuropa und Skandinavien klar ablesbar und in USA und Australien. Dass die Osteuropäer, die Visegradstaaten (Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn), darauf keine Lust haben, übrigens auch die Ostdeutschen nicht (kaum Muslime, aber „wir wollen die Zustände im Westen nicht“), ist doch logisch.

Der konservative Islam weckt wegen Erfahrungen mit ihm weltweit Antipathien unter der Bevölkerung. Das hat er selbst verbockt: Seine Geistlichkeit, seine politischen Protagonisten, seine Imame, seine aggressiven Verteidiger (hunderte von Millionen Gläubige). Es gibt genügend Expertise zu den Problemen in der islamischen Lehre, zu islamischen Gesellschaften und Radikalität.

Lesen Sie (einfach googlen) von: Mouhanad Kourchide (Polizeischutz), Abdel-Hakim Ourghi (wird bedroht), Susanne Schröter (Leiterin Forschungszentrum Globaler Islam), Ahmad Mansour (Ex-Islamist), Sigrid Herrmann-Marschall (Expertin für Region Rhein-Main, Stern TV berichtete kürzlich über ihre Arbeit), Bassam Tibi (wird bedroht), Hamed Abdel-Samad (wird bedroht).

Ivica Marjanovic – Blogger – Austritt aus der CDU nach der Wiederwahl von Angela Merkel zur Parteivorsitzenden am 6. Dezember 2016

Ludwigshafen: 12-jähriger Deutsch-Iraker plante Nagelbombenanschlag auf Weihnachtsmarkt – Zünder versagte

anschlag_weihnachtsmarkt

Ein zwölfjähriger Junge hat nach „Focus“-Informationen versucht, einen Bombenanschlag auf den Weihnachtsmarkt im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen zu verüben. Bei dem Jungen soll es sich um einen 2004 in Ludwigshafen geborenen Deutsch-Iraker handeln. Demnach kam es am 26. November nur deshalb nicht zu einer Detonation, weil der Sprengsatz nicht zündete. Der „stark religiös radikalisierte“ Junge ist womöglich von einem „unbekannten Mitglied“ der Terrormiliz Islamischer Staat „angestiftet oder angeleitet“ worden. Vor einer Woche soll die Polizei zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche festgenommen, die einen Anschlag in Aschaffenburg geplant haben. >>> weiterlesen

Marion schreibt:

Der Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen ist beinahe einem Anschlag mit einer Nagelbombe zum Opfer gefallen .Ein 12jähriger von Islamisten inspiriert hätte die Tat begangen ,wenn der Zünder funktioniert hätte.Was ist das für eine kaputte Religion,die Kinder so instrumentalisiert!

Istvan schreibt:

„Keine Sorge!“ sagte der Piranha, „Wir sind doch alle Fische.“ – und glitt lächelnd in den Goldfischteich…

Variante II. – (K)eine Weihnachtsgeschichte

„Keine Sorge!“ sprach das quasi-gut-göttliche-Aufsichts- und Erziehungspersonal, „Das sind doch auch nur Fische“, und flutete den Goldfischteich mit 1 Millionen Piranhas. Dabei lächelten sie und lobten jene, die schon halb aufgefressen waren für ihre Toleranz und die Bereitschaft alles für den Teichfrieden zu tun (zu ertragen). Auf alle Goldfische aber, die schrien, zappelten, klagten und sich wehrten, schlugen sie mit hassverzerrtem Gesicht so lange mit mächtigen Keulen ein, bis nur noch das Schmatzen der Piranhas zu hören war. Da waren sie zufrieden. Endlich waren alle integriert. Einige Zeit später fraßen sich die Piranhas gegenseitig oder verhungerten… und der einst so klare Goldfischteich bestand nur noch aus einer faulenden und stinkenden Brühe.

Volker schreibt:

Wie kann es sein, dass ein Junge alt genug ist, Terroranschläge in Deutschland vorzubereiten, aber zu jung ist für eine Strafverfolgung? Hier wird von den Altparteien mit der Sicherheit der Bevölkerung gespielt.

Marcus schreibt:

Lebenslang wegsperren. Wenn ich schon lese dass das Verfahren wohl eingestellt wird wegen des Alters…da könnte ich kotzen. Terrorist ist Terrorist…egal wie alt. Der hätte viele Menschen töten können. Und wenn er älter ist, dann hat er sich noch mehr Terrorwissen angeeignet…und dann klappt der Anschlag. Und dann? Wer will das verantworten?

Meine Meinung:

Ich fände es besser, man schiebt die ganze Familie in den Irak ab, denn der 12-Jährige hat seinen islamischen Faschismus im Kopf und den wird er wohl auch nicht mehr ablegen. Und es ist zu erwarten, dass er sich früher oder später dem Islamischen Staat anschließt und irgendwann wieder versucht, einen Terroranschlag zu verüben. Immerhin hat er ja bereits 2 Terroranschläge versucht.

Und wenn die Eltern nicht einmal bemerken, vielleicht auch nicht bemerken wollen, was ihr 12-jähriger Sohn in seiner Freizeit treibt und sich radikalisiert, dann haben sie in ihrer Erziehung total versagt. Und das liegt wahrscheinlich daran, dass die Eltern es sich vermutlich in der sozialen Hängematte bequem gemacht haben und null Bock haben, sich zu integrieren.

Wir mache es den Migranten viel zu leicht, weil wir keine Integration einfordern, sondern sie lediglich mit Sozialleistungen pampern. Das muss endlich aufhören. Wer sich nicht integriert und wer keiner geregelten Arbeit nachgeht, der sollte ganz schnell wieder ausgewiesen werden, denn sonst machen sie nur Ärger, radikalisieren sich und fügen Deutschland Schaden zu. Integration funktioniert nur über Arbeit. Und wer nicht arbeiten will oder kann, raus damit.

Video: Interview mit Präsident Assad nach Befreiung von Aleppo


Video: Interview mit Präsident Assad nach Befreiung von Aleppo (26:27)

Siehe auch:

Das ist der brutale U-Bahn-Treter von Berlin! – ein bulgarischer Zigeuner

Silvester 2016: Köln wird dank nordafrikanischer Migranten zur Hochsicherheitszone

Helmut Zott: Die Stellung der Frau im Islam

Akif Pirincci: Ein Hansel schreibt einen Brief und fordert: Kein Geld für Rechts

Freiburg: Trägt der Mörder von Maria ein Hakenkreuz-Tattoo?

Der große Schwindel: Die Kriminalitätsstatistik

Ein Gedanke zu “so spektakulär trifft der Winter die USA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Es beginnt

„Es gibt nur eine Zeit, in der es wichtig ist zu erwachen. Und diese Zeit ist Jetzt„

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Aron Sperber

meinen Lehrern Raymond Aron und Manès Sperber gewidmet

Beauty, Fashion, Food, Lifestyle.

Lebe.Lieber.Bunter! ❤

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

Sandys Space

Just another WordPress.com site

Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

ALTERnativLosE InfO

https://www.youtube.com/channel/UClOHTr7XYyLI6sB6-zYjDBQ

%d Bloggern gefällt das: