ISIS fordert weitere Anschläge auf Weihnachtsmärkte

heute wurde der Striezelmarkt in Dresden mit mobilen Betonklötzen gesichert (Merkel-Lego).
Jedoch sind die Klötze nicht miteinander verbunden, und somit gegen große LKWs wirkungslos. Auf dem G7 Gipfel war das selbe System miteinander verbunden.
Schlußfolgerung: Wenn keine Politiker gefährdet sind reicht also die „halbe Sicherheit“?

Bild könnte enthalten: 3 Personen

Zuerst sei vorausgeschickt, daß ich über keinerlei zusätzliche Informationen verfüge und nur über den „Status quo“ nachdenken kann.

Laut „Zeit“ ist folgendes passiert:

a) Ein Sattelschlepper fuhr in den Weihnachtsmarkt.

b) Der eigentliche Fahrer (polnischer Staatsbürger) saß erschossen auf dem Beifahrersitz.

c) Der Täter, der von Passanten weglaufen gesehen wurde, ist derzeit verschollen.

Da passt für mich einiges vorne und hinten nicht.

Weiterlesen… 1.315 weitere Wörter

+++ Ach so: Der in Berlin irrtümlich festgenommene Pakistaner war nur ein Sex-Angreifer, ein Sex-Strolch… ach so, na, dann kann man ihn ja nach Auffassung unserer Politiker gleich wieder freilassen…wenn er nur Frauen anfällt… steht tatsächlich so in diesem Stück… +++

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

+++ »Es war nicht vorhersehbar«: Hartnäckig leugneten #Politik und #Medien die mit der #Willkommenskultur verbundenen Gefahren – http://bit.ly/2hP8MBX +++

„Willkommen, liebe Mörder“

[…] Irgendwann musste der Tag kommen, an dem ein islamistischer Anschlag in Deutschland im Sinne der Planer „erfolgreich“ ist, also möglichst viele Menschenleben auslöscht, um dem Islam in einem Land der Ungläubigen den nötigen, aus Angst und Schrecken gespeisten „Respekt“ zu verschaffen. […]

http://www.achgut.com/artikel/willkommen_liebe_moerder

+++ Erst wurde die Kirche im griechischen Lagoliou geschändet und mit Islam-Parolen beschmiert, jetzt fordern die Pakistani eine Moschee in Tympaki, Südkreta….. ++ auch das verschweigen unsere Lügenmedien… Das Foto zeigt Griechenland… und nicht etwa ein islamisches Land… irre, nicht wahr???

Το πρώτο ειδησεογραφικό πόρταλ για την περιοχή της Μεσαράς!
E-MESARA.GR|VON SUPER USER

Wie der ehemalige US- Vizepräsident Dick Cheney 2014 bei einer Rede an der Kennedy School of Government an der Universität Harvard freimütig bekannte, wurden die Europäer gegen ihren Willen von der US- Administration dazu gezwungen, die in Washington beschlossenen Sanktionen gegen Russland umzusetzen. Bis heute hat dieser Entschluss der EU mehr als eine Billion Euro an Verlussten eingetragen. Tausende Firmen mussten im Zuge der Sanktionen schließen und bis zu einer halben Million Arbeitsplätze gingen europaweit verloren. Auch Russland hatte unverschuldet unter den Sanktionen zu leiden, allerdings milder als die EU.

Geschäfte mit Russland

Im selben Zeitraum verkaufte der US- Konzern Cisco sensible Technologie an den russischen Geheimdienst FSB. Die USA schlossen mir dem russischen Raumfahrtkonzern RKK Energija einen Vertrag über die Lieferung von 60 Raketentriebwerken des Typs RD-181 ab, Gesamtwert eine Milliarde Dollar. Auch in der amerikanischen IT- Branche boomt es dank Russland.

über Sanktionen und Extrawürste – Die Wahrheit hinter den Sanktionen

 

ISIS fordert weitere Anschläge auf Weihnachtsmärkte

[…] Nach der Todesfahrt eines LKWs in Berlin mit derzeit zwölf Toten rufen deutschsprachige ISIS-Mitglieder zu weiteren derartigen Anschlägen auf Weihnachtsmärkten auf. […]

http://www.bild.de/…/isis-ruft-zu-weiteren-anschlaegen-auf-…

+++ Internationale Leser kritisieren #Politiker scharf: »Jetzt vergießen die EU-Politiker wieder ihre falschen Tränen« – http://bit.ly/2hP8MBX +++

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Anzug und Text

+++ Zum Zeitpunkt des Terroranschlages in Berlin befand sich Merkel auf einer Veranstaltung für Migranten +++

GERMAN Chancellor Angela Merkel has cancelled a public appearance today and will address the people of Germany as it’s revealed she was at a service…
EXPRESS.CO.UK|VON SIOBHAN MCFADYEN

+++ Zahl der Sexualstraftaten explodiert +++ Leipzig, Sachsen. +++ Die Zahl der Sexualstraftaten durch Antänzer in Leipzig ist nach Angaben des sächsischen Innenministeriums binnen eines Jahres förmlich explodiert. Nun wächst die Sorge vor Silvester. +++

+++ Wie in Berlin: Südländer treten Frau Treppe hinunter

Korbach, Hessen. Eine 45-jährige Frau ist in der Korbacher Fußgängerzone von drei südländischen jungen Männern eine Treppe hinuntergetreten worden. Sie zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Die Täter entkamen. +++

Waldeck-Frankenberg. Berichte über unbekannte Treppen-Treter in Korbach haben sich am Wochenende in sozialen Medien wie ein Lauffeuer verbreitet. Der Fall…
HNA.DE

+++ Die Deutschen waren über den Anschlag VORGEWARNT – schreiben britische Medien +++

+++ Eines der weltweit größten Nachrichtenportale (Drudge Report USA) macht mit Merkel auf und schreibt über das „Blut an ihren Händen“ +++

http://drudgereport.com/

Nachdem heftigste Kritik an Merkel in den sozialen Medien laut wurde und verschiedene „Experten“ die Befürchtung äußerten, daß die AfD von diesem Anschlag profitieren könnte, hat man sich wohl dazu entschieden, die Strategie zu ändern. Der Verdächtige aus Pakistan hat plötzlich nichts mehr mit der Tat zu tun und auch eine Amokfahrt ohne islamistischen Hintergrund wird plötzlich nicht mehr ausgeschlossen. Was kommt als nächstes? Die DNA von Beate Zschäpe am Lenkrad? Diese Politikerkaste mit ihren Prostituierten aus Funk und Fernsehen sind an Ekel kaum noch zu überbieten…

 

Trump twittert Klartext nach Berliner Terroranschlag: „Zivilisierte Welt muss ihr Denken ändern“

[…] „Heute waren Terrorangriffe in der Türkei, der Schweiz und Deutschland … Die zivilisierte Welt muss ihr Denken ändern!“ Das twitterte der künftige US-Präsident Donald Trump in Reaktion auf die Ereignisse von Ankara, Zürich und Berlin. […]

http://www.epochtimes.de/…/trump-twittert-klartext-nach-ber…

 

+++ Merkels „Klimawandel“ … Schnee in der Sahara … +++

ENGLAND is not set to have a white Christmas – but snow has fallen in the Sahara desert for only the second time in living memory.
EXPRESS.CO.UK

„Traurig, wenn die BBC bessere und aktuellere Informationen liefern kann als ihre deutschen Kollegen. Und vor allem auch anfängt, die richtigen Fragen zu stellen.“

Marko S.

„Servus….kurz ein Statement zum LKW…ich bitte darum bei den Fakten zu bleiben…Ihr Reporter hat eine falsche Beschreibung abgeben,richtig ist,es ist ein Scania,aber ein Euro 6 mit 450 PS,mit V6 Motor und höchstens 1 Jahr alt! Nicht wie ihr so genannter Experte schildert, ein V8 etc. Außerdem ist es absolut unrelevant, welche Ladung der LKW gehabt hat….ob Stahl oder Holz,40t sind 40t. Man sollte bei der Realität bleiben. Eine hohe Geschwindigkeit kann er nicht gehabt haben…. da es lang braucht, mit einem voll beladenen LKW in der PS-Klasse von der Ampel heraus im Stand so schnell in Fahrt zu kommen, zumal dieser mit Sicherheit Automatik hat. Also bissl bissl bei der Wahrheit bleiben.“

Michael R.

„Der Täter soll Pakistaner sein, der „Beifahrer“ Pole. Das könnte den Verdacht nahelegen, dass der Pakistaner den polnischen Fahrer umgebracht hat, um in den Besitz des LKW’s zu gelangen. Hätte er ihn einfach gestohlen, hätte der Pole wohl Alarm geschlagen und, da so ein Gefährt sehr auffällig ist, wäre der Anschlag wohl nicht zustande gekommen. Ich finde es daher nicht gut, wenn in den Medien zu sehr auf den polnischen „Beifahrer“ abgestellt wird, als ob das etwas relativieren könnte…

Die Christmetten dürften nun unter Polizeischutz stattfinden. Frau Merkel hatte recht, Deutschland hat sich verändert. Für die Opfer diesbezüglicher Taten ist im Jahren 2016 nichts geschaffen worden…

Es wäre Zeit, Konsequenzen zu ziehen…“

Detlef Z.

„Unfall oder Anschlag? Also ein Unfall ist extrem unwahrscheinlich, da die Bremsen und das Lenkrad gerade in dem Moment ausgefallen sein müssten, als das Auto in Richtung Menschenmenge gelenkt wurde. Und die Lenkung in Richtung Menschenmenge müsste durch ein Ausweichmanöver passiert worden sein. Das ist alles unwahrscheinlicher als ein 6er mit Zusatzzahl im Lotto.“

Paul M.

„Wir waren und werden nie mehr sicher sein. Es war ja leider nur eine Frage der Zeit, bis sowas passiert.

Meine Anteilnahme gilt allen Beteiligten. Sobald die Lage eindeutig geklärt ist, erwarte ich von der Regierung endlich aufzuwachen. Dies ist nur der Anfang!! Die Grenzen müssen mehr kontroliiert werden, auch wenn dies zu Zeiteinbußen führt. Lieber 1 Std. im Staus wie tot.“

Lucky L.

„Die Bundesregierung ist politisch erledigt.“

Einige Kommentare von EPOCH TIMES-Lesern:

R. K.

„Und wieder haben sie alle mitgemordet.
Politik, Medien, Justiz, Polizei, Gutmenschen – alle, die solche Zustände herbeigeführt und befürwortet haben.

Wenn Deutschland ein normales Land, mit verantwortungsvollen, geistig gesunden Menschen wäre, würde es am 20.12.2016 zehn-, ja hunderttausende Rücktritte, Demuts-und Verzeihungsbekundungen geben.

Wenn Deutschland, ein normales, gesundes Land, ohne komplett irre, kriminelle Überzeugungstäter wäre.

MfG
R. K.“

Galileo

„Jetzt, kurz vor Weihnachten Besuch von der Polizei zu bekommen, die die Nachricht überbringen muss, dass ein Angehöriger gestorben ist, ist einfach nur schrecklich.
Ich bin froh, dass ich solche Besuche nicht machen muss.

Mein Beileid gilt allen die heute Abend ihr Leben lassen mussten, mein Mitleid den vielen Verletzten und allen Verwandten und Freunden der Opfer.“

Strategos

„Allein schon „Pakistanischer Flüchtling“ ist mindestens zweimal gelogen.
Fehlt bloß noch „Unbegleitet minderjährig“ und „traumatisiert“ sowie „Psychische Probleme“.

NEIN das Problem und die Ursache ist die amtierende Clique,
ein Hochverrat am deutschen Volk und an der deutschen Kultur sondersgleichen !“

Nick

„Zur Stärkung der Sicherheit: Menschenmengen sollten Abstand von Weihnachtsmärkten halten. Mindestens eine LKW-Länge.“

Schnauze_randvoll

„In jedem anderen EU-Land hätte sich bereits der Präsident bzw. Kanzler geäussert. Nur in Deutschland nicht.“

Leser der britischen „Daily Mail“ kommentierten:

„Wenn Angela Merkel auch nur einen Funken Anstand hätte, würde sie zurücktreten und für immer aus der Öffentlichkeit verschwinden.“

„Mein Beileid aus den USA an meine deutschen Brüder und Schwestern. Bitte wählen Sie Merkel ab, das ist ihre Schuld, sie hat das Blut der Opfer an ihren Händen. RIP an alle, die umgekommen sind.“

„Ein Angriff auf Deutschland, seine Menschen und Weihnachten. Ekelhaft und entsetzlich, Merkel muss jetzt gehen!“

„Um Gottes willen, wählen Sie Merkel ab!!! Sie hat den Niedergang Europas orchestriert!“

Auf „Welt.de“ schrieben Leser:

Ute M.

„Ich bin vorbildlich informiert und glaube an die Öffentlich-Rechtliche Welt: Deutschland ist sicher und hat sich nicht verändert und es gibt auch keine hochexplosive Stimmung auf Weihnachtsmärkten.

Der Fall sollte umgehend von einer Wahrheitsbehörde auf Erfüllung der Maas-Trick-Kriterien untersucht und dann durch die Politik neu bewertet werden. Es kann gar nicht sein, was nicht sein darf.“

Ute M.

„Kein Tag vergeht ohne Horrormeldung – alleine die letzte Woche:

– Freiburg: Erst regionalisiert, dann wegdiskutiert weil sie angeblich nichts mit Nichts zu tun hat.

– Ludwigshafen-Weihnachtsmarkt: War nicht mehr wegzudiskutieren, allenfalls zu regionalisieren.

– Berlin-Weihnachtsmarkt: Auch hier werden wir bald Politiker erleben, die jegliche Verantwortung von sich weisen und 99% , die „absolut friedlich“ unter uns leben, als Beweis des Gegenteils anführen.

Das Problem ist nur: Das übrige 1 % all der Menschen, die bei uns absolut unbehelligt und lächelnd über die Grenze laufen konnten, reichen vollkommen aus, das bisher friedliche Leben in Deutschland in eine Angsthölle zu verwandeln und unsere „Art zu leben“ völlig zu verändern.

Kein Restaurant dürfte eine Lieferung Pilze verkaufen, von der man weiß, dass ein Prozent vergiftet oder gar tödlich ist. Die Kanzlerin darf sowas – hier argumentiert man weiterhin mit den 99 Prozent.

Auch die Berliner Tat wird statistisch durch eine vergleichsweise läppische Tat kompensiert und kleingeredet werden. Berlin jedoch wird Angstziel der Amerikaner werden, so wie Trump und Farage immer wieder gewarnt haben. US & GB-Wähler haben begriffen.“

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/so-hart-kommentieren-leser-berliner-lkw-anschlag-bundesregierung-politisch-erledigt-a2004397.html

DIE LÜGENPRESSE ummantelte zuletzt ihre
Ergüsse mit den Floskeln:
WAS WIR WISSEN und
WAS WIR NICHT WISSEN.
Vielleicht sollte noch eine dritte Kategorie
hinzukommen:
WAS WIR NICHT WISSEN WOLLEN.

http://www.tagesschau.de/sendung/tagesthemen/index.html

Ende der Glückssträhne

Falls Sie gestern Abend die Tagesthemen versäumt haben, sollten Sie sich die Sendung in der Mediathek ansehen oder gleich auf den Link am Ende drücken. Fahren Sie auf 10:45 vor, da kommt eine Chronik der terroristischen Anschläge von Januar 2011 bis heute. Eine Tour des Schreckens von Moskau über Frankfurt, Toulouse, Burgas, London, Wolgograd, Brüssel, Paris, Kopenhagen – fast alles bis Berlin. Verglichen mit anderen europäischen Ländern, sagt der Moderator Ingo Zamperoni, sei Deutschland bis jetzt „relativ glimpflich davongekommen“. Und verglichen mit anderen Beiträgen in den aktuellen Sendungen an diesem Abend war das ein ordentliches Stück Journalismus.

Link zum Fundstück

+++ Michael Müller beim Gottesdienst in der Gedächtniskirche: Völlige Sicherheit kann es nicht geben +++ 24 Verletzte durften das Krankenhaus verlassen +++…
SUEDDEUTSCHE.DE|VON SÜDDEUTSCHE.DE GMBH, MUNICH, GERMANY

+++ Berliner Sicherheitskreise haben mir berichtet, dass unsere Top-Politiker NICHT auf Weihnachtsmärkte in Großstädten gehen, weil sie um die Gefährdungslage wussten…+++

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

Dr. Cartoon: „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“

https://hartgeld.com/

6 Gedanken zu “ISIS fordert weitere Anschläge auf Weihnachtsmärkte

  1. Verdächtiger Pakistani wieder freigelassen.
    Aber natürlich ! Was hat ein Muslim auf
    einem christlichen Weihnachtsmarkt zu
    suchen, und warum flieht der Unschuldige
    nach der Tat kilometerweit wild durch die
    Stadt ? Da hatte einer sichtlich ein sehr
    schlechtes Gewissen oder sollte hier ab –
    sichtlich vom wahren Täter abgelenkt
    werden ? Und seit wann übrigens gilt
    Pakistan als unsicheres Heimatland ?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s