ein israelische Terrorexperte, ein Ausweis und ein V-Mann….

Im Zusammenhang mit dem Berlin-Attentat fahndet die Polizei nach ARD-Informationen nach einem 23-jährigen tunesischen Staatsbürger. Die Ermittler hatten im Lastwagen Papiere von ihm gefunden. Der Gesuchte unterhielt Kontakte zum Netzwerk des unlängst verhafteten Abu Walaa.

Die Polizei fahndet nach Informationen von SZ, NDR und WDR bundesweit nach einem Tunesier namens Anis A.

…. ohne Foto …

Im Fußraum des Lastwagens, der am Montagabend in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche raste, soll ein persönliches Dokument des 23-Jährigen gefunden worden sein. Es soll sich um eine Duldungsbescheinigung handeln, die aber auf einen falschen Namen ausgestellt war. Anis A. benutzte laut Recherchekooperation acht verschiedene Alias-Identitäten.

Den Recherchen zufolge soll in die Gruppe ein V-Mann eingeschleust worden sein.

https://www.tagesschau.de/inland/suche-tatverdaechtiger-103.html

ein israelische Terrorexperte vor Ort, ein Ausweis und ein V-Mann….

ALSO WERDEN WIR VERARSCHT!

..

„Maischberger“: „Der Berliner Anschlag ist Deutschlands 11. September“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s