Liste der Flugzeugträger, wo sie sind und seit wann

Alle US-Flugzeugträger sind in ihren Heimathäfen

Sonntag, 1. Januar 2017 , von Freeman um 19:00

Eine ungewöhnliche Situation ist mit den amerikanischen Flugzeugträgern eingetreten. Alle 10 sind in ihren jeweiligen Heimathäfen oder in einer Werft. Kein einziger ist irgendwo auf den Weltmeeren unterwegs. Keiner im Atlantik, im Mittelmeer, im Persischen Golf oder im Pazifik. Das hat es seit dem II. Weltkrieg meines Wissens noch nie gegeben. Was kann der Grund sein, alle gleichzeitig zurück zu berufen? Liegt es am Amtswechsel von Obama zu Trump und einen damit verbundene Politikwechsel? Oder hat Obama noch vor Ende seiner Amtszeit bis zum 20. Januar etwas vor?

Hier die Liste der Flugzeugträger, wo sie sind und seit wann:

Nimitz, Bremerton, 15.12.16

Eisenhower, Nofolk, 30.12.16

Vinson, San Diego, 21.11.16

Roosevelt, San Diego, 22.12.16

Lincoln, Newport, 05.11.14

Washington, Nofolk, 17.12.16

Stennis, Bremerton, 18.12.16

Truman, Portsmouth, 25.08.16

Reagan, Yokosuka, 21.11.16

Bush, Nofolk, 21.12.16

Bis auf die Lincoln und die Truman, die in den Werften erneuert werden, sind alle anderen im November und Dezember von ihren üblichen Operationsgebieten in ihre jeweiligen Heimathäfen eingelaufen und befinden sich dort. Was hat das zu bedeuten?

Sind das Sparmassnahmen und hat die US Navy kein Geld mehr für den Betrieb?

Oder will man den Besatzungen aller Flugzeugträger alle gleichzeitig für Weihnachten und Neujahr Urlaub geben?

Es gibt Marineoffiziere die ihre Bedenken äussern und sagen, wenn jetzt irgendwo auf der Welt was passiert, dann haben die Vereinigten Staaten keinen Flugzeugträger in der Nähe der eingreifen kann. Es würde mindestens zwei Wochen dauern bis ein Flugzeugträger auslaufen und einen „Brandherd“ erreichen kann.

Wird eine „False Flag“ stattfinden?

So wie am 11. September 2001, wo fast alle Kampfflugzeuge sich ausserhalb der USA auf Manöver befanden? Es gab nur zwei Jets der Nationalgarde, die New York beschützt haben, und vier für Washington, die aber eh „zu spät“ kamen und gar keine Bewaffnung dabei hatten.

Auf Englisch heisst so was ein „stand down“, ein absichtliches Niederhalten der eigenen Verteidigung!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Alle US-Flugzeugträger sind in ihren Heimathäfen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/01/alle-us-flugzeugtrager-sind-in-ihren.html#ixzz4UYJsD56M

Der NDR als einer von Merkels Propagandasendern schwört jetzt auch Kinder auf die Maas’schen Zensurreformen ein, denen zufolge Menschen, die eine falsche Meinung haben die Lügen und Hass verbreiten, mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden sollen. In den so genannten Kindernachrichten  hört sich das dann so an (ab 2:03 min.):

(Von Sarah Goldmann)[mehr]

Mit großem Aufwand sollte das Image der Kölner Silvesternacht wieder aufgehübscht werden. Die Hoffnung der politisch Veantwortlichen: Diesmal würden die Kölner wieder feiern wie eh und je, die arabischen und afrikanischen Störer aber durch ein hohes Polizeiaufgebot abgeschreckt werden. Das Gegenteil war der Fall. Auch die Lichtinstallation eines Künstlers, der Auftritt von Schlagersänger Krautmacher und einem Jugendchor, dessen Darbietung hörbar durch die Integration neuer Solisten litt, die zwar nicht singen konnten, dafür aber wie erwünscht nicht weißer Hautfarbe waren, sowie die Auftritte regimetreuer Prominenter wie der Oberbürgermeisterin Reker („eine Armlänge Abstand“) und des Kardinals Beliebig Woelki, brachten die Kölner nicht dazu, den Silvesterabend der peinlichen Multikultishow zu opfern. (Weiter bei Quotenqueen)

 

+++ Asylanten „irritieren“ die Polizei…??? Wo bitte bin ich ??? +++ Bundesweit marschieren sie in Mannschaftsstärke auf, Zitat aus der Welt: Auf die Frage, warum erneut so große Gruppen mit nordafrikanischem Hintergrund so geschlossen in Knotenpunkten der Stadt auftauchten, hatten die Offiziellen keine Antwort. Fakt ist, dass aus weiteren Großstädten ähnliche Beobachtungen an Silvester geteilt wurden. „Dies ist kein reines Kölner Phänomen“, erklärte ein Polizeisprecher der „Welt“. „So erreichten uns aus Frankfurt erste Berichte über 1200 entsprechende Personen, auch aus Hagen gab es Meldungen. Der Dialog mit diesen Gruppen zeigt sich jedoch oft als sehr schwierig.“

+++ Neun Flüchtlinge vergewaltigen eine Mutter von zwei Kindern bis zu deren Bewusstlosigkeit – die Ermittler finden am Tatort in Schweden 48 Samenflecke der Täter…+++

„Den ersten Hinweis, dass dies kein gewöhnlicher Tag ist, gibt eine Ansammlung junger, alternativ gekleideter Menschen, vor allem Frauen. Sie gehören zu verschiedenen kommunistischen Gruppen und haben auf dem Wallrafplatz ein rotes Banner ausgebreitet. „Gegen Sexismus und Rassismus“, steht darauf. Sie drücken den Leuten Zettel in die Hand, auf denen steht, dass sexualisierte Gewalt kein spezielles Problem von Flüchtlingen und Migranten ist, sondern ein Männerproblem.“

Man kann es sich nicht ausmalen, wie dämlich die sind.

Vor einem Jahr sendete Köln ein katastrophales Bild in die Welt, das die Diskussion um Flüchtlinge bis heute prägt. Welches Bild gab die Stadt Silvester 2016 ab? Eine Annäherung. Nach allem, was wir wissen, nach allem, was die…
RP-ONLINE.DE|VON SEBASTIAN DALKOWSKI, KÖLN

+++ Unsere Städte und Gemeinden wissen nicht mehr, wohin mit jenen „Flüchtlingen“, die nun (ohne Asylantrag) als Familiennachzug nachgeholt werden … da kommen Massen, die NICHT in der Asylantenstatistik auftauchen (sie müssen ja keinen Asylantrag stellen, sie sind ja „Familie“ …+++

Der Vater ist anerkannter Flüchtling, hat aber noch keine Wohnung, sondern wohnt weiter in der Flüchtlingsunterkunft. Die aber ist voll. Für die Familie ist kein Platz.
MAINPOST.DE

+++ Und schon wieder fünf afghanische Sex-Angreifer von der Polizei erwischt… (heute in Frankfurt) und fast alle Medien schauen weg und trällern wie schön es doch Silvester in Gegenwart von Tausenden Polizisten war…

“Polizei-Ffm zu Festnahme von fünf Verdächtigen wegen sexueller Belästigung: Die mutmaßlichen Täter sind allesamt afghanischer Herkunft.”
TWITTER.COM|VON HESSENSCHAU

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen ermittelt in mehr als 300 Fällen von Sozialbetrug durch Asylbewerber. Vorwiegend männliche, meist schwarzafrikanische Asylbewerber haben sich in der Landesaufnahmebehörde Braunschweig mehrfach registrieren lassen und so in unterschiedlichen Kommunen parallel Zuwendungen erhalten.

Die Braunschweiger Sonderkommission Zentrale Ermittlungen ermittelt in mehr als 300 Fällen von Sozialbetrug durch Asylbewerber.
CONTRA-MAGAZIN.COM

Kanadische Zeitung bringt Nachrichten über illegale Migranten in Italien – warum finde ich sowas nicht in deutschen Zeitungen?

Italien macht demnächst Jagd auf Illegale – einfangen, in Abschiebelager sperren, deportieren

http://www.theglobeandmail.com/…/italy-to-…/article33464374/

Wie dem „Express“ zu entnehmen ist, zeigten sich die Nordafrikaner in NRW von den angekündigten Polizeimaßnahmen wenig beeindruckt. Nur so läßt es sich erklären, daß sich trotzdem über 1000 !!! Menschen aus diesem Personenkreis auf den Weg nach Köln machten. Ganz offensichtlich war dassselbe Spektakel wie vor einem Jahr geplant. Sie wissen einfach, daß sie hier mit keinen ernsthaften Konsequenzen zu rechnen haben. Dabei wäre das eine perfekte Gelegenheit gewesen, das neue Jahr mit einer echten Massenabschiebung zu starten…
http://www.express.de/…/festnahmen–uebergriffe–schlaegere…

Bremen: 4 Afghanen beschießen eine größere Personengruppe mit Feuerwerkskörpern
Angriff auf das Leben, sofort raus mit denen!

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70255/3524408
#Einzelfall

Wie zu erwarten war, muss man in Lokalblättchen und zwischen den Zeilen lesen. Die zwei entscheidenden Zitate:

„Ab 23.45 Uhr versammelten sich mindestens 1000 überwiegend junge Männer am Platz von Leeds in der Dortmunder Innenstadt. Mehrmals war ein riskanter Umgang mit Pyrotechnik zu beobachten. Raketen wurde mit bloßen Händen gehalten und abgefeuert, statt sie sicher am Boden zu positionieren. Mehrere Unbekannte schleuderten Böller auf Polizisten und feuerten Pyrotechnik in

Mehr anzeigen

Die Silvesternacht in der Innenstadt
RUHRNACHRICHTEN.DE

Merkel: Wir sind der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrors – Flüchtlinge sind „Chance von morgen“

[…] In ihrer Neujahrsansprache 2015 hatte die Kanzlerin Flüchtlinge als „Chance von morgen“ bezeichnet. Nach dem Terror dieses Jahres wendet sich Merkel verstärkt an eine tief verunsicherte Bevölkerung. Der Hass sei „widerwärtig“ und eine Verhöhnung aller in Deutschland. […]

http://www.epochtimes.de/…/merkel-wir-sind-der-gegenentwurf…

+++ Sorry, ehe ich es vergesse… wir haben ja 1. Januar, also: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an ca. 85% aller unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge! +++

+++ Die Fotos von Silvester in Dortmund sehen aus wie von einem Bürgerkrieg… grauenvoll…+++ sowas hätte es vor der Grenzöffnung hier nicht gegeben, wo leben wir eigentlich…???

Die Silvesternacht in der Innenstadt
RUHRNACHRICHTEN.DE

Ein Gedanke zu “Liste der Flugzeugträger, wo sie sind und seit wann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s