Wie die Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren:

Im Land der Lügen
Wie die Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren:
 Material: ARD/SWR / Zahlen lügen nicht:
Diese angebliche Wahrheit machen sich vor allem Politik und Wirtschaft zunutze,
lassen sich doch hinter scheinbar objektiven Zahlen die wahren Interessen verbergen.
Dieser Film zeigt, mit welchen Mitteln getäuscht und manipuliert wird – und worauf man achten sollte, wenn man nicht im Zahlenmeer… (Noch 3 Tage verfügbar)
 

 

Künftiger US-Präsident kritisiert Merkel scharf, nennt Nato „obsolet“ und Brexit eine „großartige Sache“

.

Vernichtende Kritik vom künftigen US-Präsidenten:

Trump lässt an Merkel und der EU kein gutes Haar […]

weiterlesen unter —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Trump in erstem deutschen Interview: Merkels Flüchtlingspolitik ist ein „katastrophaler Fehler“

 

.Ex-Focus-Chef kritisiert selbst den heutigen FOCUS

***

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Markwort: „Glaubwürdigkeitsverlust der Medien berechtigt“

 

Die Agenda der Musikindustrie ▶ Vortrag von Thomas Kasunic ▶ Teil 1/2

 

80jährige Rentner grundlos zusammengeschlagen.
Es läßt tief blicken, daß die BILD daraus einen Bezahlartikel macht und man an anderer Stelle über den Täter recherchieren muß. Die Überschrift im Artikel wurde deshalb von uns ergänzt. Die Menschen haben ein Recht darauf zu erfahren, wer so etwas tut. Den Verweis auf den Artikel mit Täterherkunft hängen wir hintendran.

http://www.bild.de/…/80-jaehrige-rentnerin-auf-strasse-zusa…

Mehr anzeigen

Es spricht Bände, daß diese Überschrift unter der Rubrik „Wirtschaft“ zu finden ist. 90 Prozent der Zuwanderer wollen bleiben; da wird gar nicht gefragt ob sie überhaupt ein Bleiberecht haben. Wie äußerte sich gestern eine Journalistin mit Migrationshintergrund bei Anne Will überraschend deutlich: Man muß den Menschen klar machen, daß es den Beruf „Flüchtling“ nicht gibt. Trump zeigt gerade deutlich, wie man zuweilen mit der Wirtschaft zu reden hat. So etwas wünschte man sich

Mehr anzeigen

„Vermutlicher“ Algerier tritt junger Frau mehrfach auf die Brust, bevor er sie vergewaltigt. Die 26-Jährige wurde schwer verletzt und musste mehrere Wochen…
FREIEZEITEN.NET
Video wird Überraschungshit: Gucken Sie mal, wie genial Australier ihre Straßen bauen (via @express24) http://www.express.de/25557022?dmcid=sm_tw

 

In Düsseldorf sind „Flüchtlinge“ herzlich willkommen, wie es auf einer Seite der Stadt heißt. Und tatsächlich kann man sich dort davon überzeugen, wie man sich für die illegal in unser Land eingedrungenen Versorgungssuchenden überschlägt. Sogar in arabischer Sprache wird den Invasoren erklärt, wo sie sich am besten medizinisch betreuen lassen können. Weniger willkommen sind und noch weniger umsorgt werden hingegen deutsche Obdachlose. Ihnen nimmt der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) der Stadt, gerne und mehrfach pro Jahr, ihr fast letztes Hab und Gut weg. Da werden Strafen für Ordnungswidrigkeiten verhängt, die der Mittellose natürlich nicht bezahlen kann und dann nimmt man ihm ab, was er eben noch hat. Das kann der Hund sein, der ihn warm hält oder auch sein Handy. [mehr]

 

Ich weiss nicht genau, was die Kanzlerin schaffen will. Die Flüchtlingskrise ist nicht eine Aufgabe, die man lösen kann und dann ist sie erledigt. Flüchtlinge, Kriegsvertriebene und Arbeitsmigranten sind heute so mobil wie nie zuvor. Wenn man sie alle willkommen heisst, namentlich auch illegale Migranten, dann zieht das auch jene an, die sich nach einem Leben in der Wohlstandsgesellschaft sehnen. Wenn Angela Merkel jetzt eine Million Migranten willkommen heisst, dann verschiebt sie die Lösung des Problems einfach auf den Moment, an dem die zweite Million an der Grenze steht. (Interview im Schweizer Tagesanzeiger mit dem Publizisten Toni Stadler, der lange Zeit im internationalen Dienst u.a. für UNHCR und OECD tätig war.)

 

Im Jahr 2008 wurde der Messias von den Massen gefeiert. Sein Name: Barack Obama. Nun wird gefeuert: auf seinen Nachfolger Donald Trump. »Trump wie Teufel«. So klingt es zumindest in Westeuropa fast unisono. Das eine war so bauchgedacht und wenig reflektiert wie das andere. Noch absurder: Die damaligen Obama-Huldigungen, einschließlich Friedensnobelpreis, wurden ebenso als Vorschuss erbracht wie die heutigen Trump-Verdammnisse. Um zu erkennen, wie inakzeptabel jedwede Vorabverurteilung oder Vorabbeurteilung ist, stelle man sich Richter vor, die ihr rechtskräftiges Urteil vor dem Rechtsverfahren fällen. (Fortsetzung Jüdische Allgemeine / Foto: BILD-Aufmacher von heute zum Diekmann-Interview mit Trump)

 

Abwehrzentrum gegen Desinformation meldet: 90% finden Mainstream gut

Posted: 16 Jan 2017 07:50 AM PST

Eine Mehrheit der Bundesbürger ist mit dem Informationsangebot in den deutschen Medien zufrieden: Laut einer Studie zur Glaubwürdigkeit der Medien, die das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap

Weiterlesen…

Es brodelt unterm Rheintal: Droht gewaltiger Vulkanausbruch?

Posted: 16 Jan 2017 06:34 AM PST

Wissenschaftler beobachten vulkanische Aktivitäten unter dem Rheintal, die im Extremfall das dicht besiedelte Rheinland bedrohen könnten. Der Laacher See 20 Kilometer südlich von Bonn war

Weiterlesen…

USA: Droht Handelskrieg?

Posted: 16 Jan 2017 06:15 AM PST

Institutschefs warnen vor Handelskrieg mit den USA. „Donald Trump hat Deutschland wegen seiner großen Exportüberschüsse nun nach China und Mexiko zum dritten Kontrahenten im Handelskonflikt

Weiterlesen…

Fakenews gibt es nicht – aus juristischer Sicht

Posted: 16 Jan 2017 05:21 AM PST

Fake-News gibt es aus juristischer Sicht nicht. Neue Gesetze sind nicht erforderlich.

Weiterlesen…

Trump pusht Gold

Posted: 16 Jan 2017 02:12 AM PST

Markige Aussagen des designierten US-Präsidenten Donald Trump sowie neue Entwicklungen beim Brexit schieben Gold auf 8-Wochenhoch.

Weiterlesen…

Trump: Brexit Anfang, EU kaputt, NATO raus, Merkel katastrophal, gegen RU-Sanktionen

Posted: 15 Jan 2017 03:00 PM PST

Trump stellt stellt die politische Welt auf den Kopf und  rechnet mit EU und Merkel ab: Flüchtlingspolitik katastrophal, NATO Auslauf-Modell, Russland Sanktionen überprüfen, BREXIT großartig

Weiterlesen…

Trump verurteilt Merkels Flüchtlingspolitik

Posted: 15 Jan 2017 02:05 PM PST

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel verurteilt. Merkel habe „einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar all diese Ille…

Weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Es beginnt

„Es gibt nur eine Zeit, in der es wichtig ist zu erwachen. Und diese Zeit ist Jetzt„

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Aron Sperber

meinen Lehrern Raymond Aron und Manès Sperber gewidmet

Beauty, Fashion, Food, Lifestyle.

Lebe.Lieber.Bunter! ❤

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

Sandys Space

Just another WordPress.com site

Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

ALTERnativLosE InfO

https://www.youtube.com/channel/UClOHTr7XYyLI6sB6-zYjDBQ

%d Bloggern gefällt das: