… heute gehen Eislawinen vom Dach ab …

Mütter über 33 wurden älter als 95

Die Details der Studie sind überraschend: In sämtlichen teilnehmenden Familien gab es Frauen hohen Alters. Herausgefunden wurde, dass 462 Mütter, die bei ihrer letzten Geburt 33 Jahre oder älter waren, 95 Jahre oder älter wurden. Welches übrigens der beste Monat ist, um schwanger zu werden, lesen Sie hier.

Ja lustig ist die infantile BRD. Jetzt werden potentielle Terrorfahrer mit gratis- Führerschein auf arabisch gezüchtet…

https://politikstube.com/jetzt-wird-das-geschaeft-angekurbelt-fahrschulen-erfreut-ueber-fluechtlingsansturm/

 

Neue kulturelle „Bereicherung“ für Deutschland: Der Ehrenmord
Darauf „mußten“ wir bisher verzichten.
Im Jahre 2016 mußten wir derartiges jede Woche einmal ertragen.
 
 
 
 
 
 
Wahrzeichen von Schutz und Vernichtung: USA und BRD
Während die Programme der psychopathischen BRD-Kriminellen, angeführt von Merkel und Seehofer, bejubelt von LINKs-Partei und Grünen, darauf ausgerichtet ist, unsere Grenzen für feindliche Invasionen geöffnet zu lassen, riegelt US-Präsident Trump seine Grenze zum Schutz der Amerikaner mit einer undurchdringlichen Mauer zu Mexiko ab. Die Weltmacht Nummer gab bislang im Auftrag der globalistischen Talmud-Juden die Politik der „offenen Grenzen“ vor, heute übernimmt diese neue Weltmacht die Führung bei der Errichtung der natürlichen nationalen Weltordnung.
 
 

 


+++ Afghanistan-Abschiebung: Pro Asylbewerber ergeben sich Ticketpreise von 14 000 Euro +++

+++ Baden-Württemberg: Asylbewerber aus Armenien wegen besonders schwerer Vergewaltigung zu Freiheitsstrafe verurteilt +++

+++ Gelsenkirchen (NRW): Zwei 16-Jährige durch Gruppe von Südländern beraubt und mit Tritten traktiert +++

+++ Totschlag in der Silvesternacht: Bankrotterklärung der Bremer Justiz +++

+++ Nach nächtlichen Angriffen auf Frauen in Karlsruhe: 22 Jahre alter tunesischer Student stellt sich den Behörden +++

+++ Donaueschingen: Tumult und Schlägerei mit bis zu 150 Beteiligten in Erstaufnahmeeinrichtung +++

+++  NRW-Haushalt 2017: 632 Millionen für minderjährige Flüchtlinge +++

+++ Hamburg: Polizeilich bekannter Marokkaner (16) nach Diebstahl hochwertiger Smartphones entlassen +++

+++ Erfurt: Schwarzfahrer versucht andere Fahrgäste zu bestehlen +++

+++ Schleswig-Holstein: Bundespolizei stellt hochwertige Spirituosen und hunderte Hygieneartikel sicher +++

+++ Einschleusung noch auf polnischem Gebiet verhindert +++

Weitere Meldungen

+++ Rot-Rot-Grün in Berlin: Linksradikale unter Naturschutz +++

+++ Entwicklungshilfe-Leaks: Im Filz der irren Helfer +++

+++ Bilanz für 2016: Flüchtlingskrise kostete Deutsche 21,7 Mrd. Euro +++

+++ Fall Anis Amri: Massive Fehleinschätzungen der Berliner Behörden +++

+++ Athen: Türkische Offiziere werden nicht ausgeliefert +++

+++ Trumps Chefstratege Stephen Bannon teilt aus: »Mainstream-Medien sollen den Mund halten« +++

+++ Spionagevorwürfe gegen Moschee-Verband: Ditib gerät unter Druck +++

+++ US-Präsident Trump stoppt Millionen-Überweisung seines Vorgängers an Palästinensische Autonomiebehörde +++

[19:00] Tagesspiegel: Anis Amri in Berlin – Spuren von Neukölln bis Spandau Kokser, Spieler, Gotteskrieger

Spirituosen, Prostitution, Glücksspiel. Und mittendrin ein Gotteskrieger? Was unmöglich zusammenzupassen scheint, ist doch bezeichnend für Amris Leben. Aus den Spuren seiner Monate in Berlin, die Ermittler rekonstruieren, ergibt sich das Bild eines Mannes, der nur wenig über die Theologie des Islam zu wissen scheint. Der eher ein Gescheiterter ist, seiner tunesischen Heimat entwurzelt, in Deutschland nie angekommen. Ein gewöhnlicher, ungebildeter Krimineller. Aber einer, der sich zuletzt auf dem Weg ins Paradies wähnte. Und es spricht manches dafür, dass Anis Amri typisch ist für eine Generation von Terroristen.

Dieser Artikel sagt uns: diese Terroristen sind arabische Kriminelle. Die die politische Klasse hereingelassen und geschützt hat. Wir sind nicht mehr an „Wahrheitsfindungen“ interessiert. Das Attentat, wie immer es abgelaufen sein mag, hat seinen Zweck erfüllt: der Staat ist unfähig, uns zu schützen, wurde uns gesagt.WE.

PS: Wahrheitsfinder sind Idioten, denn das sind alles Psyops-Operationen.

[18:10] Krone: Terrorzelle von Mirsad O. endültig zerschlagen!

Insgesamt elf Männer und drei Frauen – fast alle stammen aus Ex- Jugoslawien – sind bei Anti- Terror- Razzien am Donnerstag in Wien und Graz festgenommen worden: Damit dürfte die vom zu 20 Jahren Haft verurteilten Hassprediger und IS- Rekrutierer Mirsad O. aufgebaute Terrorzelle endgültig zerschlagen worden sein. Bei der Durchsuchung einer betreuten Unterkunft für wohnungslose Menschen in Floridsdorf stießen die Ermittler dann auch noch auf verdächtige Substanzen.

Man kann sicher sein, dass so gut wie alle dieser „Terroristen“ von unserer Sozialhilfe lebten. Ja, wir müssen Terroristen finanzieren, weil es unsere Politik so will.WE.

[20:15] Leserkommentar-AT:

Hurra! Dafür arbeiten wir doch gern bei Tag und in der Nacht!

Wir müssen leider, weil es unsere Politik so will. Bis diese zur Läuterung abgeholt wird.WE.

[17:30] Silberfan zu „IS-Mädchen“ Safia S.: Sechs Jahre Haft nach Messer-Attacke auf Polizisten

Ihr muslimischer Anwalt findet die Strafe zu hoch. Für solche Terroristen ist aber keine Strafe zu hoch, ich finde 6 Jahre noch zu milde für diese Terroristin.

[18:15]  Über die „angemessene Strafe“ sollte man heute noch nicht schreiben, denn das könnte einen vor den terror-unterstützenden Richter bringen.WE.

[20:10] Der Schrauber:

Meine Maßnahme wäre einfach: An die vom terror-unterstützenden Richter verhängte Strafe noch eine Null dranhängen, dann paßt es. Vor allem auch, weil es, wenn sie dann rauskommt, keine Rente und kein Sozialsystem gibt.

[20:15] Wir wissen: die gehen samt Sippschaft zur läuternder Arbeit. Rückkehr unerwünscht.WE.

[9:30] Liste straffälliger Einwanderer angedacht: Trump stellt straffällige Migranten an „Pranger“

[8:50] GG: Sportbad: „Männer raus – (muslimische) Frauen rein!“ – Die schleichende Islamisierung Deutschlands

Wenn sich die Landesgrenzen auflösen, werden eben Grenzen im Inneren errichtet.
[8:25] FAZ: Flüchtlingskrise kostet mehr als 20 Milliarden Euro im Jahr

Die Bundesregierung hat die Kosten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise veröffentlicht. Ein Wirtschaftsforscher sieht in den Ausgaben ein „riesiges Konjunkturprogramm“.

Die wahren Kosten werden um einiges höher sein, die Bezeichnung „Konjunkturprogramm“ kann bloß satirisch verstanden werden.

[8:20] Opp24: Wegen Essen: 150 Asylanten rasten in Erstaufnahme aus

.

… „Ich habe an so einem Tag keine Lust, über Donald Trump oder Martin Schulz zu schreiben. Wo würde die Welt heute stehen, wenn die Völker 1914 vernünftiger gewesen wären, wenn sie dem Frieden eine Chance gegeben hätten, den Wilhelm II. vermitteln wollte? Das Gedenken an seinen Geburtstag hat er jedenfalls redlich verdient. Hoffen wir, daß eines Tages die ganzen Lügen verschwinden, die über ihn und über Deutschland verbreitet worden sind.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 27. Hartung 2017

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s