Grünkohl ist gut für die Augen

https://politikstube.com/merkel-kuendigt-aufnahme-von-500-fluechtlinge-pro-monat-aus-der-tuerkei-an/

Natürlich geht es in diesem Land nicht gerecht zu. Kulturfremde Menschen aus bildungsfernen Ländern, die zudem illegal in dieses Land eingereist sind, dürfen sich am Sozialsystem derer bedienen, die dafür Jahrzehnte hart gearbeitet haben.
UND -das ist das Entscheidende: Unter einem Martin Schulz würde sich das Ganze noch massiv verschlimmern, denn er lehnt sowohl eine deutsche- als auch eine europäische Obergrenze bei illegalen Einwanderern ab.

Stattdessen versucht er in bester Kommunismusmanier die reicheren- gegen die ärmeren Menschen auszuspielen. Er blendet dabei wissentlich aus, daß dieses Land überwiegend von den zahlreichen mittelständischen Unternehmen gestützt wird. Höhere Steuern für die Superreichen würde allenfalls dazu führen, daß diese ihr Geld wieder außer Landes schaffen. Man darf gespannt sein, ob die Bürger diese Heuchelei bis zu den Wahlen im September durchschaut haben.
http://www.spiegel.de/…/martin-schulz-es-geht-in-diesem-sta…

Grünkohl ist ein unglaublich gesundes und hochbasisches Gemüse. Er liefert viel Calcium, Eisen, Vitamin K und Vitamin C plus eine Menge antioxidativ wirksamer Pflanzenstoffe. Sein hochwertiges Protein sorgt ferner dafür, dass er immer wieder als Alternative zu tierischem Eiweiss empfohlen wird. Medizinische Studien zeigen ausserdem, was die Menschen in der Antike längst wussten: Grünkohl ist ein heilendes Lebensmittel! Wie lecker der Grünkohl zubereitet werden kann, beweisen unsere köstlichen Grünkohl-Rezepte…

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/gruenkohl.html

Der Grünkohl in der Geschichte

So wie alle anderen Kohlvarietäten ist auch der Grünkohl ein Kreuzblütengewächs, das vom Wildkohl abstammt. Quellen zufolge wurde der sogenannte grüne Krauskohl, der Vorläufer des heutigen Grünkohls, im Mittelmeerraum bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. angebaut und in erster Linie als Heilpflanze genutzt. Im alten Ägypten wurde das Kohlgemüse gar bei 83 Krankheiten angewandt.

Die alten Griechen nutzten den Grünkohl natürlich ebenfalls, so z. B. um die körperlichen Folgen von übermässigem Alkoholgenuss zu lindern. Der Arzt Hippokrates empfahl hingegen eine Brühe aus Grünkohlblättern gegen Magenbeschwerden, Durchfall, Husten und Heiserkeit.

Und der römische Staatsmann Cato der Ältere notierte in seinem Buch über Heilpflanzen, dass ein einziges zerstossenes Kohlblatt dabei helfen könne, den Brustkrebs zu besiegen. Im antiken Rom wurde der sogenannte „Sabellinische Kohl“ derart geschätzt, dass er den Grünkohlbauern zu wahrem Wohlstand verhelfen konnte.

In Deutschland hatte der Grünkohl Kräuterbüchern zufolge spätestens im 16. Jahrhundert seinen fixen Platz auf der Speisekarte und zählte schon damals vielerorts zu den beliebtesten Gemüsesorten. Ob Krauskohl, Blätterkohl, Federkohl, Winterkohl oder Friesische Palme: Es gibt kaum ein anderes Gemüse, dem im Laufe der Geschichte derart viele regionaltypische Namen verliehen wurden wie dem Grünkohl.

+++

»Ein Scheiß gehört Euch! Geht arbeiten!«Bild: Grüne Jugend Bayern Facebook

05.02.2017 Die Jungendorganisation der Grünen kommt – einmal mehr, einmal weniger – aber irgendwie immer mit durchgeknallten Ideen um die Ecke und unterscheidet sich hierbei eigentlich von den großen Grünen nur minimal. Aktuell will die Grüne Jugend Bayern »privates Eigentum wieder in die gesellschaftliche Verpflichtung nehmen und eine 100 % Erbschaftssteuer« erhoben wissen. Im Erbfall sollen Unternehmensanteile in eine genossenschaftliche Unternehmensform überführt werden. Diese irren Rotznasen.

 

Ach Gott. Eigentlich erübrigt sich jedes Wort darüber, was die grüne Jugendkombo so vor sich hin fordert. Aber kleine Grüne werden irgend wann einmal große Grüne. Vorerst jedoch kümmert man sich in der grünen Kinderstube um die Abschaffung des Inzestverbotes oder die Legalisierung sämtlicher Drogen. Die Abschaffung von Minijobs und eine höhere Bezahlung von »Leiharbeiter_innen« ist ebenfalls im grünen Wünsch-Dir-was-Katalog eingeschrieben, wie das unvermeidliche Gender-Dings Namens »Queere Resolution«, bei der von den jungen Grünen ein Aktionsplan für sexuelle Vielfalt und gegen Homo- und Transphobie gefordert wird. Ein Festhalten an der Ehe ist »mega out« und muss durch einen Familienvertrag ersetzt werden. Und gaaaanz wichtig: Die Überwindung der Zweigeschlechtigkeit.

 

Auch die kleinen grünen Sozialisten wissen, wo man das Geld, das man selbst nicht verdient hat, herholt

 

Der neueste Irrsinn, den sich die mutmaßlich seit der Kinderkrippe auf das schlimmste Indoktrinierten wünschen und als handfeste, kommunistische Forderung formulierten: »Wir möchten privates Eigentum wieder in die gesellschaftliche Verpflichtung nehmen und Gemeingut statt Privatbesitz fördern. Dafür soll die Eigentümer*innenstruktur von Firmen umgebaut werden, langfristig Boden vergesellschaftet werden und Forschungsergebnisse allen zur Verfügung stehen«.

 

Hierbei bemühen die »Seckl« der Grünen Jugend Bayern das Grundgesetz. »Eigentum verpflichtet«, so die jeglicher beruflichen Erfahrung baren Grünlinge. Die Eigentumsverhältnisse sein in unser Gesellschaft sehr unterschiedlich verteilt, so dass die meisten Menschen zu ihren Lebzeiten nicht in den Besitz von nennenswertem Eigentum kommen können. Dass der Staat diesen – durchaus richtig erkannten Zustand- zu verantworten hat, wenn er seinen Bürgern summa summarum rund 70 Prozent seines Einkommens raubt, diese geistige Transferleistung kann offensichtlich durch ein grünes Hirn nicht erbracht werden.

 

Eine 100-prozentige Erbschaftssteuer muss her!  

 

Und deshalb fordern diese, im grün-links Weltbild Gefangenen, weil ja die Ungleichheit so groß sei und alle ein gutes Leben haben sollen, dass privates Eigentum entsprechend dem Beschluss vom 38. Landesjungenkongress abgeschöpft werden soll. Ab einer Million Euro will die Grüne Jugend Bayern eine 100-prozentige Erbschaftssteuer sehen.

 

Munter wird ganz im Sinne von Marx und Lenin das große Gefälle, das privates Eigentum angeblich erzeugt, bejammert. Um dieser gemeinen Schieflage entgegen zu wirken, müssen Unternehmen »demokratisiert« werden. Darunter verstehen die kleinen grünen Geschellschaftsklempner, den »Besitz denen zu geben, die darin arbeiten und die von der Produktionsweise des Unternehmens betroffen sind«. Um möglichst schnell in dieser »schönen neuen Welt« anzukommen, fordert die Grüne Jugend Bayern eine neue »genossenschaftliche Unternehmensform, in die die Unternehmensanteile im Erbfalls überführt werden«.

 

Bei soviel grüner, kommunistischer Träumerei bleiben einem eigentlich nur noch die Worte von Heinrich von Treitschke,  der vor 150 Jahren bereits erkannte: »Der höchste denkbare Grat der Gleichheit, der Kommunismus, ist, weil er die Unterdrückung aller natürlichen Neigungen voraussetzt, der höchste denkbare Grad der Knechtschaft«. An die Adresse der Jungs und Mädels bei der Grünen Jugend – damit es dort auch wirklich verstanden wird : »Ein Scheiß gehört Euch! Geht arbeiten!«

http://www.islamkritik-objektiv.com/alle-aktuelle-nachrichten/ein-schei%C3%9F-geh%C3%B6rt-euch/

Ursprünglich erschienen auf: metropolico.org

 

Eine Ex-SPD-Ministerin von VW kassiert eine Millionenabfindung, der Schulz‘ Genossen im Aufsichtsrat zugestimmt hatten

Martin Schulz stilisiert sich als Kämpfer für mehr Gerechtigkeit in Deutschland. Jetzt wächst der Druck auf den SPD-Kanzlerkandidaten. Hintergrund ist, dass eine…
FOCUS.DE|VON FOCUS ONLINE

Bild könnte enthalten: 1 Person, Katze und Text

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und Text

»Ein Scheiß gehört Euch! Geht arbeiten!«

Die Jungendorganisation der Grünen kommt – einmal mehr, einmal weniger – aber irgendwie immer mit durchgeknallten Ideen um die Ecke und unterscheidet sich hierbei eigentlich von den großen Grünen nur minimal. Aktuell will die Grüne Jugend Bayern »privates Eigentum wieder in die gesellschaftliche Verpflichtung nehmen und eine 100 % Erbschaftssteuer« erhoben wissen. Im Erbfall sollen Unternehmensanteile in eine genossenschaftliche Unternehmensform überführt werden. Diese irren Rotznasen.

Wem nichts gehört, der kann leicht einen neuen Kommunismus fordern. Es ist also wieder mal der Neid, der diese jungen Leute umtreibt, denn sie wollen nicht erst hart für ihr Wohlergehen arbeiten müssen. :/

 

Ursprünglich veröffentlicht auf GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent):
Es ist eine Schande!  Eine Schande für den scheinbar „unabhängigen, objektiven“ Journalismus in Deutschland! Das Cover der neuesten Ausgabe des Nachrichtenmagazin der Spiegel zeigt den neu gewählten US-Präsidenten Donald Trump als IS-Dschihadisten, der in einer Hand eine blutige Machete hält und in der anderen den Kopf…

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Iran hat soeben den Dollar offiziell weggeworfen – ein schwerer Schlag für die USA. Lesen Sie, warum es wichtig ist. — Der Wächter

von blackhawkone

Ursprünglich veröffentlicht auf Haunebu7’s Blog:
Nach Präsident Donald Trump’s Einreiseverbot für Personen aus sieben überwiegend muslimischen Ländern, kündigte die iranische Regierung an, sie werde den US-Dollar nicht mehr “als Währung ihrer Wahl in ihren Finanz- und Devisenberichten” verwenden, so berichtet die iranische Zeitung Financial Tribune. Der Direktor der iranischen Zentralbank, Valiollah Seif,…

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Kuwait verbietet Afghanen, Iranern, Irakern, Pakistanis und Syrern schon seit über 5 Jahren die Einreise und das aus gutem Grund!

Nur Merkel und ihre Regierung, sowie die Politiker/innen von Bündnis90/die Grünen, die selbsternannten linken Gutmenschen (Bahnsteigklatscher) und die mehrheitlich in Händen von US-Geldjuden (Soros!) und der SPD befindliche Lügenpresse und natürlich die Asylindustrie ( Pro Asyl, DRK, Paritätischer Wohlfahrtsverband, EHC usw. ), die mit dem Geschäft des Asyl-Tsunamis Millionen Euro verdient, sprechen sich für die ungebremste Zuwanderung von mehrheitlich weder integrierbaren, geschweige denn integrierwilligen Wirtschaftsflüchtlingen mit Hintergrund Islam aus den oben genannten Ländern und aus Afrika aus.

FLÜCHTLING im Sinne der Genfer Konvention, des Asylgesetzes, nach Dublin II und III und nach dem Schengen-Abkommen ist kein Einziger der seit Sommer 2015 unter Verfassungsbruch und unter Außerkraftsetzung der oben genannten Gesetze von Angela Merkel völlig unkontrolliert in unser Land herein gelassenen Asylforderer.

Sie kamen entweder aus sicheren Herkunftsländern Afrikas oder aber waren in UN-Flüchtlingslagern und in der Türkei und somit außerhalb Europas in Sicherheit. Dort endete ihre Flucht, so es denn überhaupt jemals eine gewesen ist.

Ihre danach von dort aus gestartete „Europa-Tour“ durch 5 bis 6 EU-Länder mit Ziel Deutschland diente einzig und alleine der Asyl-Optimierung – ein Anspruch auf Asyl in Deutschland besteht für KEINEN dieser Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlinge.

Das Schlimme daran aber ist, dass mit diesen Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlingen auch jede Menge Terroristen, Mörder, Totschläger und Vergewaltiger nach Deutschland gekommen sind.

 

Die Gerichte haben tatsächlich Trumps Einreisebeschränkung für sieben muselmanische Länder gekippt. Es war abzusehen, daß dies erfolgen würde, zu sehr haben die Trump-Gegner sich auf dieses Dekret gestürzt. Weniger absehbar, aber von interessierten Kreisen finanziert, sind die Anti-Trump-Demonstrationen in London. Demonstrationen entstehen nicht spontan, sie…

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

 

 

 

 
Peter Ritter schreibt in seiner notifizierten Beiträge:
 
Ich bin so verdammt müde. Was ich hier unten schreiben, ist nicht politisch korrekt. Aber ich interessiere mich nicht. Was ich hausieren Ihnen alle Steuerzahler sind verboten uns Mitarbeiter Zustand zu hausieren. Es macht den Verlust der Karriere und den Verlust der individuellen Gehälter. Obwohl es wahr ist. Ich kümmere mich nicht um das alles wird sowieso bald nach 47 Jahren in diesem Geschäft zurückziehen. Ich werde jetzt jede Woche geht nach vorn zu Konto im Detail, was das beschäftigt mich als Forscher / Ermittler von schweren Verbrechen Kader Polizei in Örebro. Es wird nicht mit BRA Wahrnehmung oder andere linke kriminologers Wahrnehmung in der öffentlichen Debatte zu harmonisieren.
 
Unsere Rentner in die Knie gezwungen, die Schule ein Chaos ist, Gesundheitsversorgung ein Inferno ist, hat die Polizei völlig zerstört worden, etc etc. Jeder weiß, warum, aber niemand wagt es, oder will Grund zu hausieren, weil Schweden hat immer auf den Mythos von der herrlichen ultimative Gesellschaft gelebt, die osinnliga Ressourcen in der Spitze zu sein, wenn es um die einzige politisch korrekte Option in einer dysfunktionalen Welt, beugen sich über sich selbst, durch das destruktive Verhalten der verschiedenen Religionen Name stammt.
 
Hier gehen wir; Das habe ich von Montag bis Freitag behandelt diese Woche: Raub, Vergewaltigung, schwere Vergewaltigung, Körperverletzung, Vergewaltigung, Erpressung, Erpressung, Missbrauch von Gerichtsverfahren, rechtswidrige Drohungen, Gewalt gegen die Polizei, die Bedrohung für die Polizei, Drogenhandel, verschärft Drogendelikten, versuchter Mord, Vergewaltigung wieder, Erpressung zurück und Schläge.
 
Mutmaßliche Täter; Ali Mohamad Mahmod, Mohammed, Mohammed Ali, wieder, wieder, wieder Christ … huh, es ist wahr. Ja ein schwedischer Name schlich sich in den Rand eines Drogendelikten, Mohammed Ali Mahmod, wieder und wieder.
 
Die Länder repräsentieren die Woche alle Verbrechen: Irak, Irak, der Türkei, Syrien, Afghanistan, Somalia, Somalia, Syrien wieder, Somalia, unbekanntes Land, unbekanntes Land, Schweden. Die Hälfte der Verdächtigen, können wir nicht sicher wissen, weil sie keine gültigen Papiere haben. Was an sich schon oft bedeutet, dass sie über Nationalität und Identität liegen.
 
Jetzt reden wir nur Örebro. Und diese Verbrechen belegen unsere Ermittlungskapazität auf 100%.
 
Wie es aussieht und hat wie den letzten 10-15 Jahren aussah.
 
Wir kommen wieder am kommenden Freitag mit einem Konto der Vergangenheit veckan😱🇸🇪🐥
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Gesundheit, Ernährung, Naturheilkunde - für Körper & Geist - Geschichten & Gedanken zur Zeit - Rezepte, Handarbeit, natürliche Pflegeprodukte, Kosmetik - Kommunikation & Themen, über die es sich lohnt einmal nachzudenken

Bayern ist FREI

von humanitärem Schwindel - auch in Gaststätten und Hotels!

Schlüsselkindblog

There is no "politically correct" bullshit on our page! If you don't like what we post, don't read it and carry your ass somewhere else.

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Es beginnt

„Es gibt nur eine Zeit, in der es wichtig ist zu erwachen. Und diese Zeit ist Jetzt„

Journal Alternative Medien

Ihr Medienportal abseits der Mainstream-Presse

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Aron Sperber

meinen Lehrern Raymond Aron und Manès Sperber gewidmet

Beauty, Fashion, Food, Lifestyle.

Lebe.Lieber.Bunter! ❤

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

%d Bloggern gefällt das: