4.000???? Hmmm, dann also 4.000 Einzelfälle auf ein mal :)


Presse macht Witze über Trump –

Stockholm erlebt Gewaltnacht (Kein Thema für ARD & Co….ist sicher zu »regional«..)

Fake-News-Medien lügen wegen Trumps „Schweden“

Montag, 20. Februar 2017 , von Freeman um 12:05

Die VERY-FAKE-NEWS-MEDIEN in den USA und Europa haben wieder eine Lügengeschichte über Präsident Donald Trump erfunden und ergiessen sich in Spott über ihn. Sie behaupten, er hätte bei einer Kundgebung über einen nicht existenten „Terrorangriff in Schweden vergangene Nacht“ gesprochen und sich damit blamiert. Das stimmt nicht, denn das Wort Terror oder Terrorangriff hat er in seiner Rede in Melbourne (Florida) nicht benutzt. Wenn sich einer bis auf die Knochen blamiert hat, dann sind das die ach so glaubhaften Medien, die eine Lüge und Falschmeldung nach der anderen rauslassen. Wie der Schmiergel, die Blöd-Zeitung, der Lokus, die Furz, die Tagessau, die 20WieNutten, der Tageslügner und so weiter.

Präsident Trump hat NICHT GESAGT, es gab einen „Terrorangriff“ in Schweden, aber das hat nicht hunderte Fake-News-Medien weltweit daran gehindert es zu behaupten.

Bei seiner Kundgebung am Samstag sagte Trump in Englisch folgendes, auf was sich die Fake-News-Medien beziehen:

Here’s the bottom line, we’ve got to keep our country safe. You look at what’s happening. We’ve got to keep our country safe. You look at what’s happening in Germany, you look at what’s happening last night in Sweden. Sweden, who would believe this. Sweden. They took in large numbers. They’re having problems like they never thought possible. You look at what’s happening in Brussels, you look at what’s happening all over the world. Take a look at Nice, take a look at Paris.

Ich übersetze:

Hier ist die Quintessenz, wir müssen unser Land sicher halten. Schaut euch an was passiert. Wir müssen unser Land sicher halten. Schaut euch an was in Deutschland passiert, schaut euch an was vergangene Nacht in Schweden passierte. Schweden, wer würde das glauben. Schweden. Sie haben grosse Mengen reingenommen. Sie haben Probleme die sie nie dachten. Schaut euch an was in Brüssel passiert, schaut euch an was auf der ganzen Welt passiert. Schaut euch Nizza an, schaut euch Paris an.

Nirgends benutzt er das Wort „Terrorangriff“ und schon gar nicht in „Schweden“. Das ist eine reine Erfindung der Medien.

Es geht darum, was aus Schweden geworden ist, seitdem die landesverräterische Regierung eine Massenflut an „Flüchtlingen“ aus den arabischen Ländern reingelassen hat. Es gibt ganze Gebiete in den Grossstädten die No-Go-Zonen sind, wo sich nicht mal die Polizei mehr reintraut.

Es kommt zu Schiessereien und Granatanschlägen rivalisierender Drogenbanden und es werden Häuser und Autos angezündet. Die Feuerwehr wird am Löschen gehindert und angegriffen, weigert sich in die von Migranten dominierten Gebiete zu fahren.

Die Bevölkerung von nur 9 Millionen Schweden verzeichnet pro Kopf die meisten Vergewaltigungen der Welt, nämlich 6’700 pro Jahr, das sind mehr als 18 pro Tag!

Die sexuellen Übergriffe der Einwanderern sind so krass und so unverschämt, sie haben sogar eine Vergewaltigung auf Facebook live per Video gestreamt, wie vor 14 Tagen geschehen.

Auf was sich Trump tatsächlich bezogen hat war eine Sendung auf FoxNews vom Freitag, einen Tag vor der Veranstaltung am Samstag in Florida, wo der Filmemacher Ami Horowitz im Interview erklärte, wie Schweden durch die Migranten zerstört wird.

Diese Tatsache hat auch Trump in seinem Tweet bestätigt:

Da haben wir es also wieder, die Medien verbreiten Fake-News, erfinden Unwahrheiten und unterstellen Sachen die nicht stimmen.

Statt über die wirklich sehr schlimme Situation in Europa zu berichten, nämlich was die ungezügelte Masseneinwanderung für soziale Probleme verursacht, ziehen sie über Trump her, weil er die Einwanderung in die Vereinigten Staaten unter Kontrolle halten und die Grenzen schützen will.

Er macht genau das was er im Wahlkampf versprochen hat und warum er auch gewählt wurde. Das passt aber den Linksfaschisten und ihren Presstituierten überhaupt nicht. Sie betreiben Trump-Bashing bei jeder Gelegenheit.

Deshalb hat Trump in seinem neuesten Tweet geschrieben: „Verschont die Öffentlichkeit. Die FAKE-NEWS-MEDIEN versuchen zu sagen, gross angelegte Migration in Schweden funktioniert einfach wunderbar. NICHT!

Dabei ist die Lage in den skandinavischen Ländern so schlimm, das dänische Parlament „Folketing“ hat ein Gesetz beschlossen, die Dänen dürfen in ihren Gemeinden keine Minderheit werden. Neueste Zahlen zeigen nämlich, in Brøndby Strand und Odense ist das so.

Das Parlament stellt mit Sorge fest, es gibt heute Gebiete in Dänemark, wo das Verhältnis der Migranten und den Abkömmlingen von nicht-westlichen Ländern über 50 Prozent beträgt. Das Folketing meint, Dänen sollten keine Minderheit in den Nachbarschaften in Dänemark sein.

Das Gesetz wurde knapp mit 55 zu 54 Stimmen verabschiedet und kein Parlamentarier enthielt sich der Stimme.

Auch in Dänemark gibt es immer mehr Meldungen über gewaltsame Angriffe der Einwanderer auf dänische Staatsbürger.

Rafi Ibrahim, ein Syrer der schon länger in Dänemark lebt, sagte, Migranten würden oft nicht verstehen, wie man in der westlichen Gesellschaft sich benimmt.

Wenn sie ein Mädchen sehen, dann drehen sie durch. Sie können es nicht verkraften. In Syrien und anderen Länder ist es nicht normal, dass ein fremdes Mädchen einen anlächelt. Deshalb, die Mädchen die angegriffen werden sind nicht leicht bekleidet oder betrunken. Es reicht schon nur ein Mädchen zu sein.

Dänemark hat deshalb bereits Zahlungen für die Ausreise den Migranten angeboten, die sich nicht dem Lebensstil anpassen können oder wollen.

Deshalb hat Trump bei seiner Rede am Samstag gesagt, er will „Sicherheitszonen“ in Syrien einrichten, damit die Menschen in ihrer Heimat bleiben, dort sicher sind und keinen Grund haben nach Europa oder Amerika zu flüchten. Er sagte auch, die Golfstaaten werden dafür zahlen!

Weiter zu leugnen, die Masseneinwanderung von kulturfremden Personen stellt ein echtes Problem für den sozialen Frieden in Europa und in den USA dar und der Versuch dies aus falscher politischer Korrektheit zu vertuschen, wird nur die Situation verschlimmern und zur Eskalation bringen.

Übrigens, was die gottlosen Linksfaschisten auch noch an der Veranstaltung vom Samstag auszusetzen haben, zu Beginn hat die First Lady Melania Trump das „Vater unser“ für alle gebetet. Die welche sonst so vehement Toleranz von jedem fordern, geben sich wieder völlig intolerant und rassistisch. Sie kritisierten ihren slowenischen Akzent und sagten, nicht jeder Amerikaner ist ein Christ.

Die übelste Beleidigung hat der User @Hamilton Elector getweetet:

Melania sagte das ‚Vater unser‘ wie eine Hure bei der Beichte auf, nach einer Nacht als Escort.

Wie kann man nur so einen Hass gegen die Ehefrau von Trump haben? Was hat sie denn getan?

———————-

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Fake-News-Medien lügen wegen Trumps „Schweden“ http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/02/fake-news-medien-lugen-wegen-trumps.html#ixzz4ZK37JPkg

:05] ET: Zehntausende Flüchtlinge aus Syrien klagen gegen BAMF: Gericht entscheidet über Status

[9:50] ET: Schlepperfahrt: Moslems wegen Mord an christlichen Flüchtlingen verurteilt

[9:20] TBC-Erkrankungen stark angestiegen: Zu Risiken und Nebenwirkung der Willkommenskultur

[12:25] Leserkommentar-DE:

Ich behaupte, daß ein freilaufender Neger nicht erfolgreich über diesen Zeitraum behandelt werden kann. Vom Patienten wird ein hohes Maß an Mitwirkung und Disziplin gefordert. Wäre dies möglich, wäre auch Intergration möglich! Das Geld für die Behandlung wäre sinnvoller in Konfetti für den Karneval investiert, denn auch dies würde ja Steuereinnahmen generieren und temporär Arbeitsplätze schaffen.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Abgesehen davon kostet so eine Behandlung von multiresistenter TBC bis zu 60.000 , ja, richtig gelesen 60 TEuro. Die einfache TBC immerhin noch knapp 10.000,- Euro.

[8:50] GG: Polizei fährt straffälligen Asylbewerber zum Einkaufen

Gekauft wurden zwei Flaschen Wodka. Begründung der Einkaufstour durch die Polizei: „Deeskalation“.

[8:10] ET: Kein Ende der Asylkrise in Sicht: Fast sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa

Nicht zuletzt aufgrund entsprechender Werbung entschließen sich täglich viele dazu, den Weg nach Europa auf sich zu nehmen.

 

Schlotheim, Thüringen: Im Internet hatte es Anschuldigungen gegeben, dass Polizei-Beamte „Taxi fahren“, damit sich Flüchtlinge mit Alkohol versorgen können. Gegen diesen Vorwurf wehrte sich nun  der Polizeichef Thomas Gubert. Wenig glaubwürdig, denn jetzt meldete sich die Marktleiterin zu Wort! Hintergründe: Polizeichef Thomas Gubert wehrte sich am Dienstag gegen Vorwürfe, die Beamten „fahren Taxi, damit sich Flüchtlinge […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Er schrieb: „Hört doch mal auf – die Lügenmedien versuchen zu sagen, dass die Masseneinwanderung nach Schweden ganz wunderbar klappt – tut sie nicht!“

Massive riots Feb 20 2017 in Sweden. Stockholm in flames. is real

Ein Asylbewerber aus Tunesien !

Ach .. UNGLÜCK ??? na na… selbst in der „Bild“ spricht man von DRAMA …!

Nee… wenn schon , dann bitte MORD aus niedrigen Beweggründen ,, der arme psychisch kranke Mann wurde schliesslich hinterhältig erschossen ,,,(Ironie off)

Mehr anzeigen

Eine Rentnerin hört Einbruchgeräusche und flüchtet aus ihrer Wohnung.…

+++ Truck mit Gas-Flaschen beladen – Polizei erschießt Lkw-Fahrer in Barcelona +++ >>>

Na sowas? Hatten wir nicht erst die letzten Tage dort eine Demo für offene Grenzen? 😛

Der Mann soll mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Zentrum unterwegs gewesen sein.
OE24.AT

Dänische Dschihadisten, die für den Islamischen Staat in Syrien kämpfen melken völlig legal die Sozialhilfekassen des Landes, da sie eine Lücke im System ausnutzen. Von Lizzie Stromme für www.Express.co.uk, 20. Februar 2017

Ein schockierender Bericht des dänischen Geheimdienstes PET enthüllte, dass die dänische Regierung regelmässig Kranken- und Arbeitsunfähigkeitsgelder an Bürger auszahlte, die sich dem Todeskult anschlossen.

PET konnte mehrere Beispiele nachweisen, bei denen Dänen eine Frührente erhalten, weil sie behauptete, zu krank oder zu behindert zum arbeiten zu sein, in Wahrheit aber lediglich eine Lücke in der Sozialhilfegesetzgebung ausnutzten.

Weiterlesen… 477 weitere Wörter

Oberverwaltungsgericht Münster entscheidet: Nur noch einjähriger Flüchtlingsstatus für Syrer – Familiennachzug nicht mehr möglich

[…] Die vor Gericht erörterte Frage war, ob jedem Syrer bei seiner Rückkehr Verfolgung drohe oder nicht. Das BAMF hatte derzeit syrischen Asylbewerbern nur noch einen eingeschränkten, sogenannten „subsidiären Schutz“ eingeräumt und damit eine Klagenflut Betroffener vor deutschen Verwaltungsgerichten ausgelöst. […]

http://www.epochtimes.de/…/oberverwaltungsgericht-muenster-…

4.000???? Hmmm, dann also 4.000 Einzelfälle auf ein mal 🙂

Düsseldorf: Raub, Vergewaltigung, Diebstähle, Drogen-Schmuggel: Über die Straftaten von Nordafrikanern liegen jetzt erstmals Zahlen vor:
BILD.DE

Patenschaften: Flüchtlingshelfer fühlen sich von Hessen gelinkt

[…] Sie wollten nur etwas Gutes tun und unterzeichneten „Patenschaften“ für syrische Familien. Dann änderte sich die Rechtslage. Und jetzt fordern die Behörden zum Teil hohe fünfstellige Beträge ein. […]

…Shit happens… 😂

so schafft Amazon in Europa, auch in Deutschland viele Arbeitsplätze Damit geht Amazon konform mit der Politik von Donald Trump, Arbeitsplätze lokal vor Ort zu schaffen.

Allerdings im vorliegenden Fall nicht im klassischen Online Handel, sondern bei Amazon Web Services AWS, also dem zur Verfügung stellen von Rechenleistung und Anwendungen, vorwiegend Online Shops an Firmen, sie sind damit weltweit Marktführer. Hierfür brauchen sie qualifiziertes Personal, auch 2000 neu aus Deutschland.

Hier der Artikel aus der CIO:

http://www.cio.de/a/amazon-kuendigt-ueber-2000-neue-arbeitsplaetze-in-deutschland-an,3263988?tap=5a7b460a0e6b80f304c91e4437d9a686&utm_source=Wirtschaftsnews&utm_medium=email&utm_campaign=newsle

..

Die gezüchtete Schuldkultur:
Das Groß-Verbrechen der Linken am deutschen Volk

Wer in die Lehrpläne der Schulen schaut, dem wird auffallen, welche dominante Position die 12jährige NS-Zeit darin einnimmt. 70 Jahre nach der Niederwerfung des Dritten Reichs steht dieses virtuell wieder neu auf.[…]

weiter unter —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Medien: Die unerträgliche Dauerberieselung mit Nazi-Dokus hat System

dienstag, 21.02.2017

 

Dschihad und »verwirrte Einzeltäter«
+++ Truck mit Gas-Flaschen beladen fuhr mit hoher Geschwindigkeit: Polizei schießt auf Lkw-Fahrer in Barcelona +++
+++ Nach Terroranschlag in Berlin: Charité bedauert Gebührenbescheide für Opfer-Angehörige +++

 

+++ Bankrotte Justiz: Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen +++

 

 

Bunte Vielfalt für die Bunte Republik
+++ Nordrhein-Westfalen: Neuer Vorstoß für Ausländerwahlrecht +++
+++ Aufgedeckt: 6 Mio. Flüchtlinge wollen nach Europa +++
+++ Typische Opferhaltung, MIMIMI…: Der Islam hat eine schlechte Presse +++
+++ Pulverfass Banlieue: »Ein Funke reicht, und die Krawalle erfassen ganz Frankreich« +++

+++ Schutz vor Abschiebung: Kirchengemeinden bieten mehr Flüchtlingen Asyl +++

+++ Ganz ganz schlimmes Regime …:  Kanada verstärkt Polizei an US-Grenze +++
+++ Zerfallende Staaten: Kommen bald Zehntausende Flüchtlinge aus Algerien? +++

+++ Christen ins Meer gestoßen: Gericht verurteilt Moslems +++

+++ Innenminister De Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan +++

Krieg in Nah- und Mittelost
+++ Syrien: IS-Verbündete erobern Ortschaften nahe Israel +++

 

Weitere Meldungen
+++ Bei Mutti undenkbar – Streit über Kopftuch: Le Pen bricht Treffen mit Großmufti ab +++

+++ Neuköllner Polizei bildet Sonderkommission gegen rechten Terror +++

+++ Wenn Ironie und Sarkasmus für Asia-Gerichte gehalten werden: Pädophilie-Streit um Breitbart-Journalisten Milo +++

+++ Political Correctness: Bayrische Wohltätigkeitsparty »Negerball« wird umbenannt +++

+++ Die Antwort auf Chaos – mehr Chaos? Saudis und Israel festigen Allianz gegen den Iran +++
+++ Kosten scherten unter Obama niemand – bigott: Lebensstil der Trumps? Ein Alptraum für Steuerzahler +++

+++ Piffpaff kaputt – Nato-Aufrüstung: Noch mehr Geld für die Bundeswehr? +++
+++ KGE am dampfen… – INSA-Sonntagsfrage: Grüne fallen auf 6,5 Prozent zurück +++
+++ AfD-Machtkampf wird schmutzig: Petry traf sich mit Putin-Vertrauten – und Schirinowski +++


+++ Türkische Politik »Made in Germany«: Die Einflussnahme der AKP in Deutschland +++

+++ Bleiben Hintergrundgespräche nicht mehr im Hintergrund? Angela Merkel soll sagen, mit wem sie sich trifft +++

+++ Le Pen im Visier der Justiz: Polizei durchsucht Parteizentrale des Front National +++

+++ Halbes Restheer jetzt im Balitkum… – Reaktion auf Russland: Bundeswehr schickt Kampfpanzer nach Litauen +++

+++ Danisch und der GEZ-Molloch – Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung eingegangen +++

+++ Hitlers Lieblingsschauspielerin entpuppt sich als sowjetische Spionin +++

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s