KRATOM gegen Schmerzen

http://ethnobotanik.net/kratom/

++++

Viele wie könnten eingespart werden – Wissen – Süddeutsche.de via

erhöht Militäretat – hat Wettrüsten zu erwarten

https://netzfrauen.org/2015/09/25/monsanto-mit-gift-und-genen-und-das-superunkraut/

Der große Schwindler

Jeder zweite Deutsche gehört inzwischen zu den „Warum immer die anderen?“-Frustrierten. Zur gesellschaftlichen Mitte, die erkannt haben will, dass nur noch Randgruppen im Fokus deutscher Unterstützungspolitik stehen.

Nicht aber die redlichen, untadeligen, Eigenverantwortung übernehmenden. Die nämlich mussten zu lange erkennen, dass sie in diesem Deutschland zwar als Geber gern gesehen, nicht aber als Nehmer anerkannt werden: Keine Hilfe, kein Geld, nicht mal empathische Anerkennung. Gemeint sind:

► Die „Tellerrand-Deutschen“, die trotz harter Arbeit, Engagement und dem Willen, selbst über die Runden zu kommen, Angst haben, in der sich ständig stärker verändernden Gesellschaft Armutsbürger zu werden.

► Die „redlichen“ Deutschen, die einen Staat unterhalten, der ihnen viel Leistung abverlangt, sich dafür aber mit „Kalter Progression“, Geldentwertung, hohen Abgaben, Einschränkung staatlicher Dienstleistungen, wenig Achtung und zu großem „Randgruppen-Verständnis“ bedankt. Der für sie kein Geld hat, dann aber eben mal jährlich 25 Milliarden für Merkel-Flüchtlinge aufbringt. „Und wo bleiben wir?“: Ihre wichtigste Frage ist bislang unbeantwortet geblieben.

► Schließlich die „Wut-Deutschen“: Diejenigen, die die Krise kriegen, wenn inkompetente Berliner Flughafen Bauer mit hohen Apanagen in den vorzeitigen Ruhestand geschickt werden, es bei VW-Bediensteten nicht mehr auf „Zig-Millionen“ Abfindungen ankommt, wenn Banken-Boni „systemrelevant“ werden.

Genau diese Gruppen bedient „Bürgerversteher“ Schulz: Mit Forderungen nach Hartz-Reformen, Boni-Decklungen, Besserstellung der unteren Mittelschicht. Egal, ob es Politaufgabe ist, ob er was bewegen oder gar verbessern kann: Endlich mal jemand, der in Zeiten großer Zukunftsunsicherheit die Bedürfnisse der Wähler versteht.

► Der davon profitiert, dass komplexe Politik in postfaktischen Zeiten nicht mehr verstanden wird, so dass Kompetenz längst durch Aktivität, Optimismus und Empathie als „Wahltreiber“ abgelöst ist. Motto: Wer handelt, wird nicht behandelt und: Wer Politik nicht mehr versteht, wählt den Kümmerer.

http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/martin-schulz/die-wirklichen-gruende-fuer-den-hype-50620182,var=b.bild.html

Und nach der Wahl scheißt er drauf.

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchenDie ständige „sanfte“ Einwirkung auf alle Menschen ist nicht zu übersehen, auch wenn viele von uns diese Belastungen nicht als solche erkennen, sondern ihrem „normalen Lebensablauf“ zuordnen – soweit ist es schon gekommen.
Nachfolgende Übersetzung will also sensibilisieren für jene Dinge, die so nicht sein müssen, aber mit denen man uns Tag für Tag, Stunde um Stunde, rund um die Uhr beaufschlagt und millimeterweise stetig unser Innenleben verändert.

Weiterlesen… 1.457 weitere Wörter

 

 

 

 

Am Sonntag zeichnete die Oscar-Jury den britische Kurzfilm „The White Helmets“ als besten Dokumentarfilm aus. Der Beitrag beschreibt die Arbeit der Zivilverteidigung der Dschihadisten im Osten von Aleppo. In zahlreichen Fällen konnte der Gruppe nachgewiesen werden, dass sie für ihre Propaganda gefälschte Aufnahmen verwendet. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: …

Weiterlesen… 476 weitere Wörter

Auf den können wir verzichten.

 Schopenhauer   (28. Feb 2017 11:09)  Die Wahl 2017 ist wahrscheinlich die Wichtigste seit JahrzehntenIm Herbst 17 werden alle Hemmungen von Merkel oder Schulz abfallen. Die Beiden unterscheiden sich überhaupt nicht in ihrem Sozialismus, Volkshass und Staatsbetrug. Egal wer von beiden “Bundeskanzler” werden sollte: Sie werden das Ausländerwahlrecht einführen und damit das deutsche Volk – also UNS! – abgeschafft haben. Entgültig. Dauerhaft. Unumkehrbar.
Unsere Heimat, unser Volk, alles was wir sind, alles was wir haben wird von einer Sintflut fremder Menschen in den Gully weggerissen werden. Dagegen wird die Flutung, die wir bisher gesehen haben, geradezu lächerlich wirken.Wir werden arbeiten, arbeiten und nochmals arbeiten, um das alles auch noch zu bezahlen. Bis wir tot sind. Vor lauter Arbeit werden wir keine Familie mehr gründen, keinen Nachwuchs mehr zeugen, kein Eigentum mehr bilden können.Wir werden keinen gerechten Lohn erhalten. Vielleicht knapp über dem Hartz4 Niveau, um uns arm, abhängig und gefügig zu halten Wir werden von den Fremden und von den Politikern verhöhnt, ausgelacht und verachtet werden. Weil wir uns selbst aufgegeben haben. Weil wir das alles zuließen.Wir werden irgendwann mit 75 oder später eine sogenannte Rente bekommen. Die wird lächerlich gering sein und uns bis zum Tode in Armut und Abhängigkeit halten. Und wenn wir dann so abgearbeitet und verschlissen sind, dass wir in ein Pflegeheim müssen, dann werden wir uns in unserer eigenen Schice wundliegen und im Elend verrecken. Als Dank für unsere treuen Sklavendienste.Wer will schon solche Zukunftsaussichten?GEHT ZUR WAHL!
Bei den diesjährigen Karnevals- und Faschingsumzügen fiel bundesweit die massive Polizeipräsenz und die hohen Sicherheitsvorkehrungen auf, um zu verhindern, dass es zu einem Terroranschlag kommt. Einer unserer Leser hat sich beim Düsseldorfer Rosenmontagszug – der sonst mehr durch geschmackloses Trump-Bashing auffiel – die Mühe gemacht, genau auf diesen Aspekt mit einem anschaulichen Video ein besonderes Augenmerk zu legen.

Wenn man einen großen Anteil Rechtgläubiger in einer ungläubigen Wirtsmatrix nährt, geht das nur über hohe Schutzgeldzahlungen (=Steuern) und ein hohes Polizeiaufkommen mit rigorosen Maßnahmen.

Singapur verzichtet auf Schutzgelder, setzt aber das Recht sofort durch, ähnlich China oder Russland.

Europa setzt auf Schutzgelder, hat aber kaum noch Gewaltmonopol.

Europa kann nur noch Schwerpunkte sicher, ist in der Fläche aber linksgrün-pädophil kastriert worden.

Und wenn man dann noch die eigene Reproduktion einstellt, dann:

https://www.welt.de/vermischtes/article162328557/Erschoepft-und-bedraengt-Japans-sexlose-Ehen.html

So wurde aus dem Lob einer Frau für sensiblere Männer der Befund, dass Japans Männer entmannt seien. Er passte zu gut zu dem Lamento seit bald 20 Jahren, dass ein Land mit zu wenigen Geburten und zu vielen Greisen nicht nur sein Rentensystem überlastet, sondern seine Lebenslust einbüßt. Und eines Tages ausstirbt.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Welche deutschen EU-Abgeordneten gelten für Georg Soros als „Verbündete“?Oliver Janich hat sich die Mühe gemacht, diverse Dateien miteinander zu vergleichen, um die deutschen EU-Parlamentarier zu finden, die von Georg Soros als Verbündete angesehen werden und ähnliche Ziele verfolgen wie dieser. Er nutzte dazu die Dokumente auf soros.dcleaks.com.Die Angaben zu den deutschen Abgeordneten stehen so in den Originaldokumenten, die Parteizugehörigkeiten sind der Webseite der EU …Mehr anzeigen

2 Gedanken zu “KRATOM gegen Schmerzen

  1. Mit Spannung wird das Urteil im Fall Deniz Yücel
    erwartet. Immerhin könnte es zukünftig als Richt –
    linie dienen was sytemtreue Mitschreiberlinge der
    L-Presse hierzulande einst erwartet. Mein Tipp
    nicht unter 5 Jahre ! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s