0

Heidelberg: Ist der Täter ein Islam-Konvertit?

26. Hornung 2017 Ich habe gerade die Sendung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ gesehen. Das war früher eine Pflichtsendung, aber diesem Anspruch genügt sie schon lange nicht mehr. Immerhin hat die Sendung bewiesen, daß Angela Merkel derart profillos ist, daß selbst die „professionellen“ Fastnachter nichts gefunden haben, was sie über sie […]

über Tageskommentar — das Erwachen der Valkyrjar

Dänische Dschihadisten nutzen Lücke im Sozialhilfesystem aus und beziehen legal Frührente

Dänische Dschihadisten, die für den Islamischen Staat in Syrien kämpfen melken völlig legal die Sozialhilfekassen des Landes, da sie eine Lücke im System ausnutzen. Von Lizzie Stromme für

Illegale Einwanderer, Canada bricht zusammen

Indexexpurgatorius’s Blog

Wer hätte das gedacht, dass welt.online mal nicht über legale Asylbewerber spricht, sondern von illegale

Darmflora aufbauen

Natürlich die Darmflora wieder aufbauenMeist nach einer Antibiotika-Therapie sagen viele Heilpraktiker oder Ärzte, dass Patienten die Darmflora aufbauen sollen, da diese

Aufruf von Exorzisten, Hexen und Okkultisten: “Wir belegen Trump mit einem Fluch, um ihn loszuwerden!”

Im Kampf gegen den US-Präsidenten Donald Trump haben sich USA-weit Exorzisten, Hexen, Okkultisten und Vertreter anderer „magischer

 

Trumps grandiose Rede in Melbourne (Florida) vom 18. Februar, auf die wir bereits hingewiesen haben, liegt jetzt auch in deutscher Übersetzung vor. Darin rechnet der US-Präsident gnadenlos mit CNN & Co. ab. “Wir werden es nicht zulassen, dass die Lügenpresse uns vorschreibt, was wir zu tun haben”. Freuen Sie sich auf 47 Minuten Donald Trump at his best inklusive der rührenden Szene mit dem Trump-Fan Gene Huber (“A star is born”) bei 21:15 min. (Gefunden auf MMnews)

Die Polizei Köln sucht mit einem Phantombild (siehe oben) nach dem Mann, der am Samstagmittag (18. Februar) eine ältere Dame (77) in ihrer Wohnung auf der Dieselstraße in Köln-Kalk überfallen hat. Der Abgebildete steht im Verdacht, die 77-Jährige angegriffen und verprügelt zu haben. Vermutlich aufgrund der starken Gegenwehr des Opfers flüchtete er wenig später in unbekannte Richtung. Die Kriminalisten gehen derzeit davon aus, dass der Überfall ausschließlich einen sexuellen Hintergrund hatte. Nach Angaben weiterer Hausbewohner, schellte der Gesuchte vor der Tat an diversen Wohnungstüren des Mehrfamilienhauses und versuchte andere Frauen in ein Gespräch zu verwickeln. [mehr]

Am Samstag raste ein 35-Jähriger gegen 16 Uhr in Heidelberg in eine Menschengruppe (PI berichtete). Eines der Opfer, ein 73-jähriger Mann ist bereits an den Folgen der Tat verstorben. Über das Motiv des Täters ist den Behörden angeblich bis dato nichts bekannt, was sie aber offenbar mit Sicherheit sagen können ist, dass es kein terroristischer Akt war. Ganz wichtig schien den Ermittlern der sofortige Hinweis gewesen zu sein, dass es sich um einen “Deutschen ohne Migrationshintergrund” handle. Auf einem Foto, das den Täter mit dem Messer in der Hand zeigt, ist ein dunkelhaariger, bärtiger Mann zu sehen. Sicher, es gibt auch Deutschstämmige, die so aussehen, aber es gibt auch deutsche Moslems. Über derartige Hintergründe ist aber seitens der Behörden nichts zu erfahren. [mehr]

Denis Yücel (Foto), türkischer Schmierant der WELT mit Doppelpass und vormals taz, wurde in der Türkei festgenommen und sitzt, und jetzt barmt die deutsche Lügenpresse wochenlang (Beispiel hier). Natürlich ist Erdogan ein Diktator, keine Frage, aber meinethalben kann Yücel lebenslang absitzen. Das wäre nur gerecht, wenn man sich erinnert, dass er Thilo Sarrazin auf übelste Art und Weise den Tod gewünscht hat. Eine bodenlose Unverschämtheit und Frechheit sondersgleichen! Solche Lumpen brauchen wir hier nicht – weder als Journalisten noch als Bürger!

Viele Berliner Eltern sind mit der Bildungs- und Schulpolitik unzufrieden. Es mangelt an Plätzen. Die Infrastruktur verkommt. Ideologische Experimente werden auf dem Rücken der Kinder durchgeführt. Berlin steht bei vielen Bildungsrankings an letzter Stelle. Zusätzlich wurde der Schulalltag durch die Unterbringung von Asylbewerbern in vielen Turnhallen belastet. Tatsächlich war eine Schule froh, wenn ihre Turnhalle so heruntergekommen war, dass sie für „Flüchtlinge“nicht zumutbar gewesen ist. So konnte der Sportunterricht wenigstens weitergehen. (Weiterlesen bei vera-lengsfeld.de)

Dortmund: Am Samstagabend beobachtete eine 34-jährige Frau, wie ein Mädchen auf dem Schulhof der Grundschule Aplerbecker Mark von drei Jungen belästigt wurde. Die Dortmunderin wollte dem circa 13-jährigen Mädchen helfen und sprach die Gruppe an. Ohne zu zögern schlug einer der Jugendlichen ihr mit voller Wucht ins Gesicht. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich dabei. Doch der Täter hatte noch nicht genug: Er trat dem Opfer mehrfach in den Bauch, bevor er mit seinen Freunden abhaute. Der Täter wird als rund 14 Jahre alt und 150 cm groß beschrieben. Er hatte braune Augen, dunkle Haare und ein südländisches Aussehen. [mehr]

Amokfahrt Heidelberg: “Allahu Akbar?” – FAKE NEWS oder FAKT?

EUROPE – FREE – FAIR – PRESSGestern fährt in Heidelberg ein 35-Jähriger deutscher Student mit einem Mietwagen in eine Gruppe von Menschen und verletzt drei

0

Je mehr Blutgefäße, desto kleiner wird der Krebs…

Weshalb Forschung versagt

Artikel #853 vom 27.02.2017

Finden Sie es nicht auch erstaunlich, dass wir AIDS bis heute noch nicht besiegt haben? Trotz Milliarden Investitionen und enormen Forscherfleiß? Erstaunlich auch, dass wir Krebs noch immer nicht besiegt haben in den Forschungslabors? Trotz immer neuer Anti-Tumor-Tabletten, immer neuerer Chemotherapie? Der Grund ist ein prinzipieller.

Langsam dämmert uns, dass es niemals eine künstliche Intelligenz (KI) geben wird. Also einen Computer, der eins zu eins das menschliche Gehirn kopiert. Es gibt beliebig Annäherungen, aber eben niemals das Original.

Dieses Prinzip dämmert so langsam auch in der medizinischen Laborforschung. Da werden seit Jahrzehnten immer wieder neue, sensationelle Entdeckungen gemacht. Ich erinnere nur an die Genforschung. An die Aufschlüsselung des Genomes. Von der man sich „das Ende der Medizin“ erhofft hatte. Und heute? Alles Kokolores: Epigenetik, also Lebensstil entscheidet. Und wie wollen Sie den fassen? In welchem Reagenzglas?

Solch eine sensationelle, neue Entdeckung stammt aus Erlangen. Von Professor Stürzl zum Thema Krebstherapie.

  • Krebs braucht Nährstoffe und Sauerstoff. Also möglichst viel neue Blutgefäße. Die er sich selbst schafft, Angiogenese genannt.
  • Deswegen ist es ein Zweig der Krebstherapie, diese Angiogenese, also Bildung neuer Blutgefäße in das Krebsnest, zu unterbinden. Klappt manchmal, klappt auch wiederum nicht. Enttäuschend.
  • Professor Stürzl fand jetzt eine Erklärung. Es gibt Blutgefäße, die ein spezielles Protein herstellen, welches Tumorwachstum hemmt. Heißt: Je mehr Blutgefäße, desto kleiner wird der Krebs.
  • Also genau das Gegenteil von der ursprünglichen Annahme. Toll. Wieder etwas Neues.

Verstanden? Je mehr man sich im Labor mit biologischen Mechanismen beschäftigt, desto verwirrender wird das Bild. Kaum denkt man, man hat ein Heilmittel, kehrt sich das ins Gegenteil um. Und das geht so alle Tage, Jahre, Jahrzehnte.

Drum lesen Sie ja seit 50 Jahren wöchentlich: Endlich Wunderpille gegen Krebs gefunden. Pustekuchen.

Fazit: Laborforschung ist ein Irrweg. In der Biologie. Allein die Tatsache, dass Rehe keinen Krebs bekommen, verrät doch alles: Studieren wir doch einfach Rehe. Wieso kommt niemand auf die Idee? Oder von mir aus, studieren wir Indianer oder Eskimos. Ja, ja… das überlassen wir den Globetrottern. Wir seriösen Forscher leiern der Bevölkerung Milliarden aus den Rippen (überteuerte Medikamente, vergleichen Sie Preise mit Italien) und betreiben seriöse Laborforschung. Ergebnis? Siehe oben.

Dabei liegt die Lösung auf der Hand. Gesunder Menschenverstand, Epigenetik, Frohmedizin ist leider, leider zu billig. Würde übrigens – Überraschung – sogar helfen. Jaaaa… dann wäre die teure Forschungsabteilung ja überflüssig…

zurück zur Übersicht

Die Biochemie des Glücks, Teil II

27.02.2017

Teil I hatten Sie am 07.12.2016 lesen dürfen. Die Gedanken des berühmtesten Biochemikers unserer Zeit, von Professor B. N. Ames. Der sich endlich einmal intensiv mit dem vielleicht wichtigsten Botenstoff in unserem Gehirn, mit Serotonin, unserem Glückshormon beschäftigt.

Und zwar praktisch beschäftigt.

Prof. Ames berichtet in diesem zweiten Teil:

      „Vitamin D und Omega-3- Fettsäuren
    steuern Synthese und Wirkung von Serotonin“.

Was eben ganz praktisch für sehr viele von Ihnen heißt: Für ein bisschen mehr Glück, für ein bisschen mehr Abstand von Ihren Sorgen, für ein bisschen mehr Chefverhalten, also Überblick und Souveränität, brauchen Sie nicht nur

  • Tryptophan und Zink

wie Ihnen das bisher bekannt war, was viele von Ihnen auch genutzt haben, sondern entscheidend ist zusätzlich

  • Vitamin D und Omega 3.

Einsichten eines sehr, sehr alten, sehr berühmten Biochemikers. Diesen langen zweiten Artikel hat erneut einer von Ihnen in bewundernswerter wochenlanger Heimarbeit übersetzt und Ihnen allen zur Verfügung gestellt. Ich habe ihm meinen tiefempfundenen Dank übermittelt.

Weil hier zentrale Probleme unserer Existenz, nämlich Lebensglück und Überblick angesprochen werden, hören wir dem Übersetzer doch einfach einmal zu:

    „Dieser zweite Teil scheint mir noch wichtiger zu sein als der erste, weil in ihm die Auswirkungen der Störungen des Serotoninsystems auf eine weitaus größere Anzahl von mentalen Erkrankungen beschrieben wird, soweit diese letztlich auf eine Unterversorgung von Vitamin D und/oder Omega-3-Fettsäuren zurückzuführen ist.
    Wenn ich die Ursachen der Unterversorgung mit diesen essentiellen Stoffen, nämlich unsren derzeitigen und wahrscheinlich erst recht zukünftigen „lifestyle“ samt seiner hochverarbeiteten Industrie- „Nahrung“ bedenke und die daraus erwachsenden mentalen Folgen, wird mir ausgesprochen unbehaglich zu Mute.
    Besonders wenn ich mir dazu noch vor Augen führe, wer an maßgebender Stelle diese Zusammenhänge alle nicht zur Kenntnis nehmen will und wird.“

Der letzte Satz ist deshalb so wichtig, weil Professor Ames bei typisch niedrigem Serotoninspiegel von „impulsiver Aggression und dem Fehlen von Altruismus“, sprich aggressivem Egoismus, spricht.

Kommt Ihnen das bekannt vor? In den letzten Wochen? Ich hab da so hunderte von hassverzerrten Gesichtern auf dem Fernsehschirm im Gedächtnis…

Na. Dann mal los. Viel Lesespaß!

Vitamin-D und Omega-3-Fettsäuren steuern Synthese und Wirkung von Serotonin, Teil II

1

Terroristen randalieren jetzt auch in der Schweiz…

Linke Terroristen randalieren jetzt auch in der Schweiz.

http://www.watson.ch/…/317157365-Bern-brennt-%E2%80%93-Demo…

Bern brennt – Demo eskaliert komplett, Polizei massivst angegriffen
WATSON.CH
18-jähriger Syrer versetzt Reisende in Panik. „Allahu-Akbar“-Rufe, als der Schwarzfahrer kontrolliert wird. Das Fazit dürfte klar sein. Nachdem diese Leute eh keine Strafe fürs Schwarzfahren zahlen müssen, wird man wohl nun die Beamten auffordern, solche Leute erst gar nicht mehr zu kontrollieren.
http://www.focus.de/…/randale-am-bahnsteig-laute-allahu-akb…
Eure Mithilfe wird benötigt! Wir – d. h. Soeckchen, ihres Zeichens Musikerin, und meine Wenigkeit – haben eine dringende Bitte an alle LeserInnen dieses Blogs: Wir möchten die aktualisierte Neufassung von Udo Jürgens’ “Mit 66 Jahren”…
QUERGEDACHT20.SQUARE7.CH

Angesichts der Lage in Afghanistan fordern die Grünen eine Neueinschätzung, um Abschiebungen in das Land zu stoppen.
CDU und CSU fordern hingegen eine Verstärkung der Abschiebungen: „Warum leisten junge Deutsche Militärdienst in Afghanistan, afghanische Männer können aber bei uns bleiben.“ sagt Markus Söder.

Marine Le Pen – „Tochter des Teufels“
Und da wundern sich diese „Dreckschleudern“, daß Trump ihre niederen Beweggründe fast täglich beim Namen nennt ?! Die anstehenen Wahlen in Frankreich, Holland und Deutschland zeigen mehr als deutlich, welche Ziele die angeblich freie Presse verfolgt. Tägliche Hetz- und Verleumdungskampagnen bestätigten, daß sie die Funktion einer weltweit vernetzten Propagandamaschinerie erfüllen. Man arbeitet am weltweiten, menschlichen Einheitsbrei. Klug genug, um einfache Arbeiten zu verrichten; zu dumm, um organisiert aufzubegehren. Ziel ist die moderne Sklaverei. Da kann man es nicht gebrauchen, wenn dies enttarnt wird, bevor man seine Aufgabe erfüllt hat.
http://www.focus.de/…/rechtspopulistin-marine-le-pen-so-tic…

Inhalt:
Trump hatte Recht mit seinem Hinweis auf die katastrophale Lage in Schweden

Es waren kaum ein paar Stunden vergangene, nachdem die linke Weltpresse Trum

Mehr anzeigen

. Trump hatte recht mit seinem Hinweis auf die katastrophale Lage in Schweden Es waren kaum ein paar Stunden vergangene, nachdem die linke Weltpresse Trump verhöhnt hatte, weil dieser angeblich ein…
MICHAEL-MANNHEIMER.NET
Vorsicht, Pendler!: Wer lange unterwegs ist, dem drohen diese Krankheiten

Mordverdacht: Todesfahrt von Heidelberg – Haftbefehl gegen Verdächtigen

1

95 Prozent der Stimmen: Merkel

Erinnert mich an die  SED

http://www.focus.de/politik/deutschland/mit-95-prozent-der-stimmen-merkel-in-mecklenburg-vorpommern-spitzenkandidatin-fuer-bundestagswahl_id_6705199.html

Martin Schulz – Der bessere Bundeskanzler?

Für alle die diese Info noch etwa brauchen…

https://www.youtube.com/watch?v=cdCp1cP_vYs&app=desktop

91 Angriffe auf Moscheen <-> 2.500 Kirchenschändungen
Mazyek: »Bild des Islams wird immer negativer«

[…] Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat sich in einem Interview wieder einmal über den zunehmenden Rassismus in Deutschland bitter beschwert. […]

Mehr anzeigen

Hat der taz-Redakteur Denzi Yükel das wirklich gesagt?

“Das ist der Journalist, der in der Türkei festgehalten wird. Die taz wurde zu 20.000€ Entschädigung an Sarrazin verurteilt!”
TWITTER.COM
NETZFRAUEN.ORG
Und die Neubürger dürfen mit Burka und Kopftuch in die Schule gehen? Tja … da würde ich erst recht mit Lederhose erscheinen um mich dann vom Unterricht frei stellen zu lassen! 😛
mittelschule Indersdorf Indersdorf – Wie weit geht Tracht und wo geht Fasching los? Diese Frage stellen sich sieben Eltern, deren Kinder der 10. Klasse an der Mittelschule Indersdorf am gestrigen „ruaßigen“ Freitag vom Unterricht…
E-PAGES.DK

 

Oder wie es ein Youtube-Kommentar formuliert:

The French are the only people I know of who can lose a war without a fight and still think that they have won.

Oder anders gesagt: „Die Franzosen sind die einzigen Menschen die ich kenne, die einen Krieg ohne einen Kampf verlieren können und immer noch denken, dass sie gewonnen haben.“

http://www.epochtimes.de/politik/welt/paris-ist-nicht-mehr-paris-twitter-und-youtuber-antworten-praesident-hollande-a2058072.html

Kanzlerin Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“ + Video

Kanzlerin Merkel sagte auf der Landesvertretervesammlung 2017: „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt.“ Ein Youtube-Kommentar sagt dazu: „Mit diesem Satz hat Angela Merkel eine rote Linie… Mehr»

Deutschlands Demographie 2040: „Migranten 2015“ werden sechzehn Millionen Menschen sein

Börsenexperte Axel Retz erteilt den Parteien Matheunterricht: Er beweist, dass längst offiziell gesprochen wurde über „Umvolkung“ und Lebensarbeitszeit für Deutsche bis 75 Jahre. Zu den…Mehr»

 

Jeder sieht, was hier in unserem Land, aber auch in anderen europäischen Ländern vor sich geht und was passiert ? NICHTS!  Habt Ihr eigentlich alle den Restverstand verloren? Gehts Euch noch gut, ja? Wollt Ihrs aussitzen und mal sehen was passiert? Ich sags Euch, von alleine passiert nichts, die werden uns alle zermalmen! So wie den Familienvater hier, den überfielen gleich 60 SEKler, alle stumpfe Befehlsempfänger, weil er einen vermutlich kannte, den sie den Druiden nennen und der völlig harmlos ist:

Weiterlesen… 865 weitere Wörter

US-Präsident Donald Trump hat gestern in eine Rede scharf mit den „Fake News“-Medien abgerechnet. Sie hätten eine eigene Agenda und würden Geschichten erfinden. Gegen ehrliche Medien habe er nichts.
EPOCHTIMES.DE
Traumhafte Umfragewerte für die SPD – aber die Gefahr ist groß, dass Martin Schulz‘ dunkle Vergangenheit bekannt wird. Der Kanzlerkandidat war laut…
EINE-ZEITUNG.NET

Ein Satz wie eine Bombe – es geht nicht weniger als die Merkelsche Umdeutung unseres Grundgesetzes. Das Volk ist faktisch „jeder“ und Merkels Logik folgt einem klaren Kurs. Erst die Unterscheidung in die, die „schon immer hier leben“, jetzt diese Aussage.

Diese handelt gegen den Gedanken unseres Grundgesetzes, sie möchte einen vollkommen anderen Staat. Die Dame ist antidemokratisch, denn das „Volk“ muss man ja nicht nach seiner Meinung fragen – da es laut Merkelsprech ja gar nicht existiert. Noch schlimmer ist, dass die CDU-Granden diese Aussgen unwidersprochen stehen lassen. Leben wir in einer Demokratie oder sind wir auf dem Weg in eine Diktatur?

http://www.sueddeutsche.de/…/merkel-cdu-partei-der-subsidia…

Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagt dass die CDU keine Partei der zentralen Lösung ist, sondern dass die Probleme vor Ort geregelt werden müssen.
SUEDDEUTSCHE.DE
9 + 1 besten Home Swaps
Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag „Meine Yoga Zeit“ im 12. Wiener Bezirk. Klicke hier für mehr Info.
Wirabhadrasana 1 – Der Krieger 1
Orechietti mit Zucchini & Kürbis
0

NUDELN & CO. OHNE REUE?

ESSEN WIR MIT DIESEM TRICK NUDELN & CO. OHNE REUE?

Kohlenhydrate machen dick? Nicht, wenn man eine Nacht drüber schläft! Neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge sollen Reis, Nudeln & Co. ihre figurfeindlichen Eigenschaften verlieren, wenn man sie erst am Tag nach dem Zubereiten verzehrt. Kann das wirklich sein?

Abnehmwillige sind schnell entlarvt – spätestens, wenn sie einen Bogen um Kohlenhydrate machen. Diejenigen unter ihnen, denen das schwer fällt, können nun offenbar ein bisschen aufatmen: Den ungewünschten Effekt von Nudeln und Reis, schnurstracks auf den Hüften zu landen, kann man angeblich austricksen. Durch simples Vorkochen!…

http://www.stylebook.de/artikel/deshalb-soll-man-nudeln-ueber-nacht-stehen-lassen-852406.html

 

Neben dem ökonomischen Terrorismus, den der Staatsapparat tagtäglich als Komplize, Kollaborateur und Erfüllungsgehilfe des allvergewaltigenden Falschgeld-Systems manifestiert, ist in der jüngst gesteuerten, staatl. Eskalationsstufe ein bestimmtes Muster an Terrorismus aufgetreten, welches nach näherer Untersuchung und Betrachtung in der Regel dem „tiefen Staat“ zuzuordnen ist.Wir haben nur einige, wenige Beispiele von bestimmten “Tragödien-Mustern” herausgegriffen, die im Verhältnis zu der Vielzahl der im “Weltnetz” (Vorsicht!: pol. inkorrekter Ausdruck!) heißt diskutieren Fälle (die allen Befürchtungen nach zufolge, eine Bedrohung nicht von Außen sondern von innen darstellen und darüber hinaus einen Teil einer finsteren Agenda sind) aufzeigen sollen. Zum Beispiel, daß eine Polizei- und lückenlose Überwachungsdikatur, mittels Schmieren- und Krisentheater etabliert werden soll, um die feuchten Träume der Neue-Weltordnungs-Feudalisten voranzutreiben.In den USA gehört ein traditionell-zünftiges “Krisen- & Terrortheater” mittlerweile offenbar zum allgemeinen Standard. Praktisch jeder Terrorakt in den USA, wurde und wird inszeniert und läuft nach den Drehbüchern des „tiefen Staats“ ab.Hier arbeiten die kriminellen Funktionspuppen aus dem „Wettbewerb der Gauner“, aber auch die Sprechtüten und Claqueure des militärisch-kriminellen Komplexes als Kollaborateure, Verbündete und Erfüllungsgehilfen wie ein Uhrwerk Hand in Hand.In diesem Video soll vorab (in einer Übersetzung) nicht nur das LKW-Ereignis auf dem Berliner Breitscheidplatz-Weihnachtsmarkt skeptisch beleuchtet werden, sondern es soll zudem auch auch der Fokus auf eine Vielzahl an Krisentheater-Darstellungen – welche wir vornehmlich im ideengebenden Terrorstaat “USA “beobachten konnten und können, gelenkt werden.“Wir müssen von Zeit zu Zeit Terroranschläge verüben, bei denen unbeteiligte Menschen sterben. Dadurch lässt sich der gesamte Staat und die gesamte Bevölkerung lenken. Das primäre Ziel eines solchen Anschlages sind nicht die Toten, sondern die Überlebenden, denn die gilt es zu lenken und zu beeinflussen.“Vincenzo Vinciguerra (NATO 1972)Die US-amerikanische Schriftstellerin Susan Sonntag äußerte sich unmittelbar nach den Falsche Flagge Terroranschlägen vom 11. September 2001 ermahnend: „Laßt uns gemeinsam trauern. Aber laßt nicht zu, dass wir uns gemeinsam der Dummheit ergeben.“Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – VideoproduktionÜbersetzung: Paul BreuerOriginal: „Berlin Market Truck. Dressing the set before they go live.“https://www.youtube.com/watch?v=8ppJN…    https://terragermania.com/2012/08/11/was-soll-mit-den-hochverratern-nach-dem-euro-bruch-geschehen/Was soll mit den Hochverrätern nach dem Euro-Bruch geschehen?August 2012 VincimusLieber Leser des NJ,Sie als die Elite der Verstehenden des politischen Weltgeschehens fragen oft, wie denn dieser Weltenkampf trotz der „Dummheit“ der Massen noch gewonnen werden könne?Dazu folgendes: Es handelt sich nicht um Dummheit, das tatsächliche Ausmaß der Finanzverbrechen nicht zu verstehen. Diese Verbrechen sind derart gigantisch, dass sie für ein normales Goj-Gehirn nicht begreifbar sind. Niemand kann sich vorstellen, dass der Schuldentribut gegenüber der jüdischen Geldelite ohne irgendeine Leistung eingegangen wird.Niemand kann sich vorstellen, dass Politiker Billionen einfach so bezahlen, ohne dass etwas gegeben, geliehen oder geliefert wurde.Und doch ist es so. Hier ein Beispiel, womit Sie, liebe NJ-Leser, auch im Ignorantenbereich Ihres Umfeldes überzeugen können.Die kleine Stadt Plauen im schönen Vogtland mit ihren knapp 70.000 Einwohnern hatte bis vor kurzem 603.000 Euro Schulden. Dann kamen Staatsbankster aus dem Hause Merkel und erklärten dem typischen Goj-Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer, dass die Landesbank, die Sachsen LB, der Stadt Plauen helfen würde, ihre 603.000 Euro Schulden gegenüber dem Abwasser-Zweckverband rasch und vollständig loszuweden.Der Bankster versprach dem Oberbürgermeister, die Schulden würden automatisch von der Landesbank beglichen werden und die Stadt erhielte noch einen satten Gewinn zur Auffrischung der Stadtkasse. Die Teilnehmerrunde der Stadtoberen erinnert sich heute, dass der Merkel-Bankster sagte, ein Risiko belaufe sich sozusagen auf NULL Prozent, es klinge zwar kompliziert, sei aber ganz einfach.„Heute ist sich der Kommunalpolitiker Ralf Oberdorfer jedoch sicher, dass er nicht in die fürsorglichen Hände eines Staatsbankers geraten war, sondern in die Fänge von Abzockern, die es schafften, sein einstiges Minus von 600.000 Euro zu verhundertfachen – auf sagenhafte 61 Millionen Euro.“[1]Also: Die Stadt Plauen hat jetzt einen neuen Schuldenberg von 61 Millionen Euro, neben den ursprünglichen richtigen Schulden, ohne dafür auch nur einen einzigen Cent geliehen bzw. als Kredit aufgenommen zu haben.Wie kommt dieser Schuldenberg zustande, fragt der ungläubige Oberbürgermeister Oberndorfer noch heute? Diese Verträge, genannt Investments, also die Investition in eine Wette mit Goldman-Sachs, sind nichts anderes als eine Art Hütchenspiel des internationalen Finanzjudentums. Diese Wetten können nur von der Wall-Street gewonnen werden, so wie an der Straßenecke nur der Hütchenspieler gewinnen kann.Zur Anlockung von Opfern, Straßenpassanten bei Hütchenspielern bzw. Gojim-Politiker bei Goldman-Sachs-Investments, lassen die Betrüger anfangs auch mal ein Opfer gewinnen. Wie gesagt, das ist nur ein Lockmittel.Das internationale Finanzgeschäft der sogenannten „Märkte“ agiert sozusagen nur mit Wetten (Staaten und Banken müssen Wetten, die nur die Wall-Street gewinnen kann, wie im Fall von Plauen) im Billionen-, jetzt nur noch im Trillionenbereich.Die Stadt Plauen wettete zum Beispiel mit Goldman-Sachs gegen eine Zinsentwicklung im sogenannten Libor- und Euribor-Segment, wie dies heute im Tributablieferungsrausch auch die Landesbanken der BRD und die Regierung Merkel/Schäuble mit Vorliebe tun.Anfang Juli 2012 waren bereits 500 Billionen Euro an Wetten nur für diesen Bereich aufgelaufen. [2]Ebenso gewaltig und völkervernichtend wirken die Wetten im Rahmen der sogenanten Länderfinanzierungen und der daraus folgenden Euro- und Bankenrettungen.Die Länder, also voran die BRD, stellen Geld auf dem Rücken der kommenden Tausend Generationen her, geben dieses Geld an die „Märkte“ und leihen es gegen Wucheraufschlag (bei Griechenland teilweise bis zu 60 Prozent) zurück.Aber mit jedem Zurückleihen unterzeichnen die Staaten zusätzliche Wettverträge (CDS) die zu gegebener Zeit fällig werden. Gemäß Peter Gauweiler (CSU) fielen in nur einem Monat des Jahres 2010 mehr als 900 Billionen Dollar an, also zweistellige Trillionensummen auf das Jahr gerechnet. [3] Und der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm klärte uns dahingehend auf, dass alles, was an realem Geld durch Werte weltweit geschaffen wird, nur ein Prozent aller Wettsummen (für die Frau Merkel, Herr Schäuble, Herr Gabriel und die Grünen bürgen wollen) ausmacht. [4] Das Endergebnis wird Völkermord an den Deutschen sein, da damit jede Existenzgrundlage zerstört und die übrige Welt gegen Deutschland in den Krieg gehetzt wird. Dumm genug sind Merkel und Konsorten, dass sie die total verarmten Normalgriechen noch mehr hungern lassen wollen, um die jüdischen Wettbankster zufrieden zu stellen.Die österreichische Kronenzeitung veröffentlichte dazu eine passende Karikatur. Merkel und Hollande wollen einen gestrandeten Wal (der Wal symbolisiert den Euro) am Leben erhalten, indem sie ihm kleine feuchte Handtücher auf den Rücken legen.Was hier im galaktisch großen Polit-Verbrecher-Bereich abläuft, ist mit einem einfachen Beispiel zu verdeutlichen.Ein rumänischer Hütchenspieler verlangt von Ihnen 100 Euro zinslos und leiht Ihnen dann ihre eigenen 100 Euro zu zehn Prozent Zinsen zurück.Außerdem unterschreiben Sie ihm einen Vertrag, dass Sie auf seine Hütchenspielerei wetten, und jeden Betrag, den er jederzeit einfordern darf, bezahlen werden.So funktionieren die Abläufe bei den Länderfinanzierungen mit den „Märkten“ in Sachen Euro- und Bankenrettung.Was für uns Normalmenschen so unverständlich erscheint ist die Tatsache, dass die gewählten Politiker die Deutschen sowie die zukünftigen Generationen einem schrecklichen Völkermord aussetzen für sogenannte Schulden, die nie wirklich entstanden sind.Es wurde niemals etwas geliefert, kein richtiges Geld aufgenommen, keinerlei Leistung erbracht für die zu garantierenden Trillionensummen, die uns alle kaputt machen werden. Aber es ist so, es handelt sich hier nicht um eine Übertreibung. Und überdies ist das Konzept nicht neu, wie wir von Martin Luther (Von den Juden und ihren Lügen) lernen.Die in der BRD-Lobby-Demokratie gewählten Politiker sind, wie die Abstimmung im Bundestag zum ESM-Gesetzesverbrechen zeigte, zu 80 Prozent entweder hochkarätige Verbrecher oder ausgemachte Volldeppen, oder beides zusammen.Wenn der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle am 31. Juli 2012 im Fernsehen erklärt, die grenzenlose Schuldenaufnahme auf deutschem Rücken durch den ESM sei„weder rechtlich möglich noch ökonomisch vernünftig. Es ist in dieser Form eine Inflationsmaschine und eine Vermögensvernichtungswaffe“, dann kann man nur sagen, der Mann ist entweder strohdumm oder nicht mehr ganz zurechnungsfähig.Dieser Brüderle stimmte am 29. Juni 2012 im Bundestag für den ESM, obwohl im Vertragstext dieses ESM-Konstrukts klipp und klar steht, dass der ESM in unbegrenzter Höhe den Deutschen Schulden aufladen darf und die Handelnden von jeder Strafverfolgung befreit sind.Der Gesetzestext führt aus, dass der ESM über dem Gesetz der BRD steht.Und nur einen Monat später scheint die Leuchte Brüderle erstmals von diesem Inhalt des ESM-Vertrags – wohl über die Medien – erfahren zu haben, was aus seinem lauten Aufheulen zu schließen ist.So dürfte es auch Merkel und Schäuble ergangen sein.Sie wußten wahrscheinlich nicht, über was sie abnicken ließen. Sie glaubten ihren Lobby-Führungsoffizieren, dass dies alles nichts zu bedeuten hätte, was da an ESM-Verpflichtungen in Gesetzesform gegossen wurde. So ist er eben, der typische BRD-Holocaust-Goj.Den BRD-Gojim wird ihr eigener Untergang stets mit der Lüge schmackhaft gemacht, niemand profitiere vom Euro mehr, als die Deutschen. Zuletzt der als Finanzminister firmierende Wolfgang Schäuble: „Kein Land profitiert so von der Gemeinschaftswährung wie Deutschland.“ [5]Selbstverständlich ist diese Standardphrase das Gegenteil von Wahrheit, die Deutschen sind seit der Euro-Einführung nämlich immer ärmer und ärmer geworden. Die Hälfte ihres Vermögens verloren sie allein durch den Umtausch von D-Mark in Euro, den Rest durch die inflationäre Entwicklung, genannt TEURO. Und der Tod für Millionen Deutsche wird durch die Einlösung der Rettungsgarantien erst noch kommen. Lars Feld, Mitverfasser und Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, erklärt uns, wie das sogenannte „Profitieren“ durch EU und Euro wirklich aussieht: „Deutsche Unternehmen, Banken, Privatleute und der Staat tragen Forderungen von 2,8 Billionen Euro gegen Schuldner aus dem Euro-Ausland mit sich rum. Eine Summe, die größer ist als das, was alle Deutschen innerhalb eines Jahres von früh bis spät erwirtschaften.“ [6] Das ist kein Profit, sondern Verlust. Verlust also allein durch Euro und EU, es sind noch nicht einmal eingerechnet die Trillionenwetten der Wall-Street, die noch hinzukommen. Deshalb, so Merkel, Schäuble, Gabriel, Die Grünen usw., müsse ja der Euro gerettet werden. Das ist so, als behaupte jemand, er könne einen gestrandeten Wal mit dem Auflegen von ein paar feuchten Handtüchern retten. Im Gegensatz zu diesen Phrasen wird die Euro-Finanzierung von dem Währungswissenschaftler Lars Feld so ausgedrückt: „Und das ist nicht mehr zu stemmen.“ [7]Die Dreistigkeit der deutschen Lobby-Politiker ist nicht mehr zu überbieten. Als das Betrugsunternehmen Lehman Tausende von deutschen Sparern unter sich begraben hatte, schwafelte die politische Liebesdienerin Merkel davon, dass niemand mehr vom Globalismus (also vom völkermörderischen Wettsystem der Wall-Street) profitiere, als die Deutschen. Merkel in ihrer Regierungserklärung am 16. September 2008 vor dem Bundestag wörtlich: „Deutschland profitiert am meisten vom Globalismus.“Die Vernichtung der Deutschen durch Trillionenschulden, die nie durch wirkliche Geldaufnahme entstanden sind (s. Beispiel Plauen eingangs) wurde seinerzeit von dem geistigen Höhenflieger Peer Steinbrück, er durfte für die Lobby in der BRD den Finanzminister spielen, hoch gepriesen: Er bezeichnete das Raubsystem allen Ernstes als „ein Segen für die Volkswirtschaft eines Landes.“ [8] Derselbe Steinbrück, dessen Abschlussnoten in der Schule öfters den Durchschnitt FÜNF wiedergaben, erklärte im Rahmen des ersten Weltzusammenbruchs 2008 die Wetten urplötzlich als Spekulationswerk ohne wirtschaftlichen Sinn.„Finanzminister Peer Steinbrück dringt auf ein Verbot von Leerverkäufen. Für ihn sind sie eine reine Spekulation ohne wirtschaftlichen Sinn.“ [9] Doch heute, im Jahr 2012, wo er sich als Kanzlerkandidat gibt, fordert er erneut, wenn auch vorsichtig, die politische Unterstützung für das jüdische Wettsystem zur Versklavung der Menschen.Finanzminster Schäuble deutet hingegen an, dass die Deregulierungsgesetze für die Deutschen mit katastrophalen Folgen enden werden, was ihn aber nicht davon abzuhalten scheint, munter weiterzumachen. Wolfgang Schäuble wörtlich: „Wir alle miteinander sind bei der Deregulierung, die Ende der 90er-Jahre begann, zu weit gegangen.“ [10] Und im selben Interview gibt Schäuble zu, dass wir von den Hyänen („Märkten“) unser eigenes Geld zu Wucherzinsen zurückleihen müssen, nachdem wir es diesen vorher zu NULL gegeben haben: „Ein Jahrzehnt später standen wir in der Finanzkrise vor der Situation, dass wir die Finanzmärkte auf Kosten der Steuerzahler retten mussten.“ [11] Und dann in nicht mehr zu überbietender Verhöhnung des leidenden Volkes krächzte Schäuble: „Das war notwendig.“ [12] Notwendig war das alles nur, um die Hyänen für alle Zukunft mit Sklaventribut auszustatten, aber nicht für die Deutschen.Die Lobby-Demokratie wird gesteuert und gelenkt von den Menschenfeinden der Wall-Street und der Park Avenue. Um ihr böses Handwerk ungestört gegen die Menschheit verrichten zu können, lassen sie nur die politisch Charakterlosesten sowie die Dümmsten an die Schaltstellen des von ihnen kontrollierten politischen Lobby-Systems. Der schleimige Ministerpräsident von Bayern, Horst Seehofer, gab diese Tatsache sogar prahlerisch im Fernsehen zu: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt. Und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ [13]Der ehemalige Präsidentschaftskandidat der USA, Patrick Buchanan, brachte, wie schon vor ihm Henry Ford, die Erkenntnis über das Lobby-Weltsystem ebenfalls glasklar formuliert zum Ausdruck: „Eine nicht gewählte Finanzelite wird derzeit beauftragt, uns aus dem Desaster herauszuholen, in welches uns eine andere nicht gewählte Finanzelite hineingestoßen hat. Wir sind nur Zuschauer.“ [14]…Quelle Text und weiter: http://ewald-hinterdenkulissen.blogspot.de/2012/08/was-soll-mit-den-hochverratern-nach-dem.html
0

Wenn Sie das Geheimnis Magnesium verstanden haben

Rückenwind

26.02.2017

Etwas Herrliches, wie jeder Radprofi weiß. Aber auch Sie, liebe Leserin, lieber Leser, haben schon Rückenwind im Alltag erlebt. Wenn die Aufgaben sich fast von alleine erledigen. Mit Leichtigkeit. Wie im Fluge…

Rückenwind ist machbar. Wussten Sie das? Ich kenne eine ganze Reihe von Tricks, die Ihnen das Leben leichter machen würden. Die es Ihnen ermöglichen, den Alltag mit biologischem Rückenwind lächelnd zu bewältigen. Eine dieser Tricks ist

MAGNESIUM

Der Albatros fliegt 1000 Kilometer. Am Stück. Schwerelos, ohne jegliche Anstrengung. Der Albatros kennt das Geheimnis des Rückenwindes.

Auch Sie können mit biologischem Rückenwind leben. Können angetrieben, getragen werden von innerer Dynamik. Wenn Sie das Geheimnis Magnesium verstanden haben.

Magnesium, das Salz der inneren Ruhe, das Salz der Belastbarkeit, steuert direkt die Herstellung der Kraftwerke in den Zellen, der Mitochondrien. Diese Kraftwerke erneuern sich alle zehn Tage. Und sind erstaunlicherweise nicht an Ihren genetischen Code angekoppelt. Bekommen keinen Erneuerungsimpuls aus Ihren Chromosomen – wie den alle übrigen Körperzellen erhalten.

Mitochondrien erneuern sich ständig – und diese Erneuerungen wird gesteuert durch einen vom Magnesium abhängigen Prozess. Je mehr Magnesium, desto mehr Mitochondrien. Je mehr Magnesium, desto mehr Dynamik, desto mehr Lebensenergie, desto mehr biologischer Rückenwind.

Lassen auch Sie sich wie der Albatros tragen vom biologischen Rückenwind – kümmern Sie sich um den Magnesiumgehalt in Ihrem Körper.

 

PS: Wie viel? Über 1mmol/l im Blut.

 

Quelle: „die neue diät – das fitnessbuch“. Seite 76. Bei Heyne.

0

GENDERWAHN ist affig

Wenn man einer Horde Affen

Laster und Puppen hinlegt,

nehmen die Männchen die Laster

und die Mädchen die Puppen.

In 6 Jahren habe ich im Laden nur 1 Mädchen erlebt,

dass zum Laster ging.

Ich fragte den Väter, was mit ihr los ist.

3 ältere Brüder! war die Antwort.

Zwei britische Forscher untersuchen, „Wie Gehirne funktionieren“.

Dass Frauen anders ticken als Männer, ist unbestritten. Aber woran liegt das? Dr. Michael Mosley und Professor Alice Roberts stellen in den Gehirnen typische Abweichungen fest. Angeboren oder im Laufe des Lebens erworben? Um ihre unterschiedlichen Thesen zu veranschaulichen, führen die Wissenschaftler kurzweilige Experimente mit menschlichen und tierischen Probanden vor.

Typisch Mann, typisch Frau

heute 22:50 – 23:45
ARTE

Wie Gehirne funktionieren – Doku, 50/55 Min.

Die 15 größten Seeschiffe stoßen mehr Schwefeloxide aus als alle Autos weltweit http://www.notopia.net/…/kreuzfahrtschiffe-schwefeloxid

Dschihad und »verwirrte Einzeltäter«
+++ Terrorakt? Mann fährt Fußgänger an – drei Verletzte in Heidelberg +++
+++ ISIS-Kämpfer kehren in ihre Heimat zurück: Tunesiens Angst vor den Mördern +++

Bunte Vielfalt für die Bunte Republik
+++ »Allahu Akbar«: Ausgeflippter Flüchtling versetzt Dortmunder Hauptbahnhof in Panik +++
+++ Abschiebung von Afghanen: Verpflichtet zu gehen – aber berechtigt zu bleiben +++
+++ Streit über Abschiebungen: CDU-Politiker Caffier wirft SPD »Verrat am Rechtsstaat« vor +++
+++ »Polizeibekannte Intensivstraftäter«: Gang in Thüringen soll 17-Jährigen wochenlang gequält haben +++

+++ Kantone stellen sich quer: Ausländische Häftlinge bleiben oft in der Schweiz +++

+++ Wenn Italien wählt ist die Masseneinwanderung futsch +++

+++ Schweden: Regierungschef plädiert für Einschränkung der Arbeitsmigration – stattdessen Flüchtlinge bevorzugen +++

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen
+++ Eliten-Bashing Ein Loblied auf den Nationalismus +++

+++ Populisten und Verfechter der sozialen Gerechtigkeit vom gleichen Stamm: Unsere Freiheit ist in Gefahr +++

+++ Antisemitismus in Amerika: Der Präsident des Mobs +++
+++ Kaputte Gesellschaft – A7 bei Kassel: Keine Rettungsgasse – Sanitäter müssen zwei Kilometer zur Unfallstelle laufen +++

+++ Viel Lob für Gerhard Schröder: Merkel lehnt Reform der Agenda 2010 ab +++

+++ Luxemburgs Außenminister Asselborn geht mit Polen hart ins Gericht +++

+++ Nils Bildt: Erstaunen über »schwedischen Sicherheitsberater« bei Fox News +++

+++ US-Kampfhubschrauber nach Bayern – Deutsche Panzer an die »Ostflanke« +++

+++ Philippinen: Rätselhaftes »totes Monster« an der Küste entdeckt +++

+++ Teheran will von Kasachstan 950 Tonnen Urankonzentrat kaufen +++
+++ Statt Bücherverbrennung: Freier ARD-Mann hetzt Social-Media-Mob gegen KOPP-Autor Wisnewski +++
+++ Nein? Doch? Ooooh!! – Hollande reagiert empört auf Trumps Äußerungen zu Frankreich +++

+++ Google filtert US-amerikanische Fake-News-Seiten weg +++

+++ Sieben-Jahres-Regel: Wende beim Immobilienboom? Die Zeichen mehren sich +++

+++ Selfies mit Stimmzettel: Regierung will Smartphones in Wahlkabinen verbieten +++

+++ Nordrhein-Westfalen: Zusammenarbeit mit Bertelsmann – Kritik an Landesregierung +++

+++ Der peinliche Gratis-Mut einiger Promischranzen – Protest bei den Oscars: Hollywood rüstet sich gegen Trump +++

+++ CNN verzerrt Daten – US-Journalist veröffentlicht kompromittierende Aufnahmen +++
+++ Ex-Weltbankberater: Der Euro führt in die Katastrophe +++
+++ Dr. Daniele Ganser enthüllt unsauberes Zitieren der Schweizer Fernsehsendung »Arena« +++
+++ Terror durch Soziologen: Wir sind mittlerweile an den Punkt, an dem man Polizeischutz gegen Soziologen braucht – und bekommt +++

+++ Links-Kreuzzug gegen den Karneval +++

+++ Dreiste Wahlkampf-Lüge – Armin Laschet: »Werde Null-Toleranz zum Handlungsprinzip machen« +++

+++ Petition für Vorstandsneuwahl: AfD-Gruppierung will offenbar Petry stürzen +++

+++ Trump spricht auf CPAC-Treffen: »Die Ära des leeren Geschwätzes ist vorbei!« +++

+++ Erzieherische Maßnahme – Spicer schließt Medien aus: »In unserer langen Geschichte ist so etwas noch nie passiert« +++

+++ Bei Trump Skandal, bei Mutti superduper: Merkels Geheimgespräche mit der Presse +++

+++ Der Schulz-Effekt und die desorientierte Union +++

+++ Ölkonzern Aramco: Der Zwei-Billionen-Bluff der saudischen Scheichs +++

+++ Die große Abkopplung der Edelmetallmärkte: Eine tickende Zeitbombe +++

+++ Türkische Wirtschaftskrise: Ankara bittet Berlin um Hilfe +++

[19:05] Inselpresse: Weitere Gruppenvergewaltigung einer Schwedin live bei Facebook übertragen – Polizei zeigt kein Interesse

[18:00] PI: Kirchenasyl-“Flüchtling” mißbraucht Sechsjährige

[16:50] ET: Abschiebedebatte: 12.581 Afghanen laut BAMF ausreisepflichtig – Aber nur 2.133 vollziehbar ausreisepflichtig

127.000 Afghanen haben 2016 um Asyl angesucht, abgeschoben wurden in den Jahren 2014 bis 2016 unter 100. Es bleiben also fast alle.

[19:25] Leserkommentar-DE:

Fast alle ist gut, die bleiben alle, einzige Asnahmen sind einige Christen oder Leute welche sonst negativ auffallen in dem Sie sich anständig benehmen und versuchen sich zu integrieren und eventuell auf dem Arbeitsmarkt vermittelbar wären, die wollen sie nicht haben in der islamischen Republik Merkelstan. Das ganze Asylverfahren ist eine einzige Scharade, welche man sich gleich sparen kann, da 99% ohnehin nicht mehr ausreisen müssen egal ob abgelehnt oder nicht abgelehnt.

[14:10] Leserzuschrift-DE zu Wirbel um Theater „Keine Propaganda mehr im Stück“

Die DITIB verteilte Karten zu diesem starken „Stück“! „Son Kale Türkiye“ heißt die Aufführung, zu Deutsch: „Letzte Bastion Türkei“. Es strotzt nur so vor türkischem Nationalismus, Antisemitismus und anti-westlicher Propaganda. Das Publikum werde darin auf den Kampf gegen den Westen eingeschworen. Der will angeblich den Islam zerstören und habe deshalb die Terrorgruppe „IS“ gegründet und den Putsch gegen Erdogan im Sommer initiiert. Krude Thesen!
Fazit: Merkels friedliche Migranten entwickeln zunehmend ein unfreundliches Eigenleben, welches sich hauptsächlich gegen die Gastgeber richtet, und das im großen Stil und saftig intensiv! Extrem intensiv, weil es exponentiell wächst!
[14:05] Inselpresse: Schwedischer Multikulti Geschichtsrevisionismus beim Computerspiel Battlefield One

[12:50] Leserzuschrift-DE zu 18-jähriger Werner verängstigt Reisende im Dortmunder Hauptbahnhof

Lügenfresse-Titel: Das war kein Werner, sondern ein SYRER! Brauchte 7 Polizisten für seine Verhaftung! Bürger der Stadt Werne, wehrt euch, gegen eine solche Beleidigung! „Ein 18-Jähriger aus Werne hat sich am Freitagabend am Dortmunder Hauptbahnhof vehement gegen seine Festnahme gewehrt. Erst sieben Bundespolizisten konnten den jungen Mann bändigen, der zudem zahlreiche Reisende mit „Allahu Akbar“-Rufen verängstigte.“ . . . wodurch Reisende offensichtlich in Panik gerieten und fluchtartig den Bahnsteig verließen. Auf dem Boden liegend schrie der Mann daraufhin erneut „Allahu Akbar“, was zu weiteren fluchtartigen Reaktionen unter den Reisenden im Personentunnel führte. Insgesamt sieben Bundespolizisten mussten den 18-Jährigen anschließend unter großer Gegenwehr zur Wache tragen.

Der Artikel ist einigermassen neutral, nur der Titel des Artikels ist falsch.WE.

[16:55] Leserkommentart-DE:

Es ist unglaublich wie unfähig unsere Polizei doch heute ist. Ich sah mal als Kind Anfang der 80er-Jahre wie zwei Jugendliche auf dem Leipziger Hauptbahnhof Bierflaschen am Bahnsteig zerschlugen. Darauf rückten zwei Männer der Bahnpolizei /Trapo an, es setzte Backpfeifen und Besen wurden ausgehändigt, mit welchen die Halbstarken sauber machen durften…

Diese Jugendlichen waren wohl kooperativer als der Syrer…

[11:55] ET: Experten rechnen mit dauerhaft hoher Zuwanderung – Mindestens 200.000 Menschen jährlich

[19:40] Leserkommentar-DE:

Davon landen dann 50 % in Städten, wo sie sich überwiegend aufhalten, da man dort anonym dealen, stehlen und antanzen kann . . . macht 100.000 Personen pro Jahr, bei 2.200 Städten in Deutschland kommen also auf jede Stadt 45 weitere Unruhestifter pro Jahr hinzu, von denen JEDER dann an einer Straßenkreuzung stehen kann, um damit 8 Gehwege von 2 gekreuzten Straßen über eine Länge von 500 Meter zu übersehen. Aktuelle Beobachtung bei mir im Ort: Abends stand eine 8-er Gruppe am Bahnhofvorplatz neben dem Treppenaufgang, ein vermutlicher Syrer stand an einer Straßenkreuzung. Damit will ich behaupten, dass dieser Nachschub hoch gefährlich ist, weil damit der öffentliche Raum machtmäßig mit Nachdruck an die Migranten übertragen wird. Wie in der Kerntechnik gibt es auch hier eine kritische Masse! Und die wird in der BRD nun bald erreicht sein. Das Fremde und die Fremden werden den lauten Ton angeben und entscheiden, ob etwas passiert oder nicht. Dagegen ist das autochthone Grundrauschen ein leises, kaum hörbares Summen.

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Kauder warnt vor Überforderung in Flüchtlingskrise – Bootsflüchtlinge nach Afrika zurückbringen

Es ist Wahlkampfzeit, dies merkt man sofort. Diese Aussage von Kauder hätte viel früher umgesetzt werden müssen. Jetzt ist es zu spät.

[13:00] Wir müssten uns jetzt fragen, wann kippt die Politik wegen des Wahlkampfs und wie viel Macht haben die Handler noch.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Es ist Wahlkampf und Kauder geht auf Stimmenfang. Im April 2015 sagte Kauder noch: „In Kurdistan leben 5 Millionen Einwohner mit einer Million Flüchtlingen zusammen. Wir können in Deutschland noch deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen. Diese Menschlichkeit müssen und können wir uns leisten!“
PI-news.net dazu: „Eine Umrechnung auf die hiesige Bevölkerung hieße dann also, wir können uns noch 15 Millionen Asylbetrüger leisten.“

.

… „Deren (ukrain.) „Idee“ war es, in 2 – 3 Monaten den Donbass wegzufegen und dann die Panzer umzudrehen und das Regime in Kiev ebenfalls auszumerzen. Darüber sprachen die Bataillone Ajdar, Azov, Dnjepr und einige mehr. Vielleicht war das nur reiner Zufall. Allerdings waren gerade diese 3 Bataillone in Ilowajsk und wurden von uns total vernichtet. Einem sehr kleinen Prozentsatz gelang die Flucht. Wenn die ukrain. Führung den drei Bataillonen helfen hätte wollen, hätten sie dies tun können. Sie hatten damals noch Flugzeuge. Wenn sie nur zwei Panzerdivisionen geschickt hätten, hätten die uns wie Spielzeug zertreten. Aber sie taten es nicht und wir zerstörten die Bataillone. Im Kessel von Debaljtsevo geschah dasselbe. “ …

saker2.0: Bericht eines Serben aus dem Donbass (2)


... „Da freut sich der militärisch-industrielle Komplex, denn zur Zeit haben die USA nur 6.800 Sprengköpfe, während die Russen 7.000 haben sollen. Vielleicht sollte Trump den Ländern der Welt helfen, genug Ziele für diese ganzen Kernwaffen zu bauen. Derzeit gibt es nur 315 Millionenstädte auf der Welt, von denen auch noch ein paar in den USA liegen. Demnach bleiben schon bei 6.800 Sprengköpfen genügend für militärische Ziele übrig.“ …

Winkler, Michael: Tageskommentar 25. Hornung 2017


… „The decision to consider changing the Orion mission from unmanned to manned was announced earlier this month by Robert Lightfoot, NASA’s acting administrator, at the request of the Trump administration.“ …

RT: NASA weighs risks of adding crew to Orion spacecraft’s maiden moon flight

 

Weiterlesen

1. Arbeitslosengeld-I-Anspruch nach Erwerbsminderung erleichtert
Kassel (jur). Eine befristete Erwerbsunfähigkeitsrente führt nach deren Ende grundsätzlich zu einem Anspruch auf Arbeitslosengeld I. Dafür muss die Rentenzahlung nicht zwingend innerhalb eines Monats an einen vorhergehenden Arbeitslosengeldbezug oder eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung anschließen, urteilte am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundessozialgericht.. Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/alg-i-anspruch-nach-erwerbsminderung.php

2. Anspruch auf Arbeitslosengeld nach freiwilligem sozialem Jahr
Wer nach einem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ) arbeitslos ist, hat Anspruch auf Arbeitslosengeld. Das gilt auch bei einem FSJ im Ausland, wenn eine deutsche Organisation der Träger ist, urteilte am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 11 AL 1/16 R). Die Höhe richtet sich danach allerdings nur nach den erhaltenen Geld- und Sachleistungen… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/arbeitslosengeld-nach-fsj.php

3. Kredite auch bei Hartz IV?

Wer von Hartz-IV lebt, hat große Probleme, einen Kredit bei einer Bank zu bekommen. Hartz-IV Mittel zu bekommen bedeutet per se keine Sicherheiten zu haben, also kreditwürdig zu sein. Eine Bank kann die Grundsicherung nicht pfänden, denn das Existenzminimum ist für Banken unantastbar. Doch Banken verlangen genau das: Die Sicherheit, dass sie Geld und Zinsen nach einer vereinbarten Zeit zurück erhält… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kredite-fuer-hartz-iv-empfaenger.php

4. BSG: Erledigterklärung gegenüber Sozialgericht gilt nicht für LSG
Kassel (jur). Erklärt ein Rechtsanwalt ein Verfahren irrtümlich unter Verwechslung des Aktenzeichens für erledigt, ist das Verfahren mit diesem Aktenzeichen nicht zwangsläufig beendet. Das Gericht muss bei sichtbaren Zweifeln zurückfragen, urteilte am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 11 AL 2/16 R). Danach hat die irrtümliche Erklärung zudem keine Auswirkungen, wenn der Streit bereits in der nachfolgenden Instanz anhängig ist… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/verwechslung-der-aktenzeichen-geht-glimpflich-aus.php

5. Wird Martin Schulz Hartz IV im Sinne der Betroffenen reformieren? 
Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, sagt, er wolle den Bezug von Arbeitslosen I verlängern. Wie lange das sein soll, sagt er nicht. Jetzt bekommen jüngere Arbeitslose höchstens ein Jahr ALG I und rutschen dann auf Hartz IV, ältere Erwerblose erhalten ALG I ein zweites Jahr… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/martin-schulz–korrigiert-er-hartz-iv.php

6. 60 Millionen für unbrauchbare Hartz IV Software verschenkt

Damit die Arbeit der Sachbearbeiter sage und schreibe 2 Minuten verkürzt wird, hat die Bundesagentur für Arbeit eine 60 Millionen teure Software gekauft. Und weil diese dann nicht funktionierte, wurde das Programm eingestellt, da es sich dann doch als untauglich erwies. Das Geld ist aber dennoch weg… Weiter:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/60-millionen-fuer-hartz-iv-software-versenkt.php

— Tipps —
Fragen und Antworten in unserem Forum: http://hartz.info/
Weiterlesen
Der gefühlte Schulz

Posted: 25 Feb 2017 08:02 AM PST

Jetzt wird bald Schulz sein, mit der Unterdrückung der Hartzer und der Martinschen Leisetreterei. Denn der Erlöser der SPD aus allem Übel hat

Weiterlesen…

AfD-Realos wollen in vier Jahren im Bund mitregieren

Posted: 25 Feb 2017 03:02 AM PST

Bundesvorstandsmitglied Georg Padzderski plädiert dafür, die AfD stärker in der bürgerlichen Mitte zu verankern und auf eine künftige Regierungsbeteiligung vorzubereiten.

Weiterlesen…

Trump Presse-Briefing: CNN, NYT müssen leider draußen bleiben

Posted: 24 Feb 2017 04:49 PM PST

Korrespondenten des TV-Senders CNN sowie der Zeitungen The New York Times, Los Angeles Times und Politico sind am Freitag zu einem „ohne Kameras“-Briefing im Weißen

Weiterlesen…

Strafzölle: Kauder schlägt zurück

Posted: 24 Feb 2017 04:00 PM PST

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat dazu aufgerufen, dem neuen US-Präsidenten Donald Trump mit größerem Selbstbewusstsein zu begegnen: „Wenn Donald Trump deutsche und europäische Produkte mit S…

Weiterlesen…

SPIEGEL warnt vor Crash und vergleicht Äpfel mit Birnen

Posted: 24 Feb 2017 03:00 PM PST

Immobilien, Aktien, Staatsanleihen: Wann platzt die Blase fragt der SPIEGEL kritisch in einem Beitrag, der typisch Fakenews ist. Die Autoren vergleichen Äpfel mit Birnen

Weiterlesen…

Widerrufsjoker: BGH erklärt Baufinanzierungen der Sparkassen für ungültig

Posted: 24 Feb 2017 11:05 AM PST

Paukenschlag aus Karlsruhe. Der Bundesgerichtshof hat eine häufig verwendete Widerrufsbelehrung der Sparkassen für fehlerhaft erklärt.

Weiterlesen…