In Spanien schneit es heftig, wegen Klimaerwärmung…

http://www.wetteronline.de/wetterfilm/europa/

Image by @JoelSartore | This week I had the chance to speak with @NPR Fresh Air’s Terry Gross about the Photo Ark and what it takes to build it. We discussed this image of a 24-day-old Bengal slow loris, named ‘Captain Hook’ because he is missing a hand, taken at the Endangered Primate Rescue Center in Vietnam. This species, and more than 400 others, can be found in my new book “Photo Ark” available for pre-order now! Check out the radio interview to learn more about this loris, the behind the scenes work it takes to photograph animals for the Ark, and my journey as a National Geographic photographer. To see more images of this Bengal slow loris, follow @joelsartore! . . #slowloris #notapet #fluffy #cute #npr #natgeo #freshair #photoark #cuteanimals #babyanimals

A post shared by National Geographic (@natgeo) on

Folge Faktastisch auch auf Facebook!

A post shared by Faktastisch – Das Original (@faktastisch) on

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Vater (42) der Flüchtlingsfamilie seine Frau erstochen haben. Beamte der Rotenburger Polizei konnten den Tatverdächtigen widerstandslos vorläufig festnehmen. Er wird zur Tat befragt. Zum Tatablauf und zu den Hintergründen der Tat werden keine Angaben gemacht.

Der Tatort um das Haus ist weiträumig abgesperrt

http://www.bild.de/regional/bremen/ehe-drama/vater-ersticht-mutter-in-familien-wohnung-50675752.bild.html

Opfer blind – Anklage gegen Gesichtsverstümmler http://www.bild.de/regional/frankfurt/mordversuch/anklage-gegen-gesichtsverstuemmler-50684434.bild.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter 

n

Mit einem Kran musste der Laster geborgen werden

AUF AUTOBAHNBRÜCKEWindböe schmeißt Brummi um

Der Laster kippte samt Anhänger wie ein Spielzeugauto um, blockierte die ganze Fahrbahn.

Mit einer 9-mm-Maschinenpistole wurde Rocker-Boss Aygün Mucuk erschossen

10 000 EURO BELOHNUNGSo jagen die Ermittler Mucuks Killer

Jeder fünfte Schüler in Privatschule

Die Schülerzahl an den Privatschulen 

ist in den vergangenen zehn Jahren österreichweit um gut ein Sechstel gestiegen. 

In Wien geht fast jeder fünfte Schüler in eine Privatschule. 

 Die Zahl könnte sogar noch höher sein.

 


+++ Belgien: Polizei stoppt Wagen mit verdächtigen Gasflaschen +++

 

Bunte Vielfalt für die Bunte Republik
+++ Hallen »unter Deckmantel reserviert«: So verschleierten Türken die Minister-Auftritte +++

+++ NGOs sehr empört: Bürgermeisterin von Calais will neuen »Dschungel« verhindern +++
+++ Nach Verbot für Erdogan-Minister Bombendrohung in Gaggenau: Rathaus evakuiert +++

+++ »Köterrasse« aufgemerkt! Mahnung an türkische Kolonialgebiete: »Deutschland muss lernen, sich zu benehmen« +++
+++ Italien greift durch: »Die Sache hat einen Namen: Anis Amri« +++

+++ Köln und Gaggenau hatten Wahlkampfauftritte türkischer Minister untersagt: Türkei bestellt deutschen Botschafter ein +++

 

Weitere Meldungen
+++ Jod-131: Woher stammt die radioaktive Wolke über Europa? +++

+++ Immobilienblase: Banken sehen keinen Anlass für Gegenmaßnahmen +++
+++ Gold als sicherer Hafen und Krisenwährung gefragt +++

+++ Und urplötzlich taucht es wieder auf – das Gespenst der Inflation +++
+++ Nach Terrordrohungen von Grünlinks: Wahlkampf-Auftakt wird zum Spießrutenlauf für AfD-Anhänger +++

+++ Europarat empfiehlt Deutschland, Hasskriminalität zu erfinden +++

+++ Ex-ARD-Redakteur Bräutigam über die Tagesschau: »Die Mängel sind institutionell« +++

+++ EZB-Politik: Die erste Bank verlangt Strafzinsen von jedermann +++

+++ Wohlfahrtsverbände: Armut in Deutschland auf neuem Höchststand +++

+++ Handelskammer Hamburg: »Viele machen sich große Sorgen um ihre Zukunft« +++

+++ Deutsche U-Boote in Israel: Jerusalems Generalstaatsanwalt leitet Ermittlungen ein +++

+++ Ist Feminismus ein krankhaft übersteigerter Ausbruch von Egoismus? +++

+++ EU-Abgeordneter: Frauen verdienen zu Recht weniger +++

+++ Russland-Kontakte:  Sessions hält sich aus Ermittlungen heraus +++

 

 

 

Weil immer mehr Migranten den Internetzugang des Museion in Bozen genutzt und es vermehrt zu „unangenehmen Situationen“ gekommen sei, habe man das WLAN vorübergehend abgeschaltet, sagte Direktorin Letizia Ragaglia. Nach Angaben von Ragaglia hatten im April erstmals Migranten das offene WLAN genutzt und wurden vom Museum willkommen geheißen. Die Situation sei dann aber nach und […]

über Museum schaltet WLAN ab und kassiert eine Menge Ärger — Indexexpurgatorius’s Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s