Erdogan-Referendum: Hitlers Ermächtigungsgesetz

Die am Montag veröffentlichte Kriminalstatistik für Bayern offenbart: 2016 wurden 57,8 Prozent mehr Verbrechen als im Jahr davor Zuwanderern zugeschrieben. Mit 16,1 Prozent führen die syrischen VIP-Gäste der Kanzlerin die Täternationalitäten an, dicht gefolgt von Afghanen mit 14,3 Prozent, Irakern mit 8,8 Prozent und Nigerianern mit 6,8 Prozent. Noch bunter ist es in Baden-Württemberg. Von den insgesamt rund 251.000 Tatverdächtigen im Vorjahr waren 107.417 Nichtdeutsche, bei 25.379 (exkl. ausländerrechtlicher Verstöße) handelt es sich um „schutzsuchende“ Asylforderer. Auch hier wurde diese Gruppe von den besonders „Schutzbedürftigen“ aus Syrien angeführt, gefolgt von Gambier und Afghanen.

(Von L.S.Gabriel) [mehr]

 

Als Frank Plasberg gestern Abend in der Sendung “Hart, aber fair” über das Verhältnis der Türkei zu Deutschland diskutierte, präsentierte er einen Einspieler mit den jüngsten Ausfällen von Ministerpräsident Erdogan gegen die deutsche Kanzlerin. Folgende Worte wurden ins Deutsche übersetzt (hier im Video ab 33:25 min.): [mehr]

 

Landeskriminalamts-Präsident Ralf Michelfelder:
Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr im Kriminalitätsgeschehen angekommen

Das “Integrations”-Projekt steht also kurz vor dem erfolgreichen Abschluss. Hurra, die grüne Seele jubelt.

http://www.swr.de/swraktuell/bw/zahl-der-straftaten-von-fluechtlingen-gestiegen/-/id=1622/did=19171092/nid=1622/1k8ny90/ind

Was, 43% der Kriminalität in BaWü durch Ausländer?!?!?

Nein!

“Von 251.000 Tatverdächtigen waren 107.000 Nichtdeutsche”

Und wie viele der “Deutschen” hatten einen Migrationshintergrund?

Wird statistisch sicherlich nicht erfasst…..

semper PI!

aus einem “kehle durchschneiden” ist heute morgen in der stuttgarter zeitung ein freundliches “in den hals geschnitten” geworden. die stuttgarter zeitung steht bei täterverschleierung ganz vorn mit dabei.

Wie Kinderstars von Satanisten missbraucht werden

Sonntag, 26. Februar 2017 , von Freeman um 15:00

Wir kennen alle die britische Schauspielerin Emma Watson aus den Harry Potter Filmen in der Rolle als Hermine Granger. Es gibt viele Eltern die meinen, die Geschichten über den Zauberlehrling Harry Potter von JK Rowling an sich würden nicht gerade für Kinder geeignet sein und versteckt in Richtung Teufelszeug gehen. Aber darum geht es hier heute nicht. Es geht generell darum, wie Sänger, Musiker und Schauspieler sehr oft satanische Symbole und Botschaften von sich geben, sie zeigen und tragen. Es ist mir schon oft aufgefallen, und ich habe mehrmals darüber Artikel geschrieben, der Satanismus ist ein beherrschendes Thema in der Unterhaltungsbranche. Heute will ich euch wieder ein Beispiel dafür bringen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wie Kinderstars von Satanisten missbraucht werden http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/02/wie-kinderstars-von-satanisten.html#ixzz4bI4uhQk2

Neu: 2017-03-14:

[9:55] JW: Migrantenterror: In Schweden wird weiter gemordet!

[8:50] GG: Schon wieder: Betrunkener ägyptischer Flüchtling sticht auf vier Fußgänger ein!


Neu: 2017-03-13:

[18:55] ET: Konstanz: Junger Schweizer (19) mit gezielten Messer-Stichen vor Shisha-Bar getötet – Täter offenbar Syrer – Polizei verschweigt Herkunft

[16:30] PI: Wer nicht hören will, muss Fühlingen

[16:05] JF: Polizeistatistik: Mehr kriminelle Flüchtlinge in Bayern und Baden-Württemberg

… „Großbritannien wird die EU im März 2019 verlassen. …Zuvor wurde bekannt, dass die britische Premierministerin Theresa May von der Europäischen Union neun Milliarden Pfund (umgerechnet elf Milliarden US-Dollar) zurückfordern will.“ …

RT: Brexit-Minister nennt Datum des Austritts Großbritanniens aus der EU


… „Täglich werfen sich die NATO-Partner liebevoll das gemeinsame Geschirr um die Ohren, während das breite Publikum angesichts solcher Szenen einer Ehe aus dem Staunen kaum herauskommt. Und es sind nicht nur Niederländer und Türken, die sich ihre Teller und Tassen gegenseitig an den Kopf werfen. Die Deutschen haben beispielsweise jemanden zum Staatsoberhaupt bestimmt, der das Staatsoberhaupt ihres NATO-Partners USA öffentlich als „Hassprediger“ bezeichnete.“ …

EP: Rosenkrieg in der NATO


… „Deshalb müssen wir Herrn Denis Saurat dazu beglückwünschen, daß er es gewagt hat, das Problem unter einen Gessichtspunkt gestellt zu haben, der gewiß ein besonderer ist, nichtsdestoweniger aber die Möglichkeit bieten wird, die Diskussion zu eröffnen und, wie wir wünschen wollen, eine neue Etappe zu unserem Wissen um das Menschentum unserer Urahnen zurückzulegen.“ …

pravda-tv: Verbotene Archäologie: Die Riesen von Tiahuanaco – Funde gigantischer Werkzeuge und ihre Konsequenzen


 … „„Wir sollten unsere Stimmen erheben und lieber über das Land sprechen, das in andere (Länder) eingedrungen ist und Kinder getötet hat.““ …

Gegenfrage: „Kriegsschulden“: USA fordern 500 Millionen Dollar von Kambodscha


… „Die Gegner des Brexit aber – nicht nur die in Großbritannien, auch die unter den europäischen Eliten – denken anders. Für sie gelten diese demokratischen Gepflogenheiten ganz und gar nicht. Wenn es nicht zu ihren Gunsten ausfällt, dann ist so ein Volksurteil eben falsch und kann nur vorläufigen Charakter haben. Schließlich fehlt es dem Volk dann nur an der nötigen Erziehung.

… Sie ist sogar eine für Brüssel typische Praxis. Die Dänen haben sie erlebt, nachdem sie 1992 den Vertrag von Maastricht abgelehnt hatten. Die Iren, als sie 2001 dem Vertrag von Nizza die kalte Schulter zeigten. Die Franzosen und Niederländer, nachdem sie 2005 den europäischen Verfassungsvertrag abgelehnt hatten und die Iren (schon wieder!) 2008 nach ihrem Nein zum Vertrag von Lissabon.

Erst jüngst lieferten der Umgang mit den Griechen, die sich 2015 gegen die strengen Sparmaßnahmen der Troika entschieden hatten, und, ebenfalls schon wieder, mit den Niederländern und deren Votum gegen das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine 2016, weitere Beispiele für das Demokratieverständnis der europäischen Eliten.“ …

RT: Brexit: In Europa schützt der Gesinnungs-Adel das Volk vor sich selbst


… „Ein besonderes Augenmerk hätten die US-Amerikaner auf die Ausbildung von Sabotagegruppen gelegt und sogar spezielle Metallkonstruktionen und Türen gekauft, um diese dann bei Übungen explodieren zu lassen. „Im Lagerraum gab es einen Ponton, in dem der Sprengstoff C4 aufbewahrt wurde.““ …

sputnik: Ukrainischer Saboteur packt aus: „US-Ausbilder haben uns mit Sprengstoff versorgt“

Erdogan-Referendum: Türkische Politiker planen weitere Auftritte in Deutschland

EuGH-Urteil: Arbeitgeber dürfen Kopftuch im Job unter Umständen verbieten

EU-Austritt: Brexit ist beschlossene Sache – So geht es jetzt weiter (bot)

 

Unglaublich: DIE ZENSURBEHÖRDE SCHLÄGT BEI UNABHÄNGIGEN JOURNALISTEN GNADENLOS ZU! SCHLIMMER ALS IN DER TÜRKEI! In den letzten Tagen berichtete ich ausführlich über verschiedene Internet-Seiten, auf denen frauenfeindliche, sexistische, diskriminierende und Inländerrassistische Fotos, Videos und Verschwörungstheorien verbreitet werden. Beispielsweise: EURABIA: EIN NEUER KONTINENT+++DIE ISLAMISIERUNG EUROPAS+++“WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER+++DIE „WEISSE“ RASSE SOLL ZERSTÖRT WERDEN+++FRAUEN & CHRISTLICHER „ABSCHAUM“+++VERUNGLIMPFUNG […]

über ZENSUR: Wegen AUFDECKUNG von HETZE gegen europäische & deutsche FRAUEN bei Facebook GESPERRT! — GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s