0

zehn Männern bedrängen Frau in Münchner S-Bahn

Wie frei ist ein Wissenschaftler in seiner Arbeit, wenn diese durch ein Unternehmen finanziert wird? Der britische Biologe und Bienenspezialist James Cresswell wurde im Auftrag des Agrochemie-Konzerns Syngenta beauftragt, das weltweite Bienensterben zu erforschen. Der Konzern behauptet, die sogenannte Varroa-Milbe sei für das weltweit immer häufiger und massiver werdende Bienensterben verantwortlich. Die Varroa-Milbe befällt sowohl […]

über Bienensterben: Skandal – Wie Agrochemie-Konzerne Druck auf Forscher ausüben/watergate.tv — Andreas Große

Schaut her, ich als Frau verkaufe dem Land Autos, das Frauen nicht einmal erlaubt, Auto zu fahren. Ich verkaufe auch dem Wüstenland Panzers, das gerade sich an Kriegen in Syrien, Irak und Jemen beteiligt und für das Elend von Millionen Menschen dort direkt verantwortlich ist. Das Land, das die schlimmste Richtung des Islam weltweit verbreitet und Raif Badawi wegen eines Tweets einsperrt. Davon will ich alles nichts wissen, denn ich muss bald nach Deutschland zurückkommen, um die intoleranten Trump, Le Pen und die AFD zu kritisieren und um alle daran zu erinnern, dass wir Fluchtursachen vor Ort bekämpfen sollen!

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die stehen
 16.500 Deutsche sind 100 Jahre oder älter:

Täter entkamen unerkannt

„Schöne Frau“: Gruppe von zehn Männern bedrängt Frau in Münchner S-Bahn-Station

Sie berührten die Frau am Arm und sprachen sie unter anderem mit „schöner Frau“ an: Eine Gruppe von etwa zehn Männern hat eine 40-Jährige in einer S-Bahnstation in der Münchner Innenstadt bedrängt. Als ihr Mann hinzukam und einschreiten wollte, kam es zu einem Gerangel. Jetzt sucht die Polizei nach den Männern. »

 http://www.focus.de/panorama/welt/muenchen-gruppe-von-zehn-maennern-bedraengt-frau-in-s-bahnstation_id_7055214.html

 

Die Wut, die aus diesen Zeilen fließt, teile ich wie diesen Beitrag.

Nachtrag:

http://buergerrechtler-carsten-schulz-999.blogspot.se/…/der…

Mehr anzeigen

 

„Gebetsmühlenartig wird auf allen politisch-korrekten Kanälen wiederholt, die alternde deutsche Gesellschaft brauche dringend Zuwanderung, um den Arbeitsmarkt vor dem drohenden Kollaps zu retten. Tatsächlich hätten die Flüchtlinge schon einen Wirtschaftsaufschwung bewirkt. Es handelt sich zwar lediglich um ein steuerfinanziertes Anwachsen der Flüchtlingsindustrie und keine produktive Wertschöpfung, aber mit solchen Feinheiten geben sich unsere Propagandisten der schönen neuen

Mehr anzeigen

Gebetsmühlenartig wird auf allen politisch-korrekten Kanälen wiederholt, die alternde deutsche Gesellschaft brauche dringend Zuwanderung, um den Arbeitsmarkt vor dem drohenden Kollaps zu retten. Tatsächlich hätten die Flüchtlinge schon einen Wirtschaftsaufschwung bewirkt. Es handelt sich zwar ledigl…
VERA-LENGSFELD.DE

 

Na so was: Ein 27-jähriger Migrant aus Somalien hat in der Nacht auf Sonntag in Salzburg durch das Begehen von Straftaten seine schnellstmögliche Abschiebung erzwingen wollen, berichten die „Oberösterreichischen Nachrichten“.

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170430315580054-migrant-heimweh-straftaten/

Photo published for Heimweh? Migrant will mit Straftaten schneller aus Europa ausgewiesen werden

Merkel hat in Saudi Arabien gerade wieder die deutsche
Demokratie verraten und verkauft :
https://humpenmet.wordpress.com/2017/04/30/deutsche-demokratie-ein-weiteres-mal-in-saudi-arabien-verraten-und-verkauft/

Wieder Berlin: Schüsse auf offener Strasse – 2 Verletzte

Posted: 30 Apr 2017 09:17 AM PDT

In Berlin wurden zwei Männer durch Geschoss-Splitter verletzt. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Weiterlesen…

Schweizer Steuer-Spion festgenommen – Grüne empört

Posted: 30 Apr 2017 08:57 AM PDT

Mutmaßliche Schweizer Steuerspionage sorgt für Entrüstung in Politik. Der Auftrag des eidgenössischen Spions war angeblich, deutsche Steuerfahnder zu identifizieren, die am Ankauf der Steuer-CDs beteiligt

Weiterlesen…

3. GR Rettung: Regierung bereitet Täuschung der Wähler vor

Posted: 30 Apr 2017 06:05 AM PDT

Griechenland-Rettungspaket: Berlin zu Kompromiss mit IWF bereit

Weiterlesen…

Saudi-Arabien soll bei UN über Frauenrechte wachen

Posted: 30 Apr 2017 02:49 AM PDT

Saudi-Arabien soll ab 2018 dem Gremium für Frauenrechten bei den Vereinten Nationen angehören. Es soll „eine dienliche Rolle in der Förderung von Frauenrechten spielen“ und

Weiterlesen…

McKinsey kassierte vom Flüchtlingsamt 2000 Euro pro Tag – für Praktikanten

Posted: 29 Apr 2017 10:03 PM PDT

McKinsey rechnete Praktikanten beim BAMF mit mehr als 2000 Euro pro Tag ab

Weiterlesen…

Maiziere: Wir sind nicht Burka

Posted: 29 Apr 2017 03:00 PM PDT

In­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière (CDU) legt einen 10-Punk­te­plan für eine deut­sche Leit­kul­tur vor. „Wir sind auf­ge­klär­te Pa­trio­ten“ –  „Wer sich sei­ner Leit­kul­tur si­cher ist, ist

Weiterlesen…

Leverkusen: Festnahme von Waffenhändler-Bande

Posted: 29 Apr 2017 09:55 AM PDT

SEK-Aktion: In Leverkusen wurden drei Männer wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz  festgenommen.

Weiterlesen…

3

Single-Parasiten: Das traurige Ende einer Generation

Die Grünen stellten ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl vor. Die Forderungen haben es in sich. Denn hinter dem Wahlprogramm versteckt sich…
ANONYMOUSNEWS.RU
Auch und gerade in Frankreich zeigen sich allmählich immer heftiger die erschreckenden Begleiterscheinungen eines kulturell und religiös verorteten importierten Antisemitismus. Der Grenzenlose, Europa für alles und alle in der Welt offen zugänglich gehaltene Extremismus der Ideologie der Globalisierung macht Konfliktpotenzial in Europa eben erst möglich. Wer fahrlässig oder naiven Denkens, Piranhas in ein Becken mit Zierfischen setzt ,der braucht sich nicht wundern wenn am Ende nur noch Piranhas darin sind ,die sich dann noch mangels Beute beginnen sich selbst einander zu zerfleischen.
Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Single-Parasiten: Das traurige Ende einer Generation, die frei sein wollte

Sie träumten von einem sorgenfreien Dasein. Nun sind sie in den 50ern, wohnen bei ihren alten Eltern und leben von deren Renten. Was wird aus der japanische Generation der Single-Parasiten, wenn die Alten sterben?

http://www.stern.de/wirtschaft/job/single-parasiten—das-traurige-ende-einer-generation-7420438.html

„Mein Vater starb im letzten Jahr, dadurch wurde das Renteneinkommen halbiert. Wenn sich nichts Entscheidendes ändert, werden meine Mutter und ich zusammen aus dem Leben gehen.“ Tanaka ist ratlos, einen Weg für sich selbst aufzukommen, sieht sie nicht. Sie ist kein Einzelfall, etwa 4,5 Millionen Japaner zwischen 35 und 54 leben im Haushalt ihrer Eltern. Mindestens 20 Prozent von ihnen sollen mehr oder minder komplett von den Eltern abhängig sein.

Der kurze Traum von Freiheit

Die jugendlichen Ausbrecher strebten ein lockeres Leben an, gleichzeitig vermieden sie schon damals enge, eheähnliche Bindungen. Heute lebt ein guter Teil der jüngeren Japaner ganz ohne Bindung und sogar ohne Sex. Möglich wurde das sorglose Leben, weil die pflichtbewussten Eltern finanziell aushalfen. Typisch ist es, dass die Bohemiens entweder in der Nähe des Elternhauses leben oder sich in einer Art von Einliegerwohnung einrichten.

Der homosexuelle Priester Krzysztof Charamsa gibt in seinem gerade erschienenen Buch erschreckende Einblicke in die homophobe Struktur der…
ANONYMOUSNEWS.RU

Russland besorgt über militärische Biolabors der USA an seinen Grenzen

Laut Schäuble brauchen wir ja diese Menschen, um Inzucht zu vermeiden.
Weiterhin haben 1400 Jahre der Inzucht unzweifelhaft die durchschnittliche Intelligenz in dieser sehr geschlossenen Gruppe geschädigt. 70 Prozent der Pakistani stammen von Cousins/Cousinen, bei den Türken sind es 25-30 Prozent. Dasselbe gilt laut einer Studie für 46 Prozent in Bahrain, 80 Prozent in Nubien, 60 Prozent im Irak, 64 Prozent der Jordanier, 67, der Saudi-Arabier, 40 Prozent der Syrer, 54 Prozent in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Nachkommen von Cousin/Cousine 10-16 Prozent weniger intelligent sind und schlechtere soziale Fähigkeiten haben. Zusätzlich gibt es ein erhöhtes Risiko für Komplikationen unter der Geburt und psychische Krankheiten.
Der Mythos der muslimischen Integration

Das Gerede der Politiker von Integration und Verschärfung der Regeln sind Blendwerk, um die Bevölkerung hinzuhalten, während man weiter den Weg des…
JOURNALISTENWATCH.COM
Als die Kleine sich ein Stückchen Fleisch
und Käse nehmen wollte, hat ihre Mama ihr
das Fleisch weggenommen und gesagt: „Süße,
Du hast heute noch kein Gemüse gegessen.
Hier, iss das!“.

Wer eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzt, ist doppelt privilegiert. Er kann mit seiner Stimme Einfluss auf das Schicksal mehrerer Staaten nehmen. Wenn es dann in einem Land seiner Staatsbürgerschaften nicht nach seinen Vorstellungen läuft, kann er sich für das andere entscheiden. Im Dezember 2016 haben die CDU-Mitglieder mehrheitlich gegen die doppelte Staatsbürgerschaft votiert, […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Sulforaphan ist ein sekundärer Pflanzenstoff, der in besonders grossen Mengen in Brokkolisprossen und Brokkoli enthalten ist. Sulforaphan wirkt entgiftend sowie antioxidativ und gilt daher als natürliches Krebsschutzmittel. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass Sulforaphan ausserdem beim Abnehmen helfen kann. Denn Sulforaphan wandelt weisses Fettgewebe in braunes Fettgewebe um – und dieses speichert nicht etwa das […]

über Sulforaphan – Wie der Stoff aus Brokkoli Übergewicht bekämpft — das Erwachen der Valkyrjar

0

Albino-Reh gesichtet

Gebetsmühlenartig wird auf allen politisch-korrekten Kanälen wiederholt, die alternde deutsche Gesellschaft brauche dringend Zuwanderung, um den Arbeitsmarkt vor dem drohenden Kollaps zu retten. Tatsächlich hätten die Flüchtlinge schon einen Wirtschaftsaufschwung bewirkt. Es handelt sich zwar lediglich um ein steuerfinanziertes Anwachsen der Flüchtlingsindustrie und keine produktive Wertschöpfung, aber mit solchen Feinheiten geben sich unsere Propagandisten der…

über Das ausgebliebene Jobwunder — Vera Lengsfeld

Lage bei Air Berlin kritisch

Angela Merkel will mit Arabern über Rettung von Air Berlin sprechen

 

„Kalte Progression“ – Studie enthüllt: Unser Steuersystem schröpft Normalverdiener immer mehr

► Vor den Augen ihrer beiden Kinder (5, 11) ist eine 38-jährige Afghanin vor einem Lidl-Supermarkt mit einem Messer niedergestochen worden. Der Täter: ein 29-jähriger Mann, ebenfalls Afghane.

FDP-Parteitag: Allgemeine Impfpflicht für Kinder gefordert

Gigantische Unwettercluster in den . Für Details in die Staten gehen. /FR

🎥 📷Mindestens fünf Tote und 50 Verletzte bei Tornados in Texas

 

http://dennisghurst.com/obama-deadly-soros-puppet/

 
 
PRO ERDOGAN
 

Viele Menschen in Deutschland sind verärgert über hiesig lebende türkischstämmige Bürger. Diese befürworten die Entdemokratisierung der Türkei, während sie die Nazivergleiche Erdogans unterstützen. Auch viele Türken regen sich darüber auf, zumal das Leben für die gut integrierten Türken dadurch nicht einfacher wird. Sie leiden am meisten unter diesen Menschen.

Die Reaktion auf die in Deutschland lebenden AKP-Anhänger ist eindeutig: „Geht doch zurück“, heißt es oder „Wenn die Türkei so viel besser ist, warum seid ihr dann noch hier?“. Diese oder ähnliche Reaktionen sind keine nationalistischen Statements, sondern viel mehr eine logische Schlussfolgerung für die Haltung der AKP-Anhänger, die Deutschland als absteigendes und die Türkei als aufsteigendes Land sehen.

Mehr zum Thema: Warum ich meinen türkischen Pass abgegeben habe

Dabei fehlt den Erdogan-Anhängern das Argument, warum sie tatsächlich hier bleiben sollen. Deswegen stellen sie eine irrsinnige Bedingung in den Raum, falls andere Bürger erwarten, dass sie das Land verlassen sollen: Wenn der deutsche Staat ihnen die Steuern, die sie bis jetzt bezahlt haben, zurückzahlen würde, dann würden sie gehen.

Eure Forderung ist absurd – ihr habt nichts begriffen

Die Forderung ist nicht nur absurd, sondern zeigt eigentlich, dass die Menschen gar nicht begriffen haben, was ihnen der Sozialstaat Deutschland bietet. In diesem Zusammenhang sollte verdeutlicht werden, welche Leistungen in Deutschland lebende Menschen erhalten, die sie eventuell gar nicht richtig wahrnehmen.

Soldaten und Polizei sorgen für unsere Sicherheit. Wenn der Staat dafür keine Steuern verlangen würde, dann würden viele Menschen als Trittbrettfahrer auftreten. Das würde bedeuten, dass sie die Dienstleistung nutzen, aber nicht dafür bezahlen. Dabei geht es ja nicht nur um unsere Sicherheit gegenüber anderen Nationen, sondern auch um den Schutz von Privateigentum, die Durchsetzung der Gewaltenteilung und der Vertragsfreiheit.

Es sind letztendlich auch die Kosten, die eine Demokratie nun mal zu tragen hat. Steuern sind die Grundlage unseres politischen Systems. Haben Migranten diesen Rechtsschutz nicht in Anspruch genommen? Natürlich haben sie ihn. Die Liste, der staatlich erbrachten Leistungen, die wir tagtäglich beanspruchen, ist lang.

Deutschland bietet sehr gute Bildungsmöglichkeiten

Im Vergleich zu den meisten anderen Ländern auf diesem Planeten stellt Deutschland ihren Bürgern sehr gute Bildungsmöglichkeiten, eine einzigartige Infrastruktur, ein optimales Gesundheitswesen und soziale Absicherung zur Verfügung. Sie ist nicht kostenlos. Das würde auch nicht funktionieren.

In der Türkei zahlen die Menschen, neben den Steuern, für viele der hochgelobten Infrastrukturprojekte. Fast das komplette staatliche Eigentum wurde seit 2003 aufgrund der neoliberalen Politik der Regierung privatisiert.

Nicht falsch verstehen: Auch ich kritisiere viele Zustände in Deutschland, die man verbessern sollte. Jedoch kann ich dann nicht automatisch behaupten, dass mein Heimatland lebenswerter sei und dann nicht dorthin ziehen.

Mehr zum Thema: Stellvertretend für alle gut integrierten Türken sage ich: Danke Deutschland!

Für öffentliche Güter zahlt jeder in diesem Staat Steuern – auch die Migranten. Denn auf irgendeine Weise hat jeder in Deutschland lebende diese Dienstleistungen genutzt. Schule, Krankenhäuser oder Kindergarten – alles hat einen Preis, den Bürgerinnen und Bürger in Deutschland durch die Steuern finanzieren müssen.

Sie können auch nicht in einem Hotel übernachten und nach der Übernachtung das Geld zurückverlangen. Und genauso hat kein Mensch Anspruch auf das Geld, dass er als Steuern gezahlt hat, wenn er dieses Land verlässt.

Wer das denkt, der ist entweder unehrlich oder ihm fehlt schlichtweg die Intelligenz, um das zu verstehen. Oder das Argument, warum man auswandern soll.

…………………………

McKinsey kassierte vom Flüchtlingsamt 2000 Euro pro Tag – für Praktikanten:

Omar , 20 Jahre jung, aus Senegal sollte wegen Gewalttätigkeiten vor dem Gericht erscheinen. Er hatte die Angestellte eines Supermarktes mit einer voller Bierdose erschlagen.
Als die Anwältin, kurz vor der Verhandlung mit ihm seine Verteidigung durchsprechen wollte, zog er sich vor ihr aus. Daraufhin weigerte sie sich, den Perversling weiterhin zu verteidigen.
In Gerichtsaal, legte er sich auf die Bank und onanierte vor allen Leuten. Das schien ihn so anzutörnen, dass er sexuell völlig erregt, aufstand, dem Richter den Rücken zudrehte, die Hose komplett herunterzog und dem armen Vorsitzenden den blanken Hintern hinhielt. dabei „manipulierte“ er nochmals an seinem Geschlechtsteil.

Der Irre wurde in Untersuchungshaft gesteckt, wo er dann von einem Psychiater begutachtet werden soll – bis zur nächsten Verhandlung und dann ganz flott wieder in die Freiheit. Die Frauen können es ja kaum erwarten.
Wenn das so weitergeht, verwandeln sich die Gerichte noch in Darkrooms und sind erst ab 18 Jahren zugelassen.

Omar , 20 Jahre jung, aus Senegal sollte wegen Gewalttätigkeiten vor dem Gericht erscheinen. Er hatte die Angestellte eines Supermarktes mit einer voller Bierdose…
JOURNALISTENWATCH.COM

Erst diese ganzen Goldstückchen® einladen, darunter hunderttausende Ingenieure, Ärzte und Raketenwissenschaftler, um sie dann wieder loszuwerden!?

Jetzt sucht diese URaZ (Unfähigste Regierung aller Zeiten) auch noch „Abschiebe-Helfer“, um diese Fachkräfte® (die sie zuvor mit Milliarden unserer Steuergelder gefüttert haben), abzuschieben. Unfassbar!

485.000 Abschiebungen geplant

Vorkenntnisse nicht erforderlich: Bundesregierung sucht Abschiebe-Helfer

Die Bundesregierung sucht nach einem Medienbericht rund 420 Beamte, um die Verfahren zur Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern zu beschleunigen. Vorkenntnisse seien nicht erforderlich, die Einarbeitung geschehe vor Ort. Die Initiative ist Teil eines ambitionierten Plans des Innenministeriums.

 

 

 

 

0

…des „Menschenfreunds“ George Soros?

Die Mehrheit des EU-Parlaments ignoriert die berechtigten Sorgen und Ängste vieler Bürger um die Sicherheit und die Zukunft ihrer Kinder in einer instabilen und fragilen Einwanderungsgesellschaft. Das zeigt ein aktueller Beschluss des EU-Parlaments klipp und klar („Wochenblick“ berichtete), der u.a. auch vom dortigen Abgeordneten Josef Weidenholzer (SPÖ) aus Oberösterreich maßgeblich unterstützt wurde.

Dort wird deutlich, dass es trotz der Proteste an den Wahlurnen und auf den Straßen Europas weiterhin bereit ist, seine unverantwortliche Asylpolitik nicht nur beizubehalten, sondern sogar zu intensivieren!

Hintergrund: Der Soros-Plan

Neu sind diese Vorhaben freilich nicht. Bereits 2015, während des Höhepunkts der Asyl-Krise, forderte der umstrittene, schwerreiche Börsenspekulant George Soros, im Duktus der Mainstreammedien „Menschenfreund“ genannt, einen sechs Bestandteile umfassenden „Umbau des Asylsystems“ (hier nachzulesen). Soros forderte „einen europäischen Plan von weltweiten Maßnahmen“, der es vorsah, dass die EU „mindestens eine Million Asylsuchende jährlich aufnehmen“ müsse.

Jährlich seien „15.000 Euro pro Asylbewerber für Wohnen, Gesundheit und Ausbildung“ seitens der EU auszugeben, unterstrich der mehrfache Milliardär Soros damals.

Freie Wahl der Aufnahmestaaten

Soros betonte, es seien „die Flüchtlinge dort anzusiedeln, wo sie sein möchten und wo sie erwünscht sind“. Brisant in diesem Zusammenhang: Schon damals wollte Soros, der sogenannte „Regime Changes“ und „Widerstandsbewegungen“ u.a. in der Ukraine großzügig finanziell unterstützte, sichere und legale Routen in die erwünschten europäischen Staaten schaffen. „Viertens müssen die Reiserouten der Asylbewerber gesichert werden, darunter zunächst der Weg von Griechenland und Italien in ihre Zielländer“, heißt es in dem groß angelegten Asyl-Plan.

Laut Soros könne so sogar die Zahl der einwandernden Asylwerber verringert werden. „Haben Asylsuchende eine vernünftige Chance, letztlich Europa zu erreichen, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie bleiben, wo sie sind“, unterstrich er. Da bleibt nur die Frage: Handelt es sich hier tatsächlich um Naivität – oder schlichtweg  böswilligenum Zynismus des „Menschenfreunds“ George Soros?

https://www.wochenblick.at/enthuellung-eu-plan-zu-vollstaendiger-grenz-aufhebung-stammt-von-soros/

+++
Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen keine brisanten Informationen mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen NEWSLETTER!

Das Frankfurter Landgericht hat die Berufung des Mannes, der im Sommer 2016 im Wehrheimer Freibad mehrere Mädchen unsittlich berührt hat, verworfen. Damit bleibt das Urteil des Bad Homburger Amtsgerichts in Kraft: zehnmonatige Bewährungsstrafe wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs. Der 22-Jährige kann Revision einlegen.

Am 19. April wurde Saudi-Arabien in einer geheimen Abstimmung des UNO-Wirtschafts- und Sozialrates, eines der sechs Hauptorgane der Vereinten Nationen, der nächste Vorsitz für die Kommission für die Rechtsstellung der Frau zugesprochen. Von 2018 bis 2022 wird die saudische Delegation somit in der UNO zum obersten Wächter der Frauenrechte. Daß nun ausgerechnet Saudi-Arabien künftig für die UNO über die Rechte der Frauen wachen wird, klingt für viele Frauenorganisationen wie ein Hohn, auch deshalb, weil die Saudis erst vor Kurzem mit der Gründung eines Mädchenrates weltweit für Empörung gesorgt hatten. Denn der Rat bestand, wie ein Foto dokumentierte, aus 13 Männern – aber keinem einzigen Mädchen. [mehr]

Merkel wünscht sich Macron als nächsten „starken“ französischen Präsidenten, sie wünscht sich sozusagen Macron als Partner – M&M. O la la, wenn das man nicht Marine Le Pen Prozentpunkte einbringen sollte, denn die Franzosen mögen deutsche Dominanz oder überhaupt deutsche Einmischung gar nicht. Vielleicht kennen sie auch schon den Kosenamen ihres Pro-Establishment Status-quo-Kandidaten Macron, der da lautet: „Männlicher Merkel von Soros Gnaden“.

(Von Alster) [mehr]

Sigtuna ist ein Kleinstädtchen, etwa 50 Kilometer nordwestlich von Stockholm. Knapp 9.000 Menschen leben in Sigtuna, das idyllisch am Sigtunafjärden liegt. Doch die Idylle täuscht. Hier hat eine Art Mafia aus syrischen Mitgliedern der Sozialdemokratischen Partei die Macht übernommen, wie das schwedische Fernsehen in einer Reportage berichtet. Es geht um Korruption, illegales Glücksspiel, Drogen und Gewalt.

(Von Chevrolet) [mehr]

Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn Du als Deutscher ruck-zuck wegen Volksverhetzung verurteilt wirst, weil Du angeblich Ausländer fremdenfeindlich beleidigt hast, die Gerichte es allerdings für legitim halten, wenn Ausländer das deutsche Volk als Köterrasse bezeichnen. Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn… (Fortsetzung bei Conservo!)

 

Jouwatch: Darum wird die Integration von Muslimen immer scheitern

[9:00] Mitteleuropa: Multi-Kriminell: 60.000 ausländische Gewaltverbrecher in der BRD

I'm missing my little lions! #holiday #chalky #tenzin #littlelions

A post shared by Olivia Jackson 4⃣9⃣ (@olivia_stunts) on

Lick lick…nibble..bite…kick..punch…crazy eyes! #sisters #mainecoons #funnylittlelions

A post shared by Olivia Jackson 4⃣9⃣ (@olivia_stunts) on

Quelle: http://www.spass.net/bilder/ Gruß an die, die noch lachen können. TA KI

über Bitte lachen… — das Erwachen der Valkyrjar

0

„nur 4,3% sind menschengemacht“

Ach ja, der Klimawandel…

30.04.2017

Menschen gibt’s… in Hamburg, an der Helmut-Schmidt-Universität, Institut für experimentale Physik und Materialkunde… Da sitzt/saß Herr Professor Dr. Hermann Harde. Mein Alter. Also kein ungestümer Jungspund, sondern erfahren, geläutert, informiert. Fachgebiet:

  • Laser
  • Quanteninterferenz-Phänomene
  • Entwicklung von Gassensoren
  • Ausbreitung von elektromagnetischer Strahlung in der Atmosphäre

Also ein Physiker. Der hat rechnen gelernt. Das merkt man in der jetzt zitierten Arbeit (doi: 10.1016/j.gloplacha.2017.02.009)

Professor Harde hat sich einmal des Klimagases CO₂ angenommen. Und gerechnet. Die Arbeit ist voller mathematischer Formeln. Sein Ergebnis mag Sie verblüffen (mich nicht):

  • Das Klima-Gas CO₂ nimmt zu. Entscheidende Frage: Ist der Mensch schuld? Der menschliche Anteil am Gesamt-CO2 sei, so Harde, 4,3% (vier Komma drei!) Nimmt man nur den Zuwachs über das gesamte Industriezeitalter, dann ist der menschengemachte Anteil am Zuwachs 15%. Nur. Ausdrücklich.
  • Und dieses CO₂ bleibt in der Atmosphäre etwa 4 Jahre. Sie erinnern sich? Offiziell gilt: Dieses CO₂ verweilt in der Atmosphäre „einige hunderttausend Jahre“. Natürlich eine katastrophale Vorstellung.
  • Der hier widersprochen wird.

Fazit: Spielen wir den neutralen Beobachter: Wenn Wissenschaftler alles finden können, also behaupten dürfen, das „CO₂ sei menschengemacht“, andere Wissenschaftler herausfinden, „nur 4,3% sind menschengemacht“, dann wissen wir, was wir von diesen Rechnungen zu halten haben.

Und wenn Wissenschaftler uns lehren, dass menschengemachtes CO₂ (Schande, Schande!) mehrere hunderttausend Jahre in der Atmosphäre verweilt, andere Wissenschaftler wiederum herausfinden, dass dieses CO₂ nach 4 Jahren wieder verschwindet… dann wissen wir, was wir von dieser Art von „Wissenschaft“ zu halten haben.

PS: Anlässlich der Genfer Automesse soeben wieder böse Bemerkungen über die SUV. Völlig zu Recht. Nur: Ein einziges Kreuzfahrt-Schiff schafft genauso viel CO₂ wie fünf Mio. Autos. Und die größte entsprechende Firma besitzt 300 Kreuzfahrt-Schiffe. Ständig unterwegs. Entspricht 1,5 Milliarden Autos. Natürlich ein grundgesetzlich verankertes Recht jedes Menschen, so eine Kreuzfahrt… Und da konzentrieren Politiker sich auf das Auto. Sie verstehen intuitiv, dass Sie diese Denkweise eins zu eins auf die Medizin übertragen können.

Wobei wir wieder beim Thema wären. Ihre Gesundheit!

 

Die Lauf-Woche

30.04.2017

Natürlich ist der Weg das Ziel. Natürlich muss man erstmal raus in den Wald, um Glück zu erleben. Natürlich nützt sitzen bleiben gar nichts. Nur…. manchmal mag man halt nicht. Wissen wir alle.

Sehen Sie: Hier fehlt mir ein Buch: Ein kleines Lauf-Büchlein. Ein Lauf-Coach. Der mich verführen würde. Der also nicht über Technik und Training und Kleidung und Schuhe, sondern über das Glück spricht. Über den Rausch, der einen ja unvermutet beim Joggen überkommen kann. Ein Lauf-Coach also, der mich verführen, erneut motivieren würde eben doch – auch wenn’s Kreuz zwickt – in die Schuhe zu schlüpfen.

Ein Motivations-Büchlein.

Wie ich mir das vorstelle, möchte ich Ihnen auf dieser Seite eine Woche lang präsentieren. Gedanken, die Sie alle freilich schon kennen. Die ich persönlich aber immer wieder gerne lese und aufs Neue bedenke. Mich daran erfreue. Beginnen wir morgen. Täglich ein Text bis nächsten Sonntag.

All diese Texte – noch einmal: Ihnen von früher bekannt – hab ich gesammelt und möchte sie als Büchlein herausgeben. Erscheint am 09.05.2017.

0

Ortung von Gewitterblitzen in Echtzeit

 

Mini “Hachiko” has been waiting on its owner for 3 years 😔

Verschwiegen, verharmlost, geleugnet: Probleme der Ärzte mit Migranten via

Entlassungswelle: Wieder Tausende in türkischen Behörden suspendiert (bot)

Was bei den Ösis noch zum Ausbuhen des Staatsoberhauptes führt, ist bei der Humanitären Supermacht längst etablierte Praxis. #KopftuchGegenRechts #PussyRiot

Aus Solidarität mit einer Muslima, die in Schweden am 16. August angegriffen und verletzt wurde, veröffentlichen schwedische Internetbenutzerinnen Bilder von sich mit Kopftuch.
REF.CH
1000 Peit­schen­hie­be für Islamkritik

Posted: 29 Apr 2017 07:57 AM PDT

Ehe­frau des in­haf­tier­ten sau­di­schen Blog­gers Bada­wi ap­pel­liert an Mer­kel: Be­en­den Sie die­sen Alp­traum! Bada­wi war wegen „Be­lei­di­gung des Islam“ zu zehn Jah­ren Haft, einer

Weiterlesen…

FDP die neue AfD?

Posted: 29 Apr 2017 05:01 AM PDT

Von Storch: Lindner übernimmt AfD Forderungen

Weiterlesen…

Wieder Berlin: Mob greift Mann mit Eisenstange an

Posted: 29 Apr 2017 01:51 AM PDT

In Berlin Kreuzberg: Mit Eisenstange und Pflasterstein prügelte eine achter-Gruppe auf einen 39-Jährigen ein auch als der Mann bereits am Boden lag. Hintergründe unklar.

Weiterlesen…

Nordkorea: Bluff oder Krieg?

Posted: 28 Apr 2017 04:20 PM PDT

Appeasement oder harte Kante? Die Situation um den Clown in Nordkorea spitzt sich zu. Auslöser für einen 3. Weltkrieg? Wie verhalten sich China, Russland?

Weiterlesen…

von: Trutzgauer-Bote.info Durch einen Kommentar von Edda wurde ich auf folgendes aufmerksam gemacht: Netzwerk für Blitze und Gewitter in Echtzeit Blitzortung.org ist nach eigenen Angaben “Ein weltweites gemeinschafts- basiertes Netzwerk zur Ortung von Gewitterblitzen in Echtzeit“ und bildet auf einer Mercatorkarte die aktuellen weltweiten Blitzeinschläge mit einer kurzen Verzögerung von rund 5 Sekunden ab. Über […]

über Welcher Gott zürnt denn da? — volksbetrug.net

0

ein Freudenhaus an der deutsch-tschechischen Grenze

Nördlich von Pjöngjang: Nordkorea scheitert bei Raketentest – Trump reagiert

Die Europäische Union gibt viele Fördergelder für die Stärkung des ländlichen Raums aus. Dass dabei nicht immer alles mit rechten Dingen zugeht, zeigt nun ein Fall aus unserem Nachbarland. Dort wurde eine Pension zur Belebung des Tourismus mit 40.000 Euro subventioniert. Das Problem dabei: Tatsächlich handelt es sich bei diesem Betrieb um ein Freudenhaus an der deutsch-tschechischen Grenze.

Hier geht’s zum Fall

Wertvoller als Gold..

Bei ihnen soll es sich um Zuwanderer aus Syrien handeln

Banaler Anlass, große Wirkung: Nachdem in Schwerin ein Junge mit einem Mitschüler in Streit geriet, rief er seinen Bruder. Daraufhin eskalierte die Situation…
WELT.DE
In diesem kurzen Video haben wir eine Kolumne – aus der Krone Bunte von dem Bestsellerautor, Kolumnist & Rechtsanwalt Dr. Tassilo Wallentin aus Österreich – …

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

http://www.waldwissen.net/wald/tiere/saeuger/wsl_maeuse/index_DE

1. Neue Weisung: Wann Jobs ohne Sanktionen abgelehnt werden dürfen

Wer einmal in Hartz IV gelandet ist, der weiß, dass bürgerliche Rechte nur noch bedingt gelten. So müssen Hartz IV Bezieher jede Arbeitsstelle annehmen, auch wenn sie etwas vollkommen anderes zuvor gelernt und gearbeitet haben. Diese Willkür führt immer wieder zu Sanktionen, weil Betroffene in die Gegenwehr gehen. Nicht selten kommt es zu Widersprüchen und Klagen- doch die Jobcenter sind meist gnadenlos… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-jobs-ablehnen-ohne-sanktionen.php

2. Die neue Pfändungstabelle für 2017

Nicht selten sind Hartz IV Bezieher hoh verschuldet. Dann ist es wichtig zu wissen, was gepfändet werden kann und was nicht. Eine Orientierung gibt die neue Pfändungstabelle. Die Freigrenzen erhöhen sich ab dem 1. Juli 2017!.. Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/neue-pfaendungstabelle-fuer-2017.php

3. Harte Sanktionen schlagen zu

Laut Bundesagentur für Arbeit kürzten die 408 Jobcenter im vergangenen Jahr rund 940.000mal die als Existenzminimum deklarierten Hartz IV Leistungen. Das waren etwa 40.000 Sanktionen weniger als 2015. Ein Viertel der Strafen betraf 15- bis 24jährigen. In knapp jedem zwölften Fall hatten Betroffene ein „Angebot“ für eine Maßnahme oder einen Job ablehnt. Ein Jahr zuvor gab es etwa 5.000 solcher Einzelfälle mehr… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/harte-hartz-iv-hunger-sanktionen-schlagen-zu.php

4. Ehemalige Nazi-Richter an NRW-Sozialgerichten

Im Landessozialgericht Essen wurde am 19.12.2016 das Buch „Sozialgerichtsbarkeit und NS-Vergangenheit“ vorgestellt. Dieses ist als Band 22 der vom Justizministerium herausgegebenen Reihe „Juristische Zeitgeschichte Nordrhein-Westfalen“ erschienen und ist der Abschlussbericht eines vom Justizministerium initiierten gleichnamigen Forschungsprojekts, das von der Forschungsstelle der Sozialversicherungsträger und der Forschungsstelle „Justiz und Nationalsozialismus“.. Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/ehemalige-nazi-richter-an-sozialgerichten.php

5. Wer Gelder verschweigt, muss Hartz IV Gelder zurückzahlen. Zusätzlich drohen hohe Geldbußen

Wer beim Hartz IV Antrag Vermögen verschweigt, muss mit sehr hohen Geldbußen rechnen. Zudem werden bereits gezahlte Hartz IV Leistungen vom Amt zurück verlangt. Die Bußgeldhöhe kann bis zu 5000 EUR betragen. Diese Regelung resultiert aus dem 2016 geschaffenen Änderungsgesetz… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/vermoegen-verschwiegen-hartz-iv-zurueckzahlen.php

6. Hartz IV Sanktionen sind nicht nur verfasungswidrig sondern auch kontraproduktiv

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE sieht es als bewiesen an: Die Sanktionen von Hartz-IV-Betroffenen widersprechen sowieso den Grundrechten – außerdem seien sie aber kontraproduktiv. Katja Kipping beruft sich dabei auf eine Auswertung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages zu den Sanktionen bei Hartz IV. Laut Kipping belegt diese, dass die Sanktionen zum Rückzug vom Jobcenter und zur Arbeitsdemotivation führen… Weiterlesen:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/studie-hartz-iv-sanktionen-kontraproduktiv.php

Running yourself over in traffic is the name of my memoir

A post shared by http://www.drunkenstepfather.com (@drunkenstepfatherdotcom) on

„America First“ schmetterte #DonaldTrump (70) der Welt bei seiner Vereidigungsrede vom Balkon des Kapitols in #Washington entgegen. Das war am 20. Januar 2017. Der neue #USPräsident hat seitdem mehr Schlagzeilen produziert als jeder seiner Amtsvorgänger zuvor. Seine #Tweets sind berühmt berüchtigt, ebenso seine Wutausbrüche. Nach 100 Tagen im Amt, zeigt #Trump sich selbst jedenfalls zufrieden. „Ich habe so viele verschiedene Dinge gemacht“, sagt er in einem Reuters-Interview. Doch er gesteht auch: „Ich dachte, es wäre leichter“. Und: Er hat sich in den ersten 100 Tagen mit der halben Welt angelegt: mit Nordkoreas Diktator #KimJongUn, mit Kreml–Chef #WladimirPutin, mit Syriens Schlächter #Assad. Trump hat Freunde wie Feinde in aller Welt brüskiert – von außen betrachtet kann seine 100-Tage-Bilanz nur kritisch ausfallen.

A post shared by bild (@bild) on

Verschwiegen, verharmlost, geleugnet: Probleme der Ärzte mit Migranten

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Richtwert von 35 Prozent: Unionspolitiker wollen Migrantenanteil in Schulklassen begrenzen

Richtwert 35%… das geht aber nur noch im Osten der BRD? Wahlkampfschaumschlägerei? Lebt Stephan Meyer auf dem Mond? Grundschulen in größeren Städten B-W: 50 bis 80 % Migrantenanteil. Wie immer: Scheinaktivitäten vor der Wahl, 1 Tag nach Wahl Geschichte.
„Es kann nicht sein, dass ein 74-Jähriger ohne IT-Wissen an der entscheidenden Stelle sitzt.“ über

[10:25] ET: Ungarn setzt auf Sicherheit: Zweiter Grenzzaun zum Schutz vor illegaler Einwanderung fertig

Fake News? „Syrisch-deutscher Flüchtlings-Bundeswehroffizier David Benjamin?“

[9:15] ET: „Salafistische Zelle“ ausgehoben: Italienische Polizei nimmt Islamisten in Berlin fest

 

Im Rahmen der Interpol-Aktion Opson VI wurden insgesamt nicht weniger als 10.000 Tonnen und 26 Millionen Liter gefälschte Lebensmittelprodukte sichergestellt. Der Wert der beschlagnahmten Waren beträgt rund 230 Millionen Euro. Bei der Polizeiaktion gegen organisierte internationale Wirtschaftskriminalität mussten in 61 Staaten rund 50.000 Kontrollen durchgeführt werden, um dem internationalen Fälschernetzwerk auf die Spur zu kommen. Tatort […]

über 10.000 Tonnen gefälschte Lebensmittel sichergestellt — das Erwachen der Valkyrjar