„Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, „nun sind sie halt da“.

yoicenet2 Gruß an die Wahrheit TA KI

über Möchtest Du ein Geheimnis erfahren? — das Erwachen der Valkyrjar

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text
Der Vegane GermaneSeite gefällt mir

5 Std. ·

Dieses Subjekt und die maximale Verhöhnung der „deutschen Politik“ („Dem deutschen Volke“ steht noch am Reichstag oder?) lässt mich nicht mehr los. Ich ziehe er

Mehr anzeigen

Verfassungsschutz warnt: Immer mehr Salafisten in Hamburg

Mehr als Merkels freundliches Gesicht oder gar die Flüchtlingsselfies der Kanzlerin sollen die Bahnhofsjubler die Flüchtlinge nach Deutschland gezogen haben. Leider fehlen uns Untersuchungen, wer diese Menschen waren, die junge männliche Erwachsene mit Teddybären und anderem Spielzeug begrüßt haben.

Auf dem Frankfurter Hauptbahnhof wurde das Ankunftsgleis der Flüchtlingszüge jedenfalls von Linksradikalen besetzt, die spontane Hilfswillige sogar vertrieben haben. Aus wenigen tausend Menschen, von denen etliche Aktivisten diverser Flüchtlingshilfegruppen waren, die von Staatsgeldern leben, auf die Stimmung in der Bevölkerung zu schließen, ist mehr als kühn. Tatsächlich war die angebliche gesamtdeutsche Euphorie schon nach weniger als drei Wochen vollständig verflogen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass von der Bevölkerung wenig Widerstand gegeben hätte, wären die Grenzen am 13.09.2015 tatsächlich wieder geschlossen worden. Nur mit dem Widerstand der Medien und der Flüchtlings-Profiteure wäre zu rechnen gewesen. Grund genug für die mediensüchtige Kanzlerin, ihren fatalen Fehler nicht zu korrigieren. Ihr Image ist alles, Verantwortung für die Gesellschaft und ihre Politik fühlt sie nicht. Sie sagte das in einer Bundestagsfraktionssitzung, bei der sie Kritik einstecken musste selbst: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, „nun sind sie halt da“. Allein dieser Satz disqualifiziert sie als Kanzlerin. ….“

http://vera-lengsfeld.de/2017/03/28/getriebene-nein-vollkommene-verantwortungslosigkeit/

[15:45] Über 180 Nationalitäten in Köln: Die Bevölkerung in Köln wächst: 2016 waren in der Domstadt 1.081.701 Einwohner gemeldet

[14:45] ET: Alte Flüchtlingskrise auf neuer Flüchtlingsroute – Bundespolizei registrierte 2016 doppelt so viele illegale Einreisen

Noch immer tut die Politik nichts dagegen: sie darf nicht.WE.

[14:00] GG: Freiburg: „Morde, Vergewaltigungen, Frauen in Angst wegen Asylbewerber! Flüchtlingshelfer verharmlost“ (VIDEO)

[13:55] Inselpresse: Italien: Muslimische Mutter rasiert Kopf ihrer Tochter, weil sie sich weigert das Kopftuch anzuziehen

[13:50] ET: Graz: Schülerin (15) ins Asylheim gelockt und vergewaltigt – „Ich schrie! Doch niemand kam.“ – 10 Jahre Haft für Nigerianer

[13:45] ET: Kanzlerin Merkel: Flüchtlinge sollen Gesetze achten und neugierig sein

Von den Deutschen erwarte Merkel, dass sie mit Verständnis und Interesse auf Flüchtlinge zugehen. Viele, so die Bundeskanzlerin, täten das, aber sie wolle auch andere, die es noch nicht so tun, dazu ermuntern.

Merkel bedient sich einmal mehr der Vorschulsprache („die, die´s noch nicht so tun“). Das kurze Interview gibt es hier als Video zu sehen.

[12:20] ET: Orbán Klartext-Rede gegen Islamisierung: EU muss Migrationspolitik schleunigst ändern

[12:10] Leserzuschrift-DE zu Stadt Unna reserviert „Wohnungspool“ für anerkannte Flüchtlinge

Vorsorge ist die Mutter der Porzellankiste! Aber sind die Flüchtige, auch wenn anerkannt (es gibt welche, die erkennen JEDEN an, auch Terroristen, Hauptsache Flüchtling…) nicht in Wahrheit keine Meisen und Spatzen, sondern Kuckucks-Proleten, die sich der Einfachheit halber in gemachte Nester setzen, ohne was beizu-steuer-n? Um dann eventuell doch mal vorkommende Spatzenkinder weg zu kicken? Ich kannte da mal einen Kuckuck… seitdem sprechen die Meisen in seiner Umgebung von zig hundert Kilometern eine Art von Kuckucksmeisensprache, so wie „Was kuckucks Du?“ Also es wird viel mehr Kuckuck und viel weniger Meise. Und je mehr Kuckuck, desto mehr Kuckuck. Am Ende nur noch Kuckuck und nix mehr Meise. Zu Unna: SPD-Hochburg! 40 % stimmten 2014 für die SPD. Ach so!

[12:45] Wieder einmal zeigt sich, dass die Flüchtlings-/Terror-Götter die Privilegierten in der Demokrattie sind.WE.

[10:15] GG: Polizei Baden-Württemberg: Auch nichtdeutsche Bewerber aus dem Irak, Algerien, Kosovo & Co. gesucht! 35 Prozent fallen wegen mangelnder Deutschkenntnisse durch!

[11:50] Absolute Frechheit: der Polizeidienst war immer schon den eigenen Staatsbürgern vorbehalten, da hoheitliche Aufgabe mit Machtbefugnis. Jetzt wird die Polizei mit islamischen, trojanischen Pferden durchsetzt.WE.

Russischspechende für Krieg gegen Russland gesucht

Samstag, 1. April 2017 , von Freeman um 08:00

Auf dem Stadtportal berlin.de ist eine Stellenangebot ausgeschrieben, in dem „Russisch-Rollenspieler/innen für NATO-Übungen“ gesucht werden. Hinter der Anzeige steht die „Optronic HR GmbH“, die wiederum im Auftrag der NATO agiert. Es geht darum, Statisten sollen für mehrere Wochen als russische Zivilisten verkleidet an einer möglichst realitätsnahen NATO-Übung für Soldaten in Hohenfels mitwirken. Was will die NATO damit üben? Den Einmarsch nach Russland? Ich möchte darauf hinweisen, solche Übungen mit simulierten Zivilisten war bisher immer das Vorzeichen eines geplanten Krieges gegen das jeweilige Zielland.

Hohenfels 2009: Deutsche Statisten stellen afghanische Zivilisten in den Kulissen eines afghanischen Dorfes dar und ein Soldat aus Georgien konfrontiert sie, als Vorbereitung für Kampfeinsätze in Afghanistan

Im Inserat steht: „Gesucht werden Statisten für Rollenspiele bei Trainingseinsätzen der U.S. Army. Durch die Statisten wird die Zivilbevölkerung in Krisengebieten dargestellt. Dadurch wird ein realitätsnahes Übungsszenario für die Soldaten und somit eine optimale Vorbereitung für deren Auslandsmissionen erreicht.

Die Einsätze finden durchgehend (inkl. Wochenende) auf dem Truppenübungsgelände Hohenfels (zwischen Nürnberg und Regensburg) statt.

Sie sollten folgende Eigenschaften mitbringen: – Gute Sprachkenntnisse in Russisch – Grundkenntnisse in Englisch – Belastbarkeit – Teamfähigkeit – Flexibilität – Verantwortungsbewusstsein.

Bereits 2010 habe ich einen Artikel über diese Militärübungen auf dem Truppenübungsplatz des bayrischen Hohenfels veröffentlicht. „US-Armee übt Krieg in Afghanistan mit deutschen Zivilisten“ habe ich damals geschrieben und darauf hingewiesen:

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Russischspechende für Krieg gegen Russland gesucht http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/04/nato-sucht-russischspechende-fur-krieg.html#ixzz4d21axPP9

Am vergangenen Dienstag lud der AFD Kreisverband Borken zu einer Veranstaltung zum Thema Bildung in Ahaus ein. Dies nahmen alle im Ahauser Stadtrat vertretenen Parteien zum Anlass, zu einer Demonstration gegen die AFD in Form eines den Namen “Ahaus bleibt bunt” tragenden Bündnisses aufzurufen. So fanden sich – nach Angaben der Münsterland Zeitung – etwa 1000 Menschen zusammen, um lautstark ihren Protest gegen die AFD kundzutun.

(Von Vollblutdemokrat) [mehr]

Wenn sich schon BRD-Politiker trotz quasi Kriegserklärungen seitens der Türkei gegen Deutschland bzw. Europa mutig wegducken und versuchen diese geräuschlos auszusitzen, scheint zumindest im einfachen Volk der Wille zu mehr als “einer Armlänge Abstand” erreicht zu sein: [mehr]

Hamburg lässt sich seine von Merkel geschenkten 51.500 Rohdiamanten einiges kosten. 897 Millionen Euro sollen alleine im Jahr 2016 für die “Flüchtlinge” ausgegeben worden sein. [mehr]

Orban greift EGMR an: Urteil sei eine „Einladung für Migranten“
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Asylkrise, Europa, Ungarn  •  2017-04-01  •  Redaktion
Lügenpresse auch in Frankreich: Marine Le Pen will gegen „Le Monde“ klagen
Weiterlesen
US-Whistleblower: CIA, NATO planen Attentat auf Erdogan

Posted: 01 Apr 2017 09:20 AM PDT

Whistleblowerin Sibel Edmonds: CIA und NATO planen Attentat auf Erdogan noch vor 16. April, dem Tag des Referendums in der Türkei.

Weiterlesen…

Berlin: Moslems greifen jüdischen Schüler an

Posted: 01 Apr 2017 06:55 AM PDT

An einer Berliner Schule wurde ein 14-Jähriger antisemitisch beleidigt und angegriffen. Nun hat er die Schule verlassen.

Weiterlesen…

EU will Facebook sperren

Posted: 01 Apr 2017 06:00 AM PDT

Auf Initiative von Heiko Maas plant Brüssel eine Verordnung, soziale Netzwerke innerhalb von 24 Stunden komplett zu sperren, wenn sie ihren Löschpflichten nicht nachkommen. Dafür

Weiterlesen…

Schäuble: AfD scheitert an 5% Hürde

Posted: 01 Apr 2017 05:26 AM PDT

Schäuble glaubt an Scheitern der AfD an Fünf-Prozent-Hürde. „Noch ist die AfD nicht drin. Und die Umfrageergebnisse sind deutlich rückläufig. Wenn das in diesem Tempo

Weiterlesen…

Nach Brexit: EU wird teurer

Posted: 01 Apr 2017 03:10 AM PDT

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger stellt die verbleibenden Mitgliedstaaten auf höhere Beiträge nach dem Brexit ein. „Ich könnte mir vorstellen, dass wir versuchen, einen Teil einzusparen, u…

Weiterlesen…

Merkel ruft Flüchtlinge zu Neugier auf

Posted: 01 Apr 2017 01:15 AM PDT

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Flüchtlinge in Deutschland dazu aufgerufen, nicht nur die Gesetze zu achten, sondern auch neugierig zu sein. In ihrem neuen Video-Podcast

Weiterlesen…

SZ: Putins Trolle manipulieren Kommentare

Posted: 31 Mar 2017 10:26 AM PDT

SZ: Hunderte bezahlte Manipulatoren versuchen, weltweit die Meinung in sozialen Netzwerken und in Kommentar-Bereichen wie auch bei Süddeutsche.de im Sinne des Kreml zu beeinflussen.

Weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s