Polizei nimmt Terror-“Goldstück” fest

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Marokkaner in Haft: Berlin: Im letzten Moment Terroranschlag vereitelt

[13:30] ET: Mindestens 23 Tote bei Anschlag auf kopitsche Kirche in Ägypten – IS drohte Angriffe auf Christen an

[13:30] Welt: Stockholm-Attentäter laut Polizei abgelehnter Asylbewerber

Hätte man ihn abgeschoben, hätte es diese Terrorfahrt nicht gegeben.WE.

[8:00] NTV: Schweden trauert nach Anschlag Ermittler rätseln über Motiv des Attentäters

Jetzt wird also versucht, den islamistischen Terror zu vertuschen. Gestern in der ORF ZIB1 konnte man den König und den Ministerpräsidenten lamentieren hören. Der Ministerpräsident schwafelte immer noch von der „offenen Gesellschaft“. Ja, die haben die Terroristen reingelassen und auf Kosten der Steuerzahler gefüttert.WE.

[20:10] Er hat genug: Asylkosten: OB schickt Rechnung an Kanzlerin Merkel

[20:10] ET: Thilo Sarrazin: „Haben Sie je über Probleme bei der Integration von Polen gelesen?“

Die Polen wollen uns auch nicht erobern, nur die Moslems wollen es.WE.

[18:30] PI: Bonn: Polizei fasst Vergewaltiger aus Ghana

[18:10] Angst vor dem Volk? Niedersachsen will mehr Islamisten abschieben – auch ohne nachgewiesene Straftat

[16:00] Leserzuschrift-CH zu «Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

In der muslimischen Umma werden Jungen von Anfang an durch Ihre Müttern resp. hauptsächlich ihre Grossmütter als kleine Prinzen und Paschas erzogen und wachsen nach alten Rollenbildern auf. Während sie ihre Töchter zu Gehorsamkeit erziehen.

Bald ist das Problem wieder dort, wo es hingehört: in der arabischen Welt.

[13:50] Gatestone: Der Islam, nicht das Christentum, durchtränkt Europa

[10:45] Jouwatch: „Flüchtlinge“: Die Deutschen haben die Schnauze voll

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Migration aus Afrika Massiver Anstieg illegaler Einreisen über die Schweiz

Der deutsche Staat ist wie ein Huhn, das noch eine Weile weiter läuft, wenn man ihm den Kopf abgeschlagen hat. Deutschland ist kopflos, wird nicht wirklich regiert, denn das alles überschattende größte und drängendste Problem wird NICHT gelöst. Erkennbare Ansätze, um die Invasion von Migranten aus Afrika zu unterbinden . . . nicht erkennbar, nur Merkel.-Geschwafel über Optionen, jedoch ohne wirksame SOFORT-Beschlüsse.

Illegale in der BRD – sollen immer noch „nur“ 600.000 sein. Eine Zahl, die ein Jahr lang stabil bleibt, obwohl sich das optische Bild der BRD in der Zwischenzeit GRUNDLEGEND verändert hat in Richtung farbige Menschen im Alltag? Es müssen dies berücksichtigend geschätzt Minimum 2,5 MILLIONEN sein! Abschiebungen: Ärzte stellen zu 20 % gefälschte Gutachten aus. Das weiß man. Und wurden deshalb etwa 2000 Ärzte ihrer Lizenz und ihrer Rentenansprüche enthoben und DENEN Millionenforderungen über die Folgeschäden gestellt. Zu jeweils 12 Jahren Knast verurteilt. Sollen diese „Ärzte“ doch die Kosten des Amri-Anschlages wiedergutmachen. Und mit dem Erlös ihrer Häuser die Angehörigen der Opfer der Axtattentate entschädigen! Diese Ärzte sind meist Migranten. Könnten also auch abgeschoben werden, um die Haftkosten zu sparen.

Alles ist so gewollt – und wir sollen lernen – dass heutige Merkelokratien, das was von der Demokratie nach Abzug der Freiheiten und Sicherheiten übrig geblieben ist, in Wahrheit Problemmacher sind, die anschließend jede Problemlösung nach Leibeskräften sabotieren (jetzt sind sie halt da . . . die Terroristen und Totschläger). Totalversagen und Totalunfähigkeit der Demokratie ist die Botschaft.

Man fragt sich, warum diese Flutung mit Asylanten und Terroristen immer noch anstandslos funktioniert. Wenn diese Hochverrats-Politiker etwas Anstand hätten, dann würden sie Selbstmord begehen. Aber so lassen sie sich weiter erpressen.WE.

[8:40] Guido Grandt: VIDEO: NO-GO-AREA Kölner Rheintreppen+++Mit der Dunkelheit kommt die Angst!+++Massenschlägereien unter Migranten+++Frauen werden bepöbelt+++

Weit haben wir es dank gehirngewaschener und erpresster Politiker gebracht. Man darf in der Nacht in den Städten sogar als Mann nicht mehr rausgehen, als Frau sowieso nicht. Es wird Zeit für die Entfernung des ausländischen Gesindels und wir sind reif für den Kaiser!

PS: schon letzten Herbst habe ich eine Insider-Info von der österr. Polizei-Eliteeinheit Cobra gebracht: „wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde keiner mehr rausgehen“.WE.

[8:15] Leserzuschrift-DE zu „Politische Stimmungsmache“: Wurde die Zahl ausreisepflichtiger Asylbewerber zu hoch angegeben?

Wurde letztes Jahr nicht gesagt, dass über 600 000 Leute eigentlich ausreisepflichtig wären. Wieviel „Geduldete“ haben wir eigentlich im Land???

Der kommunistischen Partei passen einfach die Zahlen nicht.

[8:15] ET: 20 Prozent der Atteste falsch: Ärzte in Deutschland stellen Gefälligkeits-Gutachten zur Verhinderung von Abschiebungen aus

Die Ärzteschaft dürfte für die Gutmenscherei besonders anfällig sein. Es gibt dort erhöhten Läuterungsbedarf.WE.

[8:00] Kurier: So könnten die EU-Staaten die Relocation aussitzen

.

… „“So here comes the question: what and by who has yet again been presented to the new US president as ‘proof’ of existence of chemical weapons in the state which is out of Washington’s favor?”“ …

RT: Experts should be sent to Syrian airbase attacked by US to carry out chemical probe – Russian MoD


Die OVCW-Mission für die Feststellung von Fakten des Einsatzes von Chemiewaffen in Syrien hat nicht einmal den Ort besucht, um den Einsatz von Chlor zu prüfen. Und warum?“…

sputnik: „Gewissenlos“: Nichtermittlung des Giftgasangriffs vor Ort führte zu Fälschungen


Die Einstellung der Arbeit der Hotline-Kanäle beginnt um 00.00 Uhr am 8. April 2017.“ …

Anm.: Kriegsverbrecher und Mörder Donald Trump, teilweise deutschen Blutes, schade!

sputnik: Moskau schickt Pentagon Note über Einstellung von Hotline


… „dass Präsident Trump in Tateinheit mit ausgewählten Mitgliedern seines Teams einschließlich General McMaster angeordnet habe, Veterans Today vom Netz zu nehmen.“ …

politaia: Trump will Veterans Today eliminieren


… „Die sogenannten “White Helmets” (Weißhelme), eine angeblich unabhängige NGO, erhalten bis zu 100 Millionen Dollar aus den Finanztöpfen der CIA und dem britischen Außenministerium zur Finanzierung von “dunklen Projekten”. Die Ermordung von Kindern ist ihre Hauptbeschäftigung, wie wir nachweisen werden.“ …

politaia: Schwedische Ärzte: Weißhelme töten Kinder für Fake-VIDEO der Giftgas-Attacke (18+)


 … „A middle-aged man steered his car into the town hall in Verden, northern Germany on Sunday. A fire broke out and severely damaged the building. The cause of the incident is under investigation, but authorities have ruled out a terrorist attack. “ …

RT (15:28/8.4.17): Man steers car into town hall in Germany, fire breaks out


 … „Donald Trump arbeitet weiterhin an seinem Friedensnobelpreis. Deshalb hat er eine Trägerkampfgruppe in Angriffsdistanz zu Nordkorea entsandt. Kim Jong Il hat offenbar zu viel und zu erfolgreich mit Knallerbsen und Feuerwerksraketen gespielt, jetzt bekommt er eine Anerkennung von den Profis. Nordkorea gehört allerdings nicht zu den Braven auf dem Schulhof. Bei denen besteht die Gefahr, daß sie schon mal zurückschießen. Aber vielleicht hat Trump ja eine Absprache mit China getroffen. Wenn Trump auf einen Handelskrieg verzichtet, sind die Chinesen sicher bereit, Nordkorea den USA zu überlassen.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 10.Launing 2017


… „Die syrischen Luftabwehrtruppen verfügen derweil über Langstrecken-Luftabwehrsysteme S-200WE, Mittelstrecken-Abwehrsysteme Buk-M2E sowie unterschiedliche Kurzstrecken-Raketenabwehrsysteme.“ …

Anm.: hat Syrien S300 zur Verfügung (russisch behauptet) oder nicht? Lügenbolde…

sputnik: Syrien: Warum Russlands Raketenabwehr die US-Tomahawks nicht abfing


 Anm.: nicht so frohe Ostern im Donbass zu erwarten. Leider. Trotzdem frohe Ostern dorthin! Und Respekt!!

Henryk M. Broder
There was even speculation she had converted to Islam to appease her stanchly religious other half
Dressed head to toe in billowing black clothes, Janet Jackson was almost unrecognisable as she strolled hand-in-hand with her husband, Wissam Al Mana, in London in October

Neues Niedriglohn-Land Äthiopien: Staaten wie Indien und Bangladesch waren lange die Supperbillig-Standorte der Textilindustrie. Jetzt zieht #Äthiopien nach, zum Beispiel mit der indischen Firma #JayJay. Der Monatslohn für angelernte #Textilarbeiter liegt bei umgerechnet 50 Euro und damit noch unter dem Niveau von Bangladesch. Der Großteil der Bekleidung geht in die USA und nach Europa. Zu den Kunden gehört auch H&M: „Wir haben in #Bangladesch einige üble Lektionen gelernt, die wir nicht wiederholen müssen“, sagt H&M-Manager Tobias Fisher und meint damit die brutalen Arbeitsbedingungen, Brände sowie den Einsturz einer Textilfabrik 2013, bei dem 1138 Arbeiter ums Leben kamen.

bildBei einer Bombenexplosion in der Nähe einer koptischen #Kirche in #Ägypten sind am Sonntagmorgen 21 Menschen getötet und 59 Menschen verletzt worden. Die Gemeinde hatte #Palmsonntag gefeiert und sich damit auf das #Osterfest in einer Woche vorbereitet. „Der #Terrorismus trifft Ägypten erneut, dieses Mal an Palmsonntag“, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Ahmed Abu Seid, auf Twitter. Es sei eine widerwärtige Tat gegen alle Ägypter. Die #Kopten sind die größte #christliche Glaubensgemeinschaft im Nahen Osten und machen etwa zehn Prozent der 90 Millionen Einwohner Ägyptens aus.

Es gibt sie, diese Begegnungen zwischen Mensch und Tier, die mehr sind als nur Begegnungen, die aufzeigen wie sehr man miteinander verbunden sein kann…. Mich berührt es immer wieder aufs Neue, zu sehen dass die Tiere nicht vergessen, dass sie eine Erinnerung haben, ähnlich unserer Erinnerung, dass sie ihre alten Feunde wiedererkennen……natürlich auch diejenigen, […]

über wunderschöne Geschichten von Mensch und Tier… — Leuchtturm Netz

Der usbekische Terrorist Rohkmat A. (39) ist offenbar in der Zeit vor dem LKW-Anschlag in Stockholm untergetaucht. Er hatte sich für Behördenpost eine Scheinadresse zugelegt, an der er nicht wohnte. An Geld kam er durch Schwarzarbeit beim Gebäudeabbruch, wo er gut bezahlte Asbest-Entsorgungsjobs annahm. Er bewarb sich mit dem Hinweis, über Erfahrungen mit Sprengstoff zu verfügen. Sein 2014 gestellter Antrag auf Arbeitserlaubnis bzw. Bleiberecht oder gar schwedische Staatsbürgerschaft wurde im Juni 2016 abgelehnt. Er wurde polizeilich gesucht zwecks Abschiebung. Die schwedische Polizei geht von mindestens 3000 weiteren abgetauchten Illegalen alleine in Stockholm aus. Offensichtlich ist den europäischen Gutmenschenregierungen nicht bewußt, welche Risiken sie mit illegaler Einwanderung produziert. [mehr]

In der Nacht auf den 2. April hatte ein dunkelhäutiger Mann in der Bonner Siegaue ein junges Camper-Pärchen überfallen (PI berichtete). Der Schwarzafrikaner soll mit einer gestohlenen Astsäge auf das Zelt der beiden eingeschlagen und sie mit dem Tod bedroht haben, ehe er die 23-Jährige vor dem Zelt brutal vergewaltigte. Am Samstagmorgen verständigte eine aufmerksame Spaziergängerin am Beueler Rheinufer die Polizei. Ihr war ein Mann aufgefallen, der auf das angefertigte Phantombild des Täters passte. Kurz darauf klickten die Handschellen. Der Mann, dessen Asylantrag bereits negativ beschieden ist, trug einen offenbar ebenfalls gestohlenen Rucksack bei sich. Bei dem Festgenommenen handelt es sich laut Polizeibericht um einen 31-Jährigen aus Ghana. Das Landeskriminalamt NRW bestätigt eine Übereinstimmung der gesicherten Spuren mit dem DNA-Vergleich des Afrikaners. Es erging Haftbefehl.

Eine Frau ist am Samstagabend mitten in Bern Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Drei Unbekannte gingen die Frau, die vom Hirschengraben in Richtung Monbijou unterwegs war, an und zerrten sie von einem Trottoir weg in den Monbijoupark. Dort kam es zu einem sexuellen Übergriff, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilten. Die drei Unbekannten werden alle als dunkelhäutig beschrieben. Ein Mann soll eine kurze Rastafrisur mit einem Stirnband getragen haben. Ein zweiter Mann hatte eine Glatze und eine auffällige Zahnlücke. Nach der Tat entfernten sich die drei Männer. Die Frau begab sich nach Hause und alarmierte die Polizei. Diese sucht Zeugen oder Hinweise. [mehr]

In der Nacht auf Freitag stürmte eine Antiterroreinheit eine für 120 Illegale ausgelegte Unterkunft in Borsdorf im Kreis Leipzig und riss die dort logierenden Gäste der Kanzlerin aus dem Schlaf. Die Behörden hätten zuvor Hinweise auf einen geplanten Terroranschlag in Berlin erhalten. Ein bisher nicht näher beschriebener “Verdächtiger” wurde festgenommen. Es hieß lediglich: „Es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit“, so ein Polizeisprecher. Und so geht es munter in einem fort: Mal hat man gerade noch “Glück” und schnappt den Schlächter, bevor es Tote gibt, mal hat man weniger Glück und es sterben eben Menschen, wie gestern in Stockholm und davor in St. Petersburg, London, Berlin, Brüssel, Nizza, Paris. Aber es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung und alles hat sicher nichts mit dem Islam zu tun. Einziges Risiko: Die “Rechtspopulisten” könnten es wieder für sich nutzen…

Ein Gedanke zu “Polizei nimmt Terror-“Goldstück” fest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s