wie der „Tatort“ volkserzieherisch wirkt

Kaum hat unser Zensur-Minister Maas sein Gesetz zur Bekämpfung der Meinungsfreiheit, genannt „Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken“, vom Merkel-Kabinett beschlossen am 5. April, machen die willigen Helfer in den Medien offenbar ernst. Focus online löscht auch Kommentare, die zwar völlig frei von Hass und Hetze sind, aber nicht auf der von der…

über Die alltägliche Zensur im Focus — Vera Lengsfeld

Unglaublich brutal: Schläger attackieren Familie in Zug nach Dortmund

  • Familienvater war mit Frau, Sohn und zwei kleinen Töchtern im RB35 unterwegs
  • Unbekannte sollen versucht haben, die Töchter auf den Schoß zu nehmen
  • Vater schreitet ein – und wird brutal verprügelt
  • Auch der Sohn (13) bekommt etwas ab

Dortmund. Unbekannte Schläger haben am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr im RB35 auf einen Familienvater (39) und seinen Sohn (13) eingeschlagen und -getreten. Sogar auf dem Boden traten die Angreifer noch weiter auf den Vater ein.
Im Dortmunder Hauptbahnhof bestiegen Bundespolizisten den aus Schwerte kommenden Zug.

Unbekannte hatten sich die kleinen Töchter auf den Schoß gesetzt

Den Beamten erzählte der blutende Familienvater, zwei Männer hätten wenige Minuten zuvor ihn und seinen Sohn niedergeschlagen, denn: Die Unbekannten hätten versucht, sich seine beiden kleinen Töchter auf den Schoß zu setzen.
Der 39-Jährige stellte die Männer zur Rede. Daraufhin schlugen sie zu, bis der Vater mit vielen Platzwunden am Boden lag.

Auch Frau und Sohn verletzt

Als sein Sohn (13) und seine Frau sich schützend vor ihn stellten, wurden auch diese verletzt.
Am Haltepunkt des Signal Iduna Parks konnten die Täter bisher unerkannt flüchten.

Öffentlichkeitsfahndung noch unsicher

Die Bundespolizei wertet derzeit die Videoaufnahmen in der RB53 aus und leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.
Ob es eine Öffentlichkeitsfahndung geben wird, entscheidet die Polizei derzeit noch, sagt ein Sprecher der Bundespolizei auf Nachfrage von DER WESTEN mit.

am 10.04.2017 um 10:36 Uhr

http://www.derwesten.de/region/ungla…210215247.html

Wegen Türkei-Referendum?: Vitamin C löst Gift-Alarm im Konsulat aus

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Meme und Text

Bild könnte enthalten: 1 Person, Meme und Text

Ein unfassbares Gerichtsurteil sorgt derzeit in Großbritannien für Empörung: Demnach wurde einem wegen versuchter Vergewaltigung verurteilten Flüch…
KRONE.AT
Nach der brutalen Vergewaltigung in der Bonner Siegaue kommt jetzt raus: Der mutmaßliche Täter aus Ghana hatte zehn Tage vor der Tat seinen…
EXPRESS.DE
Künstlich hergestellter Fruchtzucker hat mehr negative gesundheitliche Folgen als Haushaltszucker. Das ergab eine neue Studie, die in The Journal of Nutrition veröffentlicht wurde.

Der Anstieg der Fettleibigkeit seit den 70er Jahren in den USA ging einher mit einer generellen Erhöhung des Zuckerkonsums und einem Wechsel von Kristallzucker zu Maissirup mit einem hohen Fructosegehalt.

Ein Tierversuch mit Mäusen zeigte auch die negative Wirksamkeit: 40 Mäuse wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Die einen bekamen 25% des täglichen Kalorienbedarfs Kristallzucker und die anderen Fructose. Die Sterberate war bei der Fructosegruppe doppelt so hoch und sie bekamen 26% weniger Nachwuchs.

Der Verbrauch von Fructose hat sich in den Vereinigten Staaten zwischen 1970 und 1990 um mehr als 1000 Prozent erhöht. Die Studie führt Insulinresistenz, Typ-2-Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf den hohen Verbrauch an zugesetztem Zucker in der Ernährung zurück.

All das und noch mehr ist auch ein kleiner Ausblick auf TTip wenn es kommt. Geheime Verhandlungen finden schon statt!

Mahlzeit!

Links

Gelöschter Daily Mail Artikel: “US beliefern syrische Rebellen mit Giftgas”. Putin: “CIA hinter 95% der weltweiten Terroristen-Attacken”. Jacob Rothschild: “US-Verbündete werden Initiative im Kreml nehmen””

von beim Honigmann zu lesen

Posted by Anders Trump wird gezähmt  – und zwar von der jüdischen Elite und dem militärisch-industriellen Komplex, um ihre Marionette zu sein – während Präs Wladimir Putin am 5 April sagte: “95% der weltweiten Terroranschläge sind von der CIA orchestriert”, und die St. Petersburger Metro-Bombardierung muss mit diesem vor Auge untersucht werden. Das russische Außenministerium sagte, dass der […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Unglaublich, gestern auf Ö3: Die US-Botschafterin meint, es gibt keine friedliche Lösung mit Assad im Syrienkonflikt. Assad muss weg. Mit anderen Worten, Assad muss weg, damit die selbsternannte US-Weltpolizei endlich die Ölroute durch Syrien kontrollieren kann und die türkischen sowie die saudiarabischen Interessen gewahrt werden. Danach geht es den Syrern so gut wie den Libyern oder den Irakern nach ihrer „Befreiung“. Denen hat man auch die Demokratie, Sicherheit, Ordnung und den Frieden gebracht! Oder geht es der dortigen Bevölkerung schlimmer denn je!? Also es geht ihnen sicherlich um das Wohl der syrischen Bevölkerung, welche von zig-tausenden eingeschleusten radikalen Islamisten (IS, Al Nusra, etc., wer finanziert die eigentlich?) seit Jahren bedroht und brutal massakriert werden. Mehr Ironie geht eigentlich nicht!

Nanny-Tatort in ARD: Deutsche Rentner, die wehrlose Migranten erschießen

von davidbergerweb

Ein Gastbeitrag von Jürgen Fritz

Am Anfang eine hübsche, attraktive, intelligente afrikanische Immigrantin, die umgebracht wird. Am Ende eine junger, sympathischer, aufgeweckter 18-jähriger Immigrant, der von einem deutschen Rentner beim Stehlen überrascht und dann brutal und völlig unverhältnismäßig erschossen wird.

Also das, was ständig in unserem Land passiert. Die deutschen Rentner haben ja auch meist ein Gewehr zu Hause, holen das immer sofort raus und schießen sofort auf die armen Immigranten, selbst wenn diese nur einen Löffel oder einen Apfel klauen.

Langsam merke ich jetzt auch, wie der „Tatort“ volkserzieherisch wirkt, wie hier – wahrscheinlich seit vielen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten – Woche für Woche unser Weltbild subtil gelenkt, indoktriniert und manipuliert wird.

Habt ihr jemals gesehen, dass im „Tatort“ ein ausländischer Mob, keine Mafiatypen, keine organisierten Verbrecher, sondern einfach ein Mob von Ausländern / Immigranten eine Frau massenvergewaltigt und dann umbringt?

Nein, das habt ihr noch nie gesehen. Und wisst ihr, warum nicht? Weil es keinen Ausländer-Mob gibt. Es gibt nur den deutschen Mob. Pegida-Typen, NPD-ler und so. Ausländer, speziell die armen Afrikaner und Araber sind da einfach anders. Meist Opfer, fast nie Täter.

Also ganz realistisch alles, nicht wahr? Und der „Tatort“ lenkt überhaupt nicht unsere Wahrnehmung und Deutung der Welt. Nein, nein!

Was wohl passieren würde, wenn jemand ein ganz anderes Drehbuch schriebe mit einem wütenden, moralisch völlig verkommenen Mob von Afrikanern und Arabern, die Deutsche drangsalieren, Frauen vergewaltigen und deutsche Männer totschlagen?

Ob die ARD das annehmen und verfilmen würde?

**

Dann Anne Will. Die Sendung gestern fand ich richtig gut. Es wurde gut herausgearbeitet, warum Trump sich zu diesem Angriff auf eine Assad-Militär-Basis entschloss. Hat mir geholfen, die Hintergründe zu verstehen.

Aber was mir auffiel, wer wurde wieder eingeladen: einer von der SED-Nachfolgepartei, wie fast immer (werden 5 bis 10 mal so oft eingeladen wie AfD-Politiker). Und der die USA und die ganze westliche Welt-Verachter und Muslimfreund Michael Lüders (Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft, Beiratsmitglied des Nah- und Mittelost-Vereins und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Orient-Stiftung).

Der SED-ler faselte ständig vom „Völkerrecht“. Was soll das denn in diesem Zusammenhang sein? Es gibt keinen Weltstaat. Es gibt kein Weltgesetz. Es gibt keine Weltpolizei. Es gibt keine unabhängige Weltjustiz. Die Vereinten Nationen sind ein interessegeleiteter Zusammenschluss von Staaten, in dem die Großmächte und seit langem schon immer mehr die OIC (Organization of Islamic Cooperation mit 56 Staaten) das Sagen haben.

Aber siehe da, Anne Will hat den Muslimfreund Lüders schon gleich zu Beginn nicht als objektiven Wissenschaftler vorgestellt, sondern als parteiischen Wirtschaftsberater. Uih! :-O Was war da denn los?

Und dann haben ihm mehrfach gleich mehrere Gesprächsteilnehmer widersprochen und ihn als unglaubwürdig dargestellt.

Das gab’s ja noch nie! Wird das deutsche TV schon ein klein wenig besser (wirkt die AfD schon, selbst wenn sie nicht dabei ist?) oder hatte das andere Gründe?

****

Hier geh es zur Internetseite des Autors: Jürgen Fritz auf Facebook

Hier geht es zum Blog des Autors: JÜRGEN FRITZ PHIL

Die Märzgrafik beginnt 1791 im Todesjahr von Mozart. Was auffällt: Dieser März 2017 war mit 5.6 C keinesfalls der wärmste März aller Zeiten. 1994 war wärmer. Aber auch zu Zeiten des Geheimrates Goethe und sicher auch zu Mozarts Lebzeiten gab es wärmere Märzmonate.Anmerkung: Nun ist dieser Vorzeigeberg des Deutschen Wetterdienstes natürlich auch nicht wärmeinselfrei. Die Wetterhütte stand bis 1934 an einem etwas höheren und kälteren Ort. Die Bebauung bis 1934 war minimal. In den Jahren 1934 bis 1960 wurde das heutige mit viel Beton, Parkplätzen, Straßen und Gebäuden versehene neue Messzentrum geschaffen, das selbstverständlich bei Sonnenschein die Temperaturen künstlich erwärmt und an kalten Tagen wie in allen Gebäuden geheizt wird.Wir schätzen den Korrekturfaktor für Vergleiche mit den Daten vor 1934 auf 0,3 bis 0,5 Celsius ein. Demnach würden die gemessen 5,6C von 2017 nur 5,1 C betragen bei einem Vergleich mit den 6,1 C von 1822 zu den Lebzeiten von Goethe.

Gesamtergebnis: Der wärmste März aller Zeiten hieß die Überschrift nicht nur in der Südwestpresse, andere deutschen Medien übertrieben noch viel mehr. Das ist eine absolute Unwahrheit in der Deutschen Presse. Wen wundert‘s, dass man unseren deutschen Medien mit dem ausgeprägten Hang zu Übertreibungen und Einseitigkeit immer weniger Glauben schenkt. Eine Wahrheitsdarstellung wird diesmal nie erfolgen, auch das ist ein Kennzeichen schlechter deutscher Medienkultur.

Merken wir uns: Wärmster März aller Zeiten hieß die Überschriftslüge des ungenannten dpa-Geisterredakteurs an die deutschen Medien und alle haben die Lüge ungeprüft übernommen.Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick in die USA, die Dale-Enterprise-Station ist die älteste Messstation in Virginia und steht seit der Errichtung kurz nach dem amerikanischen Bürgerkrieg einsam bei einer Farm auf dem Land. Gemessen wird dort in der Maßeinheit Fahrenheit.

http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/kaiser-komm-zurueck.html . Gruß Der Honigmann . “ data-medium-file=““ data-large-file=““ class=“wp-image-34314 size-medium“ src=“

https://www.eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2017/03/m%C3%A4rz_4-1-640×414.png“ alt=““ width=“640″ height=“414″ style=“padding: 0px; margin: 0px; background: url(„/wp-content/themes/pub/mistylook/img/shadow.gif“ style=“max-width:100%;“ />

3 Gedanken zu “wie der „Tatort“ volkserzieherisch wirkt

  1. Wer braucht schon Demokratie… Selbstbewußtsein, Bewußtsein für seine Kultur, seine Familie, sein Heimatland und Respekt. Das sind die Dinge, die man braucht um voran zu kommen.

    Tatort kann ich auch nicht mehr sehen. Der neue Dresdner Tatort geht garnicht. Wenn, dann schau ich mir die Teile der 90er an. Das ist bei vielen Serien so, dass diese Teile am meisten Spaß machen.
    Klar, Renter sind die Gewalttäter schlechthin. Brutale Erschießungskommandos, die die SS wie Kleinkinder aussehen lassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s