Migration strapaziert Sozialsysteme

Wenn schon, denn schon… 3 Portionen 1,2 kg frischer Spargel weiß 1,25 l Gemüsebrühe 250… [weiter] Der Beitrag Spargelcremesuppe mit Lachs erschien zuerst auf Happy Carb.

über Spargelcremesuppe mit Lachs — Happy Carb

Überraschend zogen 2016 noch mehr Menschen in die Stadt als 2015. Viele stammen aus Syrien und Irak. Das hat Folgen auch für die Geburtenzahl.
WAZ.DE

Äthiopischer Prinz: „Über 52 Millionen Afrikaner kommen nach Europa“

16.04.2017

Der aus dem afrikanischen Äthiopien stammende Publizist und Prinz Asfa-Wossen Asserate kritisiert in einem aktuellen Interview mit dem Magazin „Sputnik“ die europäische Asyl- und Afrikapolitik scharf. Besonders brisant: Er warnt vor einer anschwellenden Masseneinwanderung aus Afrika! […]

weiter unter —>

Quelle: Äthiopischer Prinz: „Über 52 Millionen Afrikaner kommen nach Europa“

Fahndungserfolg der Berliner Polizei: Nach dem brutalen Überfall auf eine Joggerin (40) im März hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei dem Mann soll es sich laut BILD-Informationen um einen 17-jährigen Berliner mit türkischen Wurzeln handeln. 

http://www.bild.de/regional/berlin/fahndungen/joggerin-schlaeger-aus-mauerpark-gefasst-51173642.bild.html?wtmc=ex.tab.welt.res.np

Leider suggeriert bereits der Titel ein falsche Wahrnehmung! Es sind und bleiben illegale Zuwanderer und keine Flüchtlinge per UN Definition! Aber sei es drum! Ob die Zahlen stimmen, ist auch fraglich, denn auch hier wird getrixt. Beispiel Familiennachzug: der wird nämlich nicht unter „Flüchtlinge“ geführt.
Die Erkenntnis sind für diejenigen, die ihre kritischen Stimmen von Anfang an erhoben hatten, keine Überraschung. Natürlich sind die Sozialsystem ein Anreiz, natürlich verbessern viele der Flüchtlinge ihre wirtschaftliche Situation und natürlich haben (und werden haben) Sie Schwierigkeiten Arbeit zu finden und zwar nicht nur wegen mangelnder Sprachkenntnisse, sondern auch wegen fehlender Schulbildung. Wer glaubt, es sei Zufall irrt, es ist gewollt. Man frage sich, warum z.B. die Regierung ihre Flüchtlingshilfe 2014 nicht erhöht hat, obwohl die Not bekannt war. Man frage sich, warum die Regierung einen „Werbefilm“ für „Flüchtlinge“ Anfang 2015 erstellen ließ? Man frage sich, warum AM die Grenzen nicht schließen ließ! Usw, Usw.,

Jedem Steuerzahler war das klar, dass das Gros im Sozialsystem landet, den Regierenden offenbar nicht. Oder sie haben gelogen. Es sollte auch klar sein, dass sich viele auf Dauer nicht mit dem Existenzminimum zufrieden geben werden. Der Wille zur Arbeit mag da sein, es ist aber schlicht nicht die Zeit und das Geld vorhanden, die Leute nachzuqualifizieren. Und noch eins. Uns zu erzählen, es kãmen Ärzte un Atomphysiker war eine absolute Frechheit.

Dazu mal die Zahlen zum Bundeshaushalt 2017, Quelle FAZ vom 1.7.2016: „Die Summe aller Sozialausgaben am Bundeshaushalt wächst bis dahin laut Plan auf 187 Milliarden Euro, was 57,2 Prozent des Gesamtetats entspricht. Derzeit sind es 161 Milliarden Euro oder 55,1 Prozent.“ Der Anteil der Sozialausgaben am Bundeshaushalt lag Anfang der 1990er Jahre noch bei unter 25 Prozent, was die wirtschaftlichen Dimensionen auch der mit Armust- und Asyl-Migration deutlich machen sollte und Stand 2016 (!) waren wir bereits bei 55,1 Prozent. Die über 30 % gesteigenen Sozial-Ausgabenlasten fehlen dann natürlich in anderen Bereichen, für Investitionen wie Bildung, Infrastruktur, Schuldenabbau. Das kann unmöglich so weiter gehen, ohne dass es kracht.

Wir müssen immer mehr hier rein lassen, damit ein paar Konzerne, die meinen Wahlkampf unterstützen, weiterhin von der Misslage profitieren können. Mir ist doch egal was mit dem Land passiert, ich habe eh keine Kinder“ Sagte die ältere Frau mit den heruntergezogenen Mundwinkeln und faltete dabei eine Raute mit ihren Hände

Wer meint Kalkutta retten zu können, indem er halb Kalkutta zu sich holt, wird selbst Kalkutta! Deutschland ist auf dem besten Wege dazu!

Jeder dritte Flüchtling bricht Integration ab

Bayerns Wirtschaft startete eines der größten Integrationsprojekte für Flüchtlinge. Die Bilanz fällt durchwachsen aus: Fast jeder Dritte bricht das Programm ab – aber nicht alle machen das freiwillig.

Mehr als 260.000 Syrer könnten Familien nachholen

 

JEDER DRITTE AUSLÄNDER IST UND BLEIBT H4

bei „Syrern“ sind es 75%

Migration strapaziert Sozialsysteme

Das Gros der Flüchtlinge mehrt folglich zunächst das Heer der Sozialhilfeempfänger. So verzeichnen die in Deutschland lebenden Syrer eine Hartz-IV-Quote von 75 Prozent.

https://www.welt.de/wirtschaft/article163753103/Diese-Zahlen-offenbaren-das-Ausmass-der-Fluechtlingskrise.html

 

Deutsch − Benjamin Fulford – 17. April 2017 – Teil 1 / Part 1

von TA KI

Versuche der Khasarischen Mafia zum Start des 3. Weltkriegs wurden in Syrien und Nord-Korea gestoppt Donald Trump hat nun seine wahre Gesinnung als zionistischer Schläfer-Agent der Khasarischen Mafia gezeigt, darum ist er zunehmend isoliert und wegen beweisbarer Kriegsverbrechen schuldig, bestätigen Quellen des Pentagons, der CIA und andere. „Trump ist erledigt“, beschrieb eine CIA-Quelle die Situation. […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s