Wie ungesund ist die Anti-Baby-Pille wirklich?

Nach der Löschung und Wiederherstellung seines Facebookprofils hat der bekannte Regisseur Imad Karim eine „Nachricht“ von Ali bei Facebook bekommen und entsprechend darauf reagiert: „Ich fürchte, irgendwelchen Leuten verschafft man mit Hilfe von Petrodollars bestimmte wichtige Schlüsselpositionen. Ich denke ernsthaft, dass klassische Waffen out sind, zumindest im Westen. U-boote braucht man vielleicht heute nur noch gegen Nord Korea. Gegen Deutschland und den Westen reichen Schlauchboote vollkommen aus.

über Imad Karim: „Gegen den Westen braucht man keine klassische Waffen, da reichen Schlauchboote vollkommen aus“ — philosophia perennis

Studie: Pille kann die Lebensqualität von Frauen vermindern

t-online.de  – ‎20.04.2017‎
Die meisten Frauen verhüten mit der Pille, denn die Wirkung ist bei regelmäßiger Einnahme zuverlässig und unkompliziert. Allerdings ist die Liste der Nebenwirkungen lang. Wie ungesund ist die Anti-Baby-Pille wirklich und was macht sie mit dem Körper?
[15:30] Täter in Luxushotel: Staatsanwalt sperrt Akten | Arabermob will Gruppensex mit Bub (9), würgt, schlägt und beraubt ihn

[12:50] Info Direkt: Die Buntheit, die sie meinen: Die Flüchtlings-Lüge

[10:55] Gatestone Institut: Scharia-Räte und sexueller Missbrauch in Grossbritannien

[9:30] Wissensfieber: Migration als vermeintlicher Wachstumsfaktor

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Kein Platz in Abschiebehaft: Leverkusener Behörden lassen Straftäter laufen

Wenn sich dieser und andere Straftäter vor Lachen auf die Oberschenkel schlagen und sich dabei verletzen, haben sie doch sicher auch noch Recht auf Schmerzensgeld, oder? Es ist nicht mehr zu fassen! Wenn man denkt, das war es jetzt aber, legen die noch einen drauf.

Ein starker Sturm hat in Südspanien große Schäden an den Stränden verursacht. Mit Böen bis 100 Kilometer pro Stunde peitschte das Mittelmeer gegen die Küsten Andalusiens, wie unser WetterReporter Andreas Stidl von vor Ort bei Malaga live berichtet. Die Region ist auf solche Windgeschwindigkeiten nicht vorbereitet, da sie an der sonnenverwöhnten Küste Südspaniens sehr selten auftreten.

An den Stränden Andalusiens, wie hier bei Malaga, wurden Strandduschen, Boote und sogar Strandlokale beschädigt und teils sogar zerstört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s