dass 33 IS-Kämpfern ein Ohr abgeschnitten wurde,

Wird noch der Tag kommen, wo wir alle Frauen bitten müssen, ein Kopftuch zu tragen „aus Solidarität vor jenen, die es aus religiösen Gründen tun.“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist am 5. Mai 100 Tage im Amt.

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Wirbel-um-Van-der-Bellens-Kopftuch-Sager/279788129

Neben den territorialen Einbußen sinkt auch die Moral der Krieger des IS. Doch für IS-Feiglinge soll es innerhalb der Terrormilz harsche Strafen geben. Zuletzt wurde berichtet, dass 33 IS-Kämpfern ein Ohr abgeschnitten wurde, da sie sich weigerten, weiterhin gegen die irakischen Verbände zu kämpfen. Bei weiterer Zuwiderhandlung würde den Kämpfern auch der Verlust des zweiten Ohres drohen, so irakische Quellen.

http://www.oe24.at/welt/ISIS-schneidet-eigenen-Kaempfern-jetzt-die-Ohren-ab/277810777

Die illegalen Blockaden des AfD-Bundesparteitages in Köln war nicht nur ein Unternehmen von Linksextremen. Vielmehr erfuhren diese eifrige Unterstützung durch Spitzenpolitiker von SPD und Grünen. Zu den Bundesgenossen der Antifa gehören nach Recherchen des Blogs “Metropolico” Ralf Stegner (SPD), Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD), Cem Özdemir (Grüne), Katrin Göring-Eckardt (Grüne) und weitere Politgrößen. Hier im Film von Christian Jung wird gezeigt, wie die gewaltbereite Antifa versuchte, jeden einzelnen Teilnehmer des AfD-Parteitags davon abzuhalten, ins Maritim-Hotel zu gelangen. Auch FAZ-Redakteur Jasper von Altenbockum konnte nur unter massivem Polizeischutz zum Parteitag gelangen (im Video bei 4:38 min), was ihm bei seinem anschließenden Leitartikel allerdings keine einzige Zeile wert war.

Wie jetzt bekannt wurde, hat am vergangenen Samstag ein 29-jähriger afghanischer Gast der Kanzlerin eine 15-jährige Patientin in ihrem Spitalsbett im Hamburger Krankenhaus St. Georg missbraucht. Der „Schutzsuchende“ war wegen Alkoholmissbrauchs in die Notaufnahme gebracht worden. Unbemerkt begab er sich zu einer Station, wo er zunächst in das Krankenzimmer einer 57-Jährigen eindrang, die ihn dazu brachte wieder zu gehen. Daraufhin betrat er das Zimmer des schlafenden Mädchens und nahm laut Polizeibericht “sexuelle Handlungen” an ihm vor. Die 15-Jährige erwachte und rief laut um Hilfe. Der Afghane ergriff die Flucht, konnte kurz darauf festgenommen werden, wurde aber nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung „mangels Haftgründen“ wieder entlassen, heißt es. Er darf sich nun also ein neues Opfer suchen, das dann vielleicht eines jener wird, die derzeit fast täglich tot in Gebüschen und Gewässern gefunden werden.

 

[9:50] ET: Vergewaltigung live im Internet: Ein Schwede und 2 Migranten verurteilt – Höchste verhängte Strafe 2 Jahre Gefängnis

[9:40] GG: Claus Strunz an die Politik: „Gebt endlich zu, dass Zuwanderer sehr viel Straftaten begehen & dass die Flüchtlingskrise jährlich 22 Milliarden Euro kostet!“

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Angriff in Berlin-Wuhletal: Statt hilfloser Frau zu helfen, prügelt Treter-Trio einfach drauf los

Germania verwandelt sich wegen offener Grenzen gerade in „Tretania“ und „Schubsania“, so viel wird da schon auf HILFLOSE Menschen eingetreten und geschubst. Was hat Merkel nur angerichtet! Jetzt gibt es die Kollateralschäden, weil die guten Menschen Kritik nicht hören wollten und lieber an Bahnhöfen klatschten In Erwartung von Bereicherungen und Erlebnissen..

[8:20] ET: Frontex: Immer mehr Flüchtlinge kommen über das Mittelmeer – In Deutschland wurden 13.184 Illegale im ersten Quartal aufgegriffen

Ob diese Zahlen den Tatsachen entsprechen, bleibt unbekannt.

[9:00] Leserkommentar-DE:

Die Frage ist, wieviele (il)legal eingeflogen wurden? Die Antwort wird verschwiegen – Lückenpresse!

Das darf man natürlich nicht vergessen.

„Innenminister Strobl äußerte kürzlich in einer Drucksache, dass Bewerber mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit als Polizeibeamte eingestellt werden können, wenn ein dringendes dienstliches Interesse besteht. Bejaht wird dieses Interesse für Personen mit der türkischen Staatsangehörigkeit sowie z.B. für Algerien. Das bedeutet: Personen, die nicht deutsche Staatsbürger sind, sollen den deutschen Staat im Polizeidienst verteidigen.

Wie viele tausend Bedürfnisfälle gibt es also, wollte Dr. Wolfgang Gedeon vom Innenminister wissen. Wie viele Türken haben wir als Polizisten eingestellt, die keinen deutschen Pass – also auch keinen Doppelpass – haben?

Der Innenminister behauptet, dass er nicht weiß, wie viele Personen ohne deutschen Pass eingestellt wurden. Lächerlich: Er tut so, als müsste er die Polizeibeamten dazu persönlich kennen.

Wir sind gespannt, ob der Innenminister die Zahl schriftlich nachliefert. Auf von Herrn Strobl versprochene „schriftliche Nachlieferungen“ nach mündlichen Befragungen wartet die AfD teils schon seit Monaten.“

http://www.wolfgang-gedeon.de/2017/04/nichtdeutsche-polizisten/

 

Wenn der Frühling wieder da ist, genießen fast alle Menschen die ersten warmen Sonnenstrahlen. Grillen, Picknicken oder Spaziergänge im Park sind nur einige der beliebten Aktivitäten bei einem angenehmen Wetter. Doch häufig machen Insekten, insbesondere Mücken, einem einen Strich durch die Rechnung. Pixabay Wenn eine Mücke über dem Kopf herumschwirrt, macht das viele Menschen nervös. […]

über Vitamin B1 kann Mückenstiche verhindern. — das Erwachen der Valkyrjar

Ein Gedanke zu “dass 33 IS-Kämpfern ein Ohr abgeschnitten wurde,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s