in Bodennähe sogar bis auf minus 6 Grad

Bild könnte enthalten: Pflanze

►Besonders in der Nacht zu Mittwoch kann es nochmal empfindlich kalt werden. „Lokal können die Temperaturen in Bodennähe sogar bis auf minus 6 Grad absinken“, heißt es beim DWD.

Ab Donnerstag könnte das Bibbern größtenteils vorüber sein. Dann soll es laut DWD nur noch „im äußersten Nordosten Deutschlands vereinzelt zu Bodenfrösten kommen“.

WALHERZ

Die 10 irrsten Meldungen der Woche

http://www.bild.de/news/inland/lustig/die-skurrilsten-meldungen-der-woche-51628592.bild.html

Krone: Großeinsatz in Paris: Nordbahnhof evakuiert

Ein Augenzeuge habe der Polizei gemeldet, dass er die Männer in einem Zug erkannt haben will. Daraufhin sei der aus Valenciennes kommende TGV mit 211 Menschen an Bord geräumt worden. Der ursprüngliche Hinweis auf die Verdächtigen sei am Freitag von den Behörden eines Partnerlands gekommen, berichtete die Zeitung „Le Parisien“. Der Polizeieinsatz hatte gegen 23 Uhr begonnen und dauerte bis 2 Uhr morgens, als die Polizei vermeldete, dass die „Rückkehr zum Normalzustand“ beginne.

„Rückkehr zum Normalzustand“ ist eine zynische Formulierung, denn auch in diesem Normalzustand braucht zB jeder McDonalds in Paris ein Security-Team.

Leserzuschrift-DE zu Polizei erwischt Mann aus Serbien mit 22 Identitäten

Jetzt kommt ein Skandal heraus: Man kann die Identitäten ja auch dazu benutzen, um mit jeder Identität eine Serie Verbrechen zu begehen. Mit der nächsten Identität wird dann weiter gemacht und erneut in der Gastgesellschaft bereichert. Die Unfähigkeit des Staates kennt keine Grenzen mehr! Sprichwörtlich!

[11:35] Leserzuschrift-DE: Abbau der Traglufthallen in Dortmund:

Sonntag ist Wahl in NRW. Und heute wurde verkündet, dass die Traglufthallen, die als Notunterkünfte für Flüchtlinge Ende 2015 / Anfang 2016 aufgebaut wurden, abgebaut und eingelagert werden. Von den insgesamt sechs Hallen wurden überhaupt nur zwei genutzt für insgesamt 170 Flüchtlinge (300 Personen Kapazität pro Halle), auch diese stehen seit Dezember 2016 leer. Anschaffungs und Aufbaukosten: 10 Mill. EUR, Betriebskosten bisher (die Dinger müssen ständig unter Druckluft stehen) 1 Mill EUR. Und das Einlagern generiert natürlich auch laufend Lagerkosten. 11 Mill. EUR für 170 Personen, knapp 65.000 EUR pro Person, die dort aber nur ein Jahr untergebracht waren. Herausgeworfenes Geld für unsere Goldschätze.

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Heute beginnt der Prozess um Sachsens grausamstes Verbrechen 2016

Leipzig – Der Prozess um Sachsens grausamstes Verbrechen 2016 beginnt: Der Tunesier Faouzi A. (37) soll zwei Landsleute getötet und deren Gebeine in einem Badesee versenkt haben.

Da haben wir es also SCHWARZ auf WEISS: Merkels Gäste sind die GRAUSAMSTEN. Also waren alle die Behauptungen, auch Deutsche würden . . . alles nur hinterlistige, dreckige Lügen vom Gutmenschenpack, welches einfach nicht zugeben will, dass ihre heiligen zu 95 % illegalen Invasoren eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen.

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Heimweg von einer Party: Männer vergewaltigen junge Frau auf Straße

Das ist der neue Pressecode für arabisch: „die beiden Männer unterhielten sich in einer der Frau unbekannten Sprache“ – wenn es ja nicht so traurig wäre, müsste ich jetzt lachen!

[9:20] GG: Video: Niederlande – Jugendliche Marokkaner treten & schlagen muslimisches Mädchen!

Ca. 85% der Niederländer gefällt das…

[8:55] ET: Sechs jugendliche Syrer in Berlin wegen versuchten Mordes an Obdachlosem vor Gericht

[8:40] MMNews:  April: 12.000 Asylanten

Im rot-grünen Schulsystem Baden-Württembergs regiert seit Jahren der linke Irrsinn, u.a. in Form des sogenannten Bildungsplans, der anstrebt schon Grundschüler zu sexualisieren, konservative Familienbilder gegen bunte zu tauschen und Eltern das Erziehungs- und Bestimmungsrecht aus der Hand zu nehmen (PI berichtete vielfach). Mindestens ebenso lange protestieren Eltern gegen diese Bevormundung und Volkserziehung. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne, Foto) findet nun: „Dieses ständige Gemotze muss aufhören“, und forderte bei der Eröffnung des 28. bundesweiten Gewerkschaftstages der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Eltern, Lehrer und Schule müssten an einem Strang ziehen, und zwar „möglichst in dieselbe Richtung“ – selbstverständlich wäre das dann die rot-grüne.

(Von L.S.Gabriel) [mehr]

 

In nur rund 48 Stunden wurden am vergangenen Wochenende von den EU-Schlepperdiensten und diversen von Kirchen finanzierten NGOs wieder etwa 6.000 „Fachkräfte“ zur sofortigen Integration ins Sozialsystem von der libyschen Küste abgeholt. Angeblich versuchte sich auch die libysche Küstenwache in „Seenotrettung“, konnte aber aus Personal- und Schiffsmangel leider nur 170 afrikanische Rohdiamanten vom Wasser schöpfen. Alle anderen mussten sie den Europäern überlassen.

(Von L.S.Gabriel) [mehr]

Genauso wie die BILD fand sich taz-Redakteur Michael Bartsch anlässlich der gestrigen Doppelkundgebung von Pegida und AfD in Dresden bemüßigt, einen Hetzartikel zum Thema zu schreiben. An sich wäre es nicht wert das zu lesen. Aber dieser nicht nur inhaltlich, sondern auch was die Recherche betrifft, erbärmliche Artikel hat dann doch unsere Aufmerksamkeit erregt. [mehr]

 

Wer ist verantwortlich für die islamische, afrikanisch-arabische Invasion in Europa? Klarer Fall, Angela Merkel und ihre Öffnung der EU-Grenzen gegen alle Gesetze. Eigentlich ein klarer Fall. Doch die EU, will oder darf das nicht wahrhaben, und hat deshalb einen anderen Schuldigen ausgemacht: China.

(Von Chevrolet) [mehr]

 

Lieber Klaas, ich muss zugeben, dass ich Deinen Auftritt in der „NDR Talk Show“ nicht verfolgt habe. Eigentlich schaue ich so gut wie nie anderen Leuten beim Labern zu, und wenn ich beim Zappen zufällig den NDR eingeschaltet und auf Dein Gesicht gestoßen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich eh ganz schnell weitergeschaltet – so ähnlich ergeht es mir übrigens auch, wenn eine Deiner Sendungen auf Pro7 beginnt. Trotzdem kam ich nicht drum herum, mir irgendwann diese Woche den in diversen Medien so hochgelobten Ausschnitt Deines Auftrittes anzusehen, in dem Du eine Art Brandrede für Europa hältst.

(Von Hanno Vollenweider) [mehr]

 

Am 8. Mai 2017 veröffentlichte King World News Auszüge aus einem Gespräch zwischen John Embry und dem KWN-Seitenbetreiber Eric King. Dort stellt Embry fest, dass die Edelmetallpreise, ungeachtet der Nachrichtenlage, im Verlauf der letzten Woche »unbarmherzig angegriffen« worden seien. Weiter habe der US-Aktienmarkt die weltweiten Märkte inzwischen so weit nach oben getrieben, »dass die globalen […]

über John Embry: Billionen Dollar unverkäuflicher Anlagewerte in Zentralbankbilanzen — das Erwachen der Valkyrjar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s