Fake-Albaner mit 8,8 kg Marihuana

RIP

Wie der Focus berichtet, ist ein 29-jähriger Schmuggler mit gefälschten albanischen Papieren im InterCity von Amsterdam nach Berlin im niedersächsischen Bad Bentheim aufgeflogen. Der in seinem Rollkoffer verstauten Menge Marihuana wird ein Wert von rund 88.000€ beigemessen. Nachdem die Bundespolizei ihn hochgenommen hatte, wurde er in Untersuchungshaft überführt. Ob der Herr angesichts des Ausweisbetrugs, der eine juristische Abwicklung erschwert und offener Binnengrenzen, nicht bald schon wieder seinem Tagesgeschäft nachgeht? (Stresemann)

 

Cottbus: Ein 13-jähriger Schüler wurde am Mittwochnachmittag auf dem Nachhauseweg in der Thierbacher Straße von zwei syrischen Mitschülern verfolgt. Auf diesem Weg wurde er unter anderem mit „Scheiß Deutsche“ beschimpft und anschließend von hinten angefallen, gewürgt und mit Füßen getreten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. [mehr]

 

Am Nachmittag des 8. Mai beobachteten Jugendliche einen offensichtlich Schwarzen, der nahe einer Schule vor der Pfarre im österreichischen St. Marein in der Steiermark versuchte, das große Jesuskreuz umzustoßen. Als das nicht gelang, riss er Windorgeln aus der Verankerung und schlug damit auf das Kreuz ein. Der später von der Polizei als „37-Jähriger aus dem Bezirk Weiz“ (Steiermark) benannte Mann beschädigte auch mehrere Blumentöpfe und zertrümmerte die beiden Glasflügeltüren des Pfarramtes, ehe die herbeigerufenen Beamten den Tobenden in Gewahrsam nahmen. Der Sachschaden wird mit rund 15.000 Euro beziffert. Diagnose der Behörden: „psychisch krank“. Der vermutlich Korangeschädigte wurde, wie bereits unzählige andere ausländische angeblich geistig Gestörte, in eine Klinik eingewiesen. Abgelegt unter Bunte Republik.

Gibt es in der BRD jetzt schon so viele (tausend?)Terroristen, dass man alle paar Tage gleich eine ganze Gruppe davon festnehmen muss? Und anscheinend sind die untereinander gut vernetzt, denn sonst hätte man nicht mit einem Fang gleich mehrere Adressen, wo die Kumpels der Partisanen / Terroristen sind. Wir hatten offensichtlich bisher mehr Glück als Merkel-Verstand, es hätte viel mehr passieren können. Noch funktioniert die Anti-Terror-Abwehr dank technischer Mittel und Vernetzung der Gegner offensichtlich sehr gut.

[16:15] Inselpresse: Video: Hunderte afrikanische Migranten überwinden den Grenzzaun von Melilla und ziehen randalierend durch die Strassen

[14:20] Leserkommentar-DE zu Gestern 12:40:

Das war auch das Hauptargument der Eriträer und deren deutsche Helfer.
Es ist unglaublich, was sich die Afrikaner alles ausdenken. Eine Nachbarin von mir engagiert sich seit über einem Jahr als Mama eines erwachsenen Gambiers (warum wurde der nicht sofort abgeschoben?). Dieser erzählte, daß er aus Gambia flüchten musste, weil er mit seinem Chef verbotenerweise im Wald rauchte und mit den weggeworfenenen Zigaretten einen Waldbrand verursachten, worauf in Gambia die Todesstrafe stehe.

Selten so gelacht. Aber sie und der „Helferkreis“ haben das natürlich geglaubt, Jetzt sitzt ihr Ersatzkind wegen Drogenhandels im Knast. Vie wahrscheinlicher als sein Ammenmärchen ist, daß er schon in Gabia kriminell war und deswegen abgehauen ist. Er wird voraussichtlich die Höchststrafe von 5 Jahren ausfassen und nach 3 Jahren abgeschoben. Jetzt geht es der Nachbarin schlecht, weil es ihrem Schützling im Knast „nicht gut“ gehe. Natürlich nicht, wenn er seine Chance versaut hat. Aber wie würde es ihm denn im Knast in Gambia gehen? Bei der Entalssung kommt noch einmal der große Augenblick des Helferkreises, der die Abschiebung verhindern will. So dumm sind viele Menschen in Deutschland. Sie schaufeln sich ihr eigenes Grab, um „gut“ zu sein. Hirnlos!

Die Dummheit der Gutmenschen ist eben unendlich.

[13:50] Leserzuschrift-DE zu St. Marein: Schwarzer will Jesuskreuz zerstören

Den Fremden ist das Kreuz ein lästiges Symbol + mittelfristig muss es weg + einige fangen schon damit an, es zu entfernen! Was sagt ihr nun, ihr linken Kirchenfürsten? Habt wohl noch zu wenig für Flüchtlinge getan? Zu wenig integriert? Eines ist sicher: Wenn noch mehr Flüchtige kommen, für die ihr jeden Tag mit zig Unterorganisationen und mit unseren Kirchensteuern trommelt, dann werden solche Vorfälle an der Tagesordnung sein. Ich habe die Hoffnung, dass man in der Kirche so etwas voraussehen kann, gänzlich aufgegeben. Dazu brauchen die Kirchenverwirrten schon mindestens 10.000 solcher Vorfälle. Ach so, die gab es ja schon, nur eben im Ausland und da müssten die aber über den PC-Tellerrand hinausschauen…

[14:00] Die Kirchenfürsten werden wohl das Maul halten, da sie nicht als „Rassisten“ gelten wollen.WE.

[13:15] ET: Ungarn will „europäischen Abschiebemechanismus“ – Die Abschiebung abgelehnter Migranten ist „meistens nicht möglich“

Das Verfahren beginnt am 10. Mai. „Wir haben in zehn Punkten zusammengefasst, warum wir die Entscheidung für rechtswidrig halten“, erklärt Trócsányi Ungarns Klage vor dem EuGH. „Und zwar auf zwei Ebenen: Eine primäre, wo es um das Prinzip der Umverteilung selbst geht, und eine sekundäre, wo es um die spezielle Lage Ungarns geht.“
Sollte Ungarn das Verfahren vor dem EuGH verlieren, so wird es Trócsányi zufolge das Urteil akzeptieren. „Dann ist das rechtlich bindend“, sagte er. „Ungarn achtet auf das Gemeinschaftsrecht und kommt seinen Verpflichtungen nach.“

Ungarn stellt sich also auch schon auf den Migrantenansturm ein.

[10:10] ET: Erstürmungsaktion auf Grenzbefestigung: Mehr als 100 afrikanische Flüchtlinge stürmen in Melilla auf spanisches Gebiet

[9:25] ET: Bundesmarine brachte über 20.000 Flüchtlinge nach Europa – SPD-Politiker Hellmich: „Das müssen wir weiter machen“

Peinliche ZDF-Fakenews: Falsche Bilder von Moskau-Parade

Posted: 10 May 2017 08:49 AM PDT

Das ZDF „heute“ sendete gestern um 19.00 Uhr Aufnahmen der Proben mit blauem Himmel und Kampfflugzeugen über Moskau und verkaufte sie als Bilder von

Weiterlesen…

Laptop-Verbot für alle USA-Reisen nächste Woche

Posted: 10 May 2017 08:24 AM PDT

Laptopverbot für USA-Passagier wahrscheinlich kommende Woche. Der Londoner Flughafen Heathrow hat bereits zusätzliche Kontrollen an Flugsteigen für USA-Verbindungen angekündigt.

Weiterlesen…

Grüne wollen Strafsteuer für große Autos

Posted: 10 May 2017 06:14 AM PDT

Grüne wollen SUV-Fahrer mit „Spritschlucker-Motoren“ und Diesel-Besitzer zur Kasse bitten für den Umstieg aufs Elektroauto, fordert Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir.

Weiterlesen…

Hexenjagd auf Xavier Naidoo immer grotesker

Posted: 10 May 2017 05:29 AM PDT

Mit Comedian Michael Mittermeier äussert sich erstmals ein prominenter Fürsprecher für Xavier Naidoo. Er bezeichnet die kritischen Reaktionen auf „Marionetten“ als „Hexenjagd“.

Weiterlesen…

Verfassungsschutz will klassische Medien stärken

Posted: 10 May 2017 02:50 AM PDT

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen plädiert für stärkere Rolle und den Erhalt der klassischen Medien. Medien sollen „Torwächter-Funktion“ wieder stärker wahrnehmen.

Weiterlesen…

Anti-Terror Razzia in Deutschland

Posted: 10 May 2017 02:25 AM PDT

Bundesanwaltschaft: Anti-Terror-Razzien in mehreren Bundesländern. Durchsuchungen in mehreren deutschen Städten wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung.

Weiterlesen…

Schulz will gemeinsamen Haushalt der Euroländer

Posted: 10 May 2017 02:10 AM PDT

Schulz für gemeinsamen Haushalt der Euroländer. „Wer die Abschottungspolitik der Vereinigten Staaten nicht will, und wer nicht will, dass der Brexit siegt“, der müsse sich

Weiterlesen…

Über 20.000 Flüchtlinge von Bundesmarine aus Mittelmeer gerettet

Posted: 09 May 2017 04:55 PM PDT

Die Bundesmarine hat in den vergangenen zwei Jahren mehr als 20.000 Flüchtlinge aus Seenot im Mittelmeer gerettet. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Mittwoch

Weiterlesen…

Gold: falscher Film?

Posted: 09 May 2017 03:00 PM PDT

Von den Gelddruckorgien befeuert schießen fast alle Assets nach oben, insbesondere der Bitcoin. Nur als Gold– und Rohstoffanleger kommt man sich derzeit vor wie im

Weiterlesen…

Traumgehälter bei ARD, ZDF: über 9000 Euro Verdienst im Durchschnitt

Posted: 09 May 2017 09:29 AM PDT

ARD & ZDF wollen bekanntlich wieder mehr Geld denn mit dem 1. und 2. verdient sich’s besser: Laut KEF-Bericht beträgt der Verdienst im Durchschnitt

Weiterlesen…

Der Sieg des linken Politikers Emanuel Macron über die konservative selbsternannte „Anti-Merkel“ Marine Le Pen könnte maßgeblich durch Wahlbetrug herbeigeführt worden sein.

Das verwendete Wahlsystem in Frankreich war simpel: Man bekam ein verschlossenes Kuvert, in dem sich zwei Zettel befanden: Einer für Macron, einer für Le Pen. Wie zahlreiche Tweets und Facebookbilder nun aber ans Licht bringen, waren die Stimmzettel von Le Pen oft beschädigt. Ihnen fehlten Ecken, zum Teil waren sie sogar eingerissen. Dies ist deshalb so brisant, da eine ungültige Stimme auf zwei Arten herbeigeführt werden kann: Entweder, man gibt den Stimmzettel leer ab („Vote blanc“) oder die Stimmzettel sind beschädigt und werden deshalb nicht gewertet („Vote nul“).

Wenn die Stimmzettel für Le Pen also schon beschädigt ausgegeben wurden, hatten die Wähler nur zwei Möglichkeiten: Macron zu wählen, oder ihre Stimme ungültig abzugeben.

Bei fast 11,47% liegt der Anteil an ungültigen Stimmen. Zum Vergleich: Der Prozentsatz der ungültigen Stimmen befand sich in der Vergangenheit zwischen 4 und 6%. Im Jahr 2012 waren es rund 6%. Die Zahl der ungültigen Stimmen hat sich bei einer „Schicksalswahl“ also fast verdoppelt.

Marion Le Pen warnte schon am 3.Mai vor einer Wahlmanipulation, und zwar via Twitter: Seien sie sich bewusst: die zerrissenen oder beschädigten Wahlzettel haben keine Gültigkeit!

Ob eine Wahlmanipulation vorliegt oder nicht, darüber kann bislang nur gemutmaßt werden. Ein großer Zufall wäre es allerdings, wenn gerade bei einer der wichtigsten Wahlen in Frankreich nur mit „Le Pen Stimmzetteln“ so sorglos umgegangen würde, dass diese ihre Gültigkeit verlieren. Ein ähnlicher Fall mit einem „Macron Stimmzettel“ ist nämlich nicht bekannt.

http://unser-mitteleuropa.com/2017/05/10/wahlbetrug-in-frankreich-stimmzettel-waren-beschaedigt/

University of Texas – US-Forscher entdeckten Hirsch, der an menschlichen Knochen nagt

Unfassbare Maßnahme: Fake-Baustellen sollen den Verkehr auf deutschen Autobahnen ausbremsen

Das Opfer war im fünften Monat schwanger, das ungeborene Kind ist tot. Die Frau schwebt noch in Lebensgefahr.
Die schreckliche Tat: Mohammed G. (24), Asylbewerber aus Äthiopien, saß mit dem späteren Opfer auf einer Bank. Kurz zuvor hatte er sich einen Döner gekauft und sich neben die Frau gesetzt. Plötzlich stach der Afrikaner mit einem Küchenmesser auf sie ein. “

Ein 24-Jähriger stach im Landkreis Ansbach eine junge Frau nieder. Ein Mann über 90 ging mit seinem Koffer dazwischen und vertrieb den Täter!
BILD.DE

Bildergebnis für lagerfeld katze

https://www.tz.de/auto/katze-von-karl-lagerfeld-beim-shooting-neuen-opel-corsa-zr-4080791.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s