Ex-Neonazi-Chef war tatsächlich V-Mann

 

POLITIKVerfassungsschützer bestätigtEx-Neonazi-Chef war tatsächlich V-Mann

Was erst nur ein Gerücht ist, ist nun wohl Gewissheit: Der einstige Deutschland-Chef der Neonazi-Gruppe „Blood and Honour“ war Spitzel für den Verfassungsschutz. Laut Medien versorgte er unter dem Decknamen „Nias“ die Behörde bis 2010 mit Informationen.

Cop class: Ohio criminal science students agree to get pepper-sprayed

[17:15] Anderwelt: De Maizière will das Schießen auf Migranten fremd vergeben (outsourcen)

[17:10] Mannheimer-Blog: Wieder ein „Familien-Drama“ in Deutschland: Medien sagen kein Wort zur Herkunft des Täters. Wir verraten Ihnen mehr dazu

[17:05] Anonymus: Niederlande: Bis zu 10.000 Euro als Willkommensgeschenk für Asylanten

[17:00] PI: Für Afrikaner arbeiten, die hier Urlaub machen

Ausserhalb Europas hält man uns deswegen für verrückt, aber unsere „Eliten“ wollen es so.WE.
[15:35] Compact: Eingeschleuste Barbarei: Somalier unter Kannibalismusverdacht

[14:45] Jouwatch: Beuel: Unterkunft für nicht kommende Flutlinge

[14:10] ET: Berlin schiebt über 10.000 Ausreisepflichtige nicht ab – FDP kritisiert Kosten von 8 Mio. Euro monatlich

[13:50] ET: Baumgartner über „Fachkräfte“-Zuwachs: „Viele Zuwanderer können auch in ihrer Muttersprache nur eingeschränkt lesen und schreiben“

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Polizeieinsatz im Sozialamt: Asylbewerber droht Mitarbeiterin zu töten

Ein 23 Jahre alter Asylbewerber aus Ägypten hatte gedroht, eine Mitarbeiterin des Amtes aufgrund einer nicht erwiderten persönlichen Beziehung töten zu wollen.

Ein Nein? Gegenüber Moslems muss man sich das gut überlegen! Am besten erst gar keine Beziehung aufbauen, sie könnte XXXlich enden.

[13:00] Aus Sicherheitsgründen aber abgesagt: Moslems planen Freitagsgebet auf Marienplatz

[11:00] ET: Abschiebehaft, Fußfessel und Handy-Durchsuchung: Bundestag beschließt Verschärfung bei Asylrecht und Abschiebungen

Im Rahmen der ersten großen Migrationswelle wurden Gesetze unzählige Male missachtet. Es ist daher nicht mit wesentlichen tatsächlichen Veränderungen zu rechnen.

[11:20] Leserkommentar-DE:

Dieses Gesetz bringt unter dem Strich nicht viel, es wird nur als „erfolgreiche Verschärfung“ dem Wahlvolk verkauft, um zu demonstrieren: Wir schieben ab (und zu Einzelpersonen ab, wenn Asylverbände das nicht torpedieren), wir reduzieren den Familiennachzug, damit ihr keine Angst vor einer Überfremdung und Überflutung zu haben braucht (alles im grünen Bereich). Im Endergebnis ist das das x-te Kosmetikgesetz zur Zuwanderung, welches an den Wurzeln der Invasionen gar nichts ändert, sondern nur den Eindruck erweckt, dass endlich gegen kriminelle Siedler etwas getan wird. Wir haben hier also ein klassisches Wahlhilfe- und Wählerberuhigungsgesetz, damit die Demokratten noch einmal mehrheitlich gewählt werden.

[12:15] Ja, es ist Wählerberuhigung. Denn wenn die Politiker wirklich dürften, würden sie im Wahljahr richtig drastische Gesetze dieser Art beschliessen. Aber sie dürfen nicht.WE.

[12:45] Der Schrauber:

Stimmt genau, das ist nämlich nur eine Nebelkerze für den Wahlkampf. Man muß ja „punkten“. Alle aufgeführten Maßnahmen gibt es seit ewigen Zeiten als Optionen, man hat nur an den Querbezügen ein wenig gebastelt und das Verschärfung genannt.

[9:50] JW: NGOs auf dem Mittelmeer: Schluss mit lustig!

[9:25] Silberfan zu Polizei verärgert über mildes Urteil gegen Libanesen-Clan

Der Hassaufbau auf die Justiz funktioniert wie gewünscht, die Polizei mag keine Kuschelurteile für kriminelle Ausländer.

[10:00] Alles, was weg kommt, muss den Hass auf sich aufbauen. Hier die Justiz.WE.

[8:50] GG: Polizei Cottbus – Syrer drohen: „Scheiß deutsche Mädchen! Wir stechen euch ab!“

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Sieben Männer vergewaltigen Frau und werfen sie den Hunden vor

Mal sehen, wann die ersten indischen Gruppenvergewaltiger und Frauenmörder von Mutti Murksel persönlich eingeladen werden, weil sie in Indien „verfolgt“ und von der Todesstrafe bedroht sind. Diese … bekommen dann in D sofort Asyl, Rund-um-Versorgung und Freigang, damit sie sich an unseren Frauen und Mädchen austoben können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s