AfD: 2.204 Stimmen zu wenig

Kriminalität: 96-Jähriger lebensbedrohlich verletzt in Wohnung gefunden

Das geht aus einem Bericht der Sicherheitsbehörden hervor.

Denn als sie Edin A. kennenlernte, hatte sie sofort Mitleid mit dem Mann. Der 32-Jährige stammt ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Bosnien, lebte hier als Asylbewerber. –

Quelle: http://www.berliner-kurier.de/26941236 ©2017

Edin A. tötete heimtückisch und aus purem Hass. Selbst erfahrene Ermittler waren geschockt darüber, wie übel die Leiche von Michelle E. zugerichtet war, als die…
BERLINER-KURIER.DE

Duisburg – Hundewelpen aus Serbien mitgebracht – die nur wenige Wochen alten Tier bestialisch gequält, sie getreten und meterhoch in die Luft geworfen, um sie auf den Asphalt knallen zu lassen – Polizisten beleidigt und angespuckt UND die unfassbare Tierquälerei durch die 5 !!! Kinder im Alter zwischen 1,5 und 13 Jahren als normal bezeichnet. Da stellt sich keine Frage mehr nach der Herkunft, Kultur und Mentalität dieser widerlichen Tierquäler. Heute sind es Hundewelpen, später sind es Mitbürger, die unter solch gesellschaftsunfähigen Individuen zu leiden haben.
https://www.derwesten.de/…/brutale-kinder-treten-und-schuet…

Deutschland eine demokratische Vorzeigenation und ihre wahre Fratze.

Wer es nicht glaubt, für den hier der Vergleich vom endgültigen zum vorläufigen Ergebnis in NRW.

CDU: 401 Stimmen zuviel
SPD: 308 Stimmen zuviel
Grüne: 3 Stimmen zu wenig
FDP: 98 Stimmen zu wenig
LINKE: 128 Stimmen zu wenig
AfD: 2.204 Stimmen zu wenig

AfD gründet Vertretung patriotischer Deutscher mit Migrationshintergrund


Es gibt nicht nur Migranten, die Deutschland mit der deutschen Leitkultur lieben, sondern auch zur Politik der AfD stehen. Das manifestiert sich nun in der Vereinigung der „Neudeutschen Hoffnungsträger“, die sich innerhalb der AfD um ein „integrierendes, gemeinsames, geisterfülltes Deutschsein auf Grundlage der deutschen Leitkultur bemühen und es vorleben will. Es ist die erste Vertretung patriotischer Deutscher mit Migrationshintergrund. Die Vereinigung setzt sich aus Mitgliedern der AfD zusammen, die sich trotz ihrer ausländischen Wurzeln zu Deutschland und zum Nationalstaat bekennen. Weiterlesen

Während migrantischen Straftätern selbst nach schwersten Straftaten Haftbefehle erspart bleiben, sucht man einen Funktionär der Jungen Alternative nun mit Haftbefehl. Der Grund: Er soll das Fahrzeug gesteuert haben, welches die Demonstranten der Identitären Bewegung vor das Justizministerim gebracht hat. Dabei soll er einen Zivilpolizisten gefährdet haben, welcher sich nur durch einen Sprung zur Seite retten konnte und sich angeblich dabei verletzte.
Daraus möcht man nun eine gefährliche Körperverletzung konstruieren, welche einen Haftbefehl rechtfertigt. Sie haben jegliche Würde und jeglichen Anstand verloren. Gerade im Rot-Rot-Grünen Berlin sieht man mehr als deutlich, was den Rest des Landes schon bald erwartet.
http://www.tagesspiegel.de/…/nach-aktion-der-…/19850946.html

Nach der missglückten Besetzung des Justizministeriums durch die rechtsextreme Identitäre Bewegung fahndet die Polizei nun nach dem Schatzmeister der Berliner AfD-Parteijugend. Ihm wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.
TAGESSPIEGEL.DE

Liebe Leute,
wenn Ihr bisher dachtet, Euer Passfoto würde nur für den Pass verwendet: Das gilt nicht mehr! Künftig wird Euer biometrisches Passfoto von Polizei, Verfassungsschutz, MAD, BND & Co. genutzt – vollautomatisch. Auch Ordnungsamt, Steuerfahndung und Zoll sollen Zugriff erhalten. Und weil bisher nur wenige Bürgerinnen und Bürger freiwillig die elektronische ID des Personalausweises verwendet haben, werden sie nun dazu gezwungen: Die Ausweise werden alle aktiviert. Die

Mehr anzeigen

wenn Ihr bisher dachtet, Euer Passfoto würde nur für den Pass verwendet: Das gilt nicht mehr! Künftig wird Euer biometrisches Passfoto von Polizei,…
DIGITALCOURAGE.DE

WAS soll man da noch sagen? Dieser alte und verbitterte Mann im Rollstuhl wird ALLES tun, um seinen Namen in die Geschichte eingehen zu lassen. Nach wie vor glaubt er, die Menschen seien ihm etwas schuldig, weil er als gewählter „Volksvertreter“ Opfer eines Attentats wurde.
Also -lernt schon einmal -wie man Frauen wieder fachgerecht unterdrückt, sie an ein Seil gebunden hinter dem Auto herschleift, oder sie mit Benzin übrgießt und anzündet. Sucht euch schon einmal ein Kind aus, welches ihr ehelichen wollt. Nicht fehlen darf natürlich die Erkenntnis, wie man möglichst viele Ungläube auf einen Schlag töten kann…
https://www.welt.de/…/Schaeuble-sieht-muslimische-Zuwandere…

Wolfgang Schäuble sieht Positives in der steigenden Zahl der Muslime in Deutschland. Alle Deutschen könnten von ihnen lernen. Auch zu seiner Aussage…
WELT.DE

Britischen Medien zufolge wurde der islamische Attentäter, der am Dienstagabend durch ein Sprengstoffattentat mit einer Nagelbombe 22 Menschen tötete und rund 60 zum Teil schwer verletzte, darunter auch Kinder, als der 22-jährige Salman Abedi (Foto) identifiziert. Er war ein in Großbritannien geborener Sohn strenggläubiger Moslems, die als libysche „Flüchtlinge“ eingewandert waren. Abedi und mindestens einer seiner drei Brüder, sowie sein Vater hätten regelmäßig die Didsbury Moschee in Manchester besucht. Der Täter soll sich gerne in „islamischen Gewändern“ gezeigt haben. The Telegraph berichtet, dass Abedi vor kurzem erst von einem „Urlaub“ aus Libyen zurückgekehrt sei. Salman Abedis älterer Bruder Ismail ist Lehrer an der Koran-Schule der Didsbury-Moschee. Weiterlesen

Der amerikanische Aussenminister Rex Tillerson sagte am vergangenen Samstag in Richtung des wiedergewählten iranischen Präsidenten Hassan Rohani, Washington hoffe, „das Teheran das Recht der Iraner auf Redefreiheit und Versammlungsfreiheit wiederherstellt, damit die Iraner das Leben führen können, dass sie verdienen.“ Diese Worte äusserte er bei einer Pressekonferenz in Riad und neben ihm stand der Aussenminister von Saudi-Arabien, Adel al-Jubeir, Vertreter des schlimmsten Terrorregimes der Welt, das am wenigsten genau diese von Tillerson geforderten Freiheiten erlaubt. Als Tillerson das Rednerpult verlassen wollte fragte ein Reporter, ob er irgendwas über die Menschenrechte in Saudi-Arabien zu sagen hätte. Er lief schweigend davon. Warum? Weil am ersten Tag von Trumps Besuch hatten die USA und Saudi-Arabien ein Abkommen im Wert von insgesamt mehr als 380 Milliarden Dollar unterzeichnet, einschliesslich ein Rüstungsgeschäft im Wert von fast 110 Milliarden US-Dollar. Moral ist relativ und kaufbar!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: USA – Mehr als nur auf einem Auge blind http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/05/usa-mehr-als-nur-auf-einem-auge-blind.html#ixzz4i2BV6Wf0

[19:35] Kurier: Manchester: Der stille Bub, der zum Bomben-Packesel abgerichtet wurde

[14:00] Nachtwächer mit Cartoon: Manchester

Es sind auch Artikel und Meinungen hereingekommen, das wäre eind False-Flag-Operation mit Opfer-Darstellern gewesen. Auch das ist nicht auszuschliessen. Aber dass es eine Geheimdienst-Operation war, ist so gut wie sicher. Wenn die Terror-idioten wüssten, für wen sie sich wirklich in die Luft sprengen.WE.

[13:10] Opp24: Toleranzfaschisten erzürnt über Morrisseys Statement zu #Manchester

In Künstlerkreisen ist eben jedes kritische Wort verpönt. In den MSM wird er schon als Hassprediger bezeichnet.

[12:00] Focus: Nach Terroranschlag in Manchester: Polizei nimmt drei weitere Männer fest

[11:30] Daily Mail: JAMES HARKIN: How Ariana Grande and her revealing stage outfits are a symbol of everything Islamists hate

[10:15] Leserzuschrift-LU zu PIERS MORGAN: The Manchester murderer may have been a ‚lone wolf‘ but I refuse to believe NOBODY knew ANYTHING. As Trump said, Muslims must Drive. Them. Out.

Es ist genau wie Sie es beschreiben Herr Eichelburg! Jetzt wird in der Dailymail bereits gegen diese „Barbaren“ zur Wut aufgerufen da sie es gewagt haben Kinder anzugreifen. Ob es sich jetzt um echten islamischen Terror handelt oder um ein falseflag ist erst einmal zweitrangig denn was zählt ist was man den Massen glaubhaft verkaufen kann. Im letzten Absatz wird sehr deutlich wozu das ganze dient: „Get angry. Get very ****ing angry.“

[12:50] Der Terrorist dürfte echt sein, aber nachdem wieder ein intakter Ausweis gefunden wurde, steigt der Mossad-Geruch auf. Ein Terror-Idiot wurde angeworben und man versprach ihm offenbar eine grosse Summe Geld für die Familie in der Heimat. Ja, dieser Artikel zeigt auch, dass sich die Volksmeinung jetzt gegen den Islam wenden soll.WE.

[16:00] Leserkommentar:
Die Mehrheit der Leser ist jetzt richtig wütend,ich dachte mir schon vor einer Weile, daß es nicht mehr viel braucht um das Faß zum Überlaufen zu bringen! Das Ermorden von Kindern läßt niemanden kalt,daher rechne ich bald mit den ersten Toten Moslems auf den britischen Straßen. Man rechnet ja auch von Seiten der britischen Regierung mit einem weiteren unmittelbar bevorstehenden Anschlag !
Spätestens dann denke wird das Blut der Moslems die britischen Straßen rot färben!

Ein solches Szenario habe ich auch in meinem aktuellen Artikel.WE.

[8:15] „Nächster Anschlag steht unmittelbar bevor“: May setzt Terrorstufe auf „kritisch“ – und verändert damit alles

Ab sofort sorgt das Militär für den Schutz von Großveranstaltungen.

[14:30] Silberfan:
Es fehlt nur noch der Startschuss durch Großterror und der Islam wird versuchen die ganze Welt zu erobern insb. den Westen. Das dadurch das Weltfinanzsystem zusammenbricht verstehen erst die wenigsten, dann wissen alle wer schuld ist. Trump ist noch ein paar Tage auf Weltreise, in NY könnte etwas großes passieren und Trump nichts, wird er dann vom Ausland aus seine Befehle geben für Vergeltungsschläge?

Etwas sollte bald passieren.

[18:25] Leserkommentar-DE zu „Nächster Anschlag steht unmittelbar bevor“:

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die zusätzliche Präsenz von Militär AUCH dazu dient, eventuelle Gegenreaktionen der Bevölkerung gegen Muslime BEREITS IM VORFELD zu unterdrücken. Denn wenn wirklich – in GB – jetzt noch mehr Anschläge kämen, dann wäre wirklich Gefahr in Verzug für massive Gegenreaktionen. Daher dürfte die Bereitstellung von Militär auch aus diesem Grund erfolgt sein, um eine Entwicklung zum Bürgerkrieg zu unterbinden. Es gilt, den Pöbel wieder zu beruhigen. Nur bei jedem erneuen Anschlag wird der Wutpegel wieder einen Level höher liegen. Der Brief von Petra Paulsen unter D, Artikel von ET, lässt mich vermuten: Ab jetzt lassen sich viele Köter nicht mehr von der PC beeindrucken und vertreten nun verbissen ihre Meinung, auch nach oben hin.

Ich kann mir vorstellen, dass Wahlkampfzelte der Matrixparteien ab jetzt „Pöbleropfer“ sein werden. Ich glaube auch, dass der Manchester-Anschlag ein Stalingrad-Wendepunkt in der Duldung des Islams ist, welcher ja im Tagestakt Islamisten gebiert. Und ab jetzt wird man hinter Muslimen zunehmend den potentiellen Islamisten sehen. Neue Gleichungen wird es geben: Moscheetracht, Burka oder Kopftuch = Islamist(in) .Auch hier wird eine Verallgemeinerung pauschal greifen. Nachdem man immer Islam und Islamismus getrennt hat nach dem Prinzip guter Islam / böser Islam wird man nun eben alle Muslime mit Islamisten gleich setzen. In der jetzigen Not der Unsicherheit wird man diese Trennung keinesfalls aufrecht erhalten können! Uns steht daher ein ABRUPTER Stimmungsumschwung bevor! Die britische Regentin May musste so reagieren, da sie ansonsten Kritik erhalten hätte. Aber so erbringt sie ja den totalen Beweis, dass der Islam vielfach gefährlicher ist als bisher vermutet und die ganze Gesellschaft zum Abgrund der Unsicherheit führt..

Gestern und heute hat es in der Politik und im Blätterwald Unruhe gegeben, weil es viele Kinder und Jugendliche erwischt hat. Aber wenn nicht eine schnelle Serie solcher Anschläge oder Grossterror kommen, wird sich nichts ändern.WE.

[19:50] Silberfan zum WE Kommentar 18:25:

Genau so ist es! Dadurch werden die Einheimischen an das Töten ihrer Kinder genauso gewöhnt, wie zuvor an den Älteren. Somit ist jede Altersgruppe gefährdet, nur Babys hat es noch nicht erwischt, das wäre dann auch die letzte Eskalationsstufe und die Wut würde sich dann vielleicht entladen. Und dann erfahren wir auch, dass sogar unsere Politiker sich an unseren Babys und Kindern vergangen haben und darin steckt dann absolutes MindBlowing-Potenzial. Die Zunahme an Terroranschlägen ist ein Beweis dafür, dass die Geschwindigkeit erhöht wurde und vorgestern noch einmal damit gesteigert wurde, weil Kinder die Opfer waren. Dennoch reicht das nicht, wie wir gesehen haben, es gibt keinen Volksaufstand, denn die Menschen im Westen haben sich irgendwie damit abgefunden und warten selbst noch auf Schlimmeres bevor es ihnen dann vielleicht einmal zu viel wird. Wir befinden uns damit immer noch im Gewöhnungsmodus, bis der nächste Anschlag kommt mit der gleichen Reaktion usw. usf. Man kann sagen, man hat die Massen gut im Griff ohne das man etwas befürchten muss und das Erwachen erst stattfindet, wenn wir uns bereits sichtbar in einem Krieg befinden (in Wirklichkeit befinden wir uns seit 2015 im Krieg, gegen die Invsoren und die Regierenden die sie schützen).

Vorhin in der ORF ZIB1 war dieser Anschlag nur mehr am 3. Stelle. Es gerät wieder in Vergessenheit.WE.

[7:45] Focus: Was wir bislang über ihn wissen Britische Zeitung druckt angeblich Foto des Manchester-Attentäters

Die Sun mit ihrem im Artikel abgedruckten Titelbild hat recht: dieser Terror ist Pure Evil. Ab jetzt dürfte sich alles umdrehen.WE

[9:35] Leserkommentar-DE:

Anagrammiert man den Namen Salman Abedi, kommt man auf  „A DAMNABLE IS“ (in einem Leserkommentar gefunden).

Allgemein:

[15:50] Presse: Strache fordert EU-Gefängnisinseln für Islamisten

[14:45] ET: Selbstmordattentäter? Nein, muslimische Massenmörder! Befinden wir uns im Krieg?

[12:00] Krone: Terror von oben: Warnung vor Sprengstoff-Drohnen!

[9:30] Leserzuschrift-DE zu So wappnet sich Berlin beim Kirchentag gegen die Terrorgefahr

Ohne die merkelsche Willkommenskultur und ohne die schulzenische Zwangsvergoldung bräuchten wir uns über Terrorismus nicht bei jedem größeren Fest den Kopf zerbrechen bzw. vorher und während der Feste um Leib und Leben zittern. Weit hat es Deutschland gebracht, bis zur Endstufe der kulturellen Modernisierung, bis zur Terrorstufe.

[11:55] Der Bondaffe:

Was wir noch nicht hatten (aber als Szenario sehr wahrscheinlich wird und den Angstfaktor weiter in die Höhe treibt) wären koordinierte Terroranschläge, die gleichzeitig in Europa bzw. der Welt stattfinden. Das wäre eine neue Qualität.

Da die Sicherheitsvorkehrungen Veranstaltungen immer teurer machen, wurde nun beispielsweise ein Volksfest in Bamberg abgesagt. Die Lebensweise verändert sich eben doch.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Dazu möchte ich anmerken, dass ich einen Anschlag auf den Kirchentag für nahezu ausgeschlossen halte. Denn die Islamisten werden kaum gegen ihre Förderer und Unterstützer bomben! Schließlich kommt doch sogar der Kalif aus Amerika dorthin. Was anderes wäre, wenn die evangelische Kirche noch den christlichen Glauben wirklich vertreten würde. Dann würde sie durchaus bekämpft so wie die Christen im Nahen Osten. Aber solange diese die Islamisierung hier unterstützt, drohen dieser aktuell noch keine Bomben. Und später würde sich deren aktuelle Führung sowieso bedingungslos unterwerfen.

Das ist den Terroristen egal. Die interessiert nur, wie können sie möglichst viele Kuffar mit möglichst wenig eigenem Entdeckungsrisiko töten.WE.


Neu: 2017-05-23:

Terror in Manchester:

[19:50] Ein Flüchtlingssohn: Salman Abedi (22) war der Manchester- Attentäter

Ich habe mir vorhin die ORF ZIB1 angeschaut. Das ist normalerweise purer, linker Mainstream, aber ein guter Indikator dafür, welche Stimmung verbreitet werden soll. Da war dieser Terroranschlag auch das Hauptthema. Und es wurde breit berichtet, dass es primär Kinder und Jugendliche erwischt hat. Offenbar wird jetzt allgemein die Stimmung gegen den Islam gedreht. Leute, es geht los, bald sind wir im Kaiserreich!WE.

[13:00] Focus: Premierministerin May nach Attacke von Manchester: „Viele Opfer kämpfen noch immer um ihr Leben“

Mittlerweile wurde auch ein Einkaufszentrum in der Innenstadt evakuiert. Kommt da noch mehr?

[17:00] Leserkommentar-DE:

May spricht von einem „hartherzigen Terroranschlag“. Die Politiker sind offenbar, nicht wirklich überraschend, überall gleich bescheuert. Gibts auch „weichherzige“ Terroranschläge?? Wusste gar nicht, dass es hier feine Differenzierungen gibt. Schlimm, weniger schlimm, oder gar zu vernachlässigen? Man glaubts nicht…
[12:45] ISIS-Anhänger feiern: ISIS supporters celebrate Manchester terror attack as Twitter user ‚predicts‘ the blast FOUR HOURS before the explosion

[15:30] Übersetzung: IS Unterstützer feiern den Terroranschlag von Manchaster im Internet; ein Nutzer „prognostizierte“ den Anschlag vier Stunden vor der Explosion

[12:40] Mannheimer-Blog: Terroranschlag in Manchester: Bislang 22 Tote und 60 Verletzte

Der Täter heißt vermutlich Mujahid Hussain. Gestern kündigte er auf ummah.com den Anschlag an. Zitat: „Große Neuigkeiten für meine muslimischen Brüder. Morgen Nacht werde ich ins Manchester Ariane Grande Konzert gehen und meine Handgranate ins Publikum werfen. menschen werden im Namen Allahs sterben! Ihr Ungläubigen. Der Islam wird sich erheben und wir werden alle von euch köpfen“
Die Mitverantwortlichen sind die englischen Politiker, vor allem Tony Blair, der, wie Merkel in Deutschland, England dem Islam geöffnet hat.

Der Name des Terroristen ist auch schon bekannt. Er hat das Attentat vorher angekündigt.WE.

[17:20] Leserkommentar-DE:

Wenn das heraus kommt in die MSM, was dieser Attentäter schrieb, dann ist die ganze Migrantenlobby total blamiert. Sie steht dann nämlich als eine Terrorlobby da, die Terroristen aus den Gebieten des Islams ABSICHTLICH in maximaler Größenordnung in christliche Länder herein gelassen hat. Und der Attentäter belegt mit seiner aussage, das, was wir schon immer fürchteten: Dass sie uns nicht als Menschen, sondern als Feinde, als Ungläubige betrachten! Und jeder, der am Koran hängt und betet, kann zu einem Attentäter werden.

[18:30] Bei einer Durchsicht der Medien ist mir aufgefallen, dass die Jugendlichkeit der Opfer massiv betont wird. Hier etwa in diesem Artikel in der Krone: Terror gegen Kinder: Die jungen Opfer des Blutbads von Manchester. Kinder sind auf jeden Fall zu schützen, das ist ein Urinstinkt. Soll sich der Wind jetzt gegen den Islam drehen?WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Die die wissen wollen, wissen schon. Die anderen haben sich immer mit irgendwas rausgeredet. Es muss erst noch was Großes passieren. Ein paar Tote hin oder her – das gehört doch schon zum deutschen / europäischen Alltag.

Nach neuesten Infos soll der Täter Salman Abedi heißen, ein Mann lybischer Herkunft mit britischer Staatsbürgerschaft.
[11:15] RT: „Das ist erst der Anfang“ – Angebliches IS-Bekennervideo zum Anschlag in Manchester aufgetaucht

[14:30] Wir werden ja sehen, ob jetzt wirklich eine schnelle Folge derartiger Anschläge kommt. Falls ja, wäre es ein Hinweis, dass der Systemwechsel wirklich begonnen hat.WE.
[10:45] Express: Manchester suicide bomber used improvised explosives and had ‚planned attack for months‘

[8:00] Krone: Manchester-Anschlag: Terror nach Pop- Konzert: 19 Tote, 60 Verletzte!

Presse: Explosion bei Popkonzert in Manchester mit mindestens 19 Toten

NTV: 19 Tote bei KonzertPolizei stuft Explosion in Manchester als Terrorakt ein

19 Tote, rund 60 Verletzte, darunter zahlreiche Jugendliche – die schreckliche Bilanz nach dem blutigen Terroranschlag in Manchester. Die Explosion in Europas größter Konzerthalle ereignete sich gegen 22.30 Ortszeit (23.30 Uhr MEZ) nach dem Konzert von Ariana Grande. Augenzeugen hörten einen „Knall“, als die Besucher nach einem Konzert gerade die Manchester Arena verließen.

Der laut Politikern und Medien so friedliche Islam hat wieder einmal zugeschlagen.WE.

[8:10] Mehr dazu in der Daily Mail: ‚Suicide bomber‘ strikes at Manchester Arena: Nineteen people are killed and 50 injured in terrorist attack as ’nail bomb near the exit‘ explodes, ripping into teens leaving packed Ariana Grande gig

[8:45] Inzwischen sind wir bei 22 Toten. Auf Konzerte oder soetwas darf man nicht mehr gehen, weil überall diese Verrückten sein könnten, die sich nach ihren 72 Jungfrauen im islamischen Paradies und einer grossen Geldsumme für die Familie sehnen.WE.

[11:10] Leserkommentar-DE:

Auch ich war am Wochenende auf einer Großveranstaltung, die überwiegend muslimischen Sicherheitsexperten hatten aber alles im Griff. Allein daran sieht man schon wie idiotisch sämtliche Veranstalter bei uns sind. Der Sicherheitsbereich ist fast überwiegend in der Hand von internationalen (Sicherheits-) Fachkräften.

[11:50] Leserkommentar-DE:

Es bleibt einem nur die Feststellung: Der alte Westen ist der neue Nahe Osten. So ein kultureller Schmelztiegel ist doch was ganz Feines! Es lebe die von den linksgrünen Weltverbesserern propagierte offene Gesellschaft, die ein essenzieller Bestandteil der sogenannten „kulturelle Moderne“ ist. Man kann nur hoffen, dass bei solchen Anschlägen zumindest auch ein paar von diesen geistig verwirrten Spinnern mit draufgehen. Zu guter Letzt: Auf irgendwelche Betroffenheits-Statements aus unserer Hochverräter-Politik braucht niemand zu hoffen. Es hat ja die „Richtigen“ getroffen. Nichts desto trotz wird man sich wieder gegenseitig zusichern, „dass wir jetzt eng zusammenstehen müssen“ und verlauten lassen, dass „wir uns keine Angst machen lassen“… „jetzt erst recht“, versteht sich. Die typische international-sozialistischen Realitätsverweigerungsparolen eben.

[12:40] Auf Schweigen oder Lamentieren der meist linken Politiker warten wir jetzt.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Dieser Anschlag wird größere Wellen des Entsetzens verursachen als die vorhergehenden. Denn das Grundrauschen der Kriminalität der Migranten ist inzwischen größer denn je. Und dieser Anschlag traf vor allem weiße Kinder. Er traf die Konzertgesellschaft, welche von den besser verdienenden lebt, weil nur jene die Kohle haben, dort hin zu gehen. Es wird eine allgemeine Furcht entstehen: Es kann jeden treffen, jedes Fest, jedes Konzert, jedes Einkaufszentrum kann von so einem „Erlebnis“ heimgesucht werden. Das, was „Rechte“ befürchteten, ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Zum Leser [11:50]: Jetzt haben wir die (bunt)kulturelle Moderne. Machen wir eine Gleichung daraus: Buntkulturelle Moderne = tägliche Multikriminalität von Grapschen angefangen über Vergewaltigen bis zu Terroranschlägen. Also nichts anderes als das volle Koran-Programm. Warum nochmal mussten wir unbedingt Moslems importieren?

[14:30] Nur wenn jetzt mehrere Anschläge dieser Art kommen, wird sich etwas ändern.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:

Morgen Mittwoch ist das Finale der Fussball-Europa League in Stockholm, Teilnehmer sind Manchester United und Ajax Amsterdam. Für einen Terroranschlag eine wohl gute Gelegenheit, da in Stockholm entsprechende Rückzugsgebiete vorhanden sind.

Allgemein:

[20:05] Breitbart: 2017 Has Seen a Terror Attack Attempted in Europe Every Nine Days

[18:15] Leserzuschrift-DE: Mögliche Terrorziele in Berlin:

Am Wochende finden zwei große Veranstaltungen in Berlin statt:
1. Evangelischer Kirchentag vom 24. bis 28. Mai 2017
Es werden 100.000 Besucher erwartet. Am Donnerstag kommt Obama und Merkel zum Kirchentag (Rede am Brandenburger Tor).

2. DFB-Pokalendspiel 2017
Es werden mindestens 100.000 Besucher erwartet. Irgendwo wurde sogar von bis zu 200.000 Besucher geschrieben. Ausserhalb des Stadions gibt es mehrere Public Viewing-Veranstaltungen. U.a. Olympischer Platz (vor dem Stadion) und dem Tempelhofer Feld (alleine hier rechnet man mit 30.000 Besuchern). Tradionell findet auch am Breitscheiderplatz eine Fan-Verstaltung statt.
Das ist für die Behörden eine Mammutaufgabe. Wenn es am kommenden Wochendende in Berlin zu einem Terror-Attatent kommen sollte, dann ist die Panik perfekt. Zu den oben genannten Besucherzahlen kommen noch reguläre Touristen und Einwohner dazu. Die Behörden können nicht Ansatzweise für die Sicherheit der Bürger garantieren. Da kann es nur heißen: Augen zu und durch.

[18:00] ET: Mord und Terroraktivität: Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer in Deutschland festgenommen

Es sind auch genügend Taliban-Kämpfer im Lande, von deren Taten nichts bekannt ist.

[16:20] ET: Wie kann ein Notfallpsychologe Opfern und Angehörigen von Terror oder Katastrophen helfen?

Es ist traurig, dass sich die Menschheit im 21. Jahrhundert über so etwas Gedanken machen muss.
[11:15] Leserzuschrift-DE zu Ströbele: „Schützende Hand“ lag über Amri

Der Abgeordnete Ströbel im Morgenmagazin vom Montag, „der Weihnachtsmarktanschlag war vermeidbar“. Das ganze Interview ist sehenswert, ab 1.45 erläutert Ströbele den Hintergrund.

[12:00] Der Silberfuchs:

Diese ganzen altgedienten Politiker („Experten“), insbesondere der linksgrüne Ströbele, sollten sich ihr altkluges Geschwafel hinterher einfach nur sparen. Wenn es „vermeidbar“ war, warum haben sie es dann nicht vermieden oder verhindert? Meine Antwort: Weil es stärkere Mächte/Kräfte im Hintergrund gab, die es so wollten. Es wird wieder und wieder passieren, so lange die Verhältnisse hier sind wie sie jetzt „wo sie eben da sind“ bestehen bleiben. Das muss geändert bzw. zurück gedreht werden Herr Ströbele!

[12:40] Der Ströbele will nur wieder in die Medien kommen, sonst ist es nichts.WE.

ET: Jedes zweite Kind in Hamburg hat einen Migrationshintergrund

[15:00] Inselpresse: Migranten in Calais beginnen wieder damit britische LKWs anzugreifen

[14:45] Mannheimer-Blog: Still und heimlich wird Deutschland per Familiennachzug geflutet: Medien verhängen Nachrichtensperre zu diesem Thema

[13:30] Unzensuriert: Innsbruck: Aggressive Ausländer veranstalteten Schlägerei im Krankenhaus

[12:10] Der Schrauber zu einem Artikel aus 2016: Hohburger Flüchtlingskinder beginnen mit Schulalltag

Man beachte die Altersangabe im Artikel und richte sein Auge vergleichend auf den abgebildeten Seniorenstift!

[12:45] Wer glaubt, dass das „Kinder“ sind, ist Affe oder Politiker.WE.

[12:00] Mannheimer-Blog: Nach Massenschlägerei zwischen türkischen und libanesischen Familienclans: Wieder einmal ein politisch motiviertes Skandal-Urteil aus Aachen

[11:35] Gatestone Institut: Islam im Herzen Englands und Frankreichs

[10:10] Daily Franz: Wem nützt die Massenmigration?

Solche Fragen sind in der Politik heutzutage verpönt, obwohl sie die logische Herangehensweise darstellen.

[11:50] Leserkommentar-AT:

Das habe ich Herrn Dr. Franz zu seinem Artikel geschrieben: „Lieber Herr Dr. Franz, die wichtigste Frage hier fehlt: Wie sollen Menschen, von denen 99% noch niemals gearbeitet haben und dieses auch nicht vorhaben denn einer Volkswirtschaft nützen? Das ist die zentrale Frage! Alles andere ist nett zu lesen aber nur nebensächliches Beiwerk“.

[12:45] Die Massenmigration hat nur einen Zweck: die Entfernung der heutigen politischen Klasse. Warum ist das so schwer zu verstehen?WE.

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Wann wird dieser Grabscher endlich mal abgeschoben?

Der Pakistaner kam 2015 über die Türkei nach Deutschland, wurde schon nach sechs Monaten das erste Mal straffällig. „Ich f… dich!“ Mehr als diese drei deutschen Worte kann Mirza B. (23) nicht. Immer wieder sprach er so Frauen am Hauptbahnhof und in Straßenbahnen an, wurde dann handgreiflich. Wegen sexueller Nötigung von insgesamt sieben Frauen stand der Pakistaner am Montag vor dem Landgericht.

Auch dieser „Einzelfall“ könnte auf das Ende von Merkel und auf den Systemwechsel hindeuten! Warum? Weil die Menschen es langsam satt haben, dass gewalttätige POC in ihrer Umgebung Schaden anrichten, weil die Politiker es nicht fertig bringen, die schlimmsten Verbrecher abzuschieben. Stattdessen werden die Problemfälle monatlich zahlreicher und immer wieder recycelt! Der Nachhaltigkeit wegen? Diese Berichte lesen doch viele Menschen. Und machen so einen Teil der früheren Bunt-Gehirnwäsche rückgängig. Langsam keimt der Eindruck auf, dass wir flächendeckend von nutzlosen POC besiedelt werden, die quasi als Eroberer und Landnehmer hierher kamen.

[12:45] Ja, so soll es aussehen.WE.

[8:25] GG: Gastbeitrag: „Ich, Frau & Mutter, wehre mich gegen Straftaten von Asylbewerbern!“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s