Wenn ich Hunger und Durst habe, bin ich auch stinkig

Vergleicht man alte Berichte aus den Jahren unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg, dann könnte man meinen, das es die Merkel-Regierung tatsächlich geschafft hat, die Nachkriegssituation wiederhergestellt, nunmehr unter muslimischen Besatzern. Hier drei Beispiele aus dem Jahre 1946 aus Mecklenburg unter russischer Besatzung, die uns seltsam vertraut aus heutigen Zeitungsberichten her sind : Am 11. Juni […]

über Wiederholt sich in Deutschland die Geschichte doch ? — deprivers

„Wenn ich Hunger und Durst habe, bin ich auch stinkig. Eröffnet das einen…
BILD.DE

Das muss man nicht mehr verstehen

Auch deutsche Bauern sind zunehmend von der Kriminalität in Folge der Masseneinwanderung seit 2015 betroffen. Dieser Fall liest sich besonders…
INFO-DIREKT.EU

Berlin – Damit das Afrikanische Viertel in Berlin-Mitte noch authentischer daherkommt, will der grün-rot-regierte Bezirk nun endlich Straßennamen und Plätze, die nach bösen,

Berlin – Damit das Afrikanische Viertel in Berlin-Mitte noch authentischer daherkommt, will der grün-rot-regierte Bezirk nun endlich Straßennamen und…
JOURNALISTENWATCH.COM

Immer mehr radikale Moslems verlassen Frankreich Richtung Großbritannien. Dort erwartet sie eine bessere Sozialunterstützung, weniger scharfe Beobachtung durch die Behörden und die Möglichkeit,

Immer mehr radikale Moslems verlassen Frankreich Richtung Großbritannien. Dort erwartet sie eine bessere Sozialunterstützung, weniger scharfe Beobachtung…
JOURNALISTENWATCH.COM

Mein Gespräch mit Radio Bremen über Islam, Erdogan, Radikalisierung und Leitkultur!

Ein normales Leben? Für Hamed Abdel-Samad kaum mehr möglich. Seine Kritik am heutigen Islam-Verständnis hat ihm Morddrohungen eingebracht. Abdel-Samad steht unter Polizeischutz, hat keinen festen Wohnsitz mehr,…
RADIOBREMEN.DE

3 Weltkrieg – John F. Kennedy und die Illuminaten

von TA KI

John F. Kennedy war der letzte, echte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er warnte die ganze Welt vor Geheimgesellschaften, einer Geheimgesellschaft, die die Vereinigten Staaten von Amerika kontrolliert und auch den Rest der Welt … In seiner Rede bekräftigte er, das er sich diesen Machenschaften entgegenstellen wird … Kurze Zeit später wurde Kennedy erschossen … 3 Weltkrieg – John F. Kennedy und die Illuminaten weiterlesen

Mehr von diesem Beitrag lesen

Der Islam-Terror breitet sich auch auf den Philippinen immer mehr aus!

Wie CNN Philippines berichtet, sind aus dem Resort World Manila Gewehrfeuer und Explosionen zu hören.
TOUREXPI.COM

„Das was Die bringen, ist wertvoller als Gold!“
-Martin Schulz

Wieviel noch….

Vor Gericht kam zur Sprache, wie Amer K. die Mutter seiner drei Kinder mehr als 20-mal mit einem langen Küchenmesser in die Brust und den Hals gestochen hatte, weil er glaubte, sie wolle sich von ihm scheiden lassen. „Dann holt er das…
DE.GATESTONEINSTITUTE.ORG

Linker Schüler-Terror hebelt Asylentscheid aus!

Ein junger Mann soll nach Afghanistan abgeschoben werden. Polizisten wollen ihn direkt aus dem Unterricht holen. Doch rund 300 Schüler stellen sich quer. Nun…
N-TV.DE

EU und NGOs sei Dank: Die Invasion geht gnadenlos weiter!

Vor der Küste Libyens sind binnen vier Tagen etwa 10.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden. Unterdessen konnten von Mittwoch bis Samstag 54 Menschen nur noch…
SALZBURG.COM
Die Grünen-Rechtspolitikerin Katja Keul kritisierte den Gesetzesentwurf zur…
EPOCHTIMES.DE

„In einem Monat bin ich wieder hier und bringe Deutsche um.“ Diese Aussage stammt laut Polizei von dem 20-jährigen Afghanen, der gestern in Nürnberg in Abschiebegewahrsam genommen wurde und für den sich Hunderte Deutsche mit der Polizei geprügelt haben, um diese Abschiebung zu verhindern.
Leider wurde die gesamt Abschiebung nun gestrichen, weil es in Kabul zu einem Anschlag kam.
Eine Abschiebehaft bis zum nächsten Termin wurde heute übrigens abgelehnt. Der Afghane hat lächelnd das Gericht verlassen. Noch Fragen?
https://www.welt.de/…/In-einem-Monat-bin-ich-wieder-hier-un…

Nach den Tumulten bei der versuchten Abschiebung eines Afghanen verteidigt die Polizei Nürnberg ihr Vorgehen. Der 20-Jährige soll im Fall seiner Abschiebung mit einem Anschlag gedroht haben.
WELT.DE

Danke

Bild könnte enthalten: Personen, die sitzen, Wohnzimmer, Katze und Innenbereich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s