Polizei kennt Identität der Attentäter

Weiter Durchsuchungen in London

Polizei kennt Identität der Attentäter

Die Londoner Polizei kommt mit ihren Ermittlungen nach dem Terroranschlag vom Samstag Schritt für Schritt voran. Inzwischen wissen sie, wer die Angreifer waren und durchsuchen intensiv ihr Umfeld. Sie waren offenbar nicht aus dem Ausland gesteuert.

Hier der Beweis, der Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Jens Span (CDU), war bei der Bilderberg-Konferenz zwischen 1. und 4. Juni in Chantilly, Virgina USA.

Das Foto wurde am Flughafen Dulles, Washington DC aufgenommen.

Was hatte der schwule Politiker bei den Bilderbergern zu suchen? Hat er als möchtegerne zukünftiger Kanzlerkandidat sich der Elite vorgestellt? Laut FAZ gilt Jens Spahn als „kommender Mann der CDU.“ Er wurde ja auch ins CDU-Präsidium gewählt.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Jens Spahn bei Bilderberg http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/06/jens-spahn-bei-bilderberg.html#ixzz4j7PptWy2

 


… „Übrigens ließ sich der Präsident Russlands in Peking nicht die Gelegenheit entgehen zu bemerken, dass das russländische und chinesische Projekt sich gegenseitig ergänzen. In Gegenzug dazu verlautbarte die Volksrepublik China, dass Russland und China das Fundament der globalen Stabilität darstellen.

Diese mehr als durchsichtige Demonstration der Einheit der Ziele und die Absicht der Partnerschaftsfestigung rief in der westlichen Presse Hysterie hervor.“ …

saker 2.0: R. Ischtschenko – Versuche der Vernichtung


… „„Menschliche und materielle Verluste nach den Schlägen der illegitimen internationalen Koalition unter US-Führung sind letzten Endes mit den von dem ‚Islamischen Staat‘ begangenen Verbrechen gegenüber den unschuldigen syrischen Bewohnern vergleichbar““ …

sputnik: Damaskus: Koalitionsvorgehen ist mit IS-Verbrechen vergleichbar


… “ In der Realität lautet der Refrain: Der Mörder ist immer ein Moslem. Da freue ich mich fast schon, wenn es mal ein Lkw-Fahrer ist, der als Triebtäter zwei Frauen vergewaltigt und umgebracht hat – endlich mal ein normaler Mensch!

…Das Gesicht des Islams ist diesmal ein fünfjähriger Junge, den die Menge zu Boden getrampelt hat. Es ist ungewiß, ob er überlebt.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 5. Brachet 2017


… „Drei Terroristen wurden von der Polizei erschossen, zwei sind auf der Flucht.

… Ein weiterer Zeuge berichtete, er sah wie ein Mädchen von einem Terroristen ca. 15 Mal mit einem Jagdmesser erstochen wurde und dabei rief: „Das ist für Allah!„. Eine Frau sagte: „Wir waren im Restaurant und sahen wie drei Männer hereinstürmen und einem Gast ein Messer ins Gesicht rammten und einem anderen in den Bauch.

Gerard Vowls (47), der in einem Pub in der Nähe der London Bridge war sagte, er warf Stühle und Gläser auf die Angreifer, um sie aufzuhalten. Er erzählte dem Guardian: „Sie kamen weiter auf mich zu und versuchten mich zu erstechen – sie stachen auf jeden ein. Böse, böse Leute.

Ich habe bisher noch keine Moslems gesehen, die zu Zehntausenden auf die Strasse gegangen sind und gefragt haben: ‚Was macht ihr da eigentlich!‘“ …

ASR: Terroristen jagen im Blutrausch durch London

Gefährliche Körperverletzung durch 3 Täter Kronberg-Oberhöchstadt, Am Sportfeld, Jugendzentrum Freitag, 02.06.17, 18:10 Uhr

Ein 20 jähriger Kronberger wurde unvermittelt von 3 bisher unbekannten Personen körperlich angegriffen. Der junge Mann wurde verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung vor dem Eintreffen der Polizei.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 15-20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dicke/kräftige Gestalt, dunkelhäutig, etwas längere gelockte Haare, weißer Kapuzenpulli

2.Täter: ca. 15-20 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlanke Gestalt, nordafrikanisches Äußeres, kurz geschorene dunkle Haare, Kinnbart und 3-Tagebart, bekleidet mit lila Poloshirt mit weißen Streifen und schwarzer kurzer Hose

3. Täter: ca. 15-20 Jahre alt, 180 cm groß, südländisches Äußeres, bekleidet mit grauem Pullover

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Königstein unter der Telefonnummer 06174 / 92 66 0.

Der Ramadan ist der jährliche Höhepunkt der Friedensreligion. Auch in Dresden.

https://crimekalender.wordpress.com/2017/06/04/dresden-marokkaner-und-tunesier-greifen-wegen-verletzung-des-ramadan-security-an-und-zerstoeren-zimmer/

 

Es passt irgendwie zu Pfingsten, wenn dieser Tage ein australischer Imam plötzlich so offenherzig über all die negativen Seiten seines Glaubens redet, als sei der Heilige Geist über ihn gekommen. Mohammad Tawhidi, selbst ernannter „Friedensimam“, redet in einer Fernsehsendung…

video

Paris: Moslem greift Supermarktkunden an

Am Dienstagabend attackierte ein in eine Dschellaba (islamische Maghreb-„Tracht“) Gehüllter einen Mann mit einem Messer, als dieser mit einer Packung Bier den Supermarkt Monoprix im 13. Pariser Arrondissement verlassen wollte. Eine Überwachungskamera hielt den…

London: CNN inszeniert Moslemdemo gegen den Islamterror

Der Leiter des Rock am Ring-Festivals, Marek Lieberberg hatte, nachdem die jüngste Veranstaltung am vergangenen Freitag, aufgrund möglicher Terrorgefahr, abgesagt und das Gelände geräumt hat werden müssen beklagt, dass es keine Demonstrationen von Moslems…

Deutlicher kann man die Friedliebigkeit des Islam kaum darstellen… #Islam #Ramadan #Terrorismus #IslamTötet

A post shared by Lutz Bachmann (@lutzibub) on

Außenminister Sigmar Gabriel (57, SPD) auf dem militärischen Teil des Flughafens Tegel am Montagmorgen

(Hanno Vollenweider) Vor fast genau 30 Jahren lief der Blockbuster „Wall Street“ in den Kinos. Dieser Film, der meiner Meinung nach zu den besten seiner Art gehört, erzählt die Geschichte des Nachwuchs-Traders Bud Fox (Charlie Sheen), der sich, verführt von der Illusion des schnellen Geldes, durch den erfolgreichen Corporate Raider Gordon Gekko (Michael Douglas) in kriminelles Insider-Trading verwickeln lässt. Einer der Höhepunkte dieses Meisterwerks der Einblicke in die Abgründe der Wall-Street ist Gekkos manipulative Ansprache vor einer Gruppe von Aktionären, in der er seine zweifelhafte „Gier ist gut“- Philosophie propagandiert und damit seine Vorhaben durchsetzen kann.

über Gier ist gut! — philosophia perennis

Ein Gedanke zu “Polizei kennt Identität der Attentäter

  1. Auch der Mörder des Fünfjährigen Kindes in Bayern,
    war einschlägig vorbestraft und trug elektronische
    Fußfessel – braucht es noch mehr Beweise, daß
    die Asylantenlobby, welche die Abschiebung des
    Afghanen verhindert, buchstäblich über Leichen
    geht ?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s