Berliner Polizist packt aus

Fritz* (Name geändert) dient seit vielen Jahren als Polizist in Berlin. Er kennt den Streifendienst sehr gut und weiß, was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht. Er kam kürzlich auf mich zu und wir zwei setzten uns auf einen Kaffee und ein Vieraugensgespräch hin. Dabei erzählte er mir von ungeheuerlichen Details, Geschichten aus […]

über Berliner Polizist packt aus: Die Statistik wird manipuliert! – Young German — Andreas Große

Von Damien Engelhart | Sie kommen zu Tausenden. Tag für Tag. Große blaue, schwarze Gummiboote – weit leuchten die orangen Schwimmwesten auf dem Mittelmeer. Mal 100, mal 200 Menschen, mal viel mehr. Meist junge, schwarze Männer. Sie sitzen auf…

Nasrin A. (22) konvertiert zum Christentum, verlangt die Scheidung.

Für ihren Mann Zeinollah A. (29) undenkbar: Er ruft „ALLAHU AKBAR“, als er seine Frau und ihren neuen Freund im Regionalzug niedersticht. Dann postet er die Blutbilder auf Facebook.

http://www.bild.de/bild-plus/regional/leipzig/mordversuch/afhgane-postet-messerattacke-auf-seine-ex-frau-51972268.bild.html

 

[21:15] ET: Erstes Quartal: 17.000 Visa für Familiennachzug von Irakern und Syrern – 100.000 warten auf Visatermin in Beirut

Zur Lage in Österreich siehe hier.

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Junger Afghane drohte Nürnberger Polizei: „In einem Monat bin ich eh wieder hier und bringe Deutsche um“

Der junge Afghane, der am Mittwoch abgeschoben werden sollte, hat der Nürnberger Polizei mit einem Anschlag gedroht. Auf der Polizeidienststelle sagte der 20-Jährige: „In einem Monat bin ich eh wieder hier und bringe Deutsche um.“ Der Abschiebeversuch aus einer Schule in Nürnberg war eskaliert, nachdem 300 Menschen dagegen protestiert hatten.

Da werden die Gutmenschen so richtig vorgeführt: Demonstrieren für einen „Flüchtling“ der damit droht Deutsche („Ungläubige“) bei einer erneutem illegalen Einreise zu töten. Das hat Oskar-Potential für die beste Szene aus dem Drehbuch „Die Bundesregierung und ihre Goldstücke“.

Da haben die Willkommensklatscher ein wahres Goldstück vor der Abschiebung bewahrt…

[18:25] Blick: Barbara Schwager (56) schmuggelte ihren Verlobten über die Grenze: Schlepperin aus Leidenschaft

Beim jungen Herrn ist aber wenig Leidenschaft zu erkennen…

[18:45] Schaut euch doch mal das Alter der beiden an. Das ist vermutlich eine total linke Gutmenschin, die kein Mann bei uns will.WE.

[19:10] Der Schrauber:

Wenn man das Bild anschaut, dann gruselt es einen schon gewaltig. Selbst ein Gleichaltriger würde vermutlich gefragt, ob das seine Mutter sein. Durch ihr Gutmenschtum ist sie aber selbst für rüstige Rentner ab 80 noch indiskutabel. Was der pakistanische Bückbeter von ihr will, wird sie allerdings schneller merken, als sie altert. Und das will etwas heißen.

[17:50] Focus: Nach schwerem Anschlag in Kabul: Bundesregierung will Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen

Als ob alle Afghanen im Botschaftsviertel wohnen würden…

[18:40] Leserkommentar-DE:

Aber deutsche Soldaten schickt man ohne zu zögern in dieses Land. Welch ein Irrsinn.

[19:00] Der Pirat zum blauen Kommentar:

Absolut richtig! Unsere Polit Affen haben überhaupt nicht verstanden, wem der Anschlag überhaupt galt! Würden Sie es verstehen, würden sie unverzüglich alle Afghanen von hier entfernen! Als wenn man die normale Bevölkerung treffen wollte!

[19:15] Der Schrauber:

Richtig, es wohnen nicht alle Afghanen im Botschaftsviertel. Aber alle Nicht-Afghanen darin dürften im Wolkenkuckucksheim wohnen, sonst wären sie nicht dort. Es sei denn, sie seien strafversetzt, weil sie dem Vorgesetzten die Praktikantin ausgespannt haben.

[16:20] Freeman: Migration verursacht Finanzkatastrophe für Dänemark

Eine Studie des dänischen Finanzministeriums, die im April 2017 veröffentlicht wurde, zeigt die Nettobeiträge zu den Staatsfinanzen aufgeteilt nach Herkunft der Personengruppen für das Jahr 2014. Darin wird aufgezeigt, die Migranten und ihre Nachkömmlinge kosten dem dänischen Staat pro Jahr netto 28 Milliarden Dänische Kronen (3,8 Milliarden Euro) durch die Sozialleitungen die sie bekommen.

Für die einheimischen Bürger ist diese Einwanderung ganz klar ein Minusgeschäft. Für einige wenige hingegen „wertvoller als Gold“…

[14:25] ET: Ines Laufer: Die „Flüchtlings“-Kriminalität zwischen Fakten und Medienlügen

[14:00] Einprozent: Investigativ: Die Schlepper-NGOs (Teil II)

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Streit um Geldausgabe in Asyl-Unterkunft eskaliert

Das war ein POC-Krieg gegen Kuffar! Können nicht schnell genug ihr Geld bekommen und versuchen mit allen Mitteln, Sicherheitspersonal auszutricksen. Was für Abgründe tun sich hier auf. Was passiert erst, wen mal der Strom ausfällt oder das Finanzsystem zusammenbricht? Wir haben dann wohl in ganz Europa innerhalb von wenigen Stunden Anarchie auf den Straßen und umher ziehende plündernde POC-Banden.

Dann werden sie massenhaft über uns herfallen. POC = People Of Color.WE.

[13:25] ET: BAMF: Bei 5.000 anerkannten Asylbewerbern noch keine Identitätsfeststellung durchgeführt – Das „ist schlicht unglaublich“

[13:15] Inselpresse: Schweden: Die Hälfte aller Migrantenkinder gehen mit 16 ohne Abschluss von der Schule

[9:30] Metropolitico: Als Muslime noch über einen Kopftuchzwang lachten

Fundstück: Der ägyptische Präsident Gamal Abdel Nasser erzählt bei einer Versammlung über sein Zusammentreffen mit der fundamentalislamischen Muslimbruderschaft und deren Forderung eines generellen Kopftuchzwangs für Frauen. Das Publikum lacht über die Vorstellung, dass sich Frauen in der Öffentlichkeit zu verschleiern hätten.

So wurde der Islam in der Zwischenzeit radikalisiert. Ich sah gestern in Wien wieder Massen solcher Schleiereulen und überlege, die Stadt ganz zu verlassen.WE.

[13:35] Inselpresse dazu:

Das Problem in Ägypten und den anderen arabischen Ländern war die Bevölkerungsexplosion nach dem Krieg. Als der Assuanstaudamm geplant wurde hätte der Strom daraus für das ganze Land gereicht. Als er fertig war hat er noch für das halbe Land gereicht und heute reicht der Strom daraus vielleicht noch für ein Drittel der Bevölkerung. Dabei hat sich vor allem die Unterschicht exponenziell fortgepflanzt. Die alte und relativ globalisierte Mittelschicht im Maghreb hatte nicht mehr Kinder als bei uns, also maximal 2 im Schnitt und sie haben die Kinder normal auf die Universitäten geschickt (siehe den Ausbau des Systems für höhere Bildung, allzu viel neues gibts da nicht, um den etwaigen Bedarf zu decken). Nimmt man für den Ausgangszustand vor vier Generationen ein 3:1 Verhältnis der globalisierten Mittelschicht zur religiösen Unterschicht an, dann müssen letztere eine Geburtenrate von etwa 4 gehabt haben:

Generation 1 (50er): 3/1
Generation 2 (70er): 3/2
Generation 3 (90er): 3/4
Generation 4 (heute): 3/8

Innerhalb von nur zwei Generationen ist das Pendel umgeschwungen und heute dominiert der rückständige Religionswahn, da die Rattenfänger mehr als genug dummen Nachwuchs finden.

Es ist ein Zusammenhang, der wie ich meine kulturunabhängig besteht. Man muss sich nur einmal die USA anschauen, wo die schwarze Unterschicht in den 1950er Jahren bei unter 10% lag und heute sind es schon über 15% und immer wieder kommt es zu Unruhen. Ähnlich hat es sich auch in Lateinamerika verhalten, als die Indios massenweise vom Land in die Fawelas gezogen sind und dort die Kontrolle übernommen haben. Venezuela, Brasilien etc. waren einst Länder auf der Höhe der Zeit. Sobald sich die Unterschicht aber überproportional fortpflanzt kann man fast die Uhr danach stellen, dass es ein, zwei Generationen später zu Unruhen kommen wird. Die Regel lautet:

Pflanzt sich die Oberschicht fort, dann gibts in der nächsten Generation viele Genies.
Pflanzt sich die Mittelschicht fort, dann gibts in der nächsten Generation viel Stabilität.
Pflanzt sich die Unterschicht fort, dann gibts in der nächsten Generation eine Krise.

Die Radikalisierung des Islams hat andere Gründe.

[9:00] WSO: Erstes Quartal: 17.000 Visa für Familiennachzug von Irakern und Syrern

[9:30] Leserkommentar-DE:
Wenn man mal die linken Idioten außen vor lässt, dann hat unsere Regierung mit dem Familiennachzug ausschließlich den „Neu“-Konsum dieser Menschen im Auge. Fast alle Branchen verdienen daran; – somit ist die Interessenslage eindeutig. Auch mit jeder Teuerung zB. Wohnungsbau, profitiert der Staat mit den höheren Steuern. Dem Wachstumszwang sei’s geschuldet. Der Wachstumszwang ist das Problem. Es zerstört unsere Gesellschaft und für viele Menschen, die Lebensgrundlagen. Und niemand sucht auch nur annähernd nach entsprechenden Lösungen!

Denen da oben kann man jeden Unsinn erzählen und sie glauben ihn.

[8:30] Silberfan zu Pulverfass in der Lausitz Cottbus schlägt Alarm: Asylflut provoziert wachsende Spannungen

Hoffentlich kommt es bald zum Ende, das hält doch keiner mehr aus!

Leider bekomme ich von meinen vE-Quellen keine Zeitangabe. Aber es dürfte Koordinationsprobleme beim Systemwechsel geben.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Ich hege den Verdacht, dass man inoffiziell wartet, dass die Terroristen anfangen, dann hat man einen geschichtlich triftigen Grund radikal durchzugreifen. Nach dem Motto: wir haben euch sehr gastfreundlich aufgenommen und ihr….

Ohne Angriffsbefehl auf die Smartphones werden die Terroristen kaum grossflächig angreifen.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE mit Insider-Info:

Da wurde mir gesagt das die Zündschnur ganz nah am Pulverfass ist und es sehr bald von alleine hochgeht.

Ebenfalls wird wieder vor einem Putsch oder soetwas gewarnt. Innerhalb von 3 Stunden kann alles abgesperrt sein.WE.

[16:30] Der Silberfuchs:

Ich zähle mal auf, welche Vorfälle mir so von Cottbus bekannt geworden sind:
1.) Tote Rentnerin (siehe Artikel)
2.) Studentin (asiatisch) überfahren; tot
3.) Hund eines Rollstuhlfahrers wird von Syrier getreten, der Rollstuhlfahrer greift sich den Burschen und setzt ihm heftig zu (Der Köterhasser hat nicht daran gedacht, dass ein Rollstuhlfahrer 50% seiner Kräfte in den Armen konzentriert … 😉
4.) Mehrere Syrer stechen mit Messern auf eine Gruppe stärker alkoholisierter Junggesellenabschied feiernder ein (mehrere schwer Verletzte)
5.) Immer wieder Grapschereien aus Gruppen heraus …
Dass hier im Kernland Preußens die Stimmung gereizter als im Westen ist, liegt meiner Meinung daran, dass hier die Frösche zu schnell ins heiße Wasser geworfen werden … in Düsseldorf z.B. hatte ich schon 1990 die Frage, wo das hinführen soll mit einem derart hohen und weiter wachsendem Prozentsatz an Ausländern, hier ging alles viel schneller. Und es wird (kann nur) sehr böse enden.
[8:20] Leserzuschrift-DE zu Tausende Fälle Asyl gewährt – aber keine Fingerabdrücke genommen

BAMF schlampt! Tausende Fälle – eine neue Vorlage für den AfD-Wahlkampf, die Etablierten schaffen es nicht! Müssen weg! Jetzt kann jeder sehen, dass Merkel das Land überfordert hat, von wegen wir schaffen das . . . wir schaffen ganz andere Dinge als das . . . Unfrieden in der Gesellschaft, Angst vor der Tür, Massengrapschungen, Wegelagerei, mit POC gefüllte Züge, die für Einheimische ein Sicherheitsrisiko geworden sind, Massen von Einbrüchen, Terroranschläge. Und Asyl gibt es wohl umsonst, wie der Skandal mit den fehlenden Fingerabdrücken zeigt. Offensichtlich könne die nicht genug Fremdlinge im Land haben. Merkel will viele, also schaut man nicht so genau hin und gibt den Stempel „Asyl genehmigt“. Überspitzt formuliert: Der andere Stempel „Abgelehnt“, der wird wohl vor sich hin rosten.

Man kann ruhig annehmen, dass man die Merkel noch mit ganz anderen Sachen kontrolliert als mit ihren Stasi-Sachen und Exilen. Da dürfte es schlimme Videos geben. Anders ist ihr Kurs nicht zu erklären.WE.

[8:00] Krone: Schlepper verdienen 35 Milliarden Dollar pro Jahr

Ohne unseren Sozialstaat wäre das gar nicht möglich.WE.

 

… “ Das Dorf lebt. Und doch – die demografische Entwicklung – das Wegsterben von zentralen Diensten bereitet immer mehr Kommunen Sorge und man macht sich Überlegungen, wie die Zukunft gestaltet werden kann.“ ..

ASR: Wer Lösungen sucht, hier sind sie!


… „In den Nachmittagsstunden schaute die Informationslage ganz anders aus. Der ach so nette Afghane hat im Vorfeld die Behörden bedroht und angekündigt, sollte er abgeschoben werden, sei er in einem Monat wieder hier und habe vor, Deutsche zu töten. Seine Mitschüler. haben sich ganz staatstragend passiv verhalten, also die Vollstreckungsbeamten gewähren lassen. Vor dem Schulgebäude wartete jedoch schon die Merkeljugend auf die Polizei. Der linke Mob der Antifanten habe die Polizisten massiv angegriffen, die sich in Notwehr verteidigen mußten. Ich gebe zu, die zweite Version gefällt mir nicht nur besser, sie klingt auch realistischer.“ …

Anm.: Danke Deutscher Michel

Meister Michael Winkler: Tageskommentar 2. Brachet 2017


Anm.: Text brauch ich nicht lesen, Danke al-Sissi, für Kopf ab…, in Europa gäbe es nur eine Zeitstrafe…

RT: Egyptian man sentenced to death for raping 20-month-old girl

Berlin: Verdächtige Chemikalienbehälter im Asylantenheim gefunden

Posted: 01 Jun 2017 10:16 AM PDT

Berlin: Polizei findet verdächtige Chemikalienbehälter auf Gelände einer Flüchtlingsunterkunft. Nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Chemikalien zur Herstellung von explosiven Stoffen verwendet wurden.

Weiterlesen…

Özdemir will freie Drogen für alle

Posted: 01 Jun 2017 07:20 AM PDT

Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat die derzeitige deutsche Drogenpolitik als „krachend gescheitert“ bezeichnet und eine kontrollierte Freigabe von Cannabis gefordert. Die a…

Weiterlesen…

Regierung hetzt gegen Facebook

Posted: 01 Jun 2017 06:51 AM PDT

Gesetz gegen Hass und Hetze in sozialen Netzwerken: Union, Grüne und Linke kritisieren Facebook

Weiterlesen…

Grüne: Gesetz gegen Kinderehen ist populistisch

Posted: 31 May 2017 11:40 PM PDT

Das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderehen, über welches der Bundestag an diesem Donnerstag abschließend berät, bleibt bis zuletzt heftig umstritten. Die Grünen-Rechtspolitikerin Katja Keul kritisierte

Weiterlesen…

Lacher des Tages: SPD mit Forderungskatalog zur Inneren Sicherheit

Posted: 31 May 2017 04:10 PM PDT

Die SPD ergänzt ihr Wahlprogramm um einen Zehn-Punkte-Forderungskatalog zur Inneren Sicherheit. In dem Papier, das der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius am Donnerstag vorstellen will und

Weiterlesen…

1. Q: 17000x Familiennachzug von Flüchtlingen

Posted: 31 May 2017 04:05 PM PDT

Im ersten Quartal 2017 haben deutsche Botschaften mehr als 17.000 Visa für den Familiennachzug von Syrern und Irakern nach Deutschland erteilt. Das geht den Zeitungen

Weiterlesen…

Rettet Trump die Welt vom CO2-Wahn?

Posted: 31 May 2017 03:00 PM PDT

Wenn Trump Ernst macht und die USA aus dem Pariser Klima-Abkommen aussteigen, könnte dies ein positives Signal für die Welt sein. In der Zwischenzeit jedoch

Weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s