Zauberwort heißt nicht „Asyl“, sondern „Christ“

Ursprünglich veröffentlicht auf Das Heerlager der Heiligen: Zumindest für Afghanen. Der Mann, der das fünjährige Kind tötete, bereits 6 Jahre im Knast wegen Brandstiftung saß, hat das Zauberwort ausgesprochen: 2014 erwirkt der Mann vor Gericht ein Abschiebeverbot, erhält eine Duldung. Er hatte behauptet, Christ zu sein und das Gericht befand, daß ihm damit…

über Das Zauberwort heißt nicht „Asyl“, sondern „Christ“ — volksbetrug.net

War auch Terror: Anti-Terror-Verfahren in Paris Polizist vor Notre-Dame angegriffen

[14:50] ET: Syrische „Bühnenarbeiter“ unter Terror-Verdacht: Deswegen wurde Rock am Ring unterbrochen

[13:15] ET: Terror in Europa: Reporter sind zur rechten Zeit am rechten Ort – Terroristen tragen Ausweispapiere mit sich

Manche Terroranschläge sind reine False-Flags, manche von Geheimdiensten angeordnet, der Anschlag von London dürfte aber Spontanterror sein.WE.

Nächstes weltfremdes Gericht: Keine Abschiebung nach Ungarn

[17:30] ET: Verwaltungsgerichtshof entscheidet: Voller Asylanspruch für syrische Deserteure

Jetzt werden die Syrer in Deutschland eben zu „Deserteuren“. Wieder eine weltfremde Entscheidung.WE.

[17:10] Focus: Abschiebung von Flüchtlingen CSU-Politiker: „Kriminelle wehren sich mit allen Tricks – Anständige müssen gehen“

[15:35] Mittelbayrische: Entsetzen nach Bluttat in Arnschwang

Auch Bürgermeister Michael Multerer wusste von der Fußfessel. „Das haben viele gewusst. Das war ja am Fußgelenk auch zu sehen. „ Er fürchtet, dass der Fall sich zum Politikum ausweitet. Diese Befürchtung teilt auch Landrat Franz Löffler. Er hat tiefgreifende Zweifel: „Mir drängt sich die Frage auf, ob unser Rechtssystem und die Verfassung tatsächlich noch schlüssige Antworten auf solche Fragen geben“, sagt Franz Löffler. Die Frage, was höher einzustufen sei, das Recht auf Asyl oder auf Sicherheit der Menschen in diesem Land, sei klar zu beantworten: „Da sage ich unmissverständlich: Ein Straftäter kann kein Recht auf Asyl erwirken.“

Es geht doch: zum Christentum konvertieren und dann einen Asylantrag stellen. Dieser Afghane hat es vorgemacht. Ja, die Stimmung in der Bevölkerung ist im Kippen.WE.

[14:50] Bitte nicht nur reden, sondern machen: Bosbach nach Terroranschlägen: Niemand mehr „mit völlig ungeklärter Identität in unser Land lassen“

[12:50] Inselpresse: „Voll akzeptiert und institutionalisiert“: Mittelalte schwedische Flüchtlingshelferinnen nehmen „Flüchtlingskinder“ mit nach Hause für Sex

[13:30] Der Pirat:
Dieses Verhalten ist nur noch abartig. Auch diese Gutmenschinnen haben ihr eigenes Schicksal freiwillig gewählt: entweder werden sie vom Hengst am Tag X umgebracht oder sie reihen sich in die Schlangen ein, um einer neuen Arbeit bei viel Luft und mit körperlicher Anstrengung nach zu gehen

Sie werden als Volksverräterinnen und Kollaborateurinnen mit dem Feind gelten.WE.

[14:30] Krimpartisan:
Langsam aber sicher verliere ich den Respekt vor Gottes „höchster“ Kreatur… … …vor allem in der weiblichen Form!

[15:10] Postcollapse dazu: Hexenverbrennung
[12:45] Leserzuschrift-DE zu Wahnsinns-Tat!: Mann schubst 66-Jährige in Berlin auf U-Bahnsteig

Es wurde zwar nicht die Nationalität genannt, da der Täter aber sofort auf die psychiatrische Station kam (ohne dass er sich zur Tat geäußert hatte!), war es mal wieder einer unserer Bereicherer.

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Niedersachsen: Syrer werden 176 Straftaten zur Last gelegt

Das ist auch so ein lebendes „Medikament“ für die Erprobung im Praxistest der Laborrattenexperimente Merkels. Mit frisch importierten außergewöhnlichen Lieferungen aus dem Maghreb-Gürtel. Dass ein Verbrecher in unserer Gesellschaft ein solch UMFANGREICHES Straftatenregister überhaupt ansammeln KANN, spricht mehrere Bände über die katastrophale Qualität des Polizei-Justiz-Politiksystems: Versagen auf der ganzen Linie und im gesamten Raum. Und den Mitmachern und Unterstützern des Status Quo in der Presse fällt das aber gar nicht auf. Sie berichten bloß gefühllos, als sei es ein Leistungsbericht irgendeines Konzerns. In den Redaktionen befinden sich offensichtlich empathieunfähige Versager, die bei dem genannten Versagen einfach mitmachen, um nicht aufzufallen.

[12:00] Im Artikel steht: bisher gab es nur Bewährungsstrafen. Die schrecken nicht ab. Solches Gesindel sollte schon längst abgeschoben worden sein.WE.

[13:30] Krimpartisan:
Ja, abgeschoben! Ins Jenseits, ohne Rückfahrkarte. Sonst sind sie in 4 Wochen unter anderem Namen wieder da. Unbelehrbare Schwerverbrecher haben das Leben verwirkt!

[10:45] Focus: Eskaliert der Rockerkrieg zwischen Türken und Kurden?

Das ist ein weiteres entbehrliches, importiertes Problem, das nur Kraft und Geld kostet.

[9:35] Opp24: Asyl: Vaterschaftsanerkennung als kriminelles Geschäftsmodell

Nach Recherchen des rbb beantragen dabei Frauen aus Vietnam, Afrika und Osteuropa während einer Schwangerschaft Asyl in Deutschland. Damit sie ein Bleiberecht bekommen, erkennen deutsche Männer die Vaterschaft zum Schein an. Die Kinder erhalten in diesen Fällen automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft, die Mütter ein Bleiberecht.

Zahlen die Scheinväter ihrem „Nachwuchs“ dann Unterhalt?

[12:00] Wer eine Vaterschaftsanerkennung für etwas Geld abgibt, ist ein Idiot. Entweder drohen Unterhaltszahlungen oder eine Verurteilung wegen Betrugs.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Diesen Betrugs-Sachverhalt gibt es schon seit Jahrzehnten. Die „Kugel-Vietnamesinnen“ (so die politisch nicht ganz korrekte Bezeichnung der Polizeibediensteten) bringen die Vaterschaftsanerkennung eines Hartz-IV-Beziehers gleich mit zum Asyl-Beantragungs-Termin. Die Dunkelziffer ist selbstverständlich viel höher, als die im Artikel angegebenen 700 Betrugsfälle. Die Frauen arbeiten vor ihrer Schwangerschaft in vielen Fälle als Prostituierte. Wer die Kosten – auch für den „Nachwuchs“ – trägt, ist sonnenklar: Der deutsche Steuerzahler. Das sind quasi die ihm vom Sozialstaat untergejubelten „Kuckuckskinder“. So funktioniert linksgrüne, sozialistische Politik (das lief natürlich auch schon unter der CDU so).

[9:25] Polnischer Innenminister: „Abkehr der europäischen Zivilisation“: Warschau fordert EU-Einreisestopp für Muslime

[9:00] Jetzt offiziell: Tschechien lässt keine „Flüchtlinge“ mehr ins Land

[8:15] StN: Flüchtlingskriminalität: Zeichen einer verfehlten Zuwanderungspolitik

Flüchtlinge werden im Vergleich zum Rest der Bevölkerung weiterhin überdurchschnittlich häufig straffällig. Im Südwesten stellen sie zehn Prozent der Tatverdächtigen – bei einem Bevölkerungsanteil von etwa 1,5 Prozent. (…) Flüchtlinge sind keine schlechteren Menschen – aber auch keine besseren.

Was geht eigentlich im Kopf des Autors vor, wenn er solche Zeilen schreibt? Auch wenn, wie von ihm vorgeschlagen, weniger auf einmal kommen, bleibt der Prozentanteil der Tatverdächtigen gleich.

[11:05] Leserkommentar-DE:

Wenn der Autor sich den Satz “ Flüchtlinge sind keine schlechteren Menschen – aber auch keine besseren“ gespart hätte (wieso hat er ihn überhaupt geschrieben?), wäre es ein sehr guter Artikel gewesen, der mit diesen kritischen Aussagen bisher seltenst in den MSM erschienen ist.

[12:45] Der Silberfuchs:

Ich verstehe überhaupt nicht, wie man diesem Artikel eine positive Seite abgewinnen kann. Alleine der angegebene Prozentsatz der „Flüchtlinge/Geflüchteten“ von 1,5% Anteil an der Bevölkerung … und die oben in Anführungszeichen geschriebenen Begrifflichkeiten … es widert mich nur noch an. (Bitte fragt mal einen Schließer aus dem Knast, wie hoch er den Anteil an Bio-Deutschen im Vollzug schätzt – über 20% werden es wohl kaum sein – und der Rest?)

Die Chinesen machen gerade die Afghanen reich und haben in den letzten Jahren Vertraege
mit Laufzeiten von bis zu 100 Jahren ueber den Abbau von Bodenschaetzen mit den Afghanen
kontraktiert. Der gemeine muslimische, afghanische Poebel einschliesslich der Scheissefresser,
Pissetrinker und Kotzelecker der Taliban bevorzugen Geld und keine westlichen Bomben.

Diese Tatsache wird die Amis besonders schmerzen weil sie die Quittung dafuer bekommen
das US Konzerne die Taliban geschaeftlich ueber den Tisch gezogen und beschissen haben.
Die Geschaefte mit Afghanistan machen die naechsten hundert Jahre, vermutlich sogar fuer
immer die chinesischen Konzerne. Die Konzerne aus den USA und den westlichen Klonlaendern
der USA haben in Afghanistan die “ Arschkarte “ gezogen.

Russland und China werden sich den Nahen Osten genauso kaufen, wiel das Dringenste was die
Konfliktlaender im Nahen Osten benoetigen ist Geld. Den saudischen Feudalisten und den
anderen arabischen Feudalstaaten wird das Geld genommen. Die Russen und Chinesen werden
Saudi-Arabien und Katar bei der ersten sich bietenden Gelegenheit zerschlagen.

https://www.politikforen.net/showthread.php?177073-Katar-was-ist-da-los/page5

Drama in Asylunterkunft: Fünfjähriger wurde erstochen, weil er zu viel Lärm machte

 

Cannabis kills off leukaemia cancer cells, study reveals

Afghane tötete Jungen (5) – Täuschte Killer christlichen Glauben für Asyl vor?

Einer der London-Attentäter war laut „heute-journal“ „radikaler Islamist“. „Islamisten“ sind also nicht zwingend…

Iraqi forces carrying out tortures in mostly supervised by US – security official (GRAPHIC)

Sie klauten ihr Handy – Junge Frau in Hürth von zehn Männern umringt und begrapscht

Tourists locked down inside Notre Dame Cathedral with their hands up after Algerian student attacks police

Original (Englisch) übersetzen

http://renegraeber.de/blog/toedliche-medikamente/

Das Geschäft mit der Gesundheit, beziehungsweise Krankheit von Millionen von Patienten, ist so lukrativ, dass von Seiten der Medikamentenhersteller alles getan wird, diesen Markt zu erhalten und zu erweitern.

Es ist einfach nicht zu glauben. Aber statt den „Sumpf“auszutrocknen wird eine Nebelkerze nach der anderen auf uns Bürger abgefeuert.
Naturheilmittel werden behindert und eine Impfpflicht gefordert…

Über einen Kommentar zum Beitrag freue ich mich immer!
Einen Kommentar können Sie wie immer relativ „anonym“ abgeben:

http://renegraeber.de/blog/toedliche-medikamente/

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Text

– Keines ihrer 7 Kinder ist oder war jemals bei der Bundeswehr.

Es kann jede(n) überall treffen.
http://www.ksta.de/…/maennergruppe-in-huerth-17-jaehrige-ei…

Flüchtlingskrise: Über 1 Mrd. verschwendet

Posted: 06 Jun 2017 05:56 AM PDT

Zu hohe Mietzahlungen, überhöhte Grundstückspreise, pauschale Abrechnung der Unterbringung der Flüchtlinge Landesrechnungshöfe: Über eine Milliarde in Flüchtlingskrise verschwendet.

Weiterlesen…

ARD Tagesschau zeigt CNN-Fakenews-Bilder von Muslim-Friedensdemo in London

Posted: 06 Jun 2017 12:38 AM PDT

Die ARD-Tagesschau verwendete Bilder einer von CNN inszenierten angeblichen Friedensdemo in London.
Weiterlesen…

Hamsterkäufe in Katar

Posted: 05 Jun 2017 11:53 PM PDT

In Doha, der einzigen Stadt in Katar, haben die Einwohner mit Panikkäufen die Supermärkte leergeräumt.

Weiterlesen…

Pulverfass am Golf: Boykott der Fußball-WM in Katar?

Posted: 05 Jun 2017 11:05 PM PDT

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: „Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der WM. In

Weiterlesen…

Alle Festgenommenen nach Londoner Terroranschlag wieder frei

Posted: 05 Jun 2017 03:23 PM PDT

Nach dem Terroranschlag am Samstagabend in London sind alle zwischenzeitlich Festgenommenen wieder auf freiem Fuß. Das teilte die Londoner Polizei am Montagabend mit. Nach dem

Weiterlesen…

DAX 13000 diese Woche?

Posted: 05 Jun 2017 03:14 PM PDT

Für den Dax rückt die nächste runde Zahl allmählich näher. Es ist nur noch ein Katzensprung bis zur Schwelle von 13000 Punkten.

Weiterlesen…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s