Happy Carb to go

Mein neues Buch – Happy Carb to go – 44 Low-Carb-Rezepte für unterwegs – ist… [weiter] Der Beitrag Brandneues Buch! Happy Carb to go – 44 Low-Carb-Rezepte für unterwegs erschien zuerst auf Happy Carb.

über Brandneues Buch! Happy Carb to go – 44 Low-Carb-Rezepte für unterwegs — Happy Carb

Michael Winkler: Neues Reiseziel für lustreisende Abgeordnete

von Wanda

Die Bundeswehr verläßt Incirlik und zieht um nach Jordanien. Damit die Damen und Herren Abgeordneten ein Reiseziel behalten, müssen 10.000 Tonnen Material, 280 Soldaten, ein Tankflugzeug und sechs Tornado-Aufklärer umziehen. Teurer als zuvor wird das auch noch, denn Incirlik ist ein NATO-Stützpunkt, an ihrem neuen Standort muß die Bundeswehr selbst für ihre Sicherheit sorgen, mithin … Michael Winkler: Neues Reiseziel für lustreisende Abgeordnete weiterlesen

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Makuladegeneration – was die Erkrankung bedeutet

Die Makuladegeneration ist die häufigste Ursache von Erblindungen im Erwachsenenalter. Der wichtigste Teil der Netzhaut wird hierbei zerstört, sodass scharfes Sehen nicht mehr möglich ist. Lesen Sie hier mehr. mehr

oder man nimmt ARGININ

Sogar die Welt hat mittlerweile gerafft, dass die Kanzlerin nur Wahlkampfsprüche klopft!
https://www.welt.de/…/Von-Merkels-Abschiebungsoffensive-feh…

Haben wir es nicht vorausgesagt, dass das noch gefährlich werden wird?

https://philosophia-perennis.com/…/britische-medien-london…/

Das hat er damals wirklich gesagt. Also wissen wir ja, was tatsächlich beabsichtigt ist!

„Europa vergreist“, warnt EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos. In den nächsten beiden Jahrzehnten seien mehr als 70 Millionen Zuwanderer nötig, um…
KLEINEZEITUNG.AT

„Allah wird dich kriegen!“: Krankenschwester in London von drei Mädchen auf offener Straße gemessert

von davidbergerweb

(David Berger) Nur drei Tage nach den jüngsten Terrorangriffen von London ist es gestern erneut zu einem muslimisch motivierten Übergriff gekommen. Dabei erreichte der Allahu Akbar-terror eine neue Dimension: diesmal waren die Täter drei junge Mädchen.

Das Opfer, eine junge Krankenschwester, befand sich in Wanstead (einem Vorort von London) auf ihrem Weg zur Arbeit, als sie von drei Mädchen mit den Worten „Allah wird dich kriegen!“ angeschrieben wurde.

Kurz danach zogen die drei Mädchen die Krankenschwester  zu Boden, traten auf sie ein und holten schließlich ein Messer aus ihrer Tasche hervor, mit dem sie auf das Opfer einstachen. Dabei riefen sie immer für das Opfer unverständliche Sätze, in denen allerdings immer „Allah“ vorkam.

Als ein vorüber kommender Passant ins Geschehen eingriff, flüchteten die drei Mädchen. Obwohl Polizei und Notarzt rasch eintrafen, gelang es nicht, die Täter fest zu nehmen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

Ein Polizist und ein Sanitäter sind bei einem Einsatz in Suhl verletzt worden. Sie waren am Dienstag wegen eines orientierungslosen 26-Jährigen, der wohl unter…
M.FOCUS.DE

Sagte ich nicht, dass wir längst Bürger zweiter Klasse sind??? 😡

Sie müsse anonym bleiben, weil sie – wie angeblich alle Mitarbeiter auf den Intensivstationen im Allgemeinen Krankenhaus Wien (AKH) – dazu genötigt…
UNZENSURIERT.AT|VON UNZENSURIERT.AT
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text
Jürgen TodenhöferSeite gefällt mir

Liebe Freunde, hier die 3 wahren Gründe des Konflikts zwischen Saudi-Arabien und Katar:
1.) Katar ist nicht bereit, die Total-Konfrontation der Achse Saudi-Arabien/USA/Israel gegen Iran mitzutragen. Es sucht als Nachbar Irans den Ausgleich.

2.) Katar unterstützt, anders als die Saudis, in der arabischen Welt nicht den radikalen Wahabismus, sondern die Muslimbruderschaft. Zum Beispiel In Ägypten.

3.) Das winzige Katar führt in der Region zunehmend das große Wort. Über Al Jazeera sogar weltweit. Es stiehlt dadurch dem 187-mal größeren Saudi-Arabien die Show. Das wollen sich die saudischen Scheichs nicht länger gefallen lassen.

Durch die nun verhängte Totalblockade sollen die Kataris auf die anti-iranische Linie gezwungen und unter saudische Vormundschaft gestellt werden. Es stimmt: Katar hat in den letzten Jahren in Syrien Rebellen, Extremisten und auch Terroristen unterstützt. Wie viele andere, einschließlich westlicher Staaten. Dass jedoch ausgerechnet Saudi-Arabien, das auf vielen verschlungenen Wegen Terror-Gruppen wie Al Qaida und den IS unterstützt hat, nun Katar Terror-Sponsoring vorwirft, ist an Absurdität nicht zu übertreffen.

In Wahrheit geht es bei diesem Konflikt – wie so oft – nicht um Terror und seine Bekämpfung, sondern um die Vormacht im Mittleren Osten. Und um Iran. Stehen wir heute, am 50. Jahrestag des 6-Tage-Krieges, vor einer weiteren Katastrophe in der Region? Saudi-Arabien, offenbar kräftig ermuntert von Donald Trump, rasselt immer lauter mit dem Säbel.

Euer JT

 

Nicht die Flüchtlinge sind das Problem, sondern die Medien und die Flüchtlingshelfer — Vera Lengsfeld

von jsbielicki

Nach den blutigen Pfingsttagen und ihre nicht minder blutige Fortsetzung ist es an der Zeit, zu analysieren, was uns Tag für Tag an Ereignissen in den Medien serviert wird. Der Anschlag in London, die Massenpanik in Turin, die Terrorwarnung bei Rock am Ring, die angeblich vom Ramadan verursachten Randalen von „Flüchtlingen“ in Dresden, der Mord…

über Nicht die Flüchtlinge sind das Problem, sondern die Medien und die Flüchtlingshelfer — Vera Lengsfeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s