Migräne darf man als Neuro-entzündliche Störung bezeichnen

Migräne: Ein eleganter Ausweg

18.06.2017

Neu, auch für mich. Publiziert soeben am 06.05.2017. Könnte man hier über Nacht Millionen migränegeplagte Deutsche… glücklich machen?

Das Geheimnis sei, so lesen wir,

Omega 3

    • und

Curcumin

in Kombination. Die Kombination sei das wahre Geheimnis. Die Einzelstoffe für sich wirken leider nicht.

  • Man wusste: Migräne darf man als Neuro-entzündliche Störung bezeichnen.
  • Messbar ist dabei insbesondere der Tumornekrosefaktor Alpha (TNF – α)
  • TNF – α stimuliert die Prostanoidproduktion, die Übererregbarkeit der Neuronen, aktiviert sogenannte Nocicezeptoren und resultiert in Neuro-Entzündung und Schmerz.

Neu auch für mich: Omega 3 genauso wie Curcumin (Sie wissen schon, dieser geheimnisvolle Anti-Krebstoff aus Indien) blockieren TNF – α. Das wusste man.

Also hat man

  • 74 Migränepatienten zwei Monate lang entweder Omega 3 oder Curcumin, oder beides gegeben.
  • Resultat: Deutliche Reduktion von Migräne-Attacken, wenn beide Stoffe genommen wurden.

Und natürlich wurde hochwissenschaftlich bewiesen, dass TFN – α im Blut absank, dass sogar das entsprechende Gen „runterreguliert“ wurde. Alles ziemlich aufwendig.

Das Dumme an dieser News ist, dass ich diesmal etwas nicht selbst ausprobieren kann. Meine Migräne habe ich mit Magnesium besiegt. Ich stehe also als Versuchsperson nicht zur Verfügung.

Darf ich Sie bitten? Würden Sie mir schreiben? Die Menge bei diesen Experimenten ist – wie immer – nach oben offen.

Wer Schmerzen hat… der fragt nicht lange.

Quelle: Immunogenetics, 2017 May 6. DOI: 10.1007/s00251-017-0992-8.

PS: Ach ja: Verwendet wurde nano – curcumin. Löst sich besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s