RTL | 22:15 Methadon gegen Krebs –

 

Süddeutsche.de
COMPUTER BILD
ZEIT ONLINE
Süddeutsche.de
SWR Aktuell
DIE WELT
Süddeutsche.de
brand eins
Giga.de
CHIP Online

ISIS sprengt symbolträchtiges Minarett

tagesschau.de  – ‎vor 4 Minuten‎
Der „Islamischer Staat“ hat nach Angaben der irakischen Armee das symbolträchtige schiefe Minarett in der umkämpften Stadt Mossul gesprengt. In der dazugehörigen Al-Nuri-Moschee hatte IS-Anführer al-Bagdadi 2014 das „Kalifat“ der Dschihadisten …

… „Wir hatten bereits den Geheimvertrag zwischen Tel Aviv und Riad im Juni 2015 angekündigt [2], die Rolle der israelischen Armee innerhalb der gemeinsamen „arabischen“ Streitkraft im Jemen [3] und den Kauf durch die Saud Familie von taktischen Atombomben, bei Israel [4].“ …

voltairenet: 39 Jahre später anerkennt Riad die Camp-David-Abkommen


… „Von nun an muss die NATO die Reihen des Gladio verjüngen [2].“ …

voltairenet: Nationalsozialismus in Europa: die NATO sorgt dafür


… „Apropos Militärkonflikt: Pjöngjang, das den Amerikanern verbal Paroli bot, hat offenbar auf weitere Atomtests verzichtet, weil es wohl keine Lust auf die unmittelbare „Bekanntschaft“ mit der GBU-43-Bombe hat.“ …

sputnik: Pentagon bastelt „Bombe des Jahrhunderts“ – zur Abschreckung?


… „Was Russland betrifft, so werden die Schiffe der russischen Marine in dieser Woche weitere Raketentests im internationalen Gewässer des östlichen Mittelmeeres nahe der syrischen Küste absolvieren.“ …

sputnik: Aktive Phase des amerikanisch-iranischen Kriegs bereits im Gange?


… „Die Haftung liege zudem beim Hersteller und letztlich beim Programmierer. Na ja, warten wir’s ab. Nichts wird so umgesetzt, wie es eine Ethik-Kommission haben möchte.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 21. Brachet 2017


… „Der Besucher lachte und wies auf das Bild an der Wand. „Deshalb habe ich Ihnen das hier hingehängt. Er hätte es so formuliert: Vorwärts mit Gott, der mit Ihnen sein wird, wie er mit uns allen sein wird und immer gewesen ist.““ …

Michael Winkler: Bernhardsheim


… „Aus der Perspektive des Parteibuches sieht es so aus, dass die Antwort auf diese Frage nahelegt, dass die US-Maschine sich entweder russisches Vertrauen unter Vorspiegelung falscher Absichten erschlichen hat oder dass die Geschichte eine russisch-amerikanische Inszenierung ist.“ …

EP: Leserfrage: Wie ist die US F/A-18 geflogen?

Infowars: Europol: Leftists Carried Out 27 Times More Terror Attacks Than Right-Wingers

[16:50] Inselpresse: Ramadan in Finnland: Polizei verhindert Terroranschlag

[16:40] HZ: Entscheidung des Schulleiters: Halterner Schulklassen dürfen nicht nach London

„Wir wollen nicht in Hysterie verfallen, sollten die Schüler aber auch nicht unnötig einer Terrorgefahr aussetzen“, so Wessel weiter.

Die ständige Terrorgefahr kann auch dieser Schulleiter nicht verneinen.

[20:30] ET: Flüchtlinge in Türkei kehren vor Ramadan-Fest nach Syrien zurück

Die Rückkehr ist ebenfalls geregelt.

Wer von A nach B gehen kann, kann eben auch wieder nach A zurück. Es gibt also keine Ausreden mehr für Abschiebungen.
[20:20] Leserzuschrift-DE zu Vorfall in Asylbewerberheim in Herford bisher geheimgehalten: Zehnjährige vergewaltigt

Es wird also mittlerweile offiziell in der Tagespresse zugegeben, daß die verantwortlichen Behörden solche Taten geheim halten oder zumindest zunächst geheim halten. Nicht vergessen dabei darf man, daß viele Flüchtlingsunterkünfte von aus Steuermitteln finanzierten Wachdiensten geschützt werden. Offenbar können oder wollen diese Wachdienste aber solche Taten, die immer wieder vorkommen und in diesen Unterkünften vor allem Frauen und Kinder (die eigentlich schutzbedürftigen Flüchtlinge) treffen, nicht verhindern. Dafür sind die von uns gewählten und ausgehaltenen Politiker verantwortlich und es ist schlicht nur eine Frage der Zeit, bis wir auch in Deutschland Mordanschläge an Schulen und Kindergärten wie in Beslan erleben oder in Manchester, wo man gezielt Jugendliche ermordet hat.

Wir haben unser Geschäft in einem 17000 Einwohner Stadtteil einer ostwestfälischen Großstadt. Dort gibt es acht, bald neun Kindergärten und drei Schulen, die wir regelmäßig mit Ware beliefern. Zu jeder Zeit kann man dort einfach hineinspazieren und trifft dort nur auf Frauen und Kinder, da wir ja die Erziehung der Kinder zwischen 2 und 10 Jahren zu über 90% nur den Frauen überlassen. Ganz selten rennt man mal einem alternden Hausmeister über den Weg. D.h. unser Wertvollstes, unsere wehrlosen Frauen und Kinder sind an zentralen Orten einen großen Teil des Tages schutzlos versammelt.

Natürlich kann und will der Staat diese Einrichtungen auch gar nicht schützen, dafür ist kein Geld und kein Personal da. Bei uns in der Provinz wurde in den letzten zehn Jahren der Bestand an Personal und Fahrzeugen bei der Polizei um ca. 15-20% abgebaut. In unserem gutsitierten Stadtteil findet Polizeipräsenz praktisch nicht statt. Die nächste Wache ist erst einen Stadtteil weiter und die Streifen müssen über mehrere Kilometer anfahren.

Nach Ladenschluss sehe ich aber fast täglich alte Leute, die im Müll nach Pfandflaschen suchen, weil dieses Land so reich ist. Diese Gesellschaft schützt ihre Schwachen nicht, gegen Kinderehen wird mit einem Alibi-Gesetz vorgegangen, aber ich habe noch keinen Bericht gelesen bzw. gesehen, daß die Jugendämter unter Polizeischutz die Kinder aus diesen Ehen holen, wie sich das in einem anständigen Land gehört. Diese Gesellschaft ist daher zum Scheitern verurteilt und dieses Scheitern wird noch sehr traurig und blutig, fürchte ich.

https://hartgeld.com/multikulti.html

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Tuberkulose-Alarm im Kindergarten Bünsdorf – Erkrankter Flüchtling hatte freien Zugang zur KITA – Über 50 Kinder in Behandlung

Wie hat mir mal ein guter Bekannter gesagt, als die Flüchtlingswelle losging, jetzt kommen die biologischen Bomben. Recht hätte er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s