Herzstillstand, nachdem ein Sahnespender explodiert war!

Bloggerin Rebecca Burger (33) hatte über 152 000 Follower bei Instagram, präsentierte ihren durchtrainierten Körper im Fitnessstudio oder auf Reisen. Jetzt starb sie in ihrem Haus in der ostfranzösischen Stadt Mülhausen. Die Französin erlitt einen Herzstillstand, nachdem ein Sahnespender explodiert war!

http://www.bild.de/news/ausland/internet-stars/franzoesische-fitness-bloggerin-stirbt-nach-sahnespender-explosion-52279294.bild.html

In Murmansk hat es heute geschneit.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd

[20:20] Leserzuschrift-DE zu Kind in Weiden missbraucht: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Identität war vorher im Radio – Iraker. Die Einschläge kommen näher – auch in der tiefen Oberpfalz – wenns dem Oberpfälzer mal zu bunt wird dann in Deckung.

[19:50] Mopo: „Millionenkosten“ Stadt zahlt für leere Asyl-Unterkünfte

[19:05] Inselpresse: Schweden: 3 Migranten wollen Obdachlosen ausrauben und schlagen behinderten Mann zusammen und bezeichnen ihn als Rassisten, weil er dem Obdachlosen zur Hilfe kam

[15:30] „Erlebnisguide“: Kriminalpsychologin rät Opfern im Falle einer Vergewaltigung zum Stillhalten

[16:55] Leserkommentar-CH:

Das schlägt dem Fass den Boden aus! Wie komplett durchgeknallt und hirnverbrannt ist denn dieser „Ratschlag“ von dieser gestörten Ziege?! Würde mich interessieren, wenn es sie selber treffen würde, ob sie dann stillhalten würde… Hoffentlich kommt bald der Zusammenbruch dieses völlig kranken, abartigen Systems…

[17:40] Neueste Infos sagen, dass der Zusammenbruch dieses Systems kommende Woche beginnt.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:

Genau super Idee, dann kann der Täter anschließend mit gutem Gewissen freigesprochen werden (falls er ausnahmsweise mal ermittelt werden sollte), denn schließlich war es ohne Gegenwehr einvernehmlich, ansonsten hätte die Frau sich ja wehren können um dem Merkler zu signalisieren, dass sie gar nicht von ihm vergewaltigt werden will. Woher soll der das den sonst wissen, schließlich hat man Ihnen erzählt, dass alle deutschen Frauen dauerhaft total geil auf Merkels Zuchtbullen sind.

[19:55] Leserkommentar-DE:

Stillhalten wird also doch „belohnt“: Frau in „99 Cent-Bar“ vergewaltigt? Gericht spricht Angeklagten frei

Freispruch für Adil B. (34), der am 11. Dezember 2016 auf der Toilette der „99-Cent-Bar“ eine 24-Jährige vergewaltigt haben soll: Das Landgericht sah es nicht als erwiesen an, dass die alkoholisierte junge Frau ihren „entgegengestellten Willen“ zum Sex „ausreichend erkennbar“ artikuliert hatte. Die mit zwei Richterinnen und zwei Schöffinnen besetzte Kammer kam zu dem Schluss, dass der Angeklagte von einvernehmlichem Geschlechtsverkehr ausgehen konnte.

Der Leser hatte also voll ins Schwarze getroffen! Es ist zwar sehr verwegen, was er schreibt, aber wir leben eben im Land der Verrückten: Wenn man denkt, eine dekadente Sache wäre noch nicht zu Gange, dann braucht man bloß im Norden der Islampublik zu suchen . . . hier habe ich genau den Fall (innerhalb von 2 Minuten!)gefunden, den der Leser „vorhergesehen“ hat! Unsere Sozen sind eben im Verhalten vorhersagbar…

Die Sozen sind ganz einfach Hochverräter an den Islam. Sie wissen nur noch nicht, dass sie sehr bald dafür brutalst bestraft werden.WE.

[14:35] ET: Düstere Zukunftsprognose: Merkels Afrika-Rettung in Zahlen

In 30 Jahren werden in Europa noch mehr Rentner und Hilflose eine menschenwürdige Bezahlung fordern und gleichzeitig müssten pro Nachwuchskraft acht gleichaltrige Afrikaner nach vorne gebracht werden. Können Merkels Pläne zur Afrika-Rettung aufgehen?

Merkel & Co wollen der europäischen Jugend einen untragbaren Rucksack umhängen. Nur bekommen es die meisten erst mit, wenn sie von den Auswirkungen unmittelbar getroffen werden.

[10:50] ET: 71 tote Flüchtlinge in Lkw – Mordprozess in Ungarn angelaufen: „Wenn sie sterben, lade sie in Deutschland im Wald ab“

Das dürfte eine Geheimdienst-Operation gewesen sein, mit der die Grenzöffnung für die die Flüchtlingsmassen 2015 erreicht wurde.WE.

Wir sind verloren! Angela Merkels Afrika-Rettung wird die Europäer endgültig ausrotten

Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller sieht schon 100 Millionen Afrikaner auf dem Weg zu den 82 Millionen Deutschen. Die Zahlen sind vage ausgedrückt, denn allein der Subsahara-Raum kann eine Milliarde Einwohner verzeichnen. Weiterlesen

Gewerkschaft der Polizei warnt: Deutschlands Grenzen immer noch „offen wie ein Scheunentor“

Mit Aussagen, die an Klarheit schwer zu überbieten sein dürften, lässt der Grenzsicherungs-Experte der deutschen „Gewerkschaft der Polizei“ (GdP) Arnd Krummen jetzt aufhorchen. Der Polizist sagt, dass die „deutschen Grenzen immer noch offen stehen wie ein Scheunentor“. Kriminelle und Illegale können somit – ähnlich wie im Katastrophen-Jahr 2015 – nach wie vor die ungehinderte nach Deutschland einreisen. Weiterlesen

Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen

Deutschland ist Schuld, Schuld an allem… doch die Wahrheit ist nicht das, worin wir konditioniert werden. Über die Schuld der vermeintlichen Befreier aus Übersee spricht heute niemand mehr. Am 8. Mai 2017 jährte sich zum 72. Mal das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte: Ein von Machtgier, Neid und Rassenhass initiierter Völkermord an der deutschen Bevölkerung. Weiterlesen

Die Welt am Abgrund: Warum ein gigantischer Marktcrash längst überfällig ist

Dass ein Schulden basierendes Papiergeldsystem unweigerlich zusammen brechen muss, zeigt ein Blick in die Geschichte. Wer dies leugnet ist entweder naiv oder ein Idiot. In letzter Zeit tun sich wieder vermehrt Meinungsführer und Experten hervor, die einen Rückfall in düstere Zeiten ankündigen. Weiterlesen

Merkel-Regime beschließt totale Überwachung der Bevölkerung mittels Staatstrojaner

Während hierzulande weiterhin Hunderttausende potentielle islamistische Terroristen ungestört umher vagabundieren dürfen, forciert das kriminelle Merkel-Regime die totale Überwachung und Bespitzelung gegen die eigene Bevölkerung. Weiterlesen

Urteil: OLG Bamberg legalisiert Kinderehe nach Scharia-Recht unter Asylbewerbern

Es wird immer irrer in Deutschland. In einem Urteil hat das OLG Bamberg Kinderehen, die nach Scharia-Recht unter Asylbewerbern geschlossen werden, legalisiert. Unlängst hob das OLG eine Entscheidung des Familiengerichts auf und befand, dass eine Kinderehe unter syrischen Asylbewerbern rechtskräftig sei. Weiterlesen

Dresden: Drogen, Raub, Körperverletzung – „Ich bin Moslem!“ – Asylant erhält Bewährung

Unter dem Motto „Ich bin Moslem, ich darf das“ hatte der „Einzelfallmigrant“ schon mehrere schwere Straftaten begangen. Das Gericht in Dresden wertete den Glauben des Täters als strafmildernd. Urteil: Bewährung! Weiterlesen

Antisemitismus Doku-Autor: Es hat sich die wahre Fratze des WDR gezeigt

Posted: 22 Jun 2017 08:59 AM PDT

Die Autoren der Antisemitismus Doku kamen gestern nicht zu Wort. Nun spricht die BILD mit einem der Macher. Er wirft Programmdirektor Schönborn Lüge vor. „Es

Weiterlesen…

Hass-Maas Gesetz: Einigung noch in dieser Woche

Posted: 22 Jun 2017 06:51 AM PDT

Facebook-Gesetz: Koalitionseinigung über Änderungen noch diese Woche

Weiterlesen…

EU will mehr Patente auf Pflanzen

Posted: 22 Jun 2017 02:35 AM PDT

EU-Patentamt: Mehr Patente auf Pflanzen. Das Amt will festtlegen, dass für Pflanzen mit zufällig entstandenen Veränderungen – und nicht nur für gentechnisch veränderte Pflanzen –

Weiterlesen…

BKA: Tausende Hinweise auf Kriegsverbrechen

Posted: 22 Jun 2017 01:40 AM PDT

Tausende Hinweise auf Kriegsverbrechen an Bundeskriminalamt / „Maschinerie des Mordens“

Weiterlesen…

Jugend hockt täglich sieben Stunden im Internet

Posted: 21 Jun 2017 04:05 PM PDT

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY hervorgeht,

Weiterlesen…

Gold: Endlich wieder rauf?

Posted: 21 Jun 2017 03:00 PM PDT

Gold bereitet sich auf den Ausbruch nach oben vor. Edelmetallaktien auf dem Weg zum Kaufsignal. Erstes Kursziel nach oben: Plus 50%.

Weiterlesen…

Oettinger will CO2-Steuer für EU

Posted: 21 Jun 2017 09:05 AM PDT

Haushaltskommissar Günther Oettinger will der EU neue Einnahmequellen erschließen. Dafür sollen die Mitgliedstaaten einen Teil ihrer Steuererträge an Brüssel abtreten: „Eine Überlegung ist, das T…

Weiterlesen…

Was eine deutsche Generation aufbaute,
zerstören die Folgegenrationen, ohne mit der Wimper zu zucken

Vor 70 Jahren baute die damalige Jugend (und die Alten) das zertrümmerte Deutschland wieder auf. Mit ihren eignen Händen.

Die heutige Jugend, von Generationen linker Lehrer und linker Medien fehlgeleitet, oft denkfaul, oft verfettet, historisch desinformiert und politisch meist desinteressiert, will Deutschland nun auf dem Altar der von Linken und Globalisten der gepriesenen Mulitkulturisierung  opfern und für immer zertrümmern. […]

weiter unter —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » 70 Jahre politisch gewollte Degeneration haben Deutschland an den Rand seiner Ausrottung geführt

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/trump-will-einwanderern-die-sozialhilfe-streichen/

Samsooryamal L. (30) grinst über das ganze Gesicht als er den Gerichtssaal betritt. Er scheint den den großen Auftritt regelrecht zu genießen – dabei ist er angeklagt als Drahtzieher der Schlepper-Bande, die 71 Flüchtlinge in einem Kühllaster einpferchte und qualvoll sterben ließ!

Die Anklageschrift gegen die Bande, die für den Erstickungstod von 71 Flüchtlingen auf der Balkanroute im Sommer 2015 verantwortlich sein soll, offenbart die üblen Praktiken der Schleuser-Mafia!

http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/fluechtlinge/prozess-71-fluechtlinge-starben-das-protokoll-der-todes-fahrt-52275014.bild.html

Für die 26 Fälle allein im Juli und August 2015 überwies Drahtzieher Samsooryamal L. (30) insgesamt 300 000 Euro an seine Hintermänner in Afghanistan. Seine Fahrer kassierten zwischen 200 und 5000 Euro pro Fahrt. Um noch mehr Rendite zu machen, stieg die Bande bald von Familienkutschen auf große Laster um …

Samsooryamal L. (30) grinst beim Betreten des Gerichtssaals. Der Afghane gilt als Drahtzieher der Schleuserbande

Samsooryamal L. gab die klare Weisung: Nicht anhalten, Klopfen ignorieren! In einem von einer Spezialeinheit der Polizei abgehörten Telefonat sagt L. zu G. um 6.05 Uhr sinngemäß: Er wolle, dass die Geschleppten sterben und in einem deutschen Wald abgeladen werden.

Als der Kühllaster um 9.16 Uhr die Grenze bei Nickelsdorf passierte, drang bereits kein Geräusch mehr von der Laderampe. Die Grenzer wurden dennoch auf den Volvo mit dem Hühnerkopf aufmerksam, weil er sich auf der falschen Kontrollspur einordnete. Doch er wurde schließlich durchgewunken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Herzstillstand, nachdem ein Sahnespender explodiert war!

  1. Pingback: Die ScheinDemokratie braucht den ÜberwachungsStaat | BildReservat der DenkmalnachBilder

  2. Pingback: Bild dir dein Urteil | BildReservat der DenkmalnachBilder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s