eine sehr potente Waffe gegen … zum Beispiel Fettleibigkeit

Nach zahlreichen Truppenverlegungen in den Osten Europas, offenbart sich nun deren Sinn: Die NATO will sich auf einen Krieg mit Russland vorbereiten. Bereits seit 2015 baut die NATO ihre militärische Präsenz im Osten Europas aus. Zunächst in Polen, griffen die Maßnahmen im Laufe des Jahres 2016 bis nach Lettland und Litauen, den baltischen Staaten, aus. […]

über NATO übt Kriegsfall mit Russland — das Erwachen der Valkyrjar

Fast jeder Nutzer kann kostenpflichtig abgemahnt werden.

Ein bereits im Mai gefälltes Gerichtsurteil birgt ein großes Risiko für alle Nutzer von WhatsApp: Streng ausgelegt verbietet es einen Mechanismus, der bei WhatsApp…
chip.de
Vitamin A erhöht den Stoffwechsel
Im Skelettmuskel erhöhen sie den Energie-Umsatz, unter anderem auch dadurch, dass sie ein Uncoupling („Entkoppeln“) der Atmungskette ermöglichen. Klingt kompliziert? Das bedeutet einfach nur, dass der Muskel verschwenderisch wird, Glukose und Fettsäuren als Wärme einfach verpuffen. Das Uncoupling reguliert darüberhinaus die Produktion von freien Radikalen (Toime, 2010). Diabetiker weisen hier eine typische mitochondriale Dysfunktion auf – das Anti-Diabetes-Medikament Rosiglitazon verbessert die Aufnahme von Zucker in den Muskel (Insulin-Sensitivität), was von einer Normalisierung der UCP3-Bildung (UCP3 = Uncoupling Protein 3) begleitet wird (Liu, 2013)….

Ausdauer „machen“ mit PPARdelta

Wie im Handbuch beschrieben konnten Wissenschaftler vor einigen Jahren die Ausdauerleistungsfähigkeit im Labor herstellen, also selbst machen.

Wie wir alle (mittlerweile) wissen, muss das was mit den Mitochondrien oder mit den dazugehörigen Enzymen im Muskel zu tun gehabt haben.

Das Protein in der Zelle, das hier eine zentrale Rolle einnimmt heißt PPARdelta.

Also haben die Wissenschaftler Nagetiere genetisch so verändert, dass sie mehr PPARdelta im Muskel hatten.

Und dann geschah etwas Erstaunliches: Der Muskel wurde – völlig ohne Training – absolut leistungsfähig, die Tiere konnten nahezu doppel so weit rennen und waren völlig resistent gegen jegliche Art der bewusst herbeigeführten Verfettung (= metabolische Entgleisung).

Die Anpassungen, die dafür verantwortlichen waren, kann man auch nennen …

  • 100 % mehr PGC1-alpha im Muskel
  • 300 % mehr CPT-1, dem Fetttransporter, im Muskel
  • 200 % mehr vom oben beschriebenen UCP3 im Muskel

… und die doppelte Menge an Mitochondrien. (Vgl. Wang, 2004)

[content_box box_type=“confirm“ title=“Zusammengefasst:“]Wissenschaftler aktivieren künstlich einen „Schalter“ namens PPARdelta im Muskel, daraufhin entstehen diverse am Fettstoffwechsel beteiligte Enzyme und die Mitochondrien vermehren sich. Daraus resultiert, wie zu erwarten, eine gesteigerte Ausdauerleistungsfähigkeit. Als nette Begleiterscheinungen sind die Tiere resistent gegen die Entstehung von Fettleibigkeit.[/content_box]

Die Forscher definierten das so: „Moreover, these genetically generated fibers confer resistance to obesity with improved metabolic profiles, even in the absence of exercise.“ 

Deutsch: „Außerdem schützen diese Muskelfasern vor Fettleibigkeit, zusammen mit verbesserten Stoffwechselparametern, sogar ohne Sport.“

Das ist dein Stoffwechsel. Nichts weiter. Das schreibe ich deshalb, weil das Wort „Stoffwechsel“ (im Sinne des Energiestoffwechsels) noch nie sauber definiert wurde im Internet.

„Stoffwechselbeschleuniger“ Retinsäure aktiviert PPARdelta

Dieses Paper könnte grundsätzlich interessant sein:
http://www.westonaprice.org/health-topics/abcs-of-nutrition/vitamin-a-on-trial-does-vitamin-a-cause-osteoporosis/

Vor allem ab dem Abschnitt: „Vitamin D: The Missing Link“ wird es interessant.
Dann wird einem wieder einmal bewusst, dass man nicht nur an 2-3 Schrauben zu drehen braucht, sondern an das ganze System denken muss – und zwar das Zusammenspiel zw. Vitamin A und Vitamin D.
Dazu kommen aber auch noch u.a. Kalzium, Vitamin E und Vitamin K2 ins Spiel.

+++++

[…] Eine Statistik des UN-Flüchtlingshilfswerks zeigt: Aus Syrien fliehen speziell Angehörige gebildeter Schichten. 86 Prozent besitzen Abitur oder einen Uniabschluss. Das Hilfswerk fordert Konsequenzen. […]

https://www.welt.de/…/Syrische-Fluechtlinge-ueberdurchschni…

>>> Bittere Wahrheit: So macht Zucker uns krank

4 Anzeichen dafür, dass Sie zu viel Zucker essen

1. Sie haben ständig Heißhunger

Süßigkeiten liefern nichts als leere Energie, sprich: viele Kalorien, keinerlei Nährstoffe. Wenn Sie etwas Süßes essen, treiben Sie Ihren Insulinspiegel in die Höhe. Dass das Hormon Insulin ausgeschüttet wird, wenn dem Körper Zucker (Glukose) zugeführt wurde, ist eigentlich völlig normal und auch notwendig. Nur dank des Insulins kann die Glukose nämlich in die Körperzellen transportiert werden und den Körper mit Energie versorgen. Das Problem ist die Geschwindigkeit, mit der das Ganze passiert: Denn genau so schnell wie Ihr Insulinspiegel ansteigt, fällt er nach getaner Arbeit wieder ab. Die Folge: Heißhunger…..

http://www.menshealth.de/artikel/so-bekaempfen-sie-die-zuckersucht.500146.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Update&utm_content=7%20Tipps,%20um%20weniger%20Zucker%20zu%20essen%20

Ja…was denn nu?

Flüchtlinge: Zwei Drittel können kaum lesen und schreiben

http://www.zeit.de/…/integration-fluechtlinge-schule-bildun…

Mehr anzeigen

Steinmeier: Schön, dass Ramadan Teil unseres Lebens ist – Trump lehnt Zuckerfest ab http://www.pi-news.net/kein-zuckerfest-mit-trump-steinmeie…/

Als ein Verdächtiger von seiner Mami abgeholt wurde, machten die Beamten eine interessante Entdeckung auf der Rückbank …

In der Nacht zum Montag wurde ein Polizist (53) von Jugendlichen in einer Bahn krankenhausreif geprügelt und aus der offen Zugtür getreten!
bild.de
Ein erwachsener Mann missbraucht ein sechsjähriges Kind aus Versehen. Der aggressive Vater des missbrauchten Kindes versucht ihn anzugreifen und wird zum Glück von der Polizei erschossen.

Jetzt ist das Urteil gegen den Täter, der keinesfalls seine Tat plante und der nur spontan und ohne Hintergedanken, dieses zufällige vorbeilaufende Mädchen ein wenig vergewaltige, verkündet: BEWÄHRUNGSSTRAFE!!

Ich habe echt ein Problem, ich bin einfach nicht verständnisvoll.
Ich hoffe, ich finde einen Therapieplatz um mich von meiner Aversion gegen diese im Grunde lieben Menschen mit besonderen Ecken und etwas seltsamen Kanten zu befreien.
Ich muss einen Therapieplatz finden!

 

Mehr anzeigen

Wegen Missbrauchs eines sechsjährigen Mädchens ist ein 27-Jähriger am Dienstag zu einer Bewährungstrafe verurteilt worden. Die Tat war in einem Flüchtlingsheim in Berlin geschehen. Bei einem Handgemenge nach dem…
rbb-online.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s