Candlelight-Dinner auf der Terrasse mit Meerblick

★★★★ Valamar Sanfior

Der Kiesstrand vor dem Valamar Sanfior Hotel in Kroatien.

Vor allem Verliebte werden das Vier-Sterne-Hotel Valamar Sanfior auf der Halbinsel Istrien mögen. Ihr kommt nicht nur in den Genuss des Services eines First-Class-Hauses, sondern könnt auch Extras wie ein Candlelight-Dinner auf der Terrasse mit Meerblick buchen.

zum Angebot

Türkischer General: Die Tatsache, dass die Türkei Nato-Mitglied ist,ist kein Hemmnis für Käufe von S-400 in Russland

Es war einmal ein islamisches Steuerparadies

Bislang leben die gebürtigen Saudis ein ziemlich unbekümmertes Leben:

► Energie, Benzin und auch Wohnraum werden vom Staat großzügig subventioniert.
► Die Arbeit wird meist von Ausländern erledigt. Taxifahrer z.B. kommen oft aus Indien, Hotelpersonal wird gern im Libanon rekrutiert, Ärzte kommen unter anderem aus Ägypten und Ingenieure aus Deutschland.
► Zwei Drittel der arbeitsfähigen Bevölkerung arbeiten für den Staat.
► Das Grundgehalt eines Staatsangestellten liegt bei 2100 Euro pro Monat. Hinzu kommen aber Boni wie Transport- und Wohngeld oder auch eine Ramadan- oder Überstunden-Zahlung. Unterm Strich geht kein Beamter mit weniger als 6300 Euro im Monat nach Hause.
► Die rund 7000 Prinzen des Landes werden mit einem Budget ausgestattet, das ihnen einen kaum vergleichbaren Lebensstil ermöglicht.

Auch bei Ausländern kam ein Leben ohne Abgaben und Einkommenssteuer gut an. Das ändert sich nun: Ausländer, die mit ihrer Familie in Saudi Arabien wohnen, zahlen eine monatliche Abgabe an den Staat. Die Kosten für Elektrizität und Wasser stiegen in den letzten sechs Monaten bereits um 30 Prozent.

http://www.bild.de/politik/ausland/saudi-arabien/die-saudis-52296194.bild.html

►Raucher müssen zukünftig deutlich tiefer in die Tasche greifen: Durch eine vor kurzem eingeführte „Sünden-Steuer“ hat sich der Preis für eine Schachtel Zigaretten in den Golf-Staaten verdoppelt. Auch der Preis für Energy-Drinks stieg um hundert Prozent. Durch die Abgabe kostet ein Paket Zigaretten in Saudi-Arabien nun umgerechnet zwischen 4,30 Euro und 5,70 Euro, wie die Steuerbehörde in Riad mitteilte.

Alle “Bemühungen” der EU und einzelner Länder die Einwanderungswelle von Libyen nach Europa zu stoppen, scheinen umsonst.

Seit Januar haben fast 100 000 Immigranten ihre Reise über das Mittelmeer geschafft.

Europa wird weiterhin mit Migranten geflutet und in den nächsten Jahren kommen noch 15 Millionen „neue“ dazu (Foto Prazis/Shutterstock)
JOURNALISTENWATCH.COM

Süßes macht uns freundlich, Bitteres eher feindselig – interessante Fakten über Kaffee

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild auf Twitter anzeigen


Schock für Eintracht Frankfurt. Alex Meier an Borreliose erkrankt. http://bit.ly/2txfKko

Wird die Mehrfachehe demnächst auch in Deutschland rechtlich erlaubt sein?

Was kommt als nächstes? Die Forderung, Polygamie zuzulassen?

Auch wenn die Kanzlerin persönlich gegen die sog. „Ehe für alle“ gestimmt hat, so hat sie doch mit ihrer Kehrtwende Anfang dieser Woche das letzte konservative Element aus der Union getilgt. „Worin unterscheidet sich…
Kein Respekt mehr: Nafri beißt Wärter
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Europa, Österreich  •  2017-07-01  •  Redaktion

Polizeichef von Schweden warnt: Die Regierung hat Kontrolle über das Land verloren

„Die Polizei ist nicht mehr fähig, die Einhaltung der Gesetze sicherzustellen“ erklärt der schwedische Polizeichef. Er ruft die Bevölkerung zur Hilfe auf.
Bundestag schafft Meinungsfreiheit ab
Weiterlesen
Kein Respekt mehr: Nafri beißt Wärter
Weiterlesen
Aktueller Beitrag, Allgemein, Europa, Österreich  •  2017-07-01  •  Redaktion

[17:40] PP: Morde, Vergewaltigungen, Schlägereien: Jede Woche bringt neue Rekorde

[16:00] ID: Trotz heftigem Widerstand: „Schlepperei beenden“: Identitäre haben ein Schiff

[15:50] ET: Linz: Vergewaltigung im Asylheim-Keller – Mädchen (18) ins Haus gedrängt – Junger Afghane (17) und Austro-Türke (27) verhaftet

[12:50] ET: BAMF setzt Asylentscheidungen für Afghanen aus

Hintergrund sind die jüngsten schweren Anschläge am Hindukusch.

Irgendeinen Grund findet man immer. Fazit: Sie bleiben da…

[15:20] Krimpartisan:

Dann kann ja Merkel jetzt endlich wieder dealen…einen deutschen Sodaten dahinschicken und dafür einen Afghanen in Deutschland aufnehmen. Deutsche Mütter, kauft schon mal Teddybären!

[15:25] Der Preusse:

Die wissen nur noch nicht das die ihre Koffer schon mal packen können.

[15:55] Leserkommentar-DE:

Passend zum Kommentar des Preussen: Video mit Dieter Hallervorden: Der Türke packt die Koffer.

[12:05] Blick: Barbara Schwager, die Schlepperin aus Leidenschaft, ist bitter enttäuscht von ihrem Pakistani: «Nadeem schlug mich ins Gesicht»

Vor wenigen Wochen gab es noch die Jubelberichte dazu (siehe Links unter dem Artikel). Nun hat die Realität zugeschlagen…

[12:40] Leserkommentar:

Das ist Realsatire pur, ich lieg vor lauter lachen unter dem Tisch… und wieder so typisch für diverse „Frauen“. Solche Storys sollten mehr in die Öffentlichkeit getragen werden, damit wir in diesen schweren Zeiten wenigstens etwas zu lachen haben. Herrlich.

[14:20] Es gibt ganze Websites mit solchen Stories. Das Link ist im Archiv.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:

Das ist wohl die „Hauptseite“.

[15:05] Leserkommentar-AT:

Das sind die Frauen (Emanzen?), die bei uns keinen Mann mehr bekommen und glauben, mit „Import“ das Liebesdilemma zu lösen…

[15:10] Leserkommentar-DE:

Der Pakistani kann einem leid tun, daß er sich einer so dummen verblendeten alten Frau prostituieren musste. Unter dem Artikel ist ein Videointerview mit den beiden, wo man auch ein paar Mal kurz sehen kann, wie angewidert der Pakistani ist. Die Frau soll froh sein, daß er sie nicht umgebracht hat!

[15:15] Man kann so gut wie sicher annehmen, dass dieser Pakistani die Frau auch finanziell ausgenommen hat. Bis sie kein Geld mehr hatte.WE.

[15:20] Der Schrauber:

Es ist immer wieder unfaßbar, obwohl man es kennt. Einfach mal völlig ungalant gesagt: Hat die Dame sich schon einmal selber im Spiegel betrachtet? Ich meine, so ganz mit Brille, aber nicht der rosaroten? Wie kommt die auf die unfaßbare Idee, daß ein 26 Jähriger sich sowas aus Liebe ins Bett legt, bzw. auch noch damit in der Öffentlichkeit auftaucht, sich darin verguckt? Die sieht selbst für 56 noch uralt aus, kann evtl. noch Zuwendung bei einem solventen Rentner deutlich oberhalb 70 finden. Verletzend? Mag sein, es ist aber Realität und daran sollte sie sich gewöhnen. Für ein amouröses Abenteuer schaut sie keiner an, selbst Gleichaltrige nicht. Also Lügner, die sich davon eine Eintrittskarte ins Sozialsystem versprechen und dafür kurzfristig ihren Ekel verbergen können, Verhaltensgestörte, oder halt Senioren, zu denen sie optisch auch paßt.

Schlimm daran ist aber fast immer, daß die Hirnflausen und Befindlichkeiten solcher Weiber nahezu immer von der Gesellschaft bezahlt werden müssen, daß Leute, die vorher warnen, immer nur böse Machos etc sind. Und das gilt für nahezu die gesamte Gesellschaft, selbst wenn diese nur über sowas spricht. Ich hab mir vor Jahren schon Zurechtweisungsversuche der Verwandtschaft anhören müssen, als ich, nachdem eine Kusine von einer Bekannten sprach, die einen Tunesier heiraten wollte, gesagt habe, sie solle besser Adressen von Frauenhäusern rausschreiben, deutsche Weiber, die Moslems heirateten, seien völlig verblödet und realitätsfern, weil es immer in einer Katastrophe ende, incl. Prügelorgien. Fazit: Wie bestellt, so geliefert und obendrein ist sie wohl noch geliefert. Es gibt kein größer Leid, als was der Mensch sich selbst andeit!

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Am Perlengraben: Frau in Kölner Innenstadt vergewaltigt – Zeugen gesucht

Die Armlänge Abstand der Sozi Reker scheint nicht zu funktionieren, wie das meiste, was aus Demokrattenhirnen als Abfallprodukt heraus kommt. Zur Aussage „in einem Park in der Innenstadt“ . . . Man hat unseren Frauen also noch nicht gesagt, wo die Nafris und Araber sich postieren, um ihre Überfälle, Drogendeals usw. durchzuführen. In den Ämtern herrscht wohl Vorsatz und Vereitelung der Aufklärung von Straftaten sowie Hehlerei, indem man genau weiß, wo die Nafris nachts sind, aber rein gar nichts dagegen unternimmt. Nicht einmal Warnungen an die potentiellen Opfer. Das ist PC, aber gleichzeitig auch gröbste Fahrlässigkeit: Man lässt die Einheimischen ungehindert ins offene Messer oder in die Vergewaltigung hinein laufen! Furchtbar! Wer davor warnt, wird aber wie ein Aussätziger behandelt.

Die bisherigen Vorfälle sollten Warnung genug sein.

Bundestag schafft Meinungsfreiheit ab
Weiterlesen

„Uns wird klar, wie stark wir waren“: Türkische TV-Serie weckt Großmachtsfantasien http://www.n-tv.de/19915884 via @ntvde

Malediven – Vom Urlaubsparadies zur Islamisten-Brutstätte?

 

ProSiebenSat1 will GEZwangsgebühren für private Sender

Posted: 01 Jul 2017 09:30 AM PDT

Die privaten TV-Sender wollen an den GEZ-Topf, um sich an den Zwangsgebühren zu laben. TV-Inhalte sollen aus öffentlichen Mitteln finanziert oder mitfinanziert werden.

Weiterlesen…

BND warnt vor Türkei

Posted: 01 Jul 2017 09:05 AM PDT

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat dem Bundesinnenministerium empfohlen, die Türkei auf die Staatenliste der „Staaten mit besonderen Sicherheitsrisiken“ zu setzen. Das berichtet die …

Weiterlesen…

Asyl: Freie Fahrt für Afghanen

Posted: 30 Jun 2017 11:05 PM PDT

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat Asylentscheidungen für afghanische Staatsangehörige kurzfristig ausgesetzt. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe in ihren Sam…

Weiterlesen…

159 ausländische Leibwächter wollen auf G20-Gipfel Waffen tragen

Posted: 30 Jun 2017 04:05 PM PDT

Eine Woche vor Beginn des G20-Gipfels in Hamburg liegen der Bundesregierung derzeit Anträge von 17 ausländischen Delegationen und deren Sicherheitspersonal für das Tragen von Dienstwaffen

Weiterlesen…

Bedingungsloses Grundeinkommen: Die Erlösung?

Posted: 30 Jun 2017 03:00 PM PDT

Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich: Warum wir das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) brauchen. Was wird nach Einführung eines BGE gesamtwirtschaftlich passieren?

Weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s