Grüne fordern Ehe mit Tieren

Mittwoch nahmen Terror-Fahnder auf Mallorca vier mutmaßliche ISIS-Terroristen fest. Jetzt kommt raus: Einer von ihnen wollte auf der Lieblings-Ferieninsel der Deutschen ein blutiges Messer-Massaker verüben!

„Abdelkader Mahmoudi hat zugegeben, dass er ein ,Märtyrer‘ werden wollte“, sagte ein spanischer Ermittlungsrichter, der nach einer Anhörung U-Haft für die vier Verdächtigen anordnete. „Er plante offenbar Gewaltakte – wie ein Massaker auf dem Rathausplatz in Inca.“

http://www.bild.de/news/ausland/isis/terroranschlag-messer-massaker-auf-mallorca-geplant-52399546.bild.html

Diese Männer brechen im Akkord in Wohnungen ein. Und wenn ihnen dabei jemand im Weg steht, werden sie extrem brutal!

Polizeiintern werden sie in einigen Bundesländern „MITA“ genannt – „Mehrfach Intensivtäter Asylbewerber“. Junge Zuwanderer, die durch eine Vielzahl von Straftaten aktenkundig sind. In Sachsen machen sie nur 0,7 Prozent der Asylbewerber aus, begehen aber fast 40 Prozent aller Straftaten, die von Zuwanderern begangen werden.

In Zwickau stehen seit gestern zwei Männer dieser Täter-Gruppe vor Gericht.

Der Tunesier Karim F. (25) und der Libyer Alaeddin E. (21) sollen in der vergangenen Silvesternacht in Plauen innerhalb von 70 Minuten sieben Einbrüche begangen haben.

http://www.bild.de/bild-plus/regional/chemnitz/chemnitz/jetzt-kommen-die-mita-52396670.bild.html

Merkels Goldstücke

In der Nacht auf Dienstag (27. Juni) befand sich ein „Südländer“ (Raucher, 30-40 Jahre, 1,85 Meter groß, schlank, breitschultrig, Kapuzenpullover) in einer Grünanlage in der Nähe der Kölner Severinsbrücke. Als eine Passantin den Park durchquerte, sprach er sie mit…

 

… „In der Praxis verschleiern alle diesen Diskussionen eine wesentliche: Wenn die Religion das ist, was den Menschen mit Gott verbinden will, ist sie unbedingt der Ort des Betruges. Denn wie kann man behaupten Gott zu kennen, wenn er von einer radikal anderen Natur und uns überlegen ist? Und wenn man davon ausgeht, dass Er sich durch die Propheten ausgedrückt hat, wie kann man so tun, als hätte man verstanden, was Er uns sagt? Man beachte, dass in diesem Zusammenhang die Frage nach der Existenz Gottes – d.h. von einem uns überlegenen Wesen – vollkommen bedeutungslos geworden ist. Das ist zum Beispiel, was bei den Christen der Heilige Gregor von Nazianz oder der Heilige Franz von Assisi gesagt hat.“ …

voltairenet: Islam und Klerikalismus im Erweiterten Nahen Osten


… „Das macht sich natürlich auch die Mafia zunutze, darunter die ‚Ndrangheta, die ihren Ursprung in der süditalienischen Region Kalabrien hat. Den Berichten zufolge wäscht die Vereinigung rund 80 Prozent ihrer jährlichen, auf 50 Milliarden Euro veranschlagten illegalen Einnahmen in Deutschland.“ …

RT: Ermittlungsakten: Mafia baut Strukturen in Deutschland aus


… „Die Karriere des mutmaßlichen Doppelagenten Frederico Carvalhao G. endete am 21. Mai 2016 als ihn italienische Polizisten in einem Café in Rom verhafteten.

… So wurde G. im November 2015 beobachtet, als er mit einer Lufthansa-Maschine zunächst nach München reiste, um von dort über Triest ins slowenische Ljubljana zu gelangen. Hier wurde G. auf Bitten des portugiesischen Dienstes vom slowenischen Nachrichtendienst bei einem Treffen mit dem Russen P. gefilmt. Hier soll er Dokumente auf einem Datenträger übergeben und im Gegenzug neben Geld auch eine Flasche Cognac von seinem mutmaßlichen Agentenführer bekommen haben.“ …

ard: Spionage für Russland – Ein Maulwurf und der Schaden für die NATO


… „Ich weiss was die deutschen Schwachmatten, Hosenscheisser und Windelpisser jetzt dazu sagen werden: „Wir können nicht dagegen tun, es bringt eh nichts sich aufzuregen, es geht uns noch zu gut, die machen sowieso was sie wollen …“ und sonstige weinerlichen Ausreden. “ …

ASR: Gibt es bald Fahrverbot für HateSpeech?


… „Wie viele hochmoderne Unterseeboote braucht Israel eigentlich? Fünf hat es schon, das sechste wird gerade gebaut, und jetzt hat das deutsche Sicherheitskabinett weitere drei genehmigt. Wogegen will sich der Judenstaat damit verteidigen? Sowohl im Mittelmeer als auch im Roten Meer gibt es keine islamische Macht, die solche Boote in dieser Anzahl rechtfertigt. Ehe der Iran um die Arabische Halbinsel herumschippert, erreicht er Israel mit Bodentruppen. Mitspieler im Mittelmeer wäre allenfalls die NATO, die jedoch als Feind für die Juden extrem unwahrscheinlich ist. Höchstens die russische Schwarzmeerflotte hätte halbwegs genug Schlagkraft. Allerdings haben die Boote 650mm-Rohre. Torpedos dieses Kalibers verwenden nur die Russen, die NATO und damit die Waffenlieferanten Israels verwenden 533mm, Rohre, die diese Unterseeboote ebenfalls eingebaut haben. Das größere Kaliber ist folglich für Marschflugkörper vorgesehen, die mit Atomwaffen bestückt sind. Damit wird die eingangs gestellte Frage beantwortet: So viele, wie sie bekommen können! Diese Unterseeboote dienen Israel als weltweites Erpressungspotential. Bei einer Reichweite von 15.000km können die überall hinschippern und den atomaren Holocaust über unschuldige Völker bringen. Schuld sind daran am Ende übrigens die Deutschen, die den Juden diese Trägersysteme für Massenvernichtungs- und Völkermordwaffen mehr oder weniger geschenkt haben“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 1. Heuert 2017


… „Gruppen der Demokratiebewegung teilten mit, dass bereits viele ihrer Mitglieder wegen öffentlicher Ruhestörung festgenommen worden sind, darunter auch die jungen AnführerJoshua Wong und Nathan Law.“ …

ard: Rückgabe Hongkongs an China – Viel „ein Land“ – wenig „zwei Systeme“


… „Washington has spent around US$110 billion in Afghan “reconstruction.” Adjusted for inflation that’s roughly equivalent to the full cost of the Marshall Plan. Yet no gleaming Afghan Frankfurt sprang up around the Ghazni minaret; over US$70 billion went to the Afghan military and police; and waste and corruption were always pervasive. Afghanistan’s GDP last year was still a paltry US$17 billion, or US$525 per capita.“ …

saker/Escobar: Fear and loathing on the Afghan Silk Road

Messerattacke auf Touristen in Tunesien – Opfer in Lebensgefahr

Süddeutsche.de Vor 18 h

 
Es ist still geworden an den Feldrändern. Kaum ein Summen ist zu hören, wo früher dicke Hummeln und Bienen von Blüte zu Blüte flogen. Kaum ein Flattern, wo man mal Dutzende von Schmetterlingen sah. Woran es liegt, dass die Zahl der Insekten immer weiter abnimmt, fragen sich Wissenschaftler seit Jahren.
MONSANTO
MON SATANO
Beitrag anzeigen
Merkels Nebelkerze.

Alle starren auf die völlig unwichtige Ehe für jeden

und vergessen 2 Mio. Araber u.ä.

und 100 MRD, die wir an Asylmoslems vergeuden.

Diese „Ehe“ wurde doch gerade für die Asylmoslems mit 4 Frauen konstruiert ! Die Schwulen und Lesben sind doch nur die nützlichen Idioten, um die Scharia durchzusetzen.

 

 

Grüne fordern Ehe mit Tieren

Posted: 30 Jun 2017 04:57 AM PDT

Das neue Gesetz „Ehe für alle“ geht vielen Grünen nicht weit genug. Nun fordern die Partei-Fundis auch die Ehe mit Tieren. Grünen Fraktionssprecherin Katrin Göring-Eckardt

Weiterlesen…

AfD: Verfassungsklage gegen Hass-Maas Gesetz

Posted: 30 Jun 2017 02:54 AM PDT

AfD prüft Verfassungsklage gegen das beschlossene NetzDG. Das Stasi2.0-Gesetz bzw. das Orwell-hoch-3-Gesetz („NetzwerkDurchsetzungsGesetz“) wurde im Bundestag nach 50-minütiger Debatte von 40 anwesenden MdBs beschlossen.

Weiterlesen…

Ehe-Wahn: Alle mit allen

Posted: 30 Jun 2017 12:13 AM PDT

Obwohl die Ehe eine ziemlich suboptimale Zwangs-Partnerschaft darstellt angesichts der Scheidungsraten und teils tödlichem Stress trommeln plötzlich alle für Ehe mit allem. Die

Weiterlesen…

Kommt Citymaut?

Posted: 29 Jun 2017 10:44 PM PDT

Dieselkrise: Internes Papier weckt Zweifel an der bayerischen Lösung – Fachleute der Staatsregierung diskutieren über Citymaut und stadtweite Tempo-30-Zonen

Weiterlesen…

Illegale Ausreisepflichtige erhalten Aufenthaltserlaubnisse

Posted: 29 Jun 2017 03:15 PM PDT

Viele ausreisepflichtige Ausländer bekommen in Deutschland offenbar trotzdem eine Aufenthaltserlaubnis. Wie das Bundesinnenministerium mitteilte, waren zum 31. Mai diesen Jahres 50.081 ehemalige …

Weiterlesen…

Heiko Thieme: Achtung Sommerloch

Posted: 29 Jun 2017 03:00 PM PDT

Börsenlegende Heiko Thieme ist für den Sommer leicht pessimistisch für die Börsen und erwartet ein Sommerloch. Seine Hoffnung: die Preise könnten sich verbilligen und damit

Weiterlesen…

Wir bringen Licht ins Dunkel der so genannten No-Go-Areas, Gebiete, in die man nicht gehen sollte, weil der Staat dort vermeintlich keine Kontrolle mehr besitzt. Eine eindeutige Definition des Begriffs No-Go-Area gibt es noch nicht. Mal werden darunter rechtsfreie Räume verstanden, mal nur Kriminalitätsbrennpunkte, an denen sich slebst die angestammte Bevölkerung tagsüber auf der Straße unsicher…

über Liste der No-Go areas in Deutschland — Journal Alternative Medien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s