Multiple Sklerose: Alpha-Liponsäure

Während diese falsche Darstellung immer noch von den Medien bei ihrer Berichterstattung über Syrien aufrecht erhalten wird, wiederlegt jeder Flüchtling der zurückkehrt die Lügen die uns erzählt werden. Neben den fast 500’000 Rückkehreren 2017 sind bereits seit 2015 über 260’000 wieder in die von der syrischen Regierung kontrollierten Gebiete heimgekehrt.

Das ist nur der Anfang einer Rückkehr natürlich, denn insgesamt sollen 5,5 Millionen Syrer das Land verlassen haben und 6,3 Millionen sind intern heimatvertrieben worden. Aber es zeigt, die Lage wird mit dem Erfolgen der syrischen Armee, die Terroristen zurückzudrängen, immer besser und die Flüchtlinge können wieder in ihre Heimat.

Warum ist eine Rückkehr von syrischen Flüchtlingen aus Europa in ihre Heimat überhaupt kein Thema in der Politik und in den Medien? Warum wird nur von der Einwanderung dauernd gesprochen und nicht von einer Rückschaffung? Ja warum wohl? Weil damit die verlogene und verbrecherische Politik des Westens sichtbar würde.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: UN – 500’000 Syrer in ihre Heimat zurück http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/07/un-500000-syrer-in-ihre-heimat-zuruck.html#ixzz4m89gCdU9

 Krone: Vom Gemüsehändler zum kaltblütigen IS-Killer?

„Ich habe am 1. Juli 2015 den Behörden gemeldet, dass Mohamed H. ein IS- Schläfer sein könnte. Aber ich bekam niemals eine Antwort!“ Die „Krone“ sprach mit jenem Anrainer, der als Erster Verdacht schöpfte, dass mit Mohamed H. (54), dem mutmaßlichen Doppelmörder von Linz- Urfahr , etwas nicht stimme.

Der Täter war den Behörden also schon lange bekannt, eine Gefahr wurde aber nicht erkannt. In Österreich wähnt man sich eben noch auf der Insel der Seligen.

[8:55] Leserkommentar-DE:

Dieser komisch-dreiste Landeshauptmann von OÖ behauptete lt. ORF bzgl. des IS-Doppelmordes in Linz doch tatsächlich, dass man die “Profis“ der Polizei die Arbeit machen lassen sollte. Es hat sich herausgestellt: Dieser Mörder war den “Profis“ der Polizei schon lange bekannt und man hat auch DIESEN Mörder seine Arbeit machen lassen.

[9:15] Dieser Killer wurde vom Verfassungsschutz auf die Anzeige hin auch einvernommen. Dabei hat sich der Killer wohl verstellt. Wenn man jeden Islamisten einsperrt, dann gibt es sicher einen linken Aufschrei.WE.

 Krone: Vom Gemüsehändler zum kaltblütigen IS-Killer?

„Ich habe am 1. Juli 2015 den Behörden gemeldet, dass Mohamed H. ein IS- Schläfer sein könnte. Aber ich bekam niemals eine Antwort!“ Die „Krone“ sprach mit jenem Anrainer, der als Erster Verdacht schöpfte, dass mit Mohamed H. (54), dem mutmaßlichen Doppelmörder von Linz- Urfahr , etwas nicht stimme.

Der Täter war den Behörden also schon lange bekannt, eine Gefahr wurde aber nicht erkannt. In Österreich wähnt man sich eben noch auf der Insel der Seligen.

[8:55] Leserkommentar-DE:

Dieser komisch-dreiste Landeshauptmann von OÖ behauptete lt. ORF bzgl. des IS-Doppelmordes in Linz doch tatsächlich, dass man die “Profis“ der Polizei die Arbeit machen lassen sollte. Es hat sich herausgestellt: Dieser Mörder war den “Profis“ der Polizei schon lange bekannt und man hat auch DIESEN Mörder seine Arbeit machen lassen.

[9:15] Dieser Killer wurde vom Verfassungsschutz auf die Anzeige hin auch einvernommen. Dabei hat sich der Killer wohl verstellt. Wenn man jeden Islamisten einsperrt, dann gibt es sicher einen linken Aufschrei.WE.

 

Die Alpha-Liponsäure ist ein körpereigener Stoff mit antioxidativer Wirkung. Schon sehr lange gibt es die Alpha-Liponsäure auch als Nahrungsergänzung im Handel. Sie bietet sich aufgrund ihrer chelatierenden Eigenschaften zur Entgiftung von Schwermetallen an. Auch zur Prophylaxe und Therapie der diabetischen Neuropathien wird die Alpha-Liponsäure erfolgreich eingesetzt. Studien vom Juni 2017 zeigen, dass die Alpha-Liponsäure offenbar […]

über Multiple Sklerose: Alpha-Liponsäure verlangsamt Verlauf — das Erwachen der Valkyrjar

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s