Die Deutschen lieben den Untergang! —

Die Flüchtlingswelle rollt weiter, auch wenn heute kaum noch darüber berichtet wird. Offiziell kamen im ersten Halbjahr 2017 90.389 Migranten nach Deutschland. Gleichzeitig entschied das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) über 408.147 Asylanträge. Davon wurden 85.382 (20,9 Prozent) als Flüchtlinge anerkannt, 2.177 (0,5 Prozent) wurden als Asylberechtigte anerkannt, 83,106 (20,4 Prozent) erhielten Flüchtlingsschutz, 69.921 […]

über Was hat die CDU aus 2015 gelernt? – Die Deutschen lieben den Untergang! — Islamnixgut

Viele Trump-Wähler sehnen sich nach einer Zeit zurück, in der es sichere Arbeitsplätze und stabile gesellschaftliche Hierarchien gab, sagt der US-Politologe Justin Gest. Für die Demokraten dürfte es schwer werden, diese Wähler zurückzugewinnen.

http://www.n-tv.de/politik/Was-Ich-bin-kein-Rassist-aber-bedeutet-article19954178.html

173 IS-Dschihadisten im Anmarsch

Von CHEVROLET | Es war wohl eine Fleißarbeit, was Interpol Interpol im Mai vorlegte: Eine Liste mit 173 Kämpfern der Terrororganisation Islamischer Staat, die potentiell bereit sind, Terroranschläge und Selbstmordattentate zu verüben. Erst jetzt…

Volker Seitz kritisiert seit einigen Jahren in Artikeln und Blogbeiträgen, dass die europäische Entwicklungshilfe kontraproduktiv sei, unter anderem weil sie das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe missachte. Der ehemalige deutsche Botschafter in Kamerun schrieb am 12.10.13 in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten: „Bei keinem mir bekannten Projekte wurden bereits zu Beginn klare Ausstiegsszenarien definiert und die Regierung des Gastlandes zur entschlosseneren Umsetzung der Ref

Mehr anzeigen

Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann günstig bestellen im Shop – Kopp Verlag.
KOPP-VERLAG.DE

Laut Beschreibung handelt es sich bei dem Täter um einen Mann Mitte 30, der circa 1,75 Meter groß ist, dunkle Haare und einen dunklen Teint aufweist sowie gebrochen deutsch spricht.

Eine Frau ist auf dem Weg nach Hause. Plötzlich springt sie ein Mann von hinten an, zerrt sie in ein Waldstück und vergewaltigt die 21-Jährige. Die Polizei sucht nach…
WELT.DE

Unkrautvernichter im Eis – Glyphosat in „Ben & Jerry’s“ gefunden

PS4 Spiele beschaffen: Die Top 10 bei Amazon KW 30

AV Receiver-Bestseller: Besonders beliebt bei Amazon KW 30

Bis 2040: Nächstes Land will Diesel und Benzinautos verbieten

[10:20] JF: Er will Deutsche töten – und darf im Land bleiben

[9:20] Bild: Rentner-Ehepaar zu Tode gequält: Polizei zeigt Mord-Wohnzimmer

Die Obduktion ergab, dass die Chorsängerin geschlagen und getreten wurde, zwei Messerstiche in den Hals erlitt. Sie starb am Tatort. Der 78-jährige Ehemann wurde derart geschlagen, dass seine Augäpfel zerrissen. Er starb drei Wochen später an Herz- und Lungenversagen in der Klinik. Die Täter türmten mit Geld und Schmuck. (…) Nun schnappte die Polizei einen Tatverdächtigen, nahm Gökhan K. (34) aus Recklinghausen fest. Der gelernte Schweißer hatte im vergangenen Jahr beim Ehepaar tapeziert, leugnet die Tat.

Die Verbrechen werden immer abscheulicher. Ein Opfer war sogar bettlägrig.

[8:25] ET: EU: Italien erhält 900 Mio Euro wegen Flüchtlingskrise – Gespräch mit NGOs über Verhaltenskodex vertagt

Italien wird somit für das Nicht-Schützen der Außengrenze belohnt, das könnte historisch einzigartig sein…

Deich der in Heersum bei gebrochen!

Ab 2018 sollen deutsche Arbeitslose für ALG II arbeiten – oder hungern

 

Ein weiteres Beispiel der bedenklichen Zustände in der linken Gesinnungsdiktatur Deutschland…..

Nachdem „Finis Germania“ von der Beststeller-Liste geflogen ist, rechtfertigt sich der “Spiegel“ nun. „Wir bleiben bei dieser Entscheidung“, sagte eine Sprecherin, die…
WELT.DE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s