Pipi-Farbe

Je mehr ihr trinkt, umso durchsichtiger wird der Urin – soweit klar. Aber Pipi-Farbe und -Geruch sagen noch weit mehr über die Gesundheit aus, als ihr glaubt!

Wir verraten, was normal ist und wann ihr besser zum Arzt gehen solltet:
MENSHEALTH.DE
Sobald die Temperaturen steigen, zieht es Sonnenanbeter an den Strand. Dort…
WEATHER.COM

Maximale Entrüstung erfuhr der kongolesische Diplomat Serge Boret Bokwango, Mitglied der Ständigen Vertretung des Kongos bei den Vereinten Nationen in Genf 2011 – noch einige Jahre vor Angela Merkels losgetretener „Flüchtlingskrise“- als er einen offenen Brief auf der italienischen Nachrichten-Webseite „Julienews“ veröffentlichte:

„Die Afrikaner, die ich in Italien sehe sind der Abschaum und Müll Afrikas. Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tol

Mehr anzeigen

AuslandMeldungen
Nachschub! – Marokkos König lässt über tausend Gefangene frei 30. Juli 2017 Teilen auf Facebook Tweet auf Twitter König Mohammed VI. von…
JOURNALISTENWATCH.COM

 

Nehmen wir einfach mal zwei imaginäre Personen, Versuchsteilnehmerin X und Versuchsteilnehmerin Y.
Versuchsteilnehmerin X ist relativ schlank, macht viel Sport und ist kerngesund. Sie trinkt zum Frühstück ein Glas Fruchtsaft, zum Mittag ein Glas zuckerhaltige Limonade und ernährt sich ansonsten eher kohlenhydratarm mit unter 100 g Kohlenhydraten pro Tag.

Versuchsteilnehmerin Y ist übergewichtig, ernährt sich high carb und trinkt (weil sie eigentlich immer auf Diät ist) ausschließlich Cola light.

Preisfrage: bei wem von den beiden wird wohl tendenziell eher ein Typ-2-Diabetes diagnostiziert werden? Jeder, der einigermaßen über die Zusammenhänge von Kohlenhydratkonsum und dem Auftreten von Insulinresistenz, Übergewicht und Typ-2-Diabetes Bescheid weiß, wird diese Frage klar beantworten können. Die Studie mit ihren Millionen von Datensätzen sortiert Versuchsteilnehmerin X in die Kategorie „mit Zucker gesüsste Getränke“ und Fruchtsäfte“ ein, während Versuchsteilnehmerin Y nur in die Kategorie „mit Süßstoff gesüßte Getränke“ kommt.

Während Y also den Beweis untermauert, dass Süßstoffe zu mehr Diabetes führen, wird das Ergebnis durch X dahingehend beeinflusst, dass mit Zucker gesüßte Getränke nicht zu mehr Diabetes führen und der Konsum von Fruchtsäften ebenfalls nicht.

Doch halt…. hatte die Studie nicht herausgefunden, dass auch mit Zucker gesüsste Getränke Diabetes verursachen? Fruchtsäfte aber wohl nicht. AHA!

https://lowcarb-glutenfrei.com/der-mythos-vom-boesen-suessstoff-und-was-wirklich-dahinter-steckt/

Auffällig ist (wenn man die Studie komplett liest), dass die Personengruppe, die Süßstoffe konsumiert, schon vor der Studie dicker waren als diejenigen, die keinen konsumieren. Nicht verwunderlich, denn Menschen mit Übergewicht greifen tendenziell eher zu Süßstoffen um diesen Zustand zu ändern. Da besteht tatsächlich ein kausaler Zusammenhang, nur genau umgekehrt zu dem, den die „Forscher“ herstellen.

Das Ergebnis der Studie: die Personengruppe, die Süßstoffe konsumiert, war nach der Studie genauso dick oder noch dicker als vorher. Sagt uns das jetzt, dass Süßstoffe das verursacht haben?

Könnte es – wenn man nicht die Tabelle auf Seite 6 etwas genauer anschauen würden. Da findet sich nämlich, dass ALLE Probanden einen High-carb Ernährung hatten, nämlich zwischen 230 – 245 g (!!!) pro Tag.

Behindert Aspartam die Gewichtsabnahme?

In dieser Studie von 2016 hat ein Forscherteam das Abbauprodukt Phenylalanin (Aspartam zerfällt im Körper zu Phenylalanin, Asparaginsäure und Methanol) als Bösewicht identifiziert. Dieses soll angeblich ein Enzym negativ beeinflussen, welches das Fortschreiten des Metabolischen Syndroms verhindert. Wer sich die Studie aber genauer anschaut, wird auf eine merkwürdige Tatsache stoßen:

Die Menge an Phenylalanin aus 5 Litern Cola Light entspricht ungefähr der gleichen Menge Phenylalanin wie in 200 g Hähnchenbrust. Also macht Hähnchenbrust jetzt auch fett?

Phenylalanin ist eine essentielle Aminosäure und wird nebenbei bemerkt sogar als Nahrungsergänzungsmittel verkauft zur FÖRDERUNG der Gewichtsabnahme: da es die Dopamin-Ausschüttung fördert, kann man hochmotiviert in der Muckibude so richtig Gas geben und hat insgesamt weniger Hunger 😉
Naja… hätten die Autoren vielleicht mal kurz vorher bei Wikipedia nachgelesen, was Phenylalanin eigentlich ist …. Aber Science Daily ist eh die Bildzeitung der Wissenschaft. Sofern man das noch Wissenschaft schimpfen darf.

Aspartam und Krebs – Jetzt reichts

Zwei Bananen (über die bösen Abbauprodukte von Aspartam – sehr amüsant!)

oder sehr ausführlich bei Aesir Sports:

Die Wahrheit über Aspartam

 Keine Ahnung wer das gestartet hat. Fakt ist, dass Süßstoffe den Ferkeln ins Futter gemischt werden, um ihnen das bittere Soja- und Getreidefutter schmackhafter zu machen. Das mögen sie nämlich nach der Entwöhnung von der süßlichen Muttermilch nicht besonders und Ferkel die nicht fressen sind kein gutes Geschäft. Es geht hier also lediglich um eine Geschmacksverbesserung.
2. Die Studien, die Süßstoffe in isolierter Form betrachtet haben, fanden keinerlei Auswirkungen auf den Insulinspiegel. In Kombination mit anderen Substanzen (wie z.B. Zucker oder Maltodextrin ;)) gibt es unterschiedliche Ergebnisse. Deren Interpretation ist teilweise sehr “spannend” anzusehen. Wir werden dazu demnächst noch einen extra Artikel verfassen.

+++

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.konstanz-mehrere-v…
Die Bürger werden wieder für dumm verkauft. Karlsruhe ermittelt natürlich nicht. Warum wird nichts zur Tatwaffe gesagt? AK 47 wie bei den Anschlägen in Paris? War wohl eine Langwaffe. Die Kugeln gehen problemlos durch die schwachen Schutzwesten der Polizei.

Eine Partynacht in Konstanz endet tragisch. Die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt. Auch ob es Tote gibt, ist unklar.
STUTTGARTER-ZEITUNG.DE

Liebe ist, wenn jemand deine Welt auf den Kopf stellt…
und er Dich trotzdem gerne küsst, obwohl du dir vorher 2 Tonnen Aioli reingezogen hast 😁😁

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Gras, Shorts, im Freien und Natur

AfD-Politiker nach Anschlag in Hamburg: „Der islamistische Terror wird immer mehr zum Alltag in Deutschland“

[…] „Der islamistische Terror wird immer mehr zum Alltag in Deutschland. Die ungeregelte Masseneinwanderung ist ein Sicherheitsrisiko. Die Politik versagt, die Bürger leiden“, so der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Dirk Nockemann mit Blick auf das Blutbad in Hamburg. […]

http://www.epochtimes.de/…/afd-politiker-nach-anschlag-in-h…

+++ Merkels Heuchelei +++

>>> Einer ihrer Allahu-akbar-Gäste tränkte am Freitag einen Hamburger Supermarkt mit dem Blut deutscher Köter. Wie ärgerlich, jetzt muss sie wieder, genau wie im vergangenen Jahr auch, als sich just während ihres Urlaubs einer ihrer importierten syrischen Goldstücke in Ansbach in Luft sprengte, trauern. Im Urlaub! Oder zumindest muss sie das Wandern kurz unterbrechen, um einen Textbaustein in Richtung des von ihr verschuldeten Schlachtfeldes in Deutschland abzusetzen. <<<

Während sich dich Deutschen an immer neuen islamistischen Anschlägen erfreuen dürfen, macht Angela Merkel Urlaub in Südtirol. Dort genießt sie das schöne Leben.
ANONYMOUSNEWS.RU

Gleich 2 deutsche Flughäfen schneiden wirklich schlecht ab…

Laut einer Umfrage des Reiseportals eDreams haben etwa 65.000 Gäste die Flughäfen der Welt bewertet. Gleich zwei deutsche Airports schneiden sehr…
CHIP.DE

Wer bringt die „Flüchtenden“ durch die Wüste nach Libyen?
http://www.pi-news.net/wer-bringt-die-fluechtenden-durch-d…/

Von ALSTER | Die Reise der „Flüchtenden“ (der überwiegende Teil von ihnen männlich, ledig, zwischen
PI-NEWS.NET

Macron beispielsweise bereitet Hotspots in Libyen vor.

https://www.tichyseinblick.de/da…/seeschlacht-im-mittelmeer/

Im rechtsfreien Raum Mittelmeer herrschen rechtlose NGOs. Wenn die EU ihnen heute keine Grenzen setzt, tuns andere morgen.
TICHYSEINBLICK.DE

Der Schütze soll zuvor in der Disko Krawall gemacht haben, rausgeflogen sein. Damit wollte er sich offenbar nicht abfinden.

BILD.DE
Bei der Schießerei in dem Club gab es einen Toten. Der Täter war polizeibekannt und stammt aus dem Irak.
Danke, Merkel

Schließlich wählen wir bald. Da ist es sinnvoll, sich die Ereignisse der letzten Legislatur nochmal in Erinnerung zu rufen!
Das Abwählen haben sich unsere Groß-Koalitionäre redlich verdient!
Abwählen! Abwählen! Abwählen!

BrennpunktMeinungMeldungenHat die Merkel-Regierung erhebliche Rechtsverstöße begangen? 27. Juli 2017 Teilen auf Facebook Tweet auf Twitter Gehört die…
JOURNALISTENWATCH.COM

Nein, das ist kein Witz. Ein echtes CDU-Wahlplakat aus Brandenburg. Heute aufgenommen.

https://www.facebook.com/Ertel.WK62/photos/a.1153639748098188.1073741828.1143729055755924/1283307821798046/?type=3&theater

 Bild könnte enthalten: Pflanze, Himmel, Blume, Natur und im Freien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s