0

Abimädchen, links-grün, vegan, kinderlos, hat Angst … vor Tüten

Die Gutmenschen wollen die Gesellschaft auf dem Rücken der Migranten verändern, meint Broder in diesem kurzen Video: Das total gescheiterte Gutmenschenmileu, dessen linker Wahn „Sozialismus“ ebenso gescheitert sei wie „Feminismus“, nahm das Geschenk der Existenz von Millionen Migranten an, als Hebel, sozusagen, um die gesellschaftlichen Verhältnisse zum Tanzen zu bringen. […] weiter unter —> Quelle: […]

über Broder im Doppelpack, Tichy mit Grusswort, die Toleranz wird uns alle umbringen! | Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD ~ die gemachte Realität — Andreas Große

Bei den Verdächtigen soll es sich den Angaben der Polizei nach überwiegend um Personen aus dem nordafrikanischen und arabischen Raum handeln. Wie es zu der Schlägerei kam, ist nun Bestandteil der Ermittlungen.

Die Beteiligten gingen u.a. mit einer abgebrochenen Bierflasche und einem Messer aufeinander los.
TAG24.DE
Bild könnte enthalten: Text
Klimawandel oder Landebahn?

In Paris haben sich 10.000 Klima-Gläubige aus 195 Ländern eingefunden, angeblich um die gefährliche, aber nicht nachweisbare globale Erwärmung zu bekämpfen – nach innen aber, um eine ganz andere Tagesordnung zu verfolgen. Es geht darum die weltkommunistische Eine-Welt-Regierung namens Agenda 21 fertigzustellen, die schon auf Edmund de Rotschild/Maurice Strongs Rio Konferenz 1992 von 179 (nun 183) Ländern unterzeichnet wurde. Zu dieser Agenda gehören gezwungene Verstädterung, absolute Friedung von Wildernissen, die als verwirktes Pfand für Rothschilds ebenfalls 1992 von 173 Ländern in die Wege geleitete Global Environmental Facility Bank anheim fallen, wenn Pleite-Länder nicht mehr ihre Zinsen zahlen können. Des weiteren wird ein Öko-Gerichtshof eingerichtet werden, der in dieser Öko-Religion für Festlegung der Gesetzgebung in Bezug auf auch nur geringste Berührung mit der Umwelt (wie der EUGH)  mit Bestrafbefugnissen verantwortlich sein wird.

Als Mahnung an die posthumanistischen Illuminaten/Freimaurer: Am 28. November verstarb Maurice Strong, der nach Diebstahl von 1 Mio. Dollar von der UNO nach China fliehen musste, wo er Agenda 21-Berater der Regierung wurde. Resultat: Zwangsumsiedlung von 250 Mio. Bauern in Megastädte – die Zielsetzung der Konzern-Agenda 21.

Die ganze Vorstellung ist um so bemerkenswerter, wie 97.3% der Wissenschaftler eben nicht zugestimmt haben, dass es eine menschen-verursachte CO2-Erwärmung gibt.
Sogar wird immer wieder Pfusch mit den globalen Temperaturen entlarvt: Den US-Amerikanern wird auch gesagt, sie stehen vor dem Braten und Ertrinken wegen Erwärmung mit Schneeschmelze und steigendem Meeresspiegel. Vor 40 Jahren drohten uns dieselben Kräfte eine kommende Eiszeit an! Die Wahrheit ist als das Gegenteil der Erwärmung erwiesen worden: In den USA sinkt die Lufttemperatur. 40% der  Messstationen haben in gar keine Thermometer!! Diesen Stationen werden fiktive Bias-Werte zugeschrieben! Analyse zeigt nun, dass die bereinigten Temperaturen über die letzten 115 Jahre fallend sind! NASA GISS hat andere Schwindel-Tricks benutzt.

Nichtsdestotrotz füttern ”unsere” Politiker und ihre Freimaurer-Herren und –Meister sowie ihre Massenmedien uns mit Schrekensbildern einer nicht existenten globalen Erwärmung. In Paris übertreffen sich der Papst, Prinz Charles, Obama, Merkel usw. mit unwahren Schreckensszenarien.

Jedoch, die Pariser Konferenz enthüllt eine Wahrheit: Gleichzeitig tagt UNs COP 21 im 6. Geschäfts-Forum für Nachhaltigkeit in Paris: Die UN Pariser Konferenz geht um Weltregierung der Gross-Konzerne der London City und Wall Street. Sie nutzen das Klima als Vorwand – während ihr Militär  und Chemtrail-Industrie die allergrössten Verschmutzer der Welt und der Atmosphäre mit Klimastörungen zufolge sind.

*

Die UN-Klimakonferenz COP21, 2015 findet vom 30. November – 11. Dezember in Paris mit 10.000 Teilnehmern aus 195 Ländern  statt.
Es ist die größte Propaganda-Erdichtung in der Geschichte – für die Eine-Welt-Regierung Hier ist eine Reihe meiner früheren Nachweise des Klima-Schwindels
 hier – und hier und hier und hierhier und hier und hier und hier und hier. 
Im Mittelalter war es 2 Grad C wärmer als heute.  Seit Ende der kleinen Eiszeit um das jahr 1860 hat sich die globale Temperatur nur um 0.8 grad C erholt.
Sogar “Die Welt” fragt, ob dies eigentlich nicht normal sei?

USHCN-fraudHier ist ein dokumentierter unglaublicher Betrug durch das  Historische Klimatologie-Netzwerk der Vereinigten Staaten  – er wird immer noch  der Öffentlichkeit vorgestellt.
Real Science 1 June 2014: Ein  weiterer Hockey-Stab. Mehr als 40% der USHCN Endstation-Daten werden nun von  Stationen, die keine Thermometer- Daten generieren, bezogen!! Grafik Links oben:  Die rote Linie wird der Öffentlichkeit gezeigt. Die blaue Linie zeigt die wirkliche Temperatur, wenn nämlich die nicht-existenten 40% Daten gelöscht werden;die Temperatur sinkt”!
Dies wurde von ! Watts Up With That bestätigt und steht in voller Übereinstimmung mit den Fälschungen globaler Temperaturen durch Rothschilds / Al Gores / Soros´ bezahltem James Hansen und der NASA GISS’  sowie anderer eklatante Fälschungen 

Eushcn_raw-dataine Analyse dieser gefälschten Daten zeigte, dass man in 10% die realen Temperaturen seit den letzten hundert Jahren herausziehen konnte – Grafik rechts: Keine Erwärmung (Watts Up With That)

Die Freimaurer-Schauspieler sind die besten Freunde, wenn ihre Selbst genommen Rollen mal ablegen.

merkel-putinDiese Warmisten behaupteten vor 40 Jahren, dass eine neue Eiszeit käme.
Jetzt haben Wissenschaftler wieder gesagt  eine kleine Eiszeit sei infolge  der geminderten Sonnenaktivität aufgrund von Schwankungen im  11-Jahres-Zyklus der Sonne unterwegs  (The Express 30 Nov. 2015).netanyahu-abbas

Diese Konferenz ist nur nach außen über  einen nicht-existenten CO2-Menschen verursachten Klimawandel.
Wenn Klimawandel besteht, dann aufgrund  von korporativem  wolkenbildendem  Chemtrailing unserer Atmosphäre mit Aluminium, Barium, Strontium, Bakterien usw. die als Kondensationskeime Regen und Reflexion der Erdwärme bewirken – und somit die Atmosphäre erhitzen und hier  – offenbar aus militärischen Gründen.

lawrow-putin-kerryUNs 6. Forum für Nachhaltigkeit  wird am 7-8 Dez. 2015  stattfinden – während der COP21. Und es ist,  was es verspricht:Geschäft für korporative globale Regierung, genau wie die  TTIP, in der die EU nur Lobbyist für Rothschilds Konzerne ist – erklärt sogar,ihr Mandat nicht von europäischen Völkern zu nehmen  – sowie die TTP.

forum-for-sustainability

 

***http://new.euro-med.dk/20151204-klima-wandel-konferenz-in-paris-cop21-ist-uber-2-phase-der-nwo-weltregierung.php

Rothschilds Luftbesteuerungs-Religion ist ein Vehicle um die NWO Diktatur fertig zu stellen!
ferkel1

UPDATE: BATACLAN in Konstanz? – Schießerei mit Maschinenpistole in einer Discothek +++ Massenpanik +++ Mehrere Verletzte +++ Tote!

von TA KI

UPDATE: Polizei meldet auf ntv, dass es sich bei dem Täter um einen irakischen Staatsangehörigen gehandelt hat, der sich schon länger in Deutschland aufhielt. Ein terroristischer Hintergrund sei jedoch wahrscheinlich auszuschließen. UPDATE: Soeben veröffentlichte das Polizeipräsidium Konstanz folgende Pressemitteilung, die jedoch noch viele Fragen offen lässt: POLIZEIPRÄSIDIUM KONSTANZ POL-KN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

0

Bactalan 2.0 in Konstanz?

Vier Gründe, öfter Pilze zu essen – das Erwachen der Valkyrjar

von https://wissenschaft3000.wordpress.com/

Abnehmen, Nährstoffe tanken, Knochen stärken: Das alles können Pilze bewirken, wie Studien zeigen. Lesen Sie hier alles über das „Fleisch des Waldes“, seine Geschichte, Zubereitung und … alles lesen: Vier Gründe, öfter Pilze zu essen – das Erwachen der Valkyrjar

Mehr von diesem Beitrag lesen

Michael Winkler: Der nette Musel von nebenan

von Wanda

Achmad A. soll er heißen, der nette Musel von nebenan, der in Hamburg manisch geworden ist und auf Ungläubige eingestochen hat, zur Verherrlichung der Größe Allahs. Und ja, er war einer von Merkels geschätzten Gästen, ein „Schutzsuchender“ also. Er war polizeibekannt, als besonders korantreuer Muslim. Man wollte ihn tatsächlich abschieben! Allerdings haben dafür die Papiere […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

 

Pilzgulasch
Linsen mit Avocado zu knusprigen Polentarautren
Gebratener Radicchio mit Scamorza 
Rote-Bete-Ragout mit weißen Bohnenkernen und Blutorangen
Safran-Gnocchi
Rezepte zum Herunterladen und Ausdrucken (PDF-Datei) unter:

 

 

 

.

DEUTSCHLAND:
DAS ENDE DES ZEITALTERS DER VERNUNFT UND DER AUFKLÄRUNG

Auf meinen gestrigen Artikel 80 Millionen ermordete Hindus: Der vergessene größte Genozid der Menschheitsgeschichte an der indischen Urbevölkerung durch türkisch-arabische Eroberer“ 

erhielt ich einen Kommentar des Leser „Krümel“, den ich meinen Lesern nicht vorenthalten will. Er zeigt, wie groß die Front der ideologisch verblendeten Islam-Unterstützer in Deutschland bereits ist. Kaum ein Blog, der nichts explizitislamkritisch ist, duldet überhaupt noch Kritik am Islam. Wie gut begründet sie auch sein mag. […]

weiterlesen unter —>

Quelle: Michael Mannheimer Blog » Blog Archiv » Kommentator auf „Geolitico“ und „Tagespropaganda“ gesperrt, weil er auf islamkritische Artikel Mannheimers hinwies

 

In Konstanz hat ein mit einer Maschinenpistole bewaffneter Iraker in einer Diskothek um sich geschossen und dabei mindestens einen Menschen getötet. Draußen vor dem Tanzschuppen kam es dann zu einem Schusswechsel mit der Polizei, die ihn wohl gut genug traf, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Nach Polizeiangaben gibt es aber keinen Hinweis darauf, […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Was in  so alles unterm Baum liegt…

Ehrlicher Finder gibt Dokumentenmappe mit 3500€ und Gold auf unserem  ab.
^tsm

Jetzt will er wissen, wie es dem Rentner geht. Auch deshalb hätte er gerne Kontakt zu ihm. Dem Besitzer der Aktentasche wird die Zehntelsekunde der Vergesslichkeit bestimmt noch über Jahre im Gedächtnis haften bleiben. Er bekommt sein Geld, Gold und Silber natürlich zurück.

Allerdings muss er rund 4400 Euro, zehn Prozent der Fundsumme, an die Landeskasse zahlen – für Lagerung und Bearbeitung der Fundsache. So legt es die Verwaltungsgebührenordnung des Landes Berlin fest. 

http://www.bild.de/regional/berlin/ehrliche-finder/so-viel-bekommt-berlins-ehrlichster-finder-52701136.bild.html

Ein Hoch auf das von Oben verordnete betreute Denken!

Haben die Deutschen Medien seit Beginn der Flüchtlings- und Migrantenkrise unausgewogen berichtet? Diese Frage beantwortet eine Studie der Otto-Brenner-Stift…
YOUTUBE.COM

„Was Afghanistan angeht, gibt es eine gefühlte Wahrnehmung von Unsicherheit, die vor allem durch Bilder von Anschlägen transportiert wird.“ Diese habe jedoch nichts mit der statistischen Wahrscheinlichkeit zu tun, „dass jemandem tatsächlich etwas zustößt, der dorthin abgeschoben wird“. Er zog einen Vergleich zu Brasilien: Dort würden jedes Jahr 50.000 Menschen umgebracht, das Land sei so gefährlich wie Afghanistan. „Trotzdem haben wir da eine Fußball-WM abgehalten, und niemand sagt, dass man nicht hinfliegen kann.“

Boris Palmer von den Grünen ruft zum gegenseitigen Verständnis bei der Diskussion über Flüchtlinge auf. Der Tübinger Oberbürgermeister erklärt, warum er…
WELT.DE

Die #AfD auf dem höchsten Wert seit Monaten! Die einzig liberal-konservative Kraft in unserem Land im #Aufwind! Während die #SPDsich auf die 20%-Marke bewegt, 

Mehr anzeigen

Deutschland: 1.600 Messerattavken 2017

Posted: 29 Jul 2017 09:56 AM PDT

Mehr als 1.600 mit Messern verübte Straftaten wurden allein in den ersten fünf Monaten von 2017 angezeigt – ein Durchschnitt von 300 solcher Verbrechen in

Weiterlesen…

Deutschland: Terrorstaat oder Strafkolonie?

Posted: 29 Jul 2017 02:02 AM PDT

Wir werden uns entscheiden müssen, wohin dieses Land gehen soll. Terrorstaat oder Strafkolonie. Das ist Merkels Alternativlosigkeit.Weiterlesen…

Finis Germania Platz 1 – SPIEGEL Fakenews: kein Bestseller

Posted: 28 Jul 2017 10:39 PM PDT

Der politisch-mediale Komplex versucht mit allen Mitteln, das Buch „Finis Germania“ zu diskreditieren. Nachdem der SPIEGEL seine Bestseller-Liste manipulierte wird nun behauptet, das Werk sei

Weiterlesen…

Radfahrer jagen Autokonzerne

Posted: 28 Jul 2017 03:00 PM PDT

Ein Trommelfeuer auf die deutschen Autobauer hat eingesetzt, das mit der Abgasaffäre bei VW begann und mit der neuen „Kartellaffäre“ lange nicht beendet sein dürfte.

Weiterlesen…

Video: Hamburg Attentat – 1 Toter

Posted: 28 Jul 2017 09:55 AM PDT

Nach Attentat in Hamburg – „Er riss die Arme hoch, schrie Allahu Akbar“: Augenzeugen schildern Messerangriff. Ein Todesopfer, Verletzte.

Weiterlesen…

(David Berger) In einer Diskothek in Konstanz in der Max-Stromeyer-Straße hat es heute Morgen um 4.30 h eine Schießerei gegeben. N-TV schließt einen Terroranschlag nach dem Vorbild des Allahu-Akbar-Massakers in Paris inzwischen nicht mehr aus.

über Bactalan 2.0 in Konstanz? Tote nach Schießerei in Diskothek — philosophia perennis

0

Rote-Bete-Saft verjüngt das Gehirn

Erlebnispark Deutschland…von Hamburg bis Konstanz Action, Spannung und Adrenalinausstoss an unerwarteten (Tat)Orten Keinen Dank an die Veranstalter

Die vollautomatische Waffe ist nicht einfach so zu bekommen. Was man damit schon dagen kann,daß war eine durchgeplante Tat,die möglichst viele Menschen auf engen Raum treffen sollte. Für mich klingt das eher nach diesen verwirrten Einzeltätern ,die seit etwa zwei Jahren vermehrt in Deutschland zu beobachten sind.

Es konnte offenbar ermittelt werden, das der Täter 34 Jahre alt ist, also konnte die Identität geklärt werden. Aber bei Name oder Herkunft ging das nicht? Oder wird bewusst etwas nicht genannt aus den bekannten Gründen? Es kann nicht sein, was nicht sein darf…

Auf n-tv hat die Polizei erstmalig von einem 34 jährigen Iraker gesprochen.

Ein 34 jähriger Iraker…

Merkel, wir danken dir!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174417/Zwei-Tote-nach-Schuessen-in-Konstanzer-Diskothek.html

Georgien hat vor kurzem die Visafreiheit geschenkt bekommen. Glückwunsch!

„Deutschland wird sich verändern. Und ich freue mich darauf“

Katrin Göring-Eckardt

Grün, vegan, deutschassend

Wertvoller als Gold!

Martin Schulz

es-Alkoholiker aus Würselen

Wie üblich waren es die üblichen „Männer“. Jeder Tag bringt neue blutige Überraschungen. Das ist die neue Lebenswirklichkeit in Deutschland. Tja Leute, zieht Euch warm an, die Einschläge für uns Normalbürger kommen näher. Die Politiker in ihren gated communities und gepanzerten Limousinen sind davon eher nicht betroffen.

Er lebte in Norwegen, Schweden und Spanien und kam 2015 schließlich nach Deutschland, wo er vergeblich Asyl beantragte. Hier verübte der Palästinenser in Hamburg einen tödlichen Messerangriff. Die CSU fordert nun Konsequenzen…

LACH

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174401/Solche-Personen-muessen-aus-dem-Verkehr-gezogen-werden.html

Der 26-jährige abgelehnte Asylbewerber war den Landesbehörden als Islamist bekannt, wurde aber als nicht unmittelbar gefährlich eingestuft.

Der Mann handelte möglicherweise spontan. Laut Polizei nahm er erst im Supermarkt ein Messer und riss es aus der Verpackung.

Der Mann

Der Mann

Der Mann

Alle ohne Anspruch zurückschicken? Das sind laut UNAsylrichtlinien 97%. Nur drei % hätten temporären Anspruch, bis die Gründe dafür im Herkuntftsland wegfallen.

Gibt es als Kurzform, sehr gut geschrieben im Pdf kostenlos bei // islamentschleiert .wordpress. com/buch/

Die CSU fordert nun Konsequenzen. — Wieder einmal . Und von wem? Von der Regierung, an der sie selbst beteiligt ist? Von der Union, zu der sie selbst gehört? Nichts als heiße Luft also.

Gibt es da nicht so eine kleine, unbedeutende Partei, die das schon lange fordert? Und wird die nicht deswegen immer als rechtspopulistisch oder Schlimmeres beschimpft?

Die fordern nicht nur bei Flüchtigen verantwortungsbewußte Politik, sondern auch bei Renten, Voklsentscheiden usw. Einfach mal WProgramm lesen und dann selbst entscheiden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174401/Solche-Personen-muessen-aus-dem-Verkehr-gezogen-werden.html

Es sind ja hauptsächlich RotLinksGrün die sich bei allen Versuchen zur Rückführung querstellen, Heimatländer als unsicher bezeichnen und schon 18 Männern™ pro Flugzeug als Massentransport bezeichnen.

Terrortote – bis jetzt –  433

Für jeden der Männer, die es erfolgreich hierher schaffen, und dann Geld nach Hause schicken, kommen 10 weitere nach. Nur konsequente Rückführung nach UNAsylrichtlinien kann weiteres Sterben verhindern.

Ich finde auch das die Frau mit der ♢™ und ihre tollkuehne Crew aus dem Verkehr gezogen werden muss.

Jetzt wird wieder gefordert und gefordert und Forderungen noch mal bekräftigt. Täglich grüßt Murmeltier. Glaubwürdigkeit längst verspielt.

220.000 Menschen sind ausreisepflichtig. Dann würde ich langsam mal die Ärmel hochkrempeln und meine Arbeit machen, für die ich monatlich ein fürstliches Gehalt kassiere! Weiteres Zögern und sich rauswinden wollen, kostet Menschenleben, bringt Leid und weckt falsche Hoffnungen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174401/Solche-Personen-muessen-aus-dem-Verkehr-gezogen-werden.html

Für die Opfer müssen doch die Worte der Kanzlerin und aller anderen Politiker wie Hohn klingen. Ohne diese Politik der offenen Grenzen, bei der alle mitgemacht und sich tlw. noch übertrumpft haben an sinnlosem Gequatsche, wäre dieser Typ doch nie ins Land gekommen. Man wollte „unschöne“ Bilder in Österreich und Ungarn vermeiden. Super, dafür haben wir diese jetzt mitten unter uns (Köln, Freiburg, Würzburg, Hamburg usw usf).

Dass Menschen in Deutschland ohne gültige Papiere einreisen können, man sie aber ohne gültige Papiere bei Bedarf nicht wieder loswerden kann, ist niemandem, der noch bei klarem Verstand ist, zu vermitteln.

Konsequenzen wurden auch schon nach dem Attentat in Berlin und jenen im letzten Jahr gefordert. Und was ist passiert? Genau! NICHTS!

Als erste Konsequenz sollten die CSU Leute die AfD wählen. Sonst passiert wieder gar nix.

Beim „Durchdrücken“ der Ehe für alle war die SPD ganz schnell. Transitzentren zur Identitätsklärung in Grenznähe, noch bevor Leute einreisen, die kein Recht dazu haben, das hat die SPD bisher zu verhindern gewusst. Ist auch nicht so wichtig wie Ehe für alle.

Und mit dem gleichen Einsatz, wie man GEZ-Nichtzahler verfolgt, sollte man in Afrika einen Staat finden, der für ein Kopfgeld von 1.000 Euro, „Ausreisepflichtige“ mit oder ohne Papiere aufnimmt.

Mir ist klar, dass wir rund 1 Million „Ausreisepflichtige“ im Land haben, dass also dann 1 Milliarde Kopfgeld fällig wären. aber das ist gut angelegtes Geld. allein wenn man daran denkt, wieviel Wohnraum dann bei uns geschaffen wird, so dass auch Familien mit mehreren Kindern dann eine Chance haben, etwas „preiswertes“ zu finden. Denn jetzt ist es für die schwer, weil ja die Kommunen für „Schutzsuchende“ JEDEN Raum zu JEDEM Preis anmieten.

Er kam über Norwegen, Schweden und Spanien nach Deutschland. Höchstwahrscheinlich wurden ihm hier in Deutschland als erstes die Reisekosten und Spesen erstattet.

Grundrecht auf Religionsfreiheit hin oder her- ich persönlich halte alle Menschen die an Gott/ Jehowa/ Allah/ Jahwe oder sonst was glauben für psychisch auffällig. Im 21 Jahrhundert kann doch keiner mehr an die Geschichten aus 1000 und einer Nacht glauben.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167174401/Solche-Personen-muessen-aus-dem-Verkehr-gezogen-werden.html

DANKE

CDU CSU

SPD

GRÜNE

Schießerei in Diskothek

Ein Geschenk der Islamisten:
Bei EDK kann man ab heute auch mit seinem Leben bezahlen.

 

Ursprünglich veröffentlicht auf das Erwachen der Valkyrjar: Rote-Bete-Saft ist ein idealer Sportler-Drink. Jetzt hat sich gezeigt, dass Rote-Bete-Saft nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern kann, sondern auch die geistige. Trinken ältere Menschen vor dem Sport nämlich Rote-Bete-Saft, dann sorgt dieser dafür, dass nicht nur die Ausdauer und Kraft des Körpers zunehmen, sondern dass…

über Rote-Bete-Saft verjüngt das Gehirn — Treue und Ehre

0

Wasser predigen – Wein saufen

Man stelle sich vor, 700 als Diplomaten getarnten US-Agenten sind bisher in Russland tätig gewesen. Was haben die dort zu tun, ausser spionieren und agitieren? Grosse Wirtschaftsbeziehungen gibt es zwischen Russland und den Vereinigten Staaten nicht oder Tourismus oder Kulturaustausch, was so viel Personal in der Vertretung rechtfertigen würde.

Russland wird ja als „der Böse“ und als „Feind Nummer 1“ schon immer in allen Hollywood-Filmen und in den Medien der amerikanischen Bevölkerung dargestellt.

Was Moskau mit diesem „quid pro quo“ – „wie Du mir, so ich Dir“ signalisiert, die Hoffnung für bessere Beziehungen zu den USA unter Donald Trump ist damit begraben.

Endlich kapiert Putin hoffentlich, den Amerikanern darf man nicht trauen und auch nicht nachgeben!

Putin: „Wir sind sehr geduldig, aber ab einem gewissen Punkt müssen wir handeln„.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Moskau schickt 245 US-Diplomaten nach Hause http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/07/moskau-schickt-245-us-diplomaten-nach.html#ixzz4oITu4mrV

[9:15] Silberfan zu Messer-Attacke in Hamburg Er wollte gehen – aber durfte nicht: Der Ausreise-Irrsinn um Messer-Mann Ahmad A.

Die Deutschen sollen sehen, dass die Terroristen zum töten hier gehalten werden, womit jetzt auch jedem Schafschlaf einleuchtet, dass Politik und Terroristen in Personalunion miteinander kooperieren und deshalb logisch ist das beide beseitigt werden müssen.

Daher werden beim Systemwechsel nicht nur die Politiker verhaftet, auch die Juristen der Gerichte, die solchen Wahnsinn möglich machen.WE.

[8:50] Focus: Er warf den Messer-Mann zu Boden: Jetzt spricht einer der Helden von Barmbek

Insgesamt seien sie zu acht gewesen, sagt Aimen – neben ihm noch drei tunesische Landsleute, zwei Türken, ein Schwarzafrikaner und ein Afghane. „Alles Araber, da war kein Deutscher dabei.“

Wahrscheinlich trauen sich Deutsche das nicht, weil sie Angst davor haben, wegen Rassismus vor einem deutschen Strafrichter zu stehen, für den sogar Messer-Terroristen noch Götter sind.WE.

[18:15] PI: Linksmedien-unterstütztes Moslemgejammer Achtung, Ali: Sugar-Mamas wollen nur dein bestes Stück

[18:50] Leserkommentar-DE:
vor über einem Jahr erzählte mir ein schwuler Freund, dass sich „Flüchtilanten“ auf einschlägigen Homo-websites für käuflichen Sex anbieten und damit ihre Finanzen aufbessern. Doch jetzt kommt’s:
Sie machen NICHT aktiv Sex mit schwulen „Ungläubigen“, denn das verbietete ja ALLAH bei Erwachsenen, sondern: LASSEN sich verwöhnen und bekommen das obendrein noch bezahlt….

Wir importieren so also auch Prostituierte aller Art.

[17:00] Jouwatch: Ehemaliger Guantanamohäftling finanzierte mit Entschädigungszahlung die Radikalisierung von Jugendlichen

[15:55] ET: Palmer: Abschiebungen nach Afghanistan vertretbar – ist genauso gefährlich wie Brasilien

Egal ob Oppositionsseite oder Regierung, während in der Quatschbude nur geschwafelt wird, wird draußen gemessert. Wenn dort zugesperrt wird, würde keiner etwas vermissen.

[15:50] PI: Rassismus und die Scheinheiligkeit der Macht Die armen „Neger“ kommen

[15:50] PI: Wer bringt die „Flüchtenden“ durch die Wüste nach Libyen?

[15:45] Jouwatch: Illegale: Und sie kommen doch alle über den Brenner!

RT: „Tote laden nicht nach!“ – Wolf Wetzel zum NSU-Komplex


… „Die US-Gesundheitsbehörde FDA will eigenen Angaben nach den Nikotingehalt in Zigaretten soweit absenken, dass dieser Raucher nicht mehr abhängig macht.“ …

sputnik: Neue Anti-Rauchen-Maßnahmen in USA angekündigt: Tabakhersteller erleiden Aktiencrash


… „Die Kampfhandlungen würden täglich intensiver, beklagen die Vereinten Nationen. Auch Manera von Ärzte ohne Grenzen berichtet von Luftangriffen: „Vor zwei Tagen wurden nachts Ziele in unserer Nähe bombardiert, nur ein paar Kilometer von unserem Haus entfernt. Das Wasserwerk der Region soll dabei zerstört worden sein. Das macht mich wütend. Man bombardiert doch gerade jetzt keine Wasserwerke.““ …

ard: Krieg im Jemen – Die Wahl zwischen Verdursten oder Cholera


… „Vom heute eingenommenen Wadi Humaymah bis zum seit Jahren von ISIS-Terroristen umzingelten regierungstreuen Teil der Stadt Deir Ezzor sind es noch rund 45 KilometerLuftlinie. Es geht also weiter voran.“ …

EP: Syrische Armee dringt von Westen in die Provinz Deir Ezzor vor


… „Unter dem Motto „Legalize it! Ärgert die Behörden, bis sie aufhören, uns zu ärgern“ pflanzt die Gruppe jedes Jahr mehrere Kilogramm Hanf in ganz Göttingen und ruft auch andere dazu auf, Hanfsamen in Parks und Blumenkästen zu verteilen.“ …

pravda-tv: In Göttingen pflanzen Menschen überall Cannabis … (Video)

„Antibiotika-Packungen immer aufbrauchen – sonst kriegen Sie die Keime nie weg!“ Das hat bestimmt jeder von uns schon mal vom Arzt gehört. Allerdings gibt es mittlerweile neue Studien, die vor dieser Regel warnen und behaupten: Alles Quatsch! Wir haben mit Medizinern besprochen, warum und wie lange Sie Antibiotika einnehmen sollten.

„Es ist gefährlich, wenn Patienten selber entscheiden, zu früh das Antibiotikum abzusetzen“

Antibiotika helfen gegen fiese bakterielle Infektionen. Sie bekämpfen zum Beispiel Keime in den Nasennebenhöhlen, in der Lunge oder in den Harnwegen bei einer Blasenentzündung. Viele kennen in dem Zusammenhang die Regel, dass Antibiotika auch weiter genommen werden müssen, obwohl die Beschwerden abgeklungen sind. Um sicher zu gehen, dass alle Bakterien ausgemerzt sind und kein übrig gebliebener Keim Resistenzen gegen das Antibiotikum entwickeln kann.

Doch das Gegenteil ist der Fall, das haben jetzt Wissenschaftler jetzt herausgefunden. Es ist genau diese lange Einnahme von Antibiotika, die Resistenzen fördert. Der Mythos, dass man Antiobiotika immer zu Ende nehmen muss, ist so alt wie die Erfindung des ersten Antibiotikums – Penicillin – vor fast 90 Jahren. Im Unterschied zu damals nehmen heute nur sehr viel mehr Menschen zum Teil sehr viel häufiger Antibiotika. Die Gefahr von Resistenzen dagegen ist damit höher als früher. Auch der amerikanische Infektionsexperte Brad Spellberg fordert deshalb: Antibiotika sollen kürzer genommen werden.

Kürzere Einnahme ist genauso wirksam wie Langzeiteinnahme

 

http://rtlnext.rtl.de/cms/antibiotika-immer-aufbrauchen-us-experten-warnen-vor-diesem-mythos-4121443.html?c=ddbf

„Besucher flüchteten ins Freie“

Verletzte bei Schießerei in Diskothek in Konstanz – Täter „außer Gefecht gesetzt“

In einer Diskothek in Konstanz in Baden-Württemberg sind in der Nacht zum Sonntag Schüsse gefallen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei mehrere Menschen verletzt. Ob es auch Tote gab, ist bislang unklar. »

http://www.focus.de/panorama/welt/konstanz-verletzte-bei-schiesserei-in-diskothek_id_7413655.html

Ömer Ünlü (35) fuhr mit seinem Mercedes gerade die Fuhlsbüttler Straße herunter, da gibt es einen Schlag an sein Seitenfenster. „Ich dachte zuerst, ich hätte versehentlich jemanden angefahren. Ich drehte mich um, sah Blutspritzer auf der Heckscheibe. Im Rückspiegel sah ich den Terroristen, wie er auf eine Radfahrerin eingestochen hat. Da bin ich ausgestiegen, wollte helfen.“ Ünlü verfolgt zusammen mit anderen Passanten den Attentäter. „Ich habe mir dann eine Eisenstange geschnappt und den Mann mit einem gezielten Schlag niedergestreckt.“ Dabei kugelte sich der Türke den rechten Arm aus. „Ich habe erst im Krankenhaus erfahren, dass das Schwein bereits im Supermarkt jemanden erstochen hat.“

http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/terroranschlag/wir-haben-nur-unsere-pflicht-getan-52701638.bild.html

Eine britische Labourabgeordnete betreibt Wahlkampf gegen weiterführende Schulen, schickt ihre eigenen Kinder aber trotzdem dorthin, linksprogressive US Oberschichtler haben auch gerne mehr Häuser als sie bewohnen können und in den USA löst sich eine marxistische Studentengruppe selbst auf, nachdem deren Mitglieder bemerken, dass sie allesamt weiß, männlich, priviligiert und keine Arbeiter sind. Von Ingmar Blessing…

über Linke Lebensführung wie immer: Wasser predigen – Wein saufen — Journal Alternative Medien

0

Gefäßverengung, Gefäßverkalkung

Die Eiweißspeicher-Krankheit

Eine geniale Wortschöpfung von Prof. Lothar Wendt. Geschaffen 1980. Hat eingeschlagen wie ein Blitz. Seltsamerweise hat der Gedanke sich nicht verbreitet. Nur ab und zu noch bekomme ich kritische Anfragen von Ihnen: Gibt`s da nicht eine…

Gibt`s nicht.

Sie bräuchten ja nur zu lesen. Sich informieren. Nicht nur auf Schlagworte hereinfallen. Ein bisschen besser als unsere Medien sollten wir uns schon benehmen, wenn es um die eigene Gesundheit geht. Zusammengefasst bezeichnet Prof. Wendt praktisch jede Zivilisationskrankheit als Eiweißspeicherkrankheit. Zuviel Eiweiß nämlich würde an der Innenseite der Blutgefäße „hineingequetscht“ werden und würde sich dort ablagern. Würde dann zu Gefäßverengung, Gefäßverkalkung und damit zu 50% der Todesfälle in Deutschland führen. Da hat er Recht. Mit den 50%. Er spricht über etwas wirklich Wichtiges.

Sie müssen das dicke Buch gar nicht durchlesen. Sie brauchen nur in der Einleitung stöbern. Dort finden Sie zwei Sätze, original von Prof. Wendt selbst, die das Ganze als Unfug widerlegen.

Funktioniert nur mit tierischem Eiweiß. Nicht mit pflanzlichem Eiweiß. Das genügt eigentlich. Eiweiß ist eine Aminosäurekette. Die wird im Darm zerlegt in einzelne oder Doppel-Aminosäuren (Aspartam ist solch eine Doppel-Aminosäure) und dann ins Blut transportiert, dort wieder zusammengesetzt zu einem großen Eiweißkomplex. Können Sie mir verraten, woher Ihr Darm weiß, dass diese einzelnen Aminosäuren dort unten aus einem Stück Fleisch oder aus einer Sojapflanze stammen? Aminosäure ist Aminosäure. Das sind identische Moleküle. Wenn es eine Eiweißspeicherkrankheit gäbe, müsste sie auch bei den Soja-Völkern auftreten. Und genau das tut sie ja nicht.

Und dann wird`s kriminell. Ich zitiere Prof. Wendt wörtlich:

„Wir hoffen darum, dass der Leser nicht unwillig ist, wenn wir für diesen Krankheitskomplex neben dem alteingeführten Namen „Arteriosklerose“ synonym auch den Namen „Eiweißspeicher-Krankheit“ benutzen“. (Wörtlich zitiert).

    Prof. Wendt hat also ganz schlicht etwas Altbekanntes, die Arteriosklerose, umgetauft in etwas hochinteressantes Neues, die Eiweißspeicher-Krankheit. Fast genial. Damit wurde er berühmt.

Durchschaut? Bitte keine Anfragen mehr.

1

Vitamin B12 schützt Gehirn und Nerven

Ursprünglich veröffentlicht auf Gesundheits-EinMalEins: 28. Juli 2017 aikos2309 Vitamin B12 wird in nur winzigen Mengen benötigt, ist aber dennoch ein äusserst wichtiges Vitamin. Es schützt das gesamte Nervensystem, hilft bei der Regeneration von Nervenzellen und sorgt daher für gute Konzentrationsfähigkeit und ein gesundes Gehirn bis ins hohe Alter. Umgekehrt kann ein Vitamin-B12-Mangel zu…

über Vitamin B12 schützt Gehirn und Nerven — Treue und Ehre

Samea Nemr (42) sitzt in der Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Langenhorn auf einem Bett. Er kannte den Messer-Attentäter

An anderen Tagen erlebten die Bewohner des Flüchtlingsheims (rund 600 Bewohner) den Mann, der am Freitag zum Mörder wurde, als netten und vor allem hilfsbereiten Nachbarn. Ahmad A. hatte vor acht Jahren sein Zuhause bei seiner Mutter in Gaza verlassen und war über Norwegen, Schweden und Spanien nach Deutschland gekommen. In jedem Land blieb er rund zwei Jahre, stellte Asylanträge die abgelehnt wurden. Auch sein Asylantrag in Deutschland wurde abgelehnt, er stand kurz vor der Ausreise.

http://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/anschlag/bild-sprach-mit-dem-kumpel-des-messerkillers-52701434.bild.html

US-Angriff auf Nord Stream 2 – warum ist Merkel auf einmal so kleinlaut? +++ Die EU im Cyberspace +++

Moskau schickt 245 US-Diplomaten nach Hause

Samstag, 29. Juli 2017 , von Freeman um 08:00

Damals im Dezember 2016 hat Obama zwei russische Anwesen in Maryland und New York schliessen lassen und 35 russische Diplomaten ausgewiesen, mit dem vorgegebenen Grund, Russland hätte sich in die Präsidentschaftswahl eingemischt. Beweise dafür gibt es bis heute keine. Die russische Regierung reagierte nicht darauf und sagte, sie warte ab, ob der neue Präsident Trump eine bessere Beziehung mit Russland eingehen würde.

Das folgende Foto zeigt wie Personal des US-Aussenministeriums am 29. Dezember 2016 den Zugang zum russischen Anwesen in Maryland blockieren. Es wurde für Erholungszwecke von russischen Diplomaten benutzt:

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Moskau schickt 245 US-Diplomaten nach Hause http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/07/moskau-schickt-245-us-diplomaten-nach.html#ixzz4oG1W1fLu

[19:30] Vermutlich auch islamistischer Terror: Wien: Mann mit Messer in den Hals gestochen

[16:00] Flugzeugterror geplant? Australische Polizei veranstaltet Anti-Terror-Razzien in Sydneys Vororten

[15:15] PI: Pressekonferenz des Innensenators und der Polizei zum Attentat in Hamburg

Bei einem deutschen Sender wurde der Livestream im Internet nach wenigen Minuten „aus technischen Gründen“ abgeschaltet…

[16:00] Leserkommentar-AT:

Heute Nacht im Radio: „Der Täter von Hamburg soll Allahu Akbar gerufen haben. Bisher ist aber noch unklar ob die Messerattacke einen terroristischen Hintergrund hat.“
Natürlich ist das kein Terror. Ich rufe beim Einkaufen auch immer Allahu Akbar und steche Leute ab. Das macht man in Deutschland halt so, keine Ahnung wo da jetzt das Problem ist…

[10:50] Opp24: #Barmbeck: Wie viele Tote noch durch die Merkel-Intifada?

[13:40] Leserkommentar-DE:

Was ist denn los?? Die Deutschen wollen anscheinend abgeschlachtet werden. Lt. neuesten Umfragen will die fast die Mehrheit mit 40 % die Merkelregierung von CDU/CSU wieder an die Macht wählen und damit weiter diese butterweiche Einwanderungspolitik von Staats- und Volksgefährdern, Mördern, ehemaligen IS Kämpfern und Vergewaltigern, die sich zweifellos in großer Zahl zwischen den echten Asylsuchern befinden, auf die Menschen loslassen. 90.000 Migranten sind in diesem Jahr schon wieder eingereist und zum großen Teil mit Staatshilfe eingebracht worden. Es ist unfassbar.

[14:50] Leserkommentar-DE:

Die Mehrheit der Deutschen möchte tatsächlich abgeschlachtet werden. Heute Morgen hatte ich eine kurze Diskussion mit einem der beiden Inhaber vom Fitnesscenter. Zu Hamburg meinte er, dass dies Schuld der SPD und Grünen sei, da diese Abschiebungen verhindern. Merkel würde ja, darf aber nicht. Auf meinen Einwand, dass solche Individuen überhaupt nicht hier sein dürften, bwz. schon an der Einreise gehindert werden müssten und Merkel dies durch ihre offene Grenze verursacht hätte, bekam ich zur Antwort, dass dies Schuld der anderen Europäer sei, weil die keine aufnehmen. Diese Woche hatte ich es sogar mit einem Schlafwandler zu tun, der Merkel sympathisch findet…

[15:50] Daran erkennt man sehr gut, wie stark Merkel die Medien kontrolliert.WE.

[7:45] NTV: Messerattacke in Hamburg Attentäter war offenbar ausreisepflichtigWas wir über den Täter wissen – und was nicht

In einem Hamburger Supermarkt tötet ein Mann aus dem arabischen Raum einen anderen Mann. Allem Anschein nach sollte er abgeschoben werden. Nach Angaben von Bürgermeister Scholz fehlten dafür allerdings die Papiere.

Dieser Fall könnte das Fass zum Überlaufen bringen. Der Terror soll offenbar schon wieder vertuscht werden.WE.

[9:30] Silberfan:

Wie kann denn ein schutzsuchender flüchtender Terrorist ohne Papiere einfach Deutsche abschlachten und nicht frühzeitig abgeschoben werden, fragt dummdreist O. Scholz. Alle Herr Scholz, alle islamistischen Gefährder also Terroristen geniessen ewiges Bleiberecht in D, weil sie keine Papiere haben oder wenn dann nur gefälschte. Die meisten der Invasoren sind hier und bleiben hier, weil sie wohl, wie die Politiker, für den bevorstehenden Krieg gebraucht werden zum Zwecke des Systemwechsels.

[10:30] Der Preusse:
Der Fall kann nicht mehr vertuscht werden. Seit gestern kommt es im TV, dass es ein Asylbewerber war. Es wird uns nun gezeigt: Asylbewerber = Terrorist.

Ab jetzt wird die Politik in schwere Erklärungsnöte kommen, denn das politische Klima hat sich schon massiv geändert.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:

Wenn man einen Musel nicht abschieben kann weil er keine Papiere hat, so muss man ihn eben einsperren, eben weil er keine Papiere hat. Dafür gibt es sicher einen Paragraphen. Nun musste ein 50jähriger in den besten Jahren sterben, weil diese verfluchten erpressbaren Dreckspolitiker und Justizler nicht für Ordnung sorgen wollen und laut Handlerbefehl nicht dürfen. Das Volk schläft aber weiterhin.

[14:55] Leserkommentar-DE:

Da gab´s doch vor kurzem den Fall eines Opas über 80 in Villingen-Schwenningen, der sich weigerte den abgelaufenen Personalausweis zu erneuern und dann am Ende sogar in Beugehaft landete. Er hatte also sogar Papiere, aber eben „ungültige“. Kommentar überflüssig.

[19:45] Krone: Behörden überfordert: Asylwerber entgeht seit 10 Jahren der Ausweisung

In Zukunft werden diese Probleme ganz einfach gelöst werden. Die Lösung wird entweder 5.56 oder 9mm Durchmesser haben Für diejeningen, die das heute zulassen, wird es andere Lösungen geben.WE.

[18:15] PI: Linksmedien-unterstütztes Moslemgejammer Achtung, Ali: Sugar-Mamas wollen nur dein bestes Stück

[18:50] Leserkommentar-DE:
vor über einem Jahr erzählte mir ein schwuler Freund, dass sich „Flüchtilanten“ auf einschlägigen Homo-websites für käuflichen Sex anbieten und damit ihre Finanzen aufbessern. Doch jetzt kommt’s:
Sie machen NICHT aktiv Sex mit schwulen „Ungläubigen“, denn das verbietete ja ALLAH bei Erwachsenen, sondern: LASSEN sich verwöhnen und bekommen das obendrein noch bezahlt….

Wir importieren so also auch Prostituierte aller Art.

[17:00] Jouwatch: Ehemaliger Guantanamohäftling finanzierte mit Entschädigungszahlung die Radikalisierung von Jugendlichen

[15:55] ET: Palmer: Abschiebungen nach Afghanistan vertretbar – ist genauso gefährlich wie Brasilien

Egal ob Oppositionsseite oder Regierung, während in der Quatschbude nur geschwafelt wird, wird draußen gemessert. Wenn dort zugesperrt wird, würde keiner etwas vermissen.

[15:50] PI: Rassismus und die Scheinheiligkeit der Macht Die armen „Neger“ kommen

[15:50] PI: Wer bringt die „Flüchtenden“ durch die Wüste nach Libyen?

[15:45] Jouwatch: Illegale: Und sie kommen doch alle über den Brenner!

[14:00] Leserzuschrift-DE: Einwanderung ins Sozialsystem:

Im folgenden erzähle ich von einem schönfärberischen Artikel aus dem Premium-Bereich eines MSM: Eine im 7. Monat schwangere Syrerin auf der Durchreise nach Frankreich/Deutschland wird an der schweizerisch/französischen Grenze in Vallorbe angehalten und nach Italien zurückgeschickt (kein Visum), auf der Rückreise durch die Schweiz nach Italien setzen Wehen ein, das Kind kommt tot zur Welt. Traurig, fürwahr.

Die Familie muss wegen des Spitalaufenthalts und der Totgeburt in Italien bleiben während der ca. 20-köpfige Rest-Clan nach DE weiterreist, dort Asyl erhält und sich in Duisburg niederlässt, gut von Sozialhilfe lebt, während die in Italien verbliebene Familie dort Asyl beantragen musste, aber vom italienischen Staat kaum unterstützt wird. Jetzt grosses Gejammer der inzwischen 6-köpfigen Familie (die Frau bekam 1 Jahr nach der Totgeburt ein weiteres Kind), weil sie nicht von den grosszügigen deutschen Sozialhilfe profitieren können und beim Clan in DE leben kann. Der Teamleiter des Grenzwachcorps, der an jenem Tag zuständig war, wird nun angeklagt. Das Ziel der syrischen Familie ist vermutlich nicht in erster Linie die Verurteilung des Täters sondern ein stattliches Schmerzensgeld einschliesslich Einwanderung ins deutsche oder Schweizer Sozialsystem.

Interessant auch, dass die Kommentarfunktion zu diesem Artikel zuerst offen war, aber der vorerst einzige Kommentar, wo jemand sich wunderte, dass eine Familie, die schon seit Jahren auf der Flucht ist und in einer prekären Lage lebt, nicht willens ist, wenigsten Geburtenverhütung zu betreiben, wurde nachträglich gelöscht. Schlimm genug, dass sich das Mitgefühl für solche Fälle zusehends verringert, schlimm auch, dass die Mainstreammedien mit Flüchtlingstories aufwarten, die die Bürger nur noch ärgern.

[15:45] Wieder ein Beispiel dafür, dass diese Asylanten mit den gefinkeltesten Anwälten ausgestattet werden, die ihnen bezahlt werden.WE.

[12:30] FZ: 19-Jähriger beleidigt und schlägt Verkäufer in Lörracher Bäckerei

Der 19-jährige Schwarzafrikaner drängte sich demnach an der wartenden Schlange vorbei, was Unmut unter den Wartenden auslöste. Ein 42-jähriger Verkäufer habe den Drängler angesprochen und sei daraufhin von diesem beschimpft und geschlagen worden. (…) Als ihm die vorläufige Festnahme erklärt wurde, „solidarisierten sich hinzukommende Landsleute mit dem 19-Jährigen“, so die Polizei.

Migranten aus anderen Kulturkreisen halten sich nicht an die hier geltenden ungeschriebenen sozialen Normen. Die einen ignorieren Warteschlangen, andere wickeln ihr Baby mitten im Fast Food Restaurant…
[11:05] Compact: Identitäre Kaperfahrt – Reisetagebuch: Nach Festsetzung in Zypern sticht IB-Schiff wieder in See!

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Bielefeld: Das erste Haus für Flüchtlinge ist fertig und kann demnächst bezogen werden

Ausgerechnet die rote NW berichtet recht ausgewogen über die neuesten Bauten für die Neubürger. 1,3 Millionen Eurolinos oder ggf. mehr (ist ja nur ein Klacks) für 15 Wohnungen im Herzen der Stadt. Für Einheimische legt man sich nicht so ins Zeug. Aber das kennt man ja. 5 Jahre sind die Wohnungen nun für die Goldstücke vorbehalten. Die restlichen 15 Jahre der Fördermittelbindung dürfen dann auch Köter in den dann sicher verwohnten Butzen leben. Interessant ist die Nebeninfo. 2400 „Flüchtlinge“ beherbergt man nun in der Stadt. Wo ist der Rest? Wenn man durch die Stadt mit offenen Augen geht, fühlt man sich in der Fußgängerzone glatt wie im Libanon oder in Anatolien und Schwarzafrika zusammen.

Zurück zum Thema: 2400 Flüchtlinge sind es vorgeblich also. Jetzt sollen dieses Jahr 700 durch den Familiennachzug nachgeliefert werden und im Folgejahr nochmals so viele? Also 30% in diesem Jahr und fast 60% mehr binnen zwei Jahren? Und die leben sicher sexuell komplett enthaltsam und produzieren keine neuen Goldstücke? Binnen zwei Jahre wird die Zahl also nicht 2400, sondern 3800, bei guter Fertilität gerne auch bei 4000 liegen. Ein Ende oder Land in Sicht? Ich melde mich ab!

[10:35] Ich habe gerade auf Wikipedia nachgeschaut: Bielefeld hat einen roten Bürgermeister und auch die Grünen sind dort stark, Also sollte man sich über soetwas nicht wundern.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:

Ich selbst lebe in der Nähe von Bielefeld. Es ist hier an sich weitläufig bekannt, dass der Innenstadtbereich von Bielefeld, insbesondere aber die Bahnhofsgegend, als „No-Go Area“ gelten. Viele Leute die dort regelmäßig verkehren, tun dies inzwischen aus eben diesem Grund nicht mehr. Im umliegenden, ländlichen Bereich ist es hingegen nach wie vor eher ruhig. Die „Flüchtlingskrise“ ist hier nach kurzem Aufbäumen wieder weit weg.

[14:05] Leserkommentar-DE:

Die Beobachtungen zu Bielefeld sind interessant. Das passt zu meiner Beobachtung, dass die Flüchtlinge meines Dorfes folgendes Standardverhalten zeigen: Fußmarsch zur S-Bahn-Haltestelle, dort bilden sich dann schon Gruppen mit 4 – 6 Migranten, einsteigen in den Zug und weiter nach Stuttgart, wo sie in ihrem Milieu sind, also die Großgruppen bilden, die ihnen Stärke und Macht verleihen. Bereits auf den Haltestellen und in den S-Bahnen massieren sich die Migranten Merkels! Im Dorf fallen sie auch auf, indem sie mit dem Kopfhörer so laut ihr Arab-Gedudel hören, dass man das in 30 Meter Entfernung noch gut als fremde Klänge hören kann. Im Dorf selbst passiert dennoch kaum was, obwohl wir gegenüber früher sehr viel mehr TaTüTaTa haben. Aber das kommt meist vom ungeduldig gewordenen Straßenverkehr und viel zu hoher Fahrzeugdichte. Im Discounter habe ich die Polizei gesehen, wie die einen Migranten wegen geklauten Schokoladenriegeln im Rucksack „behandeln“ musste. Das wird aber von der Dorfbevölkerung alles als nicht bedrohlich eingeschätzt. Die „kleine“ Welt ist noch in Ordnung!

Jedenfalls kommen diese Migranten genau 2 mal im Tag bei mir vorbei, also hin und zurück nach Stuttgart. Genau das scheint mir der Grund zu sein, warum die Dörfer und Kleingemeinden tagsüber von Migranten relativ entleert sind und deshalb die größeren Städte ein furchtbar hohes Aufkommen dieser „fremden“ Migranten aus dem gesamten Einzugsgebiet erdulden müssen. Und genau deshalb entstehen m. E. gerade diese Migranten-Gruppen und -Clans in den Städten, wo die Zahl der schweren Straftaten dadurch in die Höhe schnellt. Also müssen die Taten, die in Stuttgart passieren, nicht unbedingt von in Stuttgart wohnenden Migranten verübt werden. Die Invasoren sind dank großzügiger Fahrtkostenerstattung und Kostenlostickets der spendablen Gemeinden MOBIL. Und die Invasoren schätzen das Klau- und Drogenparadies der Großstädte. In den Dörfern gibt es viel zu viele Aufpasser und neugierige Nachbarn. Also verdrücken die sich für ihre „Geschäfte“ in die größeren Städte, wo Drogendeals seit langem „üblich“ sind. Bald werden, so meine Prognose, die größeren Städte für Köter schier unbewohnbar respektive unerträglich werden.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Der Bielefelder Bürgermeister ist nicht nur Rot sondern auch schwul………. Und seine Initialien sind auch noch P.C. „Zufälle“ gibts…….

Also leicht kontrollierbar.

Insgesamt seien sie zu acht gewesen, sagt Aimen – neben ihm noch drei tunesische Landsleute, zwei Türken, ein Schwarzafrikaner und ein Afghane. „Alles Araber, da war kein Deutscher dabei.“ Ein paar von ihnen haben sich spontan Bast-Sessel vom Backshop gegriffen – wie der, auf dem Zahri gerade sitzt. Der Tunesier und einige seiner arabischen Freunde begannen, die Sessel wild nach dem Attentäter auf der Straße zu werfen. Ein Autofahrer hatte die Szene zufällig gefilmt. „Wir wollten den Mann unbedingt davon abhalten, dass er noch mehr Blut vergießt“, sagt Zahri.

Mann wechselte sogar noch einige Worte mit ihnen

Kurzzeitig hätten sie Ahmed A. sogar in ein Gespräch verwickeln können, erzählt der Tunesier mit gedämpfter Stimme. „Er wollte uns nicht angreifen, das hat er uns selber auf Arabisch gesagt: ‚Ich will euch nichts tun‘, sagte er, ‚ich will die Christen angreifen‘. Aber er hat nicht auf uns gehört, dass er sein Messer hinlegen soll.“ Und deswegen hätten sie den 26-Jährigen weiter verfolgt. „Wir wollten unbedingt verhindern, dass er in der belebten Straße weiteren Schaden anrichten kann. Deshalb haben wir ihn unter der S-Bahn-Brücke hindurch und dann links in die Hellbrookstraße getrieben“, berichtet er weiter.

Dort habe sich die Lage dann noch einmal zugespitzt. „Das lag daran, dass er uns einfach nicht das blutige Messer geben wollte. Da haben einige von uns begonnen, mit Steinen nach ihm zu werfen.“ Ein tunesischerLandsmann hätte schließlich nach einer Eisenstange gegriffen und begonnen, auf den Messer-Mann einzuschlagen. „Er war total außer sich, total wütend auf den Attentäter. Ich bin schließlich dazwischen gegangen und habe ihn daran gehindert, weiterzuschlagen“, berichtet Zahri.

„Es war selbstverständlich“

http://www.focus.de/politik/deutschland/habe-keinen-moment-gezoegert-warf-den-messer-mann-zu-boden-focus-online-sprach-mit-einem-der-helden-von-barmbek_id_7413374.html

Hamburg: Mutige Passanten stoppen Messerangreifer – Augenzeugen-VIDEO

Warum der Attentäter von nicht in Abschiebehaft war? Unter anderem weil dort die Grünen mitregieren

Hamburg: Jetzt 125. Todesopfer durch islamisch motivierten Terror in Deutschland oder an Deutschen.
0

Messerstecherei im Vergnügungspark

Während wir alle auf Hamburg geachtet haben, war auch in Leipzig Einiges los.

„Bemerkenswert: Der Fall der Messerstecherei im Vergnügungspark ist offenbar so brisant, dass die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Leipzig für die Berichterstattung neue Regeln aufstellte. So erklärte Frau Friedrich, dass die Behörde zum Schutz der Tatverdächtigen weder deren Geschlecht noch Alter nennen werde. Ein bisher einmaliger Vorgang bei der Öffentlichkeitsarbeit von Justizbehörden!“

Nach der blutigen Auseinandersetzung im Vergnügungspark #Belantis ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen fünf junge Männer.
TAG24.DE
Seit dem späten Nachmittag lief in Passau-Kohlbruck ein größerer Polizeieinsatz, auch ein Hubschrauber war beteiligt und kreiste längere Zeit rund um das Gebiet.
TRP1.DE
In Schweden tobt der Bürgerkrieg: Die staatlichen Behörden sind überfordert mit der Situation, rufen mittlerweile offen um Hilfe. In einigen Stadtteilen sind „No-Go-Areas“ entstanden, Bezirke, in denen nicht einmal mehr die Polizei agieren kann. Immer…
UNSER-MITTELEUROPA.COM

Bild könnte enthalten: Text

Immer mehr Flüchtlinge haben Verhältnisse mit Sugar Mamas 🙂

Immer mehr Flüchtlinge haben Verhältnisse mit Sugar Mamas. Mit der großen Flüchtlingswelle 2015 kamen viele junge, alleinstehende Männer nach Österreich. …
TRUTH24.NET
Werden Flüchtlinge bei einer Straftat anders behandelt als Deutsche? Ein ungeheurer Verdacht, dem ein Bundespolizist neue Nahrung gibt. Er behauptet,…
FOCUS.DE

Deshalb also diese Zuwanderung! Nun wird manches klar!

Hier nochmal Ausschnitte der Rede und der Meinung des Vizepräsidenten der EU Kommission, der Deutschland und andere Länder auslöschen will zu Gunsten eines rassisch und kulturell durchmischten Superstaates.

Man dachte bislang immer, das Europa-Projekt diene dem Frieden. 

Mehr anzeigen

Zusammenfassung einer Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans Laut der englischsprachigen Zusammenfassung auf der…
UNSER-MITTELEUROPA.COM

Und wieder ein Grab, über das Gras wächst.
Wie passend kommt doch die Dieselaffaire! Die lenkt die Leute davon ab, dass sie Freiwild für Merkels Gäste sind. In den Nachrichten: Erst Diesel, dann Trump, dann der Mord und die Attacken auf unschuldige Bürger durch einen abschiebepflichtigen Islamisten. – Ach ja – und jetzt sehen wir mal, ob er nicht doch ein bisschen psychisch krank ist. Drogen hat er ja wohl genommen. Klar, wer im Vorsatz zum Morden Drogen nimmt, um seinen letzten Rest an Hemmung abzuschütteln ist natürlich ein Drogenopfer. – Wo ist sein Sozialarbeiter?

 — wütend.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Text und im Freien