geschüttelt oder geimpft

Stell Dir vor, Du lässt Dein jüngstes Kind, einen Säugling, bei Deinem Kinderarzt impfen und am nächsten Tag ist es schwer krank.

Du bringst es sofort in die Klinik. Da die Symptome auch als sogenanntes Schütteltrauma gedeutet werden können, gehen die Ärzte von einer Gewaltanwendung aus und informieren sofort das Jugendamt. Die dortigen Mitarbeiter schließen sich ohne Zögern dieser Interpretation zu 100 % an und informieren das Familiengericht sowie den Staatsanwalt.

Euch wird das Sorgerecht entzogen, Euer Kind wird in eine Pflegefamilie gegeben. Am nächsten Tag steht Polizei vor der Tür und nimmt den Vater des Kindes mit. Auch Eure anderen Kinder werden Euch weggenommen und in Pflegefamilien gebracht. Der Vater wird schließlich verurteilt.  Euer Anwalt hilft – wenn überhaupt – nur halbherzig. Ihr versteht die Welt nicht mehr. Eure Familie ist zerstört.

Alles nur Hirngespinste und Panikmache? Denkste!

Es gibt mehr solcher und ähnlicher Fälle in Deutschland als Du denkst. Einige davon betreut die Dipl.-Sozialpädagogin Marion Kammer aus Bayern. Sie ist für viele betroffene Familien der letzte Rettungsanker und hat auch schon so manches Mal mitgeholfen, dass – offensichtlich tatsächlich nicht misshandelte – Kinder wieder zu ihren Familien zurückkamen.

Sehen Sie oben das Interview auf Youtube, das ich vor wenigen Tagen mit Marion Kammer geführt habe. (…) hier weiterlesen

„In Deutschland leben so viele Menschen mit einem Migrationshintergrund wie noch nie zuvor. Die Bevölkerung mit ausländischen Wurzeln hat 2016 zum fünften Mal in Folge einen Höchststand erreicht, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Insgesamt sind das rund 18,6 Millionen Menschen und damit gut jeder Fünfte (22,5 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr errechneten die Statistiker einen Zuwachs um 8,5 Prozent. Das ist der stärkste Anstieg seit Beginn der Erhebung im Jahr 2005. Als Ursache für den stärksten Zuwachs seit Beginn der Erhebung im Jahr 2005 nennen die Statistiker die hohe Zahl von Zuwanderern und Flüchtlingen in den Jahren 2015 und 2016.“

In Deutschland leben so viele Menschen mit einem Migrationshintergrund wie noch nie zuvor. Die Bevölkerung mit ausländischen Wurzeln hat 2016 zum fünften Mal…
FOCUS.DE

In dem Land, in dem wir gut und gerne Leben, muss es auch Platz für hoch aggressive #Merkelgäste im Rudel geben.

Montagnachmittag, kurz nach 14 Uhr. Mehrere Streifenwagen eilen mit Blaulicht und Martinshorn durch das Gemeindegebiet in Richtung Rathaus. Dort ereignen sich zu dieser Zeit tumultartige Szenen: Eine elfköpfige Flüchtlingsfamilie – die, wie später ermittelt wird, nach eigenen Angaben aus dem Irak stammt – randaliert im zweiten Stock der Gemeindeverwaltung an der Bahnstraße.

Eine elfköpfige Flüchtlingsfamilie aus dem Irak soll am Montagnachmittag im Rathaus von Rommerskirchen randaliert haben. Die Polizei rückte mit fünf…
RP-ONLINE.DE

Zur Erinnerung.

Nach dem jüngsten Messerattentat in einem Supermarkt in Hamburg hat sich die Zahl der Todesopfer durch islamische motivierte Attentate auf 125 erhöht.
TICHYSEINBLICK.DE
um davon abzulenken
wurde das Märchen NSU erfunden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s