Männer, die Europa verteidigen

 

(David Berger) Unter dem Motto „Begleite die Crew der Defend Europe Mission, das alltägliche Leben an Bord und die Motive jedes einzelnen Aktivisten“ präsentiert das Video einige der Identitären, die derzeit – unter Einsatz ihres Lebens und gehasst von der Schleppermafia – auf der C-Star im Mittelmeer illegale Einwanderung stoppen, die Immiganten vor dem Ertrinken retten und zurück nach Afrika bringen wollen.

über Das sind die mutigen Männer, die Europa verteidigen — philosophia perennis

Und unsere Willkommensklatscher und Linksverdrehten schauen nur blöd zu und machen nichts dagegen. Ich glaub ich werde irgenwann mal wegziehen. Denn sowas will ich garantiert nicht erleben. Sollen sie sich dann die Schädel in der Großstadt einschlagen, ist mir dann ehrlich Wurscht wenn alle so blöd sind und das zulassen.

DANKE IHR WAHNSINNIGEN da oben!!!!!

In nicht einmal 20 Jahren könnten Muslime in Wien die größte Religionsgruppe sein – diese mögliche Entwicklung sagt eine aktuelle Studie vom Vienna…
KRONE.AT

In dem Land, in dem wir gut und gerne leben, kann man ja auch mal einen #Merkelgast-Vergewaltiger laufen lassen und ihm für die Zeit in U-Haft eine Abfindung zahlen.

Von J. DANIELS | Das Landgericht Mühlhausen hat zwei 23-jährige eritreisch-stämmige Männer wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung
PI-NEWS.NET

Dieser Merkel-sche Quatschonkel hat noch nie einen Angriff von militanten Linken auf AfD-Politiker verurteilt, aber bei ‚Hatespeech‘ per Heiko Maaslos-Definition „sollte es ein Mindeststrafmaß geben, um Staatsanwaltschaften und Richtern die Möglichkeit zu nehmen, Strafverfahren wegen vermeintlicher Unerheblichkeit gleich niederzuschlagen.“

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat ein schärferes Vorgehen gegen Urheber sogenannter Haßkommentare gefordert. „Für solche Delikte sollte es ein…
JUNGEFREIHEIT.DE

Welche normale Schiffe fahren jetzt aktuell im Moment bitte solch Irre Routen???

Das ist wieder mal der Beleg das die auf was/jemanden warten 😉

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Was, wenn der IS angesichts seiner Niederlagen bereits Racheaktionen plant? Anschläge in Europa stellen für die Islamisten Erfolge da, von denen sie im eigenen Kampfgebiet nur noch träumen können.

Rund 6000 Dschihadisten aus Europa, darunter etwa 940 aus Deutschland, sollen in den vergangenen Jahren nach Syrien und in den Irak gereist sein. Viele sind mittlerweile tot. Andere, wie zuletzt vier deutsche Dschihadistinnen aus Sachsen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, wurden noch in der Region festgenommen. Hunderte weitere „Foreign Fighters“ aber könnten radikalisiert und kampferfahren die Heimreise antreten, so die Befürchtung der Behörden.

Im Irak ist eine Liste mit IS-Terroristen aufgetaucht, die möglicherweise für Anschläge nach Europa geschickt werden sollen. Auch ein Dschihadist aus…
WELT.DE

Wenn die nach Europa kommen, werden sie dahin gehen, wo man am leichtesten ohne Papiere und Überprüfung einreisen kann. Und ich weiß schon, wo das ist …

Es wird wahrscheinlich genug „Volks“-Vertreter geben, die das ganze nicht gar so schlimm ansehen. Ohne Details zu kennen, kann man aber mit gesundem Menschenverstand davon ausgehen, dass diese Kämpfer des IS schlauer sind als die deutsche Bürokratie und genau wissen, wie man in ein Land kommt, das weder Grenzkontrollen hat noch ein durchsetzbares Abschiebeverfahren kennt. Und darüberhinaus bekommt man dann noch genügend Euro in die Hand gedrückt um ein freies Leben führen zu können.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167322980/IS-Liste-mit-173-potenziellen-Selbstmordattentaetern-aufgetaucht.html

Wenn die – und mehr von denen – zu uns kommen, werden sie natürlich keine Papiere haben, damit wir sie nicht ausweisen können. Das sind dann die Leute, die Deutschland verändern werden, ganz im Sinne von „Deutschland verändert sich – und ich freue mich darauf!“

Aber, die Grenzen BLEIBEN offen, die Kontrollen werden nicht strenger, und die Merkel bleibt stur wie ein Stück Beton – also das Ende ist schon programmiert ! (Wie die Frau auf 51% kommt, ist für mich ein Rätsel ..)!

Ich frage mich jedesmal, wenn ich diese Berichte lese: “ Warum tuen wir uns das an?“ “ Warum müssen wir Deutschen immer als Weltretter dastehen?“ „Ist es noch immer deshalb, weil Generationen vor uns ganz großen Mist (und das ist untertrieben) gemacht haben?“ „Warum sehen wir uns immer als Nabel der Welt“? Wir holen uns ein hohes Risikopotential ins Land, aber WOFÜR das Ganze? Ich verstehe es nicht, je länger ich darüber nachdenke, desto weniger… 😦

Die AfD ist sicherlich nicht perfekt, aber sie ist halt die einzige Partei die vorhat etwas gegen diesen Wahn zu tun. Nur dieses Vorhaben sollte man schon unterstützen wenn man das alte Europa lieb hat.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167322980/IS-Liste-mit-173-potenziellen-Selbstmordattentaetern-aufgetaucht.html

Es gab sogar einen Friedensnobelpreisträger, der während seiner zwei Amtszeiten die Liquidierung von Terrorristen als legitim einstufte. Die öffentliche Empörung hielt sich in Grenzen. Offensichtlich sympathisieren viele mit dieser Art der Problemlösung. Es geht ums abwägen.

Ich hab so viele Fragen; aber eine beschäftigt mich ganz arg

Was ist das Ziel unserer Politiker?
Denen muss doch klar sein das wenn sie uns ausgerottet haben keiner mehr da ist der Arbeitet und Steuern zahlt. ALSO …… bekommen sie auch kein Geld mehr.

Ich verstehe das nicht. Und es kann ja auch nicht sein das es nur um Deutschland geht. Denn es passiert ja überall in Europa. Also glaube ich das der Hotonplan oder dieser Kalergie Dingsbums quatsch ist.

Hat da einer eine Antwort drauf?

 

Der arrogante syrische Fake-Asylant Aras Bacho mit einem weiteren provokativen HuffPo-Artikel. Der ursprüngliche Titel lautete, „Liebe Flüchtlinge, kommt alle nach Deutschland!“

Ich hoffe von Herzen, dass ihr bald einen neuen sicheren Weg findet und zu uns kommt. Ich fordere euch auf, nach Deutschland zukommen. Kommt alle nach…
HUFFINGTONPOST.DE

Dringend nötig angesichts des wiederholten Wahlbetrugs zu Ungunsten der AfD!

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wird ein Experten-Team zur Beobachtung der Bundestagswahl nach Deutschland schicken. Hinterfragt werde auch die Rolle der Medien, da die Berichterstattung von nicht im…
JUNGEFREIHEIT.DE

Die C-STAR der Defend Europe-Aktivisten ist endlich auf dem Weg Richtung Libyen!

Ihre Mission „Defend Europe“ erinnert sehr an die „No Way“-Kampagne der australischen Regierung.

„Das ist der Punkt. Woanders macht das der Staat, bei uns in Europa nicht, obwohl das seine Aufgabe wäre. Weil uns Europa am Herzen liegt, nehmen wir das selbst in die Hand. Letzten Endes wollen wir in diesem Land weiterleben, und wenn unsere eigene Regierung vorgibt, an dem Chaos nichts ändern zu können, dann müssen wir eben beweisen, daß das geht. Und wenn es nur symbolisch ist. Wir zeigen, daß wir mit unseren bescheidenen Mitteln so viel erreichen können, und wir zeigen auch, daß die Regierung mit ganz anderen Mitteln ganz andere Möglichkeiten hätte. Allein: Es fehlt der Wille dazu.“

Mit der Mission „Defend Europe“ will die Identitäre Bewegung das Treiben von Nichtregierungsorganisationen und Schleppern im Mittelmeer dokumentieren und…
JUNGEFREIHEIT.DE

Vor rund eineinhalb Jahren sorgte die WDR-Journalistin Claudia Zimmermann für Schlagzeilen. In einer niederländischen Radiosendung erklärte sie mitten während der Flüchtlingskrise, die öffentlich-rechtlichen Medien seien „angewiesen, pro Regierung zu berichten“. Der WDR reagierte entsetzt und dementierte, Frau Zimmermann ruderte zurück. Heute sagt sie: „Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende.“

„Der WDR hat gesagt, ich sei nicht entlassen worden. Das ist richtig, ich wurde nicht entlassen. Ich habe seitdem aber auch keine Aufträge mehr bekommen. Ich bin seit 25 Jahren beim WDR und habe vorher von zehn Themenvorschlägen an den WDR ca. acht verkauft. Nach dieser Äußerung habe ich viele Themenvorschläge gemacht und kein einziger wurde eingekauft.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s