ISIS geht, Johnnie Walker kehrt zurück

1. )
Wo sind eigentlich die Frauen und Kinder auf den Booten ?

2.)
Von den Geretteten kommen weniger als 10% aus Kriegsgebieten

3.)
die NGOs weigerten sich ein Abkommen zu unterzeichen das Folgene Punkte vorsieht:

– keine Kommunikation mit Schleppern aufnehmen (über Lichtsignale, Telefon, etc.)
– nicht in libysches Hoheitsgewässer eindringen (schon gar nich wie Iuventa bis ans Ufer)
– Flüchtlingsboote nach der Rettung zu versenken
– stichprobenartig Beamte mit an Bord nehmen, die die Einhaltung überprüfen

4.)
Die Fianzierung genau dieser NGOs ist mehr als dubios.

5.)
Es wurden von Catanias StAW Fotos und Videos vorgelegt,die
beweisen wie die Iuventa Boote von Schleppern direkt übernimmt.

6.)
Es wurde belegt wie NGOs leere Flüchtlingsboote bis ans Land zurückschleppten.

7.)
Es wurde nachgewiesen wie genau diese Boote mehrmals Verwendung fanden.

Passen dazu aus den MSM :

Knapp 200 Migranten aus Afrika haben die befestigte Grenze zwischen
der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta und Marokko überrannt.

Videoaufnahmen zeigen, wie viele von ihnen die gelungene Stürmung
ausgelassen feierten. Jetzt dürfen sie Asylanträge stellen.

http://www.focus.de/politik/videos/grenze-zwischen-marokko-und-spanien-fast-200-migranten-stuermen-grenze-zwischen-marokko-und-spanischer-exklave-ceuta_id_7444739.html

Von CANTALOOP | Diese Kausalität ist ebenso simpel, wie einleuchtend. Ohne jetzt näher auf die Komplexität und Wirkungsweise eines modernen Common-Rail-Dieselmotors einzugehen, kann man auch als technischer Laie unzweifelhaft erkennen, dass sich der Wirkungsgrad des Selbstzünders seit den 90-er…

video

Video: Pegida Dresden vom 7.8.17

Job trotz Ehrensold: Das ist die Mode-Marke, die Christian Wulff engagiert hat
Nach Insektenstich: Kölnerin müssen beide Beine und ein Arm amputiert werden
Tötungsdelikt: Todesfall Esra: Polizei fasst ihren vorbestraften Freund

„Flüchtlinge“ müssen nicht nach Flaschen suchen, um Ihr Geld aufzubessern. Die bekommen so oder so alles vom deutschen Staat finanziert. Unsere armen Rentner müssen auf der Straße in Mülleimern danach suchen, denn deren Elend interessiert den deutschen Staat einen Dreck.

Viele Rentner führen ein Leben am existenziellen Minimum. Ein Hoch auf unsere tolle Politik. Heil Merkel! 😡

+++Für die große Sommerserie über soziale Gerechtigkeit hat Ilka Bessin Menschen getroffen, die in Altersarmut leben. Was das bedeutet – seht selbst.+++

Quelle: https://facebook.com/story.php…

Erste Bar in Mossul wieder geöffnet: ISIS geht, Johnnie Walker kehrt zurück

Im christlichen Ort Karakosch nahe der irakische Metropole eröffnete jetzt eine Bar wieder, die vor der Besatzung durch ISIS-Kämpfer ein fester Teil des Nachtlebens war.
Seit der vollständigen Vertreibung der Terroristen können nun wieder Gäste in der urigen Bar „Ya Hala“ einkehren, um ein Glas Johnnie Walker oder ein kaltes Bier zu trinken.

Mehr anzeigen

Während die halbe Republik im Sommerurlaub weilt, findet auch am heutigen 7. August wieder eine große Pegida-Kundgebung in Dresden statt. Für alle, denen es nicht möglich ist, vor Ort zu sein, gibt es ab…
Symbolbild.

Frankfurt (Oder): Asylbewerber aus dem Iran prügeln auf Passanten ein

Die Polizei hat am späten Freitagabend drei Asylbewerber aus dem Iran nach einem versuchten Raub und schweren tätlichen Übergriffen vorläufig festgenommen. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag auf Anfrage bestätigte, waren die drei alkoholisierten, zwischen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s