Wer war die dunkle Seite der Macht?

Der erste Film der 9/11 vorhersagte

Montag, 7. August 2017 , von Freeman um 08:45

Es gibt zahlreiche Spielfilme welche den Einschlag von Flugzeuge in die Wolkenkratzer von New York gezeigt haben. Der letzte der die Ereignisse vom 11. September 2001 nur sechs Monate vorher bildlich darstellte war „The Lone Gunmen“, indem Agenten der US-Regierung per Fernsteuerung versuchen eine Linienmaschine in den World Trade Center zu steuern, um mit diesem inszenierten Terrorangriff die Ausgaben für die Rüstung und einen militärische Intervention im Nahen Osten zu rechtfertigen.

Genau das was das Bush-Regime nach 9/11 gemacht hat. Der Film wurde im März 2001 im amerikanischen Fernsehen gezeigt und darin gelingt es den Piloten die Kontrolle über die Maschine kurz vor dem Einschlag zurück zu gewinnen. In der Realität war das nicht der Fall. Das folgende Foto zeigt die Szene aus dem Cockpit und wie die Piloten hilflos auf die beiden Türme zusteuern.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der erste Film der 9/11 vorhersagte http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/08/der-erste-film-der-911-vorhersagte.html#ixzz4p66ivQ97
Wer wollte dass 9/11 passiert?

Wer war die dunkle Seite der Macht? Unter anderem die Mitglieder des „Project for the New American Century“ (PNAC). Diese Organisation wurde im Frühjahr 1997 mit dem Ziel gegründet, Amerika in Kriege im Nahen und Mittleren Osten zu führen, zum Vorteil von Israel.

Mitglieder des PNAC waren alle Zionisten, angefangen mit dem grössten Kriegshetzer überhaupt, William Kristol als PNAC-Vorsitzender. Die anderen waren auch Mitglieder des Bush-Regimes:

– Dick Cheney, Vizepräsident (2001–2009)
– Donald Rumsfeld, Verteidigungsminister (1975–1977, 2001–2006)
– Paul Wolfowitz, stellvertretender Verteidigungsminister (2001–2005), Weltbank-Direktor (2005–2007)
– Richard Armitage, Vize-Aussenminister (2001–2005)
– Richard Perle, Präsidentenberater (2001–2003)
– John R. Bolton, Botschafter bei den Vereinten Nationen (2005–2006)
– Lewis Libby, Stabschef des Vizepräsidenten (2001–2005)
– William J. Bennett, Direktor der Drogenaufsichtbehörde (1989–1991)
– Zalmay Khalilzad, Botschafter in Afghanistan (2003–2005), im Irak (2005–2007), bei den Vereinten Nationen (2007–2009)

Ich zitiere aus Wikipedia:

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Der erste Film der 9/11 vorhersagte http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/08/der-erste-film-der-911-vorhersagte.html#ixzz4p66unTL6

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Schlägerei mit Eisenstange Zwei Männergruppen geraten in Cottbus aneinander

Für die linke Seele ganz wichtig: „Es soll auch geklärt werden, inwieweit ein fremdenfeindliches Motiv eine Rolle spielen könnte.“ Damit man die Körperverletzung an deutschen Opfern nicht bestrafen muss? Weil die Verletzung eine fremdenfeindliche Ursache hatte?

So könnte es kommen. Hauptsache, die Götter kommen ungeschoren davon. Hier erkennt man aber, dass auch beim Zusammenleben von Deutschen und Migranten, besonders im Osten der BRD, inzwischen die Nerven blank liegen und statt friedlichem Zusammenleben eher Stellungen für den späteren Krieg gebaut werden und es nicht nur viel ZUSAMMEN, sondern auch viel GEGEN gibt.

Dieses Gesindel wir bald draussen oder unter der Erde sein, auch das linke Gesindel.WE.
#17:25] Unzensuriert: NGO-Schlepperei: Italien leitet Verfahren wegen „Förderung der illegalen Einwanderung“ ein

[13:50] Leserzuschrift-CH zu Ausgeschaffte kehren in die Schweiz zurück

64 Ausländer mit Einreisesperre können zurzeit wieder in die Schweiz reisen. Sie kommen unter anderem für Beerdigungen, Taufen oder Hochzeiten.

Wieso drücken die gehirnamputierten Gutmenschen diesen Kriminellen nicht gleich auch noch einen Stapel First Class Rückflugtickets in die Schweiz in die Hände? Plus Geld für Geschenke von „Zurückgeblieben in der Schweiz und ihrer Heimat“? Die Bevölkerung duldet ja das und ist zu verblödet sich dagegen zu wehren.

[14:00] Die Gehirnamputierten sitzen primär in den linken Gerichten, die das möglich machen.WE.
[12:20] Leserzuschrift-DE zu Mehr als 13.000 illegal Einreisende aufgegriffen

Die Schulz-goldene Frage ist hier, wie viele von den illegal Eingereisten von der Polizei auch tatsächlich aufgegriffen werden. Die Schleuser sind doch gut und man sollte daher eher davon ausgehen, dass nur ein Bruchteil von den Illegalen auch real aufgegriffen wird. Kontrolliert die Polizei jeden Zug und jedes Flugzeug, jeden Bus und jeden Kleintransporter, jeden LKW und jedes Gutmenschen-PKW mit humanitärem Nothilfepaket?

Eher nicht. Also ist davon auszugehen, dass nur ein Zehntel erwischt wird und 9 Zehntel nicht erwischt illegal in die BRD einreisen. Die schlendern dann einfach zum nächsten Asylzentrum und werden dann vom gierigen Asylsystem einverleibt, ohne großes Aufsehen. Dann wären es aber 130.000 im Quartal und auf das Jahr hochgerechnet mit höherem Aufkommen im Sommer und Herbst dann schon eher 800.000 „Flüchtlinge“. In einem Jahr wohlgemerkt.

Das würde auch der deutlichen Veränderung der Stadtbilder viel eher entsprechen als die „nur“ 13.000 Menschen, die der Polizei nicht durch die Lappen gehen, was dann „nur“ 52.000 Illegale pro Jahr ergeben würde. Es ist ganz sicher: Die wahren Zahlen werden vor uns verheimlicht!

[12:40] Wir werden von vorne bis hinten belogen. Schaut euch die Städte an, auch die BW-Quelle in meinem neuen Artikel spricht von einer Massenflutung.WE.

[11:35] Andreas Unterberger: Kinderehe: Mehr als ein Sommerthema

Das Problem erledigt sich bald von selbst: unter den 90% Toten in den Grossstädten werden auch praktisch alle Moslems sein.WE.

[9:20] BAZ: Sexhooligans vom Hindukusch: Die sexuellen Attacken auf Frauen durch Asylbewerber nehmen zu


Neu: 2017-08-06:

[18:00] Unzensuriert: Neue Taktik: NGO-Schlepperschiffe schalten im Mittelmeer ihre Ortung ab

[17:45] ET: Schiff der Identitären Bewegung verfolgte NGO-Schiff „Aquarius“ – AFP-Reporter war an Bord

[13:00] Krone: Nachrichtendienste: Neue große Asylwelle ist bereits im Anrollen!

[9:00] SKB: Scharia Alltag in Berlin: Google entfernt in nur wenigen Stunden unangekündigt Videobeitrag

Dieses Video haben wir vor 2 Tagen gepostet. Im Artikel ist es wieder.WE.

… „Offizielles Ziel: „das Zentrale und östliche Europa sicherer und wettbewerbsfähiger zu machen.“ Darum werden sich nun die USA kümmern.“ …

voltairenet: Die US-Flagge auf den drei Meeren Europas


… „Mit dieser Attacke, die einen Bruch internationalen Rechts bedeutet, müssen sich die USA den Vorwurf gefallen lassen, auf diplomatischem Parkett wie ein Schurkenstaat zum billigen Vorteil der eigenen Gasindustrie zu agieren. Die Bundesregierung ist gefordert, ihrer richtigen Verurteilung des Völkerrechtsbruchs jetzt auch Taten folgen zu lassen, um Gegendruck zu entfalten. Dies kann nicht allein der EU-Kommission überlassen werden.“ …

RT: Wagenknecht zu US-Sanktionen: „Wie ein Schurkenstaat zum billigen Vorteil der eigenen Gasindustrie“


… „Interessant ist es zu erfahren, dass die genannten Staaten nicht aufgrund ihrer militärischen Potenz zur Gefahr heranwachsen, sondern weil sie in bisher ungewohnter Manier ihre eigenen Interessen artikulieren und auf internationaler Bühne verfolgen – und sich damit als „revisionistische Mächte“ der Dominanz der USA zu entziehen versuchen.“ …

RT: Das Imperium weicht zurück: Pentagon-Studie warnt vor drohendem US-Kollaps


… „“ …

+++

Von CANTALOOP | Diese Kausalität ist ebenso simpel, wie einleuchtend. Ohne jetzt näher auf die Komplexität und Wirkungsweise eines modernen Common-Rail-Dieselmotors einzugehen, kann man auch als technischer Laie unzweifelhaft erkennen, dass sich der Wirkungsgrad des Selbstzünders seit den 90-er…

video

Video: Pegida Dresden vom 7.8.17

Während die halbe Republik im Sommerurlaub weilt, findet auch am heutigen 7. August wieder eine große Pegida-Kundgebung in Dresden statt. Für alle, denen es nicht möglich ist, vor Ort zu sein, gibt es ab…
Symbolbild.

Frankfurt (Oder): Asylbewerber aus dem Iran prügeln auf Passanten ein

Die Polizei hat am späten Freitagabend drei Asylbewerber aus dem Iran nach einem versuchten Raub und schweren tätlichen Übergriffen vorläufig festgenommen. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag auf Anfrage bestätigte, waren die drei alkoholisierten, zwischen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s